freiberufler Erfahrener Sen. Anw.Entwickler für Backend, Batch, Workflow, BPM(N), B2B-Integration, ETL, Java EE, Spring auf freelance.de

Erfahrener Sen. Anw.Entwickler für Backend, Batch, Workflow, BPM(N), B2B-Integration, ETL, Java EE, Spring

online
  • 90€/Stunde
  • 21107 Hamburg
  • Umkreis (bis 200 km)
  • ru  |  de  |  en
  • 15.04.2024

Kurzvorstellung

Sehr breite Erfahrung in Backend / Integration Projekten.
7 Jahre Erfahrung: WorkFlow-zentrische Anw.Systeme :
davon: 3 J. Airbus; 2 J. Activiti BPMN; 2 Cam
Branchen/Themen: 2 J.: Versicherung; 2 J.: Personal;
DB-Design; Architektur & Vorgehen.

Qualifikationen

  • Business Process Model and Notation (BPMN)
  • Camunda
  • Case Management Model and Notation (CMMN)
  • Flowable
  • J2EE (Java EE)
  • Java (allg.)
  • JSF (Java Server Faces)
  • Oracle Database
  • Prozess- / Workflow
  • Spring

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Java-Entwickler
MSG.nexinsure Hamburg, Hamburg
12/2020 – offen (3 Jahre, 5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

12/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Fullstack, breiter Aufgabenbereich
Leistungsabrechnung, Pflegeversicherung

Eingesetzte Qualifikationen

Business Process Model and Notation (BPMN), Java (allg.), JSF (Java Server Faces)

Senior Java-Entwickler
SoftwareLoft IT-Solutions GmbH / für Mobiliar KV V, Hamburg
4/2020 – 8/2020 (5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2020 – 8/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Halbfabrikat, VrsKauffall, … mehrere Prj. in Versicherungsumfeld
Backend,
RESTful Web Services, Java EE
WorkFlow / BPMN / CMMN 2 (Eigenentwickllung)

Eingesetzte Qualifikationen

Case Management Model and Notation (CMMN), Java (allg.)

Java / Camunda Sen. Java Entwickler
Hannover Re (Rückversicherung), Hamburg
5/2018 – 1/2019 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 1/2019

Tätigkeitsbeschreibung

• Camunda BPMN Modellierung und Implementierung (mit Frontend)
• IM: Matlab Daten Flow (Transformation) für Quartal-Reporting
o Automatisieren, Parallelisieren mit Camunda
• Deployment, Versionierung von matlab Scripten und sonstiger Ressourcen;
• Ausführung von Scripten; Fehlerbehandlung, Re-Run, Re-Deployment
• Camunda 7.8 (@WildFly), Front-End: JSF2; Java EE CDI, JMS, REST, Oracle, Netbeans 8.1, JPA Hibernate

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE)

SW Entwickler
Kundenname anonymisiert, Hamburg, Wiesbaden
3/2016 – 3/2018 (2 Jahre, 1 Monat)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 3/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projekte: CRIME (Criminal Research Inverstigation management) ,
PIAV (XSP), ComVor,– Integration;
Projekte T. und S.; Online-Hinweisformular;

* Schwerpunkte /Aufgaben:
Weiterentwicklung, Integration, BugFixing in einer komplexen legacy IT Landschaft.

* Technologien:
- Java EE 8, myBatis, Spring, Quartz 2.2, Activiti 5.xx,
Oracle 12, PL/SQL, Web Programmierung: JQuery, JavaScript;
Java RCP /JSP, WebLogic

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, J2EE (Java EE)

Infrastruktur SW Entwickler
Hamburger Sparkasse, Hamburg
1/2015 – 12/2015 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Camunda 7 BPMN : Infrastruktur-Ergänzung
01.2015 - 12.2015

* Schwerpunkte /Aufgaben:
Archivierung von History Tabellen
Als Batch-Job /JavaEE und als PL/SQL = Aufnahme als Referenzlösung für Camunda

Projekt: Camunda Cockpit Administrations Plugin -AngularJS
1. & Def. Ebenen für Actions: Migration, Cancel, Suspend / Activate für sehr große Datenbestände; Filter: Variablen, .. alle P.D./P.I. Felder; für Prozess Hierarchien

Sonst. Aufgaben: Standardisieren von Zusammenarbeit zw. IT und Fachabteilungen bzgl. BPMN Prozesse

* Technologien:
- Camunda 7.2.x, JBoss7, EE6, RESTful Webservices (JAX-RS Resource, etc), JMS, EJB, JPA, iBatis, AngularJS, HTML5, Oracle PL/SQL 11g, Maven, Jenkins, git

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE)

Projekt: „KN Inventory Login-2“ für Kühne & Nagel
Kühne und Nagel, Hamburg
8/2014 – 11/2014 (4 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 11/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: „KN Inventory Login-2“ für Kühne & Nagel
Migration von großen CIEL Bestände über Replica zu ESB, Exporter Modul

* Schwerpunkte /Aufgaben:
- Fachliches und technisches Modul Design
- LoadBallancing & Performance Aspekte
- Zusammenarbeit mit Filiale in Tallin / Estland (Englisch)
* Technologien:
- Spring-4, Spring Jdbc, Spring Batch, Quartz (inkl. LB-Aspekte), Monitoring-Tools, codahale.metrics, Oracle PL/SQL, (DB Moto) Replication, JMS, WebMethods, IntelliJ, git

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE)

Sen. Java Entwickler
Rechtsanwalt Vogel GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Hamburg
6/2012 – 3/2014 (1 Jahr, 10 Monate)
Anwälte
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Business Process Engine Integration und Ausarbeitung wiederverwendbarer Referenz-Infrastruktur

FrontEnd:
* UserTask Form Generator: Form Definitions Templates /als Maven Plugin
Composite Components JSF , Validierung / aus Annotations
* Allg. Rahmen für Prozess Steuerung, Navigationskonzept
* eigene Extensions für LifeCycle: Deployment, Ressource Management: UI Propeties, etc..
Scopes / TA-Aspekte für [persistente] Objekte im Prozess
* Integrationsverwaltung
* Generierung von Prozess Collaboration Übersichten (aus BPMNs): (als Maven Plugin)
Calling- & Collaboration Graph mit GraphML;
Excel: Prozess Details, Schnittstellen, Changes-History & Pre-Deployment Validierung
* Prozess Modellierung (über 360 BPMN Prozesse) & Fachliche Integrität
* Sehr komplexes Work Flow,
* mehrere Schnittstellen: u.a. GMV-Schnittstelle, DMS, AddressResearch, Buchführung
* Modularisierung, Universalisierung, Best-Praxis-Ausarbeitung
* Betreuung des Kunden bei der Gesamt-Prozess-Modellierung & -Konzept, Schulung

Sen. dot Net Entwickler, Integrator für WorkFlow Tracking Systeme
Airbus Operations GmbH, Hamburg
4/2009 – 5/2011 (2 Jahre, 2 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 5/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Integra: Einheitliche universelle Prozess-unabhängige Plattform für Prozess Abbildung, Tracking für z.B. Airbus-Prozesse: DQN, NBM, BM, SM, eQLB, SI

* Einheitliche universelle Prozess-unabhängige Plattform für Prozess Abbildung, Tracking
für z.B. Airbus-Prozesse: DQN, NBM, BM, SM, eQLB, SI
* Integration mit Airbus Businessware House, Bertram Anw. Systemen sowie Access und Excel
* Migration von MS Access Lösung (Übernahme von historischen Daten)
* Änderungs-Verarbeitung bzgl. Zustand und Termin (nach P.E.R.T)  / Termin Verschiebung, FAZ, SAZ -Propagierung, Aggregierung in den verschachtelten Prozess Strukturen
* Change Historisierung und -Versionierung
* Technologien: VB.Net, C#, Oracle, DB Designer, Quartz.Net, WCF, Visual Studio 2008

Back Office:
* Job Scheduler Quartz.Net mit Admin-GUI für / für automatische Vorgänge z.B. Import, Reporting) 
unifizierten Scheduler Jobs für z.B. Excel / Access Im-/Export sowie Messaging;
eigene XML Konfiguration mit z.B. Job Verkettung;
* Reporting und Email Versand als Excel

Front End:
* Prozess-Übergreifende Prozess Baum Visualisierung / teilw. in C#
* Allg. Suchmaske zum Suchen in den Historien, verschachtelten Prozessen (8 Such-Modi)
* Darstellung von Gantt (Balken-) Diagrammen (mit P.E.R.T) / Komponente in C#
* Job Scheduler

Sen. SW-Entwickler, techn. Prj.-Leiter, BI, Integration
Vedior Personaldienstleistungen GmbH, Hamburg
1/2007 – 9/2008 (1 Jahr, 9 Monate)
Personalvermittlung
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

07.07- 09.08 Projekt: „Fibu Kontierung“
Dezentrale Kontierung und Kostenumlage / Teilprojekt von BI Projekt: Einstein

Schwerpunkte /Aufgaben:
- Fachliches und technisches System Design
- Projekt Planung & Betreuung des Subcontractors
- Integration zu FiBu System (Wilken) CS2

Technologien:
- PowerBuilder 11 (Front-End), LCS Aida L1, Wilken CS2 (Fibu), Docu Ware 5.0 (Archivierung), LDAP (C# Komp.)

05.07 – 07. 08 Projekt: „Einstein BI“: - Einführung eines Management-Informations-Systems (MIS) auf Basis eines Business Intelligence Systems

Schwerpunkte /Aufgaben:
- Studie und Mitentscheidung für eine BI-Plattform bzgl.: Data Warehouse, Frühwarnsystem, Integration und ETL, Analyse & Planung & Reporting -Werkzeuge,
- Mitarbeit an der IT-Anforderungs-Definition bzgl. Multi-Rentabilitätsrechnung, Umlageverfahren;
- Durchführung von Daten-Integration (ETL);
- Sub Contractor Betreuung

Technologien:
- BI: Cognos 8.0, Oracle, Microsoft Integration Services 2005/ DTS, etc., IT-Projektmanagement, Metriken, Vorlagen (z.B.: BI Auswahl Kriterien)

01. 07 – 07. 07 Projekt: Zeiterfassung Anwendungs-System / für L1 Aida
- Betreuung und Weiterentwicklung;
- Reporting, u.a.: Sammelrechnung, Fluktuation, etc.;

Sen. Java Entwickle, VBA, .Net Entwickler & techn. Prj. Leiter
P3–Digital Services GmbH / für Airbus, Hamburg
2/2005 – 12/2006 (1 Jahr, 11 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2005 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

03. 06 – 12. 06 Projekt: Prozess-Tracking für Airbus SupplyChain Prozesse
- inkl. Bundle Tracking / A380 Elektrik;

Schwerpunkte /Aufgaben:
- Projektplanung für Offshore Implementierung in Indien
- eigenständiger Entwurf der IT-Architektur;
- technische Projektleitung, Ausschreibung (RFP)
- Aufwandschätzung, Kostenvergleich-Rechnung;
- Geschäftsprozess Abbildung mit BPM Standards
- Mitarbeiterführung;

Technologien:
UML, Aris EPK, BPM: jBPM, BPEL, Business-Rules; MyEclipse; JBoss; JSF / Struts; Hibernate; MS-Projekt; FP-, UseCase – Aufwandschätzung Analyse

----
02. 05 – 02. 06 Projekt: „Chicago“, logistisches System / Flugzeugbau
für Zulieferer-Management bzgl. CAD-Modellierung

Schwerpunkte /Aufgaben:
- eigenständige Entwicklung, enge Technologie- und Prozess- Rahmen, komplexe Produktstrukturen,
- häufig wechselnde Kunden-Anforderungen
- Integration von Excel / Access Insel-Lösungen

Technologien:
MS Access 2003, VBA, (VBA.NET), MySQL, ARIS EPK,
Taksy, VPM

Java Entwickler
FinanceScout24 AG, Hamburg
8/2002 – 9/2003 (1 Jahr, 2 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

8/2002 – 9/2003

Tätigkeitsbeschreibung

11.02 – 09.03 Projekte:
- Integration von Versicherungsgesellschaften (überwiegend KFZ-Bereich)
- Ausbau und Standardisierung von Back-Office Processing

Schwerpunkte /Aufgaben:
- Fachproblematik Versicherung,
- Versicherer Integration; Back-Office-Processing;
- Standardisierung von Processing Komponenten bzgl.: Ablauf,
Mapping, Fehler-Behandlung, Kommunikation, etc;
- Reporting, Administration & Überwachung Jobs;
- GUI für Call Center

Technologien:
Java, Oracle, JDO, Struts, Jakarta -Libs: Commons, POI / Excel, NetBeans, XML, Scheduling, JSP, FTP, SOAP, Http, SMTP, etc.

-----
08.02 – 10.02 Projekt:
Gesamtsystem Performance Optimierung (Lastverteilung)

Schwerpunkte /Aufgaben:
optimale Load-Balancing Konfiguration,
Last Simulation über GUI-Client (Http); Fail-Over Aspekte

Technologien:
Java, Apache (AB), Tomcat, SW-Load-Balancing / JK, JMeter

Java Entwickler
T-Systems GEI GmbH /ex.: debis Systemhaus GEI Hamb, Hamburg
5/2000 – 12/2001 (1 Jahr, 8 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/2000 – 12/2001

Tätigkeitsbeschreibung

08.01 – 12.01 Projekt: „VRR/VRS“ – e-Ticketing System für NRW-Verkehrsverbünde
mit Teilprojekt: e-Fahrkarte für streckengenaue Abrechnung

Schwerpunkte /Aufgaben:
- automatischer System Simulationstest
- Test-Reihen auf Basis von JUnit, etc.
- Hintergrundsystem-, Infrastruktur-Programmierung

Technologien:
Java, Oracle, WebGain Top Link 4.0; JUnit; Java Reflections; IBM VisualAge

05.00 – 07.01 Projekt: „Eulox“ – e-Spedition (e-Marktplatz)

Schwerpunkte /Aufgaben:
- Java zu SAP Integration (zwecks Faktura):
- Modul Design, Entwicklung und Betreuung, u.a.:
Datenmapping, asynchrone Entkopplung (JMS Queueing);
- Administrationstool für Queue (JSP)
- Datenbank-Schema Weiterentwicklung / DB Administration

Technologien:
Java, EJB 1.1; JMS; BEA WebLogic-Server 5.1;
Oracle 7; ErWin, CVS, JSP

Zertifikate

Web Entwickler J2EE /Fortschritliche Techniken
2012
MS SSIS 2005 (ETL & Integration)
2007
Sun certified programmer J2EE
2006

Ausbildung

Informatik /Softwaretechnik
Dipl. Informatiker (FH)
2001
Hamburg

Über mich

Mit allen IT-Wässern gewaschen und verschied. Architektur-Ecken -erfahren;
fleissig, engagiert, belasbar, zuverlässig, hilfsbereit, kreativ und offen, dokumentiere gern, habe das Blick für das Ganze und über den Tellerrand, motiviere und arbeite mit Kollegen, witzig;
professionelles Vorgehen: nutze & mache Ausarbeitung von Vorlagen & Hilfsmittel um
1). Komplexität zu berherrschen; 2). Know-How zu dokumentieren;

Privat:
verheiratet, habe zwei Kinder;
Spiele Fußball im HH-Stadtpark, Squash
... Lesen, Musik, Fotografie ...

Weitere Kenntnisse

Breite Berufserfahrung seit 1993

Spezialist für:
* [B2B / SOA] Integration (z.B. für Versicherungen, EGVP, … / FinanceScout AG; Airbus) generiesche Systeme, synchr. /asynchr. Kommunikationskanälle, Integrations-Middelware (Apache Camel, JMS, u.s.w.)..
* Spezialisierung für Einführung von BusinessProcess / WorkFlow Systemen; z.B. auf Basis von BPMN bis zur Erstellung von eigenen BPE (siehe Activiti 5.14 Prj. oder Airbus); Prozess Tracking, Regelbasierte Steuerung, Infrastruktur Erstellung; (Prj: Neringa / Intergra Airbus; )
* Back Office Automatisierung, Job Scheduling ( z.B. Quartz), Reporting
Prozess Tracking, Monitoring, Reporting (Excel, Birt);
* mehrschichtigen C/S IT-Architekturen/Systeme:
Lösungen in Java, J2EE oder dot.Net
* OO / generischer Anwendungs DB‑Design unter Oracle, SQLServer, MySQL, …
* Frameworkdesign und –Entwicklung: Persistente Schichten (Hibernate, Jdo, EJB); Persistente Warteschlagen + Monitoring / Integrations-Middelware
* Unit Testing und inbesondere Simulation, Last Tests (Web)
* Business Intelligence & DWH Einführung: Migration, Kundenreporting
* Anwendungsentwicklung und Beratung im J2EE Umfeld oder dot.Net
* Technische Projektleitung, Desing, Vorgehen und Aufwandschätzung
* Java EE Entwicklung: JSF2, JSP, GWT, Spring, Camel, JMX, JPA, JMS

Branchen-Erfahrung:

* Versicherungen & Finanzdienstleister
* Industrie / Flugzeugbau
* Logistik
* Personalvermittlung
* Anwälte & Factoring

Persönliche Daten

Sprache
  • Russisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
6972
Alter
50
Berufserfahrung
30 Jahre und 10 Monate (seit 06/1993)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden