Was ist ein QR-Code?

Ebenso bekannt als: Quick Response Code

QR-Code ist eine Abkürzung für Quick Response Code. Der QR-Code ist eine Art zweidimensionaler Barcode. Während in einem Barcode nur genug Platz für eine Reihe von Ziffern vorhanden ist, können in QR-Codes ganze Nachrichten gespeichert werden.

QR-Codes werden beispielsweise in der Werbung und auf Visitenkarten häufig verwendet, um Hyperlinks oder digitale Visitenkarten auszutauschen und Sendungen im Track and Trace zu verfolgen.

HTML

HTML steht für HyperText Markup Language und ist die Sprache, in der Inhalte von Websites strukturiert sind. Des Weiteren bildet HTML auch die Grundlage für die grafische Gestaltung von Internetseiten.

Weiterlesen

Track and Trace

Track and Trace ermöglicht es, den Standort einer Sendung oder eines Pakets während der Bearbeitung durch die Postgesellschaft vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Auslieferung zu verfolgen.

Weiterlesen

Markenbekanntheit

Die Steigerung der Markenbekanntheit ist ein grundsätzliches Ziel von Marketingaktivitäten. Wenn der Name einer Organisation oder eines Unternehmens innerhalb einer Zielgruppe bekannt ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Menschen ein Produkt oder ein Dienstleistung erwerben. Die Markenbekanntheit geht Hand in Hand mit dem Image der Marke.

Weiterlesen

IP-Adresse

Die IP-Adresse ist eine einzigartige Kombination aus vier Ziffernsätzen, die durch Punkte getrennt sind. IP steht für Internet Protocol. Die IP-Adresse ist eine eindeutige Adresse für jeden mit dem Internet verbundenen Computer. Sie stellt sicher, dass jeder einzelne PC einen eindeutigen und nachvollziehbaren Platz einnimmt.

Weiterlesen

Benchmark

Benchmarking ist der Prozess des Vergleichs der Qualität oder Leistung ähnlicher Produkte, Dienstleistungen, Organisationen oder Marketingaktivitäten.

Weiterlesen

Usability

Die Usability Thematik beschäftigt sich mit der Benutzerfreundlichkeit von erstellten Dingen. In einer idealen Welt werden bei der Entwicklung von Produkten, Maschinen, Werkzeuge, Prozesse und Websites die vorgesehenen Anwender berücksichtigt. Je zugänglicher und einfacher ein Produkt zu bedienen ist, desto mehr Menschen werden in der Lage sein, damit umzugehen. Wenn der Usability eindeutig viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde, bezeichnet man sie auch als “benutzerfreundlich”.

Weiterlesen