Was ist ein Webbrowser?

Ebenso bekannt als: Browser

Ein Browser ist ein Computerprogramm, welches ermöglicht, im globalen Web zu surfen, d.h. Websites im Internet zu besuchen. Webbrowser ermöglichen das Herunterladen von Websites aus dem Web und konvertieren den Quellcode in eine grafische Darstellung im Browserfenster.

Die bekanntesten Webbrowser im Internet sind Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari, Opera und der Internet Explorer. Die meisten Browser sind für alle gängigen Betriebssysteme  (Windows, OS X und Linux) verfügbar. Für mobile Geräte stehen spezielle Browser zur Verfügung. Diese können mobile Versionen der zuvor genannten Browser sein, die speziell für mobile Betriebssysteme entwickelt wurden. 

Obwohl die Art und Weise, wie Webbrowser vorgegebene Programmiersprachen wie HTML und CSS zu interpretieren haben, gibt es dennoch kleine Unterschiede zwischen den einzelnen Browsern. Aus diesem Grund sollten Websites in mehreren Browsern getestet werde, bevor sie veröffentlicht werden, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

Track and Trace

Track and Trace ermöglicht es, den Standort einer Sendung oder eines Pakets während der Bearbeitung durch die Postgesellschaft vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Auslieferung zu verfolgen.

weiterlesen

Webhosting

Webhosting stellt sicher, dass Websites fortlaufend im Web verfügbar sind. Ein Hosting-Provider verwaltet i.d.R. mehrere Webserver, die rund um die Uhr, über schnelle Leitungen mit dem Internet verbunden sind. Die Provider vermieten Plätze auf diesen Servern, um Dateien für Websites zu speichern.

weiterlesen

Kündigungsschreiben

Die berufliche Tätigkeit kann einem viel Spaß machen und Erfüllung bringen. Dennoch ist es ab und zu notwendig, dass man das Arbeitsverhältnis mit einem Kündigungsschreiben, beenden muss. Aber was ist das genau? Und welche Vorschriften gibt es dabei zu beachten? Dieser Beitrag liefert wird Ihnen einen groben Überblick geben.

weiterlesen

SSL

SSL ist eine Technik zur Sicherung des Datenverkehrs zwischen einem Webserver und einem Besucher. Mit SSL werden Daten, die über http-Protokoll ausgetauscht werden, verschlüsselt übertragen. Das bedeutet, dass Daten, die von Dritten abgefangen werden, nicht lesbar und nicht manipulierbar sind. SSL wird unter anderem für die Privatsphäre der Nutzer zur Sicherung Informationssystemen verwendet.

weiterlesen

JavaScript

Der Name JavaScript leitet sich von der Programmiersprache Java ab, aber bis auf einige Ähnlichkeiten in der Syntax, haben sie wenig gemeinsam. Die Technik wurde Anfang der 1990er von Netscape entwickelt und erschien 1995 erstmals in diesem Browser.

weiterlesen

LinkedIn

LinkedIn ist eine Social-Networking-Site, die sich auf Geschäftskunden konzentriert. Auf LinkedIn kann man als User ein professionelles Profil erstellen und Geschäftskontakte pflegen.

weiterlesen