freiberufler Dipl. Ing / MBA / Senior Berater / Interimmanager / CRO / COO / Lean- OPEX Experte auf freelance.de

Dipl. Ing / MBA / Senior Berater / Interimmanager / CRO / COO / Lean- OPEX Experte

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • auf Anfrage
  • 76857 Albersweiler
  • Weltweit
  • de  |  en  |  es
  • 20.09.2022

Kurzvorstellung

Ich bin ein leistungsstarker, international erfahrener Interim und Projektmanager sowie Senior-Berater mit dem Schwerpunkt in Auf- und Ausbau, Leitung und Restrukturierung, Sanierung von Produktionsgesellschaften und Einführung von Lean Management

Ich biete

  • Change Management
  • Krisenmanagement
  • Management (allg.)
  • Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektmitarbeit
EDGE, Abu Dhabi
2/2020 – 3/2020 (2 Monate)
Militärtechnik
Tätigkeitszeitraum

2/2020 – 3/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung des renomierte Beratungsunternehmens ROI Management Consulting bei der digitalen Transformation
- Wertstromaufnahme von drei Pilotwerken, Munition,Granaten und Fliegerbomben: VSM Analyse, Auswertung, Definition von Potentialen, Erarbeitung eines neuen Produktionskonzeptes und dessen Wirtschaftlichkeitsbetrachtung. Vorstellung der Ergebnisse an das Management und Abstimmung der weiteren Vorgehensweise.

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation

Projektmitarbeit
Ardient, Rastatt
12/2019 – 12/2019 (1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2019 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner/ Korn Consulting bei der Analyse der Geschäftsprozesse eines Tier 1 / JIS Lieferanten für Mercedes Benz um aus dem Q-H:ELP Status 3 herauszukommen
- Statusaufnahme / Swot Analyse / Konzepterstellung

Eingesetzte Qualifikationen

Digitale Kunst

Moderator / Training / Qualitäts Management / Problem Solving
Syncotech, Barcelona
9/2019 – 9/2019 (1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2019 – 9/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung im Quality Management bei der Anwendung von Problemlösungsmethoden
Unterstützung bei der Erstellung und Optimierung von 8D, 5W, Ishikawa Report´s

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Moderator / Trainer / Führungskräftetraining
Mahle, Barcelona
6/2019 – 7/2019 (2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2019 – 7/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Drei Module / 2 Gruppen von je 15 Teilnehmern in einem Zeitraum 8 Wochen
Führungskräftetraining für das mittlere Management
Kommunikation, Führung, Konfliktmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Consultant / CRO
Schaltbau Gmbh / SEPSA MAdrid, Madrid
10/2018 – 4/2019 (7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2018 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projektunterstützung hinsichtlich der Umsetzung des Turnaround Planes
Konzepterstellung als Grundlage der zu umsetzenden Strategie
Vision / Verbindlichkeit aller Mitarbeiter / Kontrolle der Umsetzung
Einführung von Lean Prinzipien
Einführung einer PMO / Projektmanagement Organisation
Definition der Rollen/Verantwortlichkeiten eines Projektmanagers
Schnittstellenklärung zu Abteilung / Einführung von Qualitäts-Gates
Einführung eines Projektcontrolling (Termine / Kosten)

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Interim-Direktor Manufacturing
BIOTRONIK AG, Berlin
9/2017 – 9/2018 (1 Jahr, 1 Monat)
Medizintechnik
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Nach der Neuorganisation galt es, die Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu definieren, optimieren, implementieren und zu stabilisieren um eine Nachhaltigkeit zu erreichen.
Darüber hinaus die Definition von Rollen und Verantwortlichkeiten in der Ablauforganisation mit dem Schwerpunkt zu den Support Abteilungen. Führen von 1200 Mitarbeiter, Definition und Einführung von Shop Floor Management. Definition von Berichtswesen sowie der Besprechungsorganisation in der Fertigung. Definition von Zielen in der Fertigung. Optimierung der Organisation im 3 Schicht Betrieb. Definition vom 3 Schicht Support…….

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Task Tracker
Eto, Breslau
4/2017 – 8/2017 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Qualitätsverbesserungen und das Erreichen der Lieferantenbewertung von C nach A
Projekt „Task Tracker“
Analyse und Kontrolle der Abarbeitung der Audit Maßnahmenpläne nach VDA 6.3 hinsichtlich Termine und Arbeitsinhalte sowie deren Umsetzung. Einführung von Shop Floor Management. Durchführung von Workshops sowie das Coachen und Trainieren von Mitarbeitern.

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Interim-Operations Manager
Delphi, Barcelona
4/2016 – 11/2016 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 11/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung aller operativen Tätigkeiten im Werk, führen von mehr als 450 Mitarbeitern bis zur geplanten Werkschließung.
- Koordinierung des Auslaufmanagements (Phase Out) hinsichtlich Produkte und Mitarbeitern
Abstimmung aller Verlagerungstätigkeiten
- Sicherstellung der Liefertermine und Qualität der Endkunden während der Verlagerung
Unterstützung des Managing Direktor

Eingesetzte Qualifikationen

Design (allg.)

Interim-Werksleiter
Megatech, Bilbao
3/2015 – 11/2015 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Übernahme operativer Verantwortung, Standortsicherung,
- Unterstützung bei den Verhandlungen mit dem Betriebsrat hinsichtlich Projekte 2020
- Implementierung des Megatech Produktionssystemes
- Erreichen der Ziele im Forecast (2015)
- Operational Excellence, Optimierung und Verbesserung aller Produktionsthemen (Shop Floor Management, Lean Produktion). Reorganisation der Produktion (Personalanpassung)
Qualitätsmanagement
- Zusammenarbeit mit dem Landes-Verantwortlichen / Country Manager

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Trainer / Seminar Lean Six Sigma / Coach / Seminarleiter
Euroports, Rostock
9/2014 – 9/2014 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Trainer / Seminar Lean Six Sigma
3-Tage- Workshop: Six Sigma Euroports / Rostock Deutschland
Was ist Lean Six Sigma ?
Die sieben Arten von Verschwendung
LEAN Stufen ( Phasen LEAN - Managements )
kontinuierliche Verbesserung
DMAIC Werkzeuge, Beispiele , VHM , 5W , 5S, VOC etc

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Training (IT), Management (allg.), Lean Management, Six sigma, Schulung / Coaching (allg.)

Projektmanager / Coach / Trainer
ThyssenKrupp Elevator, Madrid / Spanien und Krimpen Niederlande
1/2014 – 6/2014 (6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2014 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung eines Produktionssystemes.

Festlegung und Implementierung von Pilotprojekten in Holland und Spanien

Training und Coaching der Mitabeiter in der „Lean Management Philosophie“

Interm Managing Direktor
Magna Interior & Exterior Automotive Eybl GmbH, S., Vilafranca / Spanien
2/2013 – 12/2013 (11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Interimsgeschäftsführung

Ausarbeitung eines Sanierungs- und Restrukturierungsplanes und die Begleitung dessen Umsetzung

Projektmanager
Die SEAT AG / VW Konzern, Martorell / Barcelona
4/2012 – 1/2013 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Effizienzsteigerung im indirekten Bereich
Top-Down-Ansatz / dieses Projekt „Fitnessprogramm“ wird in 2 Phasen und in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Management Engineers realisiert

Phase 1: Funktionsanalyse
- Vorgehensweise: Über eine Standardfunktionsmatrix wurden die „Ist“ Aufnahme aller Tätigkeiten mit Zeitaufwendungen registriert. Diese wurden an Standards gespiegelt. Daraus wurden erste Ansätze zur Prozess- und Strukturoptimierung abgeleitet und Quick wins definiert. Durch Validierung von Ergebnissen und Tätigkeitsbereichen wurden die Aufwandstreiber ermittelt und Optimierungsansätze in mehreren Workshop durchgesprochen und Massnahmen abgeleitet.
- In diesem Zusammenhang wurden 14. Handlungsfelder definiert. Ich habe die direkte Verantwortung von 2 Handlungsfeldern: Werkservice und Produktionsservice / Instandhaltung und begleite ein weiteres Handlungsfeld der operativen Logistik. Anzumerken wäre, dass die Handlungsfelder operative Logistik und Produktionsservice nach eingetragenen Tätigkeiten (Personen por Jahr) mit den zwei höchsten Aufwänden eingeordnet wurde und daher den höchsten Stellenwert im Projekt haben.

Projektleiter
Die Webasto AG, München / Deutschland
11/2011 – 3/2012 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Geschäftsbereich Global Comfort Solutions Gilching / Deutschland

Die Unterstützung im Projektmanagement für das Projekt SFTP von DAG/Wörth Nutzfahrzeuge
- Implementierung einer strukturierten Vorgehensweise unter Verwendung der aktuellen Werkzeuge
- Koordination der Aufgabenvergabe und -abarbeitung im Projektteam (ca. 10 Mitarbeiter: Fachteamleiter, Einkauf, etc.)
- Planung und / oder Überprüfung des Projektbudgets
- Kundenkontakt bei wöchentlichen Statusbesprechungen sowie Telefonkonferenzen
- Terminplanungen (intern und extern)/ Fernverkehr , bis 15.03.2012 Teilebereitstellung bei weiteren Modelltypen wie
Sonder-Baustellenfahrzeuge
- Tracking und Führen der LOP (List of open points)
- Ermittlung der Abweichungen vom aktuellen Ist-Stand der eingesetzten Software. Risikoabschätzung und gegebenenfalls Einleiten von Korrekturmaßnahmen
- Führung und Koordination einer Task focce. Da es bei der Einführung des neuen Produktes zu Feldausfällen kam. (Analyse, Abstellung und Behebung der Fehlerursache)
- Leitung eines weiteren Projektes für DAG/ UNIMOG Sparte

Projektleiter
Webasto, Birmingham / England
8/2011 – 10/2011 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – 10/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Die zentrale Zielsetzung war die Unterstützung im Management ausgewählter Projekte, wie z.B. Range Rover Evoque 538 des Kunden JRL (Jaguar Range Rover) im Rahmen eines Interims-Projektmanagement mit folgenden Haupttätigkeitsfeldern:
- Planung und Koordination aller erforderlichen Projektaufgaben
- Vorbereitung der bevorstehenden Gateways
- Absicherung der mit Kunden vereinbarten Termine
- Darstellung der zentralen Schnittstelle zum Kunden
- Pflege der Kundenbeziehung

Projektleiter
Webasto AG, Gilching
6/2011 – 8/2011 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2011 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

- Datenanalyse und Befundung der aktuellen 8D Reports von Jaguar Range Rover im Werk Neu-Brandenburg mit Erfassung des aktuellen Standes, Erstdefinition der Fehlerursache und Ermittlung ggf. vorhandener Fehlersystematiken
- Vorstellung, Abstimmung mit den Entwicklungsabteilungen und Fehlerzuordnung: Applikation, Komponenten, oder Lieferanten
- Abstimmung und Fehlerursachenermittlung im Team
- Ausarbeitung eines Maßnahmenplanes zur Fehlerabstellung mit Zuordnung von Verantwortlichkeiten, Vorstellung beim Kunden
- Entwicklung eines Testplanes im Team
- Ableitung von Lerneffekten für die Webasto -Organisation und Erarbeitung eines Maßnahmen planes zur kurz- bzw. mittelfristige Umsetzung

Lead Engineer
Bombardier A.G, Zürich
6/2010 – 8/2010 (3 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 8/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Weltmarktführer in der Bahntechnologie. Umsatz des Konzerns 1.800 Mio €, 22.000 Mitarbeiter weltweit. Analyse und Beseitigung von Qualitätsproblemen, Führung,Unterstützung sowie Koordination aller technischen Abteilungen mit der Funktion des Lead Engineer (Entwicklung in Wien, Produktion in Berlin, Projektmanager in Spanien sowie China)
- Ursachenforschung / Root-Cause-Analyse
- Ursachenerkennung und Implementierung von Lösungsvorschlägen
- Vertretung des Unternehmens nach aussen (Kunden und Stakeholders)
- Planung und Koordinierung eines „Retrofit“ Programms
- Ausarbeitung von Dokumentation „lessons learned“ und Einführung von vorbeugenden Maßnahmen

Projektleiter
Windisch S.A., Barcelona
1/2010 – 7/2010 (7 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 7/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter: Konsumgüterindustrie,
Nach der Analysephase aller Geschäftsprozesse des traditionsreichen katalanischen Familienunternehmens, Umsetzung der Neustrukturierung und Implementierung von Maßnahmen zur
Verbesserung der Rentabilität.

Projketleiter
Trumpf Maquinaria S.A, Madrid
12/2009 – 1/2012 (2 Jahre, 2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

12/2009 – 1/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Maschinenbau / Vertriebs- und Servicegesellschaft, Madrid / Spanien. Untertstützung der GF bei der Neuausrichtung des Unternehmens
- Analyse der aktuellen Situation
- Ausarbeitung und Implementierung von Verbesserungsvorschlägen
- Ziel: Stabilisierung der Unternehmensergebnisse, Verbesserung der Rentabilität
- und Optimierung der Dienstleistungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Interim Geschäftsführer
Leoni Furas S.A, Piera
5/2008 – 3/2009 (11 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2008 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Internat. tätiges Unternehmen in der Kabelindustrie.
Umsatz 32Mio€, 350 Mitarbeiter
- Reorganisation der spanischen und marokkanischen Geschäftsaktivitäten an mehreren Standorten
- Durchführung von Produktverlagerungen
- Forcierung des Turn Around durch Erstellung eines kostenbewussten und prozessorientierten Business Plans
- Einführung klarer Strukturen, Prozesse und Verantwortlichkeiten
- Sicherstellung der Qualität, Liefertermine und Kosten während des Verlagerungsprozesses nach Afrika
- Analyse der Potentiale im Standort Spanien
- Bündelung und Optimierung von Strukturen und Geschäftsprozessen

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Interim Werksleiter
Linde Material Handling, Cardiff
1/2008 – 4/2008 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 4/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Einer der Weltmarktführer in der Produktion von Flurförderfahrzeugen.
Umsatz 150Mio€, 440 Mitarbeiter
- Sicherstellung der Kundentermine gemäß Produktionsplan
- Umsetzung und Optimierung der Fertigungs- bzw. Montagezeiten
- Ausarbeitung von Projekten zu Erhöhung des Durchsatzes
- Koordinierung von verschiedenen Abteilungen
- Reorganisation der gesamten internen Logistik
- Planung und Realisierung einer Inventur(Bestandswert ca. 30Mio€!)

Interimsgeschäftsführer/Verwaltungsrat
Miba Sintermetal, Ripollet /
7/2007 – 11/2007 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2007 – 11/2007

Tätigkeitsbeschreibung

führender Produzenten von Sinterformteilen für die
Automobilindustrie / Spanien. Umsatz 41Mio€, 380 Mitarbeiter
- Führung des Familienunternehmens während des Verkaufs / Kauf an eine private Investorengruppe
- Verhandlungen mit dem Betriebsrat / Gewerkschaften / Ministerien
- Implementierung von Aktionsplänen zur Ergebnisverbesserung
- Reorganisation sowie Neubesetzungen der 2. Führungsebene und Klärung der Verantwortungsbereiche
- Ausarbeit eines Konzepts zur Gesamtverlagerung
- Pflege und Verbesserung der Kundenkontakte

Eingesetzte Qualifikationen

Art direction

Interim-Geschäftsführung
TTM, Puebla
10/2006 – 12/2006 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

führender Produzenten von Kunststoffteilen im Spritzgießverfahren für die Automobilindustrie
Umsatz 11Mio€, 204 Mitarbeiter
- Restrukturierung des Unternehmens mit dem Schwerpunkt Produktion und Logistik
- Erstellen eines Aktionsplanes zur Fortführung des Geschäftsbetriebes

Projektleiter
Cameron AG, Celle
4/2006 – 9/2006 (6 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 9/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung, Celle / Berlin / Deutschland
Weltmarktführer im Anlagenbau für die Förderung von Erdgas und Erdöl.
- Aufbau eines Produktionsstandortes für die Fertigung von elektronischen Komponenten
- Anpassung der Strukturen und der neuen Geschäftsprozesse
- Auswahl und Einführung eines ERP Systems im Unternehmen

Interim-Geschäftsführer Technik
WEMA Vogtland, Plauen
10/2004 – 6/2005 (9 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2004 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Hersteller von Bearbeitungszentren, Transfer-Sondermaschinen. Systemlieferant für schlüsselfertige Fertigungslinien in der Automobil- und Zulieferindustrie.Umsatz 41Mio.€, 330 Mitarbeiter
- Sanierung, Restrukturierung und Neuausrichtung des Unternehmens in allen operativen Bereichen
- Monatliches Reporting an den Beirat
- Reorganisation der gesamten Produktion, Wareneingang, Lagerhaltung und Warenausgang, Auftragssteuerung, Prozessoptimierungen, Wertanalysen
- Verlagerung (Outsourcing) von Prozessen
- Personalabbau und -qualifizierung von 500 auf 300 Mitarbeiter
- Einführung der Gruppenarbeit und SFU Leitern
- Aufbau einer Serviceabteilung (Profit Center)
- Ausarbeitung eines Fortführungsplanes des Unternehmens
- Erfolgreicher Turn around
- Einführung des Prozessmanagements
- Organisation von Workshops

Zertifikate

SCRUM Bootcamp mit Zertifikat SCRUM Master
Juli 2019
Konfliktmanagement / Trennungsmanagement
Juni 2018
Fehlzeitenmanagement
Januar 2018
Lean Management Produktionssysteme: Push, Pull, Prozessdesign, Kaizen,Shopfloor Management, 5S, Veränderungsprozesse
Januar 2014
Six Sigma Champion / Management Training
Oktober 2013
Produkthaftung / Campus Sernauto
Juli 2013
Der Instandhaltungsmanager Baustein für eine erfolgreiche und effiziente Instandhaltung von Werkzeugmaschinen und Produktionsanlagen
November 2012
Turnaround- Konzepte in der Sanierungspraxis Forum-Insitut für Management GmbH
Juli 2009
Das synchrone Produktionssystem Hitoshi Takeda, Intensivseminar Dorint Sofitel, Messe Köln
Februar 2007
Wertstromanalyse und –design Maritim Hotel Bonn / GEPRO
Juli 2006
Six Sigma Zertifizierung Green Belt Q-DAS Weinheim
März 2006

Ausbildung

Studium Fachrichtung Elektrotechnik Studiengang Automatisierungstechnik

(Diplomingenieur der Automatisierungstechnik)
Jahr: 
Ort: Fachhochschule für Technik, Mannheim / Deutschland
Facharbeiterbrief als Energieanlageninstallateur und Energieanlagenelektroniker

(Ausbildung)
Jahr: 
Ort: Lever GmbH, Mannheim / Deutschland Berufsausbildun
MBA

(Ausbildung)
Jahr: 
Ort: Escuela de administración de empresas (EAE), Barce

Qualifikationen

Methodische Schwerpunkte:

Konzepterstellung und deren Implementierung von Sanierungs- und Restrukturierungmassnahmen von mitelständischen Unternehmen / Turnaorundmanagement
Schliessung und Verlagerung von Unternehmen oder deren Produkte Durchführung von Lean Managment Trainings
Coaching und Leitung bei der Implementierung von Lean Mangement Philosophie
Optimierung von Prozessen entlang der Wertschöpfungskette
Einführen von KVP- Prozessen
Projektmanagement / Task Force Aufgaben, Strategie – und Veränderungsprozesse
Interimsgeschäftsführung
Materialfluss-Optimierung, Lieferanten-Management / Wertstromanalysen

Stärken:
breite und tiefe Erfahrung aus der Praxis
mobil und belastbar, im positiven Sinne konfliktbereit
Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen
Absolute Qualitäts- und Kunden- Orientierung
Führung von Menschen unterschiedlicher Kulturen und Fähigkeiten
Führung in verschiedenen Linienfunktionen und Hierarchieebenen
Erfahrung mit nationalen und internationalen Zulieferern und Kunden
Erfahrung mit Outsourcing und Produktionsverlagerungen und Schliessungen von Geschäftsbereichen Optimierung von Fertigungsanlagen und Montageprozessen praktizierte ganzheitliche Produktverantwortung in der Prozesskette von Akquisition bis Auslauf
Einführung und vorantreiben eines standardisierten Produktionssystems
Optimierung in der Supply-Chain bei Lieferanten, insbesondere in mittelständischen Strukturen
Führung und Begleitung von Veränderungsprozesse


Über mich

Beratung, Restrukturierung, Sanierung, Management auf Zeit, Prozessoptimierung

Leistungsstarker, international erfahrener Interims-Manager und Senior- Berater mit dem Schwerpunkt im Auf- und Ausbau sowie Leitung und Sanierung von Produktionsgesellschaften

Langjährige Erfahrung im internationalen Projektmanagement. Reorganisation und Unternehmensführung. Kombination aus technischem und ökonomischem Fachwissen. Umfangreiche Kenntnisse in Produktionstechniken, Montage und Servicetechniken in der Automobil- und Zulieferindustrie.

Restrukturierung / Turnaround-Management
Prozessoptimierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette
Value Stream Mapping
Einführung synchroner Produktionssyteme / Lean Management
Prozess-Stabilisierung (Six Sigma Green Belt)
Aktive Implementierung und Umsetzungsbegleitung

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
5010
Alter
58
Berufserfahrung
28 Jahre und 1 Monat (seit 10/1994)
Projektleitung
15 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden