Automation Expert

Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en
auf Anfrage
36251 Bad Hersfeld
06.06.2019

Kurzvorstellung

Ansible scripting, bash & TCL/expect scripting, Systemprogrammierer (Linux/Solaris)

Auszug Referenzen (4)

"Herr [...] hat die beschriebenen Tätigkeiten stets zu unserer vollsten Zufriedenheit eigenverantwortlich erledigt."
Senior System Engineer (SSE) Linux
Ralph Deiters
Tätigkeitszeitraum

6/2018 – 1/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Design von RedHat Linux(RHEL) und Ansible Cloud-Umgebungen
(Azure Europe)
- Design / Implementierung von RedHat Enterprise Komponenten in Azure
(RedHat Tower, Satellite, Capsule)
- Programmierung von Ansible Playbooks
- Installation und Konfiguration von RedHat Ansible Tower(AWR)
- Installation und Konfiguration von RedHat Satellite
- Unterstützung der SAP Basis Administration in der Azure Cloud
- Entwurf und Programmierung von ARM Templates
- Design, Aufbau und Betrieb einer Terraform Enterprise Lösung
- Erstellung von Terraform und Azure CLI Skripts
- Härtung Linux Systeme nach geltenden Standards
- Integration einer Trendmicro Lösung für Linux
- Anwendung von agile Projektmethoden & Scrum
- Ticketbearbeitung mittels Jira,Confluence und Bitbucket
Software: edHat Linux 6.x, CentOS, Ubuntu, Azure, Azure CLI, ARM Templates, RedHat Satellite 6.x, RedHat Tower 3.x, Terraform, Jira, Confluence, Bitbucket

Eingesetzte Qualifikationen

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Jira, Microsoft Azure


"Die Zusammenarbeit mit Herrn [...] war geprägt von Zuverlässigkeit und Professionalität. Die Zusammenarbeit ist empfehlenswert."
Senior DBA (Oracle), Senior Solaris Engineer (SSE)
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

- Betrieb sämtlicher Oracle Datenbanken (auf Plattform SUN Solaris) an 36 internationalen Standorten
- 2nd Level Oracle und Solaris Support
- Troubleshooting bei Oracle und NetApp Performanceproblemen
- Installation neuer 11g/12c Datenbanken auf Basis Windows Server 2008/2012 @ ESX
- Revision bestehender Oracle Installationen im Hinblick auf:
a) GMP (Good manufacturing practices)
b) Licensing compliance und Integration der Virtualisierungslösung
- Monitoring aller laufenden Oracle Umgebungen und Erstellung von AWR Reports.
Hardware: IBM,HP,NetApp,Oracle Storage Arrays,SUN server
Software: Oracle Database 11g/12c,Oracle Enterprise Manager 12c,Windows Server 2008/2012,VMWare ESX 4/5,Sun Management Center,Oracle client 11g/12c,Datensicherung mit TSM (Tivoli Storage Manager aka. IBM Spectrum protect),Shell (sh/ksh),PL/SQL,SQL,Windows Server 2003/2008/2012,HP Service Manager (HPSM)

Eingesetzte Qualifikationen

Data ONTAP (NetApp), Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS)


"Zuverlässig mit hohem Engagement. Gute Akzeptanz beim Kunden aufgrund der technischen Expertise."
Technischer Release Manager, Senior System Engineer(SSE), Oracle DBA
Dietmar Eickhoff
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 7/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Tributum (Banksoftware für die Berechnung der Abgeltungssteuer)
Steria-Mummert Consulting agierte bei diesem Projekt als Softwarehersteller. Unterstützung als technischer Release Manager. Kompilieren der Software TRIBUTUM. Fehlersuche/Analyse in den Bereichen Java, Oracle (Datenbankstruktur), MQ-Series, COBOL Strukturen, etc. pp. & anschliessende Auslieferung der Software. Planung für neue Server im Projekt. Aufbau dieser Maschinen und Umgebungen. Produktivnahme der neuen Systeme. Abschaltung und Abbau der Altsysteme. Dadurch konnte im Projekt die Testleistung von 20 Testumgebungen auf 200 Testumgebungen gesteigert werden). Eröffnung von Service Requests (SR) beim Hersteller Oracle. Reengineering aller Deploy Skripte.
Hardware: HP Server (DL385, DL585, HP-EVA etc.pp.)
Software: Linux (SLES9/10), Shell (sh/ksh), PL/SQL, C, SQL, Perl, Oracle 9i/10g/11g/RAC, ASM, Oracle Grid Control, Oracle Data Guard, Oracle Datapump, Oracle Advanced Queuing, Oracle Streams, Oracle Application Server 10g (OAS), Oracle APEX 3 & 4, OC4J (OracleAS Containers for Java EE), Oracle APEX, SVN (Subversion), Eclipse, Java, Hibernate, IBM Websphere (MQ-Series), BEA Weblogic 10, Webservices (Jboss/Tomcat,/Apache), TSM client, MySQL server

Eingesetzte Qualifikationen

mySQL, Oracle Data Guard, Oracle RAC (Real Application Clusters), OpenSuse, Apache HTTP Server, Apache Tomcat, BEA WebLogic Server, IBM Tivoli Software, jboss, Oracle Application Express (Oracle APEX), Apache Subversion (SVN), AWK/SED, Bash (Shell), Eclipse, Hibernate (Java), Jenkins, KornShell, Perl, PL/SQL, Oracle Advanced Queuing (OAQ), WebSphere MQ


"Herr [...] hat stets professionellen Einsatz gezeigt und mit seiner Fachexpertise in Oracle, Linux, Solaris und Cyber Ark überzeugt."
Systemprogrammierer (SUN/Linux), DBA (Oracle)
Georg Kramb
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Systembetrieb Oracle 8i, Solaris & Connect Direct
- Monitoring des Betriebs (Giroverkehr via Connect Direct)
- Unterstützung bei Sicherheitsaudits im Giroverkehr
- Oracle Administration und patching
- Administration und patching der Solaris Systeme
- Oracle und Solaris security hardening
- Eröffnung von Service Requests beim Hersteller Oracle/SUN und Sterling Commerce
- Vervollständigung der Systemdokumentation
Software: Oracle 8i/9i, Oracle RMAN, SQL, Oracle Standby Datenbanken (DATA Guard), Shell programmierung(bash/sh/ksh), Solaris 8, Linux(RedHat), Connect Direct (C:D Unix)
Hardware: SUN, 280R, A1000, T3

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS), AWK/SED, Bash (Shell), KornShell


Ich biete

IT, Entwicklung
  • Bash (Shell)
  • Perl
  • Oracle RAC (Real Application Clusters)
  • Oracle Database
  • PL/SQL
  • Red Hat Enterprise Linux (RHEL)
  • Python
  • mySQL
  • Linux (Kernel)
  • Jira

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior System Engineer (SSE) Linux
AirPlus (Lufthansa), Neu-Isenburg
6/2018 – 1/2019 (8 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2018 – 1/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Design von RedHat Linux(RHEL) und Ansible Cloud-Umgebungen
(Azure Europe)
- Design / Implementierung von RedHat Enterprise Komponenten in Azure
(RedHat Tower, Satellite, Capsule)
- Programmierung von Ansible Playbooks
- Installation und Konfiguration von RedHat Ansible Tower(AWR)
- Installation und Konfiguration von RedHat Satellite
- Unterstützung der SAP Basis Administration in der Azure Cloud
- Entwurf und Programmierung von ARM Templates
- Design, Aufbau und Betrieb einer Terraform Enterprise Lösung
- Erstellung von Terraform und Azure CLI Skripts
- Härtung Linux Systeme nach geltenden Standards
- Integration einer Trendmicro Lösung für Linux
- Anwendung von agile Projektmethoden & Scrum
- Ticketbearbeitung mittels Jira,Confluence und Bitbucket
Software: edHat Linux 6.x, CentOS, Ubuntu, Azure, Azure CLI, ARM Templates, RedHat Satellite 6.x, RedHat Tower 3.x, Terraform, Jira, Confluence, Bitbucket

Eingesetzte Qualifikationen

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Jira, Microsoft Azure


Linux 3rd Level Engineering & Applikationssupport
HPE (Hewlett Packard Enterprise), Ingolstadt
10/2017 – 5/2018 (8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 5/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufsetzen von Audi connect Servern (Linux) im MBB
- 2nd Level Support für diverse Audi Abteilungen
- Audi connect Rollout im Datacenter
- Audi connect deployments im Rechenzentrum unter Einsatz von Ansible und Jenkins
- Java troubleshooting für verschiedene Entwicklungsabteilungen
- Tomcat troubleshooting
- Firewall administration (iptables)
- Linux Administration (RHEL/SLES)
- Prozessdefinition unter Jira
- Dokumentation mit Confluence
- Automatisierte Deployments unter Einsatz von Ansible
- Entwicklung und Bugfixing von Ansible Rollen und Playbooks
- Evaluierung einer Docker Umgebung
Software: Linux(RHEL 5/6,SLES 9/10/11),Apache,Tomcat 8,Java,Jira,Confluence,Atlassian Crowd,Apache Webserver,Ansible
,Docker

Eingesetzte Qualifikationen

JDBC (Java Database Connectivity), Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Confluence (Atlassian), Docker, Jira, Ansible


Senior System Engineer (SSE) Linux
Commerzbank, Frankfurt/M.
7/2017 – 9/2017 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei der Neuplanung des Commerzbank Online Bankings.
Software: IBM Websphere, Linux

Eingesetzte Qualifikationen

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), WebSphere


Cyberark Spezialist
Dimension Data, Bad Homburg
5/2017 – 6/2017 (2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer Cyberark Infrastruktur
Software: Cyberark, Linux

Eingesetzte Qualifikationen

mySQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows Server (allg.)


DevOPS Spezialist
WITT Weiden, Weiden i.d. Oberpfalz
11/2016 – 4/2017 (6 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2016 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Unterstützung beim Betrieb der Witt-Weiden Webshops Produktionsumgebung (mehr als 15 Shops Europaweit).
- Ansprechpartner für die Business-Einheiten
- Unterstützung beim Betrieb der Testumgebungen.
- Unterstützung der Java Entwickler (Troubleshooting und Betrieb der Infrastruktur).
- Linux & Jenkins Administration.
- Entwicklung von ANT XML Skripten (unter anderem Entwicklung einer Lösung für Rolling Live Patching der Shops).
- Apache, Nginx, Tomcat und JBOSS Administration.
- Einrichtung einer externen Überwachungslösung für die Webshops.
- Automatisierte Deployments unter Einsatz von Ansible
- Entwicklung und Bugfixing von Ansible Rollen und Playbooks
- Evaluierung einer Docker Umgebung
- Incident- und Changebearbeitung mit Jira
- Dokumentation mit Jira
- Bereitschaftsdienst 24x7
Methoden: SCRUM, Kanbaan
Hardware: Intel Server auf HP & IBM Basis
Software: Atlassian JIRA Agile, Configuration- and Buildmanagement, Atlassian Confluence, Apache Ant, Apache Webserver, JBoss ApplicationServer, Apache Tomcat, Ansible, Docker, Icinga, Spring Boot, Apache HTTP Webserver, nginx, Oracle 11/12c, Git, Atlassian Bitbucket, Bash Shell, awk-Skript, Elastic Search,Logstash, Kibana, Jenkins, Eclipse, Ubuntu Linux, MySQL server

Eingesetzte Qualifikationen

mySQL, Confluence (Atlassian), Apache HTTP Server, Apache Tomcat, AWK/SED, Bash (Shell), Docker, Jenkins, Jira, Ansible


CyberArk Spezialist
AXA Tech, Köln
10/2015 – 5/2016 (8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

10/2015 – 5/2016

Tätigkeitsbeschreibung

- Unterstützung beim Aufbau einer Sicherheitslösung für Privileged Access Management innerhalb der AXA Tech
- Technischer 2nd Level Support. Kommunikation mit dem Hersteller (Cyberark) und Eröffnung von Tickets
- Administration der Cyberark Systeme. Einsatz von Cyberark Privileged Session Manager
- Einrichtung und Administration von Cyberark Safes
- Erstellung von Cyberark Regeln für den Zugriff auf Passwörter (Linux/UNIX)
- Integration von neuen Plattformen in Cyberark (Windows, Linux, AIX, Oracle & Netzwerkkomponenten)
- Durchführung von Changes nach ITIL Standards
- Massenuploads von Accounts in Cyberark
- Integration und Anbindung von Serviceaccounts in Cyberark (Privileged Security Accounts)
- Anbindung von Oracle Datenbanken mittels AIM (Application Identity Manager)
- Eliminierung von statischen Anmeldedaten für Applikationen
- Entdecken und Unterbrechen von identifizierten und laufenden Angriffen
- Erstellung einer Abteilungsinternen Cyberark Dokumentation
- Störungsbearbeitung im Bereich Cyberark (Cyberark Troubleshooting)
- Threat Analysis mittels Cyberark (Detailüberwachung und Aufzeichnung von Events in den Cyberark Protokollen)
- Übergabe aller Tasks an ein internationales Team in Indien
- Schulung der indischen Mitarbeiter
Software: IBM, HP, Cyberark 9, Oracle client 11/12, Oracle RDBMS 11g/12c, RedHat Linux (RHEL 5), Windows Server 2008 R2

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows Server (allg.)


Application specialist 2nd Level, Senior System Engineer (SSE) Linux
VWFS – Volkswagen Financial Services, Braunschweig
10/2013 – 10/2016 (3 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 10/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Betrieb des Volkswagen Händlersystems CROSS 2
(Softwarehersteller ist POI - Porsche Informatik in Österreich)
- 2nd Level Support für IS-Handel
- Administration der Linux Server
- Einrichtung von neuen VW Niederlassungen im System
- Unterstützung des 1st Level Supports (IS-Handel)
- Bearbeitung von Störungen mit HPSM
- Erstellung und Durchführung von Changes (Dokumentation in HPSM) nach ITIL Vorgaben
- Entwicklung einer revisionssicheren Lösung zur automatisierten Verteilung von SSH Schlüsseln mittels Shell Skripten und Oracle APEX. Rezertifizierung von Anwendern mit dieser Lösung nach Regeln der BaFIN
- Bearbeitung von Oracle Incidents und Störungsbehebung für die VWFS
- Erstellung von Firewall changes mit HPSM und Checkpoint-One
- Anbindung der Linux Server an Microsoft TFS (Team Foundation Server)
- Administration von RedHat Satellite
- Erstellung von RPM Paketen für CROSS 2
Teilprojekt Cyberark (Privileged access management):
- Unterstützung beim Aufbau des Cyberark Systems innerhalb der Abteilung I-SBA (IH-IOPA)
- Einrichtung und Administration von Cyberark Safes
- Erstellung von Cyberark Regeln für den Zugriff auf Passwörter (Linux/UNIX)
- Erstellung einer Abteilungsinternen Cyberark Dokumentation
- Störungsbearbeitung im Bereich Cyberark/CROSS 2.
Hardware: IBM, HP, NetApp
Software: Oracle client 11,TOAD,Oracle Data Modeler,Oracle 11gR2,Oracle RAC,JBOSS,RedHat Linux (RHEL 5),RedHat Cluster,XEN,Shell (sh/ksh),PL/SQL,SQL,Perl,CUPS,Windows Server 2003/2008/2012,HP Service Manager(HPSM),Cyberark,Oracle APEX Entwicklung,Datensicherung mit TSM (Tivoli Storage Manager aka. IBM Spectrum protect) und Oracle RMAN

Eingesetzte Qualifikationen

Data ONTAP (NetApp), Oracle Database, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), IBM Tivoli Software, Oracle Application Express (Oracle APEX), Perl, Python, Oracle RMAN (Recovery Manager)


Senior DBA (Oracle), Senior Solaris Engineer (SSE)
BSH – Bosch Siemens Hausgeräte, Lodz
10/2013 – 8/2015 (1 Jahr, 11 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 8/2015

Tätigkeitsbeschreibung

- Betrieb sämtlicher Oracle Datenbanken (auf Plattform SUN Solaris) an 36 internationalen Standorten
- 2nd Level Oracle und Solaris Support
- Troubleshooting bei Oracle und NetApp Performanceproblemen
- Installation neuer 11g/12c Datenbanken auf Basis Windows Server 2008/2012 @ ESX
- Revision bestehender Oracle Installationen im Hinblick auf:
a) GMP (Good manufacturing practices)
b) Licensing compliance und Integration der Virtualisierungslösung
- Monitoring aller laufenden Oracle Umgebungen und Erstellung von AWR Reports.
Hardware: IBM,HP,NetApp,Oracle Storage Arrays,SUN server
Software: Oracle Database 11g/12c,Oracle Enterprise Manager 12c,Windows Server 2008/2012,VMWare ESX 4/5,Sun Management Center,Oracle client 11g/12c,Datensicherung mit TSM (Tivoli Storage Manager aka. IBM Spectrum protect),Shell (sh/ksh),PL/SQL,SQL,Windows Server 2003/2008/2012,HP Service Manager (HPSM)

Eingesetzte Qualifikationen

Data ONTAP (NetApp), Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS)


Unix/Linux Admin, Windows Admin, Oracle DBA
Hanseatic Bank, Hamburg
3/2013 – 7/2013 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2013 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

- Produkteinführung Uniserv Bank International
- Einfuehrung GIT (mit Migration von Subversion)
- Pflege und Administration Oracle Datenbanken mit angeschlossenen Buchungssystemen(auch unter Windows Server 2008 R2)
- Unterstützung bei Aufbau und Operating des neuen eBanking Systems der Hanseatic Bank (Kordoba Produkt auf SUN Solaris mit Veritas Cluster Server)
- Betreuung und Migration der Banking Anwendung ICS (International Claim Solution Sogecap) / IDS unter Windows 2003 Server/Windows 2008 Server R2
Hardware: IBM pSeries (Power 5,Power 7) & HP Server,SUN/Oracle Server
Software: Oracle 9-11, RAC,Oracle Datapump,Oracle Linux, Shell (sh/ksh),PL/SQL,SQL,GIT,SVN,Uniserv,JBoss,Tomcat,Java,Solaris 10,Windows Server 2008 R2,Veritas Cluster Server (VCS),Veritas Volume Manager (VxVM),Windows Batch programming.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS), Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Apache Tomcat, jboss, Apache Subversion (SVN), Git, Veritas Cluster Server (VCS)


DBA (Technical Lead Oracle, Informatica Spezialist)
Deutsche Bank, Frankfurt/M.
11/2011 – 12/2013 (2 Jahre, 2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2011 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau der ETL Factory (MAGELLAN).
- Informatica Engineering & Informatica Administration
- Unterstützung beim Betrieb von mehreren ETL Systemen auf Basis von Oracle Linux & Solaris
- Administration von Oracle 10g/11gR2 Datenbanken im TB Bereich
- Durchführung von Releasewechseln der Informatikasysteme
- Unterstützung der Entwickler beim debugging von Informatica Workflows
- Rechteverwaltung von Informatica mit komplexer Anbindung an das Deutsche Bank LDAP System
- Entwicklung von Shell Skripten (insbesondere Entwicklung von SFTP Skripten)
- Einrichtung von Filetransfer Services mit SFTP
- Schulung der MA des Kunden im Bereich Oracle
Teilprojekt: Unterstützung bei der Einführung einer automatisierten Deploy- und Rollout-Lösung für Informatica ETL Systeme mit BMC Bladelogic. Programmierung der notwendigen Skripte in shell (ksh/sh/bash).
Hardware: IBM
Software: Informatica Powercenter 8.x,Informatica Powercenter 9.x, MQ Series, JMS (Java Messaging Services),JBOSS,Tomcat 6/7,Oracle 9-11, RAC,Oracle Flashback,Oracle Datapump,Oracle DataGuard,Oracle Linux,Shell(sh/ksh),PL/SQL,SQL

Eingesetzte Qualifikationen

ETL, Informatica, Oracle Data Guard, Oracle Database, Oracle RAC (Real Application Clusters), SQL, Apache Tomcat, jboss, AWK/SED, Bash (Shell), KornShell, Perl, PL/SQL, Python, SQL*Plus, Java Message Service (JMS)


DBA (Oracle), Systemprogrammierer (Linux)
Deutsche Vermögensberatung (DVAG), Frankfurt/M.
9/2010 – 10/2011 (1 Jahr, 2 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2010 – 10/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Betrieb von mehreren Oracle 10g RAC Clustern (2-6 Clusternodes)
- Oracle Linux administration
- Oracle ASM & ACFS administration
- Entwicklung von Shell Skripten für das Oracle operating
- Unterstützung der Entwickler im 3rd Level
- Eröffnung von Service Requests beim Hersteller Oracle
Teilprojekt: Entwicklung einer GUI basierten Softwarelösung(GTK+) zum verteilen von Software (Skripte, Binaries, Konfigurationsdateien) unter Verwendung von Subversion, PL/SQL, Oracle DB, SCP, Python & PyGTK. Testen der Anwendung und Einführung in Produktion.
Hardware: IBM X-Series
Software: Oracle 10gR2/11gR2, RAC, ASM, ACFS, Oracle Grid Control, Oracle Data Guard, Oracle Flashback, Oracle Datapump, Oracle Linux 5 & 5.5, TSM, TDP for Oracle, RMAN, Shell (sh/ksh), PL/SQL, SQL

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle RAC (Real Application Clusters), SQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), IBM Tivoli Software, Bash (Shell), PL/SQL, Python, SQL*Plus, Oracle Grid Engine, Oracle RMAN (Recovery Manager)


DBA (Oracle)
Arvato GmbH (Bertelsmann), Gütersloh
8/2010 – 8/2010 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/2010 – 8/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Urlaubsvertretung: Betrieb von mehreren Oracle 10g/11G RAC Clustern. Replikation zwischen den RAC Clustern mit Hilfe von Quest Shareplex. Es handelte sich dabei um das Zahlungssystem der beiden Bertelsmann Kunden Google & Amazon (Worldwide).

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle RAC (Real Application Clusters), SQL, Oracle Solaris (SunOS), PL/SQL


Technischer Release Manager, Senior System Engineer(SSE), Oracle DBA
Steria Mummert AG, München
7/2008 – 7/2010 (2 Jahre, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 7/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Tributum (Banksoftware für die Berechnung der Abgeltungssteuer)
Steria-Mummert Consulting agierte bei diesem Projekt als Softwarehersteller. Unterstützung als technischer Release Manager. Kompilieren der Software TRIBUTUM. Fehlersuche/Analyse in den Bereichen Java, Oracle (Datenbankstruktur), MQ-Series, COBOL Strukturen, etc. pp. & anschliessende Auslieferung der Software. Planung für neue Server im Projekt. Aufbau dieser Maschinen und Umgebungen. Produktivnahme der neuen Systeme. Abschaltung und Abbau der Altsysteme. Dadurch konnte im Projekt die Testleistung von 20 Testumgebungen auf 200 Testumgebungen gesteigert werden). Eröffnung von Service Requests (SR) beim Hersteller Oracle. Reengineering aller Deploy Skripte.
Hardware: HP Server (DL385, DL585, HP-EVA etc.pp.)
Software: Linux (SLES9/10), Shell (sh/ksh), PL/SQL, C, SQL, Perl, Oracle 9i/10g/11g/RAC, ASM, Oracle Grid Control, Oracle Data Guard, Oracle Datapump, Oracle Advanced Queuing, Oracle Streams, Oracle Application Server 10g (OAS), Oracle APEX 3 & 4, OC4J (OracleAS Containers for Java EE), Oracle APEX, SVN (Subversion), Eclipse, Java, Hibernate, IBM Websphere (MQ-Series), BEA Weblogic 10, Webservices (Jboss/Tomcat,/Apache), TSM client, MySQL server

Eingesetzte Qualifikationen

mySQL, Oracle Data Guard, Oracle RAC (Real Application Clusters), OpenSuse, Apache HTTP Server, Apache Tomcat, BEA WebLogic Server, IBM Tivoli Software, jboss, Oracle Application Express (Oracle APEX), Apache Subversion (SVN), AWK/SED, Bash (Shell), Eclipse, Hibernate (Java), Jenkins, KornShell, Perl, PL/SQL, Oracle Advanced Queuing (OAQ), WebSphere MQ


Linux Systemprogrammierer & DBA (Oracle DB Engineering & Design)
Plath GmbH, Hamburg
2/2008 – 6/2008 (5 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau von Oracle 10g/11g RAC Clustern auf Basis von RedHat Enterprise Linux 5.1 (RHEL5), Oracle ASM & OCFS2 sowie HP Blade Servern & HP Itanium Servern für Kunden in der Rüstungsindustrie. OCFS und ASM wurden im Terrabyte Bereich eingesetzt.
Teilprojekt: Programmierung von SQL-loader Routinen in C++ unter Verwendung von OCCI
Teilprojekt: Evaluierung von Oracle 10gR2 und 11g auf HP Itanium Servern mit RHEL5 linux
Hardware: HP Blade Server BL25p/BL460, Hitachi Tagmastore Arrays, HP Eva Storage-Arrays (8xxx,4xxx), HP Itanium Server, Brocade FC switches
Software: Linux (RHEL5), Shell (sh/ksh), PL/SQL, C++ mit OCCI, SQL, Perl, Oracle 10g/11g, RAC, ASM, OCFS2, Oracle Enterprise Manager (OEM)

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle RAC (Real Application Clusters), SQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Perl, PL/SQL, SQL*Plus


3rd Level Application Engineer / Application Analyst
DBV-Winterthur (AXA), Wiesbaden
6/2007 – 1/2008 (8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

6/2007 – 1/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Filetransfer Services / Connect direct (Sterling Commerce) administration
- Troubleshooting für Connect:Direct Systeme
- Monitoring der C:D Unix jobs
Teilprojekt: Betreuung/Administration der MQ-Series Produktionsumgebung unter Verwendung von BMC Patrol und Kommandozeile (Erstellung von Perl Skripten zur zusätzlichen Überwachung von MQ-Series) inkl. Analyse von Fehlern und Eröffnung von Service Requests beim Hersteller.
Teilprojekt: Gentran Integration Suite (IBM Sterling B2B Integrator) Administration
- Einführung einer auf Gentran basierenden Lösung zum Dokumentdownload für den Aussendienst
- Analyse von Fehlern des laufenden und neuen Systems
Teilprojekt: Vorbereitung der Migration der Systeme zur AXA-tech
Hardware: SUN, IBM
Software: UNIX (Solaris 9/10), Shell (sh/ksh), Connect:Direct, GIS, Oracle

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), AWK/SED, Bash (Shell), Perl


DBA (Oracle)
Siemens Medical, Fürth
5/2007 – 6/2007 (2 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2007 – 6/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Replikationslösung mit Hilfe von Oracle Advanced Queuing und Oracle Streams

Eingesetzte Qualifikationen

Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Oracle Advanced Queuing (OAQ)


Deutsche Börse Systems
Systemprogrammierer (Linux), DBA (Oracle), Veritas, Frankfurt/M.
7/2006 – 4/2007 (10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 4/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojekt: Recoverytest des DWH Systems ‚Statistix’
- Vorbereitung,Planung, Koordination über ca. 2 Monate
- Durchführung Recovery von 8 Terrabyte Oracle DB via RMAN.
- Unterstützung des Betriebs
Teilprojekt: Systembetrieb DWP-Bank & Börsensysteme
- Betrieb der DWP - Handelssysteme
- Betreuung von 9i & 10g Datenbanken (RAC mit ASM & RAW devices)
- Aufbau neuer Veritas Cluster mit Cluster File System
- Aufbau neuer Oracle RAC Cluster mit 9i / 10g & ASM
- Betrieb der Börsensysteme XETRA, EUREX, SWAPSTREAM etc. pp.
- Troubleshooting im Rahmen des Tagesbetriebes
- Eröffnung von Service Requests beim Hersteller Veritas
Software: UNIX(Solaris 9/10), Oracle 9i/10g, ASM, RMAN, Oracle Data Guard, Veritas Cluster, Veritas Cluster File System, Linux (SLES, debian), AIX, Shell (sh/ksh), Oracle Enterprise Manager (OEM), TSM client
Hardware: SUN, IBM, SAN

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Oracle RAC (Real Application Clusters), SQL, AIX, Oracle Solaris (SunOS), SQL*Plus, Veritas Cluster Server (VCS), WebSphere MQ


Systemprogrammierer (Linux/Solaris)
Vodafone, Düsseldorf
4/2006 – 6/2006 (3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 6/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Systembetrieb Solaris/Linux Global SPTC & LDAP Rollout
Software: Linux (RedHat), Solaris 9/10, Veritas Cluster, Veritas Netbackup, Oracle 9i/10g, Shell, Oracle RMAN
Hardware: SUN, T1000, T2000, V210, V440, V880, Cisco switches

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Cisco Switch


DBA (Oracle), Systemprogrammierer (SUN/Linux)
IBM, Hamburg & Sossenheim
7/2005 – 3/2006 (9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 3/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojekt: Systembetrieb Oracle 8i/9i, Solaris für Account HSH (IBM Hamburg)
- Installation von Oracle Datenbanken
- Monitoring und Performancetuning von Oracle Datenbabnken
- Administration mittels OEM (Oracle Enterprise Manager)
Teilprojekt: NDC OS Build Solaris für Account Deutsche Bank nach geltenden Prozessen der IBM (IBM Sossenheim)
- Planung und Aufbau von Solaris Systemen und Clustern
- Konfiguration der Systeme mittels IBM RCM (Reliable configuration management)
- Veritas Cluster Troubleshooting
Software: Solaris 9,AIX,SQL,Shell(bash/sh/ksh),TSM (aka. Spectrum protect),Linux (SLES),Veritas Cluster(VCS)
Hardware: SUN,IBM,ESS,HDS(Hitachi)

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle RAC (Real Application Clusters), AIX, Oracle Solaris (SunOS), IBM Tivoli Software, Veritas Cluster Server (VCS)


Systemprogrammierer (SUN/Linux), DBA (Oracle)
Union Investment Luxemburg, Luxemburg Stadt
1/2005 – 6/2005 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Systembetrieb Oracle 8i, Solaris & Connect Direct
- Monitoring des Betriebs (Giroverkehr via Connect Direct)
- Unterstützung bei Sicherheitsaudits im Giroverkehr
- Oracle Administration und patching
- Administration und patching der Solaris Systeme
- Oracle und Solaris security hardening
- Eröffnung von Service Requests beim Hersteller Oracle/SUN und Sterling Commerce
- Vervollständigung der Systemdokumentation
Software: Oracle 8i/9i, Oracle RMAN, SQL, Oracle Standby Datenbanken (DATA Guard), Shell programmierung(bash/sh/ksh), Solaris 8, Linux(RedHat), Connect Direct (C:D Unix)
Hardware: SUN, 280R, A1000, T3

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle Database, Oracle Solaris (SunOS), AWK/SED, Bash (Shell), KornShell


Systemprogrammierer (SUN/Linux), DBA (Oracle)
Deutscher Bundesrat, Berlin
11/2004 – 12/2004 (2 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

11/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Migration von Oracle 8i auf 9i RAC
- Einrichtung Oracle RAC auf SLES8 mit OCFS
- Entwicklung von Skripten (SQL/shell) für die vollautomatische Migration
- Entwicklung von Skripten (shell/RMAN) für das vollautomatische Bare-Metal Recovery via RMAN
- Integration des neuen Systems in das bestehende Legato System (Datensicherung) via RMAN
- Schulung des Personals
- Dokumentation
Software: Linux (SLES8), Oracle RAC 9i, SQL, Shell (sh/ksh), Oracle RMAN, Oracle OCFS, Legato Networker
Hardware: HP, EMC Clariion, Brocade

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Oracle RAC (Real Application Clusters), OpenSuse, AWK/SED, Bash (Shell), KornShell, SQL*Plus, Oracle RMAN (Recovery Manager)


Entwickler (Oracle), Systemprogrammierer (Linux)
ALD Deutschland, Hamburg
10/2004 – 11/2004 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2004 – 11/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Oracle Replikationslösung
- Entwicklung von Skripten (SQL/shell) für eine vollautomatische Datenreplikation
- Installation von Oracle Clients auf RedHat Linux
- Dokumentation
Software: SQL, Shell(sh/ksh), Oracle RAC, RedHat Linux AS 2.1/3

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, SQL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Bash (Shell), PL/SQL


Systemprogrammierer (SUN)
O2, München
9/2004 – 9/2004 (1 Monat)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

9/2004 – 9/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Bare-Metal Recovery Verfahrens
- Recovery für Solaris Maschinen unter SUN Cluster
- Neuprogrammierung der Datensicherung für die Bootplatten
- Proof of Concept
- Erstellung der Dokumentation
Software: Shell, Solaris 8, awk/sed, SUN SVM, SUN cluster
Hardware: SUN

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS)


Systemprogrammierer (SUN/Linux)
HVB Info GmbH, München
4/2004 – 8/2004 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2004 – 8/2004

Tätigkeitsbeschreibung

SW-Verteilung mit IBM Tivoli
- Erstellung von Programmen für die Softwareverteilung via Tivoli
- Entwicklung von Logfileparsern
Software: Shell, Solaris, awk/sed, RedHat Linux (RHEL), Tivoli SM (TEC)
Hardware: SUN, PC server

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Red Hat Enterprise Linux (RHEL), IBM Tivoli Software, AWK/SED, Bash (Shell), KornShell


DBA (Oracle), Systemprogrammierer (SUN/Linux)
Viterra AG, Bochum
10/2003 – 3/2004 (6 Monate)
Wohnungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

10/2003 – 3/2004

Tätigkeitsbeschreibung

- Oracle Betrieb, Optimierung der Datensicherung (TSM/IBM Spectrum protect)
- Implementierung eines automatisierten Konfigurations-Management Systems
- Erstellung Systemdokumentation (Oracle und Sun Solaris)
- Migration der Oracle Produktion nach Oracle 9i
- Migration des RMAN Repositories nach Oracle 9i
- Administration des Oracle IAS 9 (OAS)
- Unterstützung Troubleshooting MS SQL Server
Software: Oracle 8i/9i, IAS9, PL/SQL, Shell/Perl, Solaris 8/9, MS SQL-Server, SuSE Linux, W2K, RMAN, TSM client
Hardware: SUN, PC Server, Emulex

Eingesetzte Qualifikationen

Transact-SQL (T-SQL), Microsoft SQL-Server (MS SQL), Oracle Data Guard, Oracle Database, OpenSuse, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), IBM Tivoli Software, Bash (Shell), Oracle RMAN (Recovery Manager)


CEU (Chief Engineer UNIX) / Oracle DBA
Deutsche Bahn, Frankfurt/M. & Erfurt
8/2003 – 3/2004 (8 Monate)
Transport
Tätigkeitszeitraum

8/2003 – 3/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Planung, Aufbau und Rollout einer Multimaster LDAP Infrastruktur
- Evaluierung SUN LDAP vs OpenLDAP
- Aufbau und Planung des Systems
- Härtung des Solaris Systems nach Industrie Standards
- Dokumentation
- Schulung der Mitarbeiter & Abschlusspräsentation des Projekts
Software: PL/SQL,Oracle 9i,Shell/Perl,Solaris 9,SUN LDAP v5.2,OpenLdap,LDAPS,SSL

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Linux Entwicklung


CEU (Chief Engineer UNIX) / Oracle DBA (Festanstellung)
Deutsche Bahn, Frankfurt/M.
9/2000 – 7/2003 (2 Jahre, 11 Monate)
Transport
Tätigkeitszeitraum

9/2000 – 7/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Teilprojekt: Administration Personaldatenbank und Auftragsabrechnung
- PeopleSoft Basisadministration
- Oracle Applications Basisadministration
- Entwicklung von Tools für das Operating (sh‚ksh,perl,C)
- Solaris Administration (2.6/8/9)
- Datenbankadministration (Oracle 7/8/8i/9i/RAC, PL/SQL)
- Veritas Administration (VxVM, VXFS)
- SUN Volume Manager Administration (SDS)
- SUN E10000 Administration
- Datensicherung & Desaster Recovery (REEL)
- Erstellung von Handbüchern für das Operating

Teilprojekt: Serverkonsolidierung der Rechenzentren
- Planung und Aufbau von neuen Systemen(SF15000‚ SF6800, V880, SUNBlade)
- Planung und Aufbau von Clustern(SAP auf VeritasCluster, SUN Cluster, Oracle RAC)
- Migrationen(auch SAP Systeme)
- Entwicklung von Backup/Recovery Skripten (RMAN)
- Storagebereitstellung/Administration (SAN/NAS,FC‚FC-AL‚A5x00,NetApp NAS Filer,T3,HDS9660,Brocade,JNI‚Qlogic‚SUN Volume Manager)
- Allgemeine Resourcenplanung
- Solaris Administration (2.6/8/9)
- SUN SF15000 Administration
- Veritas Administration (VxVM, VxFS, Veritas Cluster)
- Terminalserveradministration (Annex‚Cyclades)
- SUN Installserverpflege & Troubleshooting
- Systemprogrammierung (administrative Tools) unter Benutzung von shell,c,perl,PL/SQL
- Datensicherung & Desaster Recovery (TSM aka. IBM Spectrum protect‚REEL,Arkeia)
- Security (OS,Internet,Intranet‚Intrusion Detection Systeme)
- Erstellung von Handbüchern für das Operating
- Erstellung von Skripten und Konzepten für die Verwendung von SSL‚ SSH und PGP
- Erstellung und Design von SUN Solaris Softwarepaketen
- Second Level Support

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle Database, Oracle RAC (Real Application Clusters), Oracle Peoplesoft, Oracle Solaris (SunOS), Apache HTTP Server, IBM Tivoli Software, AWK/SED, Bash (Shell), KornShell, Perl, PL/SQL, SQL*Plus, Oracle RMAN (Recovery Manager), Veritas Cluster Server (VCS)


DBA (Informix) & Unix Administrator (Festanstellung)
GLS Group, Neuenstein
10/1998 – 8/2000 (1 Jahr, 11 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

10/1998 – 8/2000

Tätigkeitsbeschreibung

- Administration Informix (5-7): ca. 50 Instanzen
- Administration SCO Unix (Open Server 3.x u. Solaris): ca. 75 Server
- Redesign und Neuprogrammierung der Datensicherung
- Unterstützung bei RZ Umzügen
- Filetransfer Services (rcp/ftp)
- Planung & Aufbau des Informix DWH Systems für Sendungsverfolgung
- Einführung und Programmierung eines Monitoring Systems
- Schnittstellenprogrammierung für ein Außendienstsystem
- Portierung von Schnittstellen (Jahr 2000 Umstellung)
- Entwicklung einer Replikationslösung für Archivierungsdaten (Rollkartensystem)
- Aufbau und Administration der Apache Webserver
- Anbindung Internet-Sendungsverfolgungssystem an die Informix DB
- Einführung und Administration des SCCS Systems
Software: SQL/Java/PHP, C/Shell/Perl, VB/VBA, Solaris 2.6/7, SCO Unix, Informix 5/7, Linux
Hardware: SUN, PC Server

Eingesetzte Qualifikationen

Informix, Linux (Kernel), Oracle Solaris (SunOS), UNIX, Apache HTTP Server, AWK/SED, Bash (Shell), KornShell, FTP


Systemintegrator (Festanstellung)
ProMediSoft (IBM), Deutschland
5/1996 – 6/1997 (1 Jahr, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/1996 – 6/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Integration von Warenwirtschaftssystemen(POS) in der Pharmabranche
- Einrichtung der neuen Systeme (Prokas/2) beim Endkunden
- Projektkoordination und Systemberatung beim Endkunden
- Anleitung und Schulung des Kundenpersonals
- Leitende Durchführung von EDV-gestützten Inventuren
- First Level Support in der Zentrale für die Endkundensysteme
Software: SQL, OS/2, DB/2
Hardware: PC Server

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, OS/2


Zertifikate

Datenschutzbeauftragter (DSGVO)
Mai 2018

Ausbilder IHK
Juni 2016

Oracle Certified Professional (OCP DBA)
September 2002

SunFire 15K Serveradministration
März 2002

Veritas Cluster Server (VCS)
Februar 2002

SUN Certified Network Administrator
Dezember 2001

SUN Certified System Administrator
November 2001

E1000 Server Administration
November 2000

Ausbildung

Fachinformatiker (nach §30. Abs. 6 BBiG)
(Ausbildung)
Jahr: 2014
Ort: Bad Hersfeld

C/C++ Programmierer
(Ausbildung)
Jahr: 2002
Ort: Darmstadt

PC/Netzwerk-Fachberater
(Ausbildung)
Jahr: 1998
Ort: Rotenburg/Fulda

Pharmazie
(Studium)
Jahr: 1996
Ort: Frankfurt/M. & Marburg

Pharmazeutisch Technischer Assistent
(Ausbildung)
Jahr: 1991
Ort: Hannover

Qualifikationen

Programmiersprachen:

C ANSI (Linux/UNIX) (>10 Jahre Erfahrung)
C++ GNU (Linux/UNIX)
Perl >10 Jahre Erfahrung
PL/SQL >13 Jahre Erfahrung
Shell Experte: (>15 Jahre Erfahrung) -> bash/sh/ksh/awk/sed/ex/ed
Tcl/Tk Grundkenntnisse
Basic: VBA 5/6 (>2 Jahre Erfahrung)
Python (gute Kenntnisse)
Java/Javascript (Grundkenntnisse)


Betriebssysteme:

Linux (>15 Jahre Erfahrung): SuSE (SLES 8/9/10), RedHat (RHEL 4/5/6/7), debian, CentOS
SUN OS, Solaris Solaris: 2.51,2.6,7,8,9,10 (>8 Jahre Erfahrung)
Unix SCO, AIX (Grundkenntnisse), BSD-Derivate
Windows: NT 4.0, W2K, 2012, 2016 >6 Jahre Erfahrung


Datenbanken:

Informix IDS 5/7/9 & XPS (>2 Jahre Erfahrung)
MS SQL Server Grundkenntnisse
MySQL Grundkenntnisse
ODBC Grundkenntnisse
Oracle 8/8i/9i/10g/11g/12c/RAC/RMAN (>13 Jahre Erfahrung)
PostGreSQL Grundkenntnisse
SQL >15 Jahre Erfahrung


Hardware:

HP (DL585, DL-385, HP-EVA etc.) >10 Jahre Erfahrung
PC >15 Jahre Erfahrung
SUN alle Modelle (>10 Jahre Erfahrung)
Storagetek Libraries
SUN Storage (alle)
Hitachi HDS 9660 (etc.)
EMC (Clariion, DMX3000)
Brocade FC-Switches


Datenkommunikation:

RFC, Router, SMTP, SNMP, Ethernet
Internet, Intranet: HTTP, HTTPS, CGI, HTML, XML, PHP
TCP/IP: IPv4, IPv6 (gute Kenntnisse Anwendungsschicht & Protokollschicht)
Windows Netzwerk: NT/W2K, WNet API, SMB
LDAP/PAM/PKI
SAN: FC, FC-AL
SSH/SFTP/FTP/SSL/PGP
Samba (SMB)


Erfahrungen in den Bereichen:

- Systemplanung und Migrationen
- Anwendungs- und Systemprogrammierung
- Spezifikation, Programmierung, Test
- HA (High Availability), HDA (High Data Availability)
- Backup & Recovery (TSM, Veritas, Legato, Linux/UNIX/Solaris Bordmittel)


Methoden:

- Datenbankdesign, Datenbankanbindungen (ODBC, JDBC, etc. pp.)
- Performance-Tuning
- Ereignisgesteuerte, strukturierte Programmierung
- Objektorientierte Programmierung (OOP)
- Skriptprogrammierung (sh,bash,ksh)
- SOA
- ITIL


Spezialkenntnisse:

- BEA Tuxedo 6.x (>2 Jahre Erfahrung)
- Datensicherung & Desaster Recovery (TSM, REEL, Veritas Netbackup, Legato Networker)
- DFÜ: Connect Direct (Sterling Commerce), RVS (Gedas)
- LDAP (SUN Ldap v5.2 & OpenLDAP)
- Oracle 8i/9i/10g/11g, IAS, RAC
- Oracle APEX
- Packagebau (Solaris, Linux, RPM)
- Veritas Cluster (VCS, VxVM, VxFS) incl. Veritas Cluster File System
- Webserver: Apache, SUN Webserver, JBOSS, Tomcat
- XML / XML Schema Definition (XSD)
- Extensible Stylesheet Language(XSLT)
- Unified Modelling Language (UML)
- Webservices Description Language (WSDL)


Tools:

- T.O.A.D (TOAD Quest)
- Quest Shareplex (Dell)
- Oracle SQL developer
- Oracle Warehouse Builder
- DB modelling mit Oracle Designer
- Oracle Enterprise Manager (OEM)
- Word & Excel (incl. VBA Programmierung)
- CVS/RCS/SCCS/GIT
- Cyberark
- Checkpoint One GUI

Über mich

Selbständig seit 08/2003

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
unbedingt
Profilaufrufe
7127
Alter
50
Berufserfahrung
23 Jahre und 3 Monate (seit 05/1996)
Projektleitung
6 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »