Zertifizierter Senior SAP NetWeaver Berater/Entwickler (Abap + Java) - PI / PO + IS-U - SAP RETAIL - SAP S/4HANA - FIORI - UI5

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
DACH-Region
de  |  en
100€/Stunde
44135 Dortmund
11.08.2018

Kurzvorstellung

Insgesamt IT-Erfahrung: seit 1997
Insgesamt SAP-Erfahrung: seit 2007
Insgesamt JAVA-Erfahrung: seit 2000

Softwareentwickler(ABAP(OO), JAVA(EE), RUBY (ON RAILS)), Softwarearchitekt, SAP IS-U Berater, SAP PI/PO Berater, SAP FI Berater

Ich biete

IT, Entwicklung
  • SAP Beratung (allg.)
  • SAP FI-CA
  • SAP FI-AA
  • SAP Entwicklung (allg.)
  • SAP BW
  • SAP ABAP (BC-ABA)
  • CATT / eCATT - Computer Aided Test Tool (SAP)
  • UNIX
  • OpenVPN
  • SAP ECC
  • SAP IS-U
  • SAP MM
  • Ruby on rails
  • Cloud Computing
  • Ruby
  • Pascal
  • Linux Entwicklung
  • Java (allg.)
  • J2SE (Java SE)
  • J2EE (Java EE)
  • SAP SD
  • SAP PI
  • SAP NetWeaver
  • Objektorientierte Programmierung (OOP)

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAP Entwickler - IS-U - FI-CI - PI/PO - SD - ABAP(OO) - JAVA(EE), SAP HANA, SAP
Kundenname anonymisiert, *
1/1997 – 7/2018 (21 Jahre, 7 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/1997 – 7/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Kenntnisse / Erfahrungen:
ABAP > 5 Jahre
ABAP OO > 5 Jahre
Sap Business Workflow > 5 Jahre
Formulartechnologien: Sapscript, Smartforms... > 4 Jahre
SAP PI+PO (BPM, BRM) > 3 Jahre
SAP Fiori / UI5 > 1 Jahr
SAP Hana > 1 Jahr
Java(EE) > 5 Jahre
Ruby (+ Sinatra) > 1 Jahr
SAP IS-U > 3 Jahre
SAP FI(CO) > 3 Jahre
SAP BW > 1 Jahr
Sap Solution Manager > 3 Jahre
SAP Logistik(WM, SD, MM...) > 5 Jahre
First- Second Level Support > 10 Jahre
IT-Administration > 15 Jahre
Softwareentwicklung > 15 Jahre
Softwarearchitektur > 2 Jahre
SAP SD > 2 Jahre
SAP MM > 2 Jahre
SAP Retail Stammdaten >= 2 Jahre
HTML 5, Javascript, SqlScript


Zertifizierungen (u.a):
1. SAP AG: Zertifizierung zum SAP BI/ SAP BW Berater
Solution Consultant SAP BW/BI (C_TBW45_70)
Testergebnis (95%)

2. SAP AG: Zertifizierung zum SAP ABAP/OO Berater
Development Associate Consultant SAP ABAP/OO (C_TAW12_70)
Testergebnis (91%)

3. SAP AG: Zertifizierung zum Professional ABAP/OO Berater
Development Professional Consultant SAP ABAP/OO (P_ABAP_70)
Kursinhalt und Prüfungssprache: Englisch

4. SAP AG: Zertifizierung zum SAP Process Integration 7.3 Developer
Development Associate Consultant SAP PI 7.3 / PO 7.4 (C_TBIT44_73)
Testergebnis (95%)

Branche: Telekommunikation
Projekt: FI-CO / FI-AA / FI-DBH / Sap Business Workflow / SAP Portallösungen, SAP PI, Sap (CC)BPM, Java
Module: SAP FI-CO / SD / Logistik, PI, Enterprise Portal / Sap Business Workflowentwicklung und Workflowschulungen, Business Workflow Support
Implementierungen im Rahmen der Anlagenbuchhaltung mit ABAP, ABAP-OO
Prozessimplementierungen im Rahmen der Anlagenbuchhaltung mit SAP-Workflow
Geschäftsprozesse: FI [ABH, HBH, KBH, DBH] / CO
Implementierungen im Rahmen der Anlagenbuchhaltung mit WebDynpro und dem Floorplan Manager
Verwendung des SAP-Solution-Manager aus Anwender- /Entwicklersicht
Customizing im FI-CO / FI-AA – Kontext
Anlagenbuchhaltung, Abgangsprozesse, Inventur, Inventar, Zugangsprozesse (FI-AA)
Performanceoptimierungen - Abap, Sql
Entwicklungen für SAP SD
SAP-Script-Programmierung (Druckprogramm usw. …)
IDOC Schnittstellenprogrammierung
SAP PI
* Konzeption von Integrationszenarien
* Implementierung von Integrationszenarien
* Aufbau von E-Soa-Landschaften
* Monitoring, Fehlersuche, Support
* Entwicklung von Mappingprogrammen (Java)

Enterprise Portal – Java Entwicklungen
Java Webdynpro-Entwicklungen
iView Entwicklunge im Enterprise Portal

Sonstiges: Fiori - Ui5 Entwciklungen, Abap Object Services, Webdynpro Java, Sap Hana


*********************************************************************************************

SAP Modul: IS-U, SAP FI-CA
Eingesetzte Technologien: ABAP, ABAP OO, Sap Business Workflow, Java
Projekt: Datenqualitätssicherung/Management für Vertriebs und Netzseite
Entwicklung von Reports zwecks Wahrung der Stammdatenqualität in Gerätestammdaten auf Vertriebs und auf Netzseite
Entwicklung eines generischen Reports zur automatisierten und parallelisierten Verarbeitung von beliebigen Reports / Quickviews in ABAP OO.
Projekt: Anpassung der GPKE/GeLi spezifischen Formate zum 1.4.2013
Vollständige Formatanpassung MSCONS 2.2 zum 01.04.2013 -> Implementierung + Customizing (GPKE/GeLi)
Vollständige Formatanpassung UTILMD 5.0 zum 01.04.2013 -> Implementierung + Customizing (GPKE/GeLi und MaBiS)
Anpassung der Lieferantenwechselprozesse im Kontext des Sap Business Workflow Builders


Projekt: Seeburger / SAP-PI
Mappingprogramme erstellt


Projekt: Enterprise Portalentwicklungen
Java(EE) Entwicklungen – Erstellen von Services
iView-Entwicklunge - Java

Projekt: Zukunftsfähige Marktkommunikation
Konzeption und Erstellung bzw. Implementierung eines UTILMD-Monitoring-Tools+ Anwender- und Entwicklerdokumentation + diverse sonstige Analysereport

Projekt: Sperrprozessautomatisierung – FI-CA / Vertragskontokorrent – Sap Business Warehouse / Business Intelligence
Konzeption und Erstellung bzw. Implementierung eines Sperrbeleg-Reports + Anwender- und Entwicklerdokumentation + diverse sonstige Reports um den Sperrprozess (ABAP)
Mitentwicklung des Gerätesperrworkflows
Anpassungen des Mahnaktivitätenlaufs und Verknüpfung mit dem Gerätesperrworkflow
Erstellung und Modifikation eines zugehörigen Gerätesperrworkflows incl.der Marktkommunikation zwischen Vertriebs- Netz- und dem externen Dienstleistersystem (IDOC-Datenaustausch) – Sparten Strom und Gas
Modifikation von Rechnungsformularen zum abweichenden Rechnungsempfänger auf Basis von Smart-Forms Formulartechnologie
Teilweise Anpassung des Custimizings für FI-CA (z.B. für das Mahnwesen – Grenzbeträge, Mahnstufen…)
Erstellung von Fubas zur Sperrung auf Basis von Geräten (modifiziert), Vertragskonten(Sap-Standart) und Verträgen (angepasst)
Erstellung von Event-Fubas und Anpassung von bereits bestehenden (z.B. Eventfuba 0304 oder Event 0020)
Aussteuerung von RLM-Kunden
Modifikation von Ankündigungsformulare zu Sperrdurchführungen
Erstellung von ABAP-OO Methoden zu „Sperraufschiebenden Maßnahmen“
SAP Business Intelligence - Business Warehouse 3.x / 7.x – Technische Teil-(Projektleitung)
SAP BW Entwicklungen –
Frontend: Querydesigner, BEX-Tools
Backend: Transformationen, Infocubes, Prozesskettenmodellierung, Abap Programmierung, Sap Business Workflowprogrammierung
Anwendung / Entwicklung von Data-Mining-Algorithmen
Projekt: Einführung Consumption Engine
Unterstützung bei der Anpassungen rund um die Consumption-Engine (ABAP OO)
Projekt: Lieferantenwechselprozesse
Erstellung von Lieferantenwechselprozessworkflow
Erstellen von Workflows für die Wechselprozesse im Messwesen
2’nd Level Support im Gerätewechselworkflow
Analyse der Anforderungen
Konzeptionierung, Dokumentation und Unterstützung bei der Umsetzung des Prozesses Ersatz- und Grundversorgung
Konzeptionierung, Dokumentation und Unterstützung bei der Umsetzung eines Prozesses zur Reduzierung der Leeranlagen
Dokumentation und Unterstützung bei der Implementierung der neuen Formate und der EnWG Novelle
Testunterstützung mit CIC (Front-Office – CIC0)
Testkonzeption und Durchführung der schnittstellenübergreifenden SAP-Prozesse
Produktivüberwachung und Fehleranalyse
Übernahme diverser Customizing- Aufgaben
Ansprechpartner für die Kollegen und den Fachbereich
Konzeption und Unterstützung bei der Implementierung eines Neukundenprozesses und eines Prozesses zur Kundenrückgewinnung, inklusive der Marktkommunikation sowie der Übernahme/ dem Aufbau der Stammdaten
Konzeption und Entwicklung einer Lösung zum Anlegen von Lastprofilen in Anlagen auf Liefersystemen
Mitwirkung an einer Abschlagsplanlösung mittels Stammdatenvorlagen – Konzeption und Entwicklung
Mitwirkung an einer Lösung zum Anlegen von Geräteinfosätzen und dem Einbau dieser in Anlagen – Konzeption und Entwicklung
Konzeption und Entwicklung eines dynamisierten UTILMD-Bausteins, welches über Customizingtabellen ermöglicht, die Marktkommunikation aufgrund der eingestellten Parameter zu steuern.
Teilkonzeption einer Aperaklösung – Modell- und Verarbeitbarkeitsprüfung
Mitwirkung bei der Formatanpassung UTILMD, insbesondere im Bereich der Zählpunktidentifikation
Grund-Customizing von Datenaustauschprozessen im Rahmen der ENWG-Novelle
Customizing Zeitreihentypen (EDM)
Customizing Marktgebiete (EDM)
Customizing Lastprofile (EDM)


Projekt:
Rollout der EnWG-Prozesse (ABAP, ALE, IDOC, SAP Business Workflow)

Wesentliche Aufgaben:
Implementierung der Prozesse beim Energieversorger mittels Sap Business Workflow
Implementierung kundenindividueller Spezifika
Schnittstellenübergreifendes Testen der Prozesse
Implementierung von Prüfmethoden (GuEB – Abmeldungsanfrage)
Implementierung von dynamischen Workitems (SBI + SBE)
Anpassen von Workflowdatenflüssen
Mitwirkung an Entwicklertests
Mitwirkung bei Kundentests




Projekt: Utilmd und diverse andere im Rahmen der WIM-Formatanpassung zum 01.04.2012

Wesentliche Aufgaben: Fehleranalyse und Korrekturen insbesondere im Kontext von SAP Business Workflow

(Ausgangsverarbeitung) UTILMD in WIM-Prozessen
(Ausgangsverarbeitung) REQUOTES in WIM-Prozessen
QUOTES (Ausgangsverarbeitung) in WIM-Prozessen
ORDERS (Ausgangsverarbeitung) in WIM-Prozessen
ORDERSP (Ausgangsverarbeitung) in WIM-Prozessen
IFTSTA (Ausgangsverarbeitung) in WIM-Prozessen
MSCONS – Consumption Engine (Gas)


Diverse weitere Aufgabengebiete:

Fehlersuche in SAP Business Workflows
Design und Implementierung von SAP Business Workflows
Erstellung von Schnittstellenprogrammierung zur Bearbeitung von Excellisten in SAP als Updatetool von Enetdatenbanken
Ausgabe und Bearbeitung von Listen in ALV-Transaktionen
ABAP/OO Klassenprogrammierung von Attributen und Methoden
Modifikation eines Reports für die Gradtagszahlenberechnung dahingehend, dass der Report zum einen Dateien aus einen Netzwerkverzeichnis ausliest und zum anderen eine Hintergrundverarbeitung (Batch-Job) ermöglicht.
Implementierung eines generischen Excel(CSV)-Upload Reports. In erster Instanz zur Konvertierung der SA-Excel-Datei. (SA-Update)
Implementierung eines Reports für die Verbrauchsberechnung im Rahmen der Consumption-Engine
Teilweise initiale Einrichtung des IDX-GC (Common-Layer) in Kombination mit dem Prozessdokument
Fehleranalyse im Rahmen des Lieferantenwechsels, Änderungsmanagements und des automatisierte Gerätewechsels





**************************************************************************************************
Ab 2010
Projekt: Entwicklung einer generischen Schnittstelle für den Cloud-Manager OpenNebula

Wesentliche Aufgaben:

Entwicklung einer generischen Schnittstelle in RUBY (REST-Webservice) auf Basis der OCCI Spezifikation
Genutzte Anwendung: Der Cloud-Manager OpenNebula
UML-Diagramm Analyse
Konzeptionierung und Implementierung eines Scheduling-Mixins für HAIZEA
Diese Schnittstelle ist aufgrund seiner generischen Ausprägung mit geringen Änderungen auch einsatzfähig für einige andere Cloud-Manager


**************************************************************************************************
Ab 2009
Projekt: Entwicklung eines Data Mining Frameworks

Wesentliche Aufgaben:

Entwicklung eines Astronomieframeworks mit 11 Projektteilnehmern (Java)
Anwenden von Data-Mining-Algorithmen (K-Means, Hierarchical Clustering) (Java)
Konzeption und Entwicklung einer grafischen Oberfläche mit Swing (Java)
Miterstellung der technischen Dokumentation
Analyse und Entwurf von UML-Diagrammen


**************************************************************************************************
Ab 2007
Projekt: Systemharmonisierung - Grosshandel
SAP SD / MM Entwickler

Fehlersuche in Sap Business Workflows
Entwicklungen in und um SD / MM -Prozesse
Customizing der SD-Prozesse
Klassische Dynpro-Programmierung
User-Exits, Screen-Exits, Menü-Exits
Badi - Implementierung
Migration, LSMW
Design, Konzeption und Implementierung von SAP Business Workflows
Datenübernahme: Batchinput, Direct Input, Call Transaction, ALE, IDOC
Dynpro- / Dialogprogrammierung
Sap Script, Smartforms, Adobe Forms
Anpassung von Druckprogrammen, Rechnungsprogrammen
Portalprogrammierung
ALE / IDOC Programmierung
Erstellen von Auswertungs - / Analyseprogrammen [Reporting]
Erstellen von BSP-Programmen
Programmierarbeiten mit dem SAP-Connector (Email, Fax…)
Dialogprogrammierung mit Enjoy-Sap-Controls

SAP PI Entwickler – Administrator
Nachrichtenaustauschmonitoring
Schnittstellenprogrammierung, besonders für die Anbindung von Legacy-Anwendungen
Enterprise Application Integration (EAI) – B2B – A2A
Konzeption von Integrationszenarien
Implementierung von Integrationszenarien
SAP PI Applikationsmanagement – Infrastrukturvorkehrungen – Virtualisierung
Konfiguration von Adaptern (SOAP, HTTP, FTP, FILE...)
Struktur-Mapping, Werte-Mapping
Message Mapping (Graphisch im ESB, Java, XMLT)

Erstellen von Workflows auf Basis von ccBPM
Integrationstestdurchführung
Prozesstestdurchführung
Fehlerbehebung – Support
Technologien: Java, Java EE, Abap, Abap OO, XMLT, IDOC, EDI, ALE, SAP PI 7.0, ccBPM Engine, BPEL, SAP Business Workflow

**************************************************************************************************
06.2003 – 05.2007
Projekt - verschiedene: IT-Administration, IT-Training, Softwareentwicklung (SAP ABAP, JAVA, Shellscript)


IT-Admin und Anwendungsentwickler

2nd Level Support Sap Business Workflow
Anwendungsentwicklung für Warenwirtschaftssysteme (Java/SAP)
Programmierung für Partnerunternehmen (ABAP Workbench)
Interaktive Berichte CRM, Datenreplikation CRM, WEB-UI
Analyse und Entwurf von UML-Diagrammen
Serverbetreuung, Fehlerbeseitigung
Support des Groß- und Fachhandels für PC-Hardware/ Einkaufsmanagement im Komponentenbereich
Netzwerkadministration: Windows Server, Linux, Shell-Script, Oracle-Datenbank, MS-SQL-Server Datenbank, MySql, Novell-Netware
Betreuung der Web-.Infrastuktur (Webserver, DB etc).

Erstellung einer Web-Anwendung auf JAVA-EE (J2EE 1.4 und JEE 5) Basis im Rahmen eines Enterprise Application Integration Projekts
Zusammenführung der Email-Kommunikation, der Fax-Kommunikation in einer einheitlichen Portaloberfläche (Apache Jetspeed 1)
zur Vereinheitlichung der Oberfläche=> bessere Usability
Detailliertere Monitoringmöglichkeiten => schnelleres Auffinden von gesuchten Informationen
SinglePoint „Application“ =>Zentraler Zugriffspunkt - SingleSignOn
Einbindung des Warenwirtschaftssystems in eine XEN-(Server)-Umgebung mit Lastverteilung – Schnittstellenentwicklung WaWi XEN-Server
Entwicklung der Geschäftsanwendungslogik mit EJB 2 – Zusatzanwendung für den Paketversand zum Warenwirtschaftsprogramm und Einbindung als Portlet ins Portal
Genutzte Technologien: Java SE, Java2EE 1.4, JavaEE 5, JSP, Servlets, Tomcat als Webcontainer, mySql, Jdbc, CVS, JPA, HTML, JavaScript, JUnit, XML, XSLT


**************************************************************************************************
05.1997 – 05.2003
Projekt: IT-Admin und Anwendungsentwickler - Handel - Öffentliche Einrichtung

LAN/WAN Administrator: Windows/UNIX/NOVELL/Virtualisierung
Anwendungsentwicklung – u.a. Webshops
Serverbetreuung, Fehlerbeseitigung
Java 2 SE: Entwicklung eines Wrappers zur Umsetzung von CSV in XML
Netzwerkadministration: Windows Server, Linux, Shell-Script, Oracle-Datenbank, MS-SQL-Server Datenbank, MySql, Novell-Netware
Betreuung der Web-Infrastuktur (Webserver, DB etc).
C / C++ Programmierung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ECC, OpenVPN, UNIX, CATT / eCATT - Computer Aided Test Tool (SAP), SAP ABAP (BC-ABA), SAP Beratung (allg.), SAP BW, SAP Entwicklung (allg.), SAP FI-AA, SAP FI-CA, SAP IS-U, SAP MM, SAP NetWeaver, SAP PI, SAP SD, J2EE (Java EE), J2SE (Java SE), Java (allg.), Linux Entwicklung, Pascal, Ruby, Cloud Computing, Ruby on rails

Zertifikate

SAP AG: PI / PO 7.3 - 7.4 - C_TBIT44_73 - Berater / Entwickler - ABAP(OO) - JAVA(EE)
Januar 2016

SAP AG: ABAP(OO) - Professional - P_ABAP_70 - Entwickler / Berater
März 2015

SAP AG: SAP BW/BI - C_TBW45_70 - Berater / Entwickler
Dezember 2013

SAP AG: ABAP(OO) - C_TAW12_70 - Entwickler / Berater
Oktober 2013

Ausbildung

Informatik
(Dipl. Inf. (Univ.))
Jahr: 
Ort: Dortmund

Qualifikationen

Stark in der Softwareentwicklung, Softwarearchitektur, SAP PI/PO, SAP IS-U, ABAP(OO), SAP Retail, CleanCode, CDS-View, REST, ODATA, SAP GATEWAY, HANA SQL, UI5 - FIORI, SAP Business Workflow, JAVA(EE) und im Training von IT(Mitarbeitern) auf diesen Gebieten.

SAP PI 7.x, SAP PO 7.4, SAP IS-U, SAP SD, SAP MM, SAP FI, SAP CO, SAP FI-AA, SAP FI-CA, SAP BW/BI, AS ABAP, AS JAVA

ABAP(OO), JAVA(EE), RUBY(ON RAILS)

SAP BPM, Sap Business Workflow, Webdynpro Abap(OO), Webdynpro(Java), Floorplanmanager, Abap Object Services, SAP UI5, JavaScript, SAP Fiori, SAP HANA

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
1671
Alter
42
Berufserfahrung
21 Jahre und 10 Monate (seit 01/1997)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »