Risikomanager - Trading/Hedging


Deutsch
52 Jahre
100 - 150 Euro
14.03.2017
48249 Dülmen
auf Anfrage

Kurzvorstellung

Tiefgreifendes Verständnis der real- und finanzwirtschaftlichen Zusammenhänge. Inhaltlich getriebener, erfahrener Finanzmanager mit starken Wurzeln in der aktiven Steuerung von Finanzthemen aus der Sicht von Finanzen, Trading, Controlling, Bilanzen.

Ich biete

Finanzen, Versicherung, Recht
Risikomanagement (Finan.)
19 Jahre , 4 Monate Erfahrung

IT, Entwicklung
Projektleitung / Teamleitung (IT)
6 Jahre Erfahrung

Projekt- & Berufserfahrung

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des Gesamtprojektes Energy Economics (Aufbau von Handelseinheiten für Strom, Gas, CO2, etc.) stand ich als Berater für die Leiter Market Risk und Finance Controlling zur Verfügung und habe darüber hinaus das Teilprojekt Market Risk geleitet. Das Teilprojekt umfasste alle Fragen des Risikomangements, von der Aufbauorganisation über die Erstellung einer Risikorahmenrichtlinie, der Definition der Risikosteuerungskennzahlen, dem Reporting, dem Design der Prozesse bis hin zur Festlegung der Nutzerrechtestrukturen im neu einzführenden Handelssystem Allegro.

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, Projektleitung / Teamleitung (IT), IT-Controlling, IT-Beratung (allg.), Risikomanagement, Organisation (allg.), Projektleitung / Teamleitung, Risikomanagement (Finan.), Controlling

Kommentar des Kunden

Diese Referenz wartet auf eine Bestätigung

Tätigkeitsbeschreibung

• Zusammenführung sämtlicher Commodity-Preisrisikopositionen des RWE Konzerns und Ermittlung der Ergebnisauswirkungen aus Commodity-Preisveränderungen, sowie des mit den Positionen verbundenen Risikos (BE@Risk)
• Vorentscheidung und Kommentierung sämtlicher Commodity-Transaktionen auf AG Boardlevel, sowie von Referenz- Hedge-Pfaden (grundsätzliche Hedge-Strategien für die Commodity-Positionen des Konzerns)
• Maßgebliche Mitgestaltung der „Spielregeln“ und Limitsysteme zur Steuerung von strategischen Abweichungen von den Referenz-Hedge-Pfaden
• Entscheidung über die weitere Verfahrensweise bei Limitbrüchen und Nachverfolgung der Aktivitäten zur Heilung von Limitüberschreitungen
• Verzahnung der Risk-Reports mit der Planung (u.a. durch die Harmonisierung der Stichtage bei den zur Bewertung herangezogenen Marktdaten und die Umstellung der langfristigen Preiskurven (EEO) auf Forwards im liquiden Zeitraum). Hierdurch Ermöglichung der konsistenten Messung der Ergebnisse aus strategischen Abweichungen von den Benchmark Strategien und monatliche Fortschreibung der Planung durch die Commodity- Marge
• Verantwortung der KonTraG Berichterstattung der Konzernrisiken an den Vorstand und den Aufsichtsrat
• Auswahl und konzernweite Einführung der Risikomanagementsoftware R2C von der Schleupen AG. Hierdurch Eröffnung neuer Perspektiven für die gesamthafte Risikosteuerung durch die Möglichkeit zur Risikosimulation
• Neureglung der Qualitätsanforderungen und -sicherungen von Modellen im Gesamt¬konzern mittels eines Richtlinienanhangs

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, Projektleitung / Teamleitung (IT), Prozessoptimierung, Risikomanagement, Projektleitung / Teamleitung, Einführung Projektmanagement, Strategische Unternehmensplanung, Personalführung, EMIR, Risikomanagement (Finan.), Controlling

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

• Risikoseitige Verantwortung der Gasaktivitäten des Konzerns für D und CZ
• Methodische Angleichung der Positionsermittlