Erfahrener Lotus Notes Domino und Java Programmierer

freiberufler Erfahrener Lotus Notes Domino und Java Programmierer auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en
95€/Stunde
63128 Dietzenbach
23.10.2018

Kurzvorstellung

Projektdurchführung zu Festpreisen oder nach Aufwand. Konzeptionierung von Applikationen.
IBM Lotus Domino Programmierung

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement
  • Prozessberatung
  • Unternehmensberatung
Finanzen, Versicherung, Recht
  • Controlling
IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleitung und Entwicklung
Gesamtprojektliste, Diverse
1/1997 – 11/2013 (16 Jahre, 11 Monate)
Verschiedene
Tätigkeitszeitraum

1/1997 – 11/2013

Tätigkeitsbeschreibung

10/2009-Heute Training Portal
Endkunde: Fresenius Medical Care
Technische Konzeption eines Internet Portals für die
Verwaltung von Schulungen aus dem technischen und
dem Anwendungsbereich von Dialysegeräten.
Programmierung eines Web-Frontends für die Buchung
von Kursen, der Verwaltung von Personendaten und von
Trainingsmaterialien und der Zugriffsrechte hierauf, die
durch ablegen von Prüfungen erreicht werden.
Projektsteuerung und Programmierung des Portals in
enger Zusammenarbeit mit dem Endkunden.

01/2011-05/2011 Migration Domino Doc
Endkunde: EMUGE
Durchführung einer Migration von Domino Doc auf Lotus
Notes Standard.
Programmierung einer Applikation die eine Domino Doc
Applikation in eine Lotus Notes Standard Datenbank
überführt.
Programmierung einer WEB-Applikation für den Zugriff
auf die Dokumente.

01/2008-Heute Dokumentenmanagement
Endkunde: Deutsche Bank AG
Konzeption der Migration einer DominoDoc Applikation.
Programmierung verschiedener Agenten für die
Auswertung des Datenbestandes.
Wartung und Betreuung des Systems.


08/2008-10/2009 Trainingcenter Zertifikatsverwaltung
Endkunde: Fresenius Medical Care
Technische Konzeption einer Applikation für das Management von Zertifikaten. Automatische Generierung von PDF-Dateien auf Basis abgelegter Kurse.
Laufzeitverwaltung und Zugriffsmanagement.
Projektmanagement der Durchführung des Projektes – technische und betriebswirtschaftliche Leitung des Projektes

10/2009-10/2009 IBM DB 2 Content Manager Applikation Erweiterung
Endkunde: Chemische Fabrik Budenheim
Erweiterung einer WEB-Sphere Applikation durch eine Suchmaschine.

08/2008-10/2009 Trainingcenter
Endkunde: Fresenius Medical Care
Technische Konzeption einer Applikation für das Schulungsmanagement mit Web und Notes Frontend
Projektmanagement der Durchführung des Projektes – technische und betriebswirtschaftliche Leitung des Projektes

01/2008-10/2008 IBM DB 2 Content Manager Applikation
Endkunde: Chemische Fabrik Budenheim
Projektmanagement - Erweiterung eines bestehenden
Konzeption des Workflows für das Management von Störfällen
Programmierung der des Workflow-Systems


01/2008-11/2008 Lotus Domino CRM-System Erweiterungen
Endkunde: Chemische Fabrik Budenheim
Projektmanagement - Erweiterung eines bestehenden CRM-Systems für das Anfragemanagement



12/2007-03/2008 Lotus Domino Migration
Endkunde: Fresenius Medical Care
Projektierung und Durchführung verschiedener Lotus
Domino Entwicklungsporjekte aus dem Bereich
CRM-Applikationen



01/2007-09/2007 Dokumenten-Workflow auf Basis Websphere Aplication Server und IBM Content Manager
Endkunde: Chemische Fabrik Budenheim
Konzeption und Umsetzung einer J2EE-Lösung für den Dokumenten-Workflow aus dem Bereich der Arbeitsanweisungen

04/2007-04/2007 Domino Migration R6-R7
Endkunde: BB-Promotion
Umstellung der Domino Server von Version 6 auf 7
Migrationstest der Datenbankfunktionalitäten Überarbeitung der Datenbanken


01/2007-09/2007 Dokumenten-Workflow auf Basis Websphere Aplication Server und IBM Content Manager
Endkunde: Chemische Fabrik Budenheim
Konzeption und Umsetzung einer J2EE-Lösung für den Dokumenten-Workflow aus dem Bereich der Arbeitsanweisungen

09/2006-12/2006 Websphere Portal Entwicklung
Endkunde: Nextevolution/Viessmann
Portletprogrammierung für das Viessmann Unternehmensportal

06/2006-09/2006 Deutsche Flugsicherung
Endkunde: Deutsche Flugsicherung, Langen
Konzeption und Projektbegleitung Einführung von Workflow-Werkzeugen für das Facility-Management

06/2001-03/2006 Projektname: PKS-Netplan
Endkunde: BGS, Frankfurt
Technisches Umfeld: Windows XP/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Web Server (Linux), Internet
Beschreibung: Leitung des Projektteams für die Weiterentwicklung des internetbasierten Dokumenten- und Planmanagement Systems PKS-Netplan. Erarbeitung technischer Konzepte, Aufste
PDF-Reporting, Crystal Clear, Java iText-PDF-Integration
OCR-Integration, Abbyy Recognition Server
Konzeption und Programmierung erweiterter Funktionalitäten auf Basis Lotus Domino, Java (NetBeans, Eclipse, Java-iText), JavaScript, HTML, DHTML, XML, CSS

02/2001-09/2007 Projektname: VUBIC Internetpräsenz und
Mitgliederverwaltung
Endkunde: VUBIC, Berlin
Technisches Umfeld: Windows XP/2000, Lotus Domino Web Server, Internet, Intranet
Beschreibung: Weiterentwicklung eines Content-Management-Systems.
Konzeption und Programmierung erweiterter Funktionalitäten auf Basis Lotus Domino, JavaScript, HTML, CSS, DHTML, XML


09/2003-03/2004 Projektname: Internetbasiertes Dokumentenmanagement
Endkunde: BITS GmbH, Paderborn
Technisches Umfeld: Windows XP/2000, Lotus Domino Web Server (Linux), Internet, Intranet
Beschreibung: Entwicklung eines internetbasierten Dokumentenmanagementsystems.
Konzeption und Programmierung erweiterter Funktionalitäten auf Basis Lotus Domino, Java (Eclipse), JavaScript, HTML, CSS, DHTML, XML


06/2001-06/2003 Projektname: PKS-Netplan
Endkunde: BGS, Frankfurt
Technisches Umfeld: Windows 2000/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Web Server (Linux), Internet
Beschreibung: Weiterentwicklung des internetbasierten Dokumenten- und Planmanagement Systems PKS-Netplan.
Konzeption und Programmierung erweiterter Funktionalitäten auf Basis Lotus Domino, Java (NetBeans, Eclipse, Kawa), JavaScript, HTML, DHTML



06/2001-06/2003 Projektname: Teamkalender
Endkunde: Thomas Cook, Oberursel
Technisches Umfeld: Windows 2000/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Web Server (Linux), Internet
Beschreibung: Projektleitung Teamkalender Rollout und Bugfix. Technische Konzeption von Synchronisationsagenten für die Integration von Palm-Organizern in den Lotus Domino Teamkalender.


04/2000 - 05/2001 Projektname: Travelflow
Endkunde: Gedys Software Consulting GmbH, Hennef
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Beschreibung: Konzeption und Projektleitung für die Erstellung eines Systems zur automatisierten Versendung von Serienmail mit Lotus Notes.

11/2000 - 3/2001 Projektname: Anbindung der Defibrilator Dokumentation auf Ölplattformen
Endkunde: Statoil Norway
Beschreibung: Defibrilatoren schreiben beim Einsatz ein EKG mit. Um einen Einsatz auf der Ölplattform zu dokumentieren oder vom Festland online mit Anweisungen zu unterstützen, wurde eine Software entwickelt, welche die Daten online überträgt und zu Dokumentationszwecken in Domino-Datenbanken sichert.


01/2001 - 5/2001 Projektname: Internet Diensttauschbörse für Ärzte Konzeption und Projektleitung
Endkunde: Med IQ-AG, Neuss
Beschreibung: Ärzte loggen sich über das Internet passwortgeschützt ein und können ihre eigenen Dienste einsehen und mit anderen Ärzten tauschen. Die Programmierung wurde unter Verwendung von HTML, Inline HTML und Java Script in Notes Datenbanken realisiert.


08/2000 - 02/2001 Projektname: Serienmaildatenbank
Endkunde: Cognis, Düsseldorf
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Web Server, Access-Datenbanken
Beschreibung: Konzeption und Projektleitung für die Erstellung eines Systems zur automatisierten Versendung von Serienmail mit Lotus Notes.


05/2000 - 02/2001 Projektname: Konzeption und Programmierung eines CRM- und Dokumenten Management Systems
Endkunde: Profound Systems, Remscheid
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Web Server
Beschreibung: Von Grund auf wurde ein große Bürolösung mit Korrespondenz, Kontakt und Dokumentenmanagement erstellt. Die Lösung wurde mit von der Erstellung der Konzeption des Kernels (bestehend aus Scriptbibliotheken) bis Struktur und der eigentlichen Umsetzung durchgeführt. Die Programmierung umfaßt alle Elemente von der Datenbankprogrammierung, der Integration von Fremdanwendungen (MS Word) bis hin zur Installationsroutine mit Installshield und der automatisierten Installation.


01/2000 - 10/2000 Projektname: Konzeption und Programmierung eines Projektmanagementsystems
Endkunde: Profound Systems, Remscheid
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0/2000 PC-Netzwerk,
Beschreibung: Es wurde die Konzeption und Programmierung einer Projektmangement-Applikation erstellt, mit der neben der Planung und Verteilung von Projektaufgaben auch die Zeiterfassung und verschiedene Auswertungen durchgeführt werden können. Die Datenbank wurde so konzipiert, daß für einen Endkunden eine Browserbasierte Schnittstelle besteht, über die alle Projektbezogenen Informationen eingesehen und je nach Zugriffsrecht auch erfaßt werden können. Alle Funktionen wurden Web Enabled.


09/1999 – 05/2000 Projektname: Konzeption und Programmierung eines Dokumentenmanagementsystems
Endkunde: Cognis, Düsseldorf
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0 PC-Netzwerk, SAP/Oracle Datenbanken
Beschreibung: Für die Bearbeitung von internationalen Zulassungsanträgen wurde eine Applikation erstellt, deren Aufgabe es ist die Durchführung der Anträge von der Initialisierung bis zur Archivierung oder deren Weiterverarbeitung zur Vorlage zu unterstützen. Verschiedene Workflowkomponenten einschließlich der Verarbeitung mit Hilfe des Mail Clients kamen zum Einsatz.



01/1999 - 05/2001 Projektname: Studienbegleitende Dokumentation medizinischer
Studien für die Medikamentenzulassung Konzeption und Organisation
der Finanzierung, Projektmanagement und Qualitätssicherung
Endkunde: MedIQ AG, Düsseldorf, Profil Institut für
Stoffwechselforschung GmbH,Neuss, Profound Systems, Remscheid
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Application/WEB- Server, Oracle-Datenbanken
Beschreibung: In Kooperation zwischen den oben genannten Firmen wurde eine Software zur studienbegleitenden Dokumentation von medzinischen Studien der Phase II und III programmiert. Auf Basis Lotus Domino wurde das Konzept für die Erfassung (elektronische Krankenakte) und Auswertung und Anonymisierung der Daten erstellt. In diesem Zusammenhang wurden auch Fördergelder des Landes NRW im Rahmen des Förderprogramms Technologie-Programm Wirtschaft beantragt und bewilligt.
In enger Zusammenarbeit mit den Kooperationsfirmen sowie der Universität Bochum wurde die Software in 2 Pilotprojekten eingeführt.


06/1999 - 04/1999 Projektname: Konzeption und Programmierung eines Packstückverfolgungssystems
Endkunde: KEP AG, Köln
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0/2000 PC-Netzwerk, Access-Datenbanken, GSM Server, Lotus Domino Web Server, GSM Modems, Mobile Datenerfassungsgeräte (programmierbare Handscanner)
Beschreibung: Es wurde die Konzeption und Projektbegleitung für das Packstückverfolgungssystem durchgeführt. Hierbei werden von einzelnen Stationen Paketdaten eingescannt und als SMS Nachricht kodiert nach einen zentralen SMS Server gesendet, der die Daten empfängt, verarbeitet und in relationale oder Notes-Datenbanken einliest. Die Daten wurden anschließend im Internet dargestellt.

02/1998 - 06/1999 Projektname: Rettungsdienst dezentrale Erfassung von Einsatzprotokollen
Endkunde: Rettungsdienst Mittelhessen
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0/2000 PC-Netzwerk, Lotus Domino Server/Client
Beschreibung: Konzeption und Projektleitung für die Programmierung eines Erfassungssystems zur dezentralen Erfassung von Rettungsdiensteinsätzen auf Basis Lotus Notes. Integration der Einsatzerfassung in ein Intranet mit Mail-Integration.
Abbildung des DIVI-Protokolls mit Hilfe von Lotus Notes. Integration mobiler Erfassungsgeräte unter Windows CE.
Integration der Dokumentation von Einsätzen der Defibrilatoren (EKG).


01/1998 – 10/1999 Projektname: Konzeption und Projektleitung einer Software zur Verarbeitung von Druckaufträgen aus SAP
Endkunde: Henkel KgA, Düsseldorf
Technisches Umfeld: Windows NT 4.0 PC-Netzwerk, SAP/Oracle Datenbanken
Beschreibung: In dieser Applikation werden aus SAP importierte Druckaufträge in Notes Datenbanken importiert und über Replikation verteilt. Anschließend werden Sie an ein externes Tool für den Ausdruck auf Hochgeschwindigkeits Etikettendruckern ausgegeben.


11/1998 - 02/1999 Projektname: Anpassungen Veranstaltungskalender, Kleinanzeigendatenbank, Ideendatenbank für das betriebliche Vorschlagswesen Intranet Deutsche Bank
Endkunde: Deutsche Bank Zentrale, Eschborn
Technisches Umfeld: OS/2 PC-Netzwerk, mit OS/2 Notes Netzwerken
Beschreibung: Programmierung der Datenbank nach Kundenvorgaben. Implementierung von Konfigurierbarkeit und Workflowkomponenten.


01/1998 - 09/1999 Projektname: Konzeption und Programmierung des Kundeninformationssystems der Volksbanken
Endkunde: Genossenschaftliches Rechenzentrum GRZ, Hannover Ahlten
Technisches Umfeld: OS/2 PC-Netzwerk, mit OS/2 Notes Netzwerken auf Basis Token Ring und AS 400-Notes/Domino Servern
Beschreibung: Mitwirkung an der Gesamtkonzeption der Applikation. Alleinig zuständig für Verarbeitung der Importdaten aus verschiedenen Datenquellen. Hierbei wurden die Daten aus dem Host System als Abfrage geliefert und für die Distribution in Lotus Notes aufbereitet. Import/Exportprozeduren über ASCII-Files.


11/1997 - 12/1997 Projektname: Integration von Lotus 123 als Auswertungswerkzeug in eine Notes Datenbank
Endkunde: Betriebswirtschaftliche Beratungsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken BBE, Hannover
Technisches Umfeld: OS/2 PC Netzwerk, mit OS/2 Notes Netzwerk auf Basis Token Ring
Beschreibung: Hierbei wurden Daten aus den verschiedenen Notesdokumenten über die DDE Schnittstelle Daten ausgelesen und eine neue 123-Datei geladen. Diese wurde dann über die DDE Befehle mit den Daten gefüllt und daraus automatisiert eine Chart erstellt.



05/1997 - 08/1997 Projektname: Endanwenderschulung Altvater Sulo
Endkunde: Altvater Sulo, Bundesweit
Technisches Umfeld: OS/2 PC Netzwerk, mit OS/2 Notes Netzwerk auf Basis Token Ring
Beschreibung: Es wurden Schulungen der Endanwender der Teamwork Sales Lösung durchgeführt. Da die Schulungen vor Ort stattfanden wurde im Rahmen der Schulung die vollständige Schulungsumgebung vor Ort installiert und administriert.


12/1996 - 05/1998 Projektname: IVS Zinskonsolidierung
Endkunde: Deutsche Bank Zentrale, Eschborn
Technisches Umfeld: OS/2 PC Netzwerk, Notes Netzwerk und Host Umgebung
Beschreibung: Performancesteigerung und Neuprogrammierung einer Datenbank für das Lotus Notes Intranet der Deutschen Bank. Aus verschiedenen Kanälen wurden die Daten gesammelt und aufbereitet und in einer Notes Datenbank zusammengeführt. Die Performance der Datenbank wurde durch tiefgreifende Strukturänderungen verbessert.


08/1996 - 12/1996 Projektname: Customizing einer bestehenden Kundenbetreuungslösung
Endkunde: Bauknecht/Whirlpool, Stuttgart
Technisches Umfeld: Novell Netzwerk mit Terminal Emulation auf PCs, Notes Netzwerk und Host Umgebung
Beschreibung: Anpassung der Teamwork Sales Lösung an die Kundenbedürfnisse. Entwicklung von Notes Datenbanken und Schnittstellen.

Zertifikate

IBM Certified Advanced Application Developer - Lotus Notes und Domino 7
Juni 2007

IBM Certified Associate Developer - Lotus Notes und Domino 7
Mai 2007

Ausbildung

Wirtschaftsingenieurwesen
(Dipl. Wirt. Ing.)
Jahr: 1996
Ort: Paderborn

Qualifikationen

Projektmanagement, Konzeption, Organisation
J2EE-Entwicklung, Lotus Notes Domino
Consulting und Entwicklung komplexer Projekte
WebSphere-Applikationen, Portal-Lösungen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1116
Alter
52
Berufserfahrung
25 Jahre und 10 Monate (seit 07/1994)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »