Was ist Ad Fraud?

Ad Fraud (Online-Werbebetrug) kann in verschiedenen Formen auftreten. Von Bot Fraud spricht man, wenn Bots, künstlichen Traffic erzeugen. Hierbei werden Websites von Rechnern aufgerufen, aber die Werbung wird von keinem Menschen angesehen. Weitere Arten des Betrugs können in Form verschleierter URL’s auftreten. In solchen Fällen wird der Nutzer auf eine andere Zielseite geleitet als er ursprünglich geklickt hat.
Ad Fraud schädigt werbetreibende Unternehmen, da ihre Werbeanzeigen nicht das gewünschte Publikum erreichen.

Caching

Caching ist eine alternative Form der Datenspeicherung, die ein erneutes Herunterladen der gleichen Informationen oder das erneute Ausführen komplexer Berechnungen verhindert und somit die Geschwindigkeit erhöht.

weiterlesen

Social Media Marketing

Social Media Marketing (SMM) ist eine Marketingtechnik, bei der Social Media zur Erreichung von Marketing-(Kommunikations-)zielen eingesetzt wird. Es ist eine interaktive Form des Marketings, die darauf abzielt, in einen Dialog zu treten. Es ist jedoch ein Mittel und kein Zweck. Sie sollte daher nur dann verwendet werden, wenn das Unternehmen und der Markt dafür geeignet sind.

weiterlesen

Track and Trace

Track and Trace ermöglicht es, den Standort einer Sendung oder eines Pakets während der Bearbeitung durch die Postgesellschaft vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Auslieferung zu verfolgen.

weiterlesen

MySQL

MySQL ist ein relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS) und eine Abfragesprache, die der SQL (Structured Query Language) basiert. Die Popularität des Systems ist darauf zurückzuführen, dass die zugrunde liegende Software Open Source ist und das Datenbanksystem relativ einfach mit der serverseitigen Skriptsprache PHP zu verknüpfen ist.

weiterlesen

Twitter

Bei Twitter handelt es sich um eine Social Media Website, wo Nutzer kurze Tweets veröffentlichen können. Die Tweets können persönliche Erlebnisse, News, interessante Links und Fotos enthalten.

weiterlesen

Behavioral Targeting

Behavioral Targeting erfasst das Verhalten eines Besuchers, z.B. die von ihm besuchten Seiten. Dazu gehört auch die Verwendung von Tracking-Cookies. Aus diesem Wissen wird dann automatisch der Inhalt der Website an den Besucher angepasst. Oftmals geschieht dies durch Darstellung geeigneter, auf seine Interessen zugeschnittene Bannerwerbung.

weiterlesen