Interim-Manager Supply Chain & Logistik

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Weltweit
de  |  en
  90€/Stunde
  50374 Erftstadt
179 mal

Kurzvorstellung

Supply Chain Manager / Logistikmanager

Ich biete

Einkauf, Handel, Logistik
  • Supply-Chain-Management (SCM)
    5 Jahre Erfahrung
  • Logistik (Allg.)
    4 Jahre , 10 Monate Erfahrung
  • Inventurmanagement
    4 Jahre , 2 Monate Erfahrung
  • Bestandsmanagement
    5 Monate Erfahrung
  • Transportmanagement
  • Lieferantenmanagement (allg.)
  • Produktionslogistik
  • Materialwirtschaft

Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement
    2 Jahre , 8 Monate Erfahrung
  • Interim Management

Projekt‐ & Berufserfahrung

Dozent
Europäische Fachhochschule Brühl, Brühl/Köln
9/2015 – 2/2016 (6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Vorlesung mit dem Thema "Outsourcing und Kontraktlogistik" entwickeln und ausarbeiten sowie, in 24 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten aufgeteilt, halten.
(Duales Studium, d.h. alle Vorlesungen nach 18.00 Uhr)

Eingesetzte Qualifikationen

Outsourcing, Logistik (Allg.), Supply-Chain-Management (SCM), Kontraktlogistik


Globaler Projektleiter (Festanstellung)
Kunde anonym,
4/2015 – 11/2017 (2 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2015 – 11/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Führen eines internationalen und interdisziplinären Team in einer Matrix-Organisation, d.h. ohne disziplinarische Führungsverantwortung.
First Point of Contact für den Kunden BMW für technische und qualitative Belange.
Verantwortlich für Abstimmung und Einhaltung von Timing und Budget von neuen Programmen und technischen Änderungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement, Ablauf- / Terminmanagement, Projektfinanzierung, Projektmanagement - Kommunikation, Programm Management


Interim- und Projektmanager
Kunde anonym,
12/2014 – 4/2015 (5 Monate)
Herstellung von tapes und adhesives
Tätigkeitszeitraum

12/2014 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung und gleichzeitige Zusammenführung der Abteilungen Auftragsabwicklung und Produktionsplanung mit insgesamt 9 Mitarbeitern.

Eingesetzte Qualifikationen

Vertrieb (allg.), Kommunikation (allg.), Supply-Chain-Management (SCM), Logistik Beratung, Bestandsmanagement


Dozent
Europäische Fachhochschule Brühl, Brühl/Köln
9/2014 – 2/2015 (6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Vorlesung mit dem Thema "Outsourcing und Kontraktlogistik" entwickeln und ausarbeiten sowie, in 24 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten aufgeteilt, halten.
(Duales Studium, d.h. alle Vorlesungen nach 18.00 Uhr)

Eingesetzte Qualifikationen

Outsourcing, Logistik (Allg.), Supply-Chain-Management (SCM), Kontraktlogistik


Head of Logistics (Festanstellung)
Kunde anonym,
10/2012 – 10/2013 (1 Jahr, 1 Monat)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

10/2012 – 10/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Definition, Ausschreibung und Anmietung von Lagerflächen in Hafennähe (Belgien, Niederlande) mit angegliederten Werkstätten und Lackiershops.

Eingesetzte Qualifikationen

Logistik (Allg.), Kontraktlogistik, Reparaturmanagement, Retouren- / Garantiemanagement, Lagerstandortbestimmung


Head of Logistics (Festanstellung)
Kunde anonym,
11/2010 – 12/2014 (4 Jahre, 2 Monate)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

11/2010 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Planung und Aufbau der kompletten Logistik-Abteilung von der "grünen Wiese" - sowohl personell als auch materiell.
Analyse, Auslegung, Beschaffung und Montage aller Regalsysteme;
Definition und Beschaffung der benötigten Flurförderzeuge;
Entwicklung und Einführung der logistischen Prozesslandschaft;
Auswahl, Einstellung und Einarbeitung der Mitarbeiter.

Eingesetzte Qualifikationen

Logistik (Allg.), Supply-Chain-Management (SCM), Lagerverwaltung, Inventurmanagement, Lagerkapazitätsbestimmung, Lager-Layoutplanung


Gruppenleiter Materialplanung und Logistik (Festanstellung)
Kunde anonym,
1/2007 – 10/2010 (3 Jahre, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Frachteinkauf (Erstellen der Ausschreibungen, Einholen und Selektion der Angebote) für ein Volumen von ca. 1,2 Mio Euro.

Eingesetzte Qualifikationen

AVA (Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung)


Gruppenleiter Materialplanung und Logistik (Festanstellung)
Kunde anonym,
10/2006 – 4/2007 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2006 – 4/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Umstellung verschiedener mainframe Systeme auf SAP R/3. Ich war der key-user für die Module PP und MM. Die Umstellung wurde innerhalb von nur 7 Monaten vollzogen.

Eingesetzte Qualifikationen

SAP R/3


Ausbildung

Volkswirtschaftslehre
(Diplom)
Jahr: 1995
Ort: Universität Tübingen

Political Science
(Master of Arts)
Jahr: 1993
Ort: Lawrence, Kansas, USA

Qualifikationen

17 Jahre Berufserfahrung im Bereich Supply Chain / Logistik
11 Jahre Führungserfahrung

Über mich

Einerseits ist es purer Zufall, dass ich in der Logistik gelandet bin.
Andererseits scheint es, als wäre das nur folgerichtig gewesen.
Der „Logistikvirus“ hatte es bei mir sehr leicht, da es mir schon immer wichtig war, eine Sache komplett zu durchschauen und zu verstehen. In der Logistik steht der Prozess als Ganzes im Mittelpunkt und muss von Anfang bis Ende betrachtet, verstanden und bewertet werden. Lösungsorientiertes Vorgehen braucht hier Abstimmung mit vielen anderen Abteilungen. Hier ist Fingerspitzengefühl und soziale Kompetenz gefragt. Durchsetzungsstärke gepaart mit Diplomatie.
Sehr häufig ist die Logistik auch die „systembeherrschende“ Abteilung. Die komplette Wertschöpfungskette wird im System gespiegelt und wer das System beherrscht, kann Informationen extrahieren, filtern, auswerten und verteilen.

Nach kürzeren Stationen in der Papier- bzw. der Metallverpackungsindustrie war ich 9 Jahre für einen Automobilzulieferer tätig. Mein „Wille zur Macht“ hat sich erst relativ spät entwickelt. Erst als ich im Rahmen einer Nachfolgeregelung im Jahre 2006 meine erste Leitungs- bzw. Führungsposition antrat, erfuhr ich hautnah, was es heißt Entscheidungen zu treffen, Verantwortung zu übernehmen, die Dinge in eine bestimmte Richtung zu lenken.
Die Bereiche, die ich als Supervisor abgedeckt habe umfassten u. a. die werkweite Produktionsplanung, das Engpass-Management mit Lieferanten und Kunden, die Koordination von Neuanläufen, die Bestandsverantwortung für das Produktionsmaterial, die Verpackungsplanung und den Frachteinkauf.

Den Schritt ins Management durfte ich 2010 machen, als mir die Position des „Head of Logistics“ von einem chinesischen Baumaschinen-Hersteller angeboten wurde. Der besondere Reiz dieser Position lag darin, dass es den Standort noch nicht gab. Beginnend mit einem kleinen Kernteam haben wir diesen Standort geplant und aufgebaut. Ich durfte die komplette logistische Prozesslandschaft aufsetzen, das Lager und die benötigten Maschinen auslegen, beschaffen und aufbauen. Mein eigenes Team – ohne das all dies nicht möglich gewesen wäre – habe ich parallel dazu zusammengestellt.
Führung selbst hat für mich vor allem mit Respekt zu tun. Respekt vor dem Menschen und Wertschätzung dessen, was geleistet wird. Klare Vorgaben sind hier genau so wichtig wie das Übertragen von Verantwortung. Damit einher gehen selbstredend immer auch das Einräumen von Freiräumen und das Vertrauen, mit den Freiräumen auch umgehen zu können. Etwas allgemeiner gesprochen empfinde ich Führung oder Leitung als Dienst - als Dienst am Unternehmen und am Mitarbeiter.
Ich habe den Anspruch an mich selbst, mich jeden Tag zu hinterfragen: Bin ich noch effektiv, d.h. beschäftige ich mich mit den richtigen, für die Profitabilität des Unternehmens wichtigen Dingen? Tue ich das, was ich tue effizient oder kann ich überflüssige Arbeitsschritte eliminieren?
Die Freude am eigenen täglichen lernen hat mich zwischenzeitlich auch zur Lehre geführt. Junge Menschen anzuleiten, Inhalte und Erfahrungen zu vermitteln führt nicht nur dazu, dass diese (hoffentlich!) davon profitieren und in ihrer eigenen Entwicklung voranschreiten. Es hält auch für den Lehrenden so manche Lektion bereit - fachlich wie menschlich. 2 Semester durfte ich diese Leidenschaft nebenberuflich an einer privaten Fachhochschule ausleben.
Derzeit bin ich in einer globalen Rolle im Bereich Projektleitung/Programm Management aktiv. So wie ich Projektleitung oder Programm Management verstehe, verlangt es die gleichen Tugenden wie die Logistik. Auch ein Projekt kann nicht auf eine Abteilung reduziert werden. Auch ein Projektleiter braucht soziale Kompetenz, muss sanfte Gewalt einsetzen und exakt planen um erfolgreich zu sein. Das wichtigste Gut ist auch hier die Information. Die wichtigste Eigenschaft ist auch hier die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.
Ich bin verheiratet und Vater von 2 Töchtern. Phasenweise bin ich exzessiver Leser und ich bewege mich gerne in der Natur.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Letztes Profilupdate
13.01.2018
Alter
50
Berufserfahrung
20 Jahre und 10 Monate (seit 04/1997)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »