freiberufler Senior-Projektleiter / Prozessberater / Interim Manager auf freelance.de

Senior-Projektleiter / Prozessberater / Interim Manager

zuletzt online vor 7 Tagen
  • 120€/Stunde
  • Baden-Württemberg
  • Europa
  • de  |  en  |  fr
  • 13.09.2021

Kurzvorstellung

Dipl. Ing. Maschinebau. Erfahrung in: Produktentwicklung, Auftragsbearbeitung, Produktionsplanung. Interim Manager Produktion, Projektleitung, lean administration.
Branchenschwerpunkte: Automotive, Maschinenbau, Anlagenbau,

Auszug Referenzen (1)

"Der Senior Berater verfügt über fundierte Fachkenntnisse im Bereich Prozess- sowie Change Management und verfügt über langjährige Berufserfahrung. Speziell hervorheben möchten wir seine Kenntnisse im operativen sowie strategischen Projektmanagement. Mit den Leistungen des Senior Berater sind wir sehr zufrieden. Durch sein qualitätsbewusstes Handeln erzielt er stets sehr gute Resultate. Er versteht es, verschiedene Aufgaben und Projekte rationell und zielorientiert zu koordinieren und achtet dabei konsequent auf die qualitativen und quantitativen Rahmenbedingungen. Er sorgt für eine seriöse Beratung und Betreuung der Kunden, sowie eine auftragsgemäße Abwicklung und erreicht eine sehr gute Kundenzufriedenheit. Auch bei höchsten Anforderungen arbeitet er zielorientiert und mit großem Einsatz und erbringt stets hervorragende Leistungen. Er ist sehr engagiert, der stets die Initiative ergreift und sich vorbildlich für seinen Aufgabenbereich einsetzt. Er kann sich sehr schnell auf neue und unvorhergesehene Situationen einstellen und gestaltet Veränderungsprozesse aktiv mit. Er erledigt die ihm übertragenen Aufgaben außerordentlich selbstständig und verantwortungsbewusst und jederzeit zuverlässig. Er unterstützt und fördert die Zusammenarbeit im Team. In persönlicher Hinsicht kennen wir ihn als überdurchschnittlich freundlichen, höflichen und außerordentlich offenen Mitarbeiter."
Senior Berater
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Prozessoptimierung zur Versorgung von Flashware im Bereich After Sales.
Entwicklung eines KPI Modells mit einem shopfloormanagement zur Darstellung von Prozessleistungs- und Marktqualitätskennzahlen.

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessoptimierung, IT-Beratung (allg.), Shopfloor management, Forschung & Entwicklung (allg.)

Ich biete

  • Betriebliche Bildung
  • Change Management
  • Fahrzeugbau
  • Fahrzeugtechnik
  • Kommunikation (allg.)
  • Logistik (Allg.)
  • Management (allg.)
  • Personalwesen (allg.)
  • Projektmanagement
  • Prozessberatung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleitung Batteriemontagelinie für neue Daimler Fahrzeuggeneration
Fa. Schmid Maschinenbau, Sonnenbühl / Jawor (Polen)
2/2019 – 11/2020 (1 Jahr, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 11/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung Entwicklung, Montage, Abnahme und Montage beim Kunden einer voll verketteteten Anlage (Roboter-, Automatik- u. Handstationen) zur Endmontage einer Fahrzeugbatterie (Daimler).

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Leiter Produktion (interim)
Fa. Harrandt, Stuttgart
2/2017 – 2/2018 (1 Jahr, 1 Monat)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 2/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung Produktionsbereich (Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Montage).
Projektbegleitend: Umsetzung der ERP Einführung und Einführung von Shopfloormanagement in Fertigung u. Montage.

Eingesetzte Qualifikationen

Führungssysteme, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Projektleiter
Nagel Kraftverkehr, Logistik, Nordrhein Westfalen
4/2015 – 12/2016 (1 Jahr, 9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung und Etablierung von Shopfloormanagment in den Bereichen Rechnungswesen, Human Ressources, Einkauf sowie Finance u. Controlling bei einem international tätigen Logistikdienstleiter (>10.000 MA).
Erarbeitung von Prozess-Verbesserungspotentialen.

Eingesetzte Qualifikationen

Prozess- / Workflow, Lean Management, Prozessberatung

Senior Berater
Daimler AG, After Sales, Sindelfingen
10/2013 – 12/2014 (1 Jahr, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Prozessoptimierung zur Versorgung von Flashware im Bereich After Sales.
Entwicklung eines KPI Modells mit einem shopfloormanagement zur Darstellung von Prozessleistungs- und Marktqualitätskennzahlen.

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessoptimierung, IT-Beratung (allg.), Shopfloor management, Forschung & Entwicklung (allg.)

Interim Management Produktentwicklung
Schmid Maschinenbau, BadenWürtemberg
8/2012 – 12/2014 (2 Jahre, 5 Monate)
Anlagenbau für Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Interim Management Konstruktion, Beratung bei der Verbesserung des Multiprojektmanagements, Ressourcenplanung, Schnittstellenoptimierung zwischen den Bereichen Entwicklung, vertrieb, Projektleitung und Produktion. Coaching führungskräfte.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Schulung / Training (IT), IT-Beratung (allg.), Produkt- / Sortimentsentwicklung, Management (allg.), Interim Management, Projektleitung / Teamleitung, Vertrieb (allg.), Public Relations, Schulung / Coaching (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)

Roll-out Manager
Bosch Rexroth, Lohr am Main, Italien, USA, China
3/2012 – 1/2013 (11 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Koordination der Einführung eines weltweit ausrollbaren Templates zur Streckenabwicklung von Materialien über die Landesgesellschaften. Direktbelieferung aus allen europäischen Werken.
Einführung des SAP-ACS Moduls zur automatisierten Streckenabwicklung.

Anforderungsanalyse
Entwicklungsbegleitung (Anpassungsentwicklungen) - Projektmanagement
Testkoordination
Einführungsbegleitung

Projektleiter
Maschinenbau Mittelstand, Bayern
9/2011 – 8/2012 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Reengineering von Organisation und Prozessen nach SAP-Einführung. Anpassung von IT-Funktionen und Prozessen zur Erreichung eines optimalen Zusammenspiels hinsichtlich Durchlaufzeiten, Bearbeitungseffizienz und Hebung von Umsatzpotentialen.

Reengineering, Managementberatung, Personalentwicklung (KVP-Prozesse)

Projektleiter Programmmanagmanagement
BoschRexroth Pneumatik, Hannover, Schweden, Ungarn
10/2010 – 12/2011 (1 Jahr, 3 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung Produktverlagerung

Verlagerung konfigurierbarer Produkte von Schweden nach Ungarn. Koordination der SAP-IT-Verlagerungeumfänge, Koordination, Anpassung und Transfer der Konfigurationsmodelle und der Daten.

Koordination und Abstimmung der physikalischen Verlagerung.

Reporting und QB-Dokumentation.

Krisenintervention, Eskalationsmanagement

Projektleiter
Deutscher ßrzteverlag, Köln
1/2009 – 10/2010 (1 Jahr, 10 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Businessprozessoptimierung im Rahmen SAP Einführung über gesamte Auftragsabwicklungsprozesskette für Artikel und Drucksachen des ßrztebedarfs im Versandhandelsbereich.

Logistik- und Lageroptimierung

Konzeptentwicklung zur Optimierung der Internet-Bestellabwicklung und Integration in die SAP-Auftragsbearbeitung.

Strategie- und Organisationskonzept.

Integration; Geschäftsprozessoptimierung

Senior Berater
Daimler AG, Sindelfingen
1/2008 – 12/2009 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Prozess- und Methodenberatung für das Anforderungsmanagement für Prüf- und Inbetriebnahmeanforderungen bei der Entwicklung und Produktion von Elektrik-/Elektronikkomponenten und Systeme am Fahrzeug. Bereichsübergreifende Prozessvernetzung zwischen Entwicklung und Produktion.
Entwicklung eines Konzeptes zur Steuerung von automatisierten Prüfungen und Inbetriebnahmen in der Montage für Elektrik-/Elektronikumfänge.
Erstellung Fachspezifikation und Use Cases für Anwendungssoftware.

Trainer
BoschRexroth, Witten
4/2007 – 9/2007 (6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 9/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Trainer/Berater

Beratung und Qualifizierung von Management und Mitarbeitern der Produktentwicklung in "Poka Yoke" - einer Methode zur Entwicklung und Produktion nach dem "Null Fehler Ziel"

- Element des Toyota Production System.

Workshops mit Umsetzungsberatung in Entwicklung und Produktion

Senior Berater
Daimler AG, Stuttgart
1/2001 – 4/2005 (4 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 4/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Seniorberater

Einführung von Quality Gates in Entwicklung und Produktion. Anpassungsentwicklung und Einführungsbegleitung eines Reifegradampel-tools für den Produktentstehungsprozess.
Definition von Messkriterien für Quality Gates.
Aufbau und Entwicklung eines Konzeptes für Quality Gates.
Entwurf und Realisierung einer Richtlinie zur Durchführung von Quality Gates in der Entwicklung Powertrain.

Methodenentwicklung Lean Development

Entwicklung und Einführungsbegleitung eines systemgestützen Multiprojektmanagements für Produktentstehungsprojekte zur optimalen Auslastung von Entwicklungsressourcen.
Projektmanagemententwicklung; IT-Anforderungsdefinition

Projektleiter - Einführung eine Prozessworkflow-Systems
Gildemeister AG / Deckel Maho, Pfronten / Bielefeld
1/2001 – 3/2005 (4 Jahre, 3 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 3/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung
Sollprozessentwicklung, Erstellung Fachspezifikation und Use-Cases zur Programmierung einer Workflow-Software für die Geschäftsprozesse Auftragseingang, Auftragsbearbeitung, Finanzprüfung, Auftragsabschluss

Einführung und Entwicklungsbegleitung eines workflow-gestützten und web-basierten "Front office"; Test und Einführungsbegleitung.

Businessprocess-Reengineering des Beschaffungs- und Einkaufsprozesses. Entwicklung eines an das ERP-System angedockten Lieferantenportals zur online-Abwicklung von Einkaufsdokumenten. (Spezifizierung, Test und Einführungsbegleitung, Projektcontrolling - Termine, Kosten ,Potentiale).
Einführung einer Suppliermanagementsoftware für die Beschaffungsmarkanalyse, Lieferantenbewertung und Lieferantenentwicklung.
Geschäftsprozessoptimierung ; Entwicklung, Projektleitung, Test

Zertifikate

Lean Administration und Shopfloormanagment in Admin- und Produktionsbereichen
Oktober 2015
ERP-Geschäftsprozesse (SAP; BaaN...)
Dezember 2010
Curriculum Lernende Organisation - Daimler AG
November 1997
Qualifizierungsreihe Prozessberatung u. -begleitung Daimler AG
März 1995
Curriculum Projektleitung u. Projektmanagement Daimler AG
August 1990

Ausbildung

Maschinenbau / Fahrzeugtechnik
(Dipl. Ing. (FH))
Jahr: 1984
Ort: Trier
Landmaschinenmechaniker
(Ausbildung)
Jahr: 1980
Ort: St. Wendel

Qualifikationen

Organisation, Management
- Prozess-Beratung / -Analyse
- Interim Management (Administration, Produktion, Produktentwicklung)
- Lean Transformation
- Projektleitung
- Projektmanagement / PMO
- Change Management
- Kostenoptimierung
- Krisenmanagement
- Personalwesen / -entwicklung
- Geschäftsführung

Technik & Ingenieursberufe
- Fahrzeugtechnik
- Fahrzeugbau

ERP
- ERP-Beratung

Einkauf, Handel & Logistik
- Logistik (allg.)

Forschung & Wissenschaft
- Ingenieurswissenschaften

IT & Entwicklung
- IT-Projektleitung / -management
- Prozess- / Workflow-Analyse

Branchenkenntnisse
- Automotive

Marketing, Kommunikation, Design
- Interkulturelle Kommunikation

Prozessberatung u. -optimierung; Internationale Projekterfahrung, Englisch, Verhandlungs- und Konfliktlösekompetenz

Über mich

Sehr geehrter Interessent,

ich war 12 Jahre in leitender Funktion für die Daimler AG tätig. Seit 2000 bin ich als Interim Manager und freier Prozess- und Lean Management Berater tätig.
Weiterhin Verantwortlich in der Rolle Projektleitung für die Verlagerung von Produktionsstätten sowie der Entwicklung, Bau und Abnahme einer verketteten Montagelinie Batteriefertigung PKW.

Neben ausgeprägten methodischen Qualifikationen (Moderation, Gesprächsführung, Führung, PM, Organisationsentwicklung, Lean Production, Lean Administration sowie Lean Development) sind meine besonderen Stärken das Integrieren und Motivieren von Menschen um gemeinsam schwierige und komplexe Probleme und Herausforderungen (zwischenmenschlich, organisatorisch, technisch) anzugehen und zu lösen.

Schwerpunkte:
- Interim Managemement Produkt- und Anlaufmanagement
- Interim Management Produktion
- Projekt- / Multiprojektmanagement
- Projektmanagement im interkulturellen Bereich
- Produktionsverlagerung (auch ins Ausland)
- Operative Projektleitung - Als Projektleiter habe ich die Entwicklung, Bau und Abnahme einer Montagelinie (Hand- und Roboterstationen verkettet, für die Fahrzeugbatterie der Mercedes S-Klasse begleitet.

Qualitätsmanagement Entwicklung u. Produktion
Produktionsplanung- u. Steuerung
IT/SAP Projektleitung - SAP Prozessoptimierung

Berufsausbildung:

Berufsausbildung zum Landmaschinenmechaniker
Studium Maschinenbau / Fahrzeugtechnik - Dipl. Ing. (FH)


Berufliche Entwicklung:

3 Jahre Versuchsingenieur (Prototypenbau und Fahrversuch SUV (Unimog))
1 Jahr Konstruktion (Karosserie, Fahrerhausaufhängung)
2 Jahre Leiter Projektplanung & -controlling Produktentwicklung NFZ
9 Jahre Leiter Aus- u. Weiterbildung für PKW-Werk Rastatt
Seit 2000 freier Berater / Projektleiter

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
2833
Berufserfahrung
36 Jahre und 8 Monate (seit 01/1985)
Projektleitung
15 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden