freiberufler Interim Manager / Projektmanager / Experte Produktions- und Planungsprozesse international auf freelance.de

Interim Manager / Projektmanager / Experte Produktions- und Planungsprozesse international

zuletzt online vor wenigen Stunden
  • auf Anfrage
  • 74081 Heilbronn
  • Europa
  • de  |  en  |  fr
  • 27.02.2024

Kurzvorstellung

Erfahrener, selbstständiger Interim Manager und Projektmanager mit über 10 Jahren Führungserfahrung sowie 25 Jahren Berufserfahrung in anspruchsvollen Vakanzen.
Branchen: Verarbeitende Industrie, Automotive, Verbundteile, Maschinenbau

Auszug Referenzen (7)

"von September 2022 bis März 2023 hat uns Herr S. in der Produktionsplanung unterstützt"
Berater Produktionsplanung / Fertigungssteuerung und Disposoition
Manager Operations M. Bitzer
Tätigkeitszeitraum

9/2022 – 3/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Beratungsleistung zum Projekt Produktionsplanung + Fertigungssteuerung / Beratung zur Optimierung des aktuellen Planungsprozesses (ABAS und ETAGIS) / Durchführung der Kapazitätsplanung und Ableitung der erforderlichen Maßnahmen zur Optimierung / Beratung zur Verbesserung der Liefererfüllung / Beratung zur Verbesserung der generellen Planung + Fertigungssteuerung / aktive operative Mitarbeit bei Stammdatenanlage Änderungen etc. / Durchführung von Simulationen zur Ermittlung von Bereitstellungs- und Lieferterminen / Abstimmung der Prioritäten der Kundenaufträge mit dem Vertrieb und Informationen bei Anpassungen von Lieferterminen / Steuerung der Montagen Kompressoren und Aggregate Bau / Abstimmung der Liefertermine mit dem Einkauf und der mechanischen Fertigung MF / Einplanung der Kompressoren und Aggregate in die Fertigung / Erstellen und pflegen des Fulfillments / Führung des Planungsteams

Eingesetzte Qualifikationen

abas-Business-Suite, Kapazitätsplanung, Planung Fertigungsprogramm, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Unternehmensberatung

"Sehr proaktiv und durchsetzungsstark! Macht Spass mit ihm zu arbeiten."
Interim Manager Shopfloor Management und Montageleitung
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

8/2021 – 10/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung Shopfloor Management, Optimierung Schichtorganisation / Erstellung Fehleranalysen / Erstellung Versuchsberichte / Ausschuss Optimierung / Bauteilmanagement / Optimierung Produktionsplanung / Organisation Montagebereiche / Bauteiltracking / Engpassmanagement / Disposition / Sicherstellung Materialfluss / Steigerung der Auslieferungen

Eingesetzte Qualifikationen

Ausschussreduktion, Organisation (allg.), Produktionslogistik, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Produktionstechnik (allg.), Prozessoptimierung, Shopfloor management

"Herr S. ist kompetent, lösungsorientiert und jederzeit zuverlässig!

Vielen Dank für die hervorragende Zusammenarbeit. Jederzeit gerne wieder!"
Interim Manager Produktionsplanung und Disposition
Bernd Dittler Head of Operations
Tätigkeitszeitraum

10/2020 – 7/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Stabilisierung und Optimierung der Produktionsplanung und Disposition / Ermittlung der Anforderungen an ein Advanced Planning and Scheduling Planungssystems mit Nutzung Datenbasis SAP/ Ermittlung der Automatisierungsfähigkeit des Planungsprozesses / Identifikation von Handlungsfeldern / Gewährleistung einer hohen Lieferbereitschaft bei optimierten Warenbestand / Sicherstellung einer termingerechten Produktionsplanung auf Basis der bekannten Bedarfe und Forecast-Daten der Kunden / Analyse der erzielten Ergebnisse und Ableitung weiterer Verbesserungspotentiale / Kapazitätsengpassmanagement / proaktive Kommunikation von Planänderungen mit der Produktionsleitung, zentralen Dispositionsteams sowie lokalen und internationalen Kundendienste / Sicherstellung der Verfügbarkeiten von Komponenten Halbfabrikate sowie Langläufer wie Stahl

Erfolge:
Übernahme aller Aufgaben des kurzfristig ausgefallenen national / internationalen Planungsverantwortlichen, 100%-Lieferbereitschaft und Verfügbarkeit aller nationaler / internationaler Kundenbedarfe / Aufnahme der IST-Planungsprozesse zur Ermittlung der Möglichkeiten einer automatisierten Planung

Eingesetzte Qualifikationen

CRM (Customer Relationship Management), Kapazitätsplanung, Produktionslogistik, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Prozessmanagement, Supply-Chain-Management (SCM)

"Herr S. ist sehr gut qualifiziert und erledigte seine Fachaufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Vielen Dank für ihre Unterstützung."
Interim Produktionsleiter Präzisionsdrehteile
Marc Eckert Head of Business Unit precision turned Parts
Tätigkeitszeitraum

