freiberufler Geoinformationssystemen, Übersetzung und Lektorat im Umweltbereich auf freelance.de

Geoinformationssystemen, Übersetzung und Lektorat im Umweltbereich

offline
  • auf Anfrage
  • 70569 Stuttgart
  • Weltweit
  • es  |  de  |  en
  • 28.09.2018

Kurzvorstellung

Anwendung von Geoinformationssystemen für unterschiedliche Fachbereiche so wie auch Übersetzung und Lektorat von technischen Texten in deutscher und englischer Sprache ins Spanische. Schwerpunkte im Umweltbereich

Ich biete

  • Geomatik / Geodäsie / Vermessung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Forschungskoordinatorin
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
5/2016 – 5/2018 (2 Jahre, 1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

5/2016 – 5/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Beantragung von Projekten und deren Abwicklung als Forschungskoordinatorin

Eingesetzte Qualifikationen

Technische PMO

Ausbildung

Umweltwissenschaft
(Doktoringenieur)
Jahr: 2015
Ort: Dresden

Qualifikationen

Am 17. Dezember 2015 habe ich meine Doktorarbeit mit dem Titel „Methodik für eine räumlich hochauflösende Analyse der physischen Anfälligkeit von Gebäuden gegenüber Hochwasser in großen Flussgebieten“ mit der Verteidigung abgeschlossen. In meiner Arbeit habe ich mich mit Themen wie Vulnerabilität, physische Anfälligkeit und Klimaanpassung befasst und dabei GIS-Analysen, Fernerkundung und Geodatenmodellierung, wie z. B. Automatisierung und Extrahierung von Gebäudeparametern mit Python, Model-Builder, SQL, Matlab und Office-Paket zur Anwendung gebracht.
Ich habe als akademische Mitarbeiterin an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg gearbeitet, wo ich für das GIS-Labor zuständig war und u. a. neue Vorlesungsmanuskripte im Bereich räumliche Analyse und Landschaftsanalyse mit Hilfe von Spatial Analyst und Network Analyst konzipiert. Darüber hinaus habe ich einen Python-Kurs für Geoinformationssysteme selbständig vorbereitet und abgehalten.
Während meines Diplomstudiums im Fach Geodäsie erwarb ich Kenntnisse in Geoinformatik, wie z.B. die Verarbeitung von Geodaten-Modellen. An der Universität Lüneburg absolvierte ich den Masterstudiengang „Tropenwasserwirtschaft”, wobei ich mich in meiner Masterarbeit mit dem Thema „Abschätzung der Grundwasserkontamination durch Deponiesickerwasser im Toluca-Tal, Mexiko“ mit den Programmen FEFLOW (Finite Element Flow System) und ArcGIS für die hydrogeologische Simulation vertraut machen konnte.
Dies ermöglichte mir, umfassende Fähigkeiten im Bereich Geodatenmanagement und der Visualisierung von Geodaten sowie der Erforschung, Simulation und Risikoanalyse von Einwirkungen aus der Umwelt, wie z.B. Erfahrungen mit der Aufbereitung, Verknüpfung und Analyse unterschiedlicher sozio-ökonomischer und ökologischer Daten mittels GIS und statistischer Programme, zu gewinnen.

Über mich

Zehn Jahre Forschungstätigkeit in der Anwendung von Geoinformationssystemen für unterschiedliche Fachbereiche

Persönliche Daten

Sprache
  • Spanisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1388
Alter
42
Berufserfahrung
19 Jahre und 5 Monate (seit 07/2002)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden