freiberufler Senior Softwareentickler/Architekt auf freelance.de

Senior Softwareentickler/Architekt

zuletzt online vor 1 Tagen
  • auf Anfrage
  • 55126 Mainz
  • auf Anfrage
  • ru  |  de  |  en
  • 19.03.2024

Kurzvorstellung

Ich bin seit 2011 als Softwareentwickler und Architekt tätig, wobei mein Schwerpunkt auf Java und Prozessautomatisierung liegt. Durch meine langjährige Erfahrung in internationalen Großprojekten habe ich wertvolle Kenntnisse erworben.

Auszug Referenzen (1)

"Es war sehr angenehm mit Herrn G. zu arbeiten. Wir waren im selben Team, seine Expertise und Hilfsbereitschaft waren enorm. Jederzeit wieder!"
Senior Softwareentwickler/Requirements engineer
Stefan Frena
Tätigkeitszeitraum

5/2023 – 12/2023

Tätigkeitsbeschreibung

In einem internationalen Projektteam war ich maßgeblich an der Optimierung und Entwicklung von Geschäftsprozessen in der Camunda Engine beteiligt, was Teil einer umfassenden Softwaremigration war. Meine Aufgaben umfassten die Implementierung der Geschäftslogik in Groovy, Python und Java sowie die Erstellung automatisierter Tests zur Qualitätssicherung. Zusätzlich unterstützte ich die Fachabteilungen bei der Prozessgestaltung und übernahm die Verantwortung für die Dokumentation und die Übergabe der optimierten Prozesse.

Kernpunkte:
- Entwicklung und Erweiterung von Geschäftsprozessen in Camunda als Teil einer umfassenden Migration von alter Software.
- Implementierung der Geschäftslogik in Groovy, Python und Java.
- Erstellung automatisierter Tests (Unit Tests) zur Qualitätskontrolle.
- Mitarbeit in einem internationalen Großprojekt mit verteilten Teams.
- Unterstützung der Fachabteilung beim Design von Prozessen in Camunda.
- Analyse von Userstories zur Ableitung von Umsetzungsaufgaben.
- Planung und Durchführung der Prozessübergabe an Fachabteilungen.
- Erstellung von Dokumentationen für entwickelte Prozesse.

Ergebnis:
Erfolgreiche Migration und Modernisierung von Geschäftsprozessen, was zu einer gesteigerten Effizienz und verbesserten Prozessqualität im neuen Systemumfeld führte.

Eingesetzte Qualifikationen

AngularJS, CSS (Cascading Style Sheet), HTML, JavaScript, Agile Entwicklung, Business Process Model and Notation (BPMN), Confluence (Atlassian), Git, Java (allg.), Jira, Kubernetes, Python, SCRUM

Qualifikationen

  • Camunda
  • Java (allg.)
  • Spring
  • Agile Entwicklung
  • Apache Maven
  • Continuous Delivery (CDE)
  • CSS (Cascading Style Sheet)
  • Docker
  • EJB (Enterprise JavaBeans)
  • Flutter
  • Git
  • HTML
  • J2EE (Java EE)
  • JavaScript
  • Kotlin
  • Kubernetes
  • PostgreSQL
  • Representational State Transfer (REST)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Lead Entwickler/Architekt
Kundenname anonymisiert, Berlin
12/2023 – 4/2024 (5 Monate)
Soziale Einrichtungen
Tätigkeitszeitraum

12/2023 – 4/2024

Tätigkeitsbeschreibung

Als Lead Entwickler/Architekt für das Projekt "Ausbau und Erneuerung der Infrastruktur eines Lebenshilfeverbundes" liegt meine Hauptverantwortung in der Gestaltung und Umsetzung des Backendsystems für eine interne Mitarbeitenden-Kommunikations-App. Diese App dient als wichtige Ergänzung zur bestehenden E-Mail-Kommunikation und ersetzt das bisherige Intranet. Zudem soll die App die externe Kommunikation des Lebenshilfeverbundes unterstützen und als Ergänzung zur Website dienen.

Kernpunkte:
Architektur und Design des Backends:
- Integration des Backendsystems in die vorhandene Softwarelandschaft des Lebenshilfeverbundes, um eine nahtlose Integration sicherzustellen.
- Entwicklung einer robusten Anwendungsarchitektur, die den Anforderungen der internen Kommunikation und des Inhaltsmanagements gerecht wird.
- Auswahl geeigneter Technologien und Frameworks für die Entwicklung des Backendsystems unter Berücksichtigung von Sicherheit, Skalierbarkeit und Leistung.

Entwicklung und Dokumentation von PoC's:
- Konzeption und Umsetzung von Proof of Concepts, um die Machbarkeit und Leistungsfähigkeit der vorgeschlagenen Lösungen zu validieren.
- Dokumentation der Ergebnisse, einschließlich technischer Details, Bewertungskriterien und Empfehlungen für die weitere Entwicklung.

Umsetzung von fachlichen Anforderungen:
- Implementierung der funktionalen Anforderungen gemäß den Spezifikationen und Entwürfen.
- Sicherstellung einer hohen Codequalität, Testbarkeit und Wartbarkeit durch die Anwendung bewährter Entwicklungspraktiken und -standards.
- Bereitstellung von CI/CD-Konfiguration für eine kontinuierliche Integration und Bereitstellung der Anwendung.

Unterstützung anderer Teammitglieder:
- Bereitstellung von technischer Unterstützung und Beratung für andere Entwickler im Team.
- Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern, um sicherzustellen, dass die Ziele des Projekts termingerecht und mit hoher Qualität erreicht werden.

Das Projekt zielt darauf ab, eine moderne und benutzerfreundliche App für die interne Kommunikation der Mitarbeitenden des Lebenshilfeverbundes zu schaffen.

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Maven, Continuous Delivery (CDE), CSS (Cascading Style Sheet), Docker, Flutter, Git, HTML, JavaScript, Kotlin, PostgreSQL, Representational State Transfer (REST), Spring

Senior Softwareentwickler/Requirements engineer
European Central Bank, Frankfurt am Main
5/2023 – 12/2023 (8 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/2023 – 12/2023

Tätigkeitsbeschreibung

In einem internationalen Projektteam war ich maßgeblich an der Optimierung und Entwicklung von Geschäftsprozessen in der Camunda Engine beteiligt, was Teil einer umfassenden Softwaremigration war. Meine Aufgaben umfassten die Implementierung der Geschäftslogik in Groovy, Python und Java sowie die Erstellung automatisierter Tests zur Qualitätssicherung. Zusätzlich unterstützte ich die Fachabteilungen bei der Prozessgestaltung und übernahm die Verantwortung für die Dokumentation und die Übergabe der optimierten Prozesse.

Kernpunkte:
- Entwicklung und Erweiterung von Geschäftsprozessen in Camunda als Teil einer umfassenden Migration von alter Software.
- Implementierung der Geschäftslogik in Groovy, Python und Java.
- Erstellung automatisierter Tests (Unit Tests) zur Qualitätskontrolle.
- Mitarbeit in einem internationalen Großprojekt mit verteilten Teams.
- Unterstützung der Fachabteilung beim Design von Prozessen in Camunda.
- Analyse von Userstories zur Ableitung von Umsetzungsaufgaben.
- Planung und Durchführung der Prozessübergabe an Fachabteilungen.
- Erstellung von Dokumentationen für entwickelte Prozesse.

Ergebnis:
Erfolgreiche Migration und Modernisierung von Geschäftsprozessen, was zu einer gesteigerten Effizienz und verbesserten Prozessqualität im neuen Systemumfeld führte.

Eingesetzte Qualifikationen

AngularJS, CSS (Cascading Style Sheet), HTML, JavaScript, Agile Entwicklung, Business Process Model and Notation (BPMN), Confluence (Atlassian), Git, Java (allg.), Jira, Kubernetes, Python, SCRUM

Senior Softwareentwickler
Bundesagentur für Arbeit, Fürth
5/2022 – 4/2023 (1 Jahr)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

5/2022 – 4/2023

Tätigkeitsbeschreibung

In einem agilen Projekt war ich verantwortlich für die Weiterentwicklung, Wartung und den Betrieb einer Microservice-Umgebung, die sich der automatisierten Abarbeitung von Arbeitslosengeldanträgen widmete. Meine Hauptaufgaben umfassten die Koordination und Anbindung verschiedener Unternehmensschnittstellen unter Einsatz von REST, SOAP und Kafka Topics, sowie die Erweiterung des Automatisierungsgrades, um neuen gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden. Zusätzlich entwickelte ich automatisierte Tests, sowohl Unit- als auch Integrationstests, um eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Services zu gewährleisten.

Kernpunkte:
- Entwicklung und Betrieb einer Microservice-Umgebung zur Automatisierung der Arbeitslosengeldantragsbearbeitung.
- Koordination von Schnittstellen (REST, SOAP, Kafka) für verbesserte Datenintegration.
- Umsetzung neuer gesetzlicher Anforderungen mit festgesetzten zeitlichen Vorgaben.
- Erstellung automatisierter Unit- und Integrationstests zur Sicherstellung der Systemqualität.
- Anfertigung umfassender Dokumentationen für Systeme und Prozesse.

Ergebnis: Erzielung einer effizienteren und zuverlässigeren Antragsbearbeitung, Erfüllung aktueller gesetzlicher Vorgaben, verbesserte Integration und Systemstabilität, unterstützt durch präzise Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, SCRUM, Apache Maven, Confluence (Atlassian), EJB (Enterprise JavaBeans), Git, J2EE (Java EE), Java (allg.), Jenkins, Jira, Kafka, Kubernetes, Representational State Transfer (REST), SOAP (Simple Object Access Protocol)

Senior Softwareentwickler
Europcar, Hamburg
1/2022 – 10/2023 (1 Jahr, 10 Monate)
Mobilität
Tätigkeitszeitraum

1/2022 – 10/2023

Tätigkeitsbeschreibung

In diesem Projekt lag mein Fokus auf der Weiterentwicklung und Optimierung eines bestehenden Online-Portals, das rund um die Uhr (24/7) die Verarbeitung von Schutzbrief- und Unfallersatzfahrzeugbestellungen für diverse Versicherungen ermöglicht.

Kernpunkte:
- Erfolgreiche Weiterentwicklung eines 24/7 Portals für Versicherungsaufträge.
- Integration neuer Versicherungspartner mittels JMS-basierter Schnittstellen.
- Technologie-Upgrade auf JavaEE (Jakarta) und Java 11.
- Planung und Durchführung einer Datenbankmigration von Oracle DB auf PostgreSQL mit minimaler Betriebsunterbrechung.
- Entwicklung eines Parsers für die automatisierte Verarbeitung von Aufträgen in HTML und PDF.
- Erweiterung des Portals zur Unterstützung mehrerer Callcenter mit konfigurierbarer Lastaufteilung.
- Implementierung automatisierter Tests (Unit Tests) zur Sicherstellung der Softwarequalität und Funktionalität.
- Im Rahmen einer Datenmigration von Oracle auf PostgreSQL war eine meiner Aufgaben, nächtliche Batch-Jobs zur Übertragung von Daten in das Analytiksystem zu entwickeln und zu verwalten, wobei ich Jakarta Batch (JBeret) als primäres Werkzeug einsetzte.

Ergebnis: Effizientere Auftragsabwicklung, erweiterte Funktionalität und verbesserte Kundenbetreuung durch das optimierte Portal.

Eingesetzte Qualifikationen

ApplicationServer, TypeScript, Angular, CSS (Cascading Style Sheet), HTML, JavaScript, Agile Entwicklung, Apache Maven, EJB (Enterprise JavaBeans), Git, J2EE (Java EE), Java-Frameworks, Java (allg.), Jira, PostgreSQL, SCRUM

Senior Softwareentwickler
Commerzbank AG, Frankfurt am Main
4/2021 – 12/2021 (9 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2021 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

In einem agilen Projektteam war ich an der Transformation eines Cross Channel Banking Portals von einer monolithischen zu einer Self-Contained-Service (SCS) Architektur beteiligt, wobei ich speziell an der Auslagerung von Kontolöschungsprozessen arbeitete. Meine Aufgaben umfassten die Implementierung neuer Funktionen und die Performanceoptimierung bestehender Codes zur Steigerung der Benutzererfahrung.In einem agilen Projektteam war ich maßgeblich an der Transformation eines Cross Channel Banking Portals von einer monolithischen zu einer Self-Contained-Service (SCS) Architektur beteiligt, wobei ich speziell an der Auslagerung von Kontolöschungsprozessen arbeitete. Darüber betreute und unterstützte ich andere Teammitglieder.

Kernpunkte:
- Mitarbeit bei der Umstellung eines Cross Channel Banking Portals von einem Monolithen zu einer Self-Contained-Service (SCS) Architektur, einschließlich der Auslagerung von Kontolöschungsprozessen.
- Implementierung neuer Funktionalitäten und Performanceoptimierung bestehender Codes für eine verbesserte Benutzererfahrung. - Anwendung agiler Methoden (SCRUM)
- Entwicklung automatisierter Unit- und Ingrationtests
- Unterstützung und Betreuung andere Teammitglieder Ergebnis: Effizienter Umbau des Portals mit erweiterten Funktionen und verbesserter Nutzererfahrung.

Eingesetzte Qualifikationen

TypeScript, CSS (Cascading Style Sheet), HTML, JavaScript, React (JavaScript library), Agile Entwicklung, Apache Maven, Confluence (Atlassian), Git, Java (allg.), Jira, Kubernetes, OpenShift, SCRUM, Spring

Senior Softwareentwickler
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Frankfurt am Main
10/2020 – 3/2021 (6 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

10/2020 – 3/2021

Tätigkeitsbeschreibung

In einem agilen Scrum-Team war ich an die Entwicklung und Integration von Microservices für die Digitalisierung interner Prozesse beteiligt, wobei ich insbesondere für das Design von Cross-Projektbibliotheken, die Koordination mit IBM MQ und die Integration mit IBM BAW zuständig war. Die genaue Fachlichkeit des Projektes unterliegt NDA.

Kernpunkte:
- Entwurf und Entwicklung von Microservices im Rahmen der Digitalisierung interner Prozesse, unter Anwendung agiler Scrum-Methoden.
- Gestaltung und Implementierung von Cross-Projektbibliotheken sowie Entwicklung von Proof-of-Concepts (PoCs) für die Auswahl geeigneter Bibliotheken.
- Koordination der Nachrichtenübermittlung mit IBM MQ und Integration mit IBM Business Automation Workflow (BAW) zur Prozessoptimierung. - Bereitstellung und Pflege Dokumentationen zur Unterstützung der Systemtransparenz und Wartbarkeit.
- Erstellung und Durchführung von Unit- und Integrationstests zur Gewährleistung der Softwarequalität und Funktionalität. Ergebnis: Erfolgreiche Implementierung einer robusten Microservice-Architektur, die eine effiziente Prozessdigitalisierung ermöglichte

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Apache Maven, Confluence (Atlassian), DB2, Git, Hibernate (Java), J2EE (Java EE), Java (allg.), Jenkins, Jira, Kubernetes, MTOM (SOAP Message Transmission Optimization Mechanism), SCRUM, SOAP (Simple Object Access Protocol), WebSphere MQ

Senior Softwareentwickler
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
1/2020 – 9/2020 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 9/2020

Tätigkeitsbeschreibung

In einem agilen Projektteam leistete ich einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung einer neuen Camunda BPM-basierten Plattform, die zur Migration und Optimierung interner, zuvor auf webMethods basierender fachlicher Prozesse diente. Meine Rolle umfasste die Entwicklung kundenspezifischer Plugins, die Anfertigung detaillierter Dokumentationen sowie die Implementierung von Unit- und Integrationstests.

Kernpunkte:
- Aktive Beteiligung an der Entwicklung einer neuen Plattform für fachliche Prozesse basierend auf Camunda BPM, als Teil einer umfassenden Migration von webMethods.
- Verantwortlich für die Migration bestehender, in webMethods definierter Prozesse auf die neue Camunda-basierte Plattform, im Rahmen eines agilen Projektumfelds.
- Entwicklung kundenspezifischer Plugins für die Camunda Engine und das Camunda Cockpit, zur Anpassung an spezifische Anforderungen und Verbesserung der Plattformfunktionalität.
- Erstellung umfassender Dokumentationen für die entwickelte Plattform und die implementierten Prozesse.
- Konzeption und Implementierung von Unit- und Integrationstests zur Sicherstellung der Qualität und Zuverlässigkeit der neuen Plattform und der darauf laufenden Prozesse.

Ergebnis: Die durchgeführten Maßnahmen schufen eine Grundlage für die neue, auf Camunda BPM basierende Plattform.

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Business Process Model and Notation (BPMN), Confluence (Atlassian), Git, Gradle, Java (allg.), Jenkins, Jira, SCRUM, Spring

Senior Softwareentwickler
DZ Bank, Frankfurt am Main
1/2019 – 12/2019 (1 Jahr)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

In einem agilen Team übernahm ich die Weiterentwicklung und Wartung einer Softwareplattform für semiautomatisierte Berichterstattung, basierend auf SAP BO-Daten, inklusive der Integration neuer Datenquellen und der Erweiterung von Camunda-Prozessen. Mein Fokus lag auf der Implementierung neuer Anforderungen sowie der Erstellung von Unit- und Integrationstests zur Sicherstellung der Plattformqualität.

Kernpunkte:
- Verantwortlich für die Weiterentwicklung und Wartung einer Softwareplattform, die sich auf die semiautomatisierte Erstellung von Berichten aus Datenquellen von SAP BusinessObjects (SAP BO) spezialisiert.
- Integration neuer Datenquellen in die Plattform, um die Vielfalt und Genauigkeit der Berichterstattung zu erhöhen.
- Erweiterung und Optimierung bestehender Prozesse innerhalb der Camunda Workflow-Engine, um die Effizienz und Automatisierung der Berichtserstellung zu steigern.
- Umsetzung neuer Anforderungen, insbesondere im Bereich des Frontends, zur Verbesserung der Benutzerinteraktion und -erfahrung. - Entwicklung und Durchführung von Unit- und Integrationstests zur Gewährleistung einer hohen Qualität und Funktionsfähigkeit der Plattform.
- Umsetzung von wiederkehrenden Batchverarbeitungsprozessen unter Einsatz der Camunda Workflow-Engine.

Ergebnis: Durch diese Aktivitäten wurde die Softwareplattform wesentlich verbessert, indem sie flexibler in der Datenintegration und effizienter in der Berichterstellung wurde.

Eingesetzte Qualifikationen

TypeScript, Angular, CSS (Cascading Style Sheet), HTML, Agile Entwicklung, Apache Maven, Business Process Model and Notation (BPMN), Confluence (Atlassian), Git, Java (allg.), JavaScript, Jenkins, Jira, JSF (Java Server Faces), SCRUM

Senior IT Consultant Prozessdigitalisierung
Commerzbank AG, Frankfurt am Main
6/2016 – 12/2018 (2 Jahre, 7 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

In einem großen, internationalen Projekt arbeitete ich im Rahmen agiler SCRUM-Methoden an der Entwicklung und Implementierung automatisierter Onlinebanking-Prozesse für Girokontoeröffnungen, Kreditbeantragungen und Zahlungsverkehr, unter Verwendung von Java und IBM Business Automation Workflow. Mein Beitrag umfasste das Design von BPM-Prozessen, die Erstellung detaillierter Dokumentationen und die Unterstützung in Betrieb sowie.

Kernpunkte:
- Beteiligung an der Entwicklung automatisierter Prozesse für Onlinebanking-Dienstleistungen wie Girokontoeröffnungen für Privat- und Geschäftskunden, Ratenkreditbeantragung, Verwaltung von Vollmachten und Zahlungsverkehr für Geschäftskunden, unter Verwendung von Java und IBM Business Automation Workflow.
- Erstellung umfassender Dokumentationen, Design und Implementierung von BPM-Prozessen sowie Analyse von Userstories zur präzisen Bedarfsbestimmung.
- Entwicklung von Cross-Cutting-Prozessen und Proof-of-Concepts (PoCs) zur Demonstration neuer Funktionalitäten.
- Unterstützung bei Betrieb und Fehleranalyse sowie Beratung der Fachabteilungen bei Prozessdesign und Präsentation neuer Funktionalitäten.
- Einarbeitung und technische Unterstürtzung von anderen Kollegen in Team

Ergebnis: Effizientere und benutzerfreundlichere Onlinebanking-Prozessen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Fachabteilungen und kontinuierliche Verbesserungen wurden die Bankdienstleistungen für Kunden deutlich optimiert.

Eingesetzte Qualifikationen

CSS (Cascading Style Sheet), HTML, JavaScript, Agile Entwicklung, Apache Maven, Business Process Model and Notation (BPMN), Confluence (Atlassian), Git, Java (allg.), Jenkins, Jira, Representational State Transfer (REST), SCRUM, SOAP (Simple Object Access Protocol), Spring, WebSphere

Zertifikate

iSAQB® Certified Professional for Software Architecture - Foundation Level
2023
Camunda Certified Engineer
2021

Ausbildung

Informatik
B.Sc.
Hochschule Mannheim
2011
Mannheim

Persönliche Daten

Sprache
  • Russisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
301
Alter
40
Berufserfahrung
13 Jahre und 1 Monat (seit 03/2011)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden