Verfahrensingenieur - Simulation - Automatisierung - Datenmanagement

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
de  |  en
65‐130€/Stunde
8400 Winterthur
10.10.2018

Kurzvorstellung

Ich biete vielfältige Unterstützung in Anlagenbau und Softwareentwicklung vor allem auf den Gebieten thermodynamischer System- und Komponentenauslegung, Simulation, Regelungstechnik und Inbetriebnahme.

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Automatisierungstechnik (allg.)
  • Verfahrenstechnik (allg.)
IT, Entwicklung
  • Softwareentwicklung (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Application Engineer, Programmierer
Kundenname anonymisiert, Suhr
5/2017 – 9/2018 (1 Jahr, 5 Monate)
Softwareentwicklung
Tätigkeitszeitraum

5/2017 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Customizing von Engineering Datenmanagement Software an Kundenspezifikation;
Konzeption von Arbeitsabläufen (Workflowmanagement); VBS Programmierung

Eingesetzte Qualifikationen

Software Design, Visual Basic Script (VBS)


Projektleitung
Kundenname anonymisiert, Dottikon
2/2017 – 4/2017 (3 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung für Erweiterungsmaßnahmen an Chemieanlagen

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement


Softwareentwicklung Simulation Modelica
Kundenname anonymisiert, Winterthur
1/2013 – 4/2016 (3 Jahre, 4 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Softwareentwicklung zur Prozesssimulation und Komponentenauslegung mit Dymola/Modelica
• Projektleitung und technische Koordination der Programmierung
• physikalische Modellbildung und Umsetzung in der Programmierung
• Modellvalidierung
• Konzeption der Arbeitsabläufe zur optimalen Unterstützung des Engineering-Prozesses
• Definition von Schnittstellen für Benutzer (GUI) und zu externer Software (Excel, Comos, Fortran)
• Aufbau eines Revisionsverwaltungs- und Distributionssytems

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Softwareentwicklung (allg.), Thermodynamik / Wärmelehre, Technische Konzeption


Softwareentwicklung Simulation Fortran / Visual Basic
Kundenname anonymisiert, Winterthur
6/2012 – 12/2012 (7 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Integration verfahrenstechnischer Berechnungssoftware in Fortran und Visual Basic
• Stoffdatenberechnung
• Anlagen- und Komponentenauslegung

Eingesetzte Qualifikationen

Fortran, Visual Basic


Steuerungssoftwarearchitekt
Kundenname anonymisiert, Winterthur
6/2011 – 5/2012 (1 Jahr)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2011 – 5/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Modularisierung von Anlagensteuerungen
• Konzeption aus Basis- und Optionsmodulen
• Systematisierung und Umsetzung in Funktionsplänen
• Definition von Arbeitsabläufen und Richtlinien zur Umsetzung in den Abteilungen
• Anwenderschulung

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Training (IT), Automatisierungstechnik (allg.), STEP 7, Regelungstechnik / Steuerungstechnik, Technische Konzeption


Prozessingenieur Inbetriebnahme
Kundenname anonymisiert, Winterthur
6/2008 – 2/2010 (1 Jahr, 9 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 2/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Verfahrenstechnische Inbetriebnahme weltweit
• verfahrenstechnische Projektleitung
• Erstellen manueller Anfahrprozeduren für Prototypanlagen
• Optimierung des automatischen Anlagenbetriebs (Regleroptimierung etc.)
• Unterstützung bei Steuerungssoftwareanpassungen
• Unterstützung bei Inbetriebnahmevorbereitung und Montage auf der Baustelle
• Inbetriebnahme von Wasserstoff-Anlagen

Eingesetzte Qualifikationen

Automatisierungstechnik (allg.), Simatic (allg.), Inbetriebnahme (allg.), Verfahrenstechnik (allg.)


Prozessingenieur
Kundenname anonymisiert, Winterthur
2/2005 – 6/2008 (3 Jahre, 5 Monate)
Öl- und Gasindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2005 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Verfahrenstechnische Projektabwicklung
• verfahrenstechnische Projektleitung
• Bearbeitung von R&I-Schemata
• Komponentenauslegung (Wärmetauscher, Turbinen, Ventile, Adsorber, Rohrleitungen etc.)
• Reviewmeetings
• Entwurf des Regelungskonzept und der Steuerungslogik
• Umsetzung und Optimierung der Prozessauslegung
• Fabrikationskontrolle und Abnahmetests
• Vertrieb

Eingesetzte Qualifikationen

Automatisierungstechnik (allg.), Technische Projektleitung / Teamleitung, Verfahrenstechnik (allg.), Technische Konzeption


Ausbildung

Maschinenbau/Energietechnik
(Dipl. Ing.)
Jahr: 2004
Ort: Dresden

Qualifikationen

Verfahrenstechnische Projektabwicklung
• verfahrenstechnische Projektleitung
• Bearbeitung von R&I-Schemata
• Komponentenauslegung (Ventile, Rohrleitungen, Pufferbehälter, Wärmetauscher, Turbinen, Adsorber, etc.)
• Designreviews
• Entwurf des Regelungskonzept und der Steuerungslogik
• Auslegung und Optimierung kryogener Kälte- und Verflüssigungsprozesse
• Fabrikationskontrolle und Abnahmetests
• Dokumentation
• Ex-Schutz in Wasserstoff-Anlagen

Steuerungsentwicklung und -modularisierung
• Bedarfsanalyse und Konzeption aus Basis- und Optionsmodulen
• Systematisierung und Umsetzung in Funktionsplänen
• Definition von Arbeitsabläufen und Richtlinien
• Mitarbeiterschulung

Verfahrenstechnische Inbetriebnahme von Kryoanlagen
• verfahrenstechnische Projektleitung
• Manuelles Anfahren von Prototypanlagen
• Inbetriebnahme von Reglern
• Optimierung des automatischen Anlagenbetriebs (Regleroptimierung etc.)
• Steuerungssoftwareanpassungen
• Unterstützung bei Inbetriebnahmevorbereitung und Montage auf der Baustelle
• Inbetriebnahme von Wasserstoff-Anlagen

Integration verfahrenstechnischer Berechnungen als Excel-AddIn
• Programmierung von AddIns
• Erstellen von Berechnungsblättern und Spezifikationen in Excel
• Wesentliches Ziel: Unterstützung einheitlicher Engineering-Prozesse

Softwareentwicklung zur Prozesssimulation und Komponentenauslegung
• Entwicklungsziele:
- Simulationssoftware zur dynamischen Auslegung komplexer kryogener Kreislaufprozesse
- detaillierte Auslegung der Anlagenkomponenten (Wärmetauscher, Turbinen, Ventile, Rohrleitungen)
• besondere Herausforderung:
- hohe Flexibilität im Systemaufbau und in Komponentendefinition bei hoher Bedienfreundlichkeit
• Teilaufaufgaben:
- Evaluierung von Softwareplattformen
- Projektleitung und technische Koordination der Programmierung mit externen Lieferanten
- Definition der physikalischen Modellbildung und Umsetzung in der Programmierung
- Programmierung in Modelica(Dymola)
- Modellvalidierung (u.a. mit Matlab)
- Konzeption von Arbeitsabläufen zur optimalen Unterstützung des Engineering-Prozesses
- Definition von Schnittstellen für Benutzer (GUI) und zu externer Software (Excel, Comos, Fortran)
- Aufbau eines Revisionsverwaltungs- und Distributionssytems
- Anwenderschulung

Verfahrenstechnische Berechnungssoftware in Fortran und Visual Basic
• Stoffdatenberechnung
• Anlagen- und Komponentenauslegung

Programmierung und Konfiguration von Datenbank- und CAD-Anwendungen zum Engineeringdatenmanagement (EDM)
• Konfiguration von BlueCielo-Meridian
• Programmierung in VB-Script
• Einbindung von Autodesk Produkten (Inventor, AutoCAD, etc.)

KNX - Gebäudeautomation
• Konfiguration und Programmierung mit ETS
• Visualisierung und Programmierung mir Eisbär

Projektleitung im Chemieanlagenbau
• Projektleitung bei Erweiterungen und Umbauten von Chemieanlagen

Über mich

Meine Stärken – scheinbare Gegensätze:
• Vielseitigkeit und Überblick: Verfahrenstechnik – Thermodynamik - Projektabwicklung – Inbetriebnahme - Steuerungsentwicklung – Simulation – Softwareentwicklung – Projektleitung – Programmierung – Teamführung u.v.m.
• theoretisches Wissen (Modellierung und Simulation) - praktische Erfahrung (Inbetriebnahme im Anlagenbau)
• Konzeptionelle Analyse (Modularisierung von Anlagensteuerungen) – detaillierte Lösungen (Programmierung in SPS)
• Leben und Denken in zwei Welten: Spezialist (Programmierer) und Generalist (Anwender)
• „Alte“ (Fortran) und „neue“ (Modelica) Programmiersprachen
• Standardanwendungen (Excel, VBA) – Spezialsoftware (Dymola, COMOS)

Besonderer Mehrwert für ihre Projekte:
• An der Schnittstelle und bei der Kommunikation zwischen Techniker (Projektant), Programmierer und Anwender – Sie suchen einen Techniker der denkt wie ein Programmierer bzw. einen Programmierer der denkt wie ein Techniker
• Wenn Spezialisten und Generalisten gleichermaßen gefragt sind – Den Überblick für das große Ganze behalten und den Teufel im Detail aufspüren.
• Theorie und Praxis verbinden – betriebspraktische Erfahrung in Simulationsmodelle einfließen lassen

Beispielprojekte
• Analyse und Optimierung von Arbeitsabläufen in der Projektabwicklung
• Erstellen von Berechnungs- und Spezifikationsblättern
• Konzeption und Durchführung von Modellvalidierungen
• Design Reviews für Anlagensteuerung
• Transfer von alten Berechnungsprogrammen (z.B. in Fortran) in moderne Simulationsumgebungen (z.B. Modelica)
• Verfahrenstechnische Komponentenauslegung (Ventile, Rohrleitungen, Behälter, Wärmetauscher etc.)
• Dokumentation

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
840
Alter
41
Berufserfahrung
14 Jahre und 1 Monat (seit 11/2004)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »