freiberufler CPO, Product Owner (PO), Produktmanagement, Projektmanagement (agil, klassisch,hybrid) auf freelance.de

CPO, Product Owner (PO), Produktmanagement, Projektmanagement (agil, klassisch,hybrid)

zuletzt online vor 4 Tagen
  • auf Anfrage
  • 15738 Zeuthen
  • National
  • de  |  en
  • 15.04.2024

Kurzvorstellung

19 Jahren Erfahrung im IT Projektmanagement und Produktmanagement unter anderem als CPO, Product Owner, Produktmanager und Senior Projektleiter. Experte für agile Softwareentwicklung mit SCRUM und Kanban, sowie Jira, Confluence, Asana und Trello.

Qualifikationen

  • Ablauforganisation
  • Jira
  • Konzeption (IT)
  • Organisation (allg.)
  • Organisation der Produktentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Produktmanagement
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Projektmanagement (IT)
  • Prozessoptimierung

Projekt‐ & Berufserfahrung

CIO-Beratung und Neuaufbau der Prozess- und IT-Architektur
Kundenname anonymisiert, Regensburg
6/2022 – offen (1 Jahr, 11 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

6/2022 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Als CIO-Berater war ich für die Entwicklung und Umsetzung einer IT-Strategie sowie einer übergreifenden
Systemarchitektur für zwei international agierende Unternehmen im Anlagenbau, spezialisiert auf Blockheizkraftwerke,
verantwortlich. Die Herausforderung bestand in einer Ist-Analyse und der effektiven Zusammenarbeit mit den
wichtigsten Stakeholdern. Ein tiefgehendes Verständnis für die Geschäftsprozesse war unerlässlich, um die
Entwicklung und Integration der IT-Systeme nahtlos zu gestalten.

▪ Analyse der IT-Infrastruktur und Systemlandschaft, sowie Anforderungsanalysen für die Anpassung der IT-Prozesse
▪ Anforderungserhebung durch Interviews, Workshops und Meetings
▪ Entwicklung einer IT-Gesamtstrategie und Handlungsfelder (ERP, CRM, Sharepoint, CollaborationTools wie Teams), auch für
eine spätere Fusion der beiden Unternehmen
▪ Berücksichtigung von IT-Security-Aspekten und Anforderungen
▪ Erstellung und Verfolgung von Arbeitspaketen in Asana für Mitarbeiter und externe Partner
▪ Zusammenarbeit mit Stakeholdern und Management zur erfolgreichen Integration der Maßnahmen
▪ Prozessaufnahme und -dokumentation, mit Unterstützung von BPMN Modellierungswerkzeugen,
▪ Unterstützung des Change Management und Organisation und Moderation von Workshops
▪ Erstellung von Berichten und Präsentationen in PowerPoint und Word

Eingesetzte Qualifikationen

Infrastrukturarchitektur, IT-Beratung (allg.), IT-Outsourcing-Konzepte, IT-Strategieberatung, Projektleitung / Teamleitung (IT), Prozessmanagement, Strategische Unternehmensplanung

Projektleiter für ein digitales Großprojekt einer Verlagsgruppe
Kundenname anonymisiert, Deutschland
2/2022 – 3/2023 (1 Jahr, 2 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

2/2022 – 3/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Koordination und Leitung der Einführung eines neuen Paid Content Produkts für drei Verlage innerhalb der Verlagsgruppe.

Kernaufgaben:

Planung & Strategie:

Entwicklung eines klaren Projektplans mit Meilensteinen, Ressourcen und Zeitplan.
Abstimmung der Produktvision und -strategie mit den Stakeholdern der drei Verlage.
Anforderungsmanagement:

Erstellung und Dokumentation der Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Verlagen.
Verantwortung für das Aufsetzen, Pflegen und Priorisieren des Backlogs in Jira.
Nutzung von Confluence für die detaillierte Dokumentation von Produkt- und Projektinformationen.
Agile Umsetzung & Teamkoordination:

Führung und Steuerung des Entwicklerteams, um die Produktanforderungen effizient umzusetzen.
Verantwortung für die Sprintplanung und Durchführung von agilen Methoden, um den Projektfortschritt zu gewährleisten.
Sicherstellung einer effizienten Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Teams und Abteilungen.
Qualität & Compliance:

Überwachung der Produktqualität und Sicherstellung, dass das Produkt den Anforderungen und Standards der Verlagsgruppe entspricht.
Technische Umsetzung:

Koordination der technischen Teams und Sicherstellung einer termingerechten und qualitativ hochwertigen Produktimplementierung.
Qualifikationen:

Erfahrung im Projektmanagement und in der Einführung digitaler Produkte.
Tiefgreifende Kenntnisse in Jira und Confluence für das Anforderungsmanagement und die Dokumentation.
Expertise in der Steuerung von Entwicklerteams und agilen Methoden.
Fähigkeit zur effektiven Teamführung und Stakeholder-Kommunikation.
Verständnis für die Besonderheiten und Anforderungen des Verlagswesens.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), SCRUM, Konzeption (IT), Produktmanagement, Anforderungsmanagement, Agile Entwicklung, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Produktmanager für eine Cloud- und KI-basierten Text-to-Speech SaaS-Lösung
Kundenname anonymisiert, Berlin
10/2020 – 12/2021 (1 Jahr, 3 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

10/2020 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Product Owner und Projektleiter für eine Cloud- und KI-basierten Text-to-Speech SaaS-Lösung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Cloud (allg.), Cloud Computing, Konzeption (IT), Produktmanagement

Organisationsberater für ein Unternehmen im digitalen Umfeld
Kundenname anonymisiert, Berlin
7/2020 – offen (3 Jahre, 10 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

7/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung der digitalen Agentur bei der Analyse, Dokumentation, Optimierung und Implementierung effektiver Arbeitsprozesse, um die Effizienz zu steigern und den Geschäftserfolg zu maximieren.

Kernaufgaben:

Prozessanalyse:

Bestehende Prozesse, Abläufe und Strukturen in der Agentur analysieren.
Schwachstellen, Engpässe und Ineffizienzen identifizieren.
Stakeholder-Befragungen durchführen, um Einblicke in operative Herausforderungen und Bedürfnisse zu erhalten.
Dokumentation:

Klare und verständliche Prozessdokumentationen erstellen, die als Referenz für das Team dienen.
Standard Operating Procedures (SOPs) entwickeln und dokumentieren.
Best Practices und Richtlinien für die verschiedenen Bereiche der Agentur festlegen.
Prozessoptimierung:

Vorschläge zur Verbesserung und Straffung bestehender Prozesse unterbreiten.
Technologie- und Tool-Empfehlungen geben, um Prozesse zu automatisieren oder effizienter zu gestalten.
Change Management-Strategien implementieren, um den Übergang zu neuen Prozessen zu erleichtern.
Prozessimplementierung:

Unterstützung bei der Umsetzung neuer oder optimierter Prozesse.
Schulungen und Workshops für Mitarbeiter anbieten, um sicherzustellen, dass die neuen Prozesse korrekt befolgt werden.
Regelmäßige Überprüfung der implementierten Prozesse, um ihre Effektivität zu gewährleisten und weitere Anpassungen vorzunehmen, falls notwendig.
Kontinuierliche Verbesserung:

Einen Mechanismus für kontinuierliches Feedback von Teammitgliedern und anderen Stakeholdern einrichten.
Prozessleistungsindikatoren (KPIs) definieren und überwachen.
Periodische Überprüfungen durchführen, um sich an verändernde Geschäftsanforderungen anzupassen.
Qualifikationen:

Fundierte Kenntnisse im Bereich Prozessmanagement und -optimierung.
Erfahrung mit digitalen Agenturprozessen.
Fähigkeit, komplexe Prozesse zu analysieren und zu dokumentieren.
Starke kommunikative Fähigkeiten, um mit verschiedenen Teams und Stakeholdern zusammenzuarbeiten.
Kenntnisse über relevante Technologien und Tools im digitalen Bereich.
Durch eine professionelle Prozessberatung soll die Agentur in die Lage versetzt werden, ihre Abläufe effizienter, transparenter und produktiver zu gestalten. Dies wird letztlich zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und des Geschäftswachstums beitragen.

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauforganisation, Organisation (allg.), Organisation der Produktentwicklung, Organisationsentwicklung, Projekt - Start-Up-Workshop, Prozessoptimierung

Interim CPO
Kundenname anonymisiert, 10117
1/2019 – 1/2022 (3 Jahre, 1 Monat)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 1/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung und Überwachung aller Produktaktivitäten des Unternehmens, um sicherzustellen, dass die Produkte den Marktanforderungen entsprechen und zur Steigerung des Unternehmenswerts beitragen.

Kernaufgaben:

Produktstrategie:

Entwicklung und Umsetzung einer klaren Produktstrategie, die auf den Unternehmenszielen und Marktanforderungen basiert.
Identifizierung von Markttrends und neuen Geschäftschancen.
Produktentwicklung:

Enge Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam, um sicherzustellen, dass Produkte pünktlich und innerhalb des Budgets geliefert werden.
Überwachung des gesamten Produktlebenszyklus von der Ideenfindung bis zur Markteinführung und darüber hinaus.
Teamführung:

Führung und Motivation des Produktteams, um Höchstleistungen zu erzielen.
Durchführung von regelmäßigen Performance-Reviews und Förderung der beruflichen Entwicklung des Teams.
Stakeholder-Kommunikation:

Sicherstellung einer effektiven Kommunikation zwischen den Produkt-, Vertriebs-, Marketing- und Entwicklungsteams.
Präsentation von Produktupdates und -strategien vor dem Vorstand und anderen Stakeholdern.
Kundenbeziehungen:

Aufbau und Pflege starker Beziehungen zu wichtigen Kunden und Partnern.
Sammlung und Analyse von Kundenfeedback, um Produktverbesserungen voranzutreiben.
Finanzen und Budget:

Verantwortung für das Produktbudget und Sicherstellung eines rentablen Produktportfolios.
Überwachung von Umsatz- und Gewinnzielen für Produkte.
Qualitätssicherung:

Sicherstellung, dass alle Produkte den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und den Erwartungen der Kunden gerecht werden.
Implementierung von Best Practices für das Produktmanagement.
Qualifikationen:

Tiefgreifende Kenntnisse im Produktmanagement und in der Produktentwicklung.
Erfahrung in der Führung von Teams und im Umgang mit interdisziplinären Gruppen.
Fähigkeit zur Analyse von Markt- und Branchentrends.
Starke Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.
Erfahrung im Budgetmanagement und in der Finanzplanung.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)

Senior Projektmananger für ein Angebot für standortbezogene digitale Einkaufsprospekte
Kundenname anonymisiert, Berlin
10/2015 – 6/2017 (1 Jahr, 9 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

10/2015 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

In diesem Projekt war ich verantwortlich für die Konzeption und das Projektmanagement eines Angebots für ortsbezogene digitale Einkaufsprospekte, die speziell für die Nutzung auf Tablets und Smartphones (iOS & Android) entwickelt wurden. Dieses innovative Projekt verbindet die traditionelle Welt der Einkaufsprospekte mit den modernen Technologien mobiler Anwendungen und standortbasierter Dienste.

Meine Rolle in diesem Projekt umfasste die Erstellung von Konzepten, die Ausarbeitung der Produktanforderungen des Kunden und die Abstimmung der Produkt- und Projektziele mit den Projektverantwortlichen. Diese Tätigkeiten erforderten ein hohes Maß an strategischem Denken, detailorientierter Planung und effektiver Kommunikation.

Darüber hinaus koordinierte ich die Zusammenarbeit zwischen Verlag, IT-Dienstleistern und UI/UX-Teams, um einen reibungslosen Projektablauf zu gewährleisten. Die erfolgreiche Koordination dieser verschiedenen Akteure unterstreicht meine Fähigkeiten im Projektmanagement und Stakeholdermanagement.

Ein weiterer wichtiger Aspekt meiner Rolle war die Erstellung von Kostenvoranschlägen. Diese detaillierten Finanzprognosen ermöglichten es dem Kunden, fundierte Entscheidungen über das Budget und die Ressourcenzuteilung zu treffen.

Schlüsselkompetenzen und -aktivitäten:
Leitung des komplexen IT-Projekt
Mobilen Anwendungen und standortbasierten Dienste
Projektmanagement
Anforderungsaufnahme
Konzeption
Entwicklung von Lösungen für mehrere Plattformen (iOS, Android, Web)
Agile Entwicklung, Sprint-Planung und iterative Projektentwicklung
Jira, Confluence

Eingesetzte Qualifikationen

Android, Confluence (Atlassian), iOS, Jira, Konzeption (IT), Product Owner, Produktmanagement, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT)

Projektleiter und Produktmanager einer SSO- & Paywall Lösung für Bezahlangebote
Kundenname anonymisiert, Berlin
6/2015 – 7/2017 (2 Jahre, 2 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 7/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Als Projektleiter war ich verantwortlich für die Konzeption und Leitung der Entwicklung einer Single Sign-On (SSO) Lösung für mobile Bezahlangebote inklusive einer Paywall für Paid Content Angebote im Verlagsumfeld. Die Konzeption des SSO Systems beinhaltete das User Interface, die Implementierung der Paywall, die Gestaltung der Bezahlprozesse für Paid Content und die Anbindung an das SAP ERP System.

Dieses Projekt erforderte die Koordination und Abstimmung verschiedener Interessen und Stakeholder, darunter Auftraggeber, Umsetzungsagentur und Verlag. Ein zentraler Aspekt meiner Rolle war die fachliche Leitung der Produktentwicklung, inklusive der Paywall-Lösung und der Systeme zur Verwaltung bezahlter Inhalte. Ich war direkt in die Ausarbeitung und Durchführung von Entwicklungsplänen involviert und stellte sicher, dass die entstehenden Lösungen den Erwartungen des Auftraggebers entsprachen und die Bedürfnisse der Endnutzer von Paid Content erfüllten.

Die Integration der Middleware, einschließlich der Paywall, in die bestehende SAP ERP-Landschaft war dabei eine Schlüsselkomponente des Projekts. In diesem Zusammenhang konnte ich innovative Lösungen entwickeln und implementieren, um den spezifischen Anforderungen des Projekts gerecht zu werden und den Nutzern einen nahtlosen Zugang zu bezahlten Inhalten zu ermöglichen.

Darüber hinaus war ich für die Erstellung und Überprüfung der Anforderungsdefinitionen zuständig, einschließlich jener für die Paywall und die Verwaltung von Paid Content. Dies bedeutete, dass ich die Anforderungen und Konzepte, die aus den Teams kamen, prüfte und bestätigte. Zur Überwachung des Projektfortschritts, einschließlich der Entwicklung der Paywall und der Paid Content Systeme, setzte ich eine Meilensteinplanung um und arbeitete eng mit interdisziplinären Entwicklungsteams zusammen.

Schlüsselkompetenzen und -aktivitäten:
Projektleitung und -management
Konzeption von Single Sign-On (SSO) Lösungen
Paywall-Lösungen für Paid Content
Entwicklungspläne
Anforderungsdefinition und -überprüfung
Qualitätssicherung und Anforderungsmanagement
Meilensteinplanung und -überwachung
Leitung interdisziplinärer Entwicklungsteams
Stakeholder-Kommunikation und -management
Jira, Confluence

Eingesetzte Qualifikationen

Identitätsmanagement (IDM), Anforderungsmanagement, Confluence (Atlassian), Jira, Produktmanagement, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT)

Product Owner eines POC einer KI-basierten Empfehlungsplattform
Kundenname anonymisiert, Berlin
2/2015 – 5/2016 (1 Jahr, 4 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 5/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Als Product Owner leitete ich die Entwicklung eines Proof of Concept und eines Prototyps für eine KI-basierte Empfehlungsplattform für digitale Inhalte. Das Hauptziel dieser Plattform war es, den Mehrwert für den Nutzer zu erhöhen und personalisierte Nachrichten zu liefern. Dies sollte dazu beitragen, die Attraktivität von Endkundenplattformen zu erhöhen und den Nutzern durch verbesserte inhaltsbasierte Empfehlungen relevante Inhalte anzubieten.

Ziel der Plattform war auch die Steigerung der Einnahmen durch die Erhöhung der Page Impressions und die Verbesserung der Nachhaltigkeit des Traffics. Ein weiterer Schwerpunkt war die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit gegenüber News-Aggregatoren wie Google News und Facebook.

Aus technischer Sicht nutzte das Proof of Concept eine Kombination aus Collaborative Filtering und semantischer Analyse. Diese Kombination wurde gewählt, da bestehende Systeme aus dem E-Commerce nicht ausreichend auf Nachrichtenportale adaptierbar sind. Collaborative Filtering nutzt maschinelles Lernen und KI, um Vorhersagen zu treffen, indem Muster und Ähnlichkeiten im Nutzerverhalten durch Tracking gefunden werden. In unserem Kontext bedeutet dies, dass die Plattform in der Lage war, den Nutzern Empfehlungen zu geben, die auf den Vorlieben und dem Verhalten ähnlicher Nutzer basierten. Das Ergebnis war eine effektive Personalisierung von Inhalten, die den individuellen Interessen und Vorlieben der Nutzer entsprach.

Zusätzlich zum Collaborative Filtering war es notwendig, semantische Analyseverfahren für die Inhalte selbst einzusetzen. Diese ebenfalls auf KI basierende Technik ermöglichte es der Plattform, den Kontext und die Bedeutung der Inhalte zu verstehen. Durch die Analyse der Inhalte und deren Zuordnung zu bestimmten Themen oder Kategorien konnte die Plattform relevantere und zielgerichtetere Empfehlungen aussprechen.

Die Kombination von Collaborative Filtering und semantischer Analyse ermöglichte eine hochgradig personalisierte und kontextbezogene Nutzererfahrung. Dies trug nicht nur zur Steigerung des Mehrwerts für den Nutzer bei, sondern auch zur Erhöhung der Page Impressions und damit zur Umsatzsteigerung.

Schlüsselkompetenzen und -aktivitäten:
Product Ownership & Produktentwicklung
KI-basierte Empfehlungssysteme
Nutzerzentrierte Personalisierung
Wettbewerbsanalyse & Strategieentwicklung
Anforderungserstellung

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement, Organisation der Produktentwicklung, Presales, Product Owner, Produktdesign

Interim General Manager eines Start-up (Joint Venture)
Axel-Springer SE, Berlin
10/2014 – 11/2018 (4 Jahre, 2 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 11/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen eines Joint Ventures zwischen der Axel Springer SE und der Deutschen Bahn AG war ich als General Manager tätig. Unser Ziel war es, eine Social Media App für iOS und Android zu entwickeln und erfolgreich auf den Markt zu bringen.

In meiner Funktion als General Manager war ich für das Projektmanagement und die Steuerung der Durchführungsagentur sowie für den Aufbau der Organisation verantwortlich. Dies beinhaltete die Konzepterstellung, die Entwicklung von Meilenstein- und Zeitplänen sowie die Abstimmung der Produkt- und Projektziele mit den Projektsponsoren.

Darüber hinaus leitete ich den Pitch, die Auswahl der Dienstleister sowie die Verhandlung und Ausarbeitung der Verträge. Die Steuerung der Entwicklungsagenturen erfolgte nach agilen Methoden (Scrum), was eine flexible und effiziente Projektumsetzung ermöglichte.

Zu meinen weiteren Aufgaben gehörten das Projektmanagement mit Meilensteinplanung, Budgetverantwortung und Projektdokumentation. Außerdem war ich für die Erstellung von Forecasts verantwortlich und unterstützte bei der Erstellung von Businessplänen.

In meiner Rolle koordinierte ich die Abstimmung mit der Technik, dem Vertrieb, dem Marketing, dem Datenschutzbeauftragten, der IT-Konzernsicherheit und den Projektsponsoren. Außerdem war ich für die Ideengenerierung und das Ideenmanagement verantwortlich.

Schließlich umfasste meine Verantwortung die Abnahme von Teillieferungen und Lieferungen sowie die Planung des termingerechten Launches der Apps.

Schlüsselkompetenzen und -aktivitäten:
Organisationsaufbau, Stakeholdermanagement
Produktmanagement
Projektmanagement
Anforderungsmanagement
QA-Steuerung
Prototyping, A/B Testing
Steuerung der Konzepterstellung
Meilensteinplanung, Zeitpläne
Definieren der Produktziele & Projektziele,
Dienstleisterauswahl
Vertragsverhandlungen & Vertragsausarbeitung
Agile Methoden, Scrum, flexible Projektumsetzung
Budgetverantwortung, Forecasts, Businesspläne
Technikkoordination, Vertriebskoordination, Marketingkoordination
Ideengenerierung, Ideenmanagement
Confluence, Redmine, MS Visio, Axure RP

Eingesetzte Qualifikationen

rAxure, Content Management, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Jira, IT-Rahmenplanung, Markenmanagement, Produktmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung

Ausbildung

Diplom-Kaufmann
Diplom-Kaufmann
Friedrich-Schiller-Universität
2005
Jena

Über mich

Mit über 19 Jahren Erfahrung im Produktmanagement und Projektmanagement und als CPO, Product Owner, Produktmanager und Senior Projektleiter habe ich Projekte und Lösungen wie Content Management Systeme (CMS), SSO & Paywalls, aber auch Backend-Applikationen, B2B / B2C Portale, iOS und Android Apps erfolgreich konzipiert und umgesetzt.

In meinen vorherigen beruflichen Stationen als Leiter des Produktmanagement bei BILD, wo ich auch für das Projektmanagement verantwortlich war, oder als Leiter Business Development bei der WELT-Gruppe habe ich komplexe Digitalisierungsprojekte mit achtstelligen Budgets verantwortet und Teams geführt.

Meine Kenntnisse in agiler Softwareentwicklung wie SCRUM und Kanban sowie der sichere Umgang mit Projektmanagement-Tools wie Jira, Confluence, MS Project, Asana und Trello ermöglichen es mir, Projekte erfolgreich umzusetzen.

Kompetenzbereiche

Produktmanagement: Erfahrung in Führungspositionen und als Senior Produkt- & Projektmanager. Expertise in der Entwicklung und Umsetzung komplexer IT-Projekte mittels agilen (Scrum, Kanban), hybriden oder klassischen Methoden.
Projektmanagement: Agile, hybride und klassische Projektmanagementmethoden / Frameworks. Erfolgreiche Leitung und Umsetzung von über 40 IT-Projekten, darunter Applikationen, CMS-Systeme und Backend-Applikationen.
Portfoliomanagement & PMO: Etablierung und Führung von Projektmanagement-Büros, strategische Planung und Überwachung von Projektportfolios.
Strategieberatung: Beratung digitaler Geschäftsmodelle und Produkte, Entwicklung neuer Produktstrategien, Markteinführung und strategische Planung.
Interim Management: Übernahme temporärer Führungsrollen mit Schwerpunkt auf Produkt- und Projektmanagement, um Übergangsphasen effektiv zu managen und strategische Ziele zu erreichen.


Berufserfahrung

CPO und strategischer Berater: Entwicklung von Produktstrategien, Konzeption und Umsetzung, erfolgreiche Markteinführung mit internationalen Teams.
Senior Projekt-/Produktmanager: Verantwortlich für die Umsetzung von über 40 IT-Projekten in den Bereichen Applikationen, CMS-Systeme und Portale.
Leiter Produktmanagement / Plattformmanagement: Zuständig für Produktentwicklung und Projektmanagement bei der BILD GmbH & Co KG.


Innovative Lösungen

Konzeption und Umsetzung komplexer IT-Produkte, Entwicklung innovativer Lösungen, strategische und operative Planung.
Agile Transformationen: Beratung und Implementierung agiler Methoden, Erstellung von User Stories, Anforderungsdefinitionen und Priorisierung im Backlog.
Stakeholdermanagement: Effektives Management von Beziehungen und Erwartungen interner und externer Stakeholder, um Projekte erfolgreich zu leiten.
Analytische Fähigkeiten: Starke analytische Fähigkeiten zur Bewertung komplexer Daten, zur Identifikation von Trends und zur Unterstützung datengesteuerter Entscheidungen.


Technologieexpertise

Umfassende und breite IT Kenntnisse, auch in Technologien wie Jira, Confluence, Balsamiq, ChatGPT, Trello, HTML, UML, XML, JSON, Rest, iOS und Android.


Branchenkenntnisse

Erfahrung in Medienunternehmen, Logistikbereich, Mobilitätssektor, Verlagswesen, Anlagenbau und IT-Dienstleistungen. Fachwissen in Portalen, Applikationen, SSO-Systemen und Content Management Systemen.


Letzte Projekte

Entwicklung einer Cloud- und AI-basierten Text-to-Speech SaaS-Lösung, eines SSO/Payment-Systems für einen großen Verlag und über 30 iOS und Android Apps.

Weitere Kenntnisse

Technologien: Jira, Confluence, SCRUM, Kanban, Asana, Trello, Redmine, MS PROJECT, MS VISIO, Microsoft 365 / MS TEAMS / MS Office, Slack, Figma, Balsamiq, Axure RP, Google Workspace, Mindmamanger, HTML, UML, BPMN, CSS, JSON, XML, REST API, PHP, MySQL, MariaDB, SQL, ChatGPT, Dall-E, Midjourney, Linux (Debian), Windows, OPNSense

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
384
Alter
46
Berufserfahrung
18 Jahre und 8 Monate (seit 08/2005)
Projektleitung
18 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden