Was ist ein Barcode?

Ebenso bekannt als: Strichcode

Ein Barcode ist ein Bild, das aus einer großen Anzahl von Zeilen besteht. Die Dicke der Linien entspricht den Zahlen, so dass der Barcode als Ganzes eine Reihe von Zahlen bildet.

Durch die Ausstattung der Artikel mit einem lesbaren Barcode können sie mit einem speziellen Barcodescanner leicht identifiziert werden. Barcodes werden zum Scannen, Registrieren und Bezahlen von Produkten in Geschäften, zum Ausleihen von Büchern in Bibliotheken, zur Bestandsführung in Lagern, zum Sortieren von Gepäckstücken an Flughäfen und zur Paketzustellung verwendet.

Barcode Alternativen

Barcodes sind teilweise überholt. Aufgrund ihres zweidimensionalen Charakters können in QR-Codes mehr Informationen gespeichert werden als in einem Zahlencode. Mit RFID kann der Inhalt von Tags mittels Radiowellen aus der Ferne ausgelesen werden.

Social Media

Unter Social Media werden Websites bzw. Internet Plattformen verstanden, bei denen die Nutzer selbst für die Inhalte verantwortlich sind und wo den Nutzern die Möglichkeit geboten wird, miteinander in Kontakt zu treten und zu bleiben. Zu den beliebtesten Social Media Plattformen gehören Facebook Twitter und LinkedIn.

weiterlesen

Bing

Bing ist eine von Microsoft entwickelte Suchmaschine für das World Wide Web. Bing wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, einen großen Anteil am Online-Suchmarkt zu gewinnen, nachdem dies bei den Vorgängern MSN Search und Windows Live Search kaum gelungen war.

weiterlesen

Flash

Adobe Flash ist eine Technologie, Software und ein Dateiformat für grafische (Vektor-)Bilder, Animationen, Webanwendungen und Spiele, das hauptsächlich für und innerhalb von Websites verwendet wird. Flash wird häufig für animierte Banner, Online-Spiele und die Anzeige von Online-Videos verwendet. Manchmal werden komplette Websites in Flash erstellt.

weiterlesen

Aspect ratio

Das Seitenverhältnis ist das Verhältnis zwischen der Höhe und der Breite eines Bildes, einer Illustration oder eines Monitors. Das Seitenverhältnis wird in der Regel durch eine vereinfachte Angabe von der Breite und der Höhe angegeben (z.B: 4:3 oder 16:9). In diesen Fällen wird die breite zuerst genannt. Ab und zu wird das Seitenverhältnis in einer Zahl ausgedrückt. Hierbei wird die Breite durch die Höhe dividiert.

weiterlesen

Template

Eine Template ist eine feste Vorlage für das Layout einer Website, einer E-Mail, eines Newsletters oder eines anderen Kommunikationsausdrucks. Die Vorlage enthält feste Bestandteile, wie z.B. Kopfzeile, Logo, Navigation und Fußzeile, sowie die Größe der Seitenränder. Innerhalb des Formats wird der variable Inhalt an vordefinierten Stellen platziert.

weiterlesen

Earned Media

Unter Earned Media versteht man jede Form der Aufmerksamkeit, die Unternehmen von Dritten auf sich ziehen. Ein gutes Beispiel stellen Mundpropaganda, Gespräche über Social Media und positive Bewertungen dar.

weiterlesen