Top-Hostentwickler, Projektleiter und Referent

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  National
de  |  en  |  fr
  90‐150€/Stunde
  55411 Bingen am Rhein
 03.01.2018

Kurzvorstellung

tief(st)e Host-Kenntnisse auf Referenten-Niveau
Anwendungsentwicklung
(Teil-)Projektleitung
Seminare / Coaching

Ich biete

IT, Entwicklung
  • z/OS
    33 Jahre, 9 Monate Erfahrung
  • Schulung / Training (IT)
    32 Jahre, 7 Monate Erfahrung
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
    16 Jahre, 6 Monate Erfahrung
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Schulung / Coaching (allg.)
    32 Jahre, 7 Monate Erfahrung
  • Mediation
    23 Jahre, 9 Monate Erfahrung
  • E-Learning
    23 Jahre, 9 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Consultant
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
7/2016 – 12/2018 (2 Jahre, 6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• First und Second Level Support Tabex auf den Plattformen z/OS, Windows und Linux (Java)
• Schulung und Beratung der Anwender
• Releaseplanung und –einführung
• Tabex-System-Betreuung auf allen Plattformen
• Einarbeitung weiterer Mitarbeiter
System-/Sprachumgebungen: z/OS, DB2, COBOL, LE, Tabex, Tabex/Mainframe, Tabex/Windows, Tabex/Java, JTC, Office-Produkte etc.
Rolle: Spezialist für Mainframe-Systeme
Branche: Versicherung

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, IMS (IBM), IBM ISPF, IBM Großrechner


Referent
verschiedene, verschiedene
1/2016 – 6/2016 (6 Monate)
Banken und Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Grundausbildung z/OS

Schulung von Anwendern in den Themen
• z/OS Grundlagen, ISPF, JCL, Utilities, COBOL,
• DB2, IMS, VSAM
• FileAid, Xpediter, AbendAid

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, IMS (IBM), z/OS, IBM ISPF, Cobol, ISPF (Interactive System Productivity Facility), Schulung / Training (IT), Schulung / Coaching (allg.)


selbst
selbst, Bingen
3/2015 – 12/2015 (10 Monate)
selbst
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Krankheitsbedingter Ausfall / Weiterbildung / Ehrenamtsarbeit
• Perl unter Windows
• PHP unter Windows

Eingesetzte Qualifikationen

Perl, PHP, Aus- / Weiterbildung


Spezialist für Großrechnertechnik und Migrationen sowie für versicherungstechnis
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
5/2014 – 11/2014 (7 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 11/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei Firmenkundensystem (Basis Produktmanagementsystem)
• Mitarbeit und Qualitätssicherung bei Fachkonzept
• Analyse der erforderlichen Aktivitäten für Fachvorgaben
• erstellen technisches Konzept
• Mitarbeit bei Planung, Umsetzung und Inbetriebnahme
System-/Sprachumgebungen: z/OS, DB2, COBOL, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, Microsoft Windows (allg.), IBM ISPF, Projektassistenz (IT), Testdesign (IT), Software Design, Software Analyse, XML, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Eclipse, Schulung / Training (IT), Konzeption (IT), IT-Strategieberatung, Dokumentation (IT), Kostenoptimierung


Unterstützung bei Bereinigungen nach Migrationen
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
1/2014 – 3/2014 (3 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/2014 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei Bereinigungen nach Migrationen
• Analyse nicht (mehr) benötigter Objekte
• Analyse anzupassender Objekte
• Vorgaben für Anpassungen beschreiben
• Mitarbeit bei der Koordination der Umstell- und Löschaktivitäten in COBOL und Allfusion:Gen (Cool:Gen) sowie des gesamten Umfelds wie Jobs, PSBs, DBDs
System-/Sprachumgebungen: z/OS, DB2, COBOL, Allfusion:Gen, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, Microsoft Windows (allg.), IBM ISPF, Projektassistenz (IT), Testdesign (IT), IBM Tivoli Software, Software Analyse, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Eclipse, Schulung / Training (IT), Dokumentation (IT), Kostenoptimierung, Schulung / Coaching (allg.)


Spezialist für Großrechnertechnik und Migrationen sowie für versicherungstechnis
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
12/2013 – 4/2014 (5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

12/2013 – 4/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei Strategieberatung für oder gegen zentrale Migrationsteams
• Analyse und Erarbeitung von möglichen Leitplanken und Rahmenbedingungen
• Allgemeine Anforderungen an die Teams
• Allgemeine Anforderungen an das Umfeld wie Stakeholder
• Anforderungen an begleitende technische Infrastruktur
• Anwendung auf konkrete Beispiele in einem Versicherungsunternehmen
• Erarbeiten einer Rahmenplanung
• Erarbeiten von to-do-Listen in den einzelnen Phasen
System-/Sprachumgebungen: z/OS, DB2, COBOL, Allfusion:Gen, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte etc.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektassistenz (IT), Konzeption (IT), IT-Strategieberatung, Kostenoptimierung


Spezialist für Großrechnertechnik und Migrationen sowie für versicherungstechnis
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
5/2011 – 12/2013 (2 Jahre, 8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2011 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung im SAP- / Inkasso-Umfeld (SAP FS-CD)
• Analyse der Migrationsszenarien für Personenversicherungen in mehreren Stufen
• Erweitern der Migrationskonzeption
• Planung und Organisation der Migration (Teilprojekt)
• Unterstützung der Umsetzung in COBOL und Allfusion:Gen (Cool:Gen)
• Test und Optimierung von Funktionen und Abläufen
• Qualitätssicherung der Konzepte und Planung der Aktivitäten
• Einarbeitung weiterer Mitarbeiter
• Betreuung der Anwendung im Produktionsumfeld
System-/Sprachumgebungen: z/OS, DB2, COBOL, Allfusion:Gen, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, Microsoft Windows (allg.), IBM ISPF, Projektassistenz (IT), Testdesign (IT), Software Design, Software Analyse, XML, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Eclipse, Schulung / Training (IT), Konzeption (IT), IT-Strategieberatung, Dokumentation (IT), Kostenoptimierung, Schulung / Coaching (allg.)


Spezialist für Großrechnertechnik und Migrationen sowie für versicherungstechnis
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
11/2009 – 9/2011 (1 Jahr, 11 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

11/2009 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung im SAP- / Inkasso-Umfeld (SAP FS-CD)
• Analyse der fachlichen Vorgaben für die Briefschreibung
• Unterstützung der Umsetzung in COBOL
o SAP-Daten interpretieren
o Daten anreichern mit Datenbankzugriffen DB2 / IMS
o erzeugen XML-Daten für Briefschreibungssystem (elektronisches Dokumentenmanagementsystem)
• Test und Optimierung von Funktionen und Abläufen
• Optimierung der Anwendung
• Review mit Ziel Überarbeitung oder Neuerstellung einer Programmkonzeption für die gesamte Briefschreibung
• Planung der Aktivitäten
• Einarbeitung weiterer Mitarbeiter
• Testkonzeption Modultest
• Testkonzeption Massentests
• Qualitätssicherung
System-/Sprachumgebungen: z/OS, DB2, COBOL, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte etc.

Eingesetzte Qualifikationen

NonStop SQL & SQL/MX (TANDEM), SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, Microsoft Windows (allg.), IBM ISPF, Projektassistenz (IT), Testdesign (IT), IBM Tivoli Software, Software Design, Software Analyse, XML, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Eclipse, Schulung / Training (IT), Konzeption (IT), IT-Strategieberatung, Dokumentation (IT), Kostenoptimierung


Weiterbildung
selbst, Bingen
9/2009 – 12/2009 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Weiterbildung
• Programmieren mit Java unter Eclipse
System-/Sprachumgebungen: Windows XP, Windows Vista, Eclipse, Office-Produkte

Eingesetzte Qualifikationen

Java (allg.), Eclipse


Unterstützung im PL1-Umfeld (Provisionssystem)
Kundenname anonymisiert, Winterthur
5/2008 – 12/2010 (2 Jahre, 8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2008 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung im PL1-Umfeld (Provisionssystem)
• Analyse der Anwendung (Provisionssystem)
• Unterstützung bei neuen Fachfunktionen in PL1
• Test und Optimierung von Funktionen und Abläufen
• Optimierung Datenbank-Design und der Anwendung
• Datenkonvertierung IMS nach DB2 sowie DB2 nach DB2 mit Analyse und An-passung der Programme
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-TM, IMS-DB, DB2, PL1, COBOL, Corba, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte, Lotus-Notes etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, Microsoft Windows (allg.), IBM ISPF, Projektassistenz (IT), Testdesign (IT), Software Design, Software Analyse, Cobol, Eclipse, Schulung / Training (IT), Konzeption (IT), Dokumentation (IT), Kostenoptimierung, Schulung / Coaching (allg.)


Unterstützung im Cool:Gen- und PL1-Umfeld (KFZ-System)
Kundenname anonymisiert, Winterthur
7/2006 – 12/2008 (2 Jahre, 6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung im Cool:Gen- und PL1-Umfeld (KFZ-System)
• Analyse der Anwendung (KFZ-System)
• Kommunikation Cool:Gen- und PL1-Anwendung
• Unterstützung bei neuen Fachfunktionen in Cool:Gen, COBOL und PL1
• Test und Optimierung der Funktionen und Abläufe
• Optimierung Datenbank-Design
• Optimierung der Anwendung
• technische Migrationen
o PL1-Compiler Release-Wechsel
o COBOL-Compiler Release-Wechsel
o Cool:Gen Release-Wechsel
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-TM, DB2, PL1, COBOL, Corba, Cool:Gen, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte, Lotus-Notes etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, Microsoft Windows (allg.), IBM ISPF, Projektassistenz (IT), Testdesign (IT), Software Design, Software Analyse, Cobol, Schulung / Training (IT), Konzeption (IT), IT-Strategieberatung, Dokumentation (IT), Kostenoptimierung, Schulung / Coaching (allg.)


Grundausbildung z/OS – 2 Großaufträge
verschiedene, Deutschland
5/2006 – 12/2006 (8 Monate)
verschiedene Branchen
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Grundausbildung z/OS – 2 Großaufträge

Schulung von Anwendern in den Themen
• z/OS Grundlagen, ISPF, JCL, Utilities, COBOL,
• DB2, IMS, VSAM
• FileAid, Xpediter, AbendAid

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Training (IT), Schulung / Coaching (allg.)


Mitarbeit bei einem Forschungsprojekt der Universität Mainz, Fachbereich Physik
Universität Mainz, Mainz
9/2005 – 3/2008 (2 Jahre, 7 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2005 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit bei einem Forschungsprojekt der Universität Mainz, Fachbereich Physik
• Impedanzmessungen
• Simulationen
• Fouriertransformationen
System-/Sprachumgebungen: Linux, MATLAB, Simulink, C, Office-Produkte, Open Office Produkte etc.

Eingesetzte Qualifikationen

MATLAB / Simulink, C++


Migration Cool:Gen-Anwendung auf PL1
Kundenname anonymisiert, Winterthur
9/2005 – 2/2006 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2005 – 2/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Migration Cool:Gen-Anwendung auf PL1
• Analyse der Anwendung (Produktsystem)
• Umstellung auf PL1
• Schreiben von neuen Fachfunktionen
• Test und Optimierung der Funktionen und Abläufe
o Optimierung Datenbank-Design;
o Optimierung der Anwendung;
• Testen und Erstellen Sprachverbindung COBOL - PL1
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-TM, DB2, PL1, Corba, Cool:Gen, LE, Xpedi-ter, FileAid, AbendAid, Strobe, Office-Produkte, Lotus-Notes etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, IBM ISPF, Cobol, Dokumentation (IT), Kostenoptimierung


Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Großrechner
Kundenname anonymisiert, Darmstadt
8/2004 – 12/2004 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

8/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Großrechnerbereich
• Untersuchung verschiedener Projekte auf Optimierungspotential
o Messungen aufsetzen und analysieren
o Sourcecode analysieren
o Optimierungsmaßnahmen erarbeiten und beschreiben
• Options und ihre Auswirkungen auf die Performance für
o Language Environment
o COBOL- / PL1- / C-Compile und Link
• Beratung der Anwendungsentwicklung
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-DB, IMS-TM, DB2, COBOL, PL1, C, LE, Xpe-diter, FileAid, AbendAid, Debug Tool, Intune, APM-Tool, Office-Produkte etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, IBM ISPF, Software Analyse, CICS (Customer Information Control System), Cobol, IT-Strategieberatung, Kostenoptimierung


Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Großrechner
Kundenname anonymisiert, Bingen
1/2002 – 5/2002 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2002 – 5/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Groß-rechnerbereich
• Options und ihre Auswirkungen auf die Performance für
o Language Environment
o COBOL- / PL1- / C-Compile und Link
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-DB, IMS-TM, DB2, CICS, COBOL, LE, Xpe-diter, FileAid, AbendAid, Debug Tool, FileManager, FaultAnalyzer, Strobe, APC, In-tune, Office-Produkte, Frontpage etc.

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, z/OS, IBM ISPF, CICS (Customer Information Control System)


Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Großrechner
Kundenname anonymisiert, Wolfsburg
12/2001 – 10/2004 (2 Jahre, 11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2001 – 10/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Großrechnerbereich
• Untersuchung verschiedener Projekte auf Optimierungspotential
o Messungen aufsetzen und analysieren
o Sourcecode analysieren
o Optimierungsmaßnahmen erarbeiten und beschreiben
• Options und ihre Auswirkungen auf die Performance für
o Language Environment
o COBOL- / PL1- / C-Compile und Link
• Aufbau der Intranetpräsenz
• Beratung der Anwendungsentwicklung
• Betreuung und Erweiterung des Prozesses Performance Management
o Messungen aufsetzen und analysieren
o Erarbeiten und Beschreiben von Optimierungsmaßnahmen
o Beratung und Betreuung der Anwendungsentwicklung zum Thema Per-formance Management
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-DB, IMS-TM, DB2, CICS, COBOL, PL1, C, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Debug Tool, FileManager, FaultAnalyzer, Strobe, APC, Intune, Office-Produkte, Frontpage etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, IBM ISPF, Projektleitung / Teamleitung (IT), Software Analyse, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Schulung / Training (IT), IT-Strategieberatung, Kostenoptimierung, Schulung / Coaching (allg.)


Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Groß-rechne
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
4/2001 – 4/2006 (5 Jahre, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2001 – 4/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Untersuchungen und Ausarbeitungen zum Thema Performancemanagement im Großrechnerbereich
• Untersuchung verschiedener Projekte auf Optimierungspotential
o Messungen aufsetzen und analysieren
o Sourcecode analysieren
o Optimierungsmaßnahmen erarbeiten und beschreiben
• Options und ihre Auswirkungen auf die Performance für
o Language Environment
o COBOL- / PL1- / C-Compile und Link
• Aufbau der Intranetpräsenz
• Beratung der Anwendungsentwicklung
• Beratungen Europrojekte, Freigabe von Euro-Umstellprogrammen
• Betreuung und Erweiterung des Prozesses Performance Management
o Messungen aufsetzen und analysieren
o Erarbeiten und Beschreiben von Optimierungsmaßnahmen
o Beratung und Betreuung der Anwendungsentwicklung zum Thema Per-formance Management
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-DB, IMS-TM, DB2, COBOL, PL1, C, LE, Xpediter, FileAid, AbendAid, Debug Tool, Strobe, APC, Office-Produkte, Frontpage etc.

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), z/OS, IBM ISPF, Projektleitung / Teamleitung (IT), Software Analyse, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Schulung / Training (IT), Konzeption (IT), IT-Strategieberatung, Dokumentation (IT), Kostenoptimierung, Schulung / Coaching (allg.)


User-ID-Umstellung
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
8/2000 – 3/2001 (8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

8/2000 – 3/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt User-ID-Umstellung
• Analyse des Projektstatus
• Krisenmanagement
• Fortführen und Abschließen des Projekts
• Bereitstellung der Dokumentation im Intranet
• Koordination mit allen fachlichen und technischen Projekten wie
o SAP, Personenversicherungen, Sachversicherungen, Schaden, DSS, EDM, Rückversicherung, Kundenanwendung, Vertriebsanwendung, Inkasso, Exkasso etc.

System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-DB, IMS-TM, DB2, CICS, COBOL, PL/1, C, RACF, Smart Edit, Rochade, Xpediter, FileAid, AbendAid, Tabex, EDM, Office-Produkte, Lotus-Produkte, SAP R3

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Dokumentation (IT), Krisenmanagement


Projekt zur Auswahl eines spartenübergreifenden Systems für Versicherungsprodukt
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
4/2000 – 7/2000 (4 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 7/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt zur Auswahl eines spartenübergreifenden Systems für Versicherungsprodukte (Produktsystem)
• Lebensversicherung
• Kompositversicherungen
• Personenversicherungen
Aufgaben:
• Analyse und QS der vorliegenden Ergebnisse
• Abstimmungen mit zentralen Funktionen wie Schaden, DSS, Rückversicherung, EDM, Kunden, Vertrieb, Inkasso, Exkasso etc.
• Erarbeitung und Ausarbeiten Entscheidungsvorlage

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Software Analyse, Konzeption (IT)


Projektleitung Projekt Jahr 2000
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
11/1996 – 4/2000 (3 Jahre, 6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

11/1996 – 4/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Jahr 2000
• Untersuchen, welche Aufgaben in einem großen Versicherungsunternehmen durchzuführen sind
• Definieren, Beschreiben und Koordinieren der Umsetzung der Vorgehensweise
• Analyse aller Kern-Anwendungen auf Großrechner und im C/S-Umfeld wie
o Personenversicherung
o Sachversicherung
o zentrale Funktionen wie DSS, Schaden, EDM, Rückversicherung, Kunde, Vertrieb, Inkasso, Buchhaltung etc.
• Umstellen und Test der Anwendungen
• Vorbereiten der Organisation des Jahreswechsels mit dem Aufbau eines konzernweiten Krisenmanagements

System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-DB, IMS-TM, DB2, CICS, COBOL, PL/1, C, Smart Edit, Rochade, Xpediter, FileAid, AbendAid, EDM, Tabex, Office-Produkte, Lotus-Produkte, SAP R2, SAP R3 etc.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Krisenmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Programm Management, Krisenkommunikation


Infrastrukturprojekt in der Anwendungsentwicklung
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
3/1995 – 10/1996 (1 Jahr, 8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

3/1995 – 10/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Infrastrukturprojekt in der Anwendungsentwicklung
• Aufbau der Infrastruktur bei der Einführung von IEF (später Composer, heute COOL:Gen genannt) innerhalb eines Versicherungsunternehmens
• Einführung der Vorgehensweise Information Engineering (IE) und Rapid Appli-cation Development (RAD, iteratives Vorgehensmodell) in der Anwendungsent-wicklung als Beispielanwendungen und in Schulungen
• Berücksichtigung und Einbindung aller fachlichen und technischen Schnittstellen des Hauses wie
o Personenversicherung
o Sachversicherung
o zentrale Funktionen wie DSS, Schaden, EDM, Rückversicherung, Kunde, Vertrieb, Inkasso, Buchhaltung etc.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)


Referent für verschiedene Kurse
verschiedene Kunden, Deutschland
1/1995 – offen (23 Jahre, 9 Monate)
verschiedene Branchen
Tätigkeitszeitraum

1/1995 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Referent für verschiedene Kurse
• im Großrechnerumfeld wie
o z/OS Grundlagen, ISPF, JCL, Utilities
o Compuware-Produkte wie FileAid, AbendAid, Xpediter
o COBOL, PL/1, IMS, DB2
• für Testverfahren
• Qualitätssicherung in der Anwendungsentwicklung
• Methoden in der Anwendungsentwicklung
• Performance Management wie
o Strobe, Intune, APC
o Arten von Performance Management
• Projektmanagement
• Strategien rund um Anwendungs- und Systemsoftware
• seit 2008 Ausbildung von Studenten zum „Anwendungsentwickler Großrechner“

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Training (IT), Schulung / Coaching (allg.), Mediation, E-Learning


Strategieprojekt CASE
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
8/1994 – 2/1995 (7 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

8/1994 – 2/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Strategieprojekt
• Marktuntersuchung und Auswahl eines CASE-Tools (IEF)
• Aufstellen der Vorgehensweisen und der Konsequenzen bei einer Einführung
• Prüfen der im Tool unterstützten Vorgehensmodelle IE (Information Engeneering), RAD (Rapid Application Development), Wasserfallmodell

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), CASE (Computer-aided software engineering), IT-Strategieberatung


Strategieprojekt IT-IS-Landschaft
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
1/1994 – 12/1996 (3 Jahre)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1994 – 12/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Strategieprojekt
• Mitarbeit bei der Erstellung eines Strategiepapiers für die künftige IT-IS-Landschaft eines Versicherungsunternehmens
• Abstimmungen mit Kern-Anwendungen auf Großrechner und im C/S-Umfeld wie
o Personenversicherung
o Sachversicherung
o zentrale Funktionen wie DSS, EDM, Rückversicherung, Schaden, Kunde, Vertrieb, Inkasso, Buchhaltung etc.

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, Software engineering / -technik, Verteilte Systeme, IT-Strategieberatung


Anwendungsoptimierung
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
11/1993 – 7/1994 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

11/1993 – 7/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Anwendungsoptimierung
• Untersuchen der konvertierten CICS-Anwendungen auf Optimierungspotential
• Erstellen des Vorschlags zur Machbarkeit und Vorgehensweise
• Optimieren der Anwendungen
System-/Sprachumgebungen: z/OS, IMS-DB, IMS-TM, DB2, COBOL, CICS, Strobe, LE, Strobe, FileAid, AbendAid, Xpediter, Tabex, Smart Edit, Rochade

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), z/OS, IBM ISPF, Software Analyse, Cobol, Kostenoptimierung


Methoden und Technik in der Anwendungsentwicklung
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
1/1993 – 3/2001 (8 Jahre, 3 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1993 – 3/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Methoden und Technik in der Anwendungsentwicklung
• zentraler Ansprechpartner in der Anwendungsentwicklung für Themen aus der Anwendungsentwicklung wie
o Change Management
o Problem Management / Incident Management
o Prozessoptimierung
o Configuration Management
o Testmanagement
o Anwendungsplanung
o Anwendungsstruktur
o Architektur und Technik der Anwendungen
o Projektplanung und Projektmanagement
• Vorbereitung der Entscheidungsprozesse
• Mitwirkung bei Entscheidungen
• Know-How-Transfer dieser Themen in die Anwendungsentwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, DB2, IMS (IBM), DL/I, z/OS, IBM ISPF, Adaptive Software Development (ASD), Projektleitung / Teamleitung (IT), Software Analyse, CICS (Customer Information Control System), Cobol


Qualitätssicherung nach ISO 9001
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
1/1993 – 3/2001 (8 Jahre, 3 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1993 – 3/2001

Tätigkeitsbeschreibung

ISO 9001
• Mitwirkung bei der Vorbereitung des Unternehmens für die Zertifizierung
• Übernahme der Verantwortung für verschiedene Verfahrensanweisungen und Richtlinien in der Anwendungsentwicklung
• Durchführen von Audits

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektassistenz (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), DIN EN ISO 9001


aktiver Teilnehmer von Arbeitskreisen
verschiedene Kunden, Europa
4/1992 – offen (26 Jahre, 6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/1992 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

aktive Mitarbeit in Arbeitskreisen des GSE (Guide Share Europe) teilweise als Chairman und / oder als Requirementbeauftragter
(u.a. COBOL , PL1, Programmiersprachen, Rational-Produkte, Problem Determination Tools und weitere Tools in der Anwendungsentwicklung)

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Training (IT), Schulung / Coaching (allg.)


Technisches Großprojekt Konvertierung Anwendungen
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
4/1991 – 10/1993 (2 Jahre, 7 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/1991 – 10/1993

Tätigkeitsbeschreibung

Technisches Großprojekt
• Konvertierung aller Versicherungsanwendungen von DPPX nach CICS
(Projektorganisation und Projektleitung)

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, IMS (IBM), z/OS, Projektleitung / Teamleitung (IT), CICS (Customer Information Control System), Cobol, Krisenmanagement


Einführung Tabellensystem
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
1/1990 – 12/1990 (1 Jahr)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1990 – 12/1990

Tätigkeitsbeschreibung

Tabellensystem
• Marktuntersuchung, Auswahl und Einführung des Tabellensystems STaR
Systemumgebung: IMS-DB, IMS-DC, COBOL, CICS, FileAid, AbendAid, Xpediter, Smart Edit, Rochade
(Projektleitung)

Eingesetzte Qualifikationen

IMS (IBM), z/OS, Projektleitung / Teamleitung (IT), CICS (Customer Information Control System), Cobol


Grobstudie / Fachkonzept Terminanwendung
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
1/1989 – 12/1989 (1 Jahr)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1989 – 12/1989

Tätigkeitsbeschreibung

zentrale Anwendung Terminsystem
• Erstellen einer Grobstudie
• Erstellen des fachlichen Entwurfs auf der Basis von DB2
(Vorgehensweise: Wasserfallmethode)

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, IMS (IBM), z/OS, Projektassistenz (IT), CASE (Computer-aided software engineering), Dokumentation (IT)


Anwendungsentwickler
Kundenname anonymisiert, Wiesbaden
7/1987 – 3/1991 (3 Jahre, 9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

7/1987 – 3/1991

Tätigkeitsbeschreibung

Anwendungsentwicklung
• Wartung und Weiterentwicklung von zentralen fachlichen Anwendungen in Dia-log und Batch
• technische und fachliche Kommunikation mit Sach- und Personenversicherungsanwendungen sowie anderen zentralen Funktionen wie DSS, Schaden, EDM, Rückversicherung, Kunde, Vertrieb, Inkasso, Buchhaltung etc.
Systemumgebung: DPPX, IMS-DB, IMS-DC, VSAM, TSO, COBOL, PL/1, Smart Edit, Rochade, FileAid, AbendAid, Xpediter

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, IMS (IBM), z/OS, IBM ISPF, Cobol, Dokumentation (IT)


Anwendungsentwickler naturwissenschaftlich
Kundenname anonymisiert, Ingelheim
9/1980 – 9/1986 (6 Jahre, 1 Monat)
Pharmazie
Tätigkeitszeitraum

9/1980 – 9/1986

Tätigkeitsbeschreibung

naturwissenschaftliche Anwendungsentwicklung
• Neuerstellen und Pflege von Pharmakokinetiksoftware
• Beraten der Endanwender
• Erstellen von Hilfsprogrammen
• Beraten und Schulen der ROSCOE-Anwender
• Auswerten von biochemischen Daten
• Reorganisation der Auswertungsstrategie für Pharmakokinetik
Systemumgebung: TSO, CICS, ROSCOE, VSAM, PL/1, FORTRAN 77, SAS
Branche: pharmazeutische Industrie

Eingesetzte Qualifikationen

SAS (Software), z/OS, CICS (Customer Information Control System), Cobol, Schulung / Training (IT), Schulung / Coaching (allg.)


Ausbildung

Physik
(Diplom)
Jahr: 2012
Ort: Mainz

Qualifikationen

Qualifizierung in verschiedensten Themen rund um die Anwendungsentwicklung auf Tagungen und durch Selbststudium

Über mich

Mit mir erhalten Sie einen
- einen erstklassigen Anwendungsentwickler Großrechner mit tiefem und breitem theoretischen und praktischem Wissen rund um die Anwendungsentwicklung auf dem Großrechner
- einen qualifizierten Projekt- und Krisenmanager mit viel Projektleitungserfahrung auch in großen Projekten
- einen Referenten für (fast) alle Themen rund um die Anwendungsentwicklung auf dem Großrechner und im Umfeld

Fragen? Melden!

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1587
Alter
60
Berufserfahrung
38 Jahre (seit 09/1980)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »