International-Controlling-Finance-SAP-Prozess Berater-Projekt Manager 100% Freie Kapazität ab sofor

EXPERT-User

Belgisch
55 Jahre
75 - 90 Euro
24.03.2017
90562 Heroldsberg
Weltweit

Kurzvorstellung

Unternehmerischer Finanz Fachmann nicht denkend im Problemen sondern in Lösungen.

Ich biete

Finanzen, Versicherung, Recht
Controlling
15 Jahre , 2 Monate Erfahrung
Finanzen (allg.)
15 Jahre , 1 Monat Erfahrung

IT, Entwicklung
SAP Beratung (allg.)
10 Jahre , 8 Monate Erfahrung
SAP R/3
5 Jahre , 11 Monate Erfahrung

Management, Unternehmen, Strategie
Change Management
1 Jahr , 10 Monate Erfahrung

Projekt- & Berufserfahrung

Tätigkeitsbeschreibung

 Unterstützung des CFO in Entwicklung neues Reporting, Controlling, FP&A, SAP Projekte
 Aktivitäten im Bereich Financial Controlling, FP&A, … des deutschen Unternehmens Verbessern, anpassen von das Reporting System.
 Anpassen der Übernahmen an das FP&A- sowie Controlling- und Reporting der Gruppe
 Ad-hoc-Managementberichterstattung & Forecasting.
 SAP FI CO SD MM


Eingesetzte Qualifikationen

SAP R/3

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

 Projektleitung über Managers BE und DE für die Integration von AXA Assistance Munich nach AXA Assistance Benelux in Brüssels und Köln
 Aktivitäten im Bereich Controlling des deutschen Unternehmens integrieren in Belgisches Reporting.
 Berechnung PSAP für die Versicherungen
 Verantwortlich für die Umstrukturierung der Übernahmen in Deutschland und Integration
 Anpassen der Übernahmen an das FP&A- sowie Controlling- und Reporting der Gruppe
 Ad-hoc-Managementberichterstattung Forecasting.


Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), IT-Controlling, Management (allg.), Projektmanagement, Projektkalkulation, Public Relations, Controlling

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

 Alle FP&A Aktivitäten des deutschen Unternehmens für die Firmenzentrale in Genf gemäß USGAAP
 Aktivitäten im Bereich Controlling des deutschen Unternehmens für die Firmenzentrale in Genf gemäß USGAAP
 Verantwortlich für die Umstrukturierung der Übernahmen in Deutschland und Integration des früheren CSAT Unternehmens in die Markem-Imaje Gruppe
 Vereinheitlichung des Inventarsystems in Deutschland
 Anpassen der Übernahmen an das FP&A- sowie Controlling- und Reportingsystem der Gruppe
 Ad-hoc-Managementberichterstattung


Eingesetzte Qualifikationen

Controlling

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

 Konsolidierung und Controlling der Konzernunternehmen
 Verantwortlich für die Umstrukturierung der Übernahmen in Deutschland, Portugal und der Schweiz
 Umstrukturierung des deutschen Unternehmens in Nürnberg, Aufbau einer neuen Buchhaltung, vollständige Controlling-Berichterstattung gemäß DE GAAP, IFRS
 Vorbereitung des Börsengangs durch Umstellung der lokalen GAAPs (BE GAAP, DE GAAP, portugiesische GAAP) auf IFRS-Reporting
 Aufbau eines ordnungsgemäßen Inventar-Validierungs-Systems in Deutschland
 Anpassen der Übernahmen an das FP&A- sowie Controlling- und Reportingsystem der Gruppe
 Ad-hoc-Managementberichterstattung

 SAP FI / CO / MM Implementierung, Anfang Projekt 2015, Vorbereitung der Stammdaten (Stammdaten, Kontenplan, Profitzentren) für die Migration zu SAP, Projekt werde verschieben nach 2017 weil Übernahme durch AMS Group.


Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, SAP LO-BM, SAP IS-AD, SAP IS-A, SAP FI-LC, SAP CO, SAP FI, SAP MM, SAP Beratung (allg.), Migration, Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL), Management (allg.), Interim Management, Aktienhandel, Controlling

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Windmühlen Alternative Energie Produktion
 IFRS-Konsolidierung von 90 Unternehmen der Gruppe während des WZO-Prozesses
 Mehrere Simulationen von konsolidierten Berichten für die Übernahme durch die Tecteo Group (Nethys Group)
 IFRS-Wertminderungstests im Rahmen des WZO-Prozesses
 Ad-hoc-Managementberichterstattung


Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, Projektmanagement (IT), SAP IS-AD, Erneuerbare Energien, Management (allg.), Projektmanagement

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Transport und Öl & Gas
 Optimierung der Prozesse und Vorbereitung einer Due Diligence mit KPMG
 Optimierung der Werkzeuge zur (konsolidierten) Berichterstattung (via
Power Pivot, ODBC)
 Analyse der Margen für alle aktuellen Verträge
 Wechsel zu einem eher Geschäftspartner-ähnlichen Verhältnis zwischen der Finanzabteilung und den übrigen Abteilungen


Eingesetzte Qualifikationen

Projektkalkulation, Finanzen (allg.)

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

 Machbarkeitsstudie zur Gründung eines neuen Unternehmens
 Budgets, Geschäftspläne, Marktstudien, Margenanalysen, Rentabilität


Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement - Vorstudien / Machbarkeitsstudien

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Dienstleistung Personal
 Geschäftsentwicklung für Essensys‘ Interims-Geschäftsführung
 Coaching der Interimsmanager während des Projekts
 Verschiedene vertrauliche Projekte für Essensys


Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), Management (allg.), Interim Management, Personalwesen (allg.), Schulung / Coaching (allg.)

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Dienstleistungen Krankenkasse
Interims-Geschäftsprozess- und Change-Manager
 Aufstellung aller aktuellen Prozesse und Verwendungen für Forderungen aller belgischen Unternehmen von CM
 Koordinierung und Führung einer Arbeitsgruppe zur Durchführung einer Studie über die Möglichkeit eines einheitlichen nationalen Debitorenprozesses
 Vorstellung dieses Prozesses für den LCM-Vorstand und Validierung durch diesen
 Vorbereitung der Beteiligten auf das Change-Management und eine innovative Denkweise
 Abgabe einer Studie zu diesen Prozessen bis Mitte Juli 2010
Interims-Change-Manager
 Einführung des neuen Order-to-Cash-Prozesses in allen belgischen Unternehmen von CM, Leitung des Change-Management-Projekts
Interims-Finanzberater
 Umstrukturierung der Finanzabteilung der nationalen Firmenzentrale von LCM, Einführung neuer Prozesse für den Jahresabschluss, Einführung von monatlichen Abschlüssen
 Beteiligung am Aufbau des neuen Versicherungsunternehmens, das dem CBFA gegenüber Bericht erstattet
 Wechsel zu einem eher Geschäftspartner-ähnlichen Verhältnis zwischen der Finanzabteilung und den übrigen Abteilungen


Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Creo Elements/Pro (Pro/ENGINEER, Pro/E, ProE), Change Management, Management (allg.), Projektkalkulation, Projektleitung / Teamleitung, Beteiligungen, Public Relations, Finanzberatung, Versicherungen (allg.)

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Autoreifen Verkauf
 Kurzer Einsatz um einen anderen Interims-Manager bei den Vorbereitungen zum Börsengang zu unterstützen
 Audit des Vorjahresendabschlusses aller Konzernunternehmen zum Börsengang.


Eingesetzte Qualifikationen

Management (allg.), Interim Management, Finanzen (allg.), Aktienhandel, Wirtschaftsprüfung

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Pharma handel
 Aufstellung und Bewertung der bestehenden Prozesse vor der Migration zu SAP; Optimierung des Migrationsprozesses zum neuen ERP-System SAP FI/CO/SD (MM war bereits implementiert); Planung und Steuerung des ERP-Projekts mit externen SAP-Beratern
 Anpassung bereits vorhandener Blaupausen für Migration, Vorbereitung der Stammdaten (Stammdaten, Kontenplan, Profitzentren) für die Migration zu SAP
 Verantwortlich für den Order-to-Cash-Prozess im Rahmen der Implementierung von SAP.
 Umstrukturierung der Kundendienstabteilung im Rahmen der Implementierung von SAP, Abschaffung von 2 VZÄ in der Kundendienstabteilung durch Automatisierung bestimmter Aufgaben
 Anpassung bestehender Geschäftsprozesse an SAP, Anpassung der internen Kontrollprozesse
 Einführung eines wöchentlichen operativen Meetings mit dem Management-Team zur Verbesserung der Kommunikation im Allgemeinen und Lösung dringender operativer Probleme
 Aufbau verschiedener Analyse-Werkzeuge in SAP zur Kalkulation der Umsatzmargen
 Abteilungsübergreifendes Change-Management unter Einbeziehung der Abteilungen Marketing, Vertrieb, Einkauf und Controlling

6. 05.2007 – 01.2009 ANSELL HEALTHCARE EUROPE NV
Ad Interim Buchhaltungs- und Treasury-Direktor EMEA
Industrie: produktion handschue fur alle industrie und medicin
Finanzberater EMEA
 Umstrukturierung und Change-Management der Buchhaltungsabteilung EMEA, Bewertung aller Prozesse und Beteiligten
 Standardisierung der Audit-Akten, Standardisierung der Prozesse aller EMEA-Unternehmen
 Reduzierung des Monatsabschlusses von 5 auf 3,5 Tage in sechs Monaten mit gleichzeitiger Verbesserung der Reporting-Qualität; Optimierung des Reportings in Hyperion gemäß IFRS / US GAAP
 Einführung des europäischen Kontenplans, Einführung verschiedener Prozesse wie Record-to-Report, Kreditoren, Haushaltsverfahren, Procure-to-Pay
 Vorbereitungen zur Implementierung eines neuen ERP-Systems.
 MwSt.-Review der EMEA-Strukturen
 Einführung des Scannens von Einkaufsrechnungen in EMEA;
 Reporting an die Firmenzentralen in den USA und Australien in Hyperion.
 Analyse der Margen mit den Controllern der Geschäftsbereiche.


Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, ERP Beratung (allg.), SAP IS-AD, SAP IS-A, SAP IS-H, SAP CO, SAP FI, SAP TR, SAP MM, SAP Beratung (allg.), SAP SD, SAP Rollout, Migration, Einkauf (allg.)

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Produktion Verpackung Karton
 Organisation und Koordinierung des Audits des Halbjahresabschluss zum 30.06.2006 und Jahresendabschluss zum 31.12.2006 aller europäischen Unternehmen durch externe Wirtschaftsprüfer
 Einführung von SAP in den EMEA-Unternehmen
 Optimierung des gesetzlichen konsolidierten Jahresabschlusses und der Finanzauskunft für den Betriebsrat
 Koordinierung und Optimierung der monatlichen Abschlüsse, konzerninterne Abstimmung, Konsolidierung in Cognos Controller, Ausarbeitung neuer Prozesse
 Optimierung des Konsolidierungs-Prozesses für 44 Unternehmen auf europäischer Ebene
 Implementierung des quartalsweisen Konsolidierungsprozesses; Reporting gemäß IFRS/Konzernrichtlinien
 MwSt.-Audit und Review verschiedener MwSt.-Flüsse
 Nachbesprechung mit den Controllern der Gruppe und Geschäftsbereiche zur Stützung der Margenanalyse


Eingesetzte Qualifikationen

IBM Cognos, Reporting, SAP FI-LC, SAP CO, SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, Cognos (IBM), Verpackungstechnik, Finanzdirektion, Controlling, Wirtschaftsprüfung

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Maschinenbau air-conditioning
 Organisation und Koordinierung des Jahresendabschlusses zum 31.03.2005 und 31.03.2006 beider Unternehmen innerhalb von 4 Tagen nach dem Stichtag; Koordinierung des Audits durch Deloitte
 Optimierung des gesetzlichen konsolidierten Jahresabschlusses und der Finanzauskunft für den Betriebsrat
 Mithilfe beim Verfassen der „Beschreibung der Geschäftsprozesse“ für den Aufbau des Büros in Moskau, Planung, Koordinierung und Optimierung des Abschlussverfahrens, Verfassen neuer Standardabläufe für verschiedene Buchhaltungsprozesse, Aufbau der Konzernrichtlinien betreffend F&A („Prä-SOX“)
 Automatisierung des gesetzlichen Konsolidierungsprozesses (Hierarchie gemäß Satzung; ZFI-Tabelle in SAP, Abschaffung von konzerninternen Transaktionen, Test, Inbetriebnahme) in SAP (Modul BW)
 Enger Kontakt zu den Controllern, der Marketing-, Vertriebs- und Einkaufsabteilung, da es sich um ein sehr vertriebsorientiertes Unternehmen handelt


Eingesetzte Qualifikationen

SAP IS-AD, SAP FI-LC, SAP CO, SAP BW, SAP Beratung (allg.), Vertrieb (allg.), Public Relations, Finanzen (allg.), Controlling, Rechnungswesen (allg.), Wirtschaftsprüfung, Handel (allg.)

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: textile Produktion
Finanzen, Buchhaltung, Controlling, Steuern.
 Koordinierung und Überwachung der Buchhaltungs- und Controlling-Abteilung des Geschäftsbereiches Fasern & Stoffe (1 Fabrik in Belgien und 2 in Frankreich, ca. 600 Angestellte)
 Kontakt mit externen Wirtschaftsprüfern, Bundesregierung
 Implementierung eines neuen Reporting-Systems (Produktivität, Wartung, Beiträge, Umsatzmargen pro Produkt,…)
 Koordinierung und Überwachung des Geschäftsplans und der Haushaltsüberprüfungen
 Finanzcontrolling; Steuer, Sozial- und Rechtsangelegenheiten
 Verantwortlich für ca. 20 Angestellte
HR
 Gesamtverantwortung für 600 Angestellte
 Aufbau eines neuen Evaluierungssystems, alle rechtlichen Angelegenheiten (Frankreich und Belgien), Beurteilungen, Kompensationen und Benefits
 Teilnahme an Treffen mit den verantwortlichen Gewerkschaftern
 Implementierung eines neuen Gehaltssystems in Frankreich und Belgien
ICT
 Verantwortlich für alle administrativen Aufgaben im Geschäftsbereich Fasern
 Umstellung des Management-Reportings in Excel auf das Safran Reporting-Tool; Koordinierung des Projekts
 Automatisierung des operativen Reportings durch MS Access, MS Excel, Business Objects
 Koordinierung der neuen Implementierung; Support-Organisation.
 Benchmarking für ein neues Gehaltssystem für die französischen Unternehmen (Dunkerque und Comines), Projekt ist noch aktuell
 Koordinierung der Projektautomatisierung der Aktienwertsteigerung in drei Unternehmen (Kalkulation der Einzel- und Gesamtkosten); Bedarfsdefinition, Festlegung der Ressourcen, Projektplanung



Eingesetzte Qualifikationen

SAP BusinessObjects (BO), Reporting, Microsoft Access, Access, IT-Support (allg.), Management (allg.), Personalwesen (allg.), Public Relations, Finanzen (allg.), Aktienhandel, Finanzdirektion, Controlling, Kalkulation, Wirtschaftsprüfung, Soziales (allg.)

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Zucker Produktion
Finanzen, Buchhaltung, Controlling, Steuern.
 Koordinierung und Kontrolle der allgemeinen und analytischen Buchhaltung;
 Haushaltsplanung und Prognosen, Analyse der Umsatzmargen pro Produkt.
 Jahresabschlüsse
 Alle Steuererklärungen; Kontakte zu Banken, der Bundesregierung und externen Wirtschaftsprüfern (PricewaterhouseCoopers)
 Soziale und Rechtsangelegenheiten
 Implementierung eines gemeinsamen Service-Centers und Change-Managements.
 Implementierung von SAP R/3 auf Konzernebene (FI,CO,MM,SD),
 Optimierung von Buchhaltungsprozessen für die Implementierung von SAP auf Konzernebene
 Überarbeitung von Geschäftsprozessen; IKZ, EFQM, TQM
 Verantwortlich für 8 Angestellte
HR
 Aufsicht über Lohnbuchhaltung, alle sozialen und Rechtsangelegenheiten, Beurteilungen
 Umsetzung und Implementierung des Change-Managements
 Umsetzung von Kompensationen und Benefits auf Konzernebene
 Umsetzung des Wechsels vom internen HR-Programm zum GroepS-Programm
 Verantwortlich für HR auf Betriebsebene: Lohnbuchhaltung, Betreuung der Angestellten, Rechtsangelegenheiten, Gewerkschaftsangelegenheiten
ICT
 Umsetzung des Projekts SAP R/3
 1. Phase: Mitglied der Arbeitsgruppe „Tiense Suikerraffinaderij“ auf Konzernebene zum Benchmarking und Auswahl zwischen Baan, Oracle oder SAP für das Modul FI/CO/SD.
 2. Phase: verantwortlich für die Arbeitsgruppe SAP des Werks Suikerfabriek van Veurne zur Analyse, Koordinierung und Implementierung. Dieses Werk war ein Pilotprojekt für die Einführung der SAP-Module FI/CO/SD und MM. Testlauf in einer Kopie der Produktions-Version, Analyse des Tests, Anpassungen. Koordinierung der effektiven Dateneingabe und Inbetriebnahme zu den vorgegebenen Terminen
 3. Phase: Evaluierung der Implementierung auf Konzernebene, Definition der neuen Arbeitsgruppen für die 4. Phase
 4. Phase: Optimierung des Outputs von SAP
 Integrierung des bereits vorhandenen Reportings (Geschäftsplan, Budgets, Management-Reporting…)
 Verantwortlich für die Arbeitsgruppe zum monatlichen Abschluss und gesetzlich vorgeschriebenen Reporting (Jahresabschluss, MwSt.-Erklärung…) und Mitglied der Arbeitsgruppe Budget, operatives Reporting…
 Umsetzung des Projekts Honorarverwaltung: (Zuckerfabrik Veurne):
 Koordinierung der Umstellung von interner Verwaltung der Lohnzahlungen auf ein Sozialsekretariat mit Automatisierung der Arbeitszeiterfassung der Arbeiter
 Umsetzung des Reportings per Business Objects
 Erstellung der Webseite im Intranet inklusive der Prozesse des monatlichen und Jahresendabschlusses und anderer Berichte

3. 05.1989 – 06.1995 GROUP EUROSENSE NV Luftbildaufnahmen, Photogrammmetrie
Accounting-Manager EMEA
Industrie: High tech production
Finanzen & Buchhaltung & Steuern
 Interne Rechnungsprüfung aller Konzernunternehmen (ca. 20 Unternehmen) durch vier Buchhalter
 Erstellung und Sicherstellung neuer Buchhaltungs- und Verwaltungsprozesse
 Häufige Besuche von Werken in Wemmel, Namen, Zeebrugge, Diepenbeek
 Alle Steuererklärungen für alle Konzernunternehmen
 Kontakt zu externen Wirtschaftsprüfern, der Bundesregierung, Flottenmanager (45 Fahrzeuge)
 Verwaltung aller Versicherungen, darunter 5 Flugzeuge, zwei Hovercrafts, Verbindlichkeiten, Neugründung von Unternehmen
 Erstellung der ersten Konzernabschlüsse
 Monatliches Reporting an Konzern-Controller
 Verwaltung von Grundstücken und Gebäuden; Finanzanalyse der Jahresabschlüsse
 Unterstützung von E&Y bei der Umstrukturierung der persönlichen finanziellen Situation des Geschäftsführers und der Unternehmen
 Verantwortlich für 8 Angestellte
HR
 Verantwortlich für Lohnangelegenheiten
ICT
 Bedarfsdefinition für Ressourcen und Software
 Implementierung der Software Accon; Jahresabschlüsse für alle Unternehmen
 Erstellung des 1. konsolidierten monatlichen und Jahresabschluss mit MS Excel
 Erstellung verschiedener Analysetools in MS Excel


Eingesetzte Qualifikationen

SAP BusinessObjects (BO), Reporting, Oracle (allg.), SAP R/3, Baan, SAP IS-A, SAP HR / SAP HCM, SAP IS-R, SAP CO, SAP FI, SAP MM, SAP Beratung (allg.), SAP SD, SAP Rollout

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: High tech production
Finanzen & Buchhaltung & Steuern
 Interne Rechnungsprüfung aller Konzernunternehmen (ca. 20 Unternehmen) durch vier Buchhalter
 Erstellung und Sicherstellung neuer Buchhaltungs- und Verwaltungsprozesse
 Häufige Besuche von Werken in Wemmel, Namen, Zeebrugge, Diepenbeek
 Alle Steuererklärungen für alle Konzernunternehmen
 Kontakt zu externen Wirtschaftsprüfern, der Bundesregierung, Flottenmanager (45 Fahrzeuge)
 Verwaltung aller Versicherungen, darunter 5 Flugzeuge, zwei Hovercrafts, Verbindlichkeiten, Neugründung von Unternehmen
 Erstellung der ersten Konzernabschlüsse
 Monatliches Reporting an Konzern-Controller
 Verwaltung von Grundstücken und Gebäuden; Finanzanalyse der Jahresabschlüsse
 Unterstützung von E&Y bei der Umstrukturierung der persönlichen finanziellen Situation des Geschäftsführers und der Unternehmen
 Verantwortlich für 8 Angestellte
HR
 Verantwortlich für Lohnangelegenheiten
ICT
 Bedarfsdefinition für Ressourcen und Software
 Implementierung der Software Accon; Jahresabschlüsse für alle Unternehmen
 Erstellung des 1. konsolidierten monatlichen und Jahresabschluss mit MS Excel
 Erstellung verschiedener Analysetools in MS Excel


Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, IT-Controlling, Management (allg.), Personalwesen (allg.), Finanzen (allg.), Finanzanalyse, Controlling, Buchhaltung, Wirtschaftsprüfung, Versicherungen (allg.), Fuhrparkmanagement

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Industrie: Automotiv Produktion Bus & Coach
 Erstellung einer Produktionsplanung für die Auslandsniederlassungen und Kalkulation der Deckungsbeiträge und Kosten der verkauften Produkte
 Verantwortlich für 4 Angestellte

5. 10.1985 – 04.1988 CANON (Abteilung Gent)
Verwaltungsmanager
Industrie: ICT
 Finanzen, Buchhaltung und Controlling
 Vollständiger Neuaufbau der Buchhaltung und Verwaltung
 Erneuerung des Fahrzeugparks mit Win-Win-Situation für Arbeitgeber und Angestellte
 Sämtliche Steuererklärungen
 Umsetzung und Aufbau einer Deckungsbeitrag-Analyse pro Produkt
 Umstrukturierung des Bestandsmanagements; Bericht an die Canon-Firmenzentrale
 Verantwortlich für 4 Angestellte
HR
 Verantwortlich für Lohnangelegenheiten
 Überarbeitung des Bonussystems der Vertriebsangestellten
 Alles sozialen und Rechtsangelegenheiten
ICT
 Automatisierung der Buchhaltung, Kreditkontrolle, MwSt.-Erklärungen, und Jahresabschlüsse; ….
 Entwurf und Erstellung einer Deckungsbeitragsanalyse per Produktumsatz


Eingesetzte Qualifikationen

IT-Controlling, Projektkalkulation, Personalwesen (allg.), Vertrieb (allg.), Finanzen (allg.), Controlling, Kalkulation, Bestandsmanagement

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

Finanzen und Buchhaltung
 Umsetzung der Umstrukturierung und Automatisierung der Buchhaltungs- und Verwaltungsprozesse, Bilanz und Erstellung der Jahresabschlüsse, Budgets
 Verantwortlich für 2 Angestellte
 Lohnverwaltung und Überwachung, soziale Angelegenheiten
ICT
 Syndikus-Kalkulation auf einem Apple-MacIntosh-System, vollständige Automatisierung der Buchhaltung des Immobilienbüros, plus Syndikus-Konten, plus Verwaltung der Vermietung und des Verkaufs des Immobilienbesitzes
 Verantwortlich für das Büro in Koksijde und Sint-Idesbald zusammen mit ITC-Analysten des Software-Herstellers für die Analyse, Entwurf, Test und vollständige Implementierung der Automatisierung


Eingesetzte Qualifikationen

Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL), Projektkalkulation, Finanzen (allg.), Kalkulation, Buchhaltung, Finanzbuchhaltung

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Zertifikate

Master in Interim Management (Vlerick Manangement School Leuven)
Dezember 2010

Ausbildung

Bachelorabschluss in „Accountancy, Controlling & Tax”, (Bachelorabschluss in „Accountancy, Controlling & Tax”, )
Jahr: 1983
Ort: Brugge, Belgien

Qualifikationen

Bachelorabschluss in „Accountancy & Fiscaliteit”, ist seit 1983 zugelassener Steuerberater des „Beroeps Instituut van Boekhouders en Fiscalisten”, hat eine Ausbildung als Versicherungsmakler genossen und zudem den Kurs „Mastering Interim Management“ der Vlerick Business School besucht.

Über mich

• Macherpersönlichkeit mit Leistungswillen.
• Starkes und direktes Auftreten.
• Von Natur aus ehrgeizig.
• Hinterfragt den Status Quo und stellt sich gerne neuen Herausforderungen.
• Hat Freude an fordernden Aufgaben.
• Möchte sich weiterentwickeln.
• Handelt am liebsten in Absprache und Übereinstimmung.
• Führungsperson mit hohem Anspruch.
• Aktiv, flexibel und scharfsinnig.

Persönliche Daten

Sprache
Niederländisch (Muttersprache)
Deutsch (Fließend)
Englisch (Fließend)
Französisch (Fließend)
Spanisch (Gut)
Arbeitserlaubnis
Europäische Union
Schweiz
Vereinigte Staaten von Amerika
Berufserfahrung
33 Jahre und 8 Monate (seit 07/1983)
Reisebereitschaft
Weltweit
Home-Office
bei Bedarf möglich
Projektleitung
34 Jahre
Beruflicher Status
Ich bin auf eigene Rechnung in Projekten tätig (Freelancer)

Kontaktdaten

nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von Freelance.de können Kontaktdaten einsehen.