freiberufler IT Architekt oder Projektleiter auf freelance.de

IT Architekt oder Projektleiter

zuletzt online vor 3 Tagen
  • 105‐110€/Stunde
  • 60433 Frankfurt am Main
  • Umkreis (bis 200 km)
  • de  |  en  |  el
  • 16.03.2024

Kurzvorstellung

Ich bin seit 2004 als freiberuflicher Berater im Bereich IT Architektur tätig, vorrangig als Enterprise Architekt oder auch als Solution Architekt. Daneben habe ich aber auch Rollen als Business Analyst oder Lead Developer wahrgenommen.

Qualifikationen

  • Enterprise Architect (EA)
  • Finanzen (allg.)
  • Solution Architektur
  • Wirtschaftsinformatik

Projekt‐ & Berufserfahrung

Solution Architekt bei einer Großbank
Kundenname anonymisiert, Eschborn
4/2022 – 12/2023 (1 Jahr, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2022 – 12/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Solution Architect für die Anpassung des Kreditriskoratingverfahrens in Bezug auf
- Rechenmethode
- Datenversorgung
- Nutzung
- Performanceoptimierung
Auf Grund der sehr guten Kenntnisse über die Fachlichkeit zeitweise auch als Business Analyst für das Thema

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Jira, Python, Apache Hadoop, Docker, Google Cloud, Java (allg.), Kubernetes, OpenShift, Oracle Database, Product Owner, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), SCRUM, WebSphere MQ

Einführung eines Systems zur Erkennung und Verwaltung von EUC/IDV Anwendungen
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
9/2021 – 6/2023 (1 Jahr, 10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2021 – 6/2023

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung eines Systems zur
- Erkennung von Anwendungen, die auf der Fachseite insbesondere auf Basis von MS Office Anwendungen entwickelt werden
- Einstufung und Dokumentation dieser Anwendungen
- Begleitung des Lebenszyklus dieser Anwendungen
zur Erfüllung der Bafin Anforderungen an das Management von IDV/EUC Anwendungen.
Das Projekt beinhaltete
- die aktualisierte Definition und Abgrenzung von IDV / EUC Anwendungen
- die Produktauswahl einer passenden Standardsoftware
- Durchführung eines Proof of Concept mit dem ausgewählten Produkt
- Analyse bereits existierender IDV Anwendungen
- Erweiterung der Standard-Software um benötigte Zusatzfunktionen
- Test der Erweiterungen
- Entwicklung von Integrationskomponenten für Schnittstellen zu internen Systemen
- Pilotierung- und Einführung der Software

Eingesetzte Qualifikationen

.Net Framework (Microsoft), Infrastrukturarchitektur, Java (allg.), Jira, Microsoft SQL-Server (MS SQL), Software Architektur / Modellierung, Softwarequalität, System Architektur, Windows Server 2012

Solution Architect bei der Integration einer Big Data Platform auf Basis Hadoop in die Rating Prozesse
Kundenname anonymisiert, Eschborn
4/2020 – 9/2020 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2020 – 9/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung einer Konzeption und deren Umsetzung für die Integration einer Big Data Platform.
Hierbei wurden Daten aus den Bestandsbewertungsprozessen im Kreditrisikobereich über die strategische Hadoop Platform des Kunden bereitgestellt.
Diese wurden in die existierende Legacyanwendung auf Basis von SAS und DB2 auf zOS integriert.

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Hadoop, Java (allg.), Python, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), SAS (Software), SCRUM, Solr, Solution Architektur

Solution Architekt bei der Migration einer verteilten Anwendung auf OpenShift
Kundenname anonymisiert, Eschborn
4/2019 – 8/2019 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2019 – 8/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabe: Konzeption, Abstimmung, Anleitung des Entwicklungsteams, Code Review
Rolle: Solution Architekt
Projektinhalte
Migration einer verteilten Anwendung (REST Services) auf Basis von Java, IBM MQ Series und Oracle von einer dedizierten Linux Infrastruktur auf OpenShift.

Eingesetzte Qualifikationen

Java (allg.), Oracle Database, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), SCRUM, Solution Architektur, Spring, Virtualisierung (Allg.), WebSphere MQ

Solution Architekt und Business Analyst für Anpassungen am Kreditentscheidungsprozess im Rahmen einer Bankenfusion
Kundenname anonymisiert, Eschborn
1/2018 – 9/2018 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle
Solution Architect, Business Analyst
Projektinhalte
Konzeption und Umsetzung der Anpassungen an den Ratingprozessen im Rahmen der Kreditentscheidung unter Berücksichtigung verschiedener Risikoparameter im Rahmen der Fusion zweier Banken:

Erstellung der Lösungsspezifikation
Zusammenarbeit mit den Entwicklern des externen Dienstleisters (Offshore) bei der Erstellung des Lösungsdesigns
Durchführung von Code Reviews
Management Kommunikation im Rahmen des Gesamtprojekts zur Fusion
Abstimmung mit dem Anwendungsbetrieb im Rahmen der Einführung
Begleitung und Analyse von Last- und Performancetests
Performanceoptimierungen

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Bash (Shell), Eclipse, Git, Java (allg.), Spring, SOAP (Simple Object Access Protocol), WebSphere MQ, Solution Architektur, Business Analyse

Solution Architekt / Entwickler Proof of Concept für ein neues Produktmodell Darlehen
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
1/2017 – 8/2017 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Produktauswahl und Umsetzung eines Proof of Concepts zur Abstraktion der bestehenden Produktlandschaft von für Förderdarlehen und Zuschüssen auf ein generisches Produktmodell im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Kunden.

Dabei wurden verschiedene Standard Produktmodellierungssysteme sowie Business Rule Engines und einige andere Produkte betrachtet.

Nach der Kundenentscheidung wurde ein Proof of Concept mit JBoss Drools umgesetzt.

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE), Java (allg.), Drools, XSD (XML Schema Definition), XSLT (XSL Transformation), Solution Architektur

Solution Architekt / Entwickler im PoC - Architekturrecherchetool auf Basis des kundenspezifischen Metalmodells
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
10/2016 – 11/2016 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 11/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle
Architekt, Entwickler im Proof of Concept
Projektinhalte

Auf Basis des kundenspezifischen wurde in Sparx Enterprise Architect eine umfangreiche Modellierung der implementierten Komponenten vorgenommen. Mit den Sparx-eigenen Bordmitteln konnten Abhängigkeiten über mehrere Ebenen nur aufwändig über zahlreiche Schritte vorgenommen werden. Anhand des neuen Frontends konnten Abhängigkeitsanalysen stark vereinfacht und auch von Nicht-Sparx Benutzern vorgenommen werden. Zunächst habe ich selbst einen Proof of Concept umgesetzt, der anschließend dann von einem Offshore Team in agiler Vorgehensweise übernommen und umgesetzt wurde (SCRUM).

Dadurch konnten die Antwortzeiten gegenüber der vorherigen Lösung von 30-120 Sekunden auf unter 1 Sekunde reduziert werden.

Eingesetzte Qualifikationen

Apache Tomcat, Enterprise Architect (EA), Hibernate (Java), JSF (Java Server Faces), Spring, WebSphere MQ

Facharchitekt, IT Architekt bei der Entwicklung eines Portals zur Beantragung von Zuschüssen
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
2/2016 – 4/2017 (1 Jahr, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2016 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle
Facharchitekt, IT Architekt
Projektinhalte
Konzeption und Umsetzung eines Portals zu Beantragung und Auszahlung von Zuschüssen zu Wohnungsbauvorhaben für Endkunden im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Kunden. Die Umsetzung erfolgte mit einem Offshore Entwicklerteam.
Aufgaben:
Erstellung der technischen Konzepte
Review der fachlichen Anforderungen
Durchführung von Code Reviews

Eingesetzte Qualifikationen

Code Review, Java (allg.), JSF (Java Server Faces), Solution Architektur, WebSphere

Facharchitekt / IT Architekt - Bereitstellung einer Platform für gewerbliche Kredite
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
12/2014 – 12/2017 (3 Jahre, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2014 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle: Facharchitekt, IT Architekt
Aufgaben:
- Erstellung der technischen Konzepte
- Review der fachlichen Anforderungen
- Durchführung von Code Reviews
Projektinhalt
Konzeption und Umsetzung einer Platform zur Beantragung von Förderdarlehen durch angebundene Banken und Endkunden über eine Portaloberfläche und über Webservices mit voll- und teilautomatisierten Entscheidungen von Krediten im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Kunden
Größe: ca. 60 Entwickler und Berater
Produkte und Technologien:
JEE, Sparx Enterprise Architect, Spring, Hibernate, BOC ADO IT, JSF/, PrimeFaces, Websphere Appication Server 8.5,
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Fachliche Anforderungen an die Förderung von Unternehmen im deutschen und EU-Kontext
Umstellung eines laufenden Projekts auf agiles Vorgehen (SCRUM) in einem Großunternehmen
Einbindung von Architektur in ein agiles Projekt mit 8 SCRUM Teams
SCRUM mit gemischten On- und Offshore Teams in unterschiedlichen Verteilungen

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Apache Tomcat, C#, DB2, Enterprise Architect (EA), Hibernate (Java), J2EE (Java EE), Java (allg.), Solution Architektur, Spring, WebSphere

Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Eschborn
8/2012 – 6/2013 (11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – 6/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter für das Kreditsicherheitensystem zur Umsetzung verschiedener kleinerer Anforderungen.

Koordination der ca. 15 Projektmitarbeiter und des externen Dienstleisters
Projektreporting
Abstimmung mit den Fachbereichen und den abhängigen Systemen

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Cobol, J2EE (Java EE), Java (allg.), Smalltalk, Weblogic (Oracle), IBM Großrechner, Projektsteuerung (Projektcontrolling)

Solution Architekt - Umstellung der Kreditentscheidungsprozesse auf ein neues Ratingverfahren
Kundenname anonymisiert, Eschborn
4/2012 – 12/2014 (2 Jahre, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle: Solution Architect, Technical Specialist
Projektinhalte
Abstimmung und Governance der Architektur bei der Angleichung der Kreditentscheidungsmethodik bei der Fusion zweier Großbanken und deren Bauspartöchtern durch Einführung einer gemeinsamen Ratinglösung und Integration in die bestehenden Kreditantrags- und Kreditentscheidungssysteme

Eingesetzte Qualifikationen

ETL, Oracle Database, SAS (Software), SAP FS-CML, Enterprise Architect (EA), UML, Cobol, Eclipse, J2EE (Java EE), SOA (Serviceorientierte Architektur), WebSphere MQ, Webservices, IBM Großrechner

Solution Architekt für den Bereich Kreditsysteme
Kundenname anonymisiert, Eschborn
8/2010 – 12/2014 (4 Jahre, 5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2010 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Solution Architect

zuständig für Projekte im Bereich von Forderungsmanagement, Beitreibung, Risikomanagement
Bewertung und Anpassung des Designs der Anwendungen gemäß den strategischen Vorgaben
Begleitung von Produktauswahl, Auswahl der angemessenen Zielarchitektur
Abstimmung mit internen wie externen Zulieferern

Eingesetzte Qualifikationen

SAS (Software), Enterprise Architect (EA), Software Architektur / Modellierung, Software Design, Eclipse, J2EE (Java EE), Softwareentwicklung (allg.)

Solution Architect - Archivierung und Abschaltung der IT-Anwendungen nach einer Übernahme
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
10/2009 – 7/2010 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2009 – 7/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle Solution Architect
Projektinhalte
Archivierung der Daten der abzuschaltenden Systeme mit Sicherstellung von Recherchemöglichkeiten auf den zu archivierenden Daten.
Durchführung eines Proof of Concepts mit den ausgewählten Softwarelösungen.

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, Oracle Database, C#, Cobol, Java (allg.), Solution Architektur

Testkoordinator bei der Bereitstellung einer Bankenlösung
Kleinwort Benson Private Bank, Zürich
1/2009 – 6/2009 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle: Testkoordinator
Projektinhalte:
Bereitstellung einer kompletten Bankenlösung für eine englische Bank unter Nutzung bereits entwickelter Komponenten aus einer schweizer Schwesterfirma.
Aufgaben:
Koordination der Testaktivitäten zwischen den englischen und schweizer Teams
Analyse fachlicher und technischer Probleme
Koordination der Fehlerbehebung

Eingesetzte Qualifikationen

Windows Server (allg.), Testmanagement / Testkoordination (IT), Cobol, Delphi, Vmware (allg.)

IT Projektleiter / Entwicklungsleiter - Einführung mehrerer Webservices für die Abtretung von Sicherheiten
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
8/2008 – 12/2008 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung und Einführung mehrere Webservices als Standard für die Abtretung von Sicherheiten zwischen Banken und Versicherungen sowie Bausparkassen aufgrund eines neuen Branchenstandards

Leitung des indischen Entwicklungsteams (On-site und Off-shore)
Code Reviews
Projektplanung
Anforderungsmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

J2EE (Java EE), Java (allg.), Projektmanagement (IT), SOA (Serviceorientierte Architektur), UML, XML, XSLT (XSL Transformation)

Leiter der IT Architektur bei einem großen Tourismus Unternehmen (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Oberursel
3/2006 – 9/2008 (2 Jahre, 7 Monate)
Tourismus und Freizeitwirtschaft
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Entwurf und Management der Ist- und Zielarchitektur der IT Landschaft des Unternehmens. Mitarbeit als Lead Architekt in einem großen Projekt zur Einführung eines neuen Sales Systems für Reiseveranstalter.

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, Software Design, Softwareentwicklung (allg.), Management (allg.), Architekturinformatik

Ausbildung

Wirtschaftsinformatik
Dipl. Betriebswirt (BA9
Duale Hochschule Baden-Württemberg
1998
Mannheim

Über mich

Ich besitze ausgezeichnete übergreifende Kenntnisse im IT-Bereich mit Schwerpunkten im Bereich IT-Architektur. Ich habe bereits mehrere groessere Projekte fuer Unternehmen aus den deutschen Top 100 geleitet oder bei solchen mitgearbeitet. Die Rollen,die ich bekleidet habe, reichen von der des Projektleiters, des Projektarchitekten bis zur Leitung von Entwicklungsteams oder auch der Mitarbeit in solchen. Ich kann sowohl sehr gutes Verständnis für fachliche Themenstellungen als auch sehr gutes Verständnis auch für weniger gängige
IT-Problemstellungen vorweisen. Gute Fremdsprachenkenntnisse und Auslandserfahrung insbesondere im angloamerikanischen Bereich runden meine Erfahrungen ab.
Fachlicher Schwerpunkt: Senior Berater IT-Architektur, Fachlicher Architekt, Projektleiter, Teilprojektleiter, Enterprise Architecture
Management, Enterprise Content Management, Business Process Management

Projekte:

Projekterfahrung:

2009 (Februar - August)
Zielsetzung: Rollout einer kompletten Systemlandschaft einer Schweizer Bank für eine Bank in Großbritannien
Rolle: Testkoordinator zuständig für die Koordination der Infrastruktur, Testsysteme und Integration
Größe: mehr als 100 Systemanalysten, Tester und Berater (Entwicklung fand größtenteils beim Softwarelieferanten statt)
Produkte und Technologien: HP Quality Center, COBOL, VMS, Citrix, DotNet, Oracle RDBMS, MS SQL Server
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Interkulturelles Projektmanagement (Schweiz/Deutschland/Großbritannien)
Fachlich: Bereits bekannte Themen aus Studie zur Neuausrichtung des Private Banking Geschäfts, s.u.

2008-2009 (September - Februar)
Zielsetzung: Finale Definition und Bereitstellung von Web Services zur Anbahnung und Durchführung von Sicherheitsabtretungen zwischen Banken, Versicherungen und Bausparkassen auf Basis eines Branchenstandards
Rolle: Teilprojektleiter und Architekt, Entwicklung einzelner Komponenten, Koordination von Entwicklung, Integration und Infrastruktur, Coaching des Kunden in Bezug auf die Sicherheitsarchitektur (Zertifikatsmanagementprozesse) .
Größe: ca. 25 Entwickler und Berater
Produkte und Technologien: JEE/J2EE auf Basis Websphere Application Server 6.1 und DB2 Datenbank, Redhat Enterprise Linux, Continuus
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Fachlich: Erlernen der fachlichen Themenstellungen rund um die Prozesse für Abtretung von Lebensversicherungen, etc.
Technisch: Web Services auf Basis von Websphere Application Server 6.1

2008
Zielsetzung: Im Rahmen der Entwicklung einer neuen europaweiten Lösung für eine Verkaufsplatform (Point of Sales System) sollten auch die für die Finanzprodukte notwendigen Komponenten entwickelt und integriert werden.
Rolle: Integrationsspezialist, Architekt, Abstimmung mit den internationalen Tochtergesellschaften
Größe: ca. 20 Entwickler und Berater
Produkte und Technologien: JEE/J2EE auf Basis Websphere Application Server und Process Server, Websphere Message Broker, DB2, Windows 2003 Server, Windows XP, UML, Sparx Enterprise Architect, XML, XSLT, u.a.
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Interkulturelles Projektmanagement (Großbritannien, Deutschland, Schweiz)
Fachlich: Point of sales Prozesse im Automobilbereich mit besonderem Schwerpunkt auf den Finanzprodukten und Services.
Technisch: Integration auf Basis von Websphere Message Broker als Integrationsplatform

2006-2007
Zielsetzung: Einführung einer neuen Platform für die Kernprozesse im Reiseveranstaltergeschäft unter Berücksichtigung neuer und existierender Geschäftsmodelle und Integration in die bestehende Systemlandschaft, eingeschränkter Start in eine serviceorientierte Architektur
Rolle: Sicherstellung der Ausrichtung der Architektur in Zusammenarbeit mit den Business Analysten und dem externen Projektpartner sowie anderer Supplier. Abstimmung und Ausrichtung anhand der Unternehmens- und IT-Strategie.
Größe: bis zu 100 Business Analysten, Entwickler und Berater
Produkte und Technologien: JEE/J2EE auf Basis Oracle Application Server und Datenbank, IBM Websphere Advanced ESB, SAP
Betriebssysteme: zOS, Solaris, AIX
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Interkulturelles Projektmanagement (Großbritannien, Deutschland, Belgien, Niederlander, Indien)
Fachlich: Gesamten Wertschöpfungsprozesse der Reisebranche von Pauschalreise über Komponentengeschäft bis zu dynamischer Paketierung
Technisch: Integration auf Basis von Websphere Message Broker als Integrationsplatform mit Stärken und Schwächen

2002 - 2006
Kreditantrags­prozess
Rolle: interner Projektleiter von 2002 - 2004 und freiberuflicher Architekt 2004-2006
Zielsetzung: Systemunterstützung und Automatisierung des internen Kreditantragsprozesses mit
Integration der relevanten Backendsysteme
Technologie: J2EE
Größe: 15 Entwickler und Berater, 15 Monate
Produkte und Technologien:
Betriebssystem: Unix (Sun Solaris)
Programmiersprachen: Java (J2EE 1.3), COBOL
Applikationsserver: IBM Websphere 5.0
RDBMS: Oracle
Weitere: UML, MQ Series, CICS, IMS, OOA
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Reporting und Kommunikation bis auf Vorstandsebene, Durchführung eines Projektes in
einer sich fortlaufend ändernden Organisation
Fachlich: Erlernen der fachlichen Themenstellungen rund um die Vergabe und Abwicklung von Krediten
sowie die Themen Basel II und MaK, Entwicklung und Einführung eines prozessgetriebenen Systems in
einem hochdynamischen Umfeld
Technisch: J2EE 1.3 basierte Applikation mit Websphere 5 und Carnot als Business Process Engine

2001 - 2004
Content Management
(mehrere Projekte und Wartung)
Rolle: Teamleiter (Produktfeldleiter) und Projektleiter für das Content Management System für
Internet und Intranet des Privatkundengeschäfts einer grossen Bank
Zielsetzung: Interne und externe Darstellung für Investmentinformationen sowie alle Inhalte für die
Portale im Privatkundenportal sowie die Homebankinganwendungen
Größe: 5-12 Entwickler und Berater, 2 1/2 Jahre
Produkte und Technologien
Betriebssystem: Unix (Sun Solaris)
Programmiersprachen: Java, Perl, PHP, SQL
Applikationsserver: ATG Dynamo AS 5.0
RDBMS: Oracle
Weitere: Interwoven Teamsite
Netscape und Apache Webserver

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Disziplinarische Leitung von zwischenzeitlich 7 internen und fachliche Leitung von bis
zu 7 externen Mitarbeitern, Budgetplanung, Budgetverantwortung für 7-stellige Beträge,
Administration und Wartung
Fachlich: Analyse von verschiedenen Anlageformen wie Wertpapieren und Fonds und den Berzugsobjekten
(Firmen, Volkswirtschaften,etc.)
Technisch: Interwoven Teamsite als Content Management System mit Integration in ATG Dynamo und
Belieferung unterschiedlicher Applikationen mit Inhalten und Bestückung mit Applikationen,
Infrastrukturbetrieb und Koordination in einem heterogenen Umfeld für unterschiedliche Applikationen,

Einsatz von PHP für die dynamische Seitenerstellung im Intranet

2001
Webbasiertes CRM-System für das Private Banking Geschäft
Rolle: Projektleiter
Zielsetzung: CRM-System zur Verwaltung der Daten für die Private Banking Kunden innerhalb eines
Systems auch bei wechselnden Ansprechpartnern für den Kunden
Größe: 5 Entwickler und Berater, 6 Monate

Produkte und Technologien:
Betriebssystem : Windows NT Server
Programmiersprachen: Siebel Script, COBOL (Host Integration)
Applikationsserver: Siebel application server
RDBMS: Oracle
Weitere: MQ Series
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Koordination eines rein externen Entwicklungsteams, Budgetplanung, Budgetverantwortung
Fachlich: Deutsches Private Banking Geschäft mit Fokussierung auf das obere Segment
Technisch: Siebel als CRM Software mit Siebel Script als Sprache für die Anpassungen (Customising)

2000-2001
Internet Portal für Private Banking Kunden in London und auf den Kanalinseln Guernsey und Jersey
Rolle: Teilprojektleiter / Entwicklungsteamleiter mit Schwerpunkt auf der Entwicklung der
Geschäftslogikschicht auf Basis von EJBs sowie zusätzlichen Querschnittsaufaben in den Bereichen
Architektur, Organisation und Kommunikation mit dem Hostingpartner des Kunden
Größe: 35 Entwickler und Berater, 8 Monate
Zielsetzung: Internet Portal für die Private Banking Kunden zur Darstellung des Gesamtvermögens
Produkte und Technologien:
Betriebssystem : Unix (Sun Solaris)
Programmiersprachen: Java (J2EE, EJB 1.0), SQL
Applikationsserver : IBM Websphere 3.0, ATG Dynamo AS 4.5
RDBMS: Oracle
Weitere: Rational Rose, UML, Dynamo Personalisation Server, Traceware, Netscape Enterprise
Webserver, Offshore/Nearshore-Entwicklung
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Leitung eines geografisch verteilten Teams, Koordination in einem mulitikulturellen
Projekt, Anforderungsanalyse mit geografisch verteilen Auftraggebern, Koordination eines externen
Hostingpartners inklusive Abstimmung und Abschluss von Service Level Agreements, Erstellung von
Betriebskonzepten für große Anwendungsysteme
Fachlich: Internationales Private Banking Geschäft mit Schwerpunkt auf Großbritannien inklusive der
Kanalinseln, deren Schwerpunkt eher im Trust-Geschäft liegt
Technisch: Integration zweier unterschiedlicher Applikationsserver über ein WAN hinweg, Einsatz von
ATG als Portallösung

1999 - 2000
Studie zur Neuausrichtung des Private Banking Geschäfts
Rolle: Teamleiter und Architekturberater mit Schwerpunkt auf den Themen Architektur und Integration
Zielsetzung: Erstellung einer neuen IT-Architektur für das internationale Private Banking Geschäft
Größe: ca. 40 Berater, 6 Monate
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Mitarbeit in einem Großprojekt, Präsentation für das mittlere Management, Kommunikation
mit über die Welt verteilten Kunden
Fachlich: Internationales Private Banking Geschäft in Asien, Europa, Nord- und Südamerika, Front-
und Backofficethemen sowie Reportinganforderungen
Technisch: Integrationskonzepte für große Systemlandschaften erstellen, Gesamtarchitektur von Banken
z.B. Zahlungsverkehr, Wertpapiertransaktionsmanagement und -abwicklung

1999
Dokumenten­management­system für den Bereich Pflanzenschutzmittel
Rolle: interner Berater
Zielsetzung: Einführung eines Dokumentenmanagementsystems zur Verwaltung der Produkt- und
Forschungsdokumentation für den Bereich Pflanzenschutzmittel
Größe: 3 bis 10 Entwickler, 6 Monate
Produkte und Technologien:
DMS: Documentum
Programmiersprachen: C++, Documentum eigene Script Sprache, SQL
RDBMS : Oracle
Weitere: Rational Rose, UML, OOA, OOD, MFC

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Projektmanagementmethodik
Fachlich: Dokumentationsvorschriften und spezielle Anforderungen aus Forschung und
Produkterstellung
Technisch: Einführung eines Dokumentenmanagementsystems von der Infrastruktur für Scanstationen bis
zu Test und Implementierung des Systems, Entwicklung mit Docbasic, Einsatz von Documentum

1998 - 1999
Ansprechpartnerdatenbank
Rolle: Projektingenieur und Entwickler
Zielsetzung: Erstellung einer Intranetanwendung zur Verwaltung und Suche von Ansprechpartnern für
die verschiedenen Produkte des Konzerns
Größe: 1 bis 2 Entwickler, 6 Monate
Produkte und Technologien:
Betriebssystem: Unix (Sun Solaris)
Programmiersprachen: Java, SQL
Servlet Engine: Sun Application Server
RDBMS: Oracle
Benutzeroberfläche: HTML, Java Script
Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Fachlich: Gesamtüberblick über die unterschiedlichen Themenbereiche eines Chemiekonzerns
Technisch: Einsatz von Java im Serverbereich für Thin-Client-Anwendungen, Erstellung und Einsatz von
Frameworks, Einarbeitung und Schulung von Java-Entwicklern

1998 - 1999
Auftragsmanagenent für die Analyselaboratorien
Rolle: Projektingenieur und Entwickler für den Client und die Intranetanwendung
Zielsetzung: Verwaltung der Aufträge für die Analyselaboratorien eines Chemiekonzerns
Größe: 1 Entwickler, 6 Monate
Produkte und Technologien
Betriebssystem : Unix (Sun Solaris), Windows NT
Programmiersprachen : Java,
Visual Basic (Fat Client), SQL
Servlet Engine: Sun Application Server
RDBMS: Oracle
Benutzeroberfläche : HTML, Java Script,
Weitere: UML

Herausforderung/Neue Erfahrungen:
Management: Anforderungsanalyse, Projektmanagement
Fachlich: Aufbau und Arbeit von Analyselaboratorien, Umstellung von Cost-center auf Profit-center
und damit stärker kundengetriebener Ansatz in den Laboratorien
Technisch: Programmierung von Visual Basic Frontends sowie Software-Verteilung von Client-Server-Anwendungen, Kommunikation von Thin- und Fat-Client Anwendungen.

Weitere Kenntnisse

IT & Entwicklung
- IT-Beratung
- CRM-Systeme
- Servicemanagement / ITIL
- IT-Sicherheit
- Netzwerke
- Open Source
- IT-Projektleitung / -management
- Prozess- / Workflow-Analyse
- Softwareentwicklung
- Sonstiges

Programmierung & Betriebssysteme
- Betriebssysteme (allg.)
- Lotus
- Oracle
- Datenbanken (allg.)
- Softwareprogrammierung

Finanzen, Versicherung & Recht
- Kreditberatung

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Griechisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
2947
Alter
53
Berufserfahrung
28 Jahre und 7 Monate (seit 09/1995)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden