Projektmanager, SCRUM Master, Business Analyst

Referenzen
online
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
en  |  it  |  fr
90‐110€/Stunde
65189 Wiesbaden
04.06.2020

Kurzvorstellung

Ich bin ein leidenschaftlicher, flexiblel einsetzbarer Projektallrounder mit den Schwerpunkten:
- Projektmanagement
- SCRUM Master
- Anforderungsanalyse
Meine Stärken: sehr gute Kommunikation, Struktur im Vorgehen, Ergebnisorientierung und Empathie.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Projektmanagement (IT)
  • SCRUM
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Confluence (Atlassian)
  • Jira
Management, Unternehmen, Strategie
  • Interim Management
  • PRINCE2
Technik, Ingenieurwesen
  • Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Training - Coaching-Kompetenzen
  • Teamentwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleitung für die Einführung der ERP-Standardsoftware Microsoft Dynamics NA
Mittelstand, Wiesbaden
1/2019 – 3/2020 (1 Jahr, 3 Monate)
Fertigungsindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 3/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmanager, Coach

- Konzeption, Durchführung und Abschluss einer geschlossenen Ausschreibung für die Auswahl eines MS Dynamics Implementierungspartners
- Gesamtprojektleiter für das Projektvorhaben
- Projektplanung und Risikomanagement
- Scope-Management und Anforderungsmanagement
- Nutzung von Atlassian JIRA für Aufgabenkoordination
- Steuerung der externen IT-Dienstleister
- Kultivierung einer regelmäßigen Projektkommunikation
(Daily StandUps, Lenkungsauschuss, Statusmeetings, „round tables“, Vorstandsstatus, Newsletter)
- Fachliche und methodische Begleitung der Fachbereiche
- Konzeption für die Datenmigration aus den Altsystemen
- Enger Austausch zu den Auftraggebern und Dienstleistern
- Begleitung des Projektteams in der operativen Umsetzung
- Aufbau eines internen KnowHow-Trägers und Co-Projektleiter

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Projektmanagement (IT), Jira, Projektmanagement - Risikomanagement


Unterstützung des Entwicklungsteams im Projekt „NEUS“ als Projektleiter und agil
Mittelstand, Wiesbaden
1/2018 – 12/2018 (1 Jahr)
Fertigungsindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Strukturierte Analyse der aktuellen Projektsituation
- Interviews mit relevanten Projektbeteiligten
- Analyse der Projektsituation
- Erstellung eines Product Backlogs
- Feststellung eines aktuellen Fortschrittsgrads

Neuerstellung einer zeitlichen/kapazitativen Projektplanung
- Backlog-Priorisierung mit internen Kunden und Projektteam
- Aufbau einer Produktvision
- Erstellung einer Projektplanung

Entwicklung einer Projektmethodik für das Vorgehen
- Unterstützung beim Projektsetup
- Entwicklung einer adäquaten Vorgehensweise für Entwicklung und Dokumentation
- Abstimmung zu Vorgehen, Methodik und Instrumenten
- Anpassung / Entscheidung zur weiteren Vorgehensweise

Begleitung des Projektteams in der operativen Umsetzung
- Projekt(neu)start in die nächste Phase
- Coaching & Führung des Entwicklungsteams (6 MA)
- Lieferverantwortung von 4-6 Softwarereleases pro Jahr
- strategische Planung der Entwicklungsaktivitäten
- Tägliche Teamkommunikation und -abstimmung
- Wöchentliche Status-Meetings mit dem Auftraggeber

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), SCRUM, Jira, Training - Coaching-Kompetenzen


Programm CORE – IT Entwicklungsleitung für Kundenstammdaten
Commerzbank AG, Frankfurt am Main
7/2016 – 12/2017 (1 Jahr, 6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Großprojekt zur Erneuerung und Harmonisierung der Anwendungslandschaft für Kundenstammdaten der Commerzbank.
(Fortführung des Projektengagements 2015/2016 (siehe unten) als Gesamt-IT-Entwicklungsleiter für 5 IT Teams mit agilem Vorgehensmodell)

Ziele der Projektphase 2016/2017:
- Schnittstellen-Anbindung von 18 Partner-Anwendungen
- Auslieferung des sog. „Verbund-Releases“ (Verbundbildung für Kundenstammdaten für Konzernsicht aus für Risikobetrachtungen, 1.800 PT Entwicklungsaufwand)
- Überführung des Programms CORE in ein Folge-Programm (EVA Person Integration in CORE, Verschmelzung der zwei größten Kundenstammdatenanwendungen in der Bank)
- Integration von polnischen Entwicklern im als near shore Fachkräfte in den Projektprozess

Wesentliche Schwerpunkte als Entwicklungsleiter IT:
- Coaching der fünf SCRUM-Master/Projektleiter der
Entwicklungsteams
- Planung und Steuerung von Entwicklungszielen gemäß der
Programmziele unter Berücksichtigung der Partner-Anwendungen
- Planung und Ausgestaltung von Software-Releases für 2016/2017
- Lieferverantwortung von vier Softwarereleases pro Jahr
- Regelmäßiger Austausch mit der Programmleitung zur
Entwicklungsstrategie sowie Arbeitsfortschritt
- strategische Planung der Entwicklungsaktivitäten
- Koordination, Priorisierung und Begleitung der techn. Entwicklung
- Gestaltung der Personalstruktur (Staffing, Etablierung neuer
Rollen, Überführung der Teams in neue Projektorganisation)
- Präsentation des Release-Status in offiziellen Status-Meetings
- Reporting & Controlling im Gesamt-Entwicklungsprozess

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Release Management, SCRUM, Software engineering / -technik, Team Foundation Server (TFS)


Programm CORE – ScrumMaster für Refactoring der Kundenstammdaten
Commerzbank AG, Frankfurt am Main
3/2015 – 6/2016 (1 Jahr, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter und SCRUM Master für zwei Entwicklungsteams mit agilem Vorgehensmodell in einem Programm zur Erneuerung der Anwendungslandschaft für Kundenstammdaten der Commerzbank.

Seit Beginn des Programms Mitte 2013 werden die verschiedenen Systeme für Kundenstammdaten der Commerzbank im Rahmen des CORE Programms in mehreren Ausbaustufen verändert.
Ziel ist es bis Ende 2017 eine integrierte Plattform für Stammdaten von Privatkunden, Mittelstand und Konzernen aufzubauen und gleichzeitig regulatorische Anforderungen im Bereich des Meldewesens und Risikomanagements zu erfüllen.
Das Programm besteht aus ca. 80 Mitarbeitern - neben dem Fach- und Testteams sind vier Entwicklungsteams mit insgesamt 25 Softwareentwicklern mit verschiedenen Schwerpunkten im Einsatz.

Wesentliche Schwerpunkte als Scrum Master und Projekt Coach:
- Leitung von zwei Entwicklungsteams nach SCRUM Methodik
(Neuentwicklung einer Web-Anwendung „Global Party Manager“
auf Java-Basis und Oracle-Datenbank sowie Refactoring-Team
für die Optimierung der Anwendung CORE)
- operative Durchführung des SCRUM Prozesses
(Backlog Refinements, Sprint Plannings, Pflege der Backlogs, Moderation)
- wöchentlicher Austausch mit Product Ownern zur Priorisierung
zu entwickelnder Anforderungen (stories)
- strategische und operative Planung der Entwicklungsaktivitäten
- regelmäßiger Austausch mit der Entwicklungsleitung
- Ableitung von Handlungsempfehlungen
- Koordination, Priorisierung und Begleitung der techn. Entwicklung
- Kommunikation mit den Verantwortlichen der Umsysteme zur
Abstimmung der Schnittstellendesigns
- Präsentation des Teamstatus in Status-Meetings
- Reporting & Controlling

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), SCRUM, Team Foundation Server (TFS), Projektmanagement - Kommunikation, Business Analyse, Anforderungsmanagement


Projektleiter im internationalen Programm „DMS Europe“ zur Weiterentwicklung von
Pricewaterhouse Coopers IT Services GmbH, Frankfurt am Main
10/2014 – 2/2015 (5 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter im internationalen Programm „DMS Europe“ zur Weiterentwicklung von Sharepoint 2013 als standardisierte Dokumentenmanagement-Plattform für das operative Business der PwC AG. Der Fokus ist die Anbindung von Liefersystemen zur automatisierten Bereitstellung und Provisionierung der Collaborations-Workspaces für die Businesskollegen aus Belgien und den Niederlanden. Projektsprache: englisch.
Wesentliche Aufgaben als Projektmanager:
- Anforderungsanalyse (Interviews, Workshops, Web-Sessions)
- Projekt- und Ressourcenplanung und Budgetierung
- wöchentlicher Austausch mit der Geschäftsführung der PwC IT
Services Europe GmbH und den CIOs aus Belgien und Holland
- Analyse & Design der Schnittstellen für die Systemintegrationen
- Koordination, Priorisierung und Begleitung der techn. Entwicklung
- Projektmanagement in agilen Vorgehensmodellen

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), IT Service Management (ITSM), Projektmanagement (IT), Jira


Projektmanager & Prozessberater Procurement IT
Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
4/2014 – 10/2014 (7 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2014 – 10/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Beratende Tätigkeit im Konzerneinkauf IT als Projektmanager und Coach mit folgenden Aufgaben:
Projektmanager für Beschaffungsprojekte:
- Ausschreibungsmanagement
- eigenverantwortliche Betreuung von Unternehmenseinheiten
- Unterstützung der Fachbereiche im Spezifikationsmanagement
- Leitung und Durchführung von Beschaffungsprojekten
- Unterstützung in der Betrachtung von agilen Vorgehensmodellen von auszuschreibenden Projekten bereits in der Beschaffungsphase
- Kommunikation mit Stakeholdern
- Vertragsverhandlungen & Berichtswesen

Prozessberater und Coach für agile Vorgehensmodelle:
- Workshop-Durchführung zu SCRUM als agiles Vorgehensmodell
- Beratung zu SCRUM im Beschaffungsmanagement (Unterstützung in der Prozesseinführung, vertragliche Aspekte, Etablierung der Methodik in den Fachbereichen)

Eingesetzte Qualifikationen

Einkaufsstrategie, Einkaufsverhandlungen, Konzerneinkauf, Projektmanagement (IT), SCRUM, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Prozessberatung, AVA (Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung)


Qualitäts- & Projektmanagement in SW-Entwicklungs- und Infrastrukturprojekten
Pricewaterhouse Coopers AG, Frankfurt am Main
8/2013 – 3/2014 (8 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Beratende Tätigkeit im Projektmanagement und Qualitätsmanagement für verschiedene agile Projekte des Kunden (IT-Migrationen, Softwareentwicklung, Sharepoint-Entwicklung): Darunter fallen folgende Aufgaben:
Qualitätsmanagement:
- Klärung von Qualitätskennzahlen
- Beratung zum Task-Tracking-Tool Atlassian JIRA
- Erstellen von Dashboards
- Tracking von Aufgaben
- Kommunikation / Berichtswesen
Projektmanagement:
- Projektkoordination im agilen Umfeld (SCRUM)
- Kommunikation mit Stakeholdern
(Projektleiter, Service Manager, Techniker)
- Regelmäßige Stand-Up-Meetings zum Status
- Unterstützung in der Etablierung von agilen Vorgehensmodellen

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Projektmanagement (IT), SCRUM, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Jira, Softwareentwicklung (allg.)


Projektcoach Fahrzeugortungs-Backoffice (FzO)
DB Systel GmbH, Frankfurt am Main
3/2012 – 7/2013 (1 Jahr, 5 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines zentralen Backoffice-Systems zur Verarbeitung und Weitergabe von Fahrzeug-Ortungsinformationen.
Um eine hohe Skalierbarkeit sicherzustellen wird das System auf Basis einer message-oriented Middleware als Service-orientierte Architektur entwickelt. Ortungsinformationen aus dem Fahrzeug (GPS, Boardcomputer) sowie aus der Infrastruktur (Zuglaufmeldungen) werden zusammengeführt, veredelt (u.a. Map Matching auf Geodaten) und in einem einheitlichen Format konfigurierbaren Abnehmern zur Verfügung gestellt. (GIS, MapInfo, Enterprise Application Integration (EAI), Java/JMS, Enterprise Architect, UML)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), UML, Prozessberatung, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Business Analyst im Projekt "Modernisierung e-Business-Plattform"
DZ BANK AG, Frankfurt am Main
1/2012 – 7/2012 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 7/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Die e-Business-Plattform der DZ BANK wird einem technischen Redesign unterzogen. Dabei werden ca. 20 Applikationen mit Schnittstellen zu einer Vielzahl von Drittsystemen (SAP, CMS-System etc.) auf Basis eines aktuellen JEE6-Technologiestacks von Grund auf neu entwickelt und zum Teil fachlich erweitert. Die Entwicklung der Applikationen erfolgt parallel in mehreren Tranchen wobei technische und fachliche Abhängigkeiten aus dem Gesamtprojektkontext zu beachten sind. Realisiert werden die Applikationen im Rahmen eines agilen Vorgehensmodells mit SCRUM als Framework.
Die Aufgaben liegen schwerpunktmäßig in der technischen Gesamtkonzeption, der Abstimmung mit dem Kunden, sowie der fachlichen Führung der jeweiligen Anwendungsarchitekten.

Eingesetzte Qualifikationen

Testmanagement / Testkoordination (IT), UML, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation


Testmanagement für Portalanwendungen einer e-BusinessPlattform
DZ BANK AG, Frankfurt am Main
8/2011 – 1/2012 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – 1/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen dieses Projektes wurden ca. 20 Portal-Anwendungen durch den Austausch der eBusiness-Plattform auf neue Technologien gehoben und größtenteils neu entwickelt.
Hierzu wurde Testmanagementaktivitäten aufgesetzt, um die entwickelten Anwendungen in verschiedenen Testphasen strukturiert bis zur Produktionsreife zu testen. Auf Basis der Anforderungen der Fachkonzepte wurden Testfälle abgeleitet und dokumentiert, Ressourcen- und Tests mit dem Kunden abgestimmt und Prozesse für das Incident-Management aufgesetzt und etabliert.

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Softwarequalität, Testmanagement / Testkoordination (IT)


Ausbildung

Coach in der Arbeitswelt [CAW-Forum]
(Ausbildung)
Jahr: 2009
Ort: Wiesbaden

Informatik (Informations- und Kommunikationswissenschaften)
(Dipl. Inf. (FH))
Jahr: 2006
Ort: Private FernFH Darmstadt

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
(Ausbildung)
Jahr: 2001
Ort: CSC Ploenzke AG, Wiesbaden

Qualifikationen

- CPRE® Certified Professional for Requirements Engineering
- PRINCE2® Foundation Certificate in Project Management
- PRINCE2® Agile Certificate in Project Management
- Professional SCRUM Master (PSM I)
- ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management
- Management 3.0 Facilitator© 
- TÜV-zertifizierter “Coach in der Arbeitswelt”© [CAW-Forum]

Über mich

In Software- und Organisationsprojekten bin ich durch meine langjährige Erfahrung vielseitig einsetzbar. An der Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT bin ich besonders effektiv. In agilen Vorgehensmodellen aber auch in klassischen Projektstrukturen im Konzernumfeld fühle ich mich gleichermaßen zu Hause.
Zusätzlich habe ich jahrelange Führungserfahrung und habe mich außerdem im Coaching-Bereich intensiv weitergebildet.
Mich zeichnet aus, dass ich gerne Verantwortung übernehme, kommunikationsstark und flexibel bin, komplexe Sachverhalte schnell verarbeiten und visualisieren kann und mein Projektteam weiterentwickeln, motivieren und „mitreißen“ kann.
Ich bin Vollzeit verfügbar, reisebereit und kann je nach Bedarf auch gerne teilweise remote arbeiten, da ich über entsprechende Ausstattung verfüge.

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Italienisch (Muttersprache)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
117
Alter
40
Berufserfahrung
19 Jahre (seit 06/2001)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »