freiberufler Projekt Manager auf freelance.de

Projekt Manager

offline
  • 75€/Stunde
  • 71149 Bondorf (Kreis Böblingen)
  • Nähe des Wohnortes
  • de  |  en  |  tr
  • 26.08.2018

Kurzvorstellung

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte mich in Ihrem renommierten Hause gerne im Rahmen eines Direkteinstieges für diese Stellenausschreibung bewerben.

Ich biete

  • Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter & Test Manager (Festanstellung)
DAIMLER, Sindelfingen
5/2015 – offen (6 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2015 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Baureihenübergreifende Leitung aller Instrument Cluster Projekte für PKW und TRUCK Bereich und verantwortlich für alle technischen und organisatorischen Inhalte des Projektes.
• Konzeption, Inbetriebnahme und Betreuung eines automatisierten HIL (Hardware in the Loop) Prüfstands für Instrument Cluster mit Testumgebung für PKW und TRUCK Bereich für z.B. die Baureihen BR222, BR213, BR167, VS30.
• Review und Tracking der Projekt & Testplanung.
• Extrahieren von Testanforderungen (DOORS) aus Kunden Spezifikationen, Review der Spezifikationen mit dem Kunden.
• Erstellung, Pflege und Erweiterung von Testcases, Test-Code und Prüfplänen.
• Nachstellen und analysieren von Fehlerbildern aus den SW Builds und Testprozessen inklusive Zuweisung der Auffälligkeiten an Software/Hardware Instrument Cluster Lieferanten.
• Durchführung von Code Analysen und Test Reviews zur Absicherung der Software Qualität und Defect Management (DanTe) in den Projekten.
• Erstellung eines Model-based Simulationsumgebung unter Verwendung von MATLAB/Simulink -Funktionsblöcken.
• Anpassung der CAN Botschaften und Signale im Model und in der Test Umgebung.
• Abstimmung und Planung von Software Test Konfigurationen.
• Planung und Durchführung von Test- und Integrationsworkshops mit dem Kunden DAIMLER AG und Präsentation der Testergebnisse.
• Abstimmung mit den fachlich Verantwortlichen im E/E Komponenten Bereich sowie im Gesamtprojekt mit externen Lieferanten während der Umsetzung.
• Fachliche Führung und Betreuung von Projektmitarbeitern.
PROVEtech:TA, DOORS, Oracle, dSPACE Prüfstand, MATLAB and Simulink

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement

Hauptverantwortung als Resident- Engineer (Festanstellung)
Daimler AG, Sindelfingen
10/2008 – 4/2015 (6 Jahre, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Hauptverantwortung als Resident- Engineer vor Ort bei dem Kunden DAIMLER AG für das Projekt NTG4.5/ NTG4.7 / NTG5 (Umfasst Baureihen W204, W212, W218, W207, A207, C117, X204, W166, X166, W156, W176, W246, R172, R231, X218, BR197(SLS), W463, W205).
• Planung, Abstimmung, Steuerung und Verfolgung verschiedener Projekte (s. Oben) in Bezug auf die Betreuung verschiedener Baureihen vor Ort bei dem Kunden DAIMLER AG.
• Kundensupport
o Abstimmung und Review spezifischer Kundenanforderungen OEM
o Arbeiten mit Diagnose / CAN Spec. Schaltplänen und Pinning
o Abstimmung mit dem Kunden und der Produktion MOS/EE in Bezug auf die Definition von Änderungen sowie Einleitung effizienter Maßnahmen.
o Technische Schnittstelle für den Kunden vor Ort, Kontaktperson vor Ort für alle technischen und organisatorischen Inhalte des Projektes
o Schnittstelle zwischen Software-Entwicklung, Entwicklung Japan und dem Kunden
o Betreuung der Null-Serie, Anlauffabrik im MTC (Mercedes Technology Center) bezüglich der Head Unit Komponente für alle Prototypenfahrzeuge.
• Unterstützung des Configuration Management Prozesses bezüglich Telematik Produkte beim OEM
• Unterstützung des Qualitätssicherungsprozesses für die Head Unit in der OEM Fahrzeugproduktion
• Software-Integration und –Test in Prototypenfahrzeugen
• Inbetriebnahme (Flashen und Konfiguration) neuer Hardware Komponenten verschiedener Generationen bezüglich Software-Applikationen, Bootloader, sowohl auf HW Platinenebene als auch in unterschiedlichen Fahrzeugmodellen und – varianten weltweit.
• Absicherung der connectivity Themen und fehlerfreies compatible der Telematik-Dienste vor Ort
• Verfolgung der Fehler auf Kundenseite mit dem Defect und Test Management System (DanTe, WDM)
• Erprobung von Erst- A, B, C und D-Mustern in der Entwicklungsphase und Prüfung/Flashen technischer Realisierbarkeit.
• Durchführung und Abwicklung von Hardware- und Softwarelieferungen für OEM
• Führung des Anforderungs- und Fehlermanagements (Fehleranalysen, Eingrenzung des Fehlerbildes, Aufzeichnung von Traces, Protokoll an Fahrzeugumgebung (CANalyzer, CANoe, HU/BODY-CAN, MOST-Bus, MOST150, Ethernet)), Variantencodierung (SCN) am Fahrzeug.
• Unterstützung des Prozesses zur Erzeugung von CFF-Flash Daten und ODX-Flash Containern
• Koordination kurzfristige Support-Fälle und langfristig angelegte Entwicklungsprojekte
• Abstimmung, Koordination und Überwachung von EMV- und Validierungs-Tests sowie Unterstützung bei Tests und Qualifizierungen von Steuergeräten
• Durchführung und Teilnahme an Test- und Erprobungsfahrten im In- und Ausland, inklusive Planung und Betreuung des Aufbaus von Versuchsträgern sowie selbständige und eigenverantwortliche Durchführung und Auswertung von Versuchsfahrten.
• Vorbereitung von Fahrzeugen für die internationale Presse sowie Erprobung im Ausland inklusive Sondervorbereitung für Vorstandsfahrten und Erprobungseinsätze in unterschiedlichen Prüfregionen (Winter- und Sommererprobung)
CANalyzer, CANoe, HU/BODY-CAN, MOST-Bus, MOST150, Ethernet, Renesas

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement

Resident/Entwicklungsingenieur FE (Festanstellung)
Daimler AG, S
12/2006 – 9/2008 (1 Jahr, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2006 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Resident/Entwicklungsingenieur FE vor Ort bei dem Kunden DAIMLER AG für das Projekt Real Seat Entertainment, AVS Splitter, Fond Unit (Umfasst Baureihen W204, W212, W218, W207, A207, C117, X204, W166, X166, W156, W176, W246, R172, R231, X218, W463).
• Entwicklung Fond-Entertainment für weitere Baureihen W204, W164, W251, W212, W221
• Vorbereitung und Flashen der Hardware Komponente RSE (Rear Seat Entertainment)
• Erstinbetriebnahme in Prototypenfahrzeugen, Software-Integration und Test
• Definieren von Temperaturmessstellen mit anschließendem Vorbereitung, Verbau und Test in Fahrzeugen
• Fehleranalysen an Prototypenfahrzeugen bzw. bei der Nacharbeit in der Produktion
CANalyzer, CANoe, HU/BODY-CAN, HMI CAN, MOST-Bus,

Eingesetzte Qualifikationen

Projektdurchführung

Projekt Ingenieur (Festanstellung)
Porsche AG, Esslingen
5/2006 – 11/2006 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 11/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Reifegradabsicherung für den Kunden Porsche AG, für das Projekt Absicherung Porsche Diagnose für die verschiedenen Baureihen und Fahrzeugen Cayenne, Cayman und Porsche 911 GT3
• Qualitätssicherung im Bereich Diagnose für den Kunden Porsche AG
• Testaufbauten und Simulation von Steuergeräten zum Teil auch mit Vorserien-Steuergeräten an den Fahrzeugen Cayenne, Cayman und Porsche 911 GT3
• Erprobung der Bauteile (wie z.B. BDE, DME, RDK, PSM ) und damit verbundene Software sowohl als einzelne Einheit, als auch im Fahrzeug selbst.
• Überprüfung der Kommunikation zwischen dem Fahrzeug und dem E-Tester mit Hilfe der CAN
Botschaften und des eingesetzten KWP2000 Protokolls.
• Teilnahme an Testfahrten mit den Versuchsfahrzeugen mit anschließender Protokollierung der
Ergebnisse.
• Umsetzung der Testpläne und Dokumentation der Erprobungsergebnisse.
CANalyzer, CANoe, KWP2000, K-Line BUS

Eingesetzte Qualifikationen

Projektdurchführung

Ausbildung

Softwaretechnik
(Diplom.-Ingenieur)
Jahr: 2005
Ort: FH Esslingen

Qualifikationen

Diplom.-Ingenieur (FH)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Türkisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
474
Alter
41
Berufserfahrung
15 Jahre und 7 Monate (seit 05/2006)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden