Wo drückt der Schuh?

Der Arbeitsalltag eines Freiberuflers ist sehr facettenreich und ist nicht nur auf die Projektarbeit beschränkt. Viele administrative Aufgaben, wie Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen schreiben, sowie vorbereitende Buchhaltung für den Steuerberater, aber auch wichtige Themen wie Kundenbindung, Marketing und Eigen-PR stehen immer wieder auf der Liste.

Das alles muss „nebenbei“ laufen,  so  dass die Arbeit im Projekt nicht beeinträchtigt wird. Gerade als Existenzgründer unterschätzt man den Aufwand dieser Tätigkeiten oft. Auf der Suche nach Infos, Arbeitsmaterialien und Hilfe wird man im Internet gerade zu mit einer Flut an Unterlagen erschlagen, die leider aber oft nicht zum Berufsbild „Freiberufler“ passen. Wir von Freelance.de möchten allen Freiberuflern eine Homebase bieten, auf der sie alle wichtigen, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen, Unterlagen für ihren Arbeitsalltag finden, ohne lange suchen zu müssen. Denn noch immer gilt: Zeit ist Geld!

Um genau auf den Punkt zu treffen und um zu wissen „wo der Schuh drückt“ haben wir zur Teilnahme an der Umfrage „Wo brauchen Freiberufler Tipps, Tricks und Hilfe?“ aufgerufen. Je mehr Infos wir bekommen, desto besser können wir auf die Bedürfnisse der Freiberufler reagieren.

Mitmachen lohnt sich! Unsere Umfrage läuft noch bis zum 17.06.2009. Unter allen Teilnehmern der Umfrage verlosen wir 3 kostenlose Freelance.de Premium-Mitgliedschaften á 1 Monat!

Zur Umfrage

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.