freiberufler Einkauf auf freelance.de

Einkauf

offline
  • 70€/Stunde
  • 73235 Weilheim an der Teck
  • Europa
  • de  |  en  |  fr
  • 19.10.2018

Kurzvorstellung

profunde Erfahrung im Einkauf in den Bereichen:
* Handel
* Industriebetrieb
* Einkaufsorganisation
* Einkaufsprozesse

Ich biete

  • Einkauf (allg.)
  • Projektleitung / Teamleitung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter
großes deutsches Versandhaus, Pforzheim
7/2016 – 12/2016 (6 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Prfojektleiter in einem eCommerce Projekt

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)

Projektakquisition
SCISLOG-Consulting, Weilheim an der Teck
5/2016 – 6/2016 (2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2016 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Geschäftsaufbau, Internetpräsenz, Akquisition, Beratungsangebote
• "interim management - from strategy and customer needs to it-systems and logistics",
• Neuaufbau und Restrukturierung der Ablauf- und Aufbauorganisation im Einkauf,
• kundenorientierte Wertsteigerung von Handels- und Produktionsunternehmen,
• EDV-Projektberatung, Business Process Outsourcing, IT-Outsourcing, Internet-Fulfillment.

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.)

Projektleiter Vertrieb trackplus
Steinbeis Transferzentrum Task Management Solution, Stuttgart
1/2016 – 4/2016 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Projektleiter Vertrieb der Task Management Software „trackplus“,
• Gesprächsanbahnung bei großen Maschinenbau- und Kfz-Herstellern,
• Vorbereitung und Durchführung von Produktpräsentationen,
• Angebotserstellung, Lizenzkalkulation, Preisverhandlungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Technischer Vertrieb

Projektleiter Einkauf Electronic Medical Devices
Paul Hartmann AG, Heidenheim an der Brenz
7/2014 – 12/2015 (1 Jahr, 6 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2014 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Projektleiter Einkauf elektronische Medizin-Geräte bei einem Hersteller von medizinischen Geräten und medizinischem Verbrauchsmaterial

Aufgabenstellung: Theoretische und praktische Vorbereitung des Eintritts in die fremdvergebene Fertigung von elektronischen medizinischen Geräten im Bereich der Wundbehandlung:
• Lieferantenvorauswahl auf der Basis der europäischen und amerikanischen rechtlichen
Grundlagen,
• Lieferantenauswahl, Lieferantenqualifizierung, Erstellung von Geheimhaltungsvereinbarungen,
Ausschreibungsunterlagen,
• Schaffung der Grundlagen für die Vertragserstellung für die Produktion von medizinischen
elektronischen Geräten,
• Vertragserstellung gemäß FDA und EU-Recht: DIN 13485, FDA 21 CFR 807, 510(k), cGMP,
CE-Sign für die Auftragsfertigung der Geräte,
• Erstellung von Qualitätssicherungsvereinbarungen gemäß US- und EU-Recht,
• Werkzeugkaufverträge für alle Werkzeuge, also Spritzguss- und Biegevorrichtungen und
drucktechnische Werkzeuge,
• Vertragsverhandlungen: Preise, Gewährleistung, Qualitätskontrolle,
• Projektmanagement, regelmäßige Projektbesprechungen, Steuerung technischer und fachlicher
Fragen.

Eingesetzte Qualifikationen

Elektronik, Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Einkauf (allg.), Medizin

Interim Einkaufsleiter
Bodycote Wärmebehandlung Deutschland, Ebersbach/Fils und Düsseldorf
7/2013 – 6/2014 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Interim Einkaufsleiter

Aufgabenstellung: Ausschreibung von großen Einkaufsvorhaben, Strom, Erdgas, Stickstoff, Wasserstoff, Anlagentechnik, Vertragsverhandlungen, Vertragsabschlüsse, und Neugestaltung der Prozesse von der Bestellung bis zur Rechnungsbezahlung, Eingliederung des Shared-Service-Center für die Finanzbuchhaltung in Prag in die täglichen Arbeitsprozesse
• Ausschreibungen und Vertragsabschlüsse für die wichtigsten Verbrauchsgase: Wasserstoff,
Stickstoff, Ammoniak und Methanol, Einsparungen von bis zu 17% jährlich, Abstimmung der
Vertragsabschlüsse mit der Konzernzentrale in England,
• Einkauf für die Länder Germany, Netherlands, Alps (i.e. Austria, Liechtenstein und Schweiz),
• Strom- und Erdgas-Ausschreibungen für Deutschland und Österreich,
• Workshops mit den administrativen Kräften aus den Werken, den verschiedenen
Zentralabteilungen und den Mitarbeitern des Shared-Service-Center aus Prag: Ist-Prozesse,
Neukonzeption der Prozesse und Maßnahmen zur Umsetzung, Überarbeitung der Authority-
Matrix und der daraus entstehenden neuen Anforderungen an Kompetenzen und
Verantwortlichkeiten,
• Projektleiter Umzug Firmensitz von Hürth nach Düsseldorf, enge Abstimmung bzgl. IT- und Telefon-Services und medientechnischer Ausstattung mit der Konzernzentrale in England.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Anlagentechnik, Erdgas, Projektleitung / Teamleitung, Shared Services, Finanzbuchhaltung, Dienstleistung (allg.), Einkauf (allg.)

Interim Manager Business Partner Management
Media-Saturn IT-Services Company MSITS, Ingolstadt
7/2012 – 2/2013 (8 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

7/2012 – 2/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Interim Manager als Dispatcher, Department Manager und als Head of Business Management

Aufgabenstellung: Einführung einer neuen IT-Ablauforganisation und eines neuen Workflow im Anforderungsmanagement,
• Entgegennahme und Verteilung neuer Anforderungen,
• Lastenhefterstellung, Projektinitialisierung, Projektgenehmigung in den Boards für zwei große
Projekte und daraus ableiten der alltäglichen Arbeitsunterlagen,
• Erarbeiten und Verfolgen der Terminkontrolllisten,
• Implementieren und Sicherstellen der innerbetrieblichen Kommunikation zwischen den
IT-Leistungserbringern und den Kunden.

Eingesetzte Qualifikationen

Prozess- / Workflow, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement, Management (allg.), Partner relationship management (PRM), Interim Management

Projektleiter Aufbau konzernkonforme Einkaufsorganisation
AutoScout24, München
7/2011 – 5/2012 (11 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Projektleiter

Aufgabenstellung: Aufbau einer konzernkonformen Einkaufsorganisation
• Definition der Prozesse zur Gewährleitung rechtlicher Sicherheit und zur Einhaltung der Compliance
Regeln,
• Erstellen eines Lastenhefts,
• Beratung zum Thema Contract Management,
• Unterstützung der Softwareauswahl, Wirtschaftlichkeitsrechnung,
• Begleitung der Implementierung von Saperion Version 7.1,
• Testing,
• Dokumentation der Prozesse und Erstellung der Schulungsunterlagen,
• Schulung und Übergabe an die Mitarbeiter.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Testing (IT), Softwareauswahl (Evaluierung), Schulung / Training (IT), IT-Beratung (allg.), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Projektleitung / Teamleitung, Vertragsmanagement, Schulung / Coaching (allg.)

Projektleiter und Interim-CIO
Ehinger-Schwarz GmbH & Co. KG, Ulm
7/2010 – 7/2011 (1 Jahr, 1 Monat)
Handel
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Projektleiter und Interim CIO

Aufgabenstellung: Umfassende Restrukturierung der Ablauf- und Aufbauorganisation eines Schmuckproduzenten, Groß- und Einzelhändlers, „fit for the future“, neues Wachstum
• Istaufnahme der Geschäftsprozesse und der Prozesskosten,
• Erstellung eines Organisationshandbuchs und eines IT-Lastenhefts,
• Wirtschaftlichkeitsrechnung, Vorauswahl von vier Softwareanbietern,
• Präsentationstermine und Referenzkundenbesuche organisieren,
• Ausarbeitung der Vertragsunterlagen für Lizenzen und Projekterstellung,
• Einführung des integrierten Softwarepakets Sage bäurer b7, inkl. Lohn- und Gehalt und
Finanzbuchhaltung, Schulung und Übergabe an die Mitarbeiter,
• Beratung bei dem Thema „Logistik-Outsourcing“, Vertragsentwurf erstellen,
• Logistik-Dienstleister Vorauswahl, Vertragsabschluss.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Softwareauswahl (Evaluierung), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Projektleitung / Teamleitung, Outsourcing, Schulung / Coaching (allg.), Einzelhandel (Retail), Logistik (Allg.)

Unternehmensberatung - Geschäftsaufbau
Handels- und Dienstleistungsunternehmen, Weilheim an der Teck
11/2009 – 6/2010 (8 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

11/2009 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Geschäftsaufbau, Internetpräsenz, Akquisition

Beratungsschwerpunkte:
• "interim management - from strategy and customer needs to it-systems and logistics",
• ganzheitliche Optimierung von Handelsunternehmen (Filialbetriebe, Groß- und Einzelhandel) und Handelslieferanten,
• Neuaufbau und Restrukturierung der Ablauf- und Aufbauorganisation,
• kundenorientierte Wertsteigerung von Handels- und Produktionsunternehmen, Umsetzung von Wachstumsstrategien,
• EDV-Projektberatung, Business Process Outsourcing, IT-Outsourcing, Internet-Fulfillment-Beratung.

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), Management (allg.), Interim Management, Unternehmensberatung, Outsourcing, Akquise / Kontakt, Handel (allg.), Einzelhandel (Retail), Logistik (Allg.)

Director Procurement & Logistics
allMobility Deutschland GmbH, Düsseldorf
1/2006 – 10/2009 (3 Jahre, 10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 10/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Direktor Einkauf und Logistik

Aufgabenstellung: Die Firma ist ein Start-Up Telekommunikationsunternehmen, das mit Handelsmarken über Vertriebspartner Prepaid-Produkte im Discountbereich vertreibt.

Tätigkeit als freier Berater von Jan bis Mai 2006:
• Konzeption und Aufbau der gesamten logistischen Kette, für alle Produkte, von
Guthabenvouchern, Startpaketen, Handys bis hin zu Werbematerial,
• Installation aller unterstützenden Prozesse, EAN-Nummern, Entsorgung über das Duale System
Deutschland (DSD),
• Umsetzen eines fehlersicheren Produktionsprozesses für Startpakete,
• Pünktlicher deutschlandweiter Verkaufsstart zum Stichtag 22. Mai 2006 in 11.000 Filialen eines
Vertriebspartners und zum 12. Juni 2006 in einem Internetvertriebskanal,

Übernahme in Festanstellung zum 1.6.2006:
• Aufbau einer vollständigen Beschaffungs- und Distributionslogistik bei weitgehender
Fremdvergabe der arbeitsintensiven Prozesse an externe Dienstleister,
• Business Process Outsourcing, Logistik-Fulfillment-Outsourcing,
• Auswahl der Dienstleistungs- und Logistikdienstleister,
• Vertragsgestaltung und Dienstleistungsdefinition,
• Vertrags- und Kostenmanagement der beauftragten Dienstleistungspartner,
• Umfassende Einkaufsverantwortung für alle POS-Materialien,
• Bestands- und Versorgungsverantwortung für 11.000 stationäre Outlets,
• Versorgung des Internet-Vertriebskanals,
• Rückwärtslogistik für Handys und Startpakete inkl. Retouren Verwertung,
• Deutschlandweites Bereitstellen aller Verkaufsmaterialien zu Werbeaktionen und beim Launch
neuer Prepaid-Tarife,
• Erstellen der Produktkalkulationen und der wöchentlichen Abrechnungen an den Vertriebspartner,
• Bewertete Bestandszahlen für Monats- und Jahresabschlüsse.

Eingesetzte Qualifikationen

Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Internet / Intranet, IT-Beratung (allg.), Outsourcing, Visual Merchandising, Einkauf (allg.), Beschaffungsmanagement, Handel (allg.), Logistik (Allg.), Absatzlogistik / Distributionslogistik, Beschaffungslogistik

Vertrieb Software Projekte
add-yet GmbH, Leichlingen, Leichlingen, NRW
4/2005 – 12/2005 (9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2005 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Vertrieb Beratungsprojekte
Aufgabenstellung:
• Vorträge und zahlreiche Publikationen über IT-Outsourcing (in CIO und Computerwoche),
• Akquisition eines IT-Outsourcing-Auftrags bei einem großen deutschen Verlagshaus.

Eingesetzte Qualifikationen

Outsourcing, Vertrieb (allg.), Akquise / Kontakt

CIO und Geschäftsführer IT & Logistik
Salamander Konzern, Salamander International GmbH, Kornwestheim
5/2000 – 3/2005 (4 Jahre, 11 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

5/2000 – 3/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Leiter Logistik und Leiter IT, Geschäftsführer des IT- und Logistikunternehmens im Konzern

1. Aufgabenstellung: Logistik-Dienstleistungsunternehmen im Salamander-Konzern
• Versorgung und Entsorgung von 3 Schuhproduktionswerken in Ungarn,
• Europaweite Distributionslogistik,
• Bündelung aller Logistikaktivitäten (Transportwesen, Zoll, Importsteuerung,
• Logistik-Clearing, Dienstleistermanagement) in einer Organisationseinheit,
• Führung von 32 internen Logistik-Mitarbeitern und Auslastungsverantwortung für 75 externe
Mitarbeiter auf der Logistik-Dienstleisterseite,
• Inbetriebnahme der Fertigwarenlogistik bei neuen Dienstleistern für die Marken Salamander,
Lurchi und Camel Boots,
• Konzernweiter Rahmenvertrag mit einem Paketdienstleister,
• Neues Warensicherungskonzept für die Handelsfilialen.

2. Aufgabenstellung: IT-Dienstleistungsunternehmen für den Salamander Konzern und die
Schuhsparte der Salamander AG
• Übernahme eines 100% IT-Outsourcing-Vertrags,
• Vertragsmanagement des IT-Outsourcingpartners,
• Aufbau einer eigenen IT-Mannschaft,
• Ablösung der SAP-R/3-Module SD, MM und PP durch die mittelständische Software CPA Shoes,
• Formulierung und Abschluss des Aufhebungsvertrags für das IT-Outsourcing,
• Re-Insourcing der Konzern-EDV,
• Definition eines IT-Leistungskatalogs für die Konzerngesellschaften im In- und Ausland,
• Aufbau einer verursachungsgerechten IT-Kostenverrechnung,
• Abschluss von Rahmenverträgen mit Dienstleistern "on-demand",
• Gewährleistender Betrieb des Rechenzentrums und der Infrastruktur,
• Nachhaltige Senkung der IT-Kosten um - 78 % (bezogen auf 1999).

Eingesetzte Qualifikationen

SAP R/3, SAP Beratung (allg.), Handel (allg.), Logistik (Allg.), Absatzlogistik / Distributionslogistik, Import, Zollabwicklung

Projektleiter Einkaufsorganisation
toom Baumarkt GmbH, Köln
2/1999 – 4/2000 (1 Jahr, 3 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

2/1999 – 4/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Projektleiter Integration für IT-Systeme, Logistik und Einkaufsorganisation für das Verschmelzen von vier Einkaufsorganisationen (Post-Merger-Integration)

Aufgabenstellung:
• Eingliederung der Ex-Stinnes BauMärkte und drei weiterer Handelsketten in die
o logistischen,
o EDV-technischen und
o kostenrechnerischen Abläufe der REWE Zentral AG,
• Schulung der Einkaufsmitarbeiter in den relevanten Geschäftsprozessen,
• Category Management im Non-Food-Einkauf der REWE Zentral AG einführen.

Eingesetzte Qualifikationen

Mergers / Acquisitions, Einkauf (allg.), Logistik (Allg.)

Stellv. Leiter Einkauf, Leiter Logistik, Prokurist
Sinnes BauMarkt AG, Esslingen/Neckar
12/1994 – 1/1999 (4 Jahre, 2 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

12/1994 – 1/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Stellvertretender Leiter Einkauf, Leiter Logistik, Prokurist

Aufgabenstellung: Zuständig für Logistik, IT-Systeme und Einkaufsorganisation
• Erste flächendeckende Beschaffungslogistik im Baumarktbereich in Deutschland,
Durchsetzen der Selbstabholung für 50% des Einkaufsvolumens,
• Fliesenlager in Fiorano / Modenese zur stetigen Versorgung mit Ware,
• Aktionslogistik, Logistik-Controlling, Sortimentscontrolling und Einkaufsorganisation,
• Aufbau und Optimierung des Importlagers in Bremerhaven: IT-Schnittstellen, Abläufe,
EDV-Fachlastenheft, Test und Inbetriebnahme,
• Category Management: Organisatorische Grundlagen und pragmatische Konzeption,
• Zentrale Sortimentssteuerung bundesweit: Konzeption, EDV-Fachlastenheft und Umsetzung der
Systemerweiterung, Implementierung der Zentralabläufe,
• Verantwortlicher Projektleiter für die strategische Neuausrichtung des gesamten Unternehmens
nach Zielgruppen, neu: Frauen als Entscheiderinnen
o mit bis zu 150 Mitarbeitern in der Analysephase,
o Steuerung von 7 Projektteams und zwei Unternehmensberatungen,
o Realisieren neues Marktkonzept in drei Pilotmärkten: Hagen, Griesheim und Neuwied,
o Budgetverantwortung für 25 Mio. DM Projektkosten.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektleitung / Teamleitung, Unternehmensberatung, Einkauf (allg.), Logistik (Allg.), Beschaffungslogistik, Import

Bereichsleiter Logistik
RENO Versandhandel GmbH, Thaleischweiler-Fröschen/Pfalz
4/1993 – 10/1994 (1 Jahr, 7 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

4/1993 – 10/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Bereichsleiter Logistik

Aufgabenstellung:
• Konzeption und Umsetzung einer flachen Aufbauorganisation in der Logistik,
• Verantwortung für die gesamte europäische logistische Kette,
• Verhandeln der Überseefrachten und Abwicklungskosten,
• Verhandeln der Transportkosten bei Überlandtransporten,
• Umsetzen einer Direktflussabwicklung von Überseeanlieferungen direkt ab Seehafen Hamburg,
• Europaweite Distribution von 29 Mio. Paar Schuhen p.a. an die Filialen,
• Versand von 1 Mio. Paar Schuhen p.a. im Katalogversandhandel,
• Lagerfläche: 60.000 qm, 70 Angestellte und 330 gewerbliche Mitarbeiter.

Eingesetzte Qualifikationen

Logistik (Allg.), Transport (allg.)

Manager, Unternehmensberater
A.T.Kearney GmbH, München
10/1988 – 3/1993 (4 Jahre, 6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/1988 – 3/1993

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Manager, Unternehmensberater

Aufgabenstellungen:
• Auswahl und Implementierung von IT-Systemen, insbesondere im Bereich der Produktionsplanung
und -steuerung,
• Distributionslogistik von Industrieprodukten,
• Kaufhauslogistik: Reorganisation und Zentralisierung,
• Analyse und Neukonzeption von Ablauf- und Aufbauorganisationen bei industriellen
Produktionsprozessen und in der kaufmännischen Verwaltung.

Eingesetzte Qualifikationen

ERP Beratung (allg.), Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Management (allg.), Unternehmensberatung, Absatzlogistik / Distributionslogistik

Akademischer Rat a. Z.
Technische Universität München, München
4/1986 – 9/1988 (2 Jahre, 6 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

4/1986 – 9/1988

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Akademischer Rat am Lehrstuhl für ABWL und IBWL

Aufgabenstellung: Zuständig für Datenverarbeitung, PCs und Buchprüfung
• Vorlesungen in "Buchführung und Bilanzierung" und "Industrielle Betriebswirtschaftslehre",
• Prüfer des Körperschaftsvermögens der TU München,
• PC-Praktika, Master-User Leibniz-Rechenzentrum, Benutzerbetreuung,
• Mitarbeit bei "CIP", einem Computer-Beschaffungsprojekt der Bundesregierung mit einem Umfang
von 300 TDM

Eingesetzte Qualifikationen

Finanzbuchhaltung, Wirtschaftswissenschaft

Spezialist für Planungsaufgaben im Logistikzentralbereich
BMW AG, München
4/1984 – 3/1986 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/1984 – 3/1986

Tätigkeitsbeschreibung

Funktion: Spezialist für Planungsaufgaben im Logistikzentralbereich „Materialplanung und Systeme“

Aufgabenstellung:
• Zunächst Mitarbeit bei Projekten in der Fertigungssteuerung, dann
• Tätigkeitsanalyse aller bundesdeutschen Fertigungssteuerungen: Aufnahme der vorhandenen und
geplanten Fertigungssteuerungssysteme, Anforderungsprofil zukünftige
Fertigungssteuerungssysteme,
• Projektleitung für ein Just-in-Time-Projekt im Bereich der Teilefertigung
o Fach-Lastenheft erstellen und mit der EDV-Abt. umsetzen,
o Koordination von 15 Fachabteilungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Just-in-time-Produktion (JIT), Projektleitung / Teamleitung, Logistik (Allg.)

Ausbildung

Promotion
(Dr. rer. pol.)
Jahr: 1989
Ort: München
Wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium
(Dipl.-Wirtsch.-Ing.)
Jahr: 1984
Ort: München
Elektrotechnik
(Dipl.-Ing.)
Jahr: 1981
Ort: Stuttgart

Qualifikationen

Doktorarbeit über die erfolgreiche Gestaltung einer Matrixprojektorganisation
Erfahrung in der Post-Merger-Integration von vier Einkaufsbereichen
Geschäftsführer (CIO und Leiter Logistik) in einem Handels- und Produktionskonzern

Über mich

excellenter Teambuilder
Erfahrung in der Führung komplexer Projekte
überzeugendes Auftreten auch vor großen Gruppen
komplexe Sachverhalte einfach darstellen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
2179
Alter
67
Berufserfahrung
37 Jahre und 8 Monate (seit 04/1984)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden