Was ist eine Mobile Website?

Bei einer mobilen Website handelt es sich um eine Website, die speziell für die Verwendung auf einem mobilen Gerät wie einem Smartphone entwickelt wurde. Aufgrund der spezifischen Eigenschaften eines Smartphones sind nicht alle normalen normalen Websites gleichermaßen zugänglich oder einfach zu bedienen. Vor allem in den ersten Jahren nach dem Aufkommen des mobilen Internets wurden spezielle mobile Websites entwickelt. 

Diese Faktoren sollten bei der Entwicklung von mobilen Websites berücksichtigt werden:

Auflösung: Kleinere Bildschirme haben eine geringere Auflösung als Desktop Monitore

Kein Mauszeiger: Auf mobilen Geräten gibt es keinen Mauszeiger, stattdessen wird alles per Touchscreen gesteuert. 

Langsamere Verbindung: Mobiles Internet ist langsamer und der Datenverkehr kann kostspielig sein.

Die mobile Version einer regulären Website ist daher oft einfacher im Design. Es gibt weniger grafische Elemente und die Menge der angebotenen Inhalte ist häufig geringer als bei vollwertigen Websites.

Viele mobile Websites sind über einen separaten Domainnamen oder eine Subdomain zugänglich. So könnte beispielsweise eine mobile Version von freelance.de über m.freelance.de erreichbar sein.

Durch die rasante Entwicklung vom mobilen Internet und den Smartphones werden die Unterschiede zwischen dem Surfen am Computer und dem Surfen am Telefon immer kleiner. Dank größerer Bildschirme nimmt auch die Größe der Browserfenster zu. Gleichzeitig werden immer mehr Geräte entwickelt, die bei der Entwicklung berücksichtigt werden müssen, und auch mobile Besucher erwarten eine vollständige Website. Aus diesem Grund entscheidet man sich heutzutage eher eine responsive Website als eine separate mobile Website zu erstellen.

IBAN-Nummer

Eine IBAN-Nummer (International Bank Account Number) ist eine internationale Bankkontonummer, die für Auslandsüberweisungen erforderlich ist. Eine IBAN-Nummer bestiht immer aus einem Ländercode (zwei Buchstaben), zwei Prüfziffern, der Bankleitzahl (vier Buchstaben) und der Kontonummer. Für Unternehmen war die Verwendung der IBAN bereits 2014 Pflicht. Für Privatkunden war sie ab dem 31. Januar 2016 Plicht.

Weiterlesen

Open source

Der Begriff Open Source ist vor allem für seine Open-Source-Software bekannt. Im Falle von Open Source liegt das Management und die Entwicklung eines Produkts nicht in den Händen eines Unternehmens, sondern in den Händen einer Gemeinschaft, die aus unabhängigen Entwicklern besteht.

Weiterlesen

Protokoll

Bei einem Protokoll handelt es sich um ein Dokument, das festlegt, wie bestimmte Aktivitäten durchgeführt werden müssen. Es handelt sich vereinfacht gesagt, um Vereinbarungen über die Arbeitsweise.

Weiterlesen

Webbrowser

Ein Browser ist ein Computerprogramm, welches ermöglicht, im globalen Web zu surfen, d.h. Websites im Internet zu besuchen. Webbrowser ermöglichen das Herunterladen von Websites aus dem Web und konvertieren den Quellcode in eine grafische Darstellung im Browserfenster.

Weiterlesen

Storytelling

Storytelling ist eine Art der Kommunikation und Präsentation, bei der Referenten interessante Geschichten verwenden. Geschichten sind ein natürliches und kraftvolles Mittel, um Botschaften zu vermitteln und Menschen zu verbinden. Im Corporate Storytelling sind Erfolgsgeschichten und praktische Erfahrungen oft der Ausgangspunkt. Stories können auch als Metapher für die eigentliche Botschaft verwendet werden.

Weiterlesen

Workflow

Ein Workflow ist ein vordefiniertes und wiederholbares Arbeitsmuster innerhalb eines Unternehmens. Ein Worklow beschreibt eine Arbeitsweise, bei der die Mitarbeiter die notwendigen Aktionen in einer festen Reihenfolge durchführen. Auf diese Weise können Menschen, Ressourcen und Zeit effektiv genutzt werden.

Weiterlesen