SAP Berater / Solution Architect SAP SLcM, SD, MM, Re-Fx, PI, HCM

freiberufler SAP Berater / Solution Architect SAP SLcM, SD, MM, Re-Fx, PI, HCM auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
DACH-Region
de  |  en
auf Anfrage
94081 Fürstenzell
27.01.2020

Kurzvorstellung

SAP SLcM, SD, MM, Re-Fx, PI, HCM

ABAP (OO) (modulübergreifend), SAP Floorplan Manager, ABAP WebDynpro, Formularentwicklung, HANA (CDS), BPMN 2.0, (Teil-)Projektleitung, Solution Architect

Ich biete

IT, Entwicklung
  • ABAP OO (ABAP Objects)
  • Solution Architektur
  • SAP IS-HER
  • SAP MM
  • SAP SD
  • LSMW (Legacy System Migration Workbench)
  • SAP HANA
  • Projektmanagement (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau, Berlin
1/2019 – 1/2020 (1 Jahr, 1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 1/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Einführung von SAP-SLcM für Studierendenservices incl. Self-Service
_________________________________________________

Projektinhalt:

• Analyse der bisherigen Prozesse
• Konzeption und Anbindung eines externen Bewerbungssystems an das Antrags- und Entscheidungsframework von SLcM
• Konzeption, Architektur und Entwicklung der Prozesse (mit Hilfe des Entscheidungsframeworks von SLcM)
• Rückmeldung
• Beurlaubung
• Studiengangs- und Fachwechsel
• Exmatrikulation
• incl. Self-Services für den Studierenden
• Leitung von Workshops
_________________________________________________

Kenntnisse:

Agile Entwicklung, Anforderungsmanagement, Konzeption, Software-Architektur, Change Management, ABAP, ABAP/OO, ABAP WebDynpro, SAP Floorplan Manager, SAP Interactive Forms, SAP SmartForms, SAP Anwendungsformulare, SAP Post Processing Framework, BRFplus, OData for SAP, SAP Dokumentenmanagement, JSON, BPMN 2.0, SAP Transportmanagement, SAP Berechtigungen, Enhancements, SAP BAPI, SAP BADI, SAP Workflow, SAP Office Integration, TOPDesk, SAP SLcM, SAP PS-CD, SAP FI-CA, SAP PI, HANA, SAP RFC, XML, XSD, REST, Atlassian JIRA, Eclipse, BPMN 2.0, Camunda

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP Adobe Interactive Forms, SAP Berechtigung / User Verwaltung, SAP DMS, SAP FI-CA, SAP HANA, SAP IS-HER, SAP PI, SAP Smart Forms, SAP WD (Web Dynpro), Eclipse, Jira, XML, RFC (Remote Function Call), JavaScript Object Notation (JSON), Representational State Transfer (REST), XSD (XML Schema Definition), Konzeption (IT), Solution Architektur


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau, Zürich (CH)
9/2016 – 6/2019 (2 Jahre, 10 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Einführung von SAP-SLcM für Studierendenservices incl. Self-Services
_________________________________________________

Projektinhalt:

• Analyse der bisherigen Prozesse
• Konzeption, Architektur und Entwicklung der Prozesse (mit Hilfe des Entscheidungsframeworks von SLcM)
• Bewerbung/Zulassung
• Rückmeldung
• Beurlaubung
• Studiengangs- und Fachwechsel
• Exmatrikulation
• Abmeldung von Prüfungen
• incl. Self-Services für den Studierenden
• automatische Umschreibung der Studierenden auf Grund des Bologna-Prozesses
• Kunden-Schulung
• Projektplanung
• Projektsteuerung
• Leitung von Workshops
_________________________________________________

Kenntnisse:

Anforderungsmanagement, Konzeption, Software-Architektur, Change Management, ABAP, ABAP/OO, ABAP WebDynpro, SAP Floorplan Manager, SAP Interactive Forms, SAP SmartForms, SAP Anwendungsformulare, SAP Post Processing Framework, BRFplus, OData for SAP, SAP Dokumentenmanagement, JSON, BPMN 2.0, SAP Transportmanagement, SAP Berechtigungen, Enhancements, SAP BAPI, SAP BADI, SAP Workflow, SAP Office Integration, TOPDesk, SAP SLcM, SAP PS-CD, SAP FI-CA, Projektplanung, Projektsteuerung, Leitung von Workshops, Kunden-Schulung, TOPDesk

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP Adobe Interactive Forms, SAP Berechtigung / User Verwaltung, SAP DMS, SAP FI-CA, SAP HANA, SAP IS-HER, SAP Smart Forms, SAP WD (Web Dynpro), JavaScript Object Notation (JSON), Konzeption (IT), Schulung / Training (IT), Solution Architektur, Workshop - Kundenorientierung


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
8/2016 – 6/2019 (2 Jahre, 11 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

8/2016 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Design und Entwicklung eines AddOn´s für das Bewerberportal (SLcM)
_________________________________________________

Projektinhalt:

• Konzeption und Einrichten des Antrags- und Entscheidungsframeworks von SLcM (Neuentwicklung der SAP) für Bewerbungen/Zulassungen an der Universität
• Architektur, Design und Entwicklung eines AddOn´s für das Bewerberportal bzw. des Antrags- und Entscheidungsframework
_________________________________________________

Kenntnisse:

Anforderungsmanagement, Konzeption, Software-Architektur, ABAP, ABAP/OO, ABAP WebDynpro, SAP Floorplan Manager, SAP Interactive Forms, SAP SmartForms, SAP SLcM, SAP Anwendungsformulare, SAP Transportmanagement, SAP Dokumentenmanagement, OData for SAP, SAP Post Processing Framework, BRFplus, SAP Berechtigungen, XML, XSD, JSON

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP Adobe Interactive Forms, SAP Berechtigung / User Verwaltung, SAP DMS, SAP HANA, SAP IS-HER, SAP Smart Forms, SAP WD (Web Dynpro), XML, JavaScript Object Notation (JSON), XSD (XML Schema Definition), Konzeption (IT), Solution Architektur


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
8/2014 – 9/2014 (2 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Konzeption und Entwicklung zur Erstellung einer Pro-Forma-Rechnung mit Email-Versand
_________________________________________________

Projektinhalt:

Der Kunde verwendet bereits SAP und SLcM. In diesem Projekt wird die Generierung einer Pro-Forma-Rechnung umgesetzt. Diese wird bei einer Modulreservierung automatisch erzeugt und als PDF-Anhang einer personalisierten Email an den Rechnungsempfänger versendet. Hierbei handelt es sich nicht um eine „echte“ Rechnung, sondern um eine Übersicht über entstehende Kosten. In der Studentenakte des SAP-Standards kann diese erzeugte Korrespondenz erneut per Email versendet werden.
_________________________________________________

Kenntnisse:

ABAP, ABAP/OO, SAP SmartForms, SAP Anwendungsformulare, SAP SLcM, SAP FI-CA

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP DMS, SAP FI-CA, SAP IS-HER, SAP Smart Forms


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
12/2013 – 3/2014 (4 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

12/2013 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Konzeption und Entwicklung eines Datenexportes für einen Produktfinder
_________________________________________________

Projektinhalt:

Der Kunde verwendet bereits SAP und SLcM. In Diesem Projekt werden Änderungen an Akademischen Kalendern und SLcM-Veranstaltungen in einer Tabelle abgelegt. Über eine neu entwickelte Schnittstelle, können diese Daten durch einen Web Service von dem SAP-System gelesen werden.
_________________________________________________

Kenntnisse:

ABAP, ABAP/OO, SAP SLcM, Webservices

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP IS-HER, Webservices


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
9/2013 – 11/2013 (3 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2013 – 11/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Konzeption und Entwicklung eines Formulars für den Nachweis über mehrere Zahlungen
_________________________________________________

Projektinhalt:

Erstellung eines PDF-Dokuments, das eine Liste von Zahlungen enthält, die für einen Kunden über einen bestimmten Zeitraum erbracht wurden. Dieses Dokument kann entweder automatisch bei der Zahlung oder zu einem späteren Zeitpunkt erstellt und gedruckt werden.
_________________________________________________

Kenntnisse:

ABAP, ABAP/OO, SAP SmartForms, SAP Anwendungsformulare, SAP SLcM, SAP FI-CA

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP FI-CA, SAP IS-HER, SAP Smart Forms


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
7/2013 – 7/2013 (1 Monat)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Konzeption und Entwicklung eines Email-Versandes
_________________________________________________

Projektinhalt:

• automatischer Versand einer personalisierten Email nach verschiedenen Ereignissen in SLcM
• Erweiterung der Standard Studentenakte (SLcM) um die Möglichkeit erweitert, eine bereits bestehende Korrespondenz erneut per Email zu versenden.
_________________________________________________

Kenntnisse:

ABAP, ABAP/OO, SAP SmartForms, SAP SLcM, SAP Anwendungsformulare

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP IS-HER, SAP Smart Forms


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau, München
9/2011 – 12/2018 (7 Jahre, 4 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Neueinführung von SAP
_________________________________________________

Projektinhalt:

Der Kunde führt SAP (i.V.m. dem SAP-Modul SLcM und ReFx) neu im Unternehmen ein. Um die gesamten Prozesse des Kunden (beginnend mit der Pflege von Stammdaten, über den gesamten Einschreibeprozess, Raumbelegungen, Finanzwesen, Prüfungen, automatischer Versand von Emails, bis hin zur Erstellung eines Zeugnisses und den Unterkunftsbuchung über das SAP-Modul ReFx) im SAP-System abbilden zu können, werden neue Oberflächen designed und entwickelt, die auf dem Standardmodul SLcM von SAP aufbauen. Neben der Neuentwicklung ist es auch nötig, das gesamte Customizing von SLcM zu pflegen und zu erweitern. Des Weiteren wird eine E-Mail-Eingangsverarbeitung zur automatischen Anlage von Kundenkontakten implementiert. Neben der Umsetzung wird auch der Support übernommen. Außerdem werden Rollouts in über 150 Länder durchgeführt. Dabei wird das System für die jeweiligen Länder erweitert, bzw. an die gesetzlichen Gegebenheiten der jeweiligen Länder angepasst/erweitert.
Als Teilprojekte wird die Kommunikation/Synchronisation mit einem Webshop entwickelt und eine Anbindung an die Lernplattform Moodle umgesetzt.

Projektaufgabe:

• Leitung von Workshops, Konzeption, Architektur und Entwicklung neuer Web-Oberflächen und neuer Funktionalitäten
• Anbindung, Einrichtung und Anpassung von ReFx
• Hauptverantwortlich für Formulare (incl. Internationalisierung)
• Hauptverantwortlich für Transportmanagement
• Releaseplanung
• Upgrade-Unterstützung
• Anbindung von SD/MM und Erstellung einer Schnittstelle für einen Webshop
• Support
• Kunden-Schulung
• Hauptverantwortlich für Migration
• Personal (HCM)
• Kreditoren (ReFx)
• Teilnehmer (SLcM)
_________________________________________________

Kenntnisse:

Anforderungsmanagement, Konzeption, Software-Architektur, Leitung von Workshops, SAP ReFx, ABAP, ABAP/OO, SAP SmartForms, SAP SLcM, SAP Anwendungsformulare, SAP Transportmanagement, SAP Dokumentenmanagement, SAP SD, SAP MM, SAP Interactive Forms, Webservice, SAP LSMW, SAP Berechtigungen, Enhancements, SAP BAPI, SAP BADI, ABAP WebDynpro, SAP Floorplan Manager, SAP Personal Object Worklist, SAP HCM, SAP FI-CA, Moodle

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), LSMW (Legacy System Migration Workbench), SAP ABAP (BC-ABA), SAP Adobe Interactive Forms, SAP Berechtigung / User Verwaltung, SAP DMS, SAP FI-CA, SAP HR / SAP HCM, SAP IS-HER, SAP MM, SAP RE-FX, SAP SD, SAP Smart Forms, SAP WD (Web Dynpro), Webservices, Konzeption (IT), Solution Architektur, Workshop - Kundenorientierung


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
6/2011 – 1/2012 (8 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

6/2011 – 1/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Konzeption und Entwicklung neuer web-basierenden Oberflächen und neuen Funktionalitäten mit Integration in ein SAP-Portal
_________________________________________________

Projektinhalt:

• Anforderungsaufnahme, Konzeption und Entwicklung neuer Web-Oberflächen
• Pflege und Anlage von Studentendaten
• Einschreibung auf Kurse und Prüfungen
• Bezahlwesen
• Erfassung von Krankheiten/Abwesenheiten
• automatische Versenden von Emails, bzw. SMS
• mehreren Auswertungsoberflächen
• Integration der neuen Oberfächen in SAP-Portal
_________________________________________________

Kenntnisse:

SAP Personal Object Worklist (POWL), SAP Portal, ABAP, ABAP/OO, ABAP WebDynpro, SAP SmartForms, SAP Floorplan Manager, SAP Interactive Forms, SAP SLcM, Anforderungsmanagement, Konzeption, Software-Architektur

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP Adobe Interactive Forms, SAP IS-HER, SAP NetWeaver, SAP Smart Forms, SAP WD (Web Dynpro), Konzeption (IT), Solution Architektur


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau, Jandelsbrunn
2/2011 – 6/2011 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 6/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Konzeption und Entwicklung eines WebPortals
_________________________________________________

Projektinhalt:

Entwicklung und Erstellung eines WebPortals. Dazu gehören u.a. eine Fahrzeugkonfiguration, das Speichern und Rückladen von Vorlagen, der gesamte Bestellvorgang und die Verfügbarkeitsprüfung.
_________________________________________________

Kenntnisse:

ABAP, ABAP/OO, SAP Dokumentenmanagement, SAP SmartForms, ABAP WebDynpro, Anforderungsmanagement, Konzeption, Software-Architektur

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP DMS, SAP Smart Forms, SAP WD (Web Dynpro), Konzeption (IT), Solution Architektur, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


SAP-Entwickler / Berater (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
1/2011 – 3/2011 (3 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekttitel:

Unterstützung bei SAP Upgrade auf ECC6
_________________________________________________

Projektinhalt:

• Abgleich der Kundenentwicklungen und Modifikationen mit geänderten SAP Funktionalitäten
• Überwachung der Testphase
• Analyse von Fehlermeldungen und Implementierung von Korrekturen
_________________________________________________

Kenntnisse:

ABAP, ABAP/OO, SAP SLcM, SAP Solution Manager, SAP Custom Development Management Cockpit

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP IS-HER, SAP Solution Manager


SAP-Entwickler (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Passau
8/2009 – 12/2010 (1 Jahr, 5 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

8/2009 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

• Weiterentwicklung und Wartung der Software „maxpost“, ein Standardprodukt der Firma Beck-IT GmbH
• Verantwortlich für die Abwicklung des Kundensupports für die Software „maxpost“
• Verantwortlich für die Qualitätssicherung im Bereich „maxpost“ (Erweiterung der Testpläne und Einführung von eCATT)
• Projektverantwortung für Spezifikation und Implementierung bei zahlreichen Kundenprojekten (incl. Anfertigung von Pflichtenheften, Spezifikationen, Aufwandsschätzungen, Anwender-Dokumentationen und technische Dokumentationen)

Eingesetzte Qualifikationen

CATT / eCATT - Computer Aided Test Tool (SAP), ABAP OO (ABAP Objects), SAP ABAP (BC-ABA), SAP DMS, SAP MM, SAP SD, XML, XSD (XML Schema Definition), Konzeption (IT), Solution Architektur


Ausbildung

Wirtschaftsinformatik
(Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik)
Jahr: 2019
Ort: Fernuniversität Hagen

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
(Ausbildung)
Jahr: 2009
Ort: Berufsfachschule für IT-Berufe in Passau

Qualifikationen

SAP-Module
• SLcM
• HCM
• ReFx
• SD
• PI
• MM

SAP-Technologien
• ABAP (OO)
• Floorplan Manager
• Interactive Forms by Adobe
• SmartForms
• Personal Object Worklist (POWL)
• WebDynpro
• Anwendungsformulare
• PPF-Framework
• HCM-ISR-Szenarien
• Berechtigungen
• BAPI / BADI / Enhancements
• Transportmanagement
• LSMW
• BRF+
• HANA (CDS-View)
• Workflow
• ODATA

Weitere Kompetenzen:
• BPMN 2.0 (Coloured) Petri Netze
• Blockchain
• Eclipse
• JSON
• UML
• XML
• XSD
• Software Architektur
• Schulungen durchführen
• Workshops leiten
• Projektmanagement
• Change Management

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
228
Alter
34
Berufserfahrung
10 Jahre und 6 Monate (seit 08/2009)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »