freiberufler Software Engineer (Java EE, Spring Boot, Fullstack, Architektur, Middleware) auf freelance.de

Software Engineer (Java EE, Spring Boot, Fullstack, Architektur, Middleware)

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • auf Anfrage
  • Rüsselsheim
  • Umkreis (bis 200 km)
  • en  |  ku  |  tr
  • 16.02.2021

Kurzvorstellung

Diplom Informatiker (FH)
Software-Engineer:
Java/Java EE, Spring Boot, Fullstack, Architektur, Backend, Middleware, Webservices, SAOP, REST, JSON, EAI, ESB, IoT

Ich biete

  • Active Directory
  • AngularJS
  • Apache Camel
  • Apache Maven
  • Apache Subversion (SVN)
  • Apache Tomcat
  • Back-End Entwicklung
  • Business Intelligence (BI)
  • Confluence (Atlassian)
  • Docker
  • Eclipse
  • EJB (Enterprise JavaBeans)
  • Enterprise Service Bus (ESB)
  • Git
  • Hibernate (Java)
  • IBM WebSphere Application Server (WAS)
  • Internet of Things (IoT)
  • J2EE (Java EE)
  • Java (allg.)
  • Java API for XML Processing (JAXP)
  • Java Architecture for XML Binding (JAXB)
  • Java Message Service (JMS)
  • JavaScript
  • JavaScript Object Notation (JSON)
  • jboss
  • Jenkins
  • Jira
  • jQuery
  • JUnit
  • Lean Management
  • MongoDB
  • mySQL
  • Objektorientierte Analyse und Design (OOAD)
  • Online Transaction Processing (OLTP)
  • Oracle Database
  • PCI-DSS
  • Representational State Transfer (REST)
  • Requirement Analyse
  • SAP BusinessObjects (BO)
  • SAP Crystal Reports
  • SCJP (Sun Certified Java Programmer)
  • SCRUM
  • Selenium
  • SOAP (Simple Object Access Protocol)
  • Software Architektur / Modellierung
  • Softwareentwicklung (allg.)
  • Spring
  • Testing (IT)
  • Web Security
  • Webservices
  • Xtext

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Softwareentwickler
Kundenname anonymisiert, Auf Anfrage
5/2020 – offen (1 Jahr)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Projektbeschreibung:
Weiterentwicklung einer Vergleichs- Beantragungsplattform für Finanzprodukte zur Content gesteuerten Auswahl und Verarbeitung von Versicherungsprodukten für die Bereiche Geldanlage (GA), Lebensversicherung (LV) sowie Krankenversicherung (KV).

Content getriebene Steuerung (XML-Dateien für die UI Beschreibung sowie der Versicherungsprodukte) von Geschäftsbereichen und Kategorien verschiedener Produkte im Versicherungsgeschäft mit Integration von externen Schnittstellen von Drittanbietern.

Starke Integration und Anbindung von diversen Umsystemen, z.B. CRM und Vertragssysteme, Kundenakte sowie externen Dienstleistern, E-Signatur sowie Printservern (Dokumentenverwaltungssysteme)

Verantwortlichkeit:
Entwicklung – Abstimmung mit dem Product Owner, Entwicklern, Testern und QA bei Problemanalysen und Anforderungsumsetzungen.

Konstruktion, Entwurf und Implementierung technischer Anforderungen

Beheben von Fehlern aus den Testphasen in Modulen / Komponenten

Aufsetzen von automatisierten Build Prozessen (CI/CD)

Erstellung technischer Dokumentationen

Einarbeitung und Beratung von internen Entwicklern in die Anwendung

Tätigkeiten:
Java Front- und Backend Entwicklung
API & Architektur Design
Backlog Refinement (User-Stories)
Analyse von Incidents
Testautomatisierung (Report Generierung)
Code-Review
Entwicklung und Implementierung der Java EE Anwendung in IntelliJ mit Spring, Hibernate, JPA, AngularJS und Oracle in der JBOSS EAP Application Server Umgebung sowie weiteren Spring-Boot Komponenten.

Systemumgebung:
Java EE 8, Java 8, JBOSS EAP, Spring (Integration, Messaging, AOP, Beans, JCL), Spring-Boot, Hibernate, JPA, EJB, Google Guava, Gson, JSON, XML, Xtext, AngularJS, JavaScript, HTML, CSS, TLS, SSO, REST, SOAP, Wsdl4J, JAX-RS, Apache CXF, JAXB, JAX-WS, Hibernate, OpenSAML, PicketBox, Quartz, RxJava, RegExp, AsciiDoc, Markdown, Maven, PlantUML, Flyway, Swagger, Findbugs, JUnit, XMLUnit, Opentest4J, Mockito, Hamcrest, JaCoCo, Apache – PDFBox, POI, SIS, Tika, Jackson, Jersey, Domain-driven Design (DDD), Domain-specific language (DSL), SCRUM
IntelliJ, Oracle, Jenkins, Nexus, GITLab, JIRA, SonarQube, SonarLint, Bitbucket, Bamboo, Confluence, Draw.io, SoapUI, Yammer

Eingesetzte Qualifikationen

AngularJS, J2EE (Java EE), Java (allg.), Java Architecture for XML Binding (JAXB), JavaScript Object Notation (JSON), jboss, JUnit, Representational State Transfer (REST), SOAP (Simple Object Access Protocol), Webservices, Xtext

Senior Softwareentwickler
Kundenname anonymisiert, Mannheim
7/2019 – 4/2020 (10 Monate)
Pharma & Medizintechnik
Tätigkeitszeitraum

7/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projektbeschreibung:
Analyse, Design und Implementierung der Labormonitor und Management Anwendung zum Auslesen und zur Dekodierung der Messdaten von Blutgasanalysegeräten (Blutgas Analyzer)
Synchronisierung und Zuordnung von Messaufträgen mit zugehörigen Messdaten und weiteren Metadaten (Geräteereignissen)

Verantwortlichkeit:
LEAD Entwicklung – Abstimmung mit dem Product Owner, Entwicklern, Testern und QA bei Problemanalysen und Anforderungsumsetzungen.
Konstruktion, Entwurf und Implementierung technischer Anforderungen
Beheben von Fehlern aus den Testphasen in Modulen / Komponenten
Aufsetzen von automatisierten Build Prozessen (CI/CD)
Erstellung technischer Dokumentationen
Einarbeitung und Beratung von internen und externen Entwicklern in die Anwendung

Tätigkeiten:
Implementierung von Client & Server Diensten zur Ermöglichung von (automatisierten) Geräteanbindungen als Socket Verbindungen. Synchronisation und Pufferung von dekodierten Bytestream Events über (parallelisierte) Queueing Mechanismen. Transformation der ausgelesenen Rohdaten über Payload Konverter

Generierung von JSON Formaten und Übertragung der angereicherten Daten an eine Messaging Queue über das MQTT Protokoll sowie Komprimierung und Persistierung der Daten in Dateien (Datenimport in externe Systeme)

Umsetzung einer AsyncAPI zur remote Steuerung der Anwendung und Gewährung einer Datenaustausch Schnittstelle auf Basis einer Event-driven Architektur (Event-driven Microservices, JSON)

Entwicklung und Implementierung der IoT Anwendung in Eclipse mit Spring Boot, Google Guava, Gson, Resilience4j, JavaFX, Docker und MongoDB in der ActiveMQ Message Broker Umgebung

Systemumgebung:
Java 8, Spring Boot, Spring (Batch, Integration, Messaging, Cloud), Circuitbreaker-Resilience4j, Eclipse Paho, MQTT, ASTM, Google Guava, Gson, Docker, JavaFX, Prometheus, LDAP (Active Directory), JSON, YAML, AsyncAPI, AsciiDoc, Markdown, Maven, SCRUM, IoT
Eclipse, Apache ActiveMQ, MongoDB, Bamboo, GIT, JIRA, SonarQube, Bitbucket, Matrix Requirements, Confluence, Draw.io, Pencil, MQTT.fx, VirtualBox

Eingesetzte Qualifikationen

MongoDB, Confluence (Atlassian), SCRUM, Active Directory, Apache Maven, Docker, Eclipse, Git, Jira, Softwareentwicklung (allg.), Spring, Internet of Things (IoT), JavaScript Object Notation (JSON)

Software Engineer (Festanstellung)
equensWorldline SE, Frankfurt am Main
9/2011 – 4/2019 (7 Jahre, 8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Anwendungsbereich:
Electronic Payment und Transaktionsverarbeitung

Implementierung von End-to-End Payment Services (Issuing, Payment Solutions und Card Processing)

Analyse, Design und Entwicklung von Softwaresystemen auf Basis serviceorientierter Softwarearchitektur

Umsetzung von Middleware Lösungen über Message Bus Systeme (Enterprise Service Bus)

Eingesetzte Qualifikationen

Business Intelligence (BI), Online Transaction Processing (OLTP), SAP BusinessObjects (BO), SAP Crystal Reports, mySQL, Oracle Database, PCI-DSS, Web Security, SCRUM, Testing (IT), Apache Tomcat, IBM WebSphere Application Server (WAS), jboss, Enterprise Service Bus (ESB), Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Apache Maven, Apache Subversion (SVN), Eclipse, EJB (Enterprise JavaBeans), Git, Hibernate (Java), J2EE (Java EE), Java API for XML Processing (JAXP), Java Architecture for XML Binding (JAXB), Jenkins, Jira, JUnit, Apache Camel, Java Message Service (JMS), SOAP (Simple Object Access Protocol), JavaScript, JavaScript Object Notation (JSON), jQuery, Selenium, Webservices, Requirement Analyse, Lean Management

Softwareentwickler / Softwarearchitekt (Festanstellung)
PROSTEP AG in Darmstadt, Darmstadt
11/2007 – 8/2011 (3 Jahre, 10 Monate)
IT (Automotive, Luft & Raumfahrt)
Tätigkeitszeitraum

11/2007 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Anwendungsbereich:
Product Lifecycle Management

Rapid Prototyping von Softwaresystemen für die Anwendungsbereiche PLM-Integration, Electronic Engineering und Supply Chain Communication im Rahmen von Forschungsprojekten

Konzeption und Implementierung objektorientierter, mehrschichtiger, modularer Anwendungssysteme

Entwicklung von Softwareprodukten und Individuallösungen für die oben genannten Anwendungsbereiche

Eingesetzte Qualifikationen

Supply-Chain-Management (SCM), JDBC (Java Database Connectivity), mySQL, Oracle Database, 3D Rekonstruktion, SCRUM, Testing (IT), IBM WebSphere Application Server (WAS), jboss, Objektorientierte Analyse und Design (OOAD), Apache Subversion (SVN), CVS (Concurrent Versions System), EJB (Enterprise JavaBeans), J2EE (Java EE), Jira, JUnit, Java Message Service (JMS), JSF (Java Server Faces), MTOM (SOAP Message Transmission Optimization Mechanism), Selenium, Struts, Webservices, Requirement Analyse, Product-lifecycle-management (PLM), 3D-CAD

Zertifikate

iSAQB Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F)
März 2020
Angular
April 2018
JBOSS in Development
November 2017
Secure Java Coding
Oktober 2017
JEE 7-Technologien
November 2015
Konfliktmanagement
April 2014
Zeit- und Selbstmanagement
März 2014
Software Architecture Camp
Dezember 2011
SCJP (Sun Certified Java Programmer)
April 2010
Eclipse Plugins- und RCP-Entwicklung
März 2010
Projektleitung
November 2009
Einführung in Projektarbeit
Juli 2008

Ausbildung

Allgemeine Informatik
(Diplom-Informatiker (FH))
Jahr: 2007
Ort: Wiesbaden

Qualifikationen

Berufserfahrung:
ca. 13 Jahre

Programmierung:
Java, C, C++, C#
PHP
XML, XSD, XSLT
JSON
HTML, REST, SOAP
PL/SQL
JavaScript, TypeScript

Datenbanken:
Oracle
MySQL
MongoDB
PostgreSQL

Framework / API`s:
Java EE, Spring, Spring Boot, Hibernate, OpenJPA, Apache Camel, Apache Service Mix, Apache Tapestry, Eclipse Paho, Google Guava, Google Gson, JSF, Struts, ZK OSS, JavaFX, Apache Tynamo, Apache Shiro, Apache FOP, Apache CXF, jQuery, JAXB, JAX-RS, JAX-WS, Jersey, Hazelcast, SAP Crystal Reports, SAP Business Objects, Adobe LiveCyle, Owasp, ESAPI ..

Protokolle / Architektur:
JSON, XML, XSD, JMS, SOAP, MQTT, ASTM, Ajax, Webservices, RESTful, Microservices, Middleware, Event Streaming, SOA, EAI, ESB, OSGI, IoT ..

Methodik:
SCRUM, Lean Management, PCI DSS, Owasp

Tools:

IDE:
Eclipse, IntelliJ, Visual Studio, NetBeans

CI/CD / Repository:
Jenkins, Bamboo, Nexus, CruiseControl, Subversion (SVN), GIT, GITLab, Bitbucket

Testing / Mockup:
Selenium, SoapUI, Postman, JUnit, TestNG, Mockito, JaCoCo

Code-Analyse / Issue-Tracking:
SonarQube, SonarLint FindBugs, Cobertura, Jira, Sharepoint

UML / Doku:
Microsoft Visio, Draw.io, PlantUML, Confluence, MediaWiki, AsciiDoc, Matrix Requirements, Markdown

Applicationserver / Container:
JBoss EAP / WildFly, IBM WebSphere, TomEE, Spring-Boot, Apache Tomcat, Docker, VirtualBox

Software:
Objektorientierte-Analyse, -Design, -Entwicklung, Test, Verifikation
TDD, MDD
Client/Server Applikationen
GUI, Visualisierung
Web-Applikationen,
Middleware und Web-Technologien (AJAX, SOAP, REST, AsyncAPI, Swagger, JSON, MQTT, YAML, XML)
n-Tier Architekturen, SOA
Microservices
Domain Driven Design (DDD)
Event-Driven Architecture (Messaging)
Modulare Programmierung
Design-Patterns (Factory, MVC, Observer, Reactive)
Enterprise Application Integration (EAI)
IoT

Über mich

Konzeption und Implementierung objektorientierter Anwendungssysteme

Entwurf und Umsetzung komponentenbasierter Architekturen auf Basis von Java EE und Spring Boot Technologien, Routing und Transformation von End-to-End Verbindungen über Middleware

Prozessorientierte Integrationslösungen im heterogenen Umfeld (zwischen Mobile- und Webanwendungen sowie Transaktionsdiensten und zugehörigen Satellitenanwendungen)

Datenintegration und Orchestrierung über Event-driven Microservices, Enterprise Application Patterns (EAI) sowie Service Oriented Architecture (SOA)

Prozessierung und Transformation von universellen Datenaustauschformaten und Nachrichten - Content Based Routing (CBR) sowie Event Streaming

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Kurdisch (Fließend)
  • Türkisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
2576
Alter
40
Berufserfahrung
13 Jahre und 5 Monate (seit 11/2007)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden