Senior Software Entwickler, Solution Architect

freiberufler Senior Software Entwickler, Solution Architect auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Nähe des Wohnortes
de  |  en  |  tr
auf Anfrage
80339 München
01.04.2020

Kurzvorstellung

Ich bin ein Senior Java Entwickler der auch gerne im Frontend mit TypeScript und (Angular/React/Vue) unterstützt. Ich praktiziere seit langer Zeit Domain Driven Design und kann MicroService-Archtiekturen in Unternehmen einführen und erweitern.

Auszug Referenzen (5)

"Konstruktive- und produktive Zusammenarbeit."
Senior Software Entwickler, Scrum Master
Markus Franz
Tätigkeitszeitraum

9/2019 – 3/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Das Ziel des Projekts ist die Erneuerung des Newsletter Systems um mit mehr Themen den Lesern ansprechende Newsletter anzubieten. Im gleichen Zuge soll das alte Newsletter-System im Monolithen mit einem neuen MicroService abgelöst werden. Zu meinen durchgeführten Tätigkeiten gehörten:

- Geschäftsprozessanalyse mit Event Storming
- Anforderungsermittlung
- Konzeption der Architektur
- Marktanalyse und Evaluierung verschieder Email Service Provider
- Vorbereitung der Kriterien für eine MakeOrBuy Entscheidung druch die Geschäftsführung
- Implementierung eines Prototyps mit NodeJS, React und MJML
- Umsetzung des neuen Newslettersystems als MicroService mit Spring Boot und ThymeLeaf und Apache Kafka
- Integration der MicroFrontends in das bestehende Portal im Web und AMP Channel
- Aufsetzen des Email Systems mit AWS Simple Email Service, AWS SQS, AWS SNS
- Aufsetzen der Analyse DashBoards mit Apache SuperSet und Druid
- CI und CD mit Gitlab, Kubernetes, HelmCharts, GitFlux und AWS

Eingesetzte Qualifikationen

Continuous Delivery (CDE), Software Architektur / Modellierung, Docker, Git, Java (allg.), Spring, Amazon Web Services (AWS), Kubernetes


"F. zeichnet sich nicht nur durch große Erfahrung & enormes Fachwissen aus, sondern ist auch ein überragender Teamplayer mit einzigartigem Engagement"
Senior Full-Stack Entwickler
Meier
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 7/2019

Tätigkeitsbeschreibung

1. Phase: Relaunch (ca. 2 Jahre)

Relaunch des O2 Online Shops und Migration der Shops von BASE, SIMYO und BLAU in einen einzigen responsive whitelabel Shops. Der Microservice Ansatz und die Einführung von Scrum Nexus ermöglichte ein langsames anwachsen des Teams von 10 Mitgliedern auf bis 24 Mitglieder. Dadurch konnte das Liefervolumen gesteigert werden. Als Senior Entwickler war ich massgeblich beim Entwurf der Architektur und dessen Umsetzung beteiligt. Bei der Umsetzung der Stories habe ich grösstenteils das Backend mit Java designed und umgesetzt, im BackOffice die Oberfläche mit Wicket. Bei einigen wenigen Stories im Shop habe ich die Funktionalität im Frontend mit TypeScript und AngularJS umgesetzt. Bestehende und neue automatisierte Tests werden mit jedem Feature umgesetzt.

2. Phase: Weiterentwicklung

Der Shop wurde mit vielen weiteren Features erweitert, darunter sind folgende grossen Features wie DSL, Kombi-Vorteil und Zahlungsmethoden erwähnenswert, bei welchen ich aufgrund meiner Domänen-Expertise den Product Owner bei der Analyse, Bearbeitung und Koordination der fachlichen Anforderungen (Stories) unterstützt habe. Neben Entwicklung und Archtitektur habe ich an folgenden Aufgaben gearbeitet:
• Verbesserung der automatisierten Build und Delivery-Prozesses (DevOps)
• Interface Abstimmungen mit den Backends
• fachliche und technische Unterstützung des Analyste-Teams

3. Phase: Aufteilung in MicroServices und MicroFrontends

Zu diesem Zeitpunkt bestand der Shop aus einem grossen Monolithen und ein paar MicroServices als kleine Satelliten. Federführend habe ich zusammen mit den Team ein Konzept zur Aufteilung des Shop-Monolithen in MicroServices und MicroFrontends konzipiert. Das Aufteilungskonzept wurde gleichzeitg zur normalen Weiterentwicklung des Shops begonnen.
Meine technischen Tätigkeiten:
• REST API Design und Implementierung von Services
• MicroFrontends als Client-Side-Includes mit React/TypeScript

