freiberufler IT Consulting auf freelance.de

IT Consulting

zuletzt online vor 4 Tagen
  • auf Anfrage
  • Bayern
  • Nähe des Wohnortes
  • de  |  ru  |  en
  • 20.03.2024

Kurzvorstellung

Schwerpunkte: Business Analyse, Anforderungsermittlung, Qualitätssicherung, Testmanagement, Testautomatisierung.

Auszug Referenzen (4)

"Vielen Dank für die gute Arbeit!"
Testmanager und Testautomatisierer
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 5/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: After Sales eCommerce (ASeC). Projektbeschreibung: Entwicklung eines online Shops für Verkauf von Fahrzeugteilen. Basierend auf der INTERSHOP E-Commerce Solution ermöglicht es der Shop für Endkunden, nach Eingabe der Fahrzeugnummer oder der Modell-Auswahl, geeignete Ersatzteile auszuwählen, zusammenzustellen, sich Bilder und Beschreibungen anzuschauen, technische Dokumentationen herunterzuladen und die Fahrzeugteile zu kaufen. Verschiedene Zahlungsmethoden und Versandarten werden beim Kauf unterstützt. Der Shop verfügt über eine Logik dafür, für Fahrzeugeingaben aus dem ganzen Produktbestand geeignete Teile zu filtern und aus den verschiedenen internen und externen Systemen Produktdetails zusammenzustellen.

Projektphasen
Testmanagement:
Konfiguration HP-ALM für Projektanforderungen, Testplanung, Testkonzept, Testspezifikation und Koordination aller Testaktivitäten. Einschätzung des Testaufwandes, Validierung acceptance criterias, Definition und Verwaltung der Testumgebungen und der Testdaten, Testausführung, Testreports, Defekt-Verwaltung und Freigabeentscheidungen für Releases. Abnahmetests.

Testautomatisierung:
Testdesign und Implementierung komplexer Test-Szenarien für automatisierte GUI-Tests mit Selenium. Analyse und Review aller Schnittstellen. Testdesign und Testimplementierung für automatisierte Interface-Tests über http/https, Rest- und Web-Services mit SoapUI-NG-Pro.

Technologien: JEE, REST, WEB-Services, WEB-GUI

Tools: HP-ALM, HP-QC, Selenium IDE, Selenium WebDriver, soapUI-NG-Pro, loadUI

Sprachen: Java, Groovy, UML, XML

Datenbanken: Oracle

Betriebssysteme: Windows-Server, Unix, Virtual Machines

Protokolle: REST, SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: SCRUM basiertes agiles Vorgehen.

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, UML

"Vielen Dank für die gute Arbeit."
QA Manager und Testautomatisierer
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Automated Merchant Setup

Projektbeschreibung:
Entwicklung einer zentralen Plattform für Konfiguration und Freischaltung unterschiedlicher Payment-Methoden für Geschäftskunden. Ein Geschäftskunde bestellt gewünschte Payment-Methoden wie Zahlung per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, EPS, IDEAL, P24 etc. über Online-Zugang. Die Bestellung wird an die zentrale Plattform übermittelt. Diese Plattform konfiguriert vollautomatisiert bestellte Payment-Methoden bei allen notwendigen Fremdsystemen und ermöglicht den Endkunden die Leistungen mit einer der möglichen Zahlungsmethoden zu begleichen.

Projektphasen:
Erstellung und Review der Software-Architektur im Architektur-Board, Analyse relevanter Interface-Spezifikationen und Payment-Methoden, Entwicklung eines Prototyps für die Konfiguration und anschließende Payments, Testdesign, Implementierung und Testautomatisierung, Testkonzept und Testspezifikation, Testmanagement, Testreport an Management und Freigabeentscheidungen.
Technologien: JEE, Apache-Camel, REST-Services, WEB-Services, SOA

Tools: SPARX Enterprise Architect, soupUIPro, loadUI, Eclipse, Jira, TortoiseHg

Sprachen: UML, Groovy, Java, XML

Datenbanken: MySQL, Oracle

Betriebssysteme: Windows-Server, Linux, Virtual Machines

Protokolle: REST, SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: SCRUM

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, UML

"Die Angaben sind korrekt."
Testmanager und Testautomatisierer
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

11/2010 – 7/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: TAdmin2 Provisionierungssysteme

Projektbeschreibung: TAdmin2 ist eine Provisionierungsplattform, die eine vollautomatisierte Einrichtung und Konfiguration von virtuellen Arbeitsplätzen in Clouds ermöglicht. Die virtuellen Arbeitsplätze werden mit den vom Kunden bestellten Softwarepaketen ausgestattet. Die notwendigen Backend-Einstellungen werden in Active Directory, Exchange, SharePoint und Lync vorgenommen.

Projektphasen: Validierung und Verifizierung der Anforderungen, Analyse und Review des Softwaredesigns, Abbildung der Geschäftsabläufe, Ableitung der Testfälle, Testspezifikation und Testimplementierung, Testautomatisierung und Qualitätssicherung. Technische Modultests, Integrationstests, Systemtests und End2End-Tests. Entwicklung des internen Test-Frameworks. Technologien: Visual Studio .Net, Team Foundation Server (TFS), MS SharePoint, MS BizTalk-Server, Web-Services, SOA.

Tools: soupUI Pro, loadUI, Internes Testframework für XML-basierte Test-Entwicklung

Sprachen: C#, Groovy, Java, UML, XML

Datenbanken: MS SQL Server

Betriebssysteme: Windows-Server, Windows-Client, Virtual Machines

Protokolle: SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: V-Modell in Kombination mit SCRUM und agiler Softwareentwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), SQL, Windows Server (allg.), SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, Microsoft SharePoint Server, Microsoft BizTalk Server, Softwareentwicklung (allg.), .Net, C#, Java (allg.)

"Vielen Dank für die gute Arbeit."
Qualitätsmanager
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

10/2009 – 2/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Qualitätssicherung für Standesamt-Systeme

Projektbeschreibung: Einführung des Testprozesses. Testkonzept, Testspezifikation und Testdesign. Evaluierung, Auswahl und Einsatz eines Testtools. Ableitung von Testfällen für den elektronischen Personenstandsregister (ePR) und die Standesamt-Software ausgehend von den gesetzlichen Anforderungen, Fach- und Betriebskonzepten. Qualitätssicherung durch Implementierung und Automatisierung der Tests. Zertifizierung der Firmenprodukte.

Technologien: Seam, JBoss, JEE, Web-Services, elektronische Signaturen, Progov, Digiseal, xPath und xQuery.

Tools: soupUI Pro, QF-Test, Selenium, Eclipse, Altova UModel, SVN

Sprachen: UML, Groovy, Java, Java-Script, SQL, XML, Shell-Scripte

Datenbanken: Oracle, MS SQL Server, Derby

Betriebssysteme: SuSe Linux Server, Windows-Server, Windows-Client, VM

Protokolle: SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: V-Modell, Agile Programmierung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Microsoft SQL-Server (MS SQL), SQL, Windows Server (allg.), OpenSuse, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, jboss, UML, Eclipse, Java (allg.)

Qualifikationen

  • Betriebssysteme (allg.)
  • Confluence (Atlassian)
  • DevOps
  • Internet / Intranet
  • IT Sicherheit (allg.)
  • Java (allg.)
  • Jira
  • Oracle (allg.)
  • Oracle Database
  • PL/SQL
  • Qualitätsmanagement / QS / QA (IT)
  • SCRUM
  • Technische Projektleitung / Teamleitung
  • Testautomatisierung
  • Testdesign (IT)
  • Testing (IT)
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)
  • UML
  • UNIX
  • Webservices
  • Windows Server (allg.)
  • XML

Projekt‐ & Berufserfahrung

Testmanager und Testautomatisierer
Telefonica / O2, München
9/2023 – offen (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

9/2023 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Position: Testmanager und Testautomatisierer
Branche: Telekommunikation
Firma: Telefonica / O2
Projekt: Direct Recharge (DRC)

Projektbeschreibung:
Umstellung und Weiterentwicklung eines hoch performanten zentralen Paymentsystems im Rahmen des RAITT-Programms (Radical IT Transformation) für die Telekom-Infrastruktur. Erfolgreiche Portierung des Systems in die Cloud-Umgebung.
Das System spielt eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung von Telekommunikationsdiensten für Kunden und gewährleistet präzise Leistungsabrechnungen mit Banken. Es verfügt über zahlreiche Schnittstellen sowie ein benutzerfreundliches GUI für Verwaltung und Administration. Das Paymentsystem ist eng in die Telekom-Landschaft integriert und vernetzt mit vielen anderen Systemen.
Im Rahmen des RAITT-Programms wurden mehrere Applikationen in der IT-Landschaft durch innovative Systeme wie Hansen_PI, Hansen_EPC, GPS, CCS CSS usw. ersetzt. Es erfolgte die nahtlose Migration der Kunden und sämtlicher Applikationen samt Datenbanken in die AWS CLOUD. Die Business-Prozesse des Paymentsystems wurden erfolgreich mit neuen Anwendungen implementiert. Parallel dazu wurde die Softwarearchitektur auf Microservices umgestellt und eine DevOps-Kultur erfolgreich umgesetzt.
Projektverantwortung:
Testmanagement: Implementierung von Qualitätssicherungsmaßnahmen auf allen Entwicklungsstufen. Planung und Management sämtlicher Testaktivitäten. Fortlaufende Optimierung des Testkonzepts. Definition und Pflege der Testumgebungen sowie Abstimmung mit dem Deployment- und Release-Prozess. Gewährleistung der Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Effektives Risikomanagement und Fehlermanagement. Regelmäßige Erstellung von Testreports für die Projektleitung.
Testautomatisierung: Unterstützung bei der Business-Analyse und Spezifikation der Schnittstellen. Ableitung und Bereitstellung der Testdaten sowie Implementierung von Virtualisierungsdiensten für externe Komponenten mit Groovy und Deployment auf VIRT-Servern. Testdesign und Testautomatisierung mit readyAPI und Groovy für Funktional- und Security-Testing. Automatisierung von GUI-Tests mit Katalon und Selenide. Integration in Continues Integration (CI). Durchführung von Performance Tests mit readyAPI und JMeter
Technologien: JEE, Spring, Apache: Tomcat, CXF, Wicket. REST, WEB-Services, WEB-GUI, SEPA-Payment, SOX
Tools: Jira, Confluence, ReadyAPI, VIRT-Server, JMeter, Katalon, Selenide, Jenkins, Maven, Splunk, Key Management und Encryption with Utimaco CryptoServer / Utimaco PaymentServer, Microsoft Teams
Sprachen: Java, Java Script, Groovy, UML, XML, PL SQL, Shell Script
Datenbanken: Oracle
Betriebssysteme: Windows-Server, Linux, Unix, VMs

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, DevOps, Confluence (Atlassian), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, Testdesign (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Java (allg.), Jira, PL/SQL, Webservices, Technische Projektleitung / Teamleitung

E2E–Test- & Incidentmanager (Festanstellung)
Mercedes-Benz, Stuttgart
8/2022 – 8/2023 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2022 – 8/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Projektbeschreibung:
-Hyperlink entfernt-
In dem Projekt 'Vertrieb der Zukunft' bei Mercedes-Benz lag der Fokus darauf, sämtliche Vertriebskanäle zu einem integrierten Kanal zusammenzuführen und rund 78 interne Systeme in einem kooperativen Netzwerk zu verbinden. Eine zentrale Web-Anwendung wurde speziell für den Kaufprozess entwickelt. Über diese neue Web-Anwendung konnten Kunden sämtliche Schritte des Kaufvorgangs – von der Registrierung und Identifizierung bis hin zur Auswahl oder Konfiguration des Fahrzeugs, der Bestellung, Zahlung oder Finanzierung, dem Leasing und der Terminvereinbarung für die Abholung – durchführen. Zusätzlich wurden interne Anwendungen für die Mercedes-Benz-Mitarbeiter implementiert, um den Kaufprozess der Kunden zu begleiten. Die Blueprint-Dokumente dienten als Grundlage für die Entwicklung dieses umfassenden Systems.
Testmanagement:
• Weiterentwicklung des E2E Testkonzepts für den Rollout in weiteren Märkten.
• Planung: E2E Testplanung je Markt und Release bzgl. Scope, Zeit und Ressourcen.
• Abhängigkeitsmanagement mit Integrations-, Rollout-, Release-Management, Support und Training.
• Testfallerstellung: Koordination und Durchführung der Testfallerstellung für den Blueprint und Anpassungen je Markt.
• Testdatenmanagement: Definition der benötigten Testdaten für das E2E Testing und Koordination der Datenbereitstellung.
• Testdurchführung: Management des reibungslosen Ablaufs der E2E Test-Durchführung je Markt, insbesondere Steuerung von Dienstleistern und beteiligten Abteilungen bei der Testdurchführung.
• Incident-Management: Koordination der Lösungsfindung mit allen Stakeholdern, insbesondere Behebung von Störungen in den Testabläufen.
• Reports.
• Dokumentation: Konzeption und Umsetzung von Reports auf Management- und operativer Ebene.
• Sicherstellung der auditkonformen E2E Test-Dokumentation.
• Abnahme: Planung und Koordination von E2E UATs (User Acceptance Tests) in Abstimmung mit den Marktverantwortlichen im Testing.
Tools:
Verschiedene interne Tools von Mercedes-Benz
Business Process Management (BPM) - SAP Signavio
Customer Relationship Management (CRM) - 1CRM, Salesforce: Sales Cloud, Service Cloud
Management - Atlassian: Jira, Confluence. Microsoft: Excel
Vorgehensmodell: Scrum

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), CRM (Customer Relationship Management), Jira, Salesforce, SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT)

Testmanager und Testautomatisierer für E2E- und Abnahme-Test
BIT - Bundesamt für Informatik - Schweiz, Bern
4/2021 – 11/2023 (2 Jahre, 8 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

4/2021 – 11/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Position: Testmanager und Testautomatisierer für E2E- und Abnahme-Test
Branche: EFD - Das Eidgenössische Finanzdepartement - Schweiz
Firma: BIT - Bundesamt für Informatik und Telekommunikation - Schweiz
Projekte: ePortal, myESTV , Verrechnungsteuer, Covid-Zertifikat

Projektbeschreibung:
Das ePortal fungiert als zentrale Plattform für diverse Software-Anwendungen in der Finanzverwaltung. Durch das ePortal bietet das Finanzdepartement eine Plattform, über die Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen direkt auf ausgewählte Software-Anwendungen und Dienstleistungen der Bundesverwaltung zugreifen können. Auf diese Weise werden Behördenleistungen gebündelt online bereitgestellt. Darüber hinaus steht das ePortal allen Verwaltungseinheiten der Bundesverwaltung offen, um Anwendungen und Services bereitzustellen. Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen haben nach einem zentralen Login Zugang zu allen Anwendungen und können Steuererklärungen, Steuermeldungen usw. digital verwalten. -Hyperlink entfernt-
Projektverantwortung:
Testmanagement: In enger Zusammenarbeit mit dem Release Manager und den Projektleitern wurden Timelines und Scopes für einen zentral integrierten E2E- und Abnahme-Test mehrerer Anwendungen erstellt und abgestimmt. Das Testkonzept wurde zentral in Confluence bereitgestellt und für jede Software-Anwendung validiert, um Konformität mit den nachgelagerten E2E- und Abnahme-Tests sicherzustellen. Dokumentation und Integration abgeleiteter Risiken sowie Schritte zur Risikominimierung waren fester Bestandteil der Steuerung. Tägliche Aufgaben umfassten die Verwaltung und Steuerung der Testaktivitäten, das Fehlermanagement sowie die Erstellung von Testberichten für Produktverantwortliche mit klaren Empfehlungen für Go-Live.
Testautomatisierung: Testdesigns für alle bestehenden und neuen Anwendungen. Implementierung zentraler Basis-Komponenten zur Wiederverwendung in sämtlichen Anwendungen. Durchführung automatisierter E2E-Tests mit Katalon für die Basis-Plattform in Verbindung mit den bestehenden und neuen Anwendungen. Kontinuierliche Erweiterung und Ausführung von Regressionstests für jeden Release-Kandidaten
Technologien: Microservices, DevOps, REST, WEB-GUI.
Tools: Katalon, Jira, Confluence
Sprachen: GO, Groovy
Datenbanken: PostgreSQL
Betriebssysteme: Windows, MAC-OS, Linux, Unix, VMs.
Vorgehensmodell: SAFe

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), DevOps, Go (Programmiersprache), PostgreSQL, SCRUM, Testautomatisierung, Testdesign (IT), Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Testmanager und Testautomatisierer
Telefonica / O2, München
1/2016 – 8/2022 (6 Jahre, 8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 8/2022

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 5
Position: Testmanager und Testautomatisierer
zusätzlich 01.02.2017 - 1.05.2021 - Scrum Master
Branche: Telekommunikation
Firma: Telefonica / O2
Projekt: Direct Recharge (DRC)

Projektbeschreibung:
Entwicklung eines hoch performanten zentralen Paymentsystems für die Telekom-Infrastruktur. Das System ermöglicht die Bereitstellung von Telekommunikationsdiensten für Kunden und gewährleistet eine präzise Abrechnung mit Banken und Kreditinstituten. Es ist mit zahlreichen Schnittstellen sowie einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) für Verwaltung und Administration ausgestattet.
Projektverantwortung:
Testmanagement: Ableitung und Visualisierung in UML sowie Priorisierung von Business Use Cases basierend auf fachlichen Konzepten und der aktuellen Implementierung. Überprüfung der Software-Architektur und der Schnittstellen. Risikobasierte Priorisierung von Test-Szenarien. Gewährleistung der Qualitätssicherung für agile Teams und Integration in das Release-Management.
Entwicklung von Testkonzepten, Teststrategien und Sicherheitsteststrategien. Spezifikation und Pflege der Testumgebungen. Koordination sämtlicher Testaktivitäten und Abstimmung mit dem Deployment- und Release-Prozess. Sicherstellung der Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Risiko- und Fehlermanagements. Erstellung von Testreports für die Projektleitung.
Umstellung im Rahmen des RAITT-Programms auf DevOps und Microservices sowie Portierung in die Cloud.
Testautomatisierung: Ableitung und Bereitstellung von Testdaten sowie Implementierung eines zentralen Virtualisierungsservers für alle externen Komponenten mit VirtServer und Groovy. Entwicklung von Testdesigns und Testautomatisierung mit readyAPI und Groovy für Functional- und Security-Testing. Automatisierung von GUI-Tests mit Katalon und Selenium. Integration in Continuous Integration (CI). Durchführung von Performance Tests mit readyAPI und JMeter
Technologien: JEE, Spring, Apache: Tomcat, CXF, Wicket. REST, WEB-Services, WEB-GUI, SEPA-Payment, SOX
Tools: Jira, ReadyAPI, VIRT-Server, JMeter, Katalon, Selenium IDE, Jenkins, Maven, Splunk, Key Management und Encryption with Utimaco CryptoServer / Utimaco PaymentServer, Java Keytool, Cisco Webex, Microsoft Teams
Sprachen: Java, Java Script, Groovy, UML, XML, PL SQL, Shell Script
Datenbanken: Oracle
Betriebssysteme: Windows-Server, Linux, Unix, VMs
Protokolle / Formate: REST, SOAP, WSS, HTTPS, TLS, SSL, TCP, IPv4, IPv6,
SEPA, DTI, EPA, QIT, DAT, OPAL, ATM, ISO8583
Vorgehensmodell: SCRUM

Eingesetzte Qualifikationen

Betriebssysteme (allg.), HTTP, Internet / Intranet, IT Sicherheit (allg.), Java (allg.), Oracle (allg.), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), SCRUM, Testautomatisierung, Testdesign (IT), Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), UML, UNIX, Windows Server (allg.), XML

Testmanager und Testautomatisierer
BMW, München
10/2014 – 5/2016 (1 Jahr, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 5/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: After Sales eCommerce (ASeC). Projektbeschreibung: Entwicklung eines online Shops für Verkauf von Fahrzeugteilen. Basierend auf der INTERSHOP E-Commerce Solution ermöglicht es der Shop für Endkunden, nach Eingabe der Fahrzeugnummer oder der Modell-Auswahl, geeignete Ersatzteile auszuwählen, zusammenzustellen, sich Bilder und Beschreibungen anzuschauen, technische Dokumentationen herunterzuladen und die Fahrzeugteile zu kaufen. Verschiedene Zahlungsmethoden und Versandarten werden beim Kauf unterstützt. Der Shop verfügt über eine Logik dafür, für Fahrzeugeingaben aus dem ganzen Produktbestand geeignete Teile zu filtern und aus den verschiedenen internen und externen Systemen Produktdetails zusammenzustellen.

Projektphasen
Testmanagement:
Konfiguration HP-ALM für Projektanforderungen, Testplanung, Testkonzept, Testspezifikation und Koordination aller Testaktivitäten. Einschätzung des Testaufwandes, Validierung acceptance criterias, Definition und Verwaltung der Testumgebungen und der Testdaten, Testausführung, Testreports, Defekt-Verwaltung und Freigabeentscheidungen für Releases. Abnahmetests.

Testautomatisierung:
Testdesign und Implementierung komplexer Test-Szenarien für automatisierte GUI-Tests mit Selenium. Analyse und Review aller Schnittstellen. Testdesign und Testimplementierung für automatisierte Interface-Tests über http/https, Rest- und Web-Services mit SoapUI-NG-Pro.

Technologien: JEE, REST, WEB-Services, WEB-GUI

Tools: HP-ALM, HP-QC, Selenium IDE, Selenium WebDriver, soapUI-NG-Pro, loadUI

Sprachen: Java, Groovy, UML, XML

Datenbanken: Oracle

Betriebssysteme: Windows-Server, Unix, Virtual Machines

Protokolle: REST, SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: SCRUM basiertes agiles Vorgehen.

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, UML

QA Manager und Testautomatisierer
Wirecard AG, Dornach bei München
5/2014 – 12/2014 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Automated Merchant Setup

Projektbeschreibung:
Entwicklung einer zentralen Plattform für Konfiguration und Freischaltung unterschiedlicher Payment-Methoden für Geschäftskunden. Ein Geschäftskunde bestellt gewünschte Payment-Methoden wie Zahlung per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung, EPS, IDEAL, P24 etc. über Online-Zugang. Die Bestellung wird an die zentrale Plattform übermittelt. Diese Plattform konfiguriert vollautomatisiert bestellte Payment-Methoden bei allen notwendigen Fremdsystemen und ermöglicht den Endkunden die Leistungen mit einer der möglichen Zahlungsmethoden zu begleichen.

Projektphasen:
Erstellung und Review der Software-Architektur im Architektur-Board, Analyse relevanter Interface-Spezifikationen und Payment-Methoden, Entwicklung eines Prototyps für die Konfiguration und anschließende Payments, Testdesign, Implementierung und Testautomatisierung, Testkonzept und Testspezifikation, Testmanagement, Testreport an Management und Freigabeentscheidungen.
Technologien: JEE, Apache-Camel, REST-Services, WEB-Services, SOA

Tools: SPARX Enterprise Architect, soupUIPro, loadUI, Eclipse, Jira, TortoiseHg

Sprachen: UML, Groovy, Java, XML

Datenbanken: MySQL, Oracle

Betriebssysteme: Windows-Server, Linux, Virtual Machines

Protokolle: REST, SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: SCRUM

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, UML

Testmanager und Testautomatisierer
Deutsche Telekom / T-Systems, München
11/2010 – 7/2014 (3 Jahre, 9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

11/2010 – 7/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: TAdmin2 Provisionierungssysteme

Projektbeschreibung: TAdmin2 ist eine Provisionierungsplattform, die eine vollautomatisierte Einrichtung und Konfiguration von virtuellen Arbeitsplätzen in Clouds ermöglicht. Die virtuellen Arbeitsplätze werden mit den vom Kunden bestellten Softwarepaketen ausgestattet. Die notwendigen Backend-Einstellungen werden in Active Directory, Exchange, SharePoint und Lync vorgenommen.

Projektphasen: Validierung und Verifizierung der Anforderungen, Analyse und Review des Softwaredesigns, Abbildung der Geschäftsabläufe, Ableitung der Testfälle, Testspezifikation und Testimplementierung, Testautomatisierung und Qualitätssicherung. Technische Modultests, Integrationstests, Systemtests und End2End-Tests. Entwicklung des internen Test-Frameworks. Technologien: Visual Studio .Net, Team Foundation Server (TFS), MS SharePoint, MS BizTalk-Server, Web-Services, SOA.

Tools: soupUI Pro, loadUI, Internes Testframework für XML-basierte Test-Entwicklung

Sprachen: C#, Groovy, Java, UML, XML

Datenbanken: MS SQL Server

Betriebssysteme: Windows-Server, Windows-Client, Virtual Machines

Protokolle: SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: V-Modell in Kombination mit SCRUM und agiler Softwareentwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), SQL, Windows Server (allg.), SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, Microsoft SharePoint Server, Microsoft BizTalk Server, Softwareentwicklung (allg.), .Net, C#, Java (allg.)

Qualitätsmanager
Verlag für Standesamtwesen, Frankfurt am Main
10/2009 – 2/2011 (1 Jahr, 5 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2009 – 2/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Qualitätssicherung für Standesamt-Systeme

Projektbeschreibung: Einführung des Testprozesses. Testkonzept, Testspezifikation und Testdesign. Evaluierung, Auswahl und Einsatz eines Testtools. Ableitung von Testfällen für den elektronischen Personenstandsregister (ePR) und die Standesamt-Software ausgehend von den gesetzlichen Anforderungen, Fach- und Betriebskonzepten. Qualitätssicherung durch Implementierung und Automatisierung der Tests. Zertifizierung der Firmenprodukte.

Technologien: Seam, JBoss, JEE, Web-Services, elektronische Signaturen, Progov, Digiseal, xPath und xQuery.

Tools: soupUI Pro, QF-Test, Selenium, Eclipse, Altova UModel, SVN

Sprachen: UML, Groovy, Java, Java-Script, SQL, XML, Shell-Scripte

Datenbanken: Oracle, MS SQL Server, Derby

Betriebssysteme: SuSe Linux Server, Windows-Server, Windows-Client, VM

Protokolle: SOAP, HTTP, HTTPS, SSL, TCP/IP

Softwareprozesse: V-Modell, Agile Programmierung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Microsoft SQL-Server (MS SQL), SQL, Windows Server (allg.), OpenSuse, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testdesign (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testautomatisierung, jboss, UML, Eclipse, Java (allg.)

Software-Architect und Senior Consultant
Contnet AG, München
2/2006 – 1/2010 (4 Jahre)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2006 – 1/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Position: Software-Architect und Senior Consultant
Branche: Telekommunikation
Firma: Content AG
Projekt: Payment Systeme

Projektbeschreibung:
Entwicklung einer Zahlungsplattform für die Anbindung mobiler Kunden and die Paymentsysteme von Mobilfunkprovidern: TMobile, Vodafone, O2 und Debitel. Das System ermittelte aus Kundenanfragen den zuständigen Provider, die Telefonnummer und führte tausende Paymenttransactions pro sek. mit den Zahlungssystemen unterschiedlicher mobiler Provider durch.

Projektverantwortung:

Analyse aller Spezifikationen der Payment-Schnittstellen von: TMobile, Vodafone, O2, Debitel. Fachliche Anforderungsermittlung, Softwarearchitektur, Datenbankdesign, Implementierung, Testautomatisierung, Integration und Deployment des Softwaresystems. Architektur und Entwicklung für Anbindung der Kunden und der Firmen-Produkte an das Payment-System über Web Services und Web Anwendungen.
Projekt-Koordination.

Technologien: Microsoft Visual Studio .NET, Team Foundation Server (TFS), ASP.NET, ADO.NET, SOA, Web-Services, MFC

Tools: Microsoft Visual Studio .NET, soapUI, Altova UModel

Sprachen: C#, SQL, Stored Procedures, XML, UML

Datenbanken: Microsoft SQL Server, Reporting-, Integration- und Analysis-Services

Protokolle: SOAP, HTTP, HTTPS, TCP/IP

Softwareprozesse: Mischung aus RUP und Scrum

Eingesetzte Qualifikationen

.Net, Betriebssysteme (allg.), C#, Microsoft Foundation Classes (MFC), Microsoft SQL-Server (MS SQL), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), SCRUM, SOA (Serviceorientierte Architektur), Software Architektur / Modellierung, SQL, UML, Visual Studio, XML

weitere Projekte
Giesecke & Devrient, DAS-Versicherungen ..., München
1/1996 – 1/2006 (10 Jahre, 1 Monat)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1996 – 1/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Projektbeschreibungen für weitere Projekte bei den Kunden:
- Giesecke & Devrient
Projekt: Elektronische Gesundheitskarte (eGK)
- Telefonica / O2
Projekt: Softwaresystem für Verwaltung der DSL-Anschlüsse
- DAS-Versicherungen
Projekt: E-Learning
- InterComponentWare AG
Projekt: Elektronische Gesundheitskarte (eGK) und LifeSensor
- Micronas GmbH
Projekt: Management eines reliability Labors
- Seeburger AG
Projekt: Business Integration Suite (BIS)
und Referenzen können gern auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Eingesetzte Qualifikationen

Datenbankentwicklung, Software Architektur / Modellierung, Softwareentwicklung (allg.)

Zertifikate

ISTQB Specialist: - Performance Testing
2020
Professional Scrum Master
2018
ISTQB Agile Foundation Level: - Agile Tester
2015
ITIL Foundation in IT Service Management
2014
IREB Foundation Level: - Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE FL)
2011
ISTQB Core Advanced Level: - Test Manager
2010
ISTQB Core Advanced Level: - Test Analyst
2010
ISTQB Core Advanced Level: - Technical Test Analyst
2010
UML - OMG Certified UML Professional Intermediate (OCUP 2 Intermediate)
2010
UML - OMG Certified UML Professional Foundation (OCUP 2 Foundation)
2010

Ausbildung

Informatiker
Diplom-Informatiker (Master of Computer Science)
Universität
2005
Hagen

Über mich

Referenzen können gern auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Kenntnisse

Technologien:
CLOUD: IaaS, PaaS, SaaS. KAFKA, REST, WEB-Services: RESTful-Services, SOAP-based Services. JEE, JDBC, ASP.NET, ADO.NET, SOA, OOO.

Test-Tools:
SMARTBEAR: ReadyAPI, VIRT-Server, TestComplete, SoapUI. Katalon, Selenide, Selenium, JMeter. Borland: Silk Performer, Silk Test. Microsoft Test Manager

Management - Tools:
Jira, Confluence, HP ALM

Entwicklung - Tools:
Eclipse, Microsoft Visual Studio

Programmiersprachen:
Java, Groovy, C#, Visual Basic, SQL, UML, XML, HTML

Datenbanken:
Oracle, Microsoft SQL Server

Betriebssysteme:
Windows, Unix, Linux

Versionsverwaltung:
Git, Subversion, Microsoft Team Foundation Server (TFS)

Methoden:
DevOps, Microservices, SAFe, SCRUM, V-Modell, RUP, Wasserfallmodell.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Russisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
6070
Alter
49
Berufserfahrung
28 Jahre und 3 Monate (seit 01/1996)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden