freiberufler Freier Berater für Business- und IT-Consulting, Digitale Transformation, Regulierung und Compliance. auf freelance.de

Freier Berater für Business- und IT-Consulting, Digitale Transformation, Regulierung und Compliance.

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • auf Anfrage
  • 82402 Seeshaupt
  • Weltweit
  • de  |  en  |  fr
  • 03.04.2024

Kurzvorstellung

Ich optimiere das Dreieck aus Regulierung, Prozessen und IT:

Qualifikationen

  • Corporate Governance
  • eBusiness-Strategie
  • Finanzen (allg.)
  • IT-Beratung (allg.)
  • IT-Governance
  • Management (allg.)
  • Mergers / Acquisitions
  • Regulatory Affairs Management
  • Unternehmensberatung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Teilprojektleiter / Workstream Lead
Fondsgesellschaft, Frankfurt
10/2021 – 1/2023 (1 Jahr, 4 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

10/2021 – 1/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojektleiter für den Carve-out der Fonds Operations einer Konzerntochter und Sicherstellung deren Operational Readiness als Teil eines neuen, eigenständigen, WpIG-regulierten Unternehmens am Markt. Unterstützung beim Aufbau der Retained Organization beim abgebenden Unternehmen.

Eingesetzte Qualifikationen

Bankwesen (allg.)

Projektleiter Sustainable Finance / ESG / Taxonomie
Bank, Frankfurt
9/2020 – 3/2022 (1 Jahr, 7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2020 – 3/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Sustainable Finance; Projektleitung für bankweite ESG-Analyse und -Umsetzung (Strategie, Produkte, Risikomanagement, Compliance, Kommunikation, IT)

Projektmanagement, -organisation und -koordination des Gesamtprojekts mit mehreren Teilprojekten unter Berücksichtigung übergeordneter Strategie der Bank; Entwicklung Optionen für Produkte, Governance, Risikomanagement, Reporting und IT unter Berücksichtigung Sustainable Finance Regulierung / Taxonomie (EU, EZB, EBA, BaFin), Marktanforderungen, ESG-Ambitionsniveau der Bank; Definition Projektziele, Regelwerke, Datenanforderungen; inhaltliche Verbindung der ESG-Themen zur Entwicklung Gesamtkonzept ESG-Strategie; Ausarbeitung Handlungsempfehlungen mit Fokus auf gruppenweites ESG-Chancen- und Risikomanagement; Monitoring verbundener Linienaktivitäten zur Sicherstellung unternehmensweiter Integration

Eingesetzte Qualifikationen

Bankwesen (allg.)

Begleitung Projekt “Individuelle Datenverarbeitung“ (IDV)
Förderbank, Frankfurt
9/2020 – 12/2021 (1 Jahr, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2020 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Begleitung Projekt “Individuelle Datenverarbeitung“ (IDV)

Bankweite MaRisk- und BAIT-konforme regulatorische Ausgestaltung von Definition und Handhabung IDVen, deren Prozessen und Kontrollen, Neuentwicklung von IDV Richtlinie und Register sowie eines Informationsportals mit Schulungsmaßnahmen in enger Abstimmung mit Revision, Informationssicherheit und Prüfern. Einsatz von AI-Technologie für Ansätze einer „automatischen Compliance“ als Teil einer neuen Compliance-Plattform.

Eingesetzte Qualifikationen

Bankwesen (allg.)

Projektleiter
Bank und Fintech, Berlin und Bayern
4/2020 – 8/2020 (5 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2020 – 8/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für „Software as a Service“ und Outsourcing

Startup in einer Bank, gemeinsam mit Fintech. Projektleiter für Entwicklung neuen digitalen Frontends für den Vertrieb von Finanzprodukten in Form einer Plattform, bzw. „Software as a Service“ für die Branche. Entwicklung von Epics, Verträgen incl. SLAs und KPIs, IT Architektur, Target Operating Model, Outsourcing unter Berücksichtigung MaRisk, BAIT, EBA Guidelines.

Eingesetzte Qualifikationen

Bankwesen (allg.)

Berater
Europäische Bank, München
1/2020 – 5/2020 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines neuen, europaweiten, digitalen Marktplatzes für Finanzprodukte; Fintech- / Startup-artiger Pilot in Deutschland; Entwicklung grenzüberschreitendes Target Operating Model sowie Compliance Review.

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauforganisation, Agile Entwicklung, Bankwesen (allg.), Corporate Finance, DevOps (allg.), IT-Strategieberatung, Lean Startup, Leasing, Regulatory Affairs Management, Sopra Banking, Unternehmensberatung

Projektleiter
Börsenorganisation, Frankfurt
9/2018 – 12/2018 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Prüfung von MiFID / MIFIR / ESMA / BaFin / europaweiten NCA Anforderungen im Zusammenspiel mit Group Compliance, Risk Controlling, Internal Audit, Information Security der Börsenorganisation sowie Wirtschaftsprüfern bzgl. Trade und Transaction sowie Systematischer Internalisierer Reporting Services, um als Insourcer die Meldepflichten für mehrere tausend Banken europaweit, in der Rolle eines durch die BaFin autorisierten Approved Reporting Mechanism (ARM) sowie Approved Publiction Arrangement (APA). Dazu vor allem die Erstellung eines Legal & Regulatory Inventory als Backlog der Anforderungen sowie eines Prozesshandbuchs für den gesamten Bereich.

Eingesetzte Qualifikationen

Meldewesen (Bank), Regulatory Affairs Management, Compliance management, Prozessmanagement

Projektleiter
Depotbank, XXX
5/2018 – 12/2019 (1 Jahr, 8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Begleitung Digitalisierung von Prozessen, insbesondere Neuentwicklung einer digitalen Online-Strecke mit MiFID II Geeignetheitsprüfung in enger Zusammenarbeit mit globalem Vermögensverwalter / Asset Manager / Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) sowie Ausbau einer Salesforce Plattform für Kundenprozesse und als Zentralregister für alle Kundendaten in sämtlichen Systemen der Bank (Leitlinien Client Centricity und Data Centricity).

Eingesetzte Qualifikationen

Finanzberatung, MIFID

MiFID II Projektmanager Investment Fonds / Depotbank
Kundenname anonymisiert, XXX
5/2017 – 3/2019 (1 Jahr, 11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für Anpassung Organisation und Prozesse Investment Fonds Plattform / Depot Bank an MiFID II Anforderungen. Ableitung Anforderungen aus ESMA, BaFin und WpHG Dokumentation. Entwicklung von Umsetzungskonzepten, Begleitung der Veränderungen. Inhaltliche Schwerpunkte Vermittlungs- und Beratungsprozesse, Aufzeichnungspflichten, Kundenprozesse, Zielmarktprüfung.

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauforganisation, Informationsmanagement, Organisation (allg.), Prozessmanagement, Projektmanagement, Unternehmensberatung

Regulatory Compliance Consultant
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
11/2016 – 1/2017 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2016 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Überprüfung und Anpassung von Prozessen einer internationalen Börsenplattform in Hinblick auf Compliance-Anforderungen aus MIFID, WpHG, KWG/MaRisk und GWG. Komplettierung der notwendigen Prozesse, Schlüssel-Kontrollen, Regelungen und Dokumentation bzgl. Risiko-Controlling / Key Risk Indicators, Compliance, Internal und External Audit, IT Security, Business Continuity Management / Business Impact Analysis, Outsourcing Controlling / Key Performance Indicators sowie GWG Vulnerability Assessment. Neuaufbau der Risikotragfähigkeitsberechnung auf der Basis von insbesondere Operational Risk, Business, Risk, Financial Risk. Synchronisierung aller Compliance-Anforderungen / des Legal Inventory anhand eines neuen einheitlichen Prozessmodells. Komplette Überarbeitung von Organisationshandbuch, Risikostrategie und IT Strategie.

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, IT-Beratung (allg.), Management (allg.), Betriebskontinuitätsmanagement (BKM), Outsourcing, MIFID

Projektmanager Digitale Transformation
Kundenname anonymisiert, Metzingen
1/2016 – 9/2016 (9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Konzept, Coaching und Projektmanagement für die Implementierung des neuen Geschäftsmodells eines mittelständischen IT-Unternehmens, Dies hat sich von einem reinen Produktanbieter zu einem Service- und Cloud-Anbieter weiterentwickelt. Zu einem Zeitpunkt, als es noch Marktführer in seinem angestammten Marktsegment war. Der Antrieb zur Veränderung wurde im Management durch neue Kontakte zu Trendsettern der Branche und Innovatoren im Fintech-Sektor ausgelöst. Eine Balance aus unternehmerischer Zielsetzung und realistischer Machbarkeit im gegebenen Kontext war die Leitschnur. Dies resultierte in der Gründung eines „Startups im Unternehmen“, wo nicht nur neue Services, sondern auch neue agile Arten der Produktentwicklung sowie eine neue Kundenorientierung im sicheren Umfeld getestet werden - als Prototyp und Vorbild auch für den Rest des Unternehmens.

Eingesetzte Qualifikationen

Unternehmensberatung, eBusiness-Strategie

Projektleiter Cloud Angebot und NewCo Gründung
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
1/2016 – 7/2016 (7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines neuen digitalen Service- und Cloud-Angebots als Erweiterung des bisherigen Softwarelizenz-Modells. Auch hier gehörte zur Cloudlösung das Design der zugrundeliegenden Geschäftsprozesse sowie die organisatorische und compliance-seitige Ausgestaltung der NewCo, nun in der digitalen Welt.

Eingesetzte Qualifikationen

Unternehmensberatung, eBusiness-Strategie, Finanzen (allg.)

Projektleiter IT-Strategie, IT Risk Assessment &, Compliance, Outsourcing Mgt.
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
9/2015 – 12/2016 (1 Jahr, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer IT Strategie, eines IT Risk Assessments sowie eines IT Outsourcing Controllings, das alle Compliance-Anforderungen eines regulierten Unternehmens erfüllt. Darüber hinaus eine Auditierung in der Funktion des Internen Revisors sowie Verbesserungsvorschläge bzgl. der Kerngeschäftsprozesse.

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), Unternehmensberatung, Auditor, Finanzen (allg.)

Projektmanager Prozessmanagement
Kundenname anonymisiert, München
11/2013 – 11/2014 (1 Jahr, 1 Monat)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2013 – 11/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung und Beschreibung des Geschäftsmodells, daraus abgeleitet die Entwicklung einer Prozesslandkarte sowie die Durchführung von Prozessoptimierungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Unternehmensberatung

Projektunterstützung Target Operating Model und M&A Due Diligence
Kundenname anonymisiert, München
10/2013 – 11/2014 (1 Jahr, 2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 11/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines neuen digitalen Geschäftsmodells, inklusive eines neuen Geschäftsprozess-Designs / Target Operating Models und dem Konzept für eine technische Cloudlösung. Mit dem Ziel eine industrieweite Veränderung und Optimierung durch ein Outsourcing-Angebot für Middle- und Back Office-Funktionen in der Fonds-Verwaltung zu erreichen. Ein Teil des Projekts war auch die Unterstützung einer M&A Due Diligence Phase.

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), Unternehmensberatung, Finanzen (allg.)

Projektleiter IKS, KWG/MaRisk, Governance / Risk / Compliance
Kundenname anonymisiert, München
10/2013 – 3/2014 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines unternehmensweiten Internen Kontrollsystems und dessen Schlüsselkontrollen, basierend auf der Analyse der kritischen Risiken für das gesamte Unternehmen sowie den Anforderungen von KWG / MaRisk.

Eingesetzte Qualifikationen

Compliance management, Unternehmensberatung, Finanzen (allg.)

Leiter IT, Organisation, Strategische Unternehmensentwicklung
LHI Leasing GmbH, München
2/2004 – 9/2013 (9 Jahre, 8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2004 – 9/2013

Tätigkeitsbeschreibung

- Strategische Unternehmensentwicklung: Koordination und Moderation der strategischen Weiterentwicklung des Gesamtunternehmens
- Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft der LHI
- Pflege einer offenen Firmenkultur durch kontinuierliche Netzwerkarbeit mit
Geschäftspartnern, Mitbewerbern und führenden IT-Unternehmen
- Vorsitzender des IT Forums im Bundesverband Deutscher Leasingunternehmen (BDL)
- Einführung einer IT-Strategie auf Basis der Geschäftsstrategie sowie einer business-case basierten Vorgehensweise für IT-Investitionen
- Ausbau der Effizienz- und Innovationsfuührerschaft in der Branche durch Einführung einer effektiven IT-Architektur und Entwicklung innovativer IT-Lösungen (IBM, SAP und Microsoft jeweils Best Practise)
- Einführung und Fortentwicklung von diversen Systemen, insbesondere Leasingverwaltung (SAP basiert), Fondsverwaltung (SAP basiert), Dokumentenmanagement (IBM FileNet P8), CRM (Microsoft Dynamics), Internet
(Typo3), Intranet (Microsoft Sharepoint), Business Intelligence (SAP und Microsoft basiert), Projektmanagement (Microsoft Project Server), Risiko Controlling, Reporting und Meldewesen (SAP und RiValue), Collaboration (Microsoft Sharepoint und IBM FileNet P8), Intelligente Suche (IBM Content Analytics)
- Management vieler Ausschreibungen, kontinuierliches Provider- und Outsourcing-Management
- Entwicklung eines integrierten Governance / Risk / Compliance Ansatzes
- Etablierung eines integrierten Strategie-, Planung- und Risiko Management-Prozesses
- Verantwortlich für die Umsetzung von KWG/MaRisk, SEPA, EMIR, MIFID, AIFM
- Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Interne Revision und Risiko Management in einer Reihe gemeinsamer Projekte (Datenschutz, Neue Produkte Prozess, Internes Kontrollsystem, Anlegerbetreuung, Risiko Managementprozess, Projektbegleitungen, Entwicklung Compliance Handbuch, Überwachung MaRisk, Auslagerungscontrolling)
- Dezentraler Risiko Manager
- Einführung einer zentralen technischen Plattform für Risiko Controlling, Meldewesen und Reporting (Ablösung kritischer Bereiche „Individueller Datenverarbeitung“)
- Aufbau von Struktur, Dokumentation und Prozessen des internen Kontrollsystems (IKS)
- Tiefe M&A Erfahrung: Integration von drei Immobilien Leasing-Unternehmen
- Ermöglichung neuen Geschäfts als “Corporate Service Provider” durch Modularisierung der Geschäftsabwicklung hin zu einer „Factory“ für standardisierte Produkte als auch einer „Manufaktur“ für komplexe, individuelle Lösungen
- Prozess- und Datenanalyse der Wertschöpfungskette des Geschäftsfelds Fonds
- Unternehmensweite Konzeption, Einführung, Schulung und kontinuierliches Coaching von Projektmanagement-Methoden und –Tools
- Design und Test von Methoden und Tools zur Unterstützung der Arbeit der „Knowledge Worker“
- Planung und Begleitung der Neuorganisation der gesamten Firma
- Enge Zusammenarbeit mit HR im Bereich Organisations- und Personalentwicklung
- Coach und Mentor im Unternehmen

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), Management (allg.), eBusiness-Strategie, Finanzen (allg.)

Manager & Partner
Accenture, Diverse
11/1990 – 12/2003 (13 Jahre, 2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/1990 – 12/2003

Tätigkeitsbeschreibung

- Management großer, komplexer, internationaler Programme
- Projektleitung für Teams mit bis zu 75 Personen aus 10 Ländern, Projekte bis 20.000 Personentage und über 10 Millionen Euro Budget, von Analyse über Konzept zur Umsetzung
- Deutsche Börse AG: Konzept und Umsetzung eines strategischen Projekts im Bereich Wertpapier-Abwicklung, dabei verantwortlich für die Koordination von europaweit 400 Banken für eine industrieweite Veränderung
- Deutsche Börse AG: Xetra-Handelssystem; Konzept, Entwicklung, Test und Einführung eines Software-Releases
- Internationales Finanzdienstleistungsunternehmen: Durchführung von Due Diligence Analysen in Europa und den USA zur Vorbereitung von Investitionsentscheidungen
- Internationales Finanzdienstleistungsunternehmen: Analyse und Konzept neuer
Geschäftsansätze, um die zunehmende Regulierung auch als Marktchance zu nutzen
- Accenture intern: Teilprojektleitung bei ISO9001 Zertifizierung
- Europäischer Kapitalmarktakteur: Analyse des Asset Management Marktes zur
Beurteilung zukünftiger Entwicklungsmöglichkeiten von Kapitalanlage- und
Fondsabwicklungsgesellschaften in Deutschland und Luxemburg
- Internationales Kreditkarteninstitut: verantwortlich für Test und Qualitätssicherung des IT-Systems, das den größten Teil aller Kreditkarten in Deutschland verarbeitete
- Komercni Banka, Prag: Prozess- und Organisationsdesign sowie Systemeinfuührung und Trainingsentwicklung zur Unterstützung der Transformation einer ehemaligen Staatsbank zu einer modernen Geschäftsbank
- Staatliches Unternehmen, Ungarn: Unterstützung beim Aufbau eines „Project
Management Office”
- Mitarbeit beim Aufbau einer deutsch-britischen Handelsorganisation in London
- Unterstützung diverser M&A-Transaktionen
- Projekte in Deutschland, Österreich, Tschechien, Ungarn, England, USA

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), Unternehmensberatung, eBusiness-Strategie, Finanzen (allg.)

Ausbildung

Volkswirtschaftslehre
Diplom
1989
Saarbrücken

Über mich

Ich bin freier Unternehmensberater.
Mit zwei Schwerpunkten: der Verbindung von Compliance, Prozessen und IT sowie Digitale Transformation.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
5911
Alter
59
Berufserfahrung
33 Jahre und 5 Monate (seit 11/1990)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden