Was ist Technisches Zeichnen?

Technisches Zeichnen ist die Anfertigung von Zeichnungen, auf deren Grundlage später konstruiert wird. Dafür werden mittlerweile hauptsächlich CAE Programme wie CAD und CAAD benutzt. Technisches Zeichnen ist dafür gedacht mittels CAD/CAAD, ein Produkt bevor es existiert visuell zu erstellen und zu zeichnen, um es später so exakt wie möglich zu bauen.

 

Manuelles Zeichnen wird dabei durch einen automatisierten, computerunterstützenden Prozess ersetzt, deshalb auch der Name Technisches Zeichnen. Aktuell sind Stellen im Bereich Technisches Zeichnen sehr populär und werden auch von vielen Firmen gesucht.

Technisches Zeichnen Berufsbild

In welchen Berufen wird Technisches Zeichen benötigt?

Technisches Zeichnen und somit CAD/CAAD wird hauptsächlich in verschiedenen Bereichen des Ingenieurwesens verwendet, vor allem in der Konstruktion, da gerade diese Berufsbereiche die Grundlage für die Herstellung eines Produktes schaffen müssen. Ansonsten wird Technisches Zeichnen auch von Architekten, Bauzeichnern und Technischen Zeichnern in Form von CAAD angewendet. Die beiden letztgenannten Berufe, Bauzeichner und Technischer Zeichner, sind Ausbildungsberufe.

 

Beide Ausbildungen sind dreijährig und erfordern in der Regel kein Abitur. Während Architektur und sämtliche Berufe im Ingenieurswesen nach wie vor Studiengänge sind.

Technisches Zeichnen ist also vor allem Teil der Bereiche:

 

•          Maschinen- und Anlagenbau

•          Elektrotechnik, Antriebstechnik etc.

•          Architektur und Bauwesen

Was sind CAD und CAAD?

CAD ist die Abkürzung für „Computer- Aided Design“ (dt. rechnerunterstützendes Konstruieren). Verschiedene Produkte werden mittels EDV durch CAD Programme konstruiert. Man erstellt also beispielsweise virtuell ein Auto, ein Möbelstück oder Ähnliches. Die am meisten verwendeten CAD Programme sind SOLIDWORKS, FreeCAD, CREO, Fusion 360 und AutoCAD. CAD ist genau wie CAAD Teil des CAE (Computer-Aided Engineering).

 

CAAD, was für „Computer-Aided architectural design” steht, ist eine entsprechende Programmkategorie, die auf Technisches Zeichnen im Bauwesen ausgelegt ist. Bei CAAD liegt der Fokus vor allem auf der Erstellung von virtuellen Gebäuden und Räumen.

Im Gegensatz zu normalen CAD Programmen kann man beim Technischen Zeichnen mit CAAD auf eine bauspezifische Datenbank zugreifen. CAAD ist somit etwas spezifischer als CAD. Seit den 1960er Jahren wird bereits mit CAAD gearbeitet.

Bei CAD und CAAD Programmen können sowohl 3D als auch 2D Zeichnungen erstellt werden.

 

 

Wo und wie erlernt man Technisches Zeichnen?

Technisches Zeichnen in Form von CAD ist Teil der Ausbildung zu den Berufen Bauzeichner und Technischer Zeichner, genauso wie es Teil diverser Studiengänge ist unter Anderem Maschinenbau und Elektrotechnik. Wer in seiner Ausbildung oder seinem Studium zwar Technisches Zeichnen, aber nicht die Arbeit mit CAD und CAAD gelernt hat, dem stehen auch verschiedene Fernkurse und Onlinekurse offen, um berufsbegleitend ein Zertifikat in CAD und CAAD zu erwerben. Die Möglichkeit online durch Technisches Zeichnen ein Zertifikat zu erwerben, steht auch ungelernten Menschen offen. Mittlerweile ist es sogar fast üblich geworden, dass Interessierte sich CAD und CAAD über Fernkurse aneignen.

 

Technisches Zeichnen und der Umgang mit CAAD ist Teil des Studiums Architektur und diverser Ausbildungen im Bauwesen.

Gehalt

Die Gehälter im Bereich Technisches Zeichnen unterscheiden sich nach Branche und natürlich nach Bundesland und Berufserfahrung.

Das Einstiegsgehalt eines Maschinen- oder Anlagenbauers mit Bachelor beläuft sich im Durchschnitt auf 46.000€ im Jahr. Bei einem Masterabschluss sind es circa 48.000€ im Jahr. Mit entsprechender Berufserfahrung kann ein Maschinenbauer bis zu 80.000€ im Jahr verdienen.

 

Das Einstiegsgehalt in der Elektrotechnik mit einem Bachelorabschluss liegt bei circa 45.000€ jährlich. Bei einem Masterabschluss kann man mit um die 50.000€ im Jahr rechnen. Mit langer Berufserfahrung belaufen sich die Gehälter auf bis zu 60.000€ jährlich.

 

Bei einem Architekten liegt das Einstiegsgehalt zwischen 36.000€ und 51.000€ im Jahr. Ein Architekt mit Berufserfahrung verdient zwischen 45.000 und 61.000€ im Jahr. Als Senior Architekt kann das Gehalt bis zu 85.000€ gehen.

Als Technischer Zeichner oder Bauzeichner verdient man nach der Ausbildung circa 30.000€ und mit Berufserfahrung bis zu 45.000€ im Jahr.

Wie viel verdient man als Technischer Zeichner?

Einstiegsgehalt46.000€
Durchschnittsgehalt50.000€
Spitzengehalt85.000€

Freelancer

Ich akquiriere Projekte.
Registrieren als Freelancer

Personaldienstleister

Ich vermittle Freelancer.

Registrieren als Personalvermittler

Endkunden

Ich setze Freelancer ein.

Registrieren als Endkunde