11/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung zur Verbesserung der Ausführungsqualität, Arbeitsabläufe, Termineinnhaltung, Reduzierung der Streuung / Einführen und Einhalten von Fertigungskennzahlen (Kosten, Qualität, Produktivität, OEE und DLZ) / Maschinenbelegungsplanung unter Berücksichtigung der Freigaben der Kunden / Schichtplanung sowie Einteilung der Mitarbeiter zur fachgerechten Bearbeitung der Betriebsaufträge auf Basis der Qualifikationsmatrix (Personaleinsatzplanung) / Entwicklung, Coaching und Betreuung / Unterstützung bei der Erstellung von Dokumenten, einarbeiten und qualifizieren der Mitarbeiter gemäß den gesetzlichen, behördlichen, Kunden- und interne Anforderungen und Qualifikationsmatrix u.a. im Arbeitsschutz, Umweltschutz, Aufgaben, Arbeitsabläufe und arbeitsplatzspezifische Gegebenheiten sowie bei Änderungen an Prozessen, Abläufen, Arbeitsplätzen, Produkten und Arbeitsaufgaben / Aufbau , Etablierung und Aufrechterhaltung der Regelkreise / Teilnahme an Produktionsbesprechungen und Qualitätsregelkreise sowie Umsetzung der sich daraus ergebenen Maßnahmen / Regelmäßig Fertigungs- und Qualitätsleistung sowie Prozesse bewerten, Verbesserungspotentiale identifizieren, Ursachen ermitteln und Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung unter anderem der Effektivität, Effizienz, Ergonomie, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Abläufe und Maschinenverfügbarkeit ermitteln um umsetzten / Regelmäßige Abstimmung zu allen Aufgaben mit kaufmännischer Werkleitung, Führungskreis, deutschem Leitwerk und der Geschäftsführung / Verlagerung von Anlagen, Prozesse, Systeme und Werkzeuge des Hauptumsatzträgers / Erfolgreiche Vorbereitung und Begleitung des IATF Audits / Erfolgreiche Analyse fehlerkritischer Handlungsfelder und Umsetzung qualitätsrelevanter Prozessoptimierungen

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungsoptimierung, Fertigungstechnik (allg.), Produktionsleitung, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Werkleitung

"Wir bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit und können Hr. [...] als sehr kompetenten Partner empfehlen."
Berater Prozessplanung / Serienanlauf
Nidec GPM
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 8/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung in der Fertigungsprozessplanung und im Serienanlauf/-vorlauf / Planung und Koordination von Prozessverbesserungen / Durchführung, Erstellung von Durchlaufzeitenermittlungen / Wertstromanalysen / Fähigkeitsanalysen / Soll-Ist-Abgleichen / FMEA’s / Investitionsberechnungen , Kostenkalkulationen, Studien, Beratung bei der Umsetzung von Änderungen
/ Standardisierung der Betriebsmittel / Ausrüstung sowie Vorbereitung und
Aktualisierung der Betriebsmittelvorschriften / Beratung zur Einhaltung der Key Performance-Kennzahlen / Beratung zur Einhaltung von Qualitätsvorschriften und den Vorgaben zum betrieblichen Umweltschutz / Analyse und Bewertung von Verbesserungsmöglichkeiten an den Arbeitsplätzen / Schulung / Coaching der Mitarbeiter auf dem Shopfloor / Dokumentation

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungsoptimierung, Fertigungstechnik (allg.), Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Produktionstechnik (allg.), Projektmanagement, Shopfloor management

"Herr [...] hat im Projekt jederzeit hervorragende Arbeit geleistet, termingerecht und mit hoher Qualität. Uneingeschränkte Empfehlung."
Projektmanager Fertigungsplanung und Verlagerungsmanagement
DIS AG - Herr Kramer
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung in der Fertigungsplanung und -realisierung bei den Projekten zur Entwicklung und Fertigung von Kunststoff- und Metall Verbundteilen / Projektleitung zur Verlagerung / Schließung des Standorts / Betreuung der laufenden Fertigungsprojekte bis zur ordnungsgemäßen Fertigstellung / Planung und Koordination der Verlagerungsaktivitäten sowie Beratung zur Überführung und Abbau bzw. Veräußerung der Betriebsmittel und Vorrichtungen / Sicherstellung der reibungslosen Abläufe und Prozesse im laufenden Betrieb während der Verlagerung / Vorbereitung und Durchführung der erforderlichen Maßnahmen zur Schließung des Werks/ Kommunikationsschnittstelle und Nachbetreuung der Empfängerwerke international

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungsoptimierung, Fertigungstechnik (allg.), Kommunikation (allg.), Outsourcing, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement

"Herr [...] arbeitete mit absoluter Zuverlässigkeit, Loyalität, Einsatzfreude und Qualität zur höchsten Zufriedenheit des Kunden. Top Performer!"
Projektleiter / Interim Manager Kunststoff- und Metall Verbundteile
DIS Interim GmbH
Tätigkeitszeitraum

12/2016 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Vorbereitung, Planung und Durchführung von Projekten / Koordination der sachlichen Projektarbeit zur Erfüllung der Anforderungen der Kunden / Kontakte mit allen projektrelevanten Abteilungen beim Kunden / Vertretung der Belange des Unternehmens beim Kunden / Konzeption, Planung und Realisierung von technischen Projekten zur Entwicklung und Fertigung von Kunststoff- und Metall Verbundteilen unter dem Gesichtspunkten Herstellbarkeit, Qualität, Kosten und Termine, Betreuung der Werkzeugerstellung / Festlegung der Fertigungsverfahren und Fertigungsabläufe / Bearbeitung von Werkzeug- und Vorrichtungsänderungen / Erstellung von Spezifikationen für Betriebsmittel, Vorrichtungen, Sondermaschinen, Abnahmen und Inbetriebnahmen / Kalkulation von Werkzeug- und Teilekosten / Verantwortlich für die durchgängige Einhaltung der geltenden Regeln zur Arbeitssicherheit / Verantwortung für Ordnung und Sauberkeit im verantwortlichen Bereich / Planung und Realisierung von Fertigungseinrichtungen zur Herstellung von Verbundteilen aus Kunststoff und Metall (Hybride) / Anregung von Einsatzmöglichkeiten neuer Bearbeitungsverfahren

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungstechnik (allg.), Mehrprojektmanagement, Outsourcing, Projekt-Qualitätssicherung, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Werkzeugbau / Werkzeugmaschinenbau

Qualifikationen

  • Produktionsplanung und -steuerung (PPS)
  • SAP S/4HANA
  • Technisches Projektmanagement
  • Interim Management
  • Manufacturing execution system (MES)
  • Produktionsleitung
  • Produktionstechnik (allg.)
  • SAP EWM
  • SAP MM
  • SAP R/3

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAP Berater Produktionsplanung ,-Steuerung und Beschaffung
TMD Friction - Nisshinbo-Gruppe, Essen
4/2023 – 8/2023 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2023 – 8/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Bereich Fertigungsplanung und Steuerung automatisierte Mischerei
Planung und Steuerung der vollautomatisierten Mischerei mit 38 Silos sowie angebundenem AKL mit Handverwiegung / Ermittlung des Auftragsumfangs zur Deckung aller Fertigungsaufträge der Bremsbelag-Fertigung / Einplanung der Bedarfe sowie Freigabe und Bereitstellung der Aufträge und Kampagnen durch SAP EWM / Reihenfolgeplanung (Trace-IT Plattform) zur Vorbereitung der Übertragung der Mischaufträge ins MES Leitsystems / Überspielen der FE-AUF‘s ins Proleit MES Leitsystem der Mischerei / Steuerung des Auffüllvorgang des AKLs mit Rohstoffen / Planung der KTT-Mischlinie sowie des Kneters und Steuerung des Vormaterials und der Vormischungen / Kampagnenplanung unter Berücksichtigung der Lagerkapazitäten vs. Anzahl Big Bag Gestelle vs. Versorgung der Fertigung sowie des Haltbarkeitsdatums / Planung der Belag-Träger-Platten für Beschichtung zur Deckung der Bedarfe der Bremsbelag Fertigung / Urlaubsvertretung Planung Mischerei und Belag-Träger-Platten

Bereich Beschaffung Rohstoffe, Belag-Träger-Platten sowie Verpackungen + Zubehörteile
Kommunikation Lieferanten zur Avisierung der anstehenden Lieferungen / Überarbeitung von Lieferplänen und Bestellungen bzgl. Menge, Termin etc. (279 Rohstoffe) / Übermittlung der Daten an Lieferanten / Backlog Abbau durch Übermittlung von Open Order Lists zur Reduzierung des Backlogs / Einpflegen der vom Lieferanten übermittelten Open Order Lists und Klärung Ausnahmen / Unterstützung der Lieferanten bei Zeitfensterbuchungen Cargoclix der Anlieferungen / Zeichnungsänderungsmanagement für Lieferanten / Organisation von SoFa’s / Urlaubsvertretung der Beschaffung für alle 3 Bereiche.

Eingesetzte Qualifikationen

Demand Management, Manufacturing execution system (MES), Produktionsplanung und -steuerung (PPS), SAP EWM, SAP MM, SAP NetWeaver, SAP PP-MRP, SAP R/3

Berater Produktionsplanung / Fertigungssteuerung und Disposoition
Mehrer Compression GmbH, Balingen
9/2022 – 3/2023 (7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

9/2022 – 3/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Beratungsleistung zum Projekt Produktionsplanung + Fertigungssteuerung / Beratung zur Optimierung des aktuellen Planungsprozesses (ABAS und ETAGIS) / Durchführung der Kapazitätsplanung und Ableitung der erforderlichen Maßnahmen zur Optimierung / Beratung zur Verbesserung der Liefererfüllung / Beratung zur Verbesserung der generellen Planung + Fertigungssteuerung / aktive operative Mitarbeit bei Stammdatenanlage Änderungen etc. / Durchführung von Simulationen zur Ermittlung von Bereitstellungs- und Lieferterminen / Abstimmung der Prioritäten der Kundenaufträge mit dem Vertrieb und Informationen bei Anpassungen von Lieferterminen / Steuerung der Montagen Kompressoren und Aggregate Bau / Abstimmung der Liefertermine mit dem Einkauf und der mechanischen Fertigung MF / Einplanung der Kompressoren und Aggregate in die Fertigung / Erstellen und pflegen des Fulfillments / Führung des Planungsteams

Eingesetzte Qualifikationen

abas-Business-Suite, Kapazitätsplanung, Planung Fertigungsprogramm, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Unternehmensberatung

Interim Manager und Consultant Fertigungssteuerung und Planung
Carlisle CCM Europe, Thüringen
11/2021 – 8/2022 (10 Monate)
Prozessindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2021 – 8/2022

Tätigkeitsbeschreibung

SAP Buchungsstoff verarbeiten, Geschäftsvorfälle buchen bzw. Unterstützung für die Produktionsplanungs-Prozesse mit Hilfe SAP-System und dessen Umsystemen, Sicherstellung der verbrauchs- und bedarfsgesteuerten Disposition und Planung, Schnittstelle zur Fertigungssteuerung, Einkauf und Lagerlogistik, Sicherstellung des Materialflusses sowie der Liefertermintreue und Lieferfähigkeit von Endprodukten, Kontrolle der Lagerbestände und -umschlag im Bereich Halbfabrikate und Ware in Arbeit, Sicherstellung der Schnittstelle zwischen Kunde und Produktion und Planung von Kundenaufträgen, Ressourcengerechte Einplanung der Fertigungsaufträge von Halbfabrikaten und Endprodukten, Kontinuierliche Überwachung & Optimierung des Produktmix, Kapazitätsplanung, ggf. Disponieren der verlängerten Werkbank, Vertretung der Produktionsleitung als auch der Fertigungssteuerung, Prozesse Optimieren, Beratung der Fertigung bezüglich Optimierungen

Eingesetzte Qualifikationen

Kapazitätsplanung, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Prozessoptimierung, SAP BusinessObjects (BO), SAP EWM, SAP HANA, SAP MM, SAP PP, SAP SD

Interim Manager Shopfloor Management und Montageleitung
Dr. Schneider Unternehmensgruppe, Kronach-Neusses
8/2021 – 10/2021 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2021 – 10/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung Shopfloor Management, Optimierung Schichtorganisation / Erstellung Fehleranalysen / Erstellung Versuchsberichte / Ausschuss Optimierung / Bauteilmanagement / Optimierung Produktionsplanung / Organisation Montagebereiche / Bauteiltracking / Engpassmanagement / Disposition / Sicherstellung Materialfluss / Steigerung der Auslieferungen

Eingesetzte Qualifikationen

Ausschussreduktion, Organisation (allg.), Produktionslogistik, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Produktionstechnik (allg.), Prozessoptimierung, Shopfloor management

Interim Manager Produktionsplanung und Disposition
Franke, Bad Säckingen
10/2020 – 7/2021 (10 Monate)
Fertigungsindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2020 – 7/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Stabilisierung und Optimierung der Produktionsplanung und Disposition / Ermittlung der Anforderungen an ein Advanced Planning and Scheduling Planungssystems mit Nutzung Datenbasis SAP/ Ermittlung der Automatisierungsfähigkeit des Planungsprozesses / Identifikation von Handlungsfeldern / Gewährleistung einer hohen Lieferbereitschaft bei optimierten Warenbestand / Sicherstellung einer termingerechten Produktionsplanung auf Basis der bekannten Bedarfe und Forecast-Daten der Kunden / Analyse der erzielten Ergebnisse und Ableitung weiterer Verbesserungspotentiale / Kapazitätsengpassmanagement / proaktive Kommunikation von Planänderungen mit der Produktionsleitung, zentralen Dispositionsteams sowie lokalen und internationalen Kundendienste / Sicherstellung der Verfügbarkeiten von Komponenten Halbfabrikate sowie Langläufer wie Stahl

Erfolge:
Übernahme aller Aufgaben des kurzfristig ausgefallenen national / internationalen Planungsverantwortlichen, 100%-Lieferbereitschaft und Verfügbarkeit aller nationaler / internationaler Kundenbedarfe / Aufnahme der IST-Planungsprozesse zur Ermittlung der Möglichkeiten einer automatisierten Planung

Eingesetzte Qualifikationen

CRM (Customer Relationship Management), Kapazitätsplanung, Produktionslogistik, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Prozessmanagement, Supply-Chain-Management (SCM)

Interim Produktionsleiter Präzisionsdrehteile
automotive Präzisionsdrehteile, Tschechien
11/2019 – 4/2020 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung zur Verbesserung der Ausführungsqualität, Arbeitsabläufe, Termineinnhaltung, Reduzierung der Streuung / Einführen und Einhalten von Fertigungskennzahlen (Kosten, Qualität, Produktivität, OEE und DLZ) / Maschinenbelegungsplanung unter Berücksichtigung der Freigaben der Kunden / Schichtplanung sowie Einteilung der Mitarbeiter zur fachgerechten Bearbeitung der Betriebsaufträge auf Basis der Qualifikationsmatrix (Personaleinsatzplanung) / Entwicklung, Coaching und Betreuung / Unterstützung bei der Erstellung von Dokumenten, einarbeiten und qualifizieren der Mitarbeiter gemäß den gesetzlichen, behördlichen, Kunden- und interne Anforderungen und Qualifikationsmatrix u.a. im Arbeitsschutz, Umweltschutz, Aufgaben, Arbeitsabläufe und arbeitsplatzspezifische Gegebenheiten sowie bei Änderungen an Prozessen, Abläufen, Arbeitsplätzen, Produkten und Arbeitsaufgaben / Aufbau , Etablierung und Aufrechterhaltung der Regelkreise / Teilnahme an Produktionsbesprechungen und Qualitätsregelkreise sowie Umsetzung der sich daraus ergebenen Maßnahmen / Regelmäßig Fertigungs- und Qualitätsleistung sowie Prozesse bewerten, Verbesserungspotentiale identifizieren, Ursachen ermitteln und Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung unter anderem der Effektivität, Effizienz, Ergonomie, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Abläufe und Maschinenverfügbarkeit ermitteln um umsetzten / Regelmäßige Abstimmung zu allen Aufgaben mit kaufmännischer Werkleitung, Führungskreis, deutschem Leitwerk und der Geschäftsführung / Verlagerung von Anlagen, Prozesse, Systeme und Werkzeuge des Hauptumsatzträgers / Erfolgreiche Vorbereitung und Begleitung des IATF Audits / Erfolgreiche Analyse fehlerkritischer Handlungsfelder und Umsetzung qualitätsrelevanter Prozessoptimierungen

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungsoptimierung, Fertigungstechnik (allg.), Produktionsleitung, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Werkleitung

Berater Prozessplanung / Serienanlauf
Nidec GPM Hungary, Nograd
1/2019 – 8/2019 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 8/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung in der Fertigungsprozessplanung und im Serienanlauf/-vorlauf / Planung und Koordination von Prozessverbesserungen / Durchführung, Erstellung von Durchlaufzeitenermittlungen / Wertstromanalysen / Fähigkeitsanalysen / Soll-Ist-Abgleichen / FMEA’s / Investitionsberechnungen , Kostenkalkulationen, Studien, Beratung bei der Umsetzung von Änderungen
/ Standardisierung der Betriebsmittel / Ausrüstung sowie Vorbereitung und
Aktualisierung der Betriebsmittelvorschriften / Beratung zur Einhaltung der Key Performance-Kennzahlen / Beratung zur Einhaltung von Qualitätsvorschriften und den Vorgaben zum betrieblichen Umweltschutz / Analyse und Bewertung von Verbesserungsmöglichkeiten an den Arbeitsplätzen / Schulung / Coaching der Mitarbeiter auf dem Shopfloor / Dokumentation

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungsoptimierung, Fertigungstechnik (allg.), Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Produktionstechnik (allg.), Projektmanagement, Shopfloor management

Projektmanager Fertigungsplanung und Verlagerungsmanagement
Gear Motion GmbH, Baden Württemberg / Bayern
1/2018 – 12/2018 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung in der Fertigungsplanung und -realisierung bei den Projekten zur Entwicklung und Fertigung von Kunststoff- und Metall Verbundteilen / Projektleitung zur Verlagerung / Schließung des Standorts / Betreuung der laufenden Fertigungsprojekte bis zur ordnungsgemäßen Fertigstellung / Planung und Koordination der Verlagerungsaktivitäten sowie Beratung zur Überführung und Abbau bzw. Veräußerung der Betriebsmittel und Vorrichtungen / Sicherstellung der reibungslosen Abläufe und Prozesse im laufenden Betrieb während der Verlagerung / Vorbereitung und Durchführung der erforderlichen Maßnahmen zur Schließung des Werks/ Kommunikationsschnittstelle und Nachbetreuung der Empfängerwerke international

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungsoptimierung, Fertigungstechnik (allg.), Kommunikation (allg.), Outsourcing, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement

Projektleiter / Interim Manager Kunststoff- und Metall Verbundteile
Gear Motion GmbH, Baden Württemberg
12/2016 – 12/2017 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2016 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Vorbereitung, Planung und Durchführung von Projekten / Koordination der sachlichen Projektarbeit zur Erfüllung der Anforderungen der Kunden / Kontakte mit allen projektrelevanten Abteilungen beim Kunden / Vertretung der Belange des Unternehmens beim Kunden / Konzeption, Planung und Realisierung von technischen Projekten zur Entwicklung und Fertigung von Kunststoff- und Metall Verbundteilen unter dem Gesichtspunkten Herstellbarkeit, Qualität, Kosten und Termine, Betreuung der Werkzeugerstellung / Festlegung der Fertigungsverfahren und Fertigungsabläufe / Bearbeitung von Werkzeug- und Vorrichtungsänderungen / Erstellung von Spezifikationen für Betriebsmittel, Vorrichtungen, Sondermaschinen, Abnahmen und Inbetriebnahmen / Kalkulation von Werkzeug- und Teilekosten / Verantwortlich für die durchgängige Einhaltung der geltenden Regeln zur Arbeitssicherheit / Verantwortung für Ordnung und Sauberkeit im verantwortlichen Bereich / Planung und Realisierung von Fertigungseinrichtungen zur Herstellung von Verbundteilen aus Kunststoff und Metall (Hybride) / Anregung von Einsatzmöglichkeiten neuer Bearbeitungsverfahren

Eingesetzte Qualifikationen

Fertigungstechnik (allg.), Mehrprojektmanagement, Outsourcing, Projekt-Qualitätssicherung, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement, Werkzeugbau / Werkzeugmaschinenbau

Produkt- und Prozesskostenplaner
Kundenname anonymisiert, Baden Württemberg
9/2015 – 11/2016 (1 Jahr, 3 Monate)
Innere und Äußere Sicherheit
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 11/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Kalkulation von Einzelteilen, Baugruppen und kompletten Systemen in SAP / Erstellen von Änderungskalkulationen in SAP / Kalkulationserstellung und Planung bei der Mittelfrist und Strategieplanung / Erstellen, ändern und pflegen von Stammdaten, Stücklisten + Arbeitsplänen in SAP / Inventurbegleitung (Zähllisten aus SAP erzeugen, Ausgabeformulare erstellen, etc.) / Mitarbeit an Kostensenkungsthemen und deren Kalkulationen / Herstellkostenabweichungsanalysen und Präsentation vor der GF in SAP / komplexe Berechnungen von Mehrfachverwendungsbauteilen für die Beschaffung mit unterschiedlichen Ausschüssen sowie Vorbereitung der Daten für Kostenübersicht und Kostenfreigabe durch GF

Eingesetzte Qualifikationen

Inventurmanagement, SAP R/3, SAP MM, SAP PP, Fertigungstechnik (allg.), Kalkulationsunterlagen / Zeitenkataloge, Arbeitsvorbereitung, Zeichnungs- / Stücklistenorganisation

Betriebsleiter
Kundenname anonymisiert, Rheinland-Pfalz
8/2014 – 7/2015 (1 Jahr)
Metall-, Holz- und Papierindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Führung der 103 Mitarbeiter / Produktions- und Maschinenplanung bezüglich Einhaltung Termine, Menge und Qualität / Kontinuierliche Verbesserung der Produktionsabläufe und laufende Überwachung / Planen der Mitarbeiterqualifikation und Pflege der Qualifikationsstände in Qualifikationsmatrix / Entwurf, Erfassung, Auswertung und Ableiten von Maßnahmen zur Verbesserung der KPI - OEE / Planung und Umsetzung des Umzugs von Betriebsmittel, Anlagen und Produktionsmittel aus Betriebsschließung des Schwesterwerks / Wöchentliches und monatliches Reporting der Kennzahlen / Erstellen und Umsetzen von Maßnahmen zur Qualitäts- und Produktivitätssteigerung / Investitions- und Budgetplanung / Verantwortlich für die Arbeitssicherheit und den reibungslosen Betrieb des Unternehmens / aktive Mitarbeit bei der Entwicklung eines neuen Automaten zur Herstellung von Spannringen (Roboter)

Eingesetzte Qualifikationen

Aus- / Weiterbildung, Qualitätsmanagement (allg.), Fertigungsoptimierung, Fertigungstechnik (allg.), Arbeitsvorbereitung, Produktionstechnik (allg.), Arbeitssicherheit

Produktionsleiter Spritzgießen und Montage (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Baden Württemberg
4/2012 – 7/2013 (1 Jahr, 4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Führen der 50 Mitarbeiter / Produktions- und Maschinenplanung bezüglich Einhaltung Termine, Menge und Qualität / Kontinuierliche Verbesserung der Produktionsabläufe und laufende Überwachung / Planen der Mitarbeiterqualifikation und Pflege der Qualifikationsstände in Qualifikationsmatrix / Sonderaufgaben im Zuge des Insolvenzverfahren ( Abwicklung ) / Optimierung von Spritzgusswerkzeugen / Überwachen der Vormaterialbedarfe

Erfolge

Schichtmodellerstellung (3 Stufen) zur Anpassung der Manpower an die Auftragslage / Steigerung der Ausbringung um 27% bei Volllast

Eingesetzte Qualifikationen

Interim Management, Personalführung, Spritzgießen / Spritzgussverfahren, Betriebsorganisation, Produktionsoptimierung, Produktionstechnik (allg.)

Abteilungsleiter Kunststoff- und Metall Verbundteile (Hybride) (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Bayern
11/2010 – 3/2012 (1 Jahr, 5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2010 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer Spritzgussabteilung im High Tech Bereich von 17 auf 64 Mitarbeiter / Tägliches und zusammenfassend wöchentliches Reporting an den OEM / Steuerung und Planen der Maschinenbelegung / Planen und Überwachen der Vormaterialbedarfe und Termine / Planen, steuern und überwachen der externen Lohnfertigung / Feinabstimmung der Kundenbedarfe in täglichen Telefonkonferenzen direkt mit den Kunden / Steuern und Planen der Umbauten der Werkzeuge vor Produktion / Planen und eruieren der Schulungsbedarfe und Dokumentation in Mitarbeiter-Qualifikationsmatrix / Projektleitung aus den im Vorfeld erarbeitenden Produktionsoptimierungsanalysen erstellten Abstellmaßnahmen


Erfolge

Aufbau der Abteilung von 17 Mitarbeitern auf 64 Mitarbeiter (150 im Durchlauf) / Aufbau der Tastenabteilung von 2 auf 6 Maschinen incl. Umzug der Abteilung / Erweiterung der Peripherie wie Schneidanlage, Materialbehälter, Lochanlage / Einführung eines 4-Schichtmodells zur Ausbringungs- und Kapazitätserhöhung

Eingesetzte Qualifikationen

Logistik (Allg.), Aus- / Weiterbildung, Interim Management, Personalführung, Recruiting, Kostenoptimierung, Spritzgießen / Spritzgussverfahren, Betriebsorganisation, Technisches Projektmanagement, Materialbedarfsplanung (MRP), Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Produktionsoptimierer für Kunststoff- und Metall Verbundteile (Hybride)
Kundenname anonymisiert, Bayern
2/2010 – 10/2010 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2010 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse und Optimierung der Fehlererfassung im Werk / Einleitung von Abstellmaßnahmen zur Ausschussreduzierung / Aufbau und Optimierung des Berichtswesens Richtung OEM / Erstellung von Regelberichten und Statistiken zur Fehleranalyse und Abschätzung von Trends hinsichtlich Liefertreue und Liefermenge / Überwachung der Schichten und Einführung von Produktions- und Qualitätsübersichten / Schulung der Produktionsmitarbeiter zur Fehlerreduzierung / Unterstützung der Werksleitung in allen organisatorischen Belangen / Projektleitung Prozessoptimierung bzw. Prozessanalyse / Absicherung des Serienanlaufs des OEM / Toolmanagement


Erfolge

Reduzierung des Ausschusses um bis zu 37% fehleranteilig / Analyse der 5 häufigsten Fehler incl. Abstellmaßnahmen (Pareto) / Erfolgreiche Schulung der Mitarbeiter zur Fehlerreduzierung

Eingesetzte Qualifikationen

Interim Management, Qualitätsmanagement (allg.), Spritzgießen / Spritzgussverfahren, Betriebsorganisation, Manufacturing resources planning (MRPII), Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Produktionstechnik (allg.)

Fertigungsingenieur Fertigungstechnik Prozess-, Anlagen- + Tooloptimierung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Baden Württemberg
1/2007 – 4/2009 (2 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 4/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung der Projekte Anlagen- und Prozessoptimierung wie Belagstanzen und Bonding / Ermittlung von Schwachstellen bzw. Analyse der Fehlermerkmale und deren Abstellung / prozesstechnische Optimierungen in der Fertigung hinsichtlich Produktqualität und Produktquantität / Leitung der Werkzeug-Entwicklung Belagstanzen bezüglich Werkzeug- Katalog / Konstruktionsvorgaben und der Weiterführung und Dokumentation von bewährten Neuerungen an Werkzeugen / Anwenden von Lean Management Methoden und aufzeigen von Optimierungspotenzialen in der Fertigung hinsichtlich one piece Flow und Pull Systemen / Mitarbeit in globalen Optimierungsteams / Mitarbeit im Produktentstehungsprozess und Teilprojektleitung bei der Produkteinführung von der Serienreife bis zu nachgeschalteten Verbesserungen / Planung und Implementierung neuer Anlagenkomponenten und -Systeme in enger Zusammenarbeit mit den dazugehörigen Anlagenlieferanten / Planen komplexer Fertigungsmaschinen, Arbeitsgänge und Betriebsmittel mit voneinander abhängigen Bearbeitungsoptionen und unter Berücksichtigung neuer bzw. modifizierter Verfahren nach arbeitswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Erkenntnissen vorplanen / Eigen- und Fremdfertigung anhand von Kostenberechnungen vorschlagen und begründen / Soll-Ist-Vergleiche in Bezug auf benötigte Kapazitäten erarbeiten / Durchführung von Kapazitätsbetrachtungen für die Produktion und den Vertrieb / Unterstützung bei der Einführung des Produktionssystems / Leitung von Kaizen Workshops zur Prozessverbesserung / Durchführung der Prozessoptimierung mittels Six Sigma Projekten / Erstellen und pflegen von FMEA`s / Durchführung interner Audits zur Vertiefung des Qualitätsmanagementsystems / Technische Unterstützung bei der Lieferantenbetreuung


Erfolge

Entwicklung eines neuen Belagstanzverfahrens ( MS+MSS kombiniert (nur Streifen)) / Nachhaltige Optimierung der Technologien Verleim-Pressen (Bonding) und Belagstanzen

Eingesetzte Qualifikationen

Forschung & Entwicklung (allg.), Lean Management, Management (allg.), Projektleitung / Teamleitung, Fertigungstechnik (allg.), Schneidwerkzeuge, Konstruktionstechnik (allg.), Technisches Projektmanagement, Anlagenbau, Maschinenbau, Produktionsoptimierung, Produktionstechnik (allg.)

Fertigungsingenieur Werkplanung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Baden Württemberg
7/2002 – 12/2006 (4 Jahre, 6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2002 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Durchführen von Neuplanungen / planen von Arbeitsfolgen und Arbeitsgängen, Betriebsmittel, Vorgabezeiten für Montage / Teilefertigung mit voneinander abhängigen Bearbeitungsoperationen und unter Berücksichtigung neuer bzw. modifizierter Verfahren nach arbeitswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Erkenntnissen vorplanen, planen und feinplanen - ggf. unter Mitwirkung anderer betrieblicher Stellen / Terminpläne ausarbeiten / Eigen- und Fremdfertigung anhand von Kostenrechnungen vorschlagen und begründen / Soll- Ist- Vergleiche in Bezug auf benötigte Kapazitäten erarbeiten / alternativen Darstellen / Investitionskosten und Fertigungszeiten aufstellen und abstimmen / Technische Unterlagen und konstruktive Vorgaben auf optimale Umsetzbarkeit prüfen + ggf. ergänzen und berichtigen / Rohteilformen und Zuschnitts Maße optimieren / Durchführung von Herstellbarkeit- und Prüfbarkeitsanalysen / konstruktive Veränderungen vorschlagen und Einsparungen berechnen / Einsetzbarkeit neuer Bearbeitungsverfahren anregen / Fertigungsversuche einsteuern, überwachen und Ergebnisse analysieren / Bauteilauslegung über die gesamte Prozesskette incl. Erstellen von Rohteil-, Bearbeitungs- und Nacharbeitszeichnungen / Qualitätsvorausplanung (z.B. APQP) durchführen / Analyse von Prüfergebnissen / Hallenlayout Planung bzw. Hallenlayout planen / Planen komplexer Betriebsmittel, Art und Anzahl der Betriebsmittel mit einer Vielzahl von Funktionen / Bearbeitungsstufen planen / Fertigung und Beschaffung veranlassen / Konstruktive Gestaltung abstimmen / Kapazität- und Belegungspläne aufstellen / Führen des Arbeitsplanes / Arbeitsgänge, Arbeitsfolgen + Betriebsmittel beschreiben / Optimale Losgrößen ermitteln / Vorgabezeiten errechnen und festlegen / Fertigungsablauf einschließlich der Maschineneinstelldaten dokumentieren / Prüfvorschriften umsetzen / Rationalisierungsmaßnahmen erarbeiten /Reduzierung der Fertigungszeiten / Verfahrensverbesserungen erarbeiten, abstimmen, einführen und überwachen / Ergebnisse auswerten / Alle Planungsgrößen mit den Fachbereichen abstimmen, festlegen und vertreten / Planung der Fertigungsprozesse / Durchführung von Hart-Weichabstimmungen von spanabhebend bearbeiteten Synchronteilen / Mitarbeit in Multiprojektmanagement sowie an interdisziplinarischen und abteilungs-übergreifenden Projekten wie Messstrategie, Herstellbarkeits- und Prüfbarkeitsanalysen, FMEA / Erstellen von Arbeitsplänen, Prüfplänen, TQP/Control Plänen, Prozessfluss-Diagrammen, MFU, Prozess FMEA, Herstellbarkeits-und Prüfbarkeitsanalysen etc. / Umsetzung der Entwicklungs- und Versuchsergebnisse der jeweiligen Baustufen / Informationsaustausch mit Kunden und Lieferanten bezüglich Qualität, Kosten und Optimierung

Erfolge

30% Kosteneinsparung bei einer Kupplungskörpersorte (keglig) durch Lieferantenentwicklung und Nutzung ablaufbedingter Wartezeiten beim Drehen / Erstellung eines Excel Programms zur Hart-Weich Auslegung von Synchronbauteilen / parallele Fertigung und Entwicklung von 5 kompletten Synchronisierungen mit 70 Bauteilen

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenentwicklung, Investition / Desinvestition, Kalkulation, Forschung & Entwicklung (allg.), Wirtschaftswissenschaft, SAP R/3, Projektleitung / Teamleitung (IT), APQP (Advanced Product Quality Planning), Fertigungstechnik (allg.), Technische Projektleitung / Teamleitung, Arbeitsplanung / Arbeitssteuerung, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Produktionstechnik (allg.), Advanced product quality planning (APQP), Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA / FMECA), ISO/TS 16949

Produktionsplaner (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Baden Württemberg
4/2001 – 6/2002 (1 Jahr, 3 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2001 – 6/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Ermittlung und Vorgabe des Produktbedarfes hinsichtlich Menge und Termin / Backlog Management => Abstimmung des Auftragsbestandes mit Vertrieb, Marketing und Produktionsplanung / Optimierung des Auftragsbestandes und Reaktion auf eventuelle Marktveränderungen / Sicherstellung der termingerechten Kundenbelieferung / Bedarfskoordinierung mit den weltweiten Zulieferfirmen / Bearbeiten von verschiedenen Forecasts für unterschiedliche Subcontraktoren in und außerhalb Europas / Berechnen der verschiedenen wöchentlichen Targets für unterschiedliche Produktionsstufen / Tracking der Halb-Ware und Sendungsverfolgung über verschiedene Informationsmedien / Produktionsplanung für verschiedene Transponder Produkte und ähnliche Integrierte Schaltungen / Optimierung der Logistikprozesse und des Lagerbestandes

Eingesetzte Qualifikationen

Lagerlogistik, Lagerverwaltung, Fertigungstechnik (allg.), Manufacturing resources planning (MRPII), Materialbedarfsplanung (MRP), Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Produktiver Einrichter (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Baden Württemberg
8/1995 – 3/2001 (5 Jahre, 8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/1995 – 3/2001

Tätigkeitsbeschreibung

führen der statistischen Prozesskontrolle SPC / Schichtwiderstandsmessungen / Ätzraten-Messungen / Springer im Bereich Metallisierung, Zentrale Dateneingabe, Diffusionsraum und der Plasmachemie / Service und Reparatur von unterschiedlichen Anlagen im Reinraum / Troubleshooting an unterschiedlichen Anlagen / Betreuung und Unterstützung des Fremdservices der Anlagen (englisch)

Eingesetzte Qualifikationen

Statistische Prozessregelung (SPC), Dienstleistung (allg.), Instandhaltung / Instandsetzung, Reinraumtechnik

Zertifikate

Agile Project Delivery with Focused Build for SAP Solution Manager (7.2)
Open SAP / SAP Learning Plattform
2024
SAP S/4HANA Exploring Cloud Public Edition, Retail
Open SAP / SAP Learning Plattform
2024
SAP S/4HANA Exploring Business Processes in Process Shopfloor Control - Record of Achievement
Open SAP / SAP Learning Plattform
2024
Exploring Data Modleing with SAP Solutions
SAP
2024
SAP Logistics – Transformation from SAP ERP to SAP S/4Hana
Open SAP
2023
Kick-Start SAP Transformtions with SAP Signavio Plug and Gain
Open SAP
2023
VDA 6.5 - Qualifizierung zum Produkt-Auditor
2018
ABAS Academy - Disposition
2014
ABAS Academy - Fertigung Basis
2014
Konstrukteur CAD Anwendungen AutoCAD und CATIA V5
2014
DGQ Six Sigma Green Belt
2007
VDI Zielbewusstes Optimieren mit Versuchsplanung (DOE) in der Praxis
2007
Interner Auditor
2007
DGQ Stat. Methoden zur Produkt- und Prozessüberwachung
2006
DGQ Qualitätsmanagement - Methoden und Werkzeuge
2006
DGQ Grundlehrgang Qualitätsmanagement
2006
DGQ Qualität gemeinsam verbessern - erfolgreiches moderieren und mitarbeiten in Tems
2006
GA - Situatives Führen für Projektleiter
2005
Mahr - Formmesstechnik Anwendung
2003
K. Pieper MS Project 2000 Vertiefung
2003
AdA - SAP R3 QM40 Qualitätsmanagement Produktion/Montage/Produktionsplaner
2003
AdA - SAP R3 PP40 Logistikprozesse
2002
AdA - SAP R3 PP10 Stammdaten
2002
AdA - SAP R3 PP20 / PP30 Aufträge und Beschaffung in der Produktion/Dispositions- und Fertigungssteuerung
2002
AdA - SAP R3 Q-Meldungen in SAP
2002
KDK Communication - Business English (KID BUTTON)
2001

Ausbildung

Produktionstechnik und Logistik
Dipl.-Ing. Produktionstechnik und Logistik / Maschinenbau
2001
University of Science Heilbronn

Über mich

Durch meine rasche Auffassungsgabe und meine Berufserfahrungen im Interim-Management habe ich mir einen kooperativen und partnerschaftlichen Führungsstil aufgebaut. Einsatzbereitschaft, Flexibilität, eine zielorientierte sowie lösungsorientierte Arbeitsweise sowie eine nachhaltige Umsetzung von Verbesserungen zeichnen mich aus. Durch meine langjährige Berufserfahrungen als Produktionsingenieur verfüge ich über solide Methodenkompetenzen im Bereich Optimierung von Prozessen, Anlagen und Werkzeugen, Leanmanagement, Kaizen und KVP.
Probleme bzw. Fehler werden pragmatisch und lösungsorientiert abgestellt. Wer "HANDS ON" Mentalität für interessante Projekte sucht ist bei mir an der richtigen Adresse. Verlagerungen als auch Betriebsschließungen können ebenfalls nach Kundenwunsch umgesetzt werden.

Weitere Kenntnisse

Interim Management bei kurzfristigem Ausfall von Führungspersonal wie Werkleitung / Betriebsleitung / Produktionsleitung / Fertigungsleitung oder bei Restrukturierungs- und Changemanagement sowie bei Kapazitätsengpässen

Technik & Ingenieursberufe
- Technische Projektleitung / -management
- Produktionsoptimierung
- Prozessanalyse
- Prozessoptimierung
- Maschinenoptimierung
- Anlagenoptimierung
- Werkzeugoptimierung
- Rüstzeitreduzierung / SMED
- One Piece Flow
- Lean-Six-Sigma
- Fahrzeugbau
- Fertigungstechnik
- Produktionstechnik
- Produktionsplanung
- Maschinenbelegungsplanung
- Kapazitätsplanung
- Layoutplanung
- Effizienzsteigerung
- Effektivitätssteigerung
- Produktivitätssteigerung
- Produktionsverlagerungen
- Make or Buy Analysen
- Herstellbarkeitsanalyse
- Machbarkeitsanalyse
- Prübarkeitsanalyse
- Organisations- und Ablaufoptimierung
- Beschaffungsmanagement (Anlagen/Maschinen/Werkzeue/Betriebsmitel)
- Investitions- und Budgetplanung
- Hart-Weich-Absimmung von Bauteilen
- Planung und Umsetzung von Prototypenbaueilen
- Planung und Umsetzung von Serienbauteilen
- Ausschussreduzierung
- Steigerung der KPI OEE
- Ressourcenplanung
- FMEA

Organisation / Management
- Leanmanagement
- Kaizen
- Prozessmanagement
- Kostenoptimierung
- Prozess-Beratung / -Analyse
- Qualitätsmanagement
- Interim Management
- Projektmanagement / PMO
- Instandhaltungsmanagement
- Unternehmensberatung

Branchenkenntnisse
- Automotive
- Konsumgüter
- Metall
- Kunststoff
- Hybride

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Europa
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
7740
Alter
51
Berufserfahrung
28 Jahre und 7 Monate (seit 08/1995)
Projektleitung
14 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden