Statistiker / Data Analyst / Data Scientist

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  National
de  |  en  |  fr
  auf Anfrage
  24148 Kiel
 26.05.2018

Kurzvorstellung

Promovierter Diplom-Psychologe mit langjähriger Erfahrung in empirisch-quantitativer Forschung und Lehre sowie universitär nachgewiesenen wirtschaftsmathematischen und -statistischen Zusatzkenntnissen.

Referenzen (3)

"Dr. [...] hat er vor Beauftragung nachgefragt, seine Methodik ausführlich erläutert und v.a. an allen Stellen i.S. des Kunden mitgedacht. Sehr gut!"
Statistiker, Testkonstrukteur
Dr. Roman Ditzer
Tätigkeitszeitraum

4/2018 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

statistische Datenanalyse
Testkonstruktion: Begutachtung, Optimierungsvorschläge

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), Forschung & Entwicklung (allg.), Statistik (allg.)


"Herr Dr. [...] hat die Daten wieder zügig und verlässlich bearbeitet, die Analyse übersichtlich präsentiert, hilfreich komentiert und "Extrawünsche" kompetent recherchiert und umgesetzt.
Danke!"
freiberuflicher Statistiker: Datenanalysen
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Statistische Datenanalysen mit der Software R in der medizinischen Forschung, insbesondere Berechnung von diagnostischen Kennwerten mit Signifikanzprüfung

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), Statistik (allg.)


"Kompetente Beratung, gute Erreichbarkeit und schnelle Bearbeitung!"
freiberuflicher Statistiker: Beratung und Datenanalysen
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Statistik-Beratung und statistische Datenanalysen u.a. mit der Software R in der medizinischen Forschung.

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), Statistik (allg.)

Ich biete

Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Statistik (allg.)
    13 Jahre , 6 Monate Erfahrung
  • Mathematik
    4 Jahre , 5 Monate Erfahrung

IT, Entwicklung
  • IBM SPSS Statistics
    13 Jahre , 3 Monate Erfahrung
  • R (Programmiersprache)
    4 Jahre , 5 Monate Erfahrung

Management, Unternehmen, Strategie
  • Unternehmensberatung
    4 Jahre , 3 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Statistiker, Testkonstrukteur
RD interlogue, Home Office in Kiel
4/2018 – 4/2018 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2018 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

statistische Datenanalyse
Testkonstruktion: Begutachtung, Optimierungsvorschläge

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), Forschung & Entwicklung (allg.), Statistik (allg.)


freiberuflicher Statistiker: Datenanalysen
Kunde anonym,
1/2017 – 1/2017 (1 Monat)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Statistische Datenanalysen mit der Software R in der medizinischen Forschung, insbesondere Berechnung von diagnostischen Kennwerten mit Signifikanzprüfung

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), Statistik (allg.)


freiberuflicher Statistiker: Beratung und Datenanalysen
Kunde anonym,
9/2016 – 9/2016 (1 Monat)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Statistik-Beratung und statistische Datenanalysen u.a. mit der Software R in der medizinischen Forschung.

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), Statistik (allg.)


Nachhilfe-Lehrer in den Bereichen Statistik, Mathematik und Forschungsmethodik
Studierende verschiedener Studiengänge und Hochsch, Kiel
1/2014 – offen (4 Jahre, 5 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/2014 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Nachhilfe-Lehrer für Studierende in den Bereichen Statistik, Mathematik und Forschungsmethodik

Übersicht über die Kurse, zu denen ich bereits Nachhilfe gegeben habe:

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU Kiel)

Einführung in die Statistik - Agrarwissenschaft / Ökotrophologie (Bachelor)
Mathematik II - Betriebswirtschaftslehre / Volkswirtschaftslehre / Handelslehramt (Bachelor)
Methodenlehre der Statistik I - Betriebswirtschaftslehre / Volkswirtschaftslehre / Handelslehramt (Bachelor)
Mathematik für Biologen und Pharmazeuten - Biologie (Bachelor)
Mathematik für Geowissenschaftler II (Statistik) - Geowissenschaften (Bachelor)
Methodik des wissenschaftlichen Arbeitens (Statistik) - Medizin
Einführung in die Forschungsmethodik - Psychologie (Bachelor & Diplom)
Quantitative Methoden I - Psychologie (Diplom)
Statistik I - Soziologie (Bachelor)


Europa-Universität Flensburg

Statistik I: Grundlagen - Internationales Management (Bachelor)
Einführung in die empirische Sozialforschung - Vermittlungswissenschaft (Bachelor)
Statistik I - Vermittlungswissenschaft (Bachelor)


Fachhochschule Kiel

Beschreibende Statistik - Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)
Schliessende Statistik - Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)
Mathematik I - Internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen (Bachelor)
Wirtschaftsmathematik - Internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen (Bachelor)
Statistik und Versuchsplanung - Landwirtschaft (Bachelor)
Grundlagen der Mathematik - Wirtschaftsinformatik (Online) (Bachelor)
Statistik - Wirtschaftsinformatik (Online) (Bachelor)

Fernuniversität in Hagen

Statistik - Politikwissenschaft (Bachelor)
Statistik - Psychologie (Bachelor)
Vertiefung der Statistik - Wirtschaftswissenschaft (Master)

Universität Hamburg

Statistik II - Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)
Quantitative Methoden II - Psychologie (Bachelor)

Eingesetzte Qualifikationen

R (Programmiersprache), IBM SPSS Statistics, Statistik (allg.), Mathematik


Leitung des Workshop zur „Raschskalierung“ auf der Summer School 2012
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (, Erkner
8/2012 – 8/2012 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Leitung des Workshop zur „Raschskalierung“ auf der Summer School 2012

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Leitung des Workshops „Einführung in die Item Response Theory“
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Konstanz
9/2011 – 9/2011 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Workshop „Einführung in die Item Response Theory“ auf der
Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogen der Deutschen
Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Universität Konstanz

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Leitung des Workshop zur „Missing Data“ auf der Summer School 2011
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (, Erkner
8/2011 – 8/2011 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Durchführung des Workshops "Missing Data" auf der Summer School 2011, Erkner bei Berlin

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Vertretungsprofessor für Empirische Bildungsforschung
Universität Erfurt, Erfurt
10/2010 – 2/2011 (5 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 2/2011

Tätigkeitsbeschreibung

• akademische Lehre, inkl. Prüfungstätigkeiten
• Mitarbeit an der Konzeption von Studiengängen

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.), Pädagogik (allg.)


Vertretungsprofessor für Empirische Bildungsforschung
Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal
10/2009 – 3/2010 (6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2009 – 3/2010

Tätigkeitsbeschreibung

• akademische Lehre, inkl. universitäre Prüfungstätigkeiten
• Tätigkeiten für das Landesprüfungsamt NRW
• Betreuung einer Staatsexamensarbeit

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.), Pädagogik (allg.)


Leitung des Workshops „Skalierungsmethoden in komplexen Testdesigns unter Verwen
Universität Duisburg-Essen, Essen
10/2008 – 10/2008 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 10/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Durchführung des Workshops „Skalierungsmethoden in komplexen Testdesigns unter Verwendung des Computerprogramms ConQuest“, Graduiertenkolleg Naturwissenschaftlicher Unterricht (nwu) der Universität
Duisburg-Essen, Essen.

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Leitung des Workshops „Einführung in die Datensätze von PISA 2003“
Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen, Berlin
4/2008 – 4/2008 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

4/2008 – 4/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Leitung des Workshops „Einführung in die Datensätze von PISA 2003“ am Forschungsdatenzentrum des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen
(IQB), Berlin.

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Leitung des Workshops „Einführung in die Testanalyse mit probabilistischen Testm
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster
7/2007 – 7/2007 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

7/2007 – 7/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des Workshops „Einführung in die Testanalyse mit
probabilistischen Testmodellen unter Verwendung der Computerprogramme
WinMira und ConQuest” am Institut für die Didaktik der Biologie, Westfälische
Wilhelms-Universität Münster

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Leitung des Workshops „Einführung in die klassische und probabilistische Testthe
Universität Hamburg, Hamburg
7/2007 – 7/2007 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

7/2007 – 7/2007

Tätigkeitsbeschreibung

„Einführung in die klassische und probabilistische Testtheorie”, Vortrag
und Workshop am Graduiertenkolleg Bildungsgangforschung der Universität
Hamburg.

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Statistischer Berater
Landesinstitut für Schulentwicklung, Stuttgart
1/2007 – 3/2011 (4 Jahre, 3 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Statistische Beratung bei Testentwicklungen

Eingesetzte Qualifikationen

Unternehmensberatung, Statistik (allg.)


Leitung des Workshops „Testanalyse mit dem Rasch-Modell”
Landesinstitut für Schulentwicklung, Stuttgart
5/2005 – 5/2005 (1 Monat)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

5/2005 – 5/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Durchführung eines Workshops zu statistischen Analysen mit dem Rasch-Modell unter Anwendung der Software ConQuest und WinMira

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.)


Lehrbeauftragter für Teststatistik
Christian-Albrechts-Universität Kiel, Institut für, Kiel
10/2003 – 3/2008 (4 Jahre, 6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2003 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Lehrbeauftragter für Teststatistik

Eingesetzte Qualifikationen

Statistik (allg.), Bildung (allg.)


wissenschaftlicher Mitarbeiter
Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissen, Kiel
10/2002 – 7/2011 (8 Jahre, 10 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2002 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

2002-2005 Doktorand, Projektmitarbeiter PISA 2003 (Naturwissenschaftstest)
2005-2011 Postdoc, u.a. in PISA 2003, PISA 2006, Nationales Bildungspanel: Datenanalysen, wissenschaftliche Publikationen, Testentwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

IBM SPSS Statistics, Angewandte Forschung, Statistik (allg.)


Zertifikate

Modulabschlußklausur "Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik" (FernUniversität in Hagen, Note: 1,3)
März 2018

Modulabschlußklausur "Multivariate Verfahren" (FernUniversität Hagen; 97%, Note: 1.0)
September 2017

Modulabschlußklausur "Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik" (FernUniversität Hagen; 100%, Note: 1.0)
Mai 2017

Promotion zum Dr. phil. (Hauptfach Psychologie), Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Note 0,7 (summa cum laude)
Juli 2005

Diplom in Psychologie (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Note: sehr gut)
Oktober 2002

Ausbildung

Data Scientist with R (95 Stunden englischsprachige Onlinekurse)
(Ausbildung)
Jahr: 2018
Ort: DataCamp

Wirtschaftswissenschaften
(Weiterbildungskurse: Wirtschaftsmathematik, Statistik im Bachelor und Master)
Jahr: 2017
Ort: Hagen

Mathematik
(Weiterbildungskurse)
Jahr: 2016
Ort: Hagen

Psychologie
(Promotion zum Dr. phil.)
Jahr: 2005
Ort: Kiel

Psychologie
(Diplom)
Jahr: 2002
Ort: Kiel

Qualifikationen

Statistische Auswertungsverfahren, insbesondere aus den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, SPSS, R

Mögliche Auswertungsverfahren:

Mögliche Verfahren sind insbesondere:

- deskriptive Statistiken,
- Anpassungstests (Chi-Quadrat, Kolmogoroff-Smirnoff, Shapiro-Wilks),
- Kontingenz- und Korrelationsanalysen,
- Maße der Beurteilerübereinstimmung (z.B. Cohens Kappa),
- diagnostische Kennwerte (z.B. Sensitivität, Spezifität),
- Mittelwertsvergleiche (t-Tests, Varianzanalysen, Kontraste),
- Tests auf Anteile,
- nichtparametrische Tests für Lagemaße (z.B. U-, Wilcoxon-, Kruskal-Wallis-, Friedman-Test),
- Tests auf Varianzgleichheit und -unterschiede (F-, Bartlett-, Levene-Test),
- Regressionsanalyse (linear, logistisch),
- klassische und probabilistische Testanalysen (z.B. Trennschärfe, Reliabilität, Rasch-Modell),
- Clusteranalysen,
- exploratorische und konfirmatorische Faktorenanalysen, Strukturgleichungsmodelle.

Über mich

Dienstleistungen in den Bereichen Statistik, Mathematik und Forschungsmethoden:
- statistische Datenanalysen,
- Statistik-Beratung
- Unterricht: Statistik-Workshops, -Seminare

Ich bin zu gelegentlichen Aufenthalten beim Kunden bereit (z.B. zur Durchführung von Workshops / Seminaren oder für Besprechungstermine im Rahmen von Beratungen). Die kurz- oder mittelfristige Tätigkeit im Betrieb z.B. für Datenauswertungen schließe ich dagegen aus (Arbeitnehmerüberlassung / Scheinselbständigkeit / kurzfristige abhängige Beschäftigungsverhältnisse). Von solchen Anfragen bitte ich abzusehen.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1866
Alter
41
Berufserfahrung
15 Jahre und 7 Monate (seit 10/2002)
Projektleitung
1 Jahr

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »