Innovator & Tech Enthusiast

freiberufler Innovator & Tech Enthusiast auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
pl  |  de  |  en
auf Anfrage
10551 Berlin
11.08.2019

Kurzvorstellung

Erfahrene Unternehmerin mit 13 Jahren Erfahrung im Bereich neue Technologien und Innovation.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • User Experience (UX)
  • Agile Entwicklung
Management, Unternehmen, Strategie
  • Innovationsmanagement
  • Unternehmensberatung
  • Change Management
  • Projekt - Start-Up-Workshop
Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Produktmanagement
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Management-Schulung
Einkauf, Handel, Logistik
  • E-Commerce
Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Data Science

Projekt‐ & Berufserfahrung

Innovationsberaterin
Kundenname anonymisiert, Deutschland
5/2016 – 1/2017 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2016 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Moderation von Innovationsworkshops, Einführung neuer Arbeitsmethoden, Agile Coaching, Human Centered Design, AI-Strategie

Eingesetzte Qualifikationen

Innovationsmanagement


Customer Experience Lead
Kundenname anonymisiert, Brüssel
4/2013 – 12/2013 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung des UX-Teams, UX-Strategie, Design-Strategie, Stakeholdermanagement,

Eingesetzte Qualifikationen

Design (allg.), User Experience (UX), Unternehmensberatung


Geschäftsführerin (Festanstellung)
Creative Construction Heroes GmbH, Berlin, Zürich, Brüssel, Wien, Stuttgart,
5/2011 – 6/2019 (8 Jahre, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2011 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Autorin, Rednerin und Dozentin zum Thema Human Centered Design, Digitale Innovation, Agile Methodologie
- Aufbau von Innovationsinkubatoren und -labs für deutsche und internationale Konzerne (u.a.Versicherungen, Medien, Banking)
• Mentoring: leAD, Berlin Geekettes
• Entwicklung eines Frameworks für Digital Maturity Assessment für die Evaluation der Innovationsbereitschaft der Unternehmen in den Bereichen Strategy, Culture, Processes, Customer Experience und Technology

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, User Experience (UX), Unternehmensberatung


UX Consultant (Festanstellung)
ressourcenmangel GmbH, Berlin
5/2009 – 3/2011 (1 Jahr, 11 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2009 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

SEO, SEM, Usability, User Experience, Web Analytics, Project Management

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), User Experience (UX), Online Marketing


Country Manager Poland (Festanstellung)
studiVZ, Berlin
9/2006 – 4/2008 (1 Jahr, 8 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2006 – 4/2008

Tätigkeitsbeschreibung

- Verantwortung des Roll-outs von studiVZ im polnischen Markt;
- Verantwortung der Medien- und Marketingstrategie, Koordination von Agenturen;
- Organisation des Teams;
- Growth hacking;

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement, Marketing (allg.)


Zertifikate

Python for Data Science (Coursera)
Juni 2019

AI For Everyone (Coursera)
April 2019

Data Science Methodology (Coursera)
April 2019

Certified Usability Analyst™
Juli 2008

Ausbildung

Sozialwissenschaften
(Kein Abschluss)
Jahr: 2006
Ort: Berlin

Qualifikationen

Arbeitsschwerpunkte
• Agile/Lean Methodologien § Lean Innovation
§ Lean Customer Experience
§ Agile Product Development
• Corporate Culture
§ Selbstorganisation
§ Risiko- und Fehlerkultur
§ Introversion/Extraversion § Adobe Kickbox
• Digital Innovation
§ Digital Maturity Assessment
§ Digitale Transformation
• Human Centered Design
§ Design Sprint
§ Design Thinking § User Research

Publikationen
• Autorin von Fachpublikationen:
§ The Algorithmic Society (Springer – erscheint Ende 2018)
§ Turning Data into Experiences – Anticipatory User Interfaces (De Gruyter)
• Trend-Studien über
§ Quantum Computing
§ Digitale Transformation von Sport / Healthcare / Travel

Vorträge
• Artificially Intelligent Design(er) – the end of User Experience as we know it? (u.a. mobile era, Oslo 2016, IA Konferenz, Berlin 2016)
• Digital Transformation – it’s not about technology, stupid! (u.a. re:publica, Berlin 2016, Webinale, Berlin 2016)
• Lean UX statt Anforderungsmanagement (u.a. iico-Konferenz, Berlin 2014, Webinale, Berlin 2015)
• Digital Death and Digital Afterlife (u.a. re:publica, Berlin 2015, next conference, Hamburg 2015
• The future of work is female. Consequences of automation (Ada Lovelace Festival, Berlin 2017)

Über mich

Obwohl (oder vielleicht gerade weil) [...] aus einer Familie kommt, in der alle seit Generationen Lehrer waren, war es für sie immer klar, dass sie Unternehmerin wird. Mit 15 hat sie auch tatsächlich mit ihrer unternehmerischen Tätigkeit angefangen und diese seitdem nur für vier Jahre unterbrochen: ein Jahr für ein Forschungsprojekt und drei Jahre für das Angestelltendasein. Für das Forschungsprojekt kam sie 2005 nach Berlin - geplant war ein Jahr aber die Stadt hat sie nicht wieder losgelassen. Seit 2006 war sie als eine der ersten Mitarbeiter*innen von studiVZ in Führungsposition maßgeblich am erfolgreichen Wachstum des Social Networks bis zum Exit für €85 Millionen beteiligt.
Ihre Digitalstrategieberatung CREATIVE CONSTRUCTION HEROES baute sie in nur 1,5 Jahren zu einem Millionenumsatz auf und leitete interne und externe Teams bei der Produktentwicklung über mehrere Kontinente hinweg. Um Kunden wie Bosch, Bertelsmann, BNP Paribas, Coca-Cola, Daimler, Deutsche Bank, Deutsche Post, ERGO, Gruner+Jahr, SWISS und viele weitere mehr ohne Branchenbegrenzung systematisch durch alle relevanten Dimensionen der digitalen Transformation zu begleiten, entwickelte sie das Digital Maturity Assessment zur Bestimmung des digitalen Reifegrades einer Organisation. Ansätze und Methoden wie Design Thinking, Lean Startup, Adobe Kickbox, Design Sprint, User Centered Design und Agile integrierte sie zu einem ganzheitlichen Vorgehensmodell, das es Unternehmen dank der systematischen Kuration der positiven Aspekte dieser Tools ermöglicht, neue Geschäftsmodelle in 3 Phasen: 3 Tagen, 3 Wochen und 3 Monaten zu identifizieren und zu testen.
Ihr besonderes Interesse gilt der künstlicher Intelligenz, dem Internet of Things und dem Quantum Computing und deren Auswirkungen auf die Mensch-Maschine-Interaktion und somit auf die Geschäftsmodelle und die Gesellschaft. Zu diesen Themen hat sie mit dem Digital Innovation Breakfast eine prominent besetzte Event-Reihe ins Leben gerufen, eine Vielzahl von Studien und Artikeln publiziert und ist als Speakerin auf Konferenzen und in Unternehmen anzutreffen. Ihr Buchbeitrag zur algorithmischen Gesellschaft, in dem sie sich mit den ethischen Fragestellungen der künstlichen Intelligenz auseinandersetzt, erscheint beim Wissenschaftsverlag Springer Ende 2018.
In ihrer Innovationsarbeit fokussiert sie sich besonders auf das Thema „personality diversity“, um die Beteiligung von Introvertierten und Extrovertierten an Innovationsprozessen gleichermaßen zu ermöglichen.
Sie studierte Sozial- und Politikwissenschaften an der Universität Warschau und der Humboldt- Universität Berlin und war Stipendiatin der Hertie Stiftung und der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Wenn sie gerade keine Innovationsprobleme löst, trainiert sie für ihren nächsten Triathlon - von olympischer bis zu IronMan-Distanz. 2018 qualifizierte sie sich erstmals für die Weltmeisterschaften der Challenge-Serie in Mitteldistanz. Während des Lauftrainings konsumiert sie unzählige Hörbücher und Podcasts zu diversen Themen von Technology über Leadership bis zu Politik und Geschichte.

Persönliche Daten

Sprache
  • Polnisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Niederländisch (Grundkenntnisse)
  • Russisch (Gut)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
246
Alter
34
Berufserfahrung
17 Jahre und 11 Monate (seit 09/2001)
Projektleitung
15 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »