freiberufler HR Beratung und Coaching / HR Business Partner auf freelance.de

HR Beratung und Coaching / HR Business Partner

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • auf Anfrage
  • 71686 Remseck
  • DACH-Region
  • de  |  en  |  fr
  • 01.05.2024

Kurzvorstellung

HR Berater und Coach. Erfahrener Senior HR Business Partner. Experte für viele HR Themen, breites Kompetenzprofil als Generalist. 17 Jahre HR Praxiserfahrung in 5 Branchen (Automotive, Maschinen-und Anlagenbau, Dienstleistung, E-Commerce, Handel).

Auszug Referenzen (14)

"T. I. hat unseren HR-Transformationsprozess in der DACH-Region sehr professionell unterstützt. Ich würde jederzeit wieder mit ihm zusammenarbeiten"
HR Interim Manager (HR Leiter DACH / HR Projektleiter / HR Berater)
Leif-Eric Marx
Tätigkeitszeitraum

6/2023 – 11/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Set-Up des kompletten HR-Bereichs von Grund auf für den Standort in Köln. (Strategische) HR-Beratung des VP DACH (Köln) und der VP HR (Sidney) in allen HR-Themen. Grundlagenarbeit, konzeptionelles Arbeiten und operative HR Service Arbeit. HR BP Betreuung von ca. 50 Mitarbeitern in Köln und ca. 20 Mitarbeitern in Zürich. HR-Beratung der EMEA HR Zentrale in London U.K. Kommunikation erfolgte zu 80% in Englisch.

Aufgaben im Einzelnen: Set Up HR Service Prozesse (Arbeitsrechtliche Recherche und Dokumentation, Training HR, VP, FK und MA, Betriebsratsverhandlungen, Prozessvisualisierung in Lucidchart, Erstellung von Formularen mit Adobe Pro, Einführung und Präsentation in Townhall Meetings), Konzeption und Umsetzung eines HR-Intranet Auftritts (SharePoint-Seite/Employee Self Service) für den Standort Köln inkl. eines HR-Wikis. Einführung einer Digitalen Personalakte in OneDrive. Verantwortlich für das Zeiterfassungsmanagement (Time Moto/Time Butler). Arbeitsrechtliche sowie steuerrechtliche Beratung in Kooperation mit einer Anwalts- und Steuerkanzlei. Erarbeitung und Umsetzung mehrerer Policies und regelmäßige Verhandlungen mit dem lokalen Betriebsrat. Beratung und Unterstützung des zentralen Recruiting Centers in London sowie Recruiting von Sonderarbeitsverhältnissen für Köln. Einführung der FK-Trainingsreihe ASK HR. Training der HR-Kollegen in U.K. zu verschiedenen Deutschland-spezifischen HR-Themen. Coaching und Mediation von FK und MA. Erweiterung und Implementierung von neuen Corporate Benefits. Low Performance Management und Mitarbeitertrennung. Entwicklung und Implementierung eines strukturierten Onboarding Prozesses für neue Mitarbeiter. Unterstützung und Beratung in HR-Audits (zur Payroll, Prozessen, ASiG). Einführung neuer Prozesse (Mutterschutz, Elternzeit, BEM, Side Job, Arbeitszeugnisse, BG Unfall etc.). Erarbeitung und Einführung einer neuen Richtlinie zum Umgang mit Arbeits- und Reisezeit. Arbeitsrechtliche Beratung bei der Umsetzung des neuen HinSchG. Konzeption, Einführung und Training eines Retention Managements für die DACH-Region. HR-Beratung für die Standorte Zürich und Amsterdam. Koordination und Implementierung von Ersthelfern und Sicherheitsbeauftragten. Teilnahme an globalen HR-Veranstaltungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Psychologische Beratung, Business Process Reengineering (BPR), Change Management, Organisationsentwicklung, Personalberatung, Personalberatung - Personalentwicklung, Personalbetreuung, Personalführung, Personalmarketing, Recruiting, Beratung bei Mitbestimmung / Betriebsräte, Beratung Gesellschafter-Angelegenheiten, Unternehmensstrategie, Management-Schulung, Schulung / Coaching (allg.), Training - Coaching-Kompetenzen

"Herzlichen Dank für die tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit. Bei Bedarf komme ich jederzeit gerne wieder auf dich zurück. Weiterhin viel Erfolg!"
HR Berater
Beate Schulte
Tätigkeitszeitraum

5/2022 – 12/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung im Bereich der gesamten Talent Acquisition für das Headquarter in
Dortmund sowie den Vertrieb der Marke Geers in Deutschland. Coaching und Training der Recruiter. Konzeption von Schulungen und Durchführung von Trainings.
Beratung im Bereich Active Sourcing über diverse Social-Media-Kanäle. Erarbeitung Implementierung von Standards im Bereich Interviewführung, Gesprächsleitfaden, Fragenkatalog und Diagnostik. End-to-End Recruiting im Bereich Corporate Funktionen. Durchführung von kompetenzbasierten, eignungsdiagnostischen Interviews zusammen mit dem HR Hiring Manager des Fachbereichs. Dokumentation und Pflege der Ergebnisse im Recruiting System D.Vinci. Formulieren und Erstellen von Stellenanzeigen. Beratung bei der Reorganisation des HR-Bereichs im HQ. Beratung im Bereich Employer Branding.

Eingesetzte Qualifikationen

Active sourcing, Organisationsentwicklung, Personalberatung, Personalberatung - Personalentwicklung, Personalmarketing, Recruiting, Schulung / Coaching (allg.), Talentmanagement

"- zielorientiert
- strukturiert & selbstständig
- Kommunikation fachlich- sowie zwischenmenschlich top
-Souveränität/ vollste Zufriedenheit - Projekte"
HR Berater
Jessica Banik
Tätigkeitszeitraum

12/2021 – 4/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung im Bereich der gesamten Talent Acquisition für das Headquarter in
Dortmund sowie den Vertrieb der Marke Geers in Deutschland. Coaching und Training der Recruiter. Konzeption von Schulungen und Durchführung von Trainings. Beratung im Bereich Active Sourcing über diverse Social-Media-Kanäle. Erarbeitung und Implementierung von Standards im Bereich Interviewführung, Gesprächsleitfaden, Fragenkatalog und Diagnostik. End-to-End Recruiting im Bereich Corporate Funktionen. Durchführung von kompetenzbasierten Interviews zusammen mit dem HR Hiring Manager des Fachbereichs. Dokumentation und Pflege der Ergebnisse im Recruiting System D.Vinci. Formulieren und Erstellen von Stellenanzeigen.

Eingesetzte Qualifikationen

Active sourcing, Externe Kommunikation, Personalberatung, Projektmanagement, Prozessberatung, Recruiting, Schulung / Coaching (allg.)

"Arbeitet langjährig als Senior HR Business Partner in einem großen und sehr bekannten Industrieunternehmen. Fungiert dort ebenso als Mentor."
Senior HR Business Partner (Festanstellung)
Michael Luckert
Tätigkeitszeitraum

1/2021 – 4/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen eines Einarbeitungsplanes. Onboarding der neuen Junior HR BP (beide ohne / wenig relevante HR BP Erfahrung). Operative Einarbeitung in die Bosch Prozesse und das HR Tagesgeschäft. Coaching und Mentoring bei komplexen HR-Themen und Prozessen (z.B. Personalfällen, Abgruppierungen, Potentialbeurteilungsprozess, jährliche Annual Salary Review). Konzeption und Durchführung von Trainings. Einarbeitung in die strategische HR BP Arbeit im Betreuungsbereich.

Eingesetzte Qualifikationen

Change Management, Personal-Potenzialermittlung, Personalberatung, Personalentwicklung, Prozessmanagement, Recruiting, SAP HR / SAP HCM, Schulung / Coaching (allg.), Training - Zeitmanagement / Selbstmanagement

"T. ist ein sehr erfahrener HR Kollege. Er kombiniert Erfahrungsschatz mit inspirierenden, neuen Ideen und nimmt das ganze Team mit. #PeopleMatter"
Projekt „PAC“: Gründung eines zentralen Recruiting Centers für den Standort Deutschland (Festanstellung)
Corinna Thumm
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmitarbeiter (in Teilfreistellung 2 Tage / Woche)
Aufgaben: Erarbeitung von konzeptionellen und strategischen Konzepten zum Thema Recruiting, Employer Branding, Bewerberattraktivität. Schulung von Junior Recruitern. Ausarbeitung der Rolle HR Consultant für den Recruiting Center Ausarbeitung und Einführung von Prozessen z.B. Eskalationsprozess bei internen Vermittlungskandidaten. Mitarbeit an der organisatorischen Ausrichtung des Centers.

Eingesetzte Qualifikationen

Kommunikationsstrategie, Organisationsentwicklung, Personalberatung, Personalberatung - Personalentwicklung, Prozessoptimierung, Recruiting

"Sehr verlässlicher Kollege, immer konstruktiv & lösungsorientiert, Gesprächsführung von einfühlsam/diplomatisch bis direkt/konsequent, fachlich fit"
Projekt „VR+“: Einführung und Umsetzung der Verfahrensanweisung zur sozialverträglichen Trennung von rentennahen MA (Festanstellung)
Hannah-Maria Meier
Tätigkeitszeitraum

5/2019 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt „VR+“: Einführung und Umsetzung der Verfahrensanweisung zur sozialverträglichen Trennung von älteren, rentennahen Mitarbeitern durch Vorruhestandsregelungen und Abfindungen.
Rolle: Fachreferent für Trennungsmanagement und Vorruhestandsregelungen sowie Teilprojektleiter „Inhalte und Kommunikation“ (in Teilfreistellung 1,5 Tage / Woche)
Aufgaben: Gründung eines 3-köpfigen Task Force Teams mit 3 Teilprojektleitern. Transfer der zentralen Verfahrensanweisung von 2012 an den Standort Schwieberdingen unter Beachtung gegebener Standortspezifika. Einarbeitung und Schulung HR BP am Standort. Kontaktierung und Koordination einer Steuerberatungskanzlei.
Abstimmung der Rahmenvertragsinhalte und -Umsetzung mit dem Einkauf.
Organisation und Durchführung von Mitarbeiterinformationsveranstaltungen
zusammen mit Steuerberatung, Vertretern der Betrieblichen Altersvorsorge und Betriebsrat vor 350 Mitarbeitern. Laufende Anpassung der Regelungen und Abstimmung mit HR-Service Center und Rechtsabteilung der Zentrale.

Eingesetzte Qualifikationen

Kommunikations-Konzepte, Personalberatung, Personalbetreuung, Personalführung, Personalplanung, Projektmanagement - Personalmanagement, Projektmanagement - Seminar, Vergütungssysteme

"Mit Herrn I. hatten wir projektseitig einen engagierten Partner mit hoher Fachkompetenz u.Konsequenz in der Umsetzung zur Seite.
Sehr konstruktiv!"
HR Standortprojektleiter in einem M&A Projekt (Festanstellung)
Julia Hermann
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt „STAGE“: Großes M&A Projekt zur a) Ausgliederung eines autarken Geschäftsbereichs (Starter und Generatoren) aus der RB-GmbH und b) anschließendem Verkauf an ein staatliches chinesisches Konsortium.
Rolle: Projektleiter HR Workstream für Schwieberdingen (in Teilfreistellung
3 Tage / Woche)
Aufgaben: Projektmanagement und Projektcontrolling. Bericht an den internen Gesamtprojektleiter sowie an die Unternehmensberatung Ernst&Young. Verantwortlich für die Umsetzung der Projektmaßnahmen für den Standort Schwieberdingen im HR Workstream. Wöchentliche Abstimmung mit Vice-President SG/HR, Projektteam und HR-Leitern der internationalen Standorte. Parallel Ausarbeitung eines Retention Management Konzepts sowie inhaltliche Unterstützung
der Verhandlungen mit dem Betriebsrat. Enge Zusammenarbeit und Beratung durch Südwestmetall. Durchführung von Trainings für Führungskräfte. Koordination der Projektkommunikation am Standort für den Geschäftsbereich.

Eingesetzte Qualifikationen

Personal-Risikomanagement, Personalberatung, Personalbetreuung, Personalführung, Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement, Projektmanagement - Kommunikation, Schulung / Coaching (allg.)

"Klare Strukturierung des Projekts, zielgerichtete Umsetzung und erfolgreicher Abschluss. Gute Motivierung, Einbindung und Schulung aller Beteiligten."
Projekt „We are Bosch“: Umsetzung der neuen Vision/Mission „We are Bosch“ für den Standort Schwieberdingen (Festanstellung)
Renate Neuffer
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für Schwieberdingen (in Teilfreistellung 2 Tage / Woche)
Aufgaben: Strategische Weiterentwicklung und operative Umsetzung der rudimentären Mission/Vorlage der Zentrale. Anpassung auf die Standortspezifika in Schwieberdingen. Report an den Vice-President GS/HR. Erarbeitung eines Kommunikationskonzepts und Schulung der HR BP zur Umsetzung in den Betreuungsbereichen.

Eingesetzte Qualifikationen

Kommunikationsstrategie, Personalberatung, Personalentwicklungskonzept, Projektleitung / Teamleitung

"Sehr angenehme, vertrauensvolle und äußerst professionelle Zusammenarbeit in diesem anspruchsvollen Projekt. Dank Herrn Iserts Engagement ein Erfolg!"
Projekt „VVGK Optimization“: Operativer HR-Projektleiter für ein mehrjährig andauerndes Verlagerungsprojekt (Festanstellung)
Julia Hermann
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter HR (in Teilfreistellung 2,5 Tage / Woche)
Aufgaben: Strategische Abstimmung und Ausarbeitung des Projektplans und der Kostenplanung in Abstimmung mit den beteiligten Funktionsbereichs- und Projektleitern (Entwicklung, Controlling, HR-Leitung Standorte Schwieberdingen und Miskolc. Identifikation von betroffenen Stellen und Mitarbeitern. Erstellung Abbauplan und Maßnahmen pro Mitarbeiter zur Trennung oder Vermittlung. Verhandlung und Abstimmung mit dem Betriebsrat in Schwieberdingen. Wöchentliche Abstimmungen
im Projektteam und Bericht an den Bereichsvorstand Entwicklung SG sowie Vice-President SG/HR

Eingesetzte Qualifikationen

Personalberatung, Personalbetreuung, Projektdurchführung, Projektmanagement, Projektmanagement - Kommunikation, Projektplanung / -vorbereitung

"Stringente und Lösungsorientierte Herangehensweise und Durchführung des Projekts! Großartig"
Projekt „HR-Service Task Force“: Task Force und Gründung eines Projektteams zur Optimierung der operativen HR-Prozesse (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

7/2012 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für Schwieberdingen (in Teilfreistellung 2,5 Tage / Woche)
Aufgaben: Gründung eines 3-köpfigen Task Force Teams. Auswahl der Projektmitarbeiter und Contracting. Führung des Teams. Projektmanagement. Analyse der HR-Prozesse an der Schnittstelle zum HR-Service Center in Stuttgart. Ausarbeitung von Prozessoptimierungsmöglichkeiten, Abstimmung und Umsetzung mit den Themenownern im HR-Service Center. 14- tägiger Bericht an beide HR-Leitungen. Auswertung des Return-On-Investment und Nachbetreuung für 6 Monate.

Eingesetzte Qualifikationen

Projekt - Berichtswesen, Projektleitung / Teamleitung, Prozessberatung, Prozessoptimierung

"Großartige Zusammenarbeit, viel Fachexpertise und ganzheitliches, umfassendes Wissen im HR Bereich. Wertschätzend, emphatisch, klar und zielführend."
Senior HR Business Partner / Fachexperte
Stefan Stief
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 7/2021

Tätigkeitsbeschreibung

HR Generalist und Fachexperte in nahezu allen HR Themen, die ein HR Business Partner in einem internationalen Konzern bearbeitet im Zeitverlauf. Weiterhin Einarbeitung von neuen Junior HR Business Partnern. Betreuung von Geschäftsbereichen und Business Units. Bericht an die Leitung. Zusammenarbeit mit allen internen und externen relevanten Schnittstellenbereichen und Ansprechpartnern. Verantwortlich für zahlreiche Querschnittsaufgaben im Zeitverlauf z.B. Auslandsentsendungen von MA, Koordination der Azubi Übernahmen, Entgeltreferent, Low Performance Management und Trennungsmanagement, Umsetzung als Projektleiter von Vorruhestandsregelungen, Recruiter, Koordination der HR Mitarbeiterbefragung, Koordination und Umsetzung der jährlichen Mitarbeiterentwicklungsdurchsprache sowie der jährlichen Anual Salary Durchsprachen (ASR), Karriere und Personalentwicklungsgespräche sowie die Konzeption und Durchführung von Trainings und Seminaren eigenständig und in Kooperation mit externen Trainern.

Eingesetzte Qualifikationen

Entgeltsysteme, Externe Kommunikation, Kommunikation (allg.), Personalberatung, Personalbetreuung, Personalentwicklungskonzept, Training - Gesprächsverhalten, Vergütungssysteme

"T. hat das Thema vor vielen Jahren eigeninitiativ aufgegriffen und erfolgreich in die Praxis umgesetzt."
Projekt „MINT Programm“: Konzeption, Implementierung und Einführung eines neuen Traineeprogramms für die Entwicklung (Festanstellung)
Udo Baier
Tätigkeitszeitraum

7/2009 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter (in Teilfreistellung 3 Tage / Woche, später 1 Tag)
Aufgaben: Strategische Ausarbeitung des Traineekonzepts. Operative Umsetzung. Bedarfsabfrage der technischen Fachbereiche. Entwicklung der individuellen Traineepläne und des Kompetenzmanagements mit den Fachbereichen. Verabschiedung Bedarfsplanung und Programm durch die Geschäftsführung. Rekrutierung von 20 High-Potentials, Betreuung der Teilnehmer im Durchlauf von 18 Monaten.

Eingesetzte Qualifikationen

Active sourcing, Kompetenzmanagement, Personalentwicklungskonzept, Projektleitung / Teamleitung, Recruiting

"T. hat sich über die Jahre eine hohe Fachexpertise angeeignet. Auch heute noch tauschen wir uns gerne zu diversen Entgelthemen untereinander aus."
Entgeltreferent/Vergütungsexperte Metalltarifvertrag / ERA Tarifvertrag (Festanstellung)
Udo Baier
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Als Business Partner / Personalreferent habe ich im Querschnitt und Fachreferent das Thema Vergütungssystem nach ERA Tarifvertrag in der Zentrale in Ditzingen und im Werk in Hettingen verantwortet. Aufgaben waren u.a. die Organisation, Durchführung und Protokollierung von Paritätischen Kommissionen mit dem Betriebsrat, die Erstellung von neuen ERA Niveaubeispielen, Stellenbewertungen und -Einstufungen, Verhandlungen mit dem Betriebsrat, Beratung von Führungskräften zu Entgeltthemen, Zusammenarbeit mit Südwestmetall und die Bearbeitung von ERA Reklamationen sowie regelmäßiges Reporting.

Eingesetzte Qualifikationen

Beratung bei Mitbestimmung / Betriebsräte, Personalberatung, Reporting, Vergütungssysteme

"Das war eine sehr gute Zusammenarbeit"
Projekt: "Entwicklung und Einführung eines Personalentwicklungskonzepts für einen Ingenieurdienstleister" (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 8/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter (in Teilfreistellung 1-2 Tage / Woche)
Aufgaben: Eigenständige Entwicklung und Einführung eines Personalentwicklungskonzepts für einen Ingenieurdienstleister am Standort Leinfelden-Echterdingen um MA während der "Standzeiten ohne Projekt" weiter zu entwickeln.

Eingesetzte Qualifikationen

Kompetenzmanagement, Kostenoptimierung, Personalentwicklungskonzept

Qualifikationen

  • Personalberatung
  • Personalbetreuung
  • Schulung / Coaching (allg.)
  • Arbeitsrecht
  • Personalentwicklung
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Prozessmanagement
  • Recruiting
  • Schulungskonzepte
  • Vergütungssysteme

Projekt‐ & Berufserfahrung

Interim HR BP / Projektmitarbeiter Restrukturierung / HR Berater / HR Trainer
Winkelmann Powertrain Components GmbH (WPC), Ahlen
12/2023 – 10/2024 (11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2023 – 10/2024

Tätigkeitsbeschreibung

HR BP: Betreuung von 300 Werksmitarbeitern und 50 indirekten Mitarbeitern am Standort Ahlen (NRW). Gesamtes Spektrum moderner HR Arbeit z.B. Recruiting von Spezialisten (Interim & Festanstellung) in Zusammenarbeit mit Personalberatungen, Verhandlungen und Zusammenarbeit mit dem lokalen Betriebsrat, ERA-TV Themenowner und Bearbeitung von Stellenbeschreibungen und Entgeltthemen (AT & Tarif) in der ERA Kommission, HR Grundsatzthemen in Zusammenarbeit mit den Rechtsanwälten von Gleiss Lutz sowie des AG-Verbandes VMM, Mitarbeitertrennung und Bearbeitung von Personalfällen, Durchführen von Schulungen zu HR- und Führungsthemen für die verantwortlichen Führungskräfte, Reporting an den Head of HR WAM sowie den CEO WAM, Leitung von Arbeitskreisen zu Sonderthemen (Rechtssichere Arbeitsverträge, Krankenstandreduzierung, Einarbeitung einer neuen Personalsachbearbeiterin) inkl. Reporting in SAP HCM (PA/OM) und Success Factors, Teilnahme an HR Audits, Anwendung der entsprechenden Tarifverträge NRW, Teilnahme an globalen HR Meetings, Beratung der Geschäftsführung und Führungskräfte, Zusammenarbeit mit externen Partnern (AfA, Personalberatungen & Leasingfirmen, Rechtskanzleien, VMM, Medizinisches Zentrum (Werksarzt), Transfergesellschaft), Vertragsmanagement, Zusammenarbeit mit dem HR Service Center.
HR Beratung: Analyse und Ausarbeitung von HR Konzepten u.a. Employee Self Service Implementierung, AT Grading System (MERIT) Arbeitsrechtliche Beratung, HR Prozesse (Recruiting, SAP, BEM), Organisationsentwicklung, Mediation zwischen WPC Führungskreis und Betriebsrat.
Restrukturierung: Projektmitarbeiter und Unterstützung der HR Projektleitung im Rahmen der Abbauwellen 1 und 2 (Umsetzung Interessensausgleich und Sozialplan) z.B. Beratung zur Organisationsentwicklung, Vertragliche Umsetzung von organisatorischen (Reorganisationen) und Personaleinzelmaßnahmen und den Systemen (SAP), Beratung zur Erreichung der Abbauziele, Verhandlungen mit dem Betriebsrat, Unterstützung im Change Prozess und der Umsetzung der Kommunikationsstrategie, Bindeglied zwischen der Führungsmannschaft und dem Betriebsrat, Führen von Mitarbeitergesprächen, Berechnung und Umsetzung von Abfindungsangeboten, Abstimmung mit externen Schnittstellen (TG, AfA, Rechtsanwälten), Reporting in SAP und Excel.
HR Trainings: Führen von (kritischen) Mitarbeitergesprächen, Performance Management, Leadership sowie Koordination von Arbeitsrechtsschulungen für die Führungskräfte in Abstimmung mit dem VMM.

Eingesetzte Qualifikationen

Arbeitsrecht, SAP HR / SAP HCM, Personal-Potenzialermittlung, Personalberatung - allg. Sozialwesen, Personalberatung - Personalentwicklung, Personalbetreuung, Personalcontrolling, Personalführung, Recruiting

HR Interim Manager (HR Leiter DACH / HR Projektleiter / HR Berater)
Blackhawk Network Germany GmbH, Köln
6/2023 – 11/2023 (6 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

6/2023 – 11/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Set-Up des kompletten HR-Bereichs von Grund auf für den Standort in Köln. (Strategische) HR-Beratung des VP DACH (Köln) und der VP HR (Sidney) in allen HR-Themen. Grundlagenarbeit, konzeptionelles Arbeiten und operative HR Service Arbeit. HR BP Betreuung von ca. 50 Mitarbeitern in Köln und ca. 20 Mitarbeitern in Zürich. HR-Beratung der EMEA HR Zentrale in London U.K. Kommunikation erfolgte zu 80% in Englisch.

Aufgaben im Einzelnen: Set Up HR Service Prozesse (Arbeitsrechtliche Recherche und Dokumentation, Training HR, VP, FK und MA, Betriebsratsverhandlungen, Prozessvisualisierung in Lucidchart, Erstellung von Formularen mit Adobe Pro, Einführung und Präsentation in Townhall Meetings), Konzeption und Umsetzung eines HR-Intranet Auftritts (SharePoint-Seite/Employee Self Service) für den Standort Köln inkl. eines HR-Wikis. Einführung einer Digitalen Personalakte in OneDrive. Verantwortlich für das Zeiterfassungsmanagement (Time Moto/Time Butler). Arbeitsrechtliche sowie steuerrechtliche Beratung in Kooperation mit einer Anwalts- und Steuerkanzlei. Erarbeitung und Umsetzung mehrerer Policies und regelmäßige Verhandlungen mit dem lokalen Betriebsrat. Beratung und Unterstützung des zentralen Recruiting Centers in London sowie Recruiting von Sonderarbeitsverhältnissen für Köln. Einführung der FK-Trainingsreihe ASK HR. Training der HR-Kollegen in U.K. zu verschiedenen Deutschland-spezifischen HR-Themen. Coaching und Mediation von FK und MA. Erweiterung und Implementierung von neuen Corporate Benefits. Low Performance Management und Mitarbeitertrennung. Entwicklung und Implementierung eines strukturierten Onboarding Prozesses für neue Mitarbeiter. Unterstützung und Beratung in HR-Audits (zur Payroll, Prozessen, ASiG). Einführung neuer Prozesse (Mutterschutz, Elternzeit, BEM, Side Job, Arbeitszeugnisse, BG Unfall etc.). Erarbeitung und Einführung einer neuen Richtlinie zum Umgang mit Arbeits- und Reisezeit. Arbeitsrechtliche Beratung bei der Umsetzung des neuen HinSchG. Konzeption, Einführung und Training eines Retention Managements für die DACH-Region. HR-Beratung für die Standorte Zürich und Amsterdam. Koordination und Implementierung von Ersthelfern und Sicherheitsbeauftragten. Teilnahme an globalen HR-Veranstaltungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Psychologische Beratung, Business Process Reengineering (BPR), Change Management, Organisationsentwicklung, Personalberatung, Personalberatung - Personalentwicklung, Personalbetreuung, Personalführung, Personalmarketing, Recruiting, Beratung bei Mitbestimmung / Betriebsräte, Beratung Gesellschafter-Angelegenheiten, Unternehmensstrategie, Management-Schulung, Schulung / Coaching (allg.), Training - Coaching-Kompetenzen

HR Berater
Sonova Retail Deutschland GmbH, Remote
5/2022 – 12/2022 (8 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

5/2022 – 12/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung im Bereich der gesamten Talent Acquisition für das Headquarter in
Dortmund sowie den Vertrieb der Marke Geers in Deutschland. Coaching und Training der Recruiter. Konzeption von Schulungen und Durchführung von Trainings.
Beratung im Bereich Active Sourcing über diverse Social-Media-Kanäle. Erarbeitung Implementierung von Standards im Bereich Interviewführung, Gesprächsleitfaden, Fragenkatalog und Diagnostik. End-to-End Recruiting im Bereich Corporate Funktionen. Durchführung von kompetenzbasierten, eignungsdiagnostischen Interviews zusammen mit dem HR Hiring Manager des Fachbereichs. Dokumentation und Pflege der Ergebnisse im Recruiting System D.Vinci. Formulieren und Erstellen von Stellenanzeigen. Beratung bei der Reorganisation des HR-Bereichs im HQ. Beratung im Bereich Employer Branding.

Eingesetzte Qualifikationen

Active sourcing, Organisationsentwicklung, Personalberatung, Personalberatung - Personalentwicklung, Personalmarketing, Recruiting, Schulung / Coaching (allg.), Talentmanagement

HR Berater
Sonova Retail Deutschland GmbH, Remote
12/2021 – 4/2022 (5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

12/2021 – 4/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung im Bereich der gesamten Talent Acquisition für das Headquarter in
Dortmund sowie den Vertrieb der Marke Geers in Deutschland. Coaching und Training der Recruiter. Konzeption von Schulungen und Durchführung von Trainings. Beratung im Bereich Active Sourcing über diverse Social-Media-Kanäle. Erarbeitung und Implementierung von Standards im Bereich Interviewführung, Gesprächsleitfaden, Fragenkatalog und Diagnostik. End-to-End Recruiting im Bereich Corporate Funktionen. Durchführung von kompetenzbasierten Interviews zusammen mit dem HR Hiring Manager des Fachbereichs. Dokumentation und Pflege der Ergebnisse im Recruiting System D.Vinci. Formulieren und Erstellen von Stellenanzeigen.

Eingesetzte Qualifikationen

Active sourcing, Externe Kommunikation, Personalberatung, Projektmanagement, Prozessberatung, Recruiting, Schulung / Coaching (allg.)

Senior HR Business Partner (Festanstellung)
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
1/2021 – 4/2022 (1 Jahr, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2021 – 4/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen eines Einarbeitungsplanes. Onboarding der neuen Junior HR BP (beide ohne / wenig relevante HR BP Erfahrung). Operative Einarbeitung in die Bosch Prozesse und das HR Tagesgeschäft. Coaching und Mentoring bei komplexen HR-Themen und Prozessen (z.B. Personalfällen, Abgruppierungen, Potentialbeurteilungsprozess, jährliche Annual Salary Review). Konzeption und Durchführung von Trainings. Einarbeitung in die strategische HR BP Arbeit im Betreuungsbereich.

Eingesetzte Qualifikationen

Change Management, Personal-Potenzialermittlung, Personalberatung, Personalentwicklung, Prozessmanagement, Recruiting, SAP HR / SAP HCM, Schulung / Coaching (allg.), Training - Zeitmanagement / Selbstmanagement

Projekt „PAC“: Gründung eines zentralen Recruiting Centers für den Standort Deutschland (Festanstellung)
Robert Bosch GmbH, Stuttgart
1/2020 – 12/2020 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmitarbeiter (in Teilfreistellung 2 Tage / Woche)
Aufgaben: Erarbeitung von konzeptionellen und strategischen Konzepten zum Thema Recruiting, Employer Branding, Bewerberattraktivität. Schulung von Junior Recruitern. Ausarbeitung der Rolle HR Consultant für den Recruiting Center Ausarbeitung und Einführung von Prozessen z.B. Eskalationsprozess bei internen Vermittlungskandidaten. Mitarbeit an der organisatorischen Ausrichtung des Centers.

Eingesetzte Qualifikationen

Kommunikationsstrategie, Organisationsentwicklung, Personalberatung, Personalberatung - Personalentwicklung, Prozessoptimierung, Recruiting

Projekt „VR+“: Einführung und Umsetzung der Verfahrensanweisung zur sozialverträglichen Trennung von rentennahen MA (Festanstellung)
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
5/2019 – 12/2020 (1 Jahr, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2019 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt „VR+“: Einführung und Umsetzung der Verfahrensanweisung zur sozialverträglichen Trennung von älteren, rentennahen Mitarbeitern durch Vorruhestandsregelungen und Abfindungen.
Rolle: Fachreferent für Trennungsmanagement und Vorruhestandsregelungen sowie Teilprojektleiter „Inhalte und Kommunikation“ (in Teilfreistellung 1,5 Tage / Woche)
Aufgaben: Gründung eines 3-köpfigen Task Force Teams mit 3 Teilprojektleitern. Transfer der zentralen Verfahrensanweisung von 2012 an den Standort Schwieberdingen unter Beachtung gegebener Standortspezifika. Einarbeitung und Schulung HR BP am Standort. Kontaktierung und Koordination einer Steuerberatungskanzlei.
Abstimmung der Rahmenvertragsinhalte und -Umsetzung mit dem Einkauf.
Organisation und Durchführung von Mitarbeiterinformationsveranstaltungen
zusammen mit Steuerberatung, Vertretern der Betrieblichen Altersvorsorge und Betriebsrat vor 350 Mitarbeitern. Laufende Anpassung der Regelungen und Abstimmung mit HR-Service Center und Rechtsabteilung der Zentrale.

Eingesetzte Qualifikationen

Kommunikations-Konzepte, Personalberatung, Personalbetreuung, Personalführung, Personalplanung, Projektmanagement - Personalmanagement, Projektmanagement - Seminar, Vergütungssysteme

HR Standortprojektleiter in einem M&A Projekt (Festanstellung)
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
3/2015 – 6/2016 (1 Jahr, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt „STAGE“: Großes M&A Projekt zur a) Ausgliederung eines autarken Geschäftsbereichs (Starter und Generatoren) aus der RB-GmbH und b) anschließendem Verkauf an ein staatliches chinesisches Konsortium.
Rolle: Projektleiter HR Workstream für Schwieberdingen (in Teilfreistellung
3 Tage / Woche)
Aufgaben: Projektmanagement und Projektcontrolling. Bericht an den internen Gesamtprojektleiter sowie an die Unternehmensberatung Ernst&Young. Verantwortlich für die Umsetzung der Projektmaßnahmen für den Standort Schwieberdingen im HR Workstream. Wöchentliche Abstimmung mit Vice-President SG/HR, Projektteam und HR-Leitern der internationalen Standorte. Parallel Ausarbeitung eines Retention Management Konzepts sowie inhaltliche Unterstützung
der Verhandlungen mit dem Betriebsrat. Enge Zusammenarbeit und Beratung durch Südwestmetall. Durchführung von Trainings für Führungskräfte. Koordination der Projektkommunikation am Standort für den Geschäftsbereich.

Eingesetzte Qualifikationen

Personal-Risikomanagement, Personalberatung, Personalbetreuung, Personalführung, Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement, Projektmanagement - Kommunikation, Schulung / Coaching (allg.)

Projekt „We are Bosch“: Umsetzung der neuen Vision/Mission „We are Bosch“ für den Standort Schwieberdingen (Festanstellung)
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
1/2015 – 6/2015 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für Schwieberdingen (in Teilfreistellung 2 Tage / Woche)
Aufgaben: Strategische Weiterentwicklung und operative Umsetzung der rudimentären Mission/Vorlage der Zentrale. Anpassung auf die Standortspezifika in Schwieberdingen. Report an den Vice-President GS/HR. Erarbeitung eines Kommunikationskonzepts und Schulung der HR BP zur Umsetzung in den Betreuungsbereichen.

Eingesetzte Qualifikationen

Kommunikationsstrategie, Personalberatung, Personalentwicklungskonzept, Projektleitung / Teamleitung

Projekt „VVGK Optimization“: Operativer HR-Projektleiter für ein mehrjährig andauerndes Verlagerungsprojekt (Festanstellung)
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
7/2013 – 6/2016 (3 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter HR (in Teilfreistellung 2,5 Tage / Woche)
Aufgaben: Strategische Abstimmung und Ausarbeitung des Projektplans und der Kostenplanung in Abstimmung mit den beteiligten Funktionsbereichs- und Projektleitern (Entwicklung, Controlling, HR-Leitung Standorte Schwieberdingen und Miskolc. Identifikation von betroffenen Stellen und Mitarbeitern. Erstellung Abbauplan und Maßnahmen pro Mitarbeiter zur Trennung oder Vermittlung. Verhandlung und Abstimmung mit dem Betriebsrat in Schwieberdingen. Wöchentliche Abstimmungen
im Projektteam und Bericht an den Bereichsvorstand Entwicklung SG sowie Vice-President SG/HR

Eingesetzte Qualifikationen

Personalberatung, Personalbetreuung, Projektdurchführung, Projektmanagement, Projektmanagement - Kommunikation, Projektplanung / -vorbereitung

Projekt „HR-Service Task Force“: Task Force und Gründung eines Projektteams zur Optimierung der operativen HR-Prozesse (Festanstellung)
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
7/2012 – 6/2013 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2012 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für Schwieberdingen (in Teilfreistellung 2,5 Tage / Woche)
Aufgaben: Gründung eines 3-köpfigen Task Force Teams. Auswahl der Projektmitarbeiter und Contracting. Führung des Teams. Projektmanagement. Analyse der HR-Prozesse an der Schnittstelle zum HR-Service Center in Stuttgart. Ausarbeitung von Prozessoptimierungsmöglichkeiten, Abstimmung und Umsetzung mit den Themenownern im HR-Service Center. 14- tägiger Bericht an beide HR-Leitungen. Auswertung des Return-On-Investment und Nachbetreuung für 6 Monate.

Eingesetzte Qualifikationen

Projekt - Berichtswesen, Projektleitung / Teamleitung, Prozessberatung, Prozessoptimierung

Senior HR Business Partner / Fachexperte
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
3/2012 – 7/2021 (9 Jahre, 5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 7/2021

Tätigkeitsbeschreibung

HR Generalist und Fachexperte in nahezu allen HR Themen, die ein HR Business Partner in einem internationalen Konzern bearbeitet im Zeitverlauf. Weiterhin Einarbeitung von neuen Junior HR Business Partnern. Betreuung von Geschäftsbereichen und Business Units. Bericht an die Leitung. Zusammenarbeit mit allen internen und externen relevanten Schnittstellenbereichen und Ansprechpartnern. Verantwortlich für zahlreiche Querschnittsaufgaben im Zeitverlauf z.B. Auslandsentsendungen von MA, Koordination der Azubi Übernahmen, Entgeltreferent, Low Performance Management und Trennungsmanagement, Umsetzung als Projektleiter von Vorruhestandsregelungen, Recruiter, Koordination der HR Mitarbeiterbefragung, Koordination und Umsetzung der jährlichen Mitarbeiterentwicklungsdurchsprache sowie der jährlichen Anual Salary Durchsprachen (ASR), Karriere und Personalentwicklungsgespräche sowie die Konzeption und Durchführung von Trainings und Seminaren eigenständig und in Kooperation mit externen Trainern.

Eingesetzte Qualifikationen

Entgeltsysteme, Externe Kommunikation, Kommunikation (allg.), Personalberatung, Personalbetreuung, Personalentwicklungskonzept, Training - Gesprächsverhalten, Vergütungssysteme

Projekt „SW08“: Großes Recruiting Projekt zum Aufbau von 50 IT-Experten (Festanstellung)
TRUMPF GmbH, Ditzingen
3/2011 – 12/2011 (10 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter (in Teilfreistellung 2 Tage / Woche)
Aufgaben: Operative Ausarbeitung der Projektziele und Vorgaben der Geschäftsführung zum Aufbau von 50 IT-Experten für strategisch wichtige Kundenprojekte. Organisation und Durchführung von Recruiting Events z.B. Softwareabende für potentielle Bewerber. Aktive Sourcing und Direktansprache über soziale Business Netzwerke. Suche und
Contracting von IT-Freelancern. Projektmanagement und Projektcontrolling.
Monatlicher Bericht an die Geschäftsführung.

Eingesetzte Qualifikationen

Active sourcing, Event Marketing / Event management, Personalbetreuung, Projekt - Berichtswesen, Projektleitung / Teamleitung, Recruiting

Projekt „MINT Programm“: Konzeption, Implementierung und Einführung eines neuen Traineeprogramms für die Entwicklung (Festanstellung)
TRUMPF GmbH, Ditzingen
7/2009 – 12/2011 (2 Jahre, 6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2009 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter (in Teilfreistellung 3 Tage / Woche, später 1 Tag)
Aufgaben: Strategische Ausarbeitung des Traineekonzepts. Operative Umsetzung. Bedarfsabfrage der technischen Fachbereiche. Entwicklung der individuellen Traineepläne und des Kompetenzmanagements mit den Fachbereichen. Verabschiedung Bedarfsplanung und Programm durch die Geschäftsführung. Rekrutierung von 20 High-Potentials, Betreuung der Teilnehmer im Durchlauf von 18 Monaten.

Eingesetzte Qualifikationen

Active sourcing, Kompetenzmanagement, Personalentwicklungskonzept, Projektleitung / Teamleitung, Recruiting

Entgeltreferent/Vergütungsexperte Metalltarifvertrag / ERA Tarifvertrag (Festanstellung)
TRUMPF GmbH, Ditzingen
10/2008 – 2/2012 (3 Jahre, 5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Als Business Partner / Personalreferent habe ich im Querschnitt und Fachreferent das Thema Vergütungssystem nach ERA Tarifvertrag in der Zentrale in Ditzingen und im Werk in Hettingen verantwortet. Aufgaben waren u.a. die Organisation, Durchführung und Protokollierung von Paritätischen Kommissionen mit dem Betriebsrat, die Erstellung von neuen ERA Niveaubeispielen, Stellenbewertungen und -Einstufungen, Verhandlungen mit dem Betriebsrat, Beratung von Führungskräften zu Entgeltthemen, Zusammenarbeit mit Südwestmetall und die Bearbeitung von ERA Reklamationen sowie regelmäßiges Reporting.

Eingesetzte Qualifikationen

Beratung bei Mitbestimmung / Betriebsräte, Personalberatung, Reporting, Vergütungssysteme

Projekt: "Entwicklung und Einführung eines Personalentwicklungskonzepts für einen Ingenieurdienstleister" (Festanstellung)
Ferchau Engineering GmbH, Stuttgart
1/2008 – 8/2008 (8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 8/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter (in Teilfreistellung 1-2 Tage / Woche)
Aufgaben: Eigenständige Entwicklung und Einführung eines Personalentwicklungskonzepts für einen Ingenieurdienstleister am Standort Leinfelden-Echterdingen um MA während der "Standzeiten ohne Projekt" weiter zu entwickeln.

Eingesetzte Qualifikationen

Kompetenzmanagement, Kostenoptimierung, Personalentwicklungskonzept

Ausbildung

Systemischer Business Coach
Ausbildung
2022
Stuttgart
Resilienz-Berater
Ausbildung
Institut für Resilienz
2022
Technisch Orientierte Betriebswirtschaftslehre
Diplom-Kaufmann technisch
2007
Stuttgart

Über mich

siehe Website, XING, LinkedIn, Instagram und YouTube Profil der HR Beratung [...] (haftungsbeschränkt) sowie -Hyperlink entfernt-

Weitere Kenntnisse

siehe Website, XING, LinkedIn, Instagram und YouTube Profil der HR Beratung [...] (haftungsbeschränkt)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
974
Alter
43
Berufserfahrung
17 Jahre und 11 Monate (seit 06/2006)
Projektleitung
7 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden