freiberufler Produkt Management und Software Entwicklung für Mobile Apps, Virtual Reality, Metaverse, Games, 3D auf freelance.de

Produkt Management und Software Entwicklung für Mobile Apps, Virtual Reality, Metaverse, Games, 3D

zuletzt online vor 5 Tagen
  • auf Anfrage
  • 12435 Treptow-Köpenick
  • National
  • de  |  en  |  fr
  • 14.01.2024

Kurzvorstellung

Entwickler und Produktmanager über einem Jahrzehnt Erfahrung im Bereich von VR Anwendungen, Mobile Apps, Desktop Lösungen. Mit umfangreicher Expertise als CTO und Produktmanager vereine ich strategische Produktvision mit mit technischer Führung.

Qualifikationen

  • .Net
  • Agile Entwicklung
  • Dart
  • Flutter
  • Mobile Entwicklung (allg.)
  • Produktmanagement
  • Schulung / Coaching (allg.
  • Software Architektur / Modellierung
  • Unity3D
  • Virtual Reality

Projekt‐ & Berufserfahrung

CPO | CTO (Festanstellung)
warranti Services GmbH, Berlin
3/2022 – 2/2023 (1 Jahr)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

3/2022 – 2/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Ich leitete die Entwicklung von warranti, einer digitalen Handelsplattform für Investitionen und den Handel mit Sammlerstücken. Was diese Plattform einzigartig macht, ist die Verwendung von Non-Fungible Tokens (NFTs), die es den Nutzern ermöglichen, Sammlerstücke digital zu besitzen und zu handeln, ohne das physische Objekt zu besitzen.
Meine Rolle in diesem Projekt umfasste die technische Leitung und die Entwicklung der Plattform. Dabei kam eine Vielzahl von Technologien und Frameworks zum Einsatz, darunter Solidity für Smart Contracts, Next.js für die Webentwicklung und vieles mehr. Das Hauptaugenmerk lag auf einer sauberen Architektur, den Prinzipien der objektorientierten Programmierung und der Testgetriebenen Entwicklung (TDD), um eine hochwertige und sichere Plattform zu gewährleisten.
Warranti wurde als wichtiger Akteur in der aufstrebenden Web3-Branche anerkannt und erhielt Anerkennung für seine innovativen Ansätze im Bereich des digitalen Sammlerstückhandels

Eingesetzte Qualifikationen

Produktdesign, Blockchain (allg.), Web Entwicklung (allg.), Product Owner, Produktmanagement

CTO | Product Manager (Festanstellung)
triple A code GmbH, Berlin
7/2021 – 7/2022 (1 Jahr, 1 Monat)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

7/2021 – 7/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Ich leitete die Entwicklung eines intelligenten Wellbeing-Assistenten. miira ist darauf ausgelegt, Mitarbeiter zu befähigen, ihre psychische Gesundheit in der heutigen digital vernetzten Welt zu schützen. Zu meinen Aufgaben gehörten die Leitung der Produktentwicklung und -findung, die Funktion als technische Leitung und die Mitwirkung am Gesamterfolg des Projekts.
Die Kerninnovation von miira liegt in seinem KI-basierten Filtermechanismus, der digitale Ablenkungen effektiv von Smartphones, E-Mails und geschäftlichen Kommunikations-Apps eliminiert. Das System filtert digitalen Lärm intelligent heraus und stellt sicher, dass nur wichtige Nachrichten über ein unauffälliges Head-Up-Display angezeigt werden, um den Mitarbeitern zu helfen, sich zu konzentrieren und Ablenkungen zu reduzieren.
Darüber hinaus geht miira über den Arbeitsplatz hinaus, indem es einen Coaching-Modus anbietet, der den Mitarbeitern dabei hilft, gesündere Technikgewohnheiten zu entwickeln und ihr digitales Wohlbefinden zu verbessern. Diese Innovation zielt darauf ab, eine stärker vernetzte Arbeitsumgebung zu schaffen, in der Mitarbeiter gedeihen können, gesund bleiben und eine ausgewogene Beziehung zur Technologie aufrechterhalten können.

Eingesetzte Qualifikationen

Design (allg.), Produktdesign, .Net Framework (Microsoft), Dart, Flutter, Kotlin, Mobile Entwicklung (allg.), Swift (Apple), User Experience (UX), User Interface (UI), Product Owner, Design Thinking, Produktmanagement

CTO | Product Manager (Festanstellung)
triple A code GmbH, Berlin
1/2021 – 6/2022 (1 Jahr, 6 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

1/2021 – 6/2022

Tätigkeitsbeschreibung

In meiner Rolle bei Inreal war ich maßgeblich an der Entwicklung eines Head-Up Displays (HUD) beteiligt, das sowohl im Gaming als auch in beruflichen Kontexten genutzt wird, um Smartphone-Benachrichtigungen auf dem Desktop anzuzeigen. Unsere intelligente KI stellt sicher, dass nur relevante Ereignisse zur richtigen Zeit angezeigt werden, um Ablenkungen zu minimieren und das ständige Überprüfen des Smartphones zu verhindern. Dies ermöglichte es den Nutzern, sich besser auf ihre Aufgaben zu konzentrieren und produktiver zu arbeiten.
Meine Verantwortlichkeiten in diesem Projekt umfassten die Produktentwicklung und -entdeckung, die technische Leitung sowie die enge Zusammenarbeit mit den Teams, um eine klare Produktvision zu erarbeiten. Darüber hinaus half ich bei der Koordination der verschiedenen Teams und sorgte für eine reibungslose Zusammenarbeit.
Inreal's HUD war eine Innovation, die die Arbeitsweise von Menschen verbesserte, indem sie die digitale Welt nahtlos in ihre physische Umgebung integrierte. Dies trug dazu bei, die Effizienz zu steigern und die Produktivität zu steigern, während gleichzeitig die Smartphone-bedingten Ablenkungen minimiert wurden.

Eingesetzte Qualifikationen

Produktdesign, Agile Entwicklung, Projektmanagement (IT), Softwarequalität, Testautomatisierung, .Net Framework (Microsoft), Android Entwicklung, C#, Dart, Flutter, Functional reactive programming (FRP), Kotlin, Swift (Apple), Microsoft Azure, Product Owner, Produktmanagement

CTO, Product Manager
triple A code GmbH, Berlin
8/2019 – 6/2022 (2 Jahre, 11 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

8/2019 – 6/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Holoswitch war ein VR-Projekt, das ich als Projekt Manager und technischer Leiter (CTO) von Grund auf konzeptioniert habe. Die Aufgabe bestand darin, VR-Nutzern ein nahtloses Erlebnis zu bieten und gleichzeitig die Angst vor dem Verpassen (FOMO) von Ereignissen in der realen Welt zu minimieren.
In meiner Rolle leitete ich die Entwicklung von Holoswitch, einer Lösung, die sowohl eine mobile App als auch eine VR-App umfasste. Wir nutzten dabei Unity, .NET, Kotlin, Swift und Flutter für mobile Anwendungen. Unser Ziel war es, eine reibungslose Verbindung zwischen der virtuellen und der realen Welt herzustellen.
Holoswitch erhielt den AIXR Award und ein Patent für seine innovative Technologie. In meiner Rolle trug ich dazu bei, dieses Projekt von Grund auf aufzubauen und erfolgreich auf den Markt zu bringen.
Holoswitch hat gezeigt, wie VR genutzt werden kann, um die digitale und physische Welt miteinander zu verknüpfen und ein fesselndes, FOMO-freies Erlebnis zu schaffen.

Eingesetzte Qualifikationen

Produktdesign, Agile Entwicklung, .Net Framework (Microsoft), C#, C++, Dart, Flutter, Kotlin, Swift (Apple), Unity3D, User Experience (UX), Virtual Reality, Product Owner, Produktmanagement

Senior Software Engineer
Kundenname anonymisiert, Hamburg
3/2019 – 6/2019 (4 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

In meiner Rolle als Entwickler für ein Unternehmen, das sich auf stereoskopische Displays spezialisiert hat, war ich verantwortlich für die Entwicklung einer Lösung für Eye- und Headtracking. Diese Lösung sollte die Immersion von stationären und mobilen stereoskopischen (3D) Displays erhöhen.
Ich entwickelte mehrere Demos mit Unity und Unreal Engine, um die Leistungsfähigkeit dieser Displays zu demonstrieren und den Verkauf zu unterstützen. Eine zentrale Innovation bestand darin, Eyetracking zu nutzen, um Parallaxenmapping zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass das auf dem Display angezeigte Bild sich entsprechend der Position des Betrachters anpasste.
Diese Technologie ermöglichte es, dass die angezeigten Inhalte bei der Betrachtung aus verschiedenen Winkeln realistisch erschienen. Die Demos wurden erfolgreich eingesetzt, um die herausragenden Eigenschaften der stereoskopischen Displays zu veranschaulichen.

Eingesetzte Qualifikationen

C#, Design (allg.), Unity3D

Agile Coach
Kundenname anonymisiert, München
6/2018 – 10/2018 (5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

6/2018 – 10/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Als Agile Coach trug ich dazu bei, eine bedeutende Initiative zur digitalen Transformation voranzutreiben bei einem führenden Elektronik- und Einzelhandelsunternehmen in der Unterhaltungselektronik-Branche. Meine Verantwortlichkeiten umfassten den Aufbau von Teams, die Einführung agiler Methoden, die Förderung einer klaren Produktvision und die Unterstützung reibungsloser Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Teams. Diese Aufgabe ermöglichte es mir, meine Expertise in agilen Praktiken zu nutzen, um positive Veränderungen zu bewirken und erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, SCRUM, Prozesscoaching, Schulung / Coaching (allg.)

Project Manager | Senior Software Engineer
Kundenname anonymisiert, Berlin
9/2017 – 4/2018 (8 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Ich war verantwortlich für die Entwicklung einer Virtual-Reality-Erfahrung zur Lead-Generierung. Die VR-Erfahrung sollte potenziellen Kunden die Vorteile einer umfassenden Cloud-Software-Suite näherbringen. In diesem Projekt erstellte ich zwei VR-Erfahrungen, ohne dabei auf den Firmennamen oder die Details der Kundenprojekte einzugehen.
Die erste Erfahrung zeigte, wie ein führendes deutsches Softwareunternehmen umfassende Softwarelösungen zur Optimierung der Produktion und Lieferung maßgefertigter Produkte einsetzt.
Die zweite Erfahrung war für ein Unternehmen tätig, das einen innovativen Ansatz zur Logistikverwaltung unter der Erde verfolgt. Ich übernahm die Verantwortung für die Entwicklung der VR-Erfahrung sowohl für stationäre als auch für mobile VR-Headsets sowie für Webanwendungen. Zusätzlich dazu leitete ich das Projektmanagement und die Qualitätssicherung, um sicherzustellen, dass alles reibungslos verlief und die Ziele erreicht wurden.

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Blender, Produktdesign, Projektmanagement (IT), Unity3D, Virtual Reality, WebGL (Web Graphics Library)

Senior Software Engineer (VR)
Kundenname anonymisiert, Berlin
10/2016 – 2/2017 (5 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 2/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Ich hatte das Privileg, für ein Unternehmen zu arbeiten, das auf hochmoderne Eye-Tracking-Technologie für Virtual-Reality-(VR)-Erlebnisse spezialisiert ist. Ihre Eye-Tracking-Lösung war so beeindruckend, dass sie die Aufmerksamkeit in der Branche erregte.
In meiner Rolle war ich verantwortlich für die Entwicklung des gesamten VR-Erlebnisses unter Verwendung von Unity. Das umfasste die Gestaltung der immersiven Umgebung und die Erstellung der komplexen Netzwerkprogrammierung für die Echtzeitsynchronisation.
Der Fokus dieses Projekts bestand darin, ihre bemerkenswerte Eye-Tracking-Lösung zu präsentieren, indem wir eine innovative VR-Umgebung für mehrere Benutzer schufen. Anders als herkömmliche VR-Erlebnisse für Einzelbenutzer entwickelte ich eine immersive, gemeinsam genutzte VR-Umgebung. In diesem einzigartigen Setup konnten sich zwei Benutzer, die sich physisch am selben Ort befanden, auch in einer gemeinsamen virtuellen Umgebung bewegen und interagieren.
Dieses geteilte VR-Erlebnis bot volle 6 Freiheitsgrade (6 DOF) Immersion und führte das Konzept von Avataren ein. Benutzer wurden in der virtuellen Welt durch Avatare repräsentiert, und die Besonderheit dieses Projekts bestand darin, dass die Augenbewegungen der Avatare mit den tatsächlichen Augenbewegungen der Benutzer synchronisiert wurden.
Durch dieses Projekt konnte ich das Potenzial von Eye Tracking in der VR verdeutlichen und die Möglichkeiten in geteilten virtuellen Umgebungen erweitern.

Eingesetzte Qualifikationen

Produktdesign, C#, Unity3D, Virtual Reality

Zertifikate

Persuasive Behaviour in Teamwork
2015
Problem Solving Methods in Teamwork
2015
Comprehension in Dialogue
2015
Emotional Skills and Competencies
2014

Ausbildung

Internationale Medieninformatik
Master of Science
2011
Berlin
Internationale Medieninformatik
Bachelor of Science
2008
Berlin
Mediengestalter Digital/Print Fachrichtung Mediendesign
Ausbildung
2003
Köln

Über mich

Ich verfüge über umfangreiche Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Schwerpunkt auf Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) Anwendungen, insbesondere mit den Unity und Unreal Engines. Meine Expertise erstreckt sich auch auf die Entwicklung von mobilen Anwendungen mit Flutter, Dart, Kotlin und Swift sowie Desktop-Anwendungen mit .NET.

Darüber hinaus bringe ich umfassende Kenntnisse im Bereich Softwarearchitektur und Test-getriebene Entwicklung (TDD) mit. Mein Fokus liegt darauf, qualitativ hochwertige und skalierbare Anwendungen zu entwickeln, wobei ich den gesamten Softwareentwicklungszyklus beherrsche.

In meiner Rolle als Agile Coach habe ich Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation unterstützt, agile Methoden eingeführt und cross-funktionale Teams geleitet. Die erfolgreiche Umsetzung von Projekten, die Verbesserung der Zusammenarbeit und die Entwicklung produktiver Teams sind dabei zentrale Bestandteile meiner Arbeit.

Wenn Sie nach einem erfahrenen Softwareentwickler und Berater suchen, der sich auf VR/AR-Entwicklung, mobile Anwendungen und Softwarearchitektur spezialisiert hat und gleichzeitig agile Methoden beherrscht, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Kenntnisse

- Produktmanagment
- Business Development
- Mobile Applikationsentwicklung für Android und iOS mit Flutter, Dart, Kotlin und Swift
- VR & AR Entwicklung mit Unity und Unreal
- Agile Anwendungsentwicklung
- Test Driven Develoment
- Clean Architecture
- Cloud Computing
- Team Building
- Coaching

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Portugiesisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1949
Alter
42
Berufserfahrung
24 Jahre und 1 Monat (seit 01/2000)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden