freiberufler Anwendungsentwicklung Host - Batch, Online - mit Cobol, DB2, IMS, JCL und Tools auf freelance.de

Anwendungsentwicklung Host - Batch, Online - mit Cobol, DB2, IMS, JCL und Tools

offline
  • auf Anfrage
  • 63864 Glattbach
  • auf Anfrage
  • de  |  en
  • 22.04.2023

Kurzvorstellung

Ich bin seit 1988 als Host-Entwickler für Banken, Finanzdienstleister und IT-Dienstleister tätig. Der Tätigkeitsumfang beinhaltet u.a.
- Erstellung von DV-Konzepten
- Begleitung des Entwicklungsprozesses bis zur Einführung
- Fehleranalyse, Support

Qualifikationen

Projekt‐ & Berufserfahrung

Host-Entwicklung und Konzeption
Deutsche Börse AG, Frankfurt am Main
2/2013 – offen (11 Jahre, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2013 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Anpassung des Kundenstammsystems KUSTA an die Anforderungen für T2S

Entwickler
Deutsche WertpapierService Bank AG, Frankfurt am Main
2/2004 – 4/2012 (8 Jahre, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2004 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Depot-A-Service / GENO-SAVE - System zur Eigenbestandsverwaltung der Volks- und
Raiffeisenbanken

Tätigkeiten
- Hotline, Support, Praxisbetreuung und Überwachung der Batchprozesse
- Rufbereitschaft
- Begleitung des Change-Prozesses zur Bereitstellung eines neuen Release in Produktion
- Erstellung neuer Online-Masken unter IMS nach Vorgabe durch den Fachbereich
- Erstellung neuer Listen und aller dazu erforderlichen Programme zur Selektion und für den Druck
- Begleitung der mehrwöchigen Abnahmetests vor der Einführung eines neuen Release
- Durchführung von Zeitreisen
- Abwicklung des Batches in Control-M
- Unterstützung des Fachbereiches
- Umsetzung von Anforderungen des Fachbereiches auf Grund gesetzlicher Anforderungen (§6 der
Groß- und Millionenkreditverordnung zur Behandlung von Fonds, KwG-6, Solvabilitätsverordnung,
Basel-II, etc.)
- Erweiterung von GENO-SAVE um die Verwaltung von Beteiligungen und Geschäftsguthaben
- Erstellung neuer IN- und OUT-Schnittstellen (Derivate, Fondsbestandteile der Union Investment,
Institutionelle Kunden B-Depots, etc.)
- Konzeption neuer Batchabläufe
- Migration sämtlicher GENO-SAVE Bestände im Rahmen der RZ-Verlagerung von der Deutschen
Börse zur Finanz IT als Teil einer Gesamtmigration in Form von 8 Generalproben und 8
produktiven Tranchen
- Erstellung der Konzeption in Absprache mit den Fachbereichen
- Erstellung aller erforderlichen Migrationsprogramme
- Planung und Erstellung der Batchabläufe
- Betreuung aller Tests und der produktiven Teilmigrationen
- Verlagerung der Anwendung von der Börse zur Finanz IT mit Ablösung alter SWT-Programme
und Umstellung auf DB2
- Migration von bestehenden GENO-SAVE WVS-Komponenten nach WP2



Projekt: WP-Bilanz - System zur Eigenbestandsverwaltung der Sparkassen

Tätigkeiten
- Unterstützung bei der Programm-Übernahme aus dem Alt-System NOBIS



Projekt: Automatisierte Termindatenverarbeitung

Tätigkeiten
- Erstellung des Host-Teils im Rahmen der Übernahme der Corporate Action Engine von der
Dresdner zur DWP (SWIFT-Rohdaten-Erstellung der Formate MT564, 568, 566 für den SWIFT-
Manager)
- MQ-Schnittstellenprogramm und Folgeprogramme
- Planung und Erstellung aller Batch-Abläufe
- DB2-Tabellen



Projekt: Kapitalmaßnahmen

Tätigkeiten
- Erstellung von DB2-Zugriffsmodulen für Standardabfragen

Entwickler
Dresdner Bank, Frankfurt am Main
12/1991 – 12/2003 (12 Jahre, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/1991 – 12/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Geschäftsinformationssystem - GIS

Tätigkeiten
- Einführung der Anwendung GIS
- Hotline, Support, Praxisbetreuung und Überwachung der Batchprozesse
- Migration von bestehenden Alt-Komponenten aus KIS nach GIS
- Aufnahme neuer Produkte nach Online (Geldmarktkonto, Sparbuch mit Karte etc.)
- Anbindung an das Kartenverwaltungssystem CDS (CardDialogSystem) mittels MQ-Series
- Abstimmung von Anforderungen mit den Fachabteilungen
- Erstellung von Aufwandschätzungen
- Vorbereitung und Durchführung von Integrations- und Anwendungstests
- Vorbereitung und Betreuung des Jahresabschlusses



Projekt: Kundeninformationssystem - KIS

Tätigkeiten
- Analyse und Anpassung der bestehenden Applikationen im Batch- und Online-Bereich
- Konzeption und Umstellung von Schnittstellen
- Einbindung von Informationen aus dem System ZIKADE (Zins- und Kapital-Dienste)
- Einbindung von Druckberichten aus dem Niederlassungsinformationssystem NIS als
eigenständiges Online-System unter dem Dach von KIS
- Einbindung von TRAB-Informationen in den Umsatzspiegel (Schnittstellendefinition,
- Dokumentation, Umsetzung und Test)
- Einbindung von Devisenoptionsgeschäften aus dem System MUREX
- Konzeption und Realisierung eines Informations- und Hilfe-Systems
- Umsetzung der Privat- und Vermögens-Kunden-Strategie
- FUB / RIO-Anbindung
- Statistik-Auswertungen und Performance
- Vorbereitung und Betreuung der Jahr-2000- und Euro-Umstellung
- Erstellung eines Berechtigungskonzeptes
- Organisation von RZ-Abläufen
- Umstellung der Adress-Datenbank ZAD auf die Partner Adressdatenbank PAD
- User-Betreuung, Praxisbetreuung und Überwachung der Prozesse
- Ansprechpartner für die Fachabteilungen
- Erstellung von Aufwandsschätzungen
- Vorbereitung und Betreuung des Jahresabschlusses



Projekt: Niederlassungsinformationssystem - NIS

Tätigkeiten
- Erweiterung des Systems für die Privat- und Vermögenskunden-Strategie der Bank
- Konzeption und Planung der Umstellungsstrategie
- Erstellung eines Testkonzeptes
- Realisierung von Prüfungsprogrammen
- Programmierung von Interface-Programmen
- Unterstützung bei der Einführung in die Praxis



Projekt: Kundenkalkulation - KUK

Tätigkeiten
- Konzeption und Realisierung von Anwendungserweiterungen
- Realisierung von Schnittstellenprogrammen
- Optimierung der Batchabläufe
- Unterstützung bei der Einführung in die Praxis

Entwickler
Deutsche Wertpapier Zentrale, Frankfurt am Main
11/1990 – 11/1991 (1 Jahr, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/1990 – 11/1991

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Börsengeschäftsabwicklung BOEGA

Tätigkeiten
- Realisierung und Test von Anwendungsfunktionen Batch und Online

Entwickler
DEC - Digital Equipment Corporation, Frankfurt am Main
4/1990 – 10/1990 (7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/1990 – 10/1990

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: DEI Digital Exchange Interface

Tätigkeiten
- Standardprodukt zur Integration der Leistungsmerkmale von BOSS-CUBE in die
Wertpapieranwendung von Banken auf Basis von DEC-VMS unter Einsatz der Standardsoftware
Stachem
- Realisierung und Test von Fach- und Dialogfunktionen

Entwickler
GEDO - Gesellschaft für Datenverarbeitung und Org, Frankfurt am Main
12/1989 – 3/1990 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/1989 – 3/1990

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Konzeption eines Archivierungssystems und Erstellung einer Demoversion


Projekt: Realisierung und Test von Anwendungsfunktionen

Ausbildung

Mathematik und Sport für Gymnasien
Lehramt

Frankfurt
EDV-Fachmann Wirtschaft mit Schwerpunkt Datenbankorganisation
Ausbildung

Frankfurt

Weitere Kenntnisse

Sprachen
- C / Grundkenntnisse
- Cobol / sehr gute Kenntnisse
- Java / Grundkenntnisse
- JCL / sehr gute Kenntnisse
- Rexx / Grundkenntnisse

Datenbanken
- Access
- DB2 gute Kenntnisse
- IMS
- SQL sehr gute Kenntnisse

Produkte
- Abend-Aid
- CICS
- Codewright
- Comparex
- Connect:direct
- Continuus
- Control-D, Control-M
- dfSort
- Eclipse
- Endavor
- IMS/DC
- Intertest
- Job Control Language (JCL)
- MQ-Series
- MS-Office
- Strobe
- SWT01
- File-Aid
- Platinum-Tools
- QMF
- Tabex
- Test-Proc
- TSO/ISPF
- VSAM
- Xpediter

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Home-Office
unbedingt
Profilaufrufe
2035
Alter
65
Berufserfahrung
35 Jahre und 5 Monate (seit 09/1988)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden