freiberufler Senior Frontend Architect [Fullstack] auf freelance.de

Senior Frontend Architect [Fullstack]

offline
  • 85‐105€/Stunde
  • 91560 Heilsbronn
  • Europa
  • de  |  en
  • 07.08.2023

Kurzvorstellung

Erfahrener Entwickler & Designer mit Fokus auf progressive Webanwendungen & API-gesteuerte Headless-Umgebungen. Experte in Linux-Servern, Containern & Webtechnologien. SAP E-Commerce Spezialist, fließend in Englisch. Leidenschaft für Design & Musik.

Auszug Referenzen (3)

"Y. hat in seiner Tätigkeit als Fullstack Frontend-Developer herausragende Arbeit geleistet. Er zeigte maximale Zuverlässigkeit und Engagement."
Senior Frontend Architect [Fullstack]
Jennifer Martin
Tätigkeitszeitraum

6/2021 – 7/2023

Tätigkeitsbeschreibung

In diesem Projekt als Senior Frontend Architect im SAP E-Commerce (CCV2) habe ich folgende Aufgaben übernommen: Ich berate den Kunden zu unserem Techstack (VUE3|NUXT3 im Frontend, Storybook als Patternlibrary, Apollo|Graphql als Middleware) und plane maßgeblich die anforderungsgerechte Headless-Architektur. Als Lead-Dev arbeite ich aktiv im Sprintgeschehen mit und setze meine kommunikativen Fähigkeiten ein, um intensiv mit dem Kunden zusammenzuarbeiten, Anforderungen zu analysieren und innovative Lösungen zu fördern. Durch Eigeninitiative verbessere ich Prozesse und den Entwicklungs-Workflow. Ich übernehme auch die Schulung und das Coaching des Teams, um bei Fragen in der Entwicklung zu unterstützen. Zusätzlich liegt es in meinem Aufgabenfeld, verschiedene Testumgebungen (dev, staging, hot) und Produktivsysteme gemäß den Anforderungen bereitzustellen. Für skalierbare Deployments nutzen wir Terraform als Infrastructure-as-Code (IaC) Lösung, und ich habe die Bereitstellung von CI/CD Jobs für einfache regressionssichere Deployments durch TeamCity gelöst.

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), CSS (Cascading Style Sheet), Docker, HTML, Jira, Kontinuierliche Integration (CI), Schulung / Coaching (allg.), Vue.js

"Mit Y. L. als Webdesigner ist unsere Webseite ein voller Erfolg! Perfektes Design, professionell umgesetzt. Vielen Dank !"
Frontend Architect | Webdesigner
Jens Jacob
Tätigkeitszeitraum

1/2021 – 7/2021

Tätigkeitsbeschreibung

In meinem Projekt war meine erste Aufgabe die Planung und Abstimmung des Redesigns mit unserem Kunden. Ich habe eng mit dem Kunden zusammengearbeitet, um seine Anforderungen und Wünsche zu verstehen und ein maßgeschneidertes Redesign zu entwickeln, das seinen Bedürfnissen und dem Marktauftritt entspricht. Während dieses Prozesses habe ich auch die technischen Lösungen diskutiert und eine umfassende Technikauswahl getroffen.

Die Technologieauswahl erfolgte basierend auf den Projektanforderungen und unter Berücksichtigung von Skalierbarkeit, Sicherheit und Zukunftsfähigkeit. Ich habe dem Kunden verschiedene Optionen präsentiert und ihn bei der Entscheidungsfindung unterstützt, indem ich die Vor- und Nachteile jeder Technologie transparent aufgezeigt habe.

Nachdem die Planung abgeschlossen war, begann ich mit der eigentlichen Entwicklung und setzte das Redesign um. Dabei lag mein Fokus darauf, eine moderne, intuitive und ansprechende Benutzeroberfläche zu schaffen, die die Benutzererfahrung verbessert und die Conversion-Rate steigert. Parallel dazu habe ich die notwendige Infrastruktur für das Hosting der Website aufgesetzt, um eine optimale Performance und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Nach der erfolgreichen Bereitstellung der neuen Website habe ich den Service nicht einfach abgeschlossen. Vielmehr habe ich mich kontinuierlich um die Optimierung und Aktualisierung gekümmert. Ich habe die Website-Performance überwacht, Benutzerfeedback analysiert und regelmäßig Updates eingespielt, um sicherzustellen, dass die Website reibungslos funktioniert und den aktuellen Standards entspricht.

Diese stetige Optimierung und Aktualisierung waren entscheidend, um den langfristigen Erfolg der Website sicherzustellen und den Kundenwünschen sowie den sich ändernden Marktbedingungen gerecht zu werden. Meine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und mein technisches Fachwissen haben dazu beigetragen, ein qualitativ hochwertiges Redesign zu realisieren und eine langfristige Partnerschaft aufzubauen, um die Website kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Eingesetzte Qualifikationen

Continuous Delivery (CDE), CSS (Cascading Style Sheet), Docker, HTML, JavaScript, Kontinuierliche Integration (CI), PHP, User Experience (UX), User Interface (UI)

"Sehr angenehme Zusammenarbeit! Vom gemeinsamen Brainstorming und der Weiterentwicklung des Projekts inklusive Projektplanung alles top!"
Frontend Architect | Projektleitung
Marco Schmitt
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Design der Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung (UI/UX):
Ich war verantwortlich für das Entwerfen einer ansprechenden, intuitiven und benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung. Mein Ziel war es, ein Design zu entwickeln, das die Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzer optimal erfüllt und eine positive Nutzererfahrung ermöglicht.

Planung der Architektur:
In meiner Rolle habe ich die Systemarchitektur sorgfältig geplant. Ich habe die richtigen Technologien, Frameworks und Tools ausgewählt, um eine stabile, skalierbare und effiziente Softwarelösung zu gewährleisten. Eine gut durchdachte Architektur war entscheidend, um die langfristige Wartbarkeit und Erweiterbarkeit des Systems zu gewährleisten.

Entwicklung:
Ich habe die Umsetzung der geplanten Architektur und des UI/UX-Designs in die Praxis umgesetzt. Dabei habe ich den Programmcode geschrieben, Funktionen implementiert, Datenbanken verwaltet und verschiedene Komponenten zu einem funktionsfähigen Produkt integriert. Die Einhaltung der gängigen Standards und Best Practices war mir dabei wichtig, um die Qualität und Robustheit der Software sicherzustellen.

CI/CD und Deployment:
Eine weitere wichtige Aufgabe war die Implementierung der kontinuierlichen Integration (CI) und kontinuierlichen Bereitstellung (CD). Ich habe CI/CD-Pipelines und automatisierte Testverfahren eingerichtet, um Änderungen im Code schnell und zuverlässig zu testen und in die Produktionsumgebung zu überführen. Dadurch konnten wir Fehler frühzeitig erkennen und eine reibungslose Auslieferung der Software gewährleisten.

Eingesetzte Qualifikationen

Kontinuierliche Integration (CI), SCRUM, User Experience (UX), User Interface (UI), Vue.js

Qualifikationen

  • React (JavaScript library)
  • TypeScript
  • Vue.js
  • CSS (Cascading Style Sheet)
  • Datenbankadministration
  • Docker
  • Gitlab
  • GraphQL
  • Nuxt
  • Terraform

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Frontend Architect [Fullstack]
KPS, Dortmund
6/2021 – 7/2023 (2 Jahre, 2 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

6/2021 – 7/2023

Tätigkeitsbeschreibung

In diesem Projekt als Senior Frontend Architect im SAP E-Commerce (CCV2) habe ich folgende Aufgaben übernommen: Ich berate den Kunden zu unserem Techstack (VUE3|NUXT3 im Frontend, Storybook als Patternlibrary, Apollo|Graphql als Middleware) und plane maßgeblich die anforderungsgerechte Headless-Architektur. Als Lead-Dev arbeite ich aktiv im Sprintgeschehen mit und setze meine kommunikativen Fähigkeiten ein, um intensiv mit dem Kunden zusammenzuarbeiten, Anforderungen zu analysieren und innovative Lösungen zu fördern. Durch Eigeninitiative verbessere ich Prozesse und den Entwicklungs-Workflow. Ich übernehme auch die Schulung und das Coaching des Teams, um bei Fragen in der Entwicklung zu unterstützen. Zusätzlich liegt es in meinem Aufgabenfeld, verschiedene Testumgebungen (dev, staging, hot) und Produktivsysteme gemäß den Anforderungen bereitzustellen. Für skalierbare Deployments nutzen wir Terraform als Infrastructure-as-Code (IaC) Lösung, und ich habe die Bereitstellung von CI/CD Jobs für einfache regressionssichere Deployments durch TeamCity gelöst.

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), CSS (Cascading Style Sheet), Docker, HTML, Jira, Kontinuierliche Integration (CI), Schulung / Coaching (allg.), Vue.js

Frontend Architect | Webdesigner
Egon Brock GmbH, Nürnberg
1/2021 – 7/2021 (7 Monate)
Dienstleistungsbranchen (Service)
Tätigkeitszeitraum

1/2021 – 7/2021

Tätigkeitsbeschreibung

In meinem Projekt war meine erste Aufgabe die Planung und Abstimmung des Redesigns mit unserem Kunden. Ich habe eng mit dem Kunden zusammengearbeitet, um seine Anforderungen und Wünsche zu verstehen und ein maßgeschneidertes Redesign zu entwickeln, das seinen Bedürfnissen und dem Marktauftritt entspricht. Während dieses Prozesses habe ich auch die technischen Lösungen diskutiert und eine umfassende Technikauswahl getroffen.

Die Technologieauswahl erfolgte basierend auf den Projektanforderungen und unter Berücksichtigung von Skalierbarkeit, Sicherheit und Zukunftsfähigkeit. Ich habe dem Kunden verschiedene Optionen präsentiert und ihn bei der Entscheidungsfindung unterstützt, indem ich die Vor- und Nachteile jeder Technologie transparent aufgezeigt habe.

Nachdem die Planung abgeschlossen war, begann ich mit der eigentlichen Entwicklung und setzte das Redesign um. Dabei lag mein Fokus darauf, eine moderne, intuitive und ansprechende Benutzeroberfläche zu schaffen, die die Benutzererfahrung verbessert und die Conversion-Rate steigert. Parallel dazu habe ich die notwendige Infrastruktur für das Hosting der Website aufgesetzt, um eine optimale Performance und Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Nach der erfolgreichen Bereitstellung der neuen Website habe ich den Service nicht einfach abgeschlossen. Vielmehr habe ich mich kontinuierlich um die Optimierung und Aktualisierung gekümmert. Ich habe die Website-Performance überwacht, Benutzerfeedback analysiert und regelmäßig Updates eingespielt, um sicherzustellen, dass die Website reibungslos funktioniert und den aktuellen Standards entspricht.

Diese stetige Optimierung und Aktualisierung waren entscheidend, um den langfristigen Erfolg der Website sicherzustellen und den Kundenwünschen sowie den sich ändernden Marktbedingungen gerecht zu werden. Meine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und mein technisches Fachwissen haben dazu beigetragen, ein qualitativ hochwertiges Redesign zu realisieren und eine langfristige Partnerschaft aufzubauen, um die Website kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Eingesetzte Qualifikationen

Continuous Delivery (CDE), CSS (Cascading Style Sheet), Docker, HTML, JavaScript, Kontinuierliche Integration (CI), PHP, User Experience (UX), User Interface (UI)

Projektleitung [Festanstellung] (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
4/2018 – 6/2019 (1 Jahr, 3 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

4/2018 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Kundenaquise, Verkaufsgespräche, Projektplanung, Technische Machbarkeit und organisation

Eingesetzte Qualifikationen

Presales, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT)

Frontend Architect | Projektleitung
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
1/2017 – 6/2019 (2 Jahre, 6 Monate)
Gastronomie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Design der Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung (UI/UX):
Ich war verantwortlich für das Entwerfen einer ansprechenden, intuitiven und benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung. Mein Ziel war es, ein Design zu entwickeln, das die Bedürfnisse und Erwartungen der Benutzer optimal erfüllt und eine positive Nutzererfahrung ermöglicht.

Planung der Architektur:
In meiner Rolle habe ich die Systemarchitektur sorgfältig geplant. Ich habe die richtigen Technologien, Frameworks und Tools ausgewählt, um eine stabile, skalierbare und effiziente Softwarelösung zu gewährleisten. Eine gut durchdachte Architektur war entscheidend, um die langfristige Wartbarkeit und Erweiterbarkeit des Systems zu gewährleisten.

Entwicklung:
Ich habe die Umsetzung der geplanten Architektur und des UI/UX-Designs in die Praxis umgesetzt. Dabei habe ich den Programmcode geschrieben, Funktionen implementiert, Datenbanken verwaltet und verschiedene Komponenten zu einem funktionsfähigen Produkt integriert. Die Einhaltung der gängigen Standards und Best Practices war mir dabei wichtig, um die Qualität und Robustheit der Software sicherzustellen.

CI/CD und Deployment:
Eine weitere wichtige Aufgabe war die Implementierung der kontinuierlichen Integration (CI) und kontinuierlichen Bereitstellung (CD). Ich habe CI/CD-Pipelines und automatisierte Testverfahren eingerichtet, um Änderungen im Code schnell und zuverlässig zu testen und in die Produktionsumgebung zu überführen. Dadurch konnten wir Fehler frühzeitig erkennen und eine reibungslose Auslieferung der Software gewährleisten.

Eingesetzte Qualifikationen

Kontinuierliche Integration (CI), SCRUM, User Experience (UX), User Interface (UI), Vue.js

Über mich

Durch meine Tätigkeit und langjährige Erfahrung als selbständiger Entwickler und Designer sehe ich großes Potenzial, meine Fähigkeiten und Leidenschaft für progressive Webanwendungen in Ihrem Unternehmen einzubringen.

Was Webtechnologie betrifft, bin ich ein echter "Nerd" und habe immer das Ziel, das nächste Webtool selbst zu hosten. Dafür betreibe ich in meinem "Home-Lab" in der Cloud verschiedene Kubernetes-Cluster und Microservices, die ich dann für meine zweite Leidenschaft, die Musik, nutzen kann. Egal ob Headless CMS-Techstack mit Apollo- Middleware, Instagram- und Spotify-Plugin-Anbindungen für verschiedene APIs, CI/CD für einfaches Deployment meiner Services oder Matomo für DSGVO-konformes Tracking - meine langjährige Erfahrung in der Administration von Linux-Servern, in Verbindung mit meinem Wissen in Containerarchitektur, bilden die Basis, auf der ich meine technischen Fähigkeiten mit einem Auge für Design und UX gewinnbringend für meine Kunden einsetzen kann.

Ein informatisches Abitur und meine Erfahrungen während der Zeit als Student im Fach „Angewandte Informatik“ bei der IBM, sowie meine Arbeit als selbständiger Unternehmer in der Medienbranche (Musik), bilden die Grundlage meiner Fähigkeiten. Daher liegt mir die Arbeit am Code und die Administration diverser Server-Umgebungen (Centos, RedHat, Ubuntu, Debian), sowie die effiziente Orchestrierung komplexer Service Netzwerke (Docker) genauso nahe, wie die Gestaltung und Konzeption spezifischer Kundenlösungen.
Durch stetige Weiterbildung hat sich mein Arbeitsfeld, gerade im Bereich Webentwicklung, immer mehr in API gestützte Headless-Umgebungen entwickelt, welche ich vom Projektmanagement über Design, bis hin zur Programmierung in Personalunion umsetze.

In meiner Funktion als Head of Marketing / Head of Development /Design bei SISKA's Element (SoulFulFactory), habe ich diese Fähigkeiten von einer einfachen statischen Seite, bis hin zum Headless CMS/E-Commerce mit Javascript Framework (VUE/NUXT) inkl. SEO-Freundlichem Server-Siede-Rendering vertieft und stetig weiterentwickelt. Neben der Arbeit als Entwickler und Designer bin ich auch verantwortlich für Google Ads / Facebook Werbung und Content- Kreation jeglicher Art. Hier kann ich auch sehr von meinen Erfahrungen aus meiner Arbeit als Projektmanager profitieren. SISKA’s Element arbeitet im internationalen Umfeld mit englischsprachigen Produzenten/Agenturen zusammen. Der fließende geschäftliche Umgang in Englisch liegt somit in meinem Arbeitsumfeld an der Tagesordnung.

Als Freelancer arbeite ich derzeit als Senior Frontend Architect in einem SAP E-Commerce (CCV2) Projekt. Dort habe ich den Kunden zu folgendem Techstack beraten. Dieser besteht aus (VUE3|NUXT3 im Frontend, Storybook als Patternlibrary, Apollo | Graphql als Middleware). Eine meiner Aufgaben ist es, neben der aktiven Arbeit im Sprintgeschehen als Lead-Dev, die Headless-Architektur maßgeblich anforderungsgerecht zu planen. Als kommunikativer Mensch arbeite ich sehr gerne intensiv mit dem Kunden zusammen, um die Anforderungen zu analysieren und beratend Innovationen voran zu treiben. Ebenso ist es mir wichtig, durch Eigeninitiative Prozesse zu verbessern und Optimierungen im Entwicklungs-Workflow zu forcieren. Darüber hinaus übernehme ich die Schulung und das Coaching des Teams, um bei Fragen in der Entwicklung zu unterstützen.

Neben der Verantwortung im Frontend und der Architektur obliegt es auch meinem Aufgabenfeld verschiedene Testumgebungen (dev, staging, hot), sowie Produktivsysteme gemäß den Anforderungen bereitzustellen. Für skalierbare Deployments dieser Systeme nutzen wir Terraform als Infrastructure-as-Code (IaC) Lösung. Die Bereitstellung von CI/CD Jobs für einfache regressionssichere Deployments wurde in diesem Projekt durch TeamCity gelöst.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
179
Alter
34
Berufserfahrung
10 Jahre und 5 Monate (seit 09/2013)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden