Dipl. Ing. oec./ MBA / Senior Berater / Interimmanager / COO / Supply Chain Management / ERP Einführungen

freiberufler Dipl. Ing. oec./ MBA / Senior Berater / Interimmanager / COO / Supply Chain Management / ERP Einführungen auf freelance.de
Weltweit
de  |  en  |  fr
auf Anfrage
22607 Hamburg
14.01.2021

Kurzvorstellung

Internationale Führungskraft, Leitung von Logistik- (B2C, B2B, E-Commerce) & Produktionsstandorten (Metallverarbeitung, Pulverbeschichtung, Montage) sowie von Einkaufs- & Planungsabteilungen, internationale SAP und Navision Roll Outs, Lagerplanungen

Ich biete

  • Change Management
  • Interim Management
  • Lagerplanung
  • Lean Management
  • Logistik Beratung
  • Logistikplanung
  • Programm Management
  • SAP Roll Out
  • Supply-Chain-Management (SCM)
  • Total Quality Management (TQM)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Chief Operating Officer (Festanstellung)
DEDON Group, Lüneburg, Philippinen, USA
1/2018 – 12/2020 (3 Jahre)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Führung von Logistik- (DE, USA) und Produktionsstandorten (DE, Philippinen, USA) und dem Qualitätsmanagement sowie Einkauf, weltweite Produktions- und Absatzplanung sowie die Auftragssachbearbeitung und den Kundendienst, Aufbau einer globalen IT-Abteilung.

Erfolgreiche Projekte:

- Globaler Roll Out von Navision
- Restrukturierung der Supply Chain
- Ausbau des Einkaufs in China und Neueinführung von Vietnam
- Qualitätsverbesserungen (mittels Six Sigma) u.a. der Pulverbeschichtung
- Produktivitätsteigerung in der Logistik um 23%
- Service Level Agreement mit der Gloster GmbH für eine gemeinsame Logistikabwicklung als Shared Service mit der DEDON Gruppe als Dienstleister

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauforganisation, Absatzlogistik / Distributionslogistik, Analyse der Markt- / Wettbewerbsposition, Analysen der Lieferketten, Analysen der Wertschöpfungsstruktur, Auftragsverwaltung, Balanced Scorecard, Bedarfsplanung, Beschaffungsmanagement, Bestandsmanagement, Bewertung von Fertigungstechnologien, Business Plan, Business Process Reengineering (BPR), Change-Request-Management, Change Management, Corporate Culture, CRM Beratung (allg.), CRM (Customer Relationship Management), Demand Management, Direkter Einkauf, E-Commerce, eBusiness-Strategie, Einführung Projektmanagement, Einkaufsstrategie, Einkaufsverhandlungen, Enterprise project management (EPM), ERP Beratung (allg.), Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA), Fertigungstechnik (allg.), Incident Management, IT-Governance, IT-Rahmenplanung, IT Service Management (ITSM), ITIL, Kapazitätsplanung, Kontraktlogistik, Konzerneinkauf, Kostenoptimierung, Krisenmanagement, Lager-Layoutplanung, Lager-Systemplanung, Lagerkapazitätsbestimmung, Lagerlogistik, Lagerplanung, Lagerverwaltung, Lean Management, Lean Startup, Lieferantenmanagement (allg.), Logistik (Allg.), Logistik Beratung, Logistikplanung, Losgrößenermittlung, Make-or-Buy, Management (allg.), Material- / Lagerabrechnung, Materialbedarfsplanung (MRP), Materialwirtschaft, Microsoft Dynamics CRM, Microsoft Dynamics NAV, Offshoring, Organisation (allg.), PMO (IT), Produktionsleitung, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Programm Management, Projektkalkulation, Projektmanagement, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Projektmanagement (IT), Projektstrukturierung, Prozess- / Workflow, Prozessberatung, Prozesskostenrechnung (PKR), Prozessmanagement, Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement (allg.), Rollout, Service-Level-Management (SLA), Service Management, Shared Service Center, Shared Services, Simulation Geschäftsprozesse, Six sigma, Stärken- / Schwächenanalyse, Statistische Versuchsplanung (SVP), Strategische Unternehmensplanung, Supplier Relationship Management (SRM), Supply-Chain-Management (SCM), SWOT-Analyse, Technische Materialflussplanung, Technischer Einkauf, Transformation Management, Transportmanagement, Unternehmensstrategie, Variantenmanagement


Bereichsleiter Logistik (Mitglied der Geschäftsleitung) (Festanstellung)
dodenhof Posthausen KG, Bremen
3/2012 – 12/2017 (5 Jahre, 10 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung von 2 Logistikstandorten (B2C und B2B) mit 360 Mitarbeitern (Beschaffung, Auftragssachbearbeitung, Lagerlogistik, Tourenplanung und Disposition, Montage beim Kunden, Kundendienst, Call Center, technischer Einkauf).
- Prozessorientierte Restrukturierung der Ablauforganisation
- Aufbau einer E-Commerce Logistik
- Neue Logistikdienstleistungen (u.a. Expresslogistik, Terminfindung, Weiße Ware Serviceteams)
- Teiloutsourcing von Montage- und Lagerkapazitäten zum flexibleren und somit kostengünstigeren Abpuffern von Saisonalitäten / Kapazitätsspitzen
- Zwei-Hand Logistik-Dienstleister für Kollegenhäuser und DHL
- Betriebsvereinbarungen zum Leistungslohn

Eingesetzte Qualifikationen

Absatzlogistik / Distributionslogistik, Bedarfsplanung, Beschaffungsmanagement, Beschaffungsorganisation, Bestandsmanagement, Call Center, E-Commerce, Einkaufsgemeinschaft, Fuhrparkmanagement, Installation / Montage / Wartung (allg.), Inventurmanagement, Kontraktlogistik, Lager-Layoutplanung, Lagerlogistik, Lagerplanung, Lagerverwaltung, Lieferantenanalyse, Lieferantenbewertung, Lieferantenmanagement (allg.), Logistik (Allg.), Logistik Beratung, Logistikplanung, Management (allg.), Mehrprojektmanagement, Montageleitung, Projektmanagement, Projektmanagement (IT), Prozesskostenrechnung (PKR), Reverse Logistik, SAP CS, SAP LES, SAP MM, SAP Rollout, SAP SD, Supply-Chain-Management (SCM), Technischer Einkauf, Transport (allg.), Transportlogistik


Operations Director (Festanstellung)
Dedon GmbH, Lüneburg
10/2010 – 3/2012 (1 Jahr, 6 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

- Leitung der europäischen Zentrale im Zuge eines Turnarounds, u.a. Logistik, Einkauf, Produktion der Kunststofffaser (Extrusion von Polythylen) und Qualitätsmanagement
- Planung und Aufbau eines neuen Logistikzentrums (18.000 m2 Lager)
- Aufbau einer strategischen Einkaufsabteilung und Einführung eines Category Managements
- Aufbau einer Supply Chain Planmungsfunktion (Prognose- und Absatzplanung)
- Konsolidierung eines Lieferantennetzwerks in Italien und Aufbau in China verbunden mit der Einführung einer Zielkostenplanung (Target Costing)
- Leitung des Vertriebsinnendienstes
- Leitung der Unternehmens IT

Eingesetzte Qualifikationen

Absatzlogistik / Distributionslogistik, Analysen der Lieferketten, Beschaffungsmanagement, Bestandsmanagement, Einkauf (allg.), Einkaufsstrategie, IT Service Management (ITSM), Krisenmanagement, Kunststoffverfahrenstechnik, Lager-Layoutplanung, Lager-Systemplanung, Lagerlogistik, Lagerstandortbestimmung, Lagerverwaltung, Lieferantenmanagement (allg.), Logistikplanung, Make-or-Buy, Materialbedarfsplanung (MRP), Operativer Einkauf, Produktionsleitung, Produktionslogistik, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Prozessmanagement, Strategischer Einkauf, Supply-Chain-Management (SCM), Transportlogistik


Management Consultant
Philips NV, Business Line CE, Eindhoven
8/2010 – 9/2010 (2 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2010 – 9/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projektaudit, -review und Projektvorgehensvorschlag für die Zentralisierung aller europäischen Logistikstandorte in Bor (Tchchei) bei einem Dienstleister (CEVA Logistik) nachdem es zu erheblichem Projektverzug und Lieferengpässen gekommen war.

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), Lager-Layoutplanung, Lagerkapazitätsbestimmung, Lagerlogistik, Mehrprojektmanagement, PRINCE2, Projekt-Dokumentation, Projekt - Berichtswesen, Projektkalkulation, Projektmanagement, Projektmanagement - Audits, Projektmanagement - Krisenmanagement, Projektmanagement - Risikomanagement, Transportlogistik


European Distribution Director (Festanstellung)
Coloplast A/S, Humlebaeck
12/2006 – 4/2010 (3 Jahre, 5 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

12/2006 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung von 6 europäischen Distributionszentren (B2B und B2C) mit 24h europaweitem Lieferservice (Medizinprodukte), 235 Mitarbeitern und dem Management der Transportdienstleister. Aufbau einer zentralen, europäischen Organisation mit Standorten in Deutschland, England, Frankreich, Italien und Spanien.

- Jährliche Steigerung der Produktivität um 5,5%
- Einführung von Lean Management und regelmäßigen KAIZEN-Projekten in allen Standorten
- Senkung der Logistikkosten um 1% vom Nettoumsatz
- Serviceerfüllungsgrad bei 98,9%
- Sourcing und Aufbau eines diensteisterbetriebenen Logistikstandortes in Moskau
- EInführung eineas standardisierten Lagerverwaltungssystems (JD Edwards / One World)

Eingesetzte Qualifikationen

Absatzlogistik / Distributionslogistik, Beschaffungslogistik, Kontraktlogistik, Lager-Layoutplanung, Lager-Systemplanung, Lagerkapazitätsbestimmung, Lagerlogistik, Lagerplanung, Lagertechnik, Lagerverwaltung, Lean Management, Logistikplanung, Material- / Lagerabrechnung, Transportmanagement


Internationaler Projektleiter Logistik (Produktion und Distribution) (Festanstellung)
Beiersdorf AG, Hamburg
3/2001 – 12/2006 (5 Jahre, 10 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2001 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortlich für die regionale Entwicklung, Überwachung und Umsetzung der Logistikstrategie in Nord-Amerika und Australien sowie Projektleitungen in Europa.

- Zentralisierung der europäischen Logistikstandorte (Reduktion von 11 auf 3)
- Umsetzung der Zentralsierung in systemgestützte Abläufe mittels eines zentralen SAP Mandanten mit SAP MM/SD und APO (Projekt "PRIME")
- Outsourcing der Medical Logistik in Hannover zu einem Dienstleister
- Standardisierung aller Lagerverwaltungssysteme mittel SAP LES (u.a. retrofit im automasiertem Distributionszentrum in den USA)
- Reorganisation der Produktionslogistik am Produktionsstandort in Connecticut
- Projekte rund Sorteranlagen, Lagenroboter, Pick-by-Voice, Pick-by-Light, RFID und Scan-Equipment

Eingesetzte Qualifikationen

Absatzlogistik / Distributionslogistik, Kontraktlogistik, Lager-Layoutplanung, Lager-Systemplanung, Lagerkapazitätsbestimmung, Lagerlogistik, Lagerplanung, Lagerstandortbestimmung, Lagertechnik, Logistik (Allg.), Logistik Beratung, Logistikplanung, Make-or-Buy, Material- / Lagerabrechnung, Materialwirtschaft, Mehrprojektmanagement, Outsourcing, Produktionslogistik, Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Projektmanagement, Projektmanagement (IT), Transportlogistik, Verpackungslogistik


Global Project Lead SAP (Festanstellung)
Philips Semiconductors, Eindhoven
1/1997 – 1/2001 (4 Jahre, 1 Monat)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1997 – 1/2001

Tätigkeitsbeschreibung

- SAP Teilprojektleiter für Auftragsverarbeitung, Materialwirtschaft und Einkauf, Produktion und Produktionssteuerung (SAP MM/SD/PP sowie das Produktionsplanungs- und steuerungstool ADEXA)
-Verantwortlich für Design und Implementierung (Roll Out) in der Hamburger Fabrik
- Verantwortlich für den Blueprint aller Semiconductors Fabriken (Fabs) und die Vorbereitung der Fabriken in den USA (Albuquerque, San Jose, San Antonio), Niederlande (Nijmegen) und Frankreich (Caen)
- Roll Out des angepassten Blueprints in Nijmegen
- Beauftragt mit dem Aufbau eines Service Desks
- Beauftragt mit der Systembeschaffung und der Systemdimensionierung

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmanagement, Change-Request-Management, Change Management, Halbleitertechnik, IT Service Management (ITSM), Planung Fertigungsprogramm, Projektmanagement (IT), SAP Basis Administration (BC), SAP MM, SAP PP, SAP PP-MRP, SAP SD, Service-Level-Management (SLA), Service Management, Supplier Relationship Management (SRM)


DV Organisator (Festanstellung)
Philips Semiconductors, Hamburg
4/1995 – 12/1996 (1 Jahr, 9 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/1995 – 12/1996

Tätigkeitsbeschreibung

- Applikations Management für die Produktionsplanung un die Fertigungssteuerung der Halbleiterfabrik(en) in Hamburg
- Design und Implementierung neuer Auftragssteuerungsalgorythmen und neuer Fertigungssteuerungstechniken
- Organisationsprojekte im Rahmen der Nachwuchsförderprogramms rund um Business Process Reegineering und Total Quality Management (u.a. Prozessberatung der Entwicklungsabteilungen mit umfangreichen Prozessdesign, Ship-to-Line, Just-in-Time-Konzepte u.ä)

Eingesetzte Qualifikationen

Application-Management (AM), Application Development, Business Process Reengineering (BPR), Fertigungs- / Arbeitssysteme, Fertigungsoptimierung, Fertigungsprozesssimulationen (computer-aided process engineering, CAPE), Halbleitertechnik, IT-Beratung (allg.), Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung


Zertifikate

Lean Six Sigma Black Belt (ASQ Certified)
Dezember 2020

Mobilizing People (IMD, Lausanne, Sitzerland)
Juni 2008

Lagerplanung mit System (Bundesvereinigung Logistik)
September 2004

Ausbildung

Executive MBA
(Masters of Business Administration)
Jahr: 2011
Ort: London Business School

Diplom Wirtschaftsingenieurwesen
(Diplom Wirtschaftsingenieur)
Jahr: 1994
Ort: Technische Universität Hamburg-Harburg, University

Qualifikationen

Dipl. Ing oec., MBA

Internationale ERP Roll Outs als Projektleiter oder Process Owner (SAP, Navision) - Module SAP-MM, SAP-SD, SAP-PP, SAP-CS, SAP-LES --> Kenntnisse immer aus der Business Seite heraus erlangt.

Trainiert in Business Process Reengineering, Lean Management mit Implementierungserfahrung in 6 europäischen Standorten, Six Sigma Black Belt Zertifizierung nach ASQ Standard

Coaching Based Leadership Ausbildung (The Coaching Copany, Kopenhagen, Dänemark)

Lagerplanng mit System (Bundesvereinigung Logistik)

Über mich

KERNKOMPETENZ PROZESSOPTIMIERUNG - innerhalb der LOGISTIK, dem EINKAUF, dem SUPPLY CHAIN MANAGEMENT und der PRODUKTION ,ggf. FLANKIERT DURCH ERP ROLL OUTS

- Linienverantwortung für internationale Standorte mit bis zu 360 MA disziplinarisch und fachlich bis zu 450 MA
- Erfolgreiche Projektleitungen im Logistik, Suply-Chain und ERP Roll Out Umfeld (u.a. Zentralisierung einer europäischen Logistik, Einführung von Lean Management, Restrukturierung innerhalb einer Turnaround Situation verbunden mit Personalabbau (50 VZÄ von 360) bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung, Restrukturierung einer Supply Chain verbunden mit erweitertem, strategischen Sourcing in Asien (von China nach Vietnam)
- Routine im Umgang mit Konzern- und Matrixstrukturen, sowie Erfahrung mit Start-Up mit Turnaround-Situation in später Reifephase sowie in schnelllebigen Familienunternehmen.
- Nachweisbare Erfolge in Kulturveränderungen und Change Management verbunden mit der Einführung von Operativer Exzellenz.

Mein Führungsstil in der Linienverantwortung wie in der Projektarbeit ist geprägt durch die Lean Management Philosophie. Ich führe kooperativ, fordernd und entwickelnd. Dies ermöglicht mir, Veränderungsbedarfe zu erklären und die Notwendigkeit und Erreichbarkeit von operativer Exzellenz zu illustrieren. Zugleich bietet dies mir einen systematischen Rahmen, um kontinuierliche Prozessverbesserungen zu initiieren. So ergibt sich für mich die Möglichkeit alle engagierten Kolleginnen und Kollegen -vom Shop Floor bis zu den oberen Führungsebenen - zu einer effizienteren Prozessgestaltung zusammenzubringen und zugleich eine Kultur von Respekt, Wertschätzung und gemeinsamer Leistungsverantwortung für das Unternehmensergebnis zu etablieren.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
144
Alter
55
Berufserfahrung
27 Jahre und 5 Monate (seit 08/1993)
Projektleitung
12 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »