freiberufler Testmanager, Testdatenmanager, Defectmanager, Testkoordinator auf freelance.de

Testmanager, Testdatenmanager, Defectmanager, Testkoordinator

zuletzt online vor 3 Tagen
  • auf Anfrage
  • 32545 Bad Oeynhausen
  • Europa
  • de  |  en
  • 13.04.2024

Kurzvorstellung

Seit über 30 Jahren freiberuflich tätig als Projektmanager, Prozessmanager, Requirementsmanager, Qualitätsmanager und Testmanager in Reengineering – und/oder IT - Projekten (SAP, non SAP) für Industrie, Handel, Dienstleistung und öffentlicher Dienst

Qualifikationen

  • Projektmanagement (IT)
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Teilprojektleiter Test-/Defectmanager, Testfalldesigner, Tester
Kundenname anonymisiert, Telgte
8/2015 – 12/2016 (1 Jahr, 5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

8/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

08/2015 - lfd.Projekt (Einzelhandel, Filialhandel)
Funktion:
Teilprojektleiter Test-/Defectmanager, Testfalldesigner, Tester
Projektauftrag:
SAP- Retail - FI/CO/MM Implementierung mit Kopplung an ein WMS - System und einen Onlineshop
Aufgaben:
• Testkonzept (u.a. Definition Testziele, Qualitätskriterien, Kritikalität, Test- und Fehlermanagementprozess, Testdokumente, Testteam, Testmethoden, Teststufen / -arten, Testinhalte, Testeingangs- / ausgangskriterien, Testdaten, Testumgebung, Testtools, Kommunikations- und Berichtsformate)
• Bereitstellung IT - gestützter Vorlagen und Checklisten zur Testplanung und -steuerung, manueller Requirements-/Testfall-Ermittlung, Testausführung, Defectbearbeitung und zur Erstellung von Testdokumentationen
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Testaktivitäten in Abstimmung mit dem Projektmanagement
• Coaching der Projektmitarbeiter und der Anwender im Fachbereich bei der Anwendung der Methoden, Werkzeuge, Vorlagen und Checklisten
• Mitwirkung bei der methodische Testfallherleitung (Entscheidungstabellen) und systematische Spezifikation von Testfällen (Äquivalenzklassenanalyse, Eliminationsmethode) und Testdaten (Mittelwerte, Grenzwertbetrachtung, Standardwerte) für manuelle Ausführung von Funktions-Testfällen und Funktionskettentest-Testfällen (Vorgänger-/Nachfolger-Matrix) aus GPM, Last- und Pflichtenheften, fachlichem Datenmodell und GUI-Vorlagen
• Ermittlung des Softwareabdeckungsgrades (Spiegelung an fachlichen Vorgaben) incl. Risikoanalyse
• Mitwirkung bei der manuellem Teststufen-/Testartenbezogenen Testausführung und der Prüfung und Bewertung der Testergebnisse
• Mitwirkung bei der Defekterfassung und -verfolgung
• Monitoring Testdurchführung und Fehlerbearbeitung (jour fix, Telco, etc.).
• Regelmäßige Berichterstattung (Meetings, Ampelberichte) über den Status der Tests, Festlegung,
Einleitung und Verfolgung von Maßnahmen bei Abweichungen
Verwendete Methoden und Tools:
SAP - Retail - FI/CO/MM, Inconso WMS, MS Office -Word, -PowerPoint, -Excel, -Project, BPM, SAP Solution Manager, Aqua
Projektgröße:
Durchschnittlich 15 Tester

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Testdesign (IT), Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Teilprojektleiter, Test-/Defectmanager, Testfalldesigner, Tester
Kundenname anonymisiert, Köln
2/2015 – 7/2015 (6 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

02/2015 - 07/2015 (Einzelhandel, Großhandel, Filialhandel, Concessions)
Funktion:
Test-/Defectmanager, Testfalldesigner, Tester
Projektauftrag:
SAP Retail Implementierung mit Kopplung an den Onlineshop und Eigenentwicklungen für Nachlieferung- und Entnahmeberechnung
Aufgaben:
• Testkonzept (u.a. Definition Testziele, Qualitätskriterien, Kritikalität, Test- und Fehlermanagementprozess, Testdokumente, Testteam, Testmethoden, Teststufen / -arten, Testinhalte, Testeingangs- / ausgangskriterien, Testdaten, Testumgebung, Testtools, Kommunikations- und Berichtsformate)
• Bereitstellung geeigneter, IT - gestützter Methoden, Werkzeuge, Vorlagen und Checklisten zur Testplanung und -steuerung, manuellen und/oder maschinellen Testfallermittlung, Testausführung, Defectbearbeitung und zur Erstellung von Testdokumentationen
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Testaktivitäten in Abstimmung mit Produktmanagement
• Coaching der Projektmitarbeiter und der Anwender im Fachbereich bei der Anwendung der Methoden, Werkzeuge, Vorlagen und Checklisten
• Mitwirkung bei der methodische Testfallherleitung (Entscheidungstabellen) und systematische Spezifikation von Testfällen (Äquivalenzklassenanalyse, Eliminationsmethode) und Testdaten (Mittelwerte, Grenzwertbetrachtung, Standardwerte) für automatisierte Ausführung von Funktions-Testfällen und Funktionskettentest-Testfällen (Vorgänger-/Nachfolger-Matrix) aus Fachkonzeptionen, Ablaufdiagrammen und fachlichem Datenmodell
• Ermittlung des Softwareabdeckungsgrades (Spiegelung an fachlichen Vorgaben) incl. Risikoanalyse
• Mitwirkung bei der manuellem und maschinellen Testarten-/Teststufenbezogenen Testausführung und der Prüfung und Bewertung der Testergebnisse
• Mitwirkung bei der Defekterfassung und -verfolgung
• Monitoring Testdurchführung und Fehlerbearbeitung (jour fix, Telco, etc.).
• Regelmäßige Berichterstattung (Meetings, Ampelberichte) über den Status der Tests, Festlegung,
Einleitung und Verfolgung von Maßnahmen bei Abweichungen
Verwendete Methoden und Tools:
SAP - Retail, MS Office -Word, -PowerPoint, -Excel, -Visio, -Project, SAP Solution Manager, Jira
Projektgröße:
Durchschnittlich 10 Tester

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT)

Teilprojektleiter, Test-/Defectmanager, Testfalldesigner, Tester
Kundenname anonymisiert, Saarbrücken
8/2014 – 1/2015 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 1/2015

Tätigkeitsbeschreibung

08/2014 - 01/2015 (Versicherung)
Funktion:
Testmanager, Teilprojektleiter, Tester
Projektauftrag:
Aufbau eines neuen Kundendialogs (Angebot, Produkteditor, Beitragsrechner, Vertrag, Provision, Vertragsänderung, Schaden, Gesprächsdokumentation) u.a. auch für Lebensversicherungen durch Etablierung einer wartbaren und erweiterbaren Plattform, (SOA-Mehrschichtarchitektur), Schaffung von Grundlagen zur Forcierung der Lenkung von Telefonie nach Online und für die stärkere Interaktion der beiden Kanäle, Einbettung in Business-Strategie; ausgerichtet auf zukünftige Anforderungen, Berücksichtigung der bereits vorhandenen Prozesse und Technik/Systemlandschaft (u.a. Webapplikation)
Aufgaben:
• Testkonzept (u.a. Teststrategie, Testprozess, Testziele, Qualitätskriterien, Kritikalität, Testrollen, Testfall-, Testdaten-, Defectmanagement, Testmethoden, Teststufen/-arten, Testwerkzeuge, Testdokumente und Dokumentationsstandards) erstellen
• Templates für Testfallherleitung, -spezifikation, Testdaten, Testsets, und Defectbearbeitung erstellen
• Erstellung von Benutzerleitfäden für das Testmanagement, Testdatenmanagement und Fehlermanagement mit JIRA
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Testaktivitäten in Abstimmung mit Projektmanagement
• Testteam aufbauen, in die Testaktivitäten einweisen und coachen
• Testumgebung planen
• Organisation, Moderation und Dokumentation von Jour fixes und Projektsitzungen, Aufbereitung und Pflege von to do - Listen
• Methodische Unterstützung des Testteams und des Fachbereichs und Mitwirkung bei der systematischen Testfall-/-daten-Herleitung und -Spezifikation (für manuelle und automatisierte Ausführung) aus fachlichen Vorgaben (Use Case, Click Dummys, Servicekatalog, Geschäftsregeln, Prozessmodelle) in Excel (Vorerfassung) und maschinelle Übernahme nach Jira für Funktions-, Funktionskettentests (Regressionstests), Integrationstests, datengetriebene Tests, Usabilitytests, Migrationstests, Securitytests, Last- und Performancetests, Pilotbetrieb
• Bereitstellung der Testfallsets für die Testarten-/Teststufenbezogenen Testausführungen
• Mitwirkung bei der Testdurchführung
• Mitwirkung bei der Defekterfassung und -verfolgung
• Monitoring Testdurchführung und Fehlerbearbeitung (jour fix, Telco, etc.).
• Ermittlung des Softwareabdeckungsgrades (Spiegelung Software an fachlichen Vorgaben) incl. Risikoanalyse,
• Unterstützung bei der Erstellung Revisionssicherer und den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchungssysteme (GoBS) entsprechender Testdokumentation
• Regelmäßige Berichterstattung (Meetings, Ampelberichte) über den Status der Tests, Festlegung, Einleitung und Verfolgung von Maßnahmen bei Abweichungen
• Permanenter Informations- und Wissensaustausch aller am Test Beteiligten
• Vorbereitung und Moderation von Lessons Learned - Workshops.
• Definition von Vorschlägen zur Optimierung des Testprozesses.
Verwendete Methoden und Tools:
SCRUM, MS Office -Word, -PowerPoint (think cell), -Excel, -Visio, -Project, JIRA, FitNesse/Selenium, JUnit, SoapUI, HP ALM, Mockup, Wireframes, Click dummy
Projektgröße:
Durchschnittlich 9 Tester

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT)

Teilprojektleiter, SAP - Test-, Defect- und Qualitätsmanager
Kundenname anonymisiert, Hamburg
7/2013 – 6/2014 (1 Jahr)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

07/2013 - 06/2014 (Logistik & Fulfilment Versandhandel)
Funktion:
SAP - Test- und Qualitätsmanager, -Testkoordinator, Teilprojektleiter
Projektauftrag:
Entwicklung einer integrierten, zukunftsorientierten Logistiklösung (Warenwirtschaft) für externe sowie konzernzugehörige Mandanten
Aufgaben:
SAP Qualitätsmanager:
• Aufbau eines Qualitätsmanagementsystem für SAP- und Softwareentwicklungs-Projekte
• Definition Qualitätsmanagementprozess (Phasen, Aufgaben, Rollen, Artefakte, Werkzeuge)
• Festlegung Qualitätsmodell z.B. V-Modell - (XT)
• Identifikation der Prüfobjekte (Artefakte / Ergebnistypen der SAP Einführung) wie z.B. Fachkonzepte, Customizing, Entwicklungsdokumente, Releasedokumentation, Online-Hilfe-Texte, Benutzerhandbuch, Betriebshandbuch, Installationsanleitungen, Schulungskonzept, Schulungsplan, Schulungsunterlagen, u.a.
• Definition und Festlegung messbarer Qualitätsziele für die Prüfobjekte
• Definition und Festlegung formaler und inhaltlicher Qualitätskriterien /-merkmale, Qualitätsmerkmalswerte, Qualitätskennzahlen und Qualitätsindikatoren je Prüfobjekt
• Definition und Festlegung der Quality Gate (QG), Durchführung und Bewertung der QG -Ergebnisse
• Auswahl und Festlegung der Prüfmethoden /-maßnahmen je Prüfobjekt
• Erstellung von Templates wie z.B. Checklisten (formal, Ergebnistypbezogen), Prüfberichte, QG-Ergebnisse, u.a.
• Überwachung der Einhaltung der vorgegebenen QM-Standards und der unterstützenden QM-Werkzeuge
• Verantwortung für den Einsatz der vorgegebenen QM-Standards und der unterstützenden QM-Werkzeuge im Hinblick auf die Anwendbarkeit
• Erstellung QM - Handbuch
• Führung und Motivation aller am QM/QS - Prozess beteiligten Projektmitarbeiter
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller QM- / QS- Aktivitäten (QS - Plan als SUB - Plan des Gesamtprojektplans)
• Planung, Organisation und Moderation von QM/QS -Workshops, -Audits und -Reviews
• Zeitnahe Durchführung von Fortschrittreviews
• Analyse von Qualitätsabweichungen und aufzeigen der Chancen, Darstellung und Bewertung des kritischen Pfads, Risiken und Ursachen
• Zielgruppenorientiertes und informationsbedarfsgerechtes Reporting und Präsentationen mit relevanten und Entscheidungsbildenden Informationen über QM/QS - Aktivitäten / -Maßnahmen
• Permanenter Informations- und Wissensaustausch aller am QM/QS Beteiligten
• Definition von Vorschlägen zur Optimierung des Testprozesses
Aufgaben:
SAP Testmanager mit Teilprojektleitung
• Aufbau und Steuerung eines Testmanagements für SAP- und Softwareentwicklungs-Projekte
• Erstellung Testkonzept und Testdatenkonzept
• Erstellung eines Benutzerleitfadens für das Testen mit dem SAP Solution Manager
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Testaktivitäten in Abstimmung mit Produktmanagement
• Organisation, Moderation und Dokumentation von Jour fixes und Projektsitzungen, Aufbereitung und Pflege von to do - Listen
• Methodische Unterstützung des Testteams und Mitwirkung bei der Ableitung von funktionalen und non-funktionalen Testfällen und Testdaten aus fachlichen Vorgaben (Fachkonzept) für Funktions-, Funktionskettentests (Regressionstests), Integrationstests, Usabilitytests, Migrationstests, Securitytests, Last- und Performancetests
• Bereitstellung der Testfallsets für die Testarten-/Teststufenbezogenen Testausführungen.
• Monitoring Testdurchführung und Fehlerbearbeitung (jour fix, Telco, etc.).
• Defekterfassung und -verfolgung
• Regelmäßige Berichterstattung (Meetings, Ampelberichte) über den Status der Tests, Festlegung, Einleitung und Verfolgung von Maßnahmen bei Abweichungen
• Permanenter Informations- und Wissensaustausch aller am Test Beteiligten
• Vorbereitung und Moderation von Lessons Learned - Workshops.
• Definition von Vorschlägen zur Optimierung des Testprozesses.
Verwendete Methoden und Tools:
Kombination aus klassischen und agilen Projektmanagement-Methoden, MS Office -Word, -PowerPoint, -Excel, -Access, -Visio, -Project, SAP Solution Manager, eCatt, SAP- Retail (Warenwirtschaft), SAP - ERP (SD, MM, FI, CO, QM, BW, EWM), Onlineshop
Projektgröße:
Durchschnittlich 20 Tester

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT)

Teilprojektleiter, Test-/Defectmanager, Testfalldesigner, Tester
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
1/2013 – 6/2013 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

01/2013 - 06/2013 (Versicherung)
Funktion:
Testmanager, Teilprojektleiter
Projektauftrag:
Qualitätssicherung des neuentwickelten, webbasierten Bestandsführungssystems für Versicherungsprozesse u.a. auch für Lebensversicherungen (Produkteditor, Kundenverwaltung, Beitrag, Tarifierung, Rechenkern, Angebot, Vertrag/-änderung, Bestand/-änderung Schaden, Leistung, Provisionierung, Briefschreibung) incl. Rechnungswesen (SOA-Mehrschichtarchitektur -> Webapplikation, Frontend, ESB, Backend).
Aufgaben:
• Testkonzept (u.a. Definition Testziele, Qualitätsmerkmale, Kritikalität, Testprozess, Testfallmanagement, Defect- / Incident - Management, Testmethoden, Teststufen, Templates, Testwerkzeuge) und Testdatenkonzept erstellen
• Erstellung von Benutzerleitfäden für das Testmanagement mit JIRA und das Fehler- und Incident - Management mit mantis
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Testaktivitäten in Abstimmung mit Projekt- und Anforderungs- Management, externer Softwareentwicklung und Operations
• Releaseplanung und -steuerung für alle Phasen des Softwareentwicklungsprozesses
• Testteam aufbauen und in die Testaktivitäten einweisen
• Testumgebung planen und bereitstellen
• Organisation, Moderation und Dokumentation von Jour fixes und Projektsitzungen, Aufbereitung und Pflege von to do - Listen
• Methodische Unterstützung des Testteams und des Fachbereichs bei der manuellen bzw. maschinellen Ableitung / Pflege von Testfall-Requirements aus fachlichen Vorgaben (Lasten-/Pflichtenheft, Prozess-/Produktattributelisten, Petrinetz) in das Testtool
• Methodische Unterstützung des Testteams und des Fachbereichs und Mitwirkung bei der manuellen und/oder maschinellen Ableitung von projekt- und plattformübergreifenden (u.a. Mehrschichtarchitekturen) funktionalen und non-funktionalen Testfallanforderungen, Testfällen und Testdaten aus fachlichen Vorgaben (Prozessdiagramme, Lasten-/Pflichtenheft, Prozess-/Produktattributelisten, Petrinetz) in das Testtool für Funktions-, Funktionskettentests (Regressionstests), Integrationstests, Usabilitytests, Migrationstests, Securitytests, Last- und Performancetests, Parallelbetrieb
• Bereitstellung der Testfallsets für die Testarten-/Teststufenbezogenen Testausführungen.
• Monitoring Testdurchführung und Fehlerbearbeitung (jour fix, Telco, etc.).
• Ermittlung des Softwareabdeckungsgrades (Spiegelung Software an fachlichen Vorgaben) incl. Risikoanalyse,
• Defekt-/Incident - Erfassung und -verfolgung
• Unterstützung bei der Erstellung Revisionssicherer und den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchungssysteme (GoBS) entsprechender Testdokumentation
• Regelmäßige Berichterstattung (Meetings, Ampelberichte) über den Status der Tests, Festlegung, Einleitung und Verfolgung von Maßnahmen bei Abweichungen
• Permanenter Informations- und Wissensaustausch aller am Test Beteiligten
• Vorbereitung und Moderation von Lessons Learned - Workshops.
• Definition von Vorschlägen zur Optimierung des Testprozesses.
Verwendete Methoden und Tools:
SCRUM, MS Office -Word, -PowerPoint, -Excel, -Visio, -Project, JIRA, mantis, HP Service Manager, XML, WSO2, FitNesse/Selenium, Scann-Service/DMS

Projektgröße:
Durchschnittlich 14 Tester

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT)

Teilprojektleiter Test-/Defectmanager, Testfalldesigner, Tester
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
1/2011 – 4/2012 (1 Jahr, 4 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

01/2011 - 04/2012 (eCommerce - Versandhandel)
Funktion:
Testmanager, Teilprojektleiter
Projektauftrag:
Entwicklung, Weiterentwicklung und Wartung des online - Shop (SOA-Mehrschichtarchitektur - Smartphone, Webapplikation, Desktop -> ESB -> Backendsysteme) mit Anbindung an die Warenwirtschaft
Aufgaben:
Strategisch / Konzeptionell in der IT-Governance:
• Erarbeitung einer langfristigen Teststrategie
• Visualisierung und Beschreibung des Testprozess incl. der beteiligten Rollen und Artefakte und der Schnittstellen zu vor- / nach gelagerten und parallellaufenden Prozessen (Anforderungs- / Releasemanagement, u.a)
• Erstellung Testkonzept und Quality Gate - Konzept
• Erstellung von Vorlagen zur Planung, Risikoanalyse, Durchführung und Dokumentation incl. repräsentativer Beispiele des Testprozess (Testplanung, Testfalldesign, Testdurchführung, Testmanagementstatus- / Testabschlussbericht, u.a.)
• Auswahl von geeigneten Werkzeugen zur IT-gestützten Planung, Durchführung (manuell, maschinell) und Dokumentation des Testprozesses
• Erstellung Benutzerleitfaden zur Anwendung des Testtools
• Definition und Visualisierung der Testumgebungen.
Dispositiv / Operativ im Projekt:
• Pilotierung der Konzepte, Richtlinien, Vorlagen und Werkzeuge im Projekt: Neu- / Weiterentwicklung und Wartung eines online Shops / Mobile Storefront.
• Definition Testscope, -ziele, Meilensteine
• Releasebezogene Testprojektplanung und –steuerung in Abstimmung mit den Providern (Softwareentwicklung)
• Unterstützung bei der Definition der Testszenarien
• Methodische Unterstützung und -mitwirkung bei der manuellen und maschinellen Erstellung und Pflege von projekt- und plattformübergreifenden (u.a. Mehrschichtarchitekturen, Message-orientierten Systemlandschaften) funktionalen und non-funktionalen Testfallanforderungen, Testfällen, Testskripte und Testdaten für Unit-, Schnittstellen, Funktions-, Funktionskettentests (Regressionstests), Integrationstests, Usabilitytests, Migrationstests, Securitytests, Last- und Performancetests
• Unterstützung bei der manuellen und maschinellen Ermittlung und Bereitstellung von Testdaten (Testdatenmanagement)
• Bereitstellung der Testfallsets für die stufenweise Testdurchführung (Funktions-, Systemintegrations-, Abnahme- und Inbetriebnahmetest)
• Monitoring Testdurchführung und Fehlerbearbeitung (jour fix, Telco, etc.)
• Erstellung Testabschlussbericht (Testabdeckung, priorisierte Restfehlerliste etc.) / Abnahmeprotokoll Betrieb
• Vorbereitung und Begleitung Last- und Performancetests
• Vorbereitung und Moderation von Lessons Learned – Workshops
• Definition von Vorschlägen zur Optimierung des Testprozesses aus der Pilotierung.
Verwendete Methoden und Tools:
SCRUM, MS Office (Word, PowerPoint, Excel), MS Project, Confluence (Wiki), JIRA, SoapUI, HP Quality Center, HP Service Manager, XML
Projektgröße:
Durchschnittlich 40 Projektmitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT)

Projektmanager, Prozessmanager, Testmanager, PMO-Leiter
Kundenname anonymisiert, Braunschweig
9/2009 – 8/2010 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 8/2010

Tätigkeitsbeschreibung

09/2009 - 08/2010 Finanzdienstleister (Finanzierung, Leasing, Versicherung)
Funktion:
Projektmanager, Prozessmanager, Testmanager, PMO-Leiter
Projektauftrag:
Übernahme des zentralen Forderungsmanagement, Inkasso und Risiko-Screening im Großkundenagenturgeschäft.
Aufgaben:
Projektmanager:
• Budgetplanung und -verfolgung incl. Abweichungsanalysen
• Projektplanung und -steuerung auf der Grundlage des LCM
• Projektteambildung
• Erstellung von Ampelberichten und Analyse der Abweichungen
• Vorbereitung, Moderation und Dokumentation von Projektsitzungen und Workshops zu spezifischen Fachthemen
Prozessmanager:
• Unterstützung bei der Geschäftsprozessanalyse und –optimierung
• Erstellung eines Einführungskonzepts
• Erstellung des Prozessmodells im ARIS (Übernahme Kunden, Rechnungen/Gutschriften aus Non-SAP_Systemen nach ZGP/FI-AR, Zahlungsverkehr incl. SEPA, Mahnwesen und OP-Verwaltung im FI-AR, Kundenkontaktmanagement, Inkasso und Risiko-Screening im INIS)
• Unterstützung bei der Ableitung und Erstellung der Fach- / Schnittstellenkonzeption aus dem Prozessmodell
• Unterstützung bei der Umsetzung der Fach- / Schnittstellenkonzeption in den Anwendungssystemen
Testmanager:
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Testaktivitäten
• Unterstützung bei der Erstellung von Testfallanforderungen, Testfällen und Testdatendefinition für Unit-, Schnittstellen, Funktions-, Funktionskettentests (Regressionstests), Migrationstests entlang des Life Cycle Model (LCM)
• Mitwirkung bei der Testartenbezogenen Testausführung, -bewertung und der Prüfung und Bewertung der Testergebnisse ggfs. Defekterfassung und –verfolgung
• Unterstützung bei der Erstellung Revisionssicherer und den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchungssysteme (GoBS) entsprechender Testdokumentation
• Regelmäßige Berichterstattung (Meetings, Ampelberichte) über den Status der Tests
• Festlegung, Einleitung und Verfolgung von Maßnahmen bei Abweichungen
Verwendete Methoden und Tools:
Life Cycle Model (LCM), SAP-FI-AR, ZGP, INIS, ECS, MS Office (Word, PowerPoint, Excel, Outlook), MS Project, PLANTA-PPMS, Visio, ARIS, HP QualityCenter, HP ALM, HP Service Manager, XML HTML
Projektgröße:
Durchschnittlich 10 Projektmitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), PMO (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Prozessoptimierung

Programm-/Projektmanager für Multiprojektplanung und -steuerung, Requirement- /
Kundenname anonymisiert, Braunschweig
9/2007 – 8/2009 (2 Jahre)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2007 – 8/2009

Tätigkeitsbeschreibung

9/2007 - 08/2009 Finanzdienstleister (Finanzierung, Leasing, Versicherung)
Funktion:
Programm-/Projektmanager für Multiprojektplanung und -steuerung, Requirement- / Change Request - Manager, Qualitätsmanager, Testmanager, Leiter PMO
Projektauftrag:
• Optimierung der Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsprozesse
• Ablösung der Altsysteme durch Entwicklung zukunftsorientierter Softwaresysteme unter Einbindung/Kopplung vorgelagerter Prozesse / Systeme zur IT-gestützten Abwicklung der Geschäftsprozesse in den Autohäuser (Dealer Management)
Aufgaben:
Allgemein:
• Mehrstufige (Ausschreibung mit Fragenkatalog, Präsentation, Proof of Concept) Auswahl, Bewertung, Empfehlung, Realisierungsplanung und Implementierung von Tools zur Unterstützung des PM, BPM, TM, RE, CR, QM
Programm-/Projektmanager:
• Budgetplanung und -verfolgung incl. Abweichungsanalysen
• Multiprojektplanung
• Modellierung und Beschreibung des Planungsprozesses
• Entwicklung / Vorgabe von Vorgehensmodellen nach LCM
• Aufwandsgetriebene, Ressourcengesteuerte roulierende Planung
• Multiprojektsteuerung
• Erstellung und Analyse von Plan-/Planvergleichen, Plan-/Ist-Vergleichen, Meilensteintrendanalysen
• Projektteamteambildung
• Vorbereitung, Moderation und Dokumentation von Lenkungsausschuss- / Steuerungsausschuss- Gesamtprojekt- und Teilprojektsitzungen und Informationsveranstaltungen
• Vorbereitung, Moderation und Dokumentation von Workshops zu spezifischen Fachthemen.
Requirementmanager:
• Visualisierung und Beschreibung des Requirementmanagement-Prozesses
• Bereitstellung geeigneter, IT - gestützter Methoden und Werkzeuge
• Intensive Unterstützung der am Anforderungsmanagement-Prozess Beteiligten von der Anforderungsaufnahme bis zur Umsetzung der Anforderung
• Integration des Anforderungsmanagement in die Projektplanung und –Steuerung
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Anforderungen
• Regelmäßige Berichterstattung über den Status der Anforderungen und des Anforderungsmanagements im Rahmen von Projektbesprechungen.
Qualitätsmanager
• Definition Qualitätsmanagementprozess (Phasen, Aufgaben, Rollen, Artefakte, Werkzeuge)
• Festlegung Qualitätsmodell z.B. V-Modell - (XT)
• Identifikation und Definition der SEP-bezogenen Artefakte (Ergebnistypen)
• Definition und Festlegung messbarer Qualitätsziele für die QS - Objekte
• Definition und Festlegung formaler und inhaltlicher Qualitätskriterien /-merkmale, Qualitätsmerkmalswerte, Qualitätskennzahlen und Qualitätsindikatoren je QS - Objekt
• Definition, Festlegung, Durchführung und Bewertung der Quality Gate -Ergebnisse
• Auswahl und Festlegung der Prüfmethoden /-maßnahmen je QS - Objekt
• Erstellung von Templates wie z.B. Checklisten (formal, Ergebnistypbezogen), Prüfberichte, Quality Gate, u.a.
• Überwachung der Einhaltung der vorgegebenen QM-Standards und der unterstützenden QM-Werkzeuge
• Verantwortung für den Einsatz der vorgegebenen QM-Standards und der unterstützenden QM-Werkzeuge im Hinblick auf die Anwendbarkeit
• Erstellung QM - Handbuch
• Führung und Motivation aller am QM/QS - Prozess beteiligten Projektmitarbeiter
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller QM- / QS- Aktivitäten
• Planung, Organisation und Moderation von QM/QS -Workshops, -Audits und -Reviews
• Zeitnahe Durchführung von Fortschrittreviews
• Analyse von Qualitätsabweichungen und aufzeigen der Chancen, Darstellung und Bewertung des kritischen Pfads, Risiken und Ursachen
• Zielgruppenorientiertes und informationsbedarfsgerechtes Reporting und Präsentationen mit relevanten und Entscheidungsbildenden Informationen über QM/QS - Aktivitäten / -Maßnahmen
• Permanenter Informations- und Wissensaustausch aller am QM/QS Beteiligten
Testmanager:
• Erstellung von Teststrategien und –konzepten
• Bereitstellung geeigneter, IT - gestützter Methoden, Werkzeuge und Templates
• Verantwortung für die qualitäts-, termin- und kostengerechte Planung, Verfolgung und Steuerung aller Testaktivitäten
• Unterstützung bei der manuellen und maschinellen Erstellung von Testfallanforderungen, Testfällen und Testdatendefinition für Unit-, Schnittstellen, Funktions-, Funktionskettentests (Regressionstests), Migrationstests entlang des Life Cycle Model (LCM)
• Planung und Bereitstellung von Testumgebungen
• Mitwirkung bei der manuellen und maschinellen Testartenbezogenen Testausführung, -bewertung und Ermittlung des Softwareabdeckungsgrades incl. Risikoanalyse
• Regelmäßige Berichterstattung über den Status der Tests ggf. Defekts im Rahmen von Projektbesprechungen.
• Durchführung von Test-Assessments (Testprozesse analysieren, Verbesserungspotenzial identifizieren, an Best Practices ausrichten)
Verwendete Methoden und Tools:
Life Cycle Model (LCM), GPM, SoPM, SOA, MS Office (Word, PowerPoint, Excel, Access, Outlook), MS Project, PLANTA-PPMS, ARIS, objectiF, HP QualityCenter, HP ALM, HP LoadRunner, HP QuickTest Pro, SQS - Test Professional, SAP Solution Manager, eCatt, Scann-Systeme/ OCR/DMS, XML, HTML
Projektgröße:
Durchschnittlich 110 Projektmitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), PMO (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Requirement Analyse

Projektmanager, Anforderungsmanager, Prozessmanager und Testmanager/Tester
Kundenname anonymisiert, Wolfsburg
1/2004 – 8/2007 (3 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 8/2007

Tätigkeitsbeschreibung

01/2004 - 08/2007 Automotive
Funktion:
Projektmanager, Anforderungsmanager, Prozessmanager und Testmanager/Tester
Projektauftrag:
Optimierung des Erstbemusterungsprozesses für Kauf- und Herstellteile und Einführung eines Konzern- Problemmanagement für Kauf- und Herstellteile in Produktion, Halle, Feld und Schadensfeld
Aufgaben:
• Business Case erstellen
• Projektplanung und -steuerung
• Projektteambildung
• Projektsitzungen vorbereiten, moderieren und dokumentieren
• Zeitnahe Berichterstattung über den Projektdortschritt
• Informationsveranstaltungen vorbereiten, moderieren und dokumentieren
• Prozess- und Potentialanalysen erstellen
• Prozessgestaltung und -optimierung
• Prozessdokumentation
• Realisierungsplanung
• Lastenheft erstellen
• Aufbau Business Model
• Betreuung der Entwicklung
• Testmanagement und Tests
• Anwenderdokumentation erstellen
• Schulungsunterlagen erstellen
• Supportkonzept erstellen
• Schulung / Training Key – User
• Weltweiten Roll out unterstützen
• Anlaufunterstützung / Coaching
• Fehlermanagement
• Monitoring der Anwendung
• Anforderungsmanagement
• Aufbau intranetgestütztes Wissensportal (FAQ = Frequently Asked Questions) über Prozess- und Softwarefunktionalität
Verwendete Tools:
V-Modell, MS Office (Word, PowerPoint, Excel, Outlook), MS Project, Visio, Intranet, Internet, Robohelp Office, Peregrine ServiceCenter, Mercury TestDirektor, Change Synergy, DOORS
Projektgröße:
Durchschnittlich 25 Mitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), Testdesign (IT), Prozessoptimierung, Anforderungsmanagement

Ausbildung

Betriebswirt (RWA)
Ausbildung

Köln

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
3950
Alter
62
Berufserfahrung
38 Jahre und 4 Monate (seit 01/1986)
Projektleitung
20 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden