freiberufler Experte für Supply Chain Management & Logistik auf freelance.de

Experte für Supply Chain Management & Logistik

zuletzt online vor wenigen Stunden
  • 110€/Stunde
  • 80686 München
  • Europa
  • de  |  en
  • 01.06.2024

Kurzvorstellung

Zehn Jahre Erfahrung als Berater zur Analyse, Konzeption und Implementierung von Logistik -und SCM Prozessen im Automotive -und Maschinenbau. Detaillierte Erfahrung der dafür nötigen ERP-und Softwaremodule (Einkauf/Produktion/Lager/Distribution).

Auszug Referenzen (2)

"Großer Dank für den Projekterfolg geht an Herrn J., der uns nicht nur in Sachen der Logistikplanung, sondern insbesondere in Richtung SAP half."
Logistikplanung Maschinenbau
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

10/2020 – 10/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter Logistik für den Werksneubau eines Heizungsherstellers: Analyse der Prozesse bestehender Werke; Definition Werkslayout; Aufbau Projektteam; Erstellung Werkslogistikkonzept JIT/JIS; Gewerksübergreifende Planung mit IT, Bau und TGA; Identifikation und Beauftragung geeigneter Dienstleister und Equipmentlieferanten; Planung und Durchführung der Implementierung; Übergabe an Werksbetreiber;

Eingesetzte Qualifikationen

Logistikplanung, Supply-Chain-Management (SCM), Geschäftsfeldstrategie, Simulation Geschäftsprozesse

"K. hat uns bei der Auswahl und des zeitkritischen Ramp Ups von neuen Lieferanten zur Reduzierung der Fertigungstiefe bestmöglich unterstützt."
Supply Chain Management
Matteo Widmer
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 11/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Reduzierung der Produktkosten durch Anpassung der Lieferkette im strategischen Einkauf bei einem mittelständischen Baumaschinenhersteller: Erhebung interner Produktionskosten zur Grundlage der Make or Buy Entscheidungen; Messung derzeitiger Lieferantenperformance; Identifikation, Bewertung, Qualifizierung und Anlauf neuer Lieferanten; Koordination des Outsourcingprozesses; Preisverhandlungen; (zehn Monate, 2019)

Eingesetzte Qualifikationen

Einkaufsstrategie, Lieferantenentwicklung, Lagerplanung, ERP Beratung (allg.), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Make-or-Buy

Qualifikationen

  • Lieferantenentwicklung
  • Produktionslogistik
  • Supply-Chain-Management (SCM)
  • Industrie 4.0
  • Lean Management
  • Logistikplanung
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Prozessmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Beratung Logistikplanung
Start Up aus der Heizungsbranche, Wroclaw
11/2023 – 5/2024 (7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2023 – 5/2024

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse bestehender Logistikprozesse
Definition Soll Prozesse
Umsetzung (Prozesse / Equipment / IT / Manpower)

Eingesetzte Qualifikationen

Digitale Transformation, Lieferantenbewertung, Logistikplanung, Mathematik, Simulation Geschäftsprozesse

Logistikplanung Maschinenbau
globales Unternehmen aus der Heizungsindustrie, Köln
10/2020 – 10/2023 (3 Jahre, 1 Monat)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2020 – 10/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter Logistik für den Werksneubau eines Heizungsherstellers: Analyse der Prozesse bestehender Werke; Definition Werkslayout; Aufbau Projektteam; Erstellung Werkslogistikkonzept JIT/JIS; Gewerksübergreifende Planung mit IT, Bau und TGA; Identifikation und Beauftragung geeigneter Dienstleister und Equipmentlieferanten; Planung und Durchführung der Implementierung; Übergabe an Werksbetreiber;

Eingesetzte Qualifikationen

Logistikplanung, Supply-Chain-Management (SCM), Geschäftsfeldstrategie, Simulation Geschäftsprozesse

Supply Chain Management
Baumaschinenhersteller, Biberach
2/2019 – 11/2019 (10 Monate)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 11/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Reduzierung der Produktkosten durch Anpassung der Lieferkette im strategischen Einkauf bei einem mittelständischen Baumaschinenhersteller: Erhebung interner Produktionskosten zur Grundlage der Make or Buy Entscheidungen; Messung derzeitiger Lieferantenperformance; Identifikation, Bewertung, Qualifizierung und Anlauf neuer Lieferanten; Koordination des Outsourcingprozesses; Preisverhandlungen; (zehn Monate, 2019)

Eingesetzte Qualifikationen

Einkaufsstrategie, Lieferantenentwicklung, Lagerplanung, ERP Beratung (allg.), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Make-or-Buy

Berater Logistik & IT
mittelständische Unternehmen, Baden-Württemberg
1/2017 – 12/2018 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Implementierung eines neuen Lieferantenmanagementkonzepts für kritische Lieferanten bei einem württembergischen Automobilhersteller; (fünf Monate, 2018)
Analyse der Operationsprozesse von Forecasting über die Planung, Produktion, Logistik, Einkauf bis hin zum Lieferantenamangement. Identifizierung von Schwachstellen in Geschäfts –und IT Abläufen. Ableitung eines Projektprogrammes mit 16 Projekten inkl. Investitionsplan zur Steigerung der Supply Chain Effektivität. Erstellung der anschließenden „Roadmap to Digitalization“. Übergabe des Projektprogramms an den Vorstand eines Kameraherstellers; (vier Monate, 2018)
Erstellung Logistikkonzept -und Layout bei einem mittelständischen Automobilzulieferer: Analyse derzeitiger Planungs -und Fertigungsprozesse; Herbeiführen der strategischen Entscheidung für ein neues Werk; Konzeptionsworkshops für LEAN-Prozesse; Layoutplanung -und Simulation der Fertigungs -und Lagerflächen (inkl. Maschinen, Equipment); Abbildung operativer Prozesse in SAP; Planung der globalen Zwischenwerksverkehre/Routenzüge; (fünf Monate, 2017)
Produktionsnetzwerkoptimierung bei einem führenden Automatisierungsausrüster: Erstellung einer durchgängigen Prozess -und
Produktkostenrechnung basierend auf eigenen Zeitaufnahmen inkl. Produktions, -Transport, -Vertriebs, -und Lieferantenkosten; Erstellung
von Netzwerkszenarien; Vorstellung präferiertes Szenario vor Geschäftsführung; (sechs Monate, 2017)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM, SAP PP, SAP SD, Produktionslogistik, Projektmanagement - Konzeption / Vorgehensmodell, Prozessmanagement, Supply-Chain-Management (SCM)

Projektkoordinator Logistik 2025+ Projekte
OEM Automotive, Bayern
7/2016 – 12/2016 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung eines bayerischen Automobilherstellers bei der Erstellung der Roadmap “Logistik & IT 2025+” durch Organisation und Durchführung von Planungsworkshops mit den betroffenen Managern sowie Auswahl von Beratungshäusern zur Umsetzung der Roadmap

Eingesetzte Qualifikationen

Digitalisierung, Moderationstraining, Supply-Chain-Management (SCM), Trend- & Zukunftsforschung

Senior Consultant Logistik & SCM (Festanstellung)
Capgemini / Altran, Süddeutschland
9/2013 – 10/2015 (2 Jahre, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2013 – 10/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter zur Optimierung der Supply Chain Performance vom 3rd Tier bis zum OEM im Automobilbereich
Identifikation der Key-Player in der SC; Analyse derzeitiger Logistik - & IT-
Prozesse mit Wertstromanalysen und Swimlanes; Definition Soll-Konzept
(lieferentenübergreifendes eKanban-System); Erstellung Projektplan;
Durchführen des „KickOff´s“ mit dem TopManagement der
Zulieferunternehmen; Gewinn des Umsetzungsprojektes;
(Leitung eines Teams von drei Consultants)

Projektleiter zur strategische Anpassung der Lieferantenkette hin zu einer agilen Supply Chain im Luftfahrtbereich
Implementierung von KPIs; Analyse der Performance; Erstellung und
Bewertung von Zukunftsszenarien ; Vorbereitung der Entscheidungsfindung
des Topmanagements; Teamzusammenstellung; Entwicklung zukunfts-
trächtiger Lieferanten; Rahmenvertragsverhandlungen; Konsolidierung
produktnaher Lieferanten
(Leitung eines Teams von sechs MA des Kunden; Gewinn eines Folgeprojektes)

Gründung des Competence-Center Industie4.0
Wissensaufbau und Organisation von Workshops zum Thema Digitalisierung
zur Vorbereitung der Kundenakquise; Koordinierung der internen Prozesse
(Budgetfreigabe, Zusammenstellung des Teams von vier Kernmitgliedern,
Verankerung von I40 im Firmenprofil)

Anwendung von Multi-Projektmanagementmethoden (PMI) zur Koordination von 25 Teilprojekten für den Werksneubau in Mexiko eines bayerischen Automobilherstellers

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungslogistik, Lean Management, Lieferantenanalyse, Mehrprojektmanagement, Produktionslogistik, Prozessoptimierung

SAP Consultant PP/MM/SD (Festanstellung)
KPMG / Bearingpoint, Wien/Moskau/Petersburg/Voronezh
11/2010 – 8/2013 (2 Jahre, 10 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

11/2010 – 8/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse von Produktions- und Logistikprozessen in den in Russland
zugekauften Werken eines Maschinenbauers aus dem DAX30

Definition der Soll-Prozesse im ERP-System (SAP ECC 6.0) durch Workshops mit den Verantwortlichen auf Kundenseite

Erstellung von Used-Cases im Logistikumfeld mit Schnittstellen zu FI/CO

Definition von Testprozessen/Durchführung des Testings

GoLive Support im PP/MM/SD Modul

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Prozessmanagement, SAP ECC, SAP MM, SAP PP, SAP SD

Ausbildung

Logistik & Supply Chain Management
Master of Science
2009
Lancaster, United Kingdom

Über mich

Nach meiner technischen Ausbildung studierte ich Wirtschaftsingenieurswesen in Deutschland und China. Im Masterstudium spezialisierte ich mich auf Logistik & Supply Chain Management in England. Während meiner zehnjährigen Tätigkeit als Berater entlang der kompletten Supply Chain, konnte ich Erfahrungen von der Konstruktion und Forecasting über die Disposition, Produktion, Logistik bis hin zum Einkauf und dem
Lieferantenmanagement sammeln. Ich bin erfahrener Projektleiter und durfte verschiedenste Charaktere auf allen Organisationsstufen zur Erreichung der Projektziele leiten. Zudem kenne ich die Spielregeln im Mittelstand sowie DAX-Unternehmen und fühle mich im Automotive -und Maschinenbau zuhause. Bei meinen Projekten sammelte ich sowohl tiefgehende Erfahrungen aus der technologischen Welt bzw. den IT -und ERP
(insb. SAP) Prozessen sowie als auch den Management -und Materialflusskonzepten. Diese Kombination gibt mir die Möglichkeit, die vierte industrielle Revolution nicht nur zu verstehen, sondern auch mit praktikablenLösungsansätzen erfolgreich und gewinnbringend für meine Klienten zu nutzen.

Weitere Kenntnisse

PlantSimulation (Siemens)
SAP PP/MM/SD
Phyton
Projektmanagement (PMI)

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
2720
Alter
39
Berufserfahrung
14 Jahre und 8 Monate (seit 10/2009)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden