freiberufler Experienced UI-/UX design specialist auf freelance.de

Experienced UI-/UX design specialist

zuletzt online vor 9 Tagen
  • auf Anfrage
  • 82319 Starnberg
  • Nähe des Wohnortes
  • de  |  en
  • 11.05.2024

Kurzvorstellung

I am used to solving problems by mastering a wide range of experience and know-how in developing digital products with focus on user-centered visual design. (Since I am not a freelance member, I cannot create personal cover letters.)

Qualifikationen

  • Barrierefreiheit / BITV / WCAG
  • Content Management
  • CSS / LESS / SCSS
  • CSS (Cascading Style Sheet)
  • Design-System
  • E-Learning
  • Fotografie / Fotodesign
  • HTML
  • Konzeption (IT)
  • Responsive Webdesign
  • Schulung / Training (IT)
  • Social Media Marketing
  • Spezialeffekte / Animation
  • Theming
  • User Experience (UX) Design
  • User Interface (UI)
  • User Interface (UI) Design

Projekt‐ & Berufserfahrung

UI-Design, CSS-Codierung
The Library Code, Berlin
10/2023 – offen (8 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2023 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

UI Design Wissenschaftlicher Repositorien

Eingesetzte Qualifikationen

CSS (Cascading Style Sheet), HTML, User Interface (UI)

UI/UX-Design, Usability-Beratung, CSS-Codierung, Lektorat Hilfetexte
Universität Kassel, Fachgebiet Ökologischer Land, Kassel
2/2021 – 7/2023 (2 Jahre, 6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

2/2021 – 7/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung User Experience und User Interface Design, Textlektorat, UX/UI Design, CSS-Codierung

Testimonial B. W., Research Associate [...], Projektkoordination [...]: “Absolut empfehlenswert! Frau R. hat einen tiefgehenden und sehr umfassenden Blick für alle UI/UX­As­ pekte vom Design bis in die Formulierung von Hilfetexten. Die Zusammenarbeit ist von Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und einer großen Freude an Verbesserungen der Software geprägt. Die von Ihr entwick­ elten Lösungen sind äußerst praxistauglich und waren stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.”

Eingesetzte Qualifikationen

CSS (Cascading Style Sheet), Lektorat, User Experience (UX), User Interface (UI)

UI/UX-Design
Igel Technology, Augsburg
1/2020 – 4/2023 (3 Jahre, 4 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 4/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Project: UI-/UX-Design & Styleguide for Web-Release of Universal Management Suite (UMS)

Responsibilities: UI-/UX-Design (Scribbles, Prototype with Boot- strap, Visual Design with Sketch); Styleguide

Testimonial Florian Strobl, Senior Product Manager:

"I am writing this letter to highly recommend P. R. for her exceptional skills in design, particularly in building up a comprehensive design system, introducing a detailed color system, designing UI components, and proposing UX optimizations. Having had the privilege of working closely with P. R. for more than two years, I can confidently attest to her outstanding abilities and unwavering dedication to her design work.
Throughout our time working together at IGEL Technology, P. R. consistently demonstrated a remarkable talent for establishing and implementing an overall design concept for our product that elevated the user experience. Her ability to create and enforce design guidelines ensured a cohesive and visually pleasing interface across multiple platforms like the Web App of our Universal Management Suite (UMS Web App).
One of P. R.'s notable achievements was the introduction of a highly detailed theming concept that greatly enriched our design language. Her keen eye for aesthetics and understanding of color theory allowed her to create a harmonious palette that resonated with our brand identity and evoked the desired emotions in our users. This meticulous approach to adjust the main colors by changing the color theme added sophistication and flexibility to our products, making them visually engaging and memorable.
Aside from her technical expertise, P. R. is an exceptional team player who actively collaborates and communicates effectively with colleagues. She consistently exhibits a positive attitude, providing constructive feedback and support to fellow team members.
In conclusion, I wholeheartedly recommend P. R. for any position that requires a highly skilled and talented UI/UX designer. Her ability to build a comprehensive design system, introduce detailed color schemes, design UI components, and propose UX optimizations is truly exceptional. I have no doubt that she will be an asset to any team or organization she joins."

Testimonial F. B., Vice President Research and Development, [...]:
“P. R. joined the [...] development team in January 2020 as an UI-/UX designer und quickly became ac- quainted with the complex topic of [...] Web Universal Management Suite (WUMS). In close collaboration with the product owner and the SCRUM team of software engineers P. helped us to carry out a modern esthetic concept for WUMS UI which became the best user interface [...] Technology ever had!
She designed a visual style including clear structuring of the contents, distinctive and understandable icons and a consistent use of colors and interactive states throughout the application. Her proposals for optimizing the user experience and her advices in implementing a CSS architecture were very helpful too. During the Covid-19 lockdown our collaboration continued smoothly, being completely remote.
In June 2020 she finished with a detailed styleguide which is an excellent basis for our further development pro- cess. We are looking forward to continuing our productive cooperation after having pulled through the Covid-19 crisis.”

Testimonial P. V., Software Architect and Scrum Master: (Translation from German)
“P. boosted the web application project to a new level. Although she joined the project at a very late stage, she tackled the full range of UX / UI design. In doing so she not only decisively improved both the user guidance and the layout. She also brought structural clarity to the HTML and SCSS structure, which enables the team to continue working successfully even after she left the project.
I would be really happy to work with P. again - preferably from the beginning."

Testimonial P. V., Software-Architekt und Scrum Master des Projektes: “ P. hat das gemeinsame Web­Applikation­Projekt auf eine neue Ebene gehoben. Obwohl sie zu ei­ nem sehr späten Zeitpunkt zum Projekt hinzugestoßen ist, hat sie die komplette Palette des UX/UI­Design angepackt. Dabei hat sie nicht nur sowohl die Benutzerführung als auch das Layout entscheidend verbessert, sondern sie hat auch strukturelle Klarheit in die HTML­ und SCSS­Struktur gebracht, die es dem Team ermöglicht, auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Projekt erfolgreich weiterzuarbeiten. Ich würde mich riesig freuen, wieder mit P. zusammenzuarbeiten — am liebsten von Anfang an. ”

Eingesetzte Qualifikationen

CSS (Cascading Style Sheet), Sketch, User Experience (UX), User Interface (UI)

vhs.cloud Training
German Adult Education Association "Deutscher Volk, Großraum München
10/2018 – 12/2019 (1 Jahr, 3 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Als »vhs.cloud-Multiplikatorin« des […] unterstütze ich bayerische Volkshochschulen beim Einstieg in die „Erweiterten Lernwelten“. Ich schule KursleiterInnen und vhs-MitarbeiterInnen im Umgang mit der vhs.cloud und in der Entwicklung von Nutzungsszenarien für die Einbindung der vhs.cloud, beispielsweise mit Blended Learning oder Webinaren (-Hyperlink entfernt-).

Eingesetzte Qualifikationen

Cloud (allg.), E-Learning, Schulung / Training (IT)

Website-Production and -Design
Adult Education Center Starnberger See “vhs Starnb, Starnberg
5/2017 – 4/2023 (6 Jahre)
Bildungseinrichtung
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 4/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Project: web relaunch and long-term editorial support

Responsibilities: Conception and user guidance; Visual Design; Modifications of existing CSS-Code; Configuration und Coding in Typo3 and KuferWeb (in close collaboration with the company Kufer); Technical consulting; Trainings of stuff; Continuous editorial support; Photography

Testimonial of Ch. L., Head of Adult Education Center “[...]” (Translation from German)
“Ms. R. accompanied the process from the beginning: planning the architecture, setting up and designing the website according to our market presence, connecting the website to the vhs administration system, to course-instructor and participant tools; Test phase, relaunch, further developments.
Very nice and very pleasant cooperation. The website structure and its user-friendliness, for which we have already received a lot of praise, are particularly successful.
Ms. R. has a very professional and structured way of working, with which she always kept an eye on the overall concept despite the complexity of the topic.
Her suggestions for improvement and optimization, which make our daily work easier, were particularly valuable for us.”

Eingesetzte Qualifikationen

Content Management, CSS (Cascading Style Sheet), Konzeption (IT), Responsive Webdesign, Sketch

Website-Production and -Design
Starnberg Marionettes’ Theatre, Starnberg
9/2016 – offen (7 Jahre, 9 Monate)
Kultureinrichtung
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 4
found in reference description 4
found in reference description 4
Project: Website, Social Media, poster

Responsibilities: Overall responsibility; project management; Conception & Text; Visual Design; Photography; Coding & Programming

Testimonial W. P., 1986-2018 Head of [...] Theatre: (Translation from German)
“In 2017, P. R., a graduate communications designer, created an own website and set up a Facebook presence for the Starnberg Marionettes’ Theatre for the first time. The idea and the conceptual design came from her, but she also carried out the technical implementation in all details completely independently.
We, the ensemble, were enthusiastic about the result: the main sections with their lively design, the individual topics with their precise texts and the - wherever possible generous - imagery, the loving details - whether a lake with an alpine backdrop, a puppet in the floods, the unorthodox use of the Starnberg heraldic figure, the dive-down to the bottom of the lake to the puppets of Kasperl and the lobster and finally, deep down, to the sea monster, the “worm”.
A great advantage was that Ms. R. is not only a creative, very structured and precise web designer, but also a gifted artist and enthusiastic photographer - and has a preference for animation, video sequences and projections.”

Testimonial S. B., Journalist [...], November 13, 2017, about the puppetry website: (Translation from German)
“Anyone who ... calls up the new homepage of the [...] will literally experience a blue miracle, because if you touch the down arrow, you will travel down into the depths of Lake Starnberg like with an invisible glass elevator. On the bottom a sparkling red lobster and the puppet “Kasperl” are talking via speech bubbles ... But the lobster is only afraid that Kasperl might wake up the sea monster which has slumbered at a depth of 127 meters for centuries …”

Eingesetzte Qualifikationen

Responsive Webdesign, Fotografie / Fotodesign, Konzeption (IT), Social Media Marketing

User Interface and Motion Design
MTU Aero Engines, München
4/2016 – 8/2016 (5 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Project: Trade-fair presentation

Responsibilities: Conception / Storyboard; Visual Design; Grafics und animations in Flash / Animate; Video editing

Eingesetzte Qualifikationen

Spezialeffekte / Animation, User Interface (UI), ActionScript / Flash

User Interface Design
Can Do GmbH, München
1/2016 – 4/2016 (4 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Project: UI design & styleguide for a CRM

Responsibilities: Visual Design with Sketch; Styleguide with CSS/LESS-Code

Testimonial Jens Steinbicker, Geschäftsführer: "Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit unserer Can-Do-CRM-Software beauftragte ich Frau R. 2016 mit einem Redesign des User-Interface. Das Ergebnis ihrer Arbeit - drei Entwurfsvarianten und ein Design, das die Vorteile aller Versionen in sich vereinte - hat unsere Erwartungen absolut erfüllt.
Mittlerweile haben wir das neue UI-Design vollständig implementiert und weiterentwickelt - und sind damit nach wie vor sehr zufrieden."

Eingesetzte Qualifikationen

Corporate design, CSS (Cascading Style Sheet), Sketch, User Experience (UX), User Interface (UI)

User Interface Design with focus on accessibility
European Patent Office, München
8/2012 – 12/2013 (1 Jahr, 5 Monate)
Patentamt
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Project: UI design & styleguide for intranet web applications

Responsibilities: UI-/UX-Design (Scribbles, Prototypes, Visual Design, CSS/LESS-Coding); Conception Styleguide with Atomic-Design-Modules; Consulting Accessibility (WCAG)

Testimonial S.T. , [...] | Dir. 2.8.3.8, User experience design and ergonomics, European Patent Office:
“P. has been instrumental in designing a front-end application with CSS, HTML and accessibility standards. She could deal with many aspects of user interface design and was extremely valuable to our team with her deep knowledge of accessibility. In UX, she is what we call a unicorn, able to go from user research til the nitty gritty of accessibility standards which end up being quite technical. As a team member she was always supportive and willing to go the distance. Her honest contribution and deep integrity were greatly appreciated.“

Eingesetzte Qualifikationen

User Experience (UX), User Interface (UI), CSS (Cascading Style Sheet), Dokumentation (IT)

Konzeption und Motion Design von 14 informativen Imagefilmen
Bayerische Akademie der Wissenschaften, München
1/2008 – 12/2008 (1 Jahr)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 3
found in reference description 3
found in reference description 3
found in reference description 3
Gestaltung von 14 Imagefilmen für die Institutionen:
- Bayerische Akademie der Wissenschaften
- Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
- Staatliche Antikensammlung und Glyptothek
- Archäologische Staatssammlung
- Staatliche Münzsammlung
- Bayerisches Nationalmuseum
- Staatliches Museum für Völkerkunde
- Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlung Bayerns
- Universitäts-Sternwarte
- Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern
- Deutsches Museum
- Meteorologisches Observatorium Hohenpeißenberg
- Bayerische Staatsbibliothek

Aufgaben:
• Projektleitung
• Storyboard
• Design & Animation in Adobe After Effects
• DVD-Authoring

Alle Filme stehen auf Youtube und Vimeo

Referenz Dr. T. S., 2006-2010 Projektleiter des Ausstellungsprojektes der [...]

“Die Zusammenarbeit beim Projekt Wissenswelten war unkompliziert und sehr professionell. Die lockere Atmosphäre bei den Besprechungen mit allen Beteiligten führte am Ende zu einem Ergebnis, von dem alle Häuser mehr als überzeugt waren. In der Kombination entfalten die Filme eine exzellente Zusammenfassung der unterschiedlichen am Projekt beteiligten Häuser. Ebenso wie Frau R.-S., Generalsekretärin der [...], war ich beeindruckt, wie aus statischen Bildern mittels Animationen etwas derart Lebendiges entstanden war.”

Eingesetzte Qualifikationen

Spezialeffekte / Animation, Adobe After Effects, Storyboard

E-Learning, Informationsdesign, Animation
Verschiedene Kunden, München, Starnberg und Ingolstadt
1/2005 – offen (19 Jahre, 5 Monate)
Verschiedene Branchen wie Automobil, Telekommunikation, Geschichte, Werkzeuge, Personalführung etc.
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Produktion von E-Learning-Anwendungen und Erklärvideos u. A. für
- Microsoft
- Siemens
- Audi
- Wirtschaftsakademie Feldafing
- Ägyptisches Museum München

u. A. für die E-Learning-Firmen:
- Audi Akademie, Ingolstadt (Audi)
- Intelligent Media Systems, Starnberg/Karlsruhe (Bosch, eigene Produktionen)
- Fischer, Knoblauch & Co, München (eplus)
- Deutscher Volkshochschulverband

Eingesetzte Qualifikationen

Spezialeffekte / Animation, Content Management, E-Learning

Konzeption, Webdesign, Animation, Programmierung, laufende Pflege
Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Berlin, Berlin
1/2003 – 12/2014 (12 Jahre)
Museen
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 2
found in reference description 2
found in reference description 2
found in reference description 2
Aufgaben:
- Konzeption
- Gestaltung
- Programmierung (PHP/mySQL)
- laufende Pflege
- Animation (Flash)

Webseite siehe unter Freundeskreis [...]

Referenz Prof. Dr. D. W., 1989-2009 Direktor des [...]
“Der Erfolg der Internetpräsenz des [...] München (Anmerkung von P. R.: diese wurde auch von mir erstellt und gepflegt) veranlaßte mich, für das [...] Museum Berlin neben seinem kurzen Eintrag auf der sehr knappen Website der [...] eine eigene Website anzubieten. P. R. erarbeitete ein Konzept, dessen besondere Qualität auf der intensiven Beschäftigung mit der Sammlung und ihrem vielfältigen Programmangebot basierte. Das von ihr gestaltete Design wurde zu einem Spiegel des künstlerischen Ranges des Museums. In engem Kontakt mit P. R. konnte ich meine Vision des Museums optimal umsetzen. Als repräsentative, aktuelle Plattform des Museums ist diese Website in Berlin bis heute ein Highlight musealer Selbstdarstellung.”

Eingesetzte Qualifikationen

Informationsdesign, Spezialeffekte / Animation, Webdesign, CSS (Cascading Style Sheet), XHTML (Extensible HyperText Markup Language)

User Interface / User Experience / Motion Design / Consulting & Conception
State Museum of Egyptian Art Munich, München
1/1999 – 12/2018 (20 Jahre)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/1999 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projects: Website and numerous microsites, Flash interactives, a mobile guide and media developmept new exhibition, animations and films 1999 to 2018

Responsibilities: Responsibilities: Overall responsibility project management; UX design & consulting; Visual & motion design; Technical implementation and
support (coding, programming, configuration CMS, webserver administration); Consulting accessibility; Content and design support; Photography; Numerous web specials and films

Testimonial Dr. Sylvia Schoske, Direktorin des Museums:

"Das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst München beauftragte Frau P. R. im Jahr 2000 mit der Erstellung der ersten Webseite für das Museum, die dann zur ersten „Langen Nacht der Münchener Museen“ im Jahr 2001 erstmals online ging, damals als erste Webseite eines staatlichen Museums in Bayern. Mit ihren dezenten Animationen und dem stimmungsvoll mit Hieroglyphen spielenden Design galt sie lange als eine der innovativsten Museums-Webseiten – nicht nur in Bayern.
Von da an betreute Frau R. fast zwei Jahrzehnte lang, bis Ende 2018, diese Webseite und baute sie laufend aus. Sie entwickelte eine eigenständige mobile Version für Smartphones, gab ihr ein flexibles und später ein responsives Layout, schuf einen Online-Shop, über den viele Jahre lang Publikationen und Merchandising-Artikel verkauft wurden, hinterlegte ein Content-Management-System und erweiterte die Webseite im Laufe der Jahre um zahlreiche dynamische und benutzerfreundliche Funktionen. Anlässlich des Umzuges des Museums von der Residenz in das Münchener Kunstareal erstellte sie 2013 ein zur Architektur des Neubaus passendes Redesign, das erneut großen Anklang fand.
Neben Inhalten und Gestaltung kümmerte sich Frau R. um viele weitere technische Aspekte wie die Verwaltung des Webservers, die Datensicherheit und die Barrierefreiheit der Webseite oder die Analyse der Webstatistiken.
In dieser Zeit war Frau R. ein engagiertes Mitglied des Museumsteams, fotografierte und filmte bei zahlreichen Anlässen im Haupthaus und in den Zweigmuseen, erstellte Veranstaltungsberichte für die Webseite und brachte immer wieder Ideen und Vorschläge ein. Im Laufe der Jahre wurde das Archiv der Webseite auch zu einem wichtigen „Nachschlagewerk“ für die Museumsmitarbeiter.

Neben der Hauptseite des Museums erstellte Frau R. zahlreiche „Internet-Specials“, oft mit spielerischer Interaktion und Animation, darunter allein 18 eigenständige Webseiten zu Sonderausstellungen. Zu nennen wären beispielsweise die gleichermaßen vergnügliche wie informative Webseite im Stil einer Theateraufführung über die Wanderausstellung „Winckelmann und Ägypten“, das Spiel „Tonkünstler“ zur gleichnamigen Ausstellung über Keramikobjekte im Alten Ägypten, in dem der Betrachter ein Boot durch verschiedene altägyptische Alltags-Szenen steuert, oder die Webseite zur Ausstellung „Altägypten (be)greifen“, die, wie auch die Ausstellung selbst, für Blinde optimiert ist.
Darüber hinaus gestaltete Frau R. zu verschiedenen Anlässen animierte Filme und unterstützte das Team konzeptionell und gestalterisch bei der Entwicklung des mobilen Museums-Guides."

"Frau P. R. hat eine besondere Gabe, aus Fotografien und Bildern höchst lebendig animierte Filme zu gestalten.
Die Zusammenarbeit des SMÄK mit ihr auf diesem Gebiet begann mit Filmen zu Sonderausstellungen, wie beispielsweise der stimmungsvollen Visualisierung eines Totenbuch-Spruches für die Ausstellung „Tor zum Jenseits“ oder einem Film zur Kunstausstellung „Arte Animale“.
Aus einer Fotosammlung zu den dem Museums-Neubau vorangehenden Abrissarbeiten entstand ein lautmalerischer Film, der die besondere Atmosphäre und Dynamik des Abbruchs der Universitätsgebäude so eindrucksvoll herausarbeitete, dass er später bei der Eröffnung des Neubaus und bei zahlreichen anderen Gelegenheiten präsentiert wurde.
Um das Ausstellungskonzept des neuen Museums zu veranschaulichen, wurde Frau R. mit einer Filmreihe über die 13 geplanten thematischen Räume beauftragt. Es wurde ein informatives und eingängiges Zusammenspiel aus Objektfotografien, Typografie und filmischen Spezialeffekten mit der von Holger Schulten eigens dafür komponierten Musik. Die Filme wurden anlässlich der Grundsteinlegung 2007 im Plenarsaal der Münchener Residenz vor zahlreichen Gästen aus dem Aus- und Inland vorgeführt.
Für die „Lange Nacht der Münchener Museen“ im Jahr 2010 schuf Frau R. einen Film für die 17 Meter hohe Portalwand des (noch nicht eröffneten) Neubaus im Kunstareal, um so die Passanten erstmal auf diesen hinzuweisen - und auf seine künftigen Inhalte neugierig zu machen. Sie konzipierte dafür eine eindrucksvolle Präsentation im Stil bewegter Neonschriften, die auch ein Jahr später, zur ersten Öffnung des Gebäudes für das Münchener Publikum, erneut zum Einsatz kam und damit eine Tradition von Projektionen begründete, die bis heute fortgeführt wird und die Portalwand zu einem begehrten Ort für Video- und Lichtkünstler werden ließ.
Auch für den MobileGuide des Museums, der jedem Besucher kostenfrei zur Verfügung gestellt wird schuf Frau R. zahlreiche Erklärfilme, die informativ und lehrreich zugleich sind. Dabei gelang es ihr stets, die anspruchsvollen Anforderungen des Museumsteams inhaltlich und ästhetisch zu erfüllen und so für das Publikum einen hohen Mehrwert zu erzielen.
Ich kann Frau R. unbedingt empfehlen, wenn es um eindrucksvolle filmische Visualisierungen anspruchsvoller Inhalte geht."

Eingesetzte Qualifikationen

ActionScript / Flash, Fotografie / Fotodesign, Konzeption (IT), Spezialeffekte / Animation, User Experience (UX), User Interface (UI), Videoproduktion

Ausbildung

Kommunikations Design
Diplom
1995
Augsburg

Weitere Kenntnisse

My power is a well structured approach and deep understand- ing of needs on both sides: software-user and software-developer - bringing them together with professional User Interface Design.

Methods of Conception:

At the beginning of a new project I use to analyze the requirements and break down complex contents into a clear-structured information architecture as being the basis for layout, layers of depth and navigation through an application, always reviewing the results from the user’s perspective.
For e-learning and edutainment I create storytelling ideas to dress up informations into enjoyable nuggets.

Methods of Visual Design:

When styling an UI I mostly start speedily and quite analoguely with paper and pencil drawing near first ideas. Then I create the visual design for websites and applications with Sketch and additional tools.

Applied knowledge in fluid and responsive webdesign goes without saying. With more than 15 years oft craftmanship in smoothly transforming ideas into CSS-code I love coding CSS/ SCSS.

In my work as an UI designer a consistent visual design and well thought-out CSS-architecture flow into a logical and understandable styleguide.

Since I have become a communications designer I have worked with Adobe design-tools such as After Effects for motion design, Animate/Flash for interactive animations and building complex applications, InDesign for print layouts, Audition for sound design and of course with Photoshop.
I have several years of experience in working with Sketch and Figma with shared libraries for interdisciplinary teams.

Additional Experience:

• Editorial and technical website-services for many years
• Writing complex styleguides and documentations
• 15+ years of applied knowledge in web accessibility and its
guidelines WCAG/BITV
• Content management systems ModX, Typo3 and Word-
Press and newsletter systems Evalanche, CleverReach und
Engage
• CSS-frameworks Bootstrap and Foundation

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
5370
Berufserfahrung
29 Jahre und 3 Monate (seit 02/1995)
Projektleitung
20 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden