freiberufler Projektmanager, ScrumMaster auf freelance.de

Projektmanager, ScrumMaster

offline
  • 90‐120€/Stunde
  • 60437 Frankfurt am Main
  • auf Anfrage
  • de  |  en  |  ru
  • 02.04.2019

Kurzvorstellung

Pragmatisch und strukturiert, teamorientiert, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen, schnelle Auffassungsgabe, effizient, engagiert, flexibel und belastbar, überzeugendes Auftreten, ausgeprägte soziale Kompetenz und emotionale Intelligenz

Ich biete

  • Mehrprojektmanagement
  • Motivation Projektteams
  • Projektassistenz
  • Projektdurchführung
  • Projektmanagement
  • Projektmanagement - Kommunikation
  • Projektmanagement (IT)
  • Projektsanierung
  • Projektsteuerung (Projektcontrolling)
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektmanager (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
8/2017 – 12/2017 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2017 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Umsetzung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO)

- Organisation Konzern Datenschutz
- Planung und Durchführung von Umsetzungsaktivitäten im Rahmen des neuen EU Datenschutzgesetzes

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Risikomanagement, Projekt-Qualitätssicherung, Projektmanagement - Kommunikation, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Projektmanagement - Risikomanagement, Projektorganisation, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Moderationstraining

Projektmanager (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
1/2017 – 9/2017 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Neuproduktprozess

Weiterentwicklung und Neurelease der bestehenden Software zur
Erfassung von Handelsprodukten.
Management eines Teams (ca. 15 Person) von internen Mitarbeitern und
externen Projektmitarbeitern

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Prozessmanagement, Projekt-Qualitätssicherung, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Stakeholder-Analyse

Projektmanager (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
8/2015 – 10/2017 (2 Jahre, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2015 – 10/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Weiterentwicklung OpRisk Prozesse und Anwendungen

Weiterentwicklung einer extern entwickelten und extern geführten
Anwendung zur Erfassung, Verwaltung sowie Aufbereitung von OpRisk
Daten für das Konzerncontrolling und Kapitalsteuerung. Ausbau der
relevanten Betriebsprozesse. Rollout und prozessuale Anbindung an die
Tochtergesellschaften.

Projektleitung, Teamführung, Koordination, Kommunikation und
Moderation, Konfliktlösung, Ressourcenmanagement,
Prozessmanagement, Scope Management, Stakeholdermanagement,
Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Projektcontrolling

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Prozessmanagement, Projekt-Qualitätssicherung, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Stakeholder-Analyse

Projektmanager (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
7/2015 – 2/2017 (1 Jahr, 8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 2/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung neuer Software für Reisekostenabrechnung
Rolle: Projektmanager

Projektmanagement von Initialisierung über Konzeptstudie bis zur
Implementierung und Rollout.
Management eines Teams (ca. 20 Person) von internen Mitarbeitern und
externen Beratern.

Kenntnisse: Projektorganisation, Anforderungsmanagement, Risikomanagement,
Qualitätsmanagement, Konfliktlösung, Kommunikation und Moderation,
Projektcontrolling

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement - Personalmanagement, Projektorganisation

Prüfungsleiterin Projektbegleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frankfurt
10/2014 – 7/2015 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Ein gängiger Vorgang in der internen Revision meines Arbeitgebers (außer
der regulären Prüfungen) ist eine Projektbegleitung. Ab einer gewissen
Risikoeinstufung wird solche Begleitung vorgenommen.
Ziel einer solchen Begleitung ist, die Revision früh genug einzubinden, um:
1. die Revision in die neuen Prozesse, die durch das Projekt
eingeführt werden, einzubinden
2. sicherzustellen, dass der Aufbau der Prozesse und die
Kontrollen so zu gestaltet werden, dass die Revision diese
später sinnvollerweise prüfen kann
3. das Risiko eines schwachen Prozesses schon im Vorfeld zu
verringern.
Die regulatorische Verordnung EMIR (aus engl. European Market
Infrastructure Regulation) regelt den außerbörslichen Handel mit
Derivaten. Kern der Regulierung ist die Verpflichtung der Marktteilnehmer
zum Clearing ihrer außerbörslichen Derivatgeschäfte über einen Zentralen
Kontrahenten sowie die Meldung dieser Geschäfte an ein
Transaktionsregister. Weiterhin die Finanzinstitute werden dazu
angehalten, ihr außerbörslichen Derivatengeschäft zu standardisieren.s

Eingesetzte Qualifikationen

Risikomanagement (Finan.), Wirtschaftsprüfung, Stakeholder-Analyse

Projektleiter, Fachexperte (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Frafnkfurt
11/2013 – 2/2014 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2013 – 2/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Erarbeitung eines Prüfungskonzeptes für Geschäftsdaten

Entwicklung eines Prüfungskonzeptes für Geschäftsdatenprüfungen im
Bereich Interne Revision.
Das Konzept sah vor, den Weg eines Datensatz (z.B. eines Devisentrades)
durch die Bankensysteme zu verfolgen, und zu prüfen, wie dieser
Datensatz durch das IT-System der Bank geht, z. B. wie er bei der
Berechnung von Risikokennzahlen (z.B. des täglichen VAR,) berücksichtigt
wird, wie dieser im Rechnungswesen zur Berechnung des
Handelsergebnisses beisteuert, wie er in die regulatorische und
ökonomische Kapitalberechnung einfließt, und welche Kontrollen gibt es an
jeder Anwendungsschnittstell. Dieser Ansatz wurde in der Bank nicht
praktiziert.
Anschließend führte ich Prüfungen gemäß des neuen Prüfungskonzeptes
durch und leitete solche.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement - Kommunikation, Stakeholder-Analyse

Fachberater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Düsseldorf
12/2009 – 4/2010 (5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

12/2009 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Ich arbeitete als Mitglied des Beraterprojektteams unter Koordination von
einer Versicherungsspezialistin.
Der Hintergrund des Projektes war, dass das Unternehmen
(auftraggebender Fachbereich: Risikocontrolling) uns beauftragt hat, die
fachliche Beurteilung der Organisation von Risikofunktion vorzunehmen.
Wir haben die Prozesse identifiziert, die mit der Risikofunktion des
Versicherungsunternehmen Schnittstellen hatten, und zwar:
• Kernprozesse der Risikofunktion – Risikomanagement bereitet und
verantwortet die Entscheidungen
• Schnittstellen zwischen der Risikofunktion und den
Geschäftsprozessen anderer Fachbereiche
Im Rahmen des Projektes haben wir die Organisation des
Versicherungsunternehmen geschärft und Prozesse um die Risikofunktion
effizient und nachvollziehbar strukturiert.

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessmanagement, Projekt-Qualitätssicherung, Projektmanagement - Kommunikation, Projektplanung / -vorbereitung, Prozessberatung

Prozessberater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Riga
1/2008 – 4/2008 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 4/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Der Projektauftrag war Diagnostik der bestehenden Kreditprozesse und des Kreditportfolios mit anschließender Design eines passenden und effizienten Kreditprozesses – angefangen mit Kreditvergabe über Überwachung des Kreditportfolios und Risikomanagement mit Einsatz der Scoring und Rating Modelle.
Ich arbeitete eigenständig als Fachberaterin und entwickelte folgende Vorschläge für die Bank:
- Gegeben das Produktportfolio, Datenqualität und Komplexität einzelner Produkte entwickelte ich das Zielarchitektur der Ratingmodelle
- Gegeben die regulatorischen Anforderungen, die bestehende Organisation der Fachbereiche in der Bank sowie die technischen Möglichkeiten bei der Unterstützung der organisatorischen Prozesse hatte ich die Zielprozesse für das Kreditgeschäft ausgearbeitet – angefangen mit Kreditantrag und bis zu Berechnung der wirtschaftlichen Effekte/ Einkünfte aus dem Kreditgeschäft über die Entscheidungsworkflows für regulatorische Kapitalhinterlegung sowie Definition der Kontrollparameter für ökonomische Steuerung des Kreditgeschäfts
- Nach einer umfassenden Marktanalyse des lokalen Beratermarktes ausgearbeitet eine Empfehlung für einen Umsetzungspartner.

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessberatung

Fachberater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Lissabon
7/2006 – 11/2006 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 11/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Dies war eins der ersten Projekte, wo ich bei KPMG die Verantwortung für mein Produkt übertragen bekommen hatte.
Zuvor hat die Bank Rating Modelle für alle ihre Kreditprodukte im Sinne Basel II Säule I IRB-Ansatz entwickelt. Meine Aufgabe war es, die Modelle auf eine Scala („Masterscale“) zu kalibrieren.
Die Arbeit war sehr analytisch. Mit Anwendung von statistischen Methoden und Arbeit mit einer großen Anzahl an Beobachtungen wurden Verlustverteilungen generiert, die über alle Modelle die Ausfallwahrscheinlichkeiten in bestimmten Ratingklassen identisch waren.
Außer der Projektarbeit habe ich eine Schulung zu Basel II Säule I IRB-Ansatz Ratingmodellen entwickelt und KPMG intern regelmäßig durchgeführt. Ich hatte ein eigenes Schulungsmodul (mit einem theoretischen Teil und einer praktischen Übung) ausgearbeitet und schulte meine KPMG-Kollegen zu diesem Thema, zum Beispiel bei der Global Summer School in Toronto (Sept 2006).

Eingesetzte Qualifikationen

Unternehmensberatung

Zertifikate

Projektmanagement Expert
April 2018
MS Project 2010
September 2017
Projektmanagement Advanced
April 2017
Projektmanagement Basic
September 2016

Ausbildung

International Business Economics
(Master)
Jahr: 2004
Ort: Konstanz

Qualifikationen

Ich bin eine überzeugte Projektleiterin und ich liebe was ich tue. Ich kann komplexe Fragestellungen so strukturieren und aufbereiten, dass das Projektteam, die Auftraggeber und andere Betroffene sich genau vorstellen können, wie wir gemeinsam die Aufgabenstellung zu einem erfolgreichen und zeitgerechten Abschluss bringen werden.
Technische Affinität (als IT-Projektleiterin), schnelle Auffassungsgabe sowie ausgeprägtes konzeptionelles Denken geben mir die Möglichkeit, Projekte branchenunabhängig zum Erfolg zu bringen. Langjährige Berufserfahrung sowie zahlreiche interkulturelle Erfahrungen erweisen mir gute Dienste auch bei komplexen internationalen Projekten.
Ich verfüge über alle Fähigkeiten und Charaktereigenschaften, um auch Ihr Projekt optimal zu leiten. Ich bin pragmatisch und strukturiert, teamorientiert, effizient, engagiert, flexibel und belastbar. Weiterhin kann ich überzeugendes Auftreten, ausgeprägte soziale Kompetenz und emotionale Intelligenz zu meinen Stärken zählen.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Russisch (Muttersprache)
  • Ukrainisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
858
Alter
42
Berufserfahrung
16 Jahre und 10 Monate (seit 08/2005)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden