freiberufler IT Berater, Developer, Trainer und Coach auf freelance.de

IT Berater, Developer, Trainer und Coach

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • auf Anfrage
  • 69488 Birkenau
  • DACH-Region
  • de  |  en  |  sv
  • 15.02.2024

Kurzvorstellung

Software-Architekt, Entwickler, Trainer & Berater. Schwerpunkt auf Java-Technologien, Web, Full Stack, Clean Code, Software Craftsmanship und agile Methoden.

Qualifikationen

  • Agile Entwicklung
  • Apache Maven
  • Apache Subversion (SVN)
  • Apache Tomcat
  • CSS (Cascading Style Sheet)
  • DB2
  • Git
  • Hibernate (Java)
  • J2EE (Java EE)
  • Java (allg.)
  • JavaScript
  • JSF (Java Server Faces)
  • JUnit
  • Kotlin
  • PostgreSQL
  • Representational State Transfer (REST)
  • Schulung / Training (IT)
  • SCRUM
  • Software Architektur / Modellierung
  • Softwarequalität
  • Spring
  • SQL

Projekt‐ & Berufserfahrung

Architekt, Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, remote
8/2021 – 3/2022 (8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

8/2021 – 3/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung einer Firmware für Tanksensorik
Eine vom Kunden begonnene und zeitlich in Verzug geratene Implementierung einer Firmware für Tanksensoren wurde evaluiert und weiterentwickelt. Die Lösung basiert auf Java und Spring Boot, wodurch es auf der schwachen Hardware der betroffenen IoT-Geräte zu Performance-Engpässen kommt. Implementierungsalternativen wurden ermittelt und durch Performance-Tests geprüft. Das Modularisierungskonzept wurde evaluiert und durch Reduktion von Komplexität verbessert. Das Team des Kunden wurde zu verschiedenen technischen Fragestellungen beraten und gecoacht (so z.B. Git Workflows, Modularisierung, Cloud Szenarien)
Technologien:
Java, Spring Boot, Spring Cloud, Keycloak, PostgreSQL, ArchUnit, Scrum

Eingesetzte Qualifikationen

Java (allg.), PostgreSQL, Spring

Projektleiter, Lead Developer, Berater, Coach (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, remote
5/2020 – offen (3 Jahre, 10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Modernisierung einer Legacy- Anwendung für die Organisation des Spielbetriebs einer Sport-Liga
Tätigkeit:
Umsetzung eines integrierten Build-Prozesses auf Basis von Apache Maven, Ablösung von JBoss Seam durch aktuelle Version von Java EE, Modernisierung und Refactoring der Anwendungsarchitektur, Realisierung einer Internationalisierbarkeit, PDF-Export mit Apache FOP
Beschreibung:
Das zentrale Produkt des Kunden, eine Webanwendung zur Verwaltung einer Sportliga und von Sportturnieren, hatte über viele Jahre einen für den Kunden unüberwindbaren Berg an technischen Schulden angehäuft. So wurde die Migration weg von dem nicht mehr weiter gepflegten Framework JBoss Seam hin zu Java EE dem Team des Kunden aus eigener Anstrengung nicht mehr möglich. Gleichzeitig hat die Verwendung von Seam eine Aktualisierung der verwendeten Technologien (z.B. Hibernate, Wildfly AS, JSF, etc.) blockiert. Es kam zum Rückstau bei der weiteren Feature-Enwicklung. Es wurde daher ein umfassendes Refactoring der Anwendung durchgeführt und dabei JBoss Seam vollständig entfernt. Anschließend konnte Java EE verwendet und die eingesetzten Frameworks (z.B. Hibernate) aktualisiert werden. Zusätzlich wurde die PDF-Generierung auf Apache FOP umgestellt und diese damit flexibler gestaltet. Der ursprünglich sehr auf manuelle Schritte aufbauende Build-Prozess wurde durch einen automatischen Maven-Build ersetzt.
Technologien:
Wildfly AS, Tomcat, Java EE, JBoss Seam, Apache Maven, JAX-WS, JSF, Primefaces, Hibernate, PostgreSQL, Git, Apache Ant, Apache FOP

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Maven, Git, Hibernate (Java), J2EE (Java EE), Java (allg.), JSF (Java Server Faces), PostgreSQL

Architekt, Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, remote
8/2015 – 3/2022 (6 Jahre, 8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

8/2015 – 3/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung eines B2B-Webshops mit Integration in ein SAP ERP-System
Tätigkeit:
Architekturentwurf, Implementierung, Komponentenbau mit GWT, TDD, Schreiben von technischer Dokumentation, Integration in externe System, Anbindung von Kreditkarten-Providern
Beschreibung:
Um das eigene stagnierende Online-Geschäft zu beleben und den über den E-Commerce generierten Umsatz zu steigern, möchte der Kunde eine B2B-Webshop-Lösung als Individualentwicklung umgesetzt haben. Ziel ist die Entwicklung einer responsiven Single-Page-Application auf Basis des Google Web Toolkits, die in ein bestehendes Web-CMS eingebettet werden soll. Die Anbindung an das eigene SAP ERP-System geschieht über das OData Protokoll mit Apache Olingo. Technische Herausforderungen sind u.a. die zusätzliche nahtlose Integration weiterer intern entwickelten Webanwendungen (z.B. Produktkonfigurator, Ersatzteilverwaltung, etc.). Es wurde in diesem Projekt eine den Kundenwünschen entsprechende Implementierung erstellt, die erfolgreich weltweit ausgerollt werden konnte. Über die folgenden Jahre konnten weitere Anforderungen des Kunden an den Webshop, ermöglicht durch eine saubere Architektur, zügig implementiert werden, so z.B. die Anbindung von Kreditkarten-Providern, spezielle Anpassungen für den chinesischen Markt, Monitoring, und weitere fachliche Erweiterungen. Der Kunde konnte damit sein Ziel, den eigenen über den Webshop generierten Umsatz signifikant zu steigern, erreichen.
Technologien:
Java, JavaScript, GWT, HTML, CSS3, Spring, Hibernate, DB2, Tomcat, Maven, CORS, REST, Apache Olingo zur Anbindung des SAP Backends, Liquibase, Mockito, JUnit 5, Git, Atlassian Bamboo, Scrum, TDD

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Maven, CSS (Cascading Style Sheet), DB2, Git, Hibernate (Java), Java (allg.), JavaScript, Representational State Transfer (REST), SCRUM

Lead Developer (Festanstellung)
Trivadis - Part of Accenture (ehemals Orientation, Mannheim
8/2014 – 12/2021 (7 Jahre, 5 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Plugins für Atlassian Confluence zur Beschränkung von Datei-Uploads
Tätigkeit:
Wartung und Weiterentwicklung, Vermarktung auf dem Atlassian Marketplace
Technologien:
Java, JavaScript, Atlassian Confluence, Atlassian SDK, Backbone.js, Soy Templating, Spring, TestNG, JUnit, Selenium, Active Objects, Maven, Git, Atlassian Bamboo, Atlassian Bitbucket
Beschreibung:
Es wurde ein Plugin für Atlassian Confluence entwickelt und gewartet, das es erlaubt, den Upload bestimmter Dateitypen für Benutzer, Gruppen und Confluence-Bereiche einzuschränken. Das Plugin wurde anschließend auf dem Atlassian Marketplace vertrieben.

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Maven, Confluence (Atlassian), Git, Java (allg.), JavaScript, Selenium, Spring

Berater, Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Mannheim
4/2014 – 12/2020 (6 Jahre, 9 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

4/2014 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionelle und technische Beratung beim Einsatz von Atlassian Jira und Confluence
Tätigkeit:
Entwicklung der Einsatzkonzepte zusammen mit dem Kunden, Unterstützung bei Installation und Konfiguration, Behebung technischer Probleme im Betrieb, problemspezifische Codeanpassungen der Atlassian-Systeme, Entwicklung und Pflege kundenspezifischer Atlassian Plugins für Jira, Crowd und Confluence
Technologien:
Atlassian SDK, Atlassian Jira, Atlassian Confluence, Atlassian FishEye, Atlassian Bitbucket, Git
Beschreibung:
Der Kunde bildet intern seine Prozesse mit den Werkzeugen von Atlassian ab. Hierbei wurde er beratend unterstützt. Bestimmte kundenspezifische Anforderungen an die Atlassian Werkzeuge (z.B. Anpassung der automatisch versendeten Emails, Darstellung der Benutzernamen, Validierung von Eingaben in Jira Issues, etc.) wurden durch Entwicklung eigener Atlassian Plugins umgesetzt.

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Git, Java (allg.), Jira

Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Ludwigshafen
3/2014 – 8/2015 (1 Jahr, 6 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2014 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Jira-Plugins zur Anonymisierung und zum Export von Arbeitszeitbuchungen
Tätigkeit:
Entwicklung und Pflege eines internen Jira-Plugins
Technologien:
Atlassian JIRA, Atlassian SDK, Apache Maven, Subversion, REST, Jersey, Jackson, Git
Beschreibung:
Der Kunde hatte die Anforderung, aufgrund von Datenschutzbestimmungen die Arbeitszeitbuchungen, welche innerhalb von Jira angelegt worden sind, nach einer bestimmten Frist zu anonymisieren. Hierfür wurde mit dem Atlassian SDK ein Plugin für Jira entwickelt, das diese Aufgabe übernimmt.

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Maven, Git, Java (allg.), Jira, Representational State Transfer (REST)

Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, remote
8/2013 – 12/2013 (5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Neuentwicklung eines ehemals PHP- basierten Online Shops für Luxusartikel
Technologien:
Java, JavaScript, Java EE, JPA, EJB, JSF, Apache Solr, CSS, HTML5, Glassfish, EclipseLink, Mojarra, Scrum, AWS
Beschreibung:
Ein E-Commerce Startup Unternehmen möchte eine schlecht wartbare, auf PHP basierende Web Shop-Lösung auf ein Java EE/JSF Backend migrieren. Die Neuimplementierung wurde entsprechend durchgeführt und in der AWS Cloud in Betrieb genommen. Eine der nichtfunktionale Anforderungen dabei, die für das Projekt gewährleistet werden musste, war es, die Anwendung stabil zu halten, während zur Primetime im Privatfernsehen für das Produkt ein Werbespot geschaltet wurde. Die fertige Implementierung wurde anschließend für ein weiteres Shop-Portal für Tiernahrung und Haustierbedarf angepasst und in Betrieb genommen.

Eingesetzte Qualifikationen

Amazon Web Services (AWS), EJB (Enterprise JavaBeans), J2EE (Java EE), Java (allg.), JSF (Java Server Faces), SCRUM

Projektleiter, Architekt, Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Ludwigshafen
5/2012 – 2/2020 (7 Jahre, 10 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2012 – 2/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung eines Webservices für die Abfrage von Informationen zu agrochemischen Produkten
Tätigkeit:
Projektleitung, Konzeption, Consulting, Entwicklung und Pflege eines Webservices für die Abfrage von Produktinformationen, Implementierung von Synchronisierungsprozessen von Produktdaten innerhalb der Oracle Datenbank mit PL/SQL, Implementierung von Dokumentensynchronisierungsprozessen
Technologien:
Java, C#, Oracle DB, Oracle SOA Suite (OSR, OSB), SOAP Webservices, Oracle PL/SQL, Gradle, SVN, QueryDSL, JSch, Microsoft Silverlight, Visual Studio
Beschreibung:
Implementierung eines Webservices für die Abfrage von Informationen zu agrochemischen Produkten. Der zu realisierende Service wurde im Rahmen der existierenden IT-Infrastruktur innerhalb einer Serviceorientierten Architektur (SOA) mit den vorhandenen Webservices integriert. Die Produktdaten werden aus einem eigenen Datenbankschema geliefert, das über einen Datenbank-Prozess regelmäßig mit den Stammdaten aus mehreren Quellen synchronisiert wird. Der Synchronisierungsprozess ist mit Hilfe von PL/SQL Prozeduren realisiert. Eine auf Microsoft Silverlight basierende Webanwendung ergänzt den Webservice mit einer Benutzeroberfläche.

Eingesetzte Qualifikationen

C#, Gradle, Java (allg.), Microsoft Silverlight, Oracle Database, PL/SQL, SOAP (Simple Object Access Protocol)

Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, remote
1/2012 – 8/2015 (3 Jahre, 8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Neuentwicklung eines Arbeitsvermittlungs- und Recruiting- Portals
Tätigkeit:
Analyse, Konzeption und Implementierung
Technologien:
Groovy, Grails, Spring, Hibernate, SVN, PostgreSQL, JUnit, Ant, Hudson, Liquibase
Beschreibung:
Ein bestehendes, auf PHP basierendes Arbeitsvermittlungs- und Recruiting-Portal soll auf die JVM-Plattform migriert werden. Die Altimplementierung krankt an schlechter Wartbarkeit und kann nur sehr schwer mit neuen Features erweitert werden. Es wird eine komplette Neukonzipierung des Portals und eine Neuentwicklung mit Groovy und Grails durchgeführt.

Eingesetzte Qualifikationen

Hibernate (Java), PostgreSQL, Spring

Trainer und Coach für Java Technologien (Festanstellung)
Orientation in Objects GmbH, deutschlandweit
10/2011 – offen (12 Jahre, 5 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Durchführung von Seminaren und Coachings im Inhouse Trainingscenter und vor Ort bei Kunden, Entwurf und Pflege verschiedener Seminare, Durchführung verschiedener Kurse für das Inhouse Trainee-Programm.
Seminare und Coachings zu den Themen
- Git
- Clean Code und Software Craftsmanship
- Spring Boot
- Kotlin
- Effective Java
- Refactoring
- Design Patterns mit Java
- Atlassian Bitbucket
- Google Web Toolkit (GWT)
- Vaadin
- Apache Tomcat
- Apache Maven
- Apache Subversion
- Test-Driven Development

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Maven, Apache Subversion (SVN), Apache Tomcat, Git, Java (allg.), JUnit, Kotlin, Spring

Architekt, Developer (Festanstellung)
Pepperl+Fuchs GmbH, Mannheim
3/2007 – 9/2011 (4 Jahre, 7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2007 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Implementierung interner Tools zur Prozessoptimierung, Implementierung von Erweiterungen für die Produktdatenbank und des Online Produktselektors des Unternehmens.

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE), Java (allg.), Oracle Database, PL/SQL

Ausbildung

Wirtschaftsinformatik
Dipl.-Wirtsch.-Inf.
2006
Universität Mannheim

Über mich

Ich blicke auf nunmehr 15 Jahre Berufserfahrung zurück, davon mehr als 10 Jahre als Senior Consultant und Trainer bei Trivadis - Part of Accenture (ehemals Orientation in Objects GmbH). In dieser Zeit konnte ich eine Vielfalt an Projekten aus unterschiedlichen Branchen im Umfeld von Java-und Open Source-Technologien erfolgreich bearbeiten. In meiner Funktion als Trainer konnte ich meine Expertise und meine Erfahrungen bei den verschiedensten technologischen Themen auf einer Vielzahl von Firmenseminaren an Kunden weitergeben. Das Coaching und Mentoring im Projektteam sind für mich ein wichtiger Teil meiner Arbeit.

Um ein Kundenprojekt zum Erfolg zu führen, ist mir insbesondere der Fokus auf die Softwarequalität wichtig. Die Konzeption einer sauberen Architektur und das konsequente Arbeiten entlang der Clean Code- und Software Craftsmanship-Prinzipien verhindern das Anhäufen technischer Schulden und spätere hohe Mehrkosten durch zu große Wartungs- und Anpassungsaufwände. Ich bin daher ein Verfechter von Test-Driven Development, agilen Methoden, CI/CD, Code Reviews und weiterer Prinzipien, die es mir ermöglichen, dem Kunden eine robuste Implementierung für seinen Projekterfolg zu liefern.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Modernisierung von Legacy Software. Hier helfen mir meine Kenntnisse, bestehende Probleme, technische Schulden und deren Ursachen bei Altsoftware zu analysieren und Strategien zur kostenschonenden Behebung dieser Probleme zu finden und umzusetzen. Hier ist meine Devise, primär möglichst Anpassungen zu finden, die den größten Mehrwert für die geringsten Kosten erbringen.

Weitere Kenntnisse

Programmiersprachen:
Java • Kotlin • Groovy • Oracle PL/SQL • SQL

Frameworks / APIs:
Spring • Spring Boot • Java/Jakarta EE • Hibernate • JPA • Vaadin • GWT • JSF • Mockito • JUnit 5 • Selenium • Atlassian SDK

Datenbanken:
PostgreSQL • Oracle • MySQL • NoSQL

Tools:
IntelliJ • Git • Subversion • Maven • Gradle • Jenkins • Vagrant • Docker • Jira • Confluence • Bamboo • Bitbucket • Tomcat • Wildfly • Weblogic

Methodiken:
TDD • BDD • Scrum • Kanban • Agile Architektur • Software Craftsmanship • Legacy Modernisierung • DevOps

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Schwedisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
695
Alter
45
Berufserfahrung
16 Jahre und 11 Monate (seit 03/2007)
Projektleitung
6 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden