freiberufler Data Science & Mobility Consulting auf freelance.de

Data Science & Mobility Consulting

offline
  • 60€/Stunde
  • 12347 Berlin
  • Umkreis (bis 200 km)
  • de  |  en  |  tr
  • 24.05.2019

Kurzvorstellung

Ich verwandle wüste Datenmengen in wertvolle Erkenntnisse.
Als Data Scientist generiere ich Erkenntnisse aus Daten.
Als Beraterin unterstütze ich Sie dabei, diese Erkenntnisse in innovative, datengetriebene Geschäftsmodelle umzusetzen.

Ich biete

  • Data Mining
  • Data Science
  • IT-Strategieberatung
  • Machinelles Lernen (allg.)
  • Predictive analytics
  • Projektmanagement (IT)
  • Six sigma
  • Statistik (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Consultant Dat Engineering
WeFox Germany GmbH, Berlin
9/2018 – 9/2018 (1 Monat)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• Business/Data Understanding: Erfassen des Data Flows, der Marketingprozesse und der Quellen und Zulieferer
• Data Preparation: Harmonisierung der Daten und Kodierung, Konsolidierung der Daten aus verschiedenen Quellen in Excel und Salesforce
• Data Engineering: Gruppierung, Kategorisierung der Daten und Erstellen neuer Features für Auswertungen, Entwurf automatisierter Spalten in Excel für Postleitzahl-Validierung
• Data Analytics: Herausarbeiten von Insights zur optimalen Terminplanung für Leads, Bewertung von Lead-Zulieferern, Performance des Broker, geografische und demografische Verteilungen
• Erstellen eines PowerBI- und Excel-Reports zur grafischen Darstellung der Insights

Eingesetzte Qualifikationen

Data Science, Big Data, Data Mining, Microsoft Business Intelligence (BI), Microsoft Power BI, Salesforce

Student Consultant New Mobility (Festanstellung)
MHP - A Porsche Company, Frankfurt am Main
10/2017 – 3/2018 (6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 3/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• (Markt-)Screening vorhandener Hardwareoptionen und Mobilitätsplattformen mit Fokus auf autonomes Fahren und Mobility As A Service
• Beschreiben möglicher Anwendungen für autonome Plattformen bspw. im Handels oder Healthcare-Sektor
• Konzeptionierung von Geschäftsmodellen und Erstellen von Pitches zur Präsentation bei möglichen Partnern
• Entwurf neuer Mobilitäts-Ecosystems und Communities bspw. für einen großen Automobilclub
• Anwerben und Einbindung strategischer Partner aus Industrie, Forschung und Politik für Schaufensterprojekte im Kontext autonomes Fahren in den jeweiligen Städten und Kommunen

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Benchmarking, Analyse der Markt- / Wettbewerbsposition

Werkstudentin Qualitätsmonitoring / Analytics (Festanstellung)
Deutsche Bahn AG, Berlin
6/2017 – 10/2017 (5 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

6/2017 – 10/2017

Tätigkeitsbeschreibung

• Analyse der vorhandenen Datenbasis, vorhandener Analyseprozesse und entsprechenden Know-hows
• begleitende Steuerung der Implementierung von QlikView, QlikSense und NPrinting-Lösungen für das tägliche Reporting
• Schulung neuer und bestehender Mitarbeiter in den Prozessen
• federführende Konzeptionierung und Umsetzungsvorbereitung einer agilen Arbeitsweise nach Scrum-Logik
• Konzeptionierung eines Change-Management für die (digitale) Transformation des Bereichs u.a. durch Sparring mit den Bereichsführungskräften
• Tracking des Projektfortschrittes in Jira

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft Business Intelligence (BI), QlikView, SCRUM, Jira

Student Consultant Smart Mobility (Festanstellung)
Capgemini Deutschland GmbH, Berlin
1/2017 – 6/2017 (6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierung einer multimodalen Mobilitätsplattform mit Integration autonomer Sammeltaxis (heute Ioki)
Januar 2017 - Juni 2017

• Marktscreening aktueller Lösungen für Ridehailing und autonome Shuttles sowie der jeweiligen Flottenbetreiber und deren Softwarelösungen
• Screening möglicher Algorithmen für Predictive Positioning und Smart Pooling sowie möglicher Datenquellen wie bspw. Fahrzeugdaten, Mobilfunkdaten, Bewegungsdaten
• Entwicklung eines Konzeptes zur Datenerfassung und Ableitung eines intelligenten Routing/Pooling
• Diskussion des benötigten Know-Hows und der nötigen IT-Skills im Gründungsteam und möglicher Recruitingwege

Entwicklung einer Predictive Maintenance Lösung für die Fahrweginstandhaltung der DB
März 2017 - Juni 2017

• Erfassen der aktuellen Methoden und Prozesse für die Fahrweginstandhaltung sowie gängiger Fehlerbilder und ihrer Entstehung
• Entwicklung von Ideen zum automatisierten Fahrwegmonitoring und predictive Maintenance-Optionen
• Screening von bestehenden Predictive-Maintenance-Methoden bei Eisenbahnunternehmen
• Kontaktieren möglicher Partner bei Eisenbahnunternehmen für die Durchführung und Pitch der geplanten Idee

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), IT-Strategieberatung, Analyse der Markt- / Wettbewerbsposition, Innovationsmanagement

Werkstudentin Konzernleitung (Festanstellung)
Deutsche Bahn AG, Berlin
9/2015 – 12/2016 (1 Jahr, 4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Bachelorarbeit „Quantitative Betrachtung des Mehrwerts von 5G Mobilfunktechnologie zur Glättung von Lastspitzen am Beispiel der Nachladung von EcoTrain Fahrzeugen im Landesnetz“
Mai 2016 - August 2016 - Bewertung mit 1,3

• Analyse eines Lösungskonzeptes zur Nachladung des Hybridzuges EcoTrain im Landesnetz von Annaberg-Buchholz
• Analyse der Kostenentstehung für Lastspitzenmanagement und Aufzeigen der wirtschaftlichen Potentiale einer Lastspitzenglättung
• Entwurf eines Konzeptes zur Einbindung einer Echtzeitsteuerung mit 5G-Mobilfunk und einer Mobile Edge Cloud am Ladestandort
• Betrachtung weiterer Geschäftsmodelle, die sich durch eine 5G-Ausrüstung ergeben

Neuaufsatz der DB Produktionsmittelstrategie
April 2016 - Dezember 2016

• Erfassung der Top-Störungen im Regional- und Fernverkehr und deren Ursachen sowie aktueller Maßnahmen u.a. durch Interviews mit Geschäftsfeld-Vorständen und C-Level-Management
• Entwicklung von Maßnahmen in den Bereichen IT, Netz, Fahrgastservices und Infrastruktur im Team auf CTO-Ebene
• Entwicklung von Formaten zum Monitoring und Tracking der Maßnahmen auf Top-Management-Ebene und Neuaufsatz/Erweiterung von Konzernprogrammen
• Entwicklung einer Trackinglogik nach Vorbild eines kontiniuerlichen Verbesserungsprozesses (KVP)
• Einbindung externer Experten für innovative Themen wie 3D-Druck, 5G Mobilfunk, Train2X, Glasfaserinfrastruktur

„TaCtiC 5G“ - Förderskizze zur BMBF-Ausschreibung „5G: Taktiles Internet“
Januar 2016

• Auswahl eines Konsortium aus Mobilfunkunternehmen, Forschungseinrichtungen, Start-Ups und Hochschulen und Festlegung der Kommunikationswege und -plattformen
• Entwicklung einer Projektidee für die Erprobung von Train-2-X und Train-2-Train-Anwendungsfällen auf einem Testfeld (bspw. 5G Testfeld A9)
• Definition und Zusammenführen der Meilensteine und Ressourcen der Konsortialpartner in einem Projektplan
• Verfassung einer detaillierten, 10-seitigen-Förderskizze mit Beschreibung der Technologie, des Projektplans, des Innovationsgehaltes und der rechtlichen Rahmenbedingungen im Kontext geistiges Eigentum
• erfolgreiche Einreichung der Förderskizze beim BMBF mit Belegung des 1. Platzes
• heute teilweise Umsetzung der geplanten Use-Cases im Testfeld „5G Connected Mobility“



Entwurf eines Demo-Case im Kontext „Arbeitswelten 4.0“
Oktober 2015 - Dezember 2015

• Konzeption eines „Messestandes“ für eine interne Expertenveranstaltung mit Einbindung von Industriepartnern zu 3D-Druck, autonomen Fahren, Robotik
• Programmierung eines Use-Case zum autonomen Fahren auf Basis von drei Raspberry Pi Fahrzeugen (PI2Go) mit Kamerastream, Notfallbremse und Umgebungsüberwachung
• Programmierung eins linienfolgenden Lego-Mindstorm-Roboters als autonomer Gabelstapler
• Präsentation der Use-Cases vor dem Konzernvorstandsvorsitzenden im Rahmen einer Expertenveranstaltung mit Belegung des ersten Platzes
• Weiterentwicklung der präsentierten Ideen zu einem „Ideenzug“-Konzept und erstes Screening möglicher Zugoptionen, Kosten, und Sponsorenmodelle
• ursprüngliche Idee des „Ideenzuges“ ist heute in Teilen realisiert

Eingesetzte Qualifikationen

Öffentlich geförderte Finanzierung, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), IT-Strategieberatung, Fördermittelberatung, Projektmanagement, Innovationsmanagement, Geschäftsfeldstrategie

Zertifikate

Microsoft Professional Program Data Science
Dezember 2017

Ausbildung

Luft- und Raumfahrttechnik
(Master of Science)
Jahr: 2019
Ort: Berlin
Luftfahrttechnik/Luftfahrtlogistik
(Bachelor of Engineering)
Jahr: 2016
Ort: Wildau

Qualifikationen


Six Sigma Green Belt
Erfahrung in der Mobilitätsberatung, Entwicklung von Geschäftsmodellen und Ideen rund um autonomes Fahren, Mobilität (Schiene/Straße/Luft)

Data Science, Python (scikit-learn, Pandas, numpy, scipy, matplotlib, seaborne), R, ggplot, Jupiter Notebooks, Azure Machine Learning, Access, Excel, PowerBI

Über mich

Als Beraterin mit großem Interesse an Data Science unterstütze ich Sie dabei, aus Ihren Datenmengen Erkenntnisse zu gewinnen.
Meine Beratungsschwerpunkt ist der Mobility-Bereich (Schiene/Straße/Luft). Hier unterstütze ich bei Themen rund um Innovationen, Big Data und Qualitätsmanagement.

Data Science Leistungen:
- Data Understanding
- Data Preparation
- Machine Learning & Predictive Analytics
- Model Evaluation
- Deployment

Beratungsschwerpunkte:
- 5G/Vernetzung
- Mobilität von morgen / Smart Mobility
- Predictive Analytics
- Technologiescreening
- Förderprojekte und -anträge
- Qualitätsmanagement / Six Sigma

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Türkisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1150
Alter
28
Berufserfahrung
6 Jahre und 1 Monat (seit 03/2015)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden