Was ist Ad Fraud?

Ad Fraud (Online-Werbebetrug) kann in verschiedenen Formen auftreten. Von Bot Fraud spricht man, wenn Bots, künstlichen Traffic erzeugen. Hierbei werden Websites von Rechnern aufgerufen, aber die Werbung wird von keinem Menschen angesehen. Weitere Arten des Betrugs können in Form verschleierter URL’s auftreten. In solchen Fällen wird der Nutzer auf eine andere Zielseite geleitet als er ursprünglich geklickt hat.
Ad Fraud schädigt werbetreibende Unternehmen, da ihre Werbeanzeigen nicht das gewünschte Publikum erreichen.

Webhosting

Webhosting stellt sicher, dass Websites fortlaufend im Web verfügbar sind. Ein Hosting-Provider verwaltet i.d.R. mehrere Webserver, die rund um die Uhr, über schnelle Leitungen mit dem Internet verbunden sind. Die Provider vermieten Plätze auf diesen Servern, um Dateien für Websites zu speichern.

weiterlesen

Barcode

Ein Barcode ist ein Bild, das aus einer großen Anzahl von Zeilen besteht. Die Dicke der Linien entspricht den Zahlen, so dass der Barcode als Ganzes eine Reihe von Zahlen bildet.

weiterlesen

PageRank

PageRank ist Teil des Algorithmus der Suchmaschine von Google. Page bezieht sich auf Larry Page, den Schöpfer des PageRank-Algorithmus und Gründer von Google, zusammen mit Sergei Brin. Dieser Algorithmus bedeutet, dass Websites von 0 bis 10 bewertet werden, basierend auf der Anzahl der externen Links. Je mehr Links eine Website besitzt desto höher ist der PageRank.

weiterlesen

JavaScript

Der Name JavaScript leitet sich von der Programmiersprache Java ab, aber bis auf einige Ähnlichkeiten in der Syntax, haben sie wenig gemeinsam. Die Technik wurde Anfang der 1990er von Netscape entwickelt und erschien 1995 erstmals in diesem Browser.

weiterlesen

Umfrage

Bei einer Umfrage handelt es sich i.d.R. um eine Abfrage der Meinung der Öffentlichkeit. Das Ergebnis einer Umfrage spiegelt die Meinung der Befragten wider. Dieses Ergebnis kann bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden, ist aber vor allem als Hinweis zu verstehen, was die Öffentlichkeit oder der Markt will bzw. denkt.

weiterlesen

Behavioral Targeting

Behavioral Targeting erfasst das Verhalten eines Besuchers, z.B. die von ihm besuchten Seiten. Dazu gehört auch die Verwendung von Tracking-Cookies. Aus diesem Wissen wird dann automatisch der Inhalt der Website an den Besucher angepasst. Oftmals geschieht dies durch Darstellung geeigneter, auf seine Interessen zugeschnittene Bannerwerbung.

weiterlesen