4. Phase: Relaunch des Shops für mobile Endgeräte

In einem neuen Team haben wir einen ganz neuen konzeptionellen Ansatz für die Benutzerführung mit neuen Technolgien für mobile Enduser als Proof-Of-Concept umgesetzt. Der MicroFrontend Ansatz wurde auf der grünen Wiese mit dem Mozaic Framework in der AWS Cloud umgestzt. Meine Hauptaufgabe war es den neuen POC mit den bestehenden MicroServices und der bestehenden Produktdaten aus dem BackOffice zu verbinden. Der POC war erfolgreich und ist jetzt ein Live System, welches weiterentwickelt und auf Skalierbarkeit optimiert wird.
Neue Technologien: AWS, Kubernetes, Elastic Search, Mosaic, NodeJS, Express, VueJS

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, SQL, SCRUM, Apache Maven, Docker, Git, Hibernate (Java), J2SE (Java SE), Jenkins, JUnit, Node.js, Spring, TypeScript, Amazon Web Services (AWS), Angular, React (JavaScript library)


"Tolle Zusammenarbeit mit lösungsorientierter Herangehensweise und gutem Knowhow im Bereich Spring / Java / Coremedia. Vielen Dank für deinen Beitrag!"
Senior Java Entwickler
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Relaunch des Whitelabel Nachrichten-Portals mit einer aktuelleren Coremedia Version. Ein besonderes Augenmerk wurde auf Responsive Design des Portals gestellt. Der CMS-System und der Cormedia Editor musste an die Bedürfnisse der Redaktion angepasst werden.

Aufgaben:
• CAE-Seiten mit Freemarker und Spring MVC
• REST-Services
• Anpassung des Core-Media Editors
• Nachrichten Import und Export Job

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, SCRUM, Apache Maven, Git, J2SE (Java SE), Jenkins, Spring


"F. ist Top Entwickler! Sehr empfehlenswert!"
Senior Java Entwickler
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 11/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• Architektur und Entwicklung der REST Services
• Abstimmung der REST API mit den Frontend Entwicklern
• Continuous Integration mit Jenkins
• Datensammlung mit Apache Flume und Hadoop

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Hadoop, PostgreSQL, Agile Entwicklung, SCRUM, Git, J2SE (Java SE), Spring


"Ein sehr verlässlicher Kollege, übernimmt Verantwortung und Ownership für das Produkt. Ausgeprägte Skills in Architektur, Analyse und Entwicklung."
Full-Stack Java Entwickler
Alex Krause
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung der Portal-Anwendungen Online Shop, Vertragsverlängerung und eCare

Aufgaben:
• Abstimmung der Architektur zwischen Anwendungen und Teams
• Stetige Verbesserung der SW-Qualität durch Code-Review und Refactoring
• Umstellung auf die neuen Restful-Services (MCE)
• Analyse, Design, Implementierung neuer User Stories
• Verwaltete Anwendungen: Shop, Vertragsverlängerung, BackOffice, eCare, Tarifmigration
• Testautomatisierung mit Selenium

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Kanban (Softwareentwicklung), SCRUM, Apache Maven, Git, Hibernate (Java), J2SE (Java SE), Spring, Apache Wicket, Selenium


Ich biete

IT, Entwicklung
  • J2SE (Java SE)
  • Spring
  • Hibernate (Java)
  • SCRUM
  • Docker
  • TypeScript
  • Software Architektur / Modellierung
  • Agile Entwicklung

Fokus
  • MicroServices
  • Domain Driven Design

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Software Entwickler, Scrum Master
Ippen Digital GmbH, München
9/2019 – 3/2020 (7 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2019 – 3/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Das Ziel des Projekts ist die Erneuerung des Newsletter Systems um mit mehr Themen den Lesern ansprechende Newsletter anzubieten. Im gleichen Zuge soll das alte Newsletter-System im Monolithen mit einem neuen MicroService abgelöst werden. Zu meinen durchgeführten Tätigkeiten gehörten:

- Geschäftsprozessanalyse mit Event Storming
- Anforderungsermittlung
- Konzeption der Architektur
- Marktanalyse und Evaluierung verschieder Email Service Provider
- Vorbereitung der Kriterien für eine MakeOrBuy Entscheidung druch die Geschäftsführung
- Implementierung eines Prototyps mit NodeJS, React und MJML
- Umsetzung des neuen Newslettersystems als MicroService mit Spring Boot und ThymeLeaf und Apache Kafka
- Integration der MicroFrontends in das bestehende Portal im Web und AMP Channel
- Aufsetzen des Email Systems mit AWS Simple Email Service, AWS SQS, AWS SNS
- Aufsetzen der Analyse DashBoards mit Apache SuperSet und Druid
- CI und CD mit Gitlab, Kubernetes, HelmCharts, GitFlux und AWS

Eingesetzte Qualifikationen

Continuous Delivery (CDE), Software Architektur / Modellierung, Docker, Git, Java (allg.), Spring, Amazon Web Services (AWS), Kubernetes


Senior Full-Stack Entwickler
Telefonica O2, München
10/2014 – 7/2019 (4 Jahre, 10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 7/2019

Tätigkeitsbeschreibung

1. Phase: Relaunch (ca. 2 Jahre)

Relaunch des O2 Online Shops und Migration der Shops von BASE, SIMYO und BLAU in einen einzigen responsive whitelabel Shops. Der Microservice Ansatz und die Einführung von Scrum Nexus ermöglichte ein langsames anwachsen des Teams von 10 Mitgliedern auf bis 24 Mitglieder. Dadurch konnte das Liefervolumen gesteigert werden. Als Senior Entwickler war ich massgeblich beim Entwurf der Architektur und dessen Umsetzung beteiligt. Bei der Umsetzung der Stories habe ich grösstenteils das Backend mit Java designed und umgesetzt, im BackOffice die Oberfläche mit Wicket. Bei einigen wenigen Stories im Shop habe ich die Funktionalität im Frontend mit TypeScript und AngularJS umgesetzt. Bestehende und neue automatisierte Tests werden mit jedem Feature umgesetzt.

2. Phase: Weiterentwicklung

Der Shop wurde mit vielen weiteren Features erweitert, darunter sind folgende grossen Features wie DSL, Kombi-Vorteil und Zahlungsmethoden erwähnenswert, bei welchen ich aufgrund meiner Domänen-Expertise den Product Owner bei der Analyse, Bearbeitung und Koordination der fachlichen Anforderungen (Stories) unterstützt habe. Neben Entwicklung und Archtitektur habe ich an folgenden Aufgaben gearbeitet:
• Verbesserung der automatisierten Build und Delivery-Prozesses (DevOps)
• Interface Abstimmungen mit den Backends
• fachliche und technische Unterstützung des Analyste-Teams

3. Phase: Aufteilung in MicroServices und MicroFrontends

Zu diesem Zeitpunkt bestand der Shop aus einem grossen Monolithen und ein paar MicroServices als kleine Satelliten. Federführend habe ich zusammen mit den Team ein Konzept zur Aufteilung des Shop-Monolithen in MicroServices und MicroFrontends konzipiert. Das Aufteilungskonzept wurde gleichzeitg zur normalen Weiterentwicklung des Shops begonnen.
Meine technischen Tätigkeiten:
• REST API Design und Implementierung von Services
• MicroFrontends als Client-Side-Includes mit React/TypeScript

4. Phase: Relaunch des Shops für mobile Endgeräte

In einem neuen Team haben wir einen ganz neuen konzeptionellen Ansatz für die Benutzerführung mit neuen Technolgien für mobile Enduser als Proof-Of-Concept umgesetzt. Der MicroFrontend Ansatz wurde auf der grünen Wiese mit dem Mozaic Framework in der AWS Cloud umgestzt. Meine Hauptaufgabe war es den neuen POC mit den bestehenden MicroServices und der bestehenden Produktdaten aus dem BackOffice zu verbinden. Der POC war erfolgreich und ist jetzt ein Live System, welches weiterentwickelt und auf Skalierbarkeit optimiert wird.
Neue Technologien: AWS, Kubernetes, Elastic Search, Mosaic, NodeJS, Express, VueJS

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, SQL, SCRUM, Apache Maven, Docker, Git, Hibernate (Java), J2SE (Java SE), Jenkins, JUnit, Node.js, Spring, TypeScript, Amazon Web Services (AWS), Angular, React (JavaScript library)


Senior Java Entwickler
1&1 Internet SE, München
2/2014 – 9/2014 (8 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Relaunch des Whitelabel Nachrichten-Portals mit einer aktuelleren Coremedia Version. Ein besonderes Augenmerk wurde auf Responsive Design des Portals gestellt. Der CMS-System und der Cormedia Editor musste an die Bedürfnisse der Redaktion angepasst werden.

Aufgaben:
• CAE-Seiten mit Freemarker und Spring MVC
• REST-Services
• Anpassung des Core-Media Editors
• Nachrichten Import und Export Job

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, SCRUM, Apache Maven, Git, J2SE (Java SE), Jenkins, Spring


Senior Java Entwickler
Telefonica O2, München
11/2013 – 1/2014 (3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

11/2013 – 1/2014

Tätigkeitsbeschreibung

• Konzeption und Schätzung von Anforderungen
• Umsetzung der nötigen Anpassungen im Rahmen der Scrum-Sprints
• Sicherstellung und ggf. Weiterentwicklung der Softwarearchitektur
• Design und Implementierung
• Planung, Entwicklung und Durchführung von automatisierten Tests

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, SQL, SCRUM, Apache Maven, Git, Hibernate (Java), J2SE (Java SE), JUnit, Spring, SOA (Serviceorientierte Architektur), Apache Wicket, Representational State Transfer (REST), Selenium


Senior Java Entwickler
Shopping Guide GmbH, München
8/2013 – 11/2013 (4 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 11/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• Architektur und Entwicklung der REST Services
• Abstimmung der REST API mit den Frontend Entwicklern
• Continuous Integration mit Jenkins
• Datensammlung mit Apache Flume und Hadoop

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Hadoop, PostgreSQL, Agile Entwicklung, SCRUM, Git, J2SE (Java SE), Spring


Full-Stack Java Entwickler
Telefonica O2, München
6/2010 – 7/2013 (3 Jahre, 2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung der Portal-Anwendungen Online Shop, Vertragsverlängerung und eCare

Aufgaben:
• Abstimmung der Architektur zwischen Anwendungen und Teams
• Stetige Verbesserung der SW-Qualität durch Code-Review und Refactoring
• Umstellung auf die neuen Restful-Services (MCE)
• Analyse, Design, Implementierung neuer User Stories
• Verwaltete Anwendungen: Shop, Vertragsverlängerung, BackOffice, eCare, Tarifmigration
• Testautomatisierung mit Selenium

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Kanban (Softwareentwicklung), SCRUM, Apache Maven, Git, Hibernate (Java), J2SE (Java SE), Spring, Apache Wicket, Selenium


Java Entwickler
Giesecke & Devrient, München
8/2009 – 6/2010 (11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2009 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer unternehmensweiten SOA Plattform

Aufgaben:
• Refactoring der vorhandenen Architektur zur Einführung von Dependecy Injection mit Spring
• Konzeption der Verwendung der Platform mit dem Portal Server Liferay
• Erstellung des Sicherheitskonzeptes mit RBAC (Role based access control) und Spring Security
• Einbindung des Sicherheitskonzepts in das Portal und alle Portlets
• Erstellung eines Blueprints und der technischen Basisarchitektur (Repository (DAO), Service, DTO)
• Testgetriebene Implementierung der Services
• One time Password Lösung mit RSA SecurId
• Integration von Spring, Spring Security, Liferay und Wicket
• Agiles Anforderungsmanagement für die Management Applikation
• Design und Implementierung von Services (SOA)
• Rollout der Platform incl. Schulung von internationalen Entwicklerteams

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, UML, Hibernate (Java), J2EE (Java EE), JUnit, Spring, XML, SOA (Serviceorientierte Architektur), Apache Wicket


Java Entwickler
PENTASYS AG, München
8/2008 – 5/2009 (10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/2008 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Auftragsabwicklungs- und Qualitätssicherungssystems

• Objektorientierte Analyse des Fachkonzepts
• Erstellung eines Analyse Models in UML
• Erstellung eines Blueprints und der technischen Basisarchitektur (3 Tier Architektur, Webanwendung)
• Konzeption und Installation der Entwicklungs- und Testinfrastruktur
• Testgetriebene Umsetzung der Use Cases
• Anpassung von Struts für internationalisierte Texte aus der Datenbank
• Schnittstellenimplementierung zu den externen Systemen X500, SAP und IBM Tivoli Access Manager
• Implementierung von Test Doubles für die externen Systeme um eine frühe Testbarkeit zu gewährleisten
• Performance Tests mit JMeter

Eingesetzte Qualifikationen

IBM WebSphere Application Server (WAS), Apache Subversion (SVN), Hibernate (Java), J2SE (Java SE), Spring, Ajax, JavaScript, Struts


Teamleiter Testautomatisierung
Jamba.de, München
4/2007 – 7/2008 (1 Jahr, 4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 7/2008

Tätigkeitsbeschreibung

• Analyse der vorhandenen System und SW Architektur
• Analyse der fachlichen Anderderungen
• Analyse des aktuellen Prozesses für Bildkartenproduktionen
• Abstimmung des Prozesses mit den betroffenen Abteilungen
• Dokumentation der Use Cases für das Gesamtsystem
• Evaluierung der relevanten Langzeitsicherungsmöglichkeiten, bsp. OpenText, IXOS, Individuallösung
• Konzeption der Soll-ArchitekturErmittlung und Definition der unternehmensweiten Teststrategie
• Beratung und Unterstützung bei der Definition der Testprozesse
• Coaching von Testern in der Testfallerstellung und automatisierung
• Risikoorientierte Planung des Testvorgehens und Abstimmung mit den Fachbereichen
• Detaillierte Analysen der verfügbaren Software Dokumentation, Software
Architekturen und Anforderungen der Anwender
• Integration der System und Integrationstests in die Continuous Integration
• Erstellen von Testfällen, Testmatrizen und Testablaufplänen
• Evaluierung und Anpassung von Open Source Test Frameworks an die
Unternehmensanforderungen
• Automatisierung der Regressionstests mit Open Source Technologien
• Automatisierte Erzeugung von Testdaten
• Ermittlung der notwendigen Testinfrastruktur bzw. Testumgebung

Eingesetzte Qualifikationen

Bash (Shell), J2SE (Java SE), JUnit, XML, HTML


Java Entwickler
Arval Deutschland GmbH, München
2/2006 – 3/2007 (1 Jahr, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

2/2006 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Online Car-Konfigurators

• IST und SOLL Prozessanalyse des betroffenen Geschäftsprozesses
• Anforderungsermittlung und -analyse
• Analyse des EurotaxSchwacke Datenmodells
• Erstellung der Feinspezifikation und Use Cases
• Modellierung der Software Architektur mit UML
• Definition des Datenbankschemas und Hibernate Mappings
• Entwicklung der Webanwendung mit J2EE
• Entwicklung von JUnit Tests
• Erstellung des Testkonzepts
• Beratung der Fachabteilung bei der Erstellung von Testfällen
• Entwicklung eines Prototypen zur Testautomatisierung mit Watij

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Maven, Apache Subversion (SVN), Hibernate (Java), J2SE (Java SE), JUnit, JSP (Java Server Pages)


Zertifikate

SpringSource Certified Spring Enterprise Integration Specialist
Juli 2013

SpringSource Certified Spring Professional 3.0
März 2013

Ausbildung

Informatik
(Dipl Informatiker Univ.)
Jahr: 2005
Ort: TU München

Qualifikationen

Full-Stack Entwickler
Coding Architect
MicroServices
Domain-driven Design
Event-driven, Hexagonal
Java, Spring, Spring Boot, Spring Cloud
JPA, Hibernate
Git,
Maven
Docker
UML
Testautomatisierung, Test-Driven Development
Selenium
Event Storming
TypeScript, JavaScript
React
Angular
AWS
Elastic Search, Redis, Oracle

Über mich

Domäne, Technik, Agilität

Um für Sie die richtige Software entwickeln zu können tauche ich in Ihre Domäne ein und suche mit Ihnen nach des besten Ideen um Ihre Projektziele zu erreichen.

Bestehende Konzepte und Verfahren hinterfrage ich jederzeit kritisch um alte Lasten abzubauen. Mit der gewonnenen Leichtigkeit helfe ich Ihnen neue Konzepte mit der aktuellsten Technologie agil umzusetzen.

Ich stehe nur für Projekte im Grossraum München zur Verfügung. Gerne auch Remote.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
  • Türkisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Nähe des Wohnortes
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1084
Alter
39
Berufserfahrung
14 Jahre und 4 Monate (seit 02/2006)
Projektleitung
1 Jahr

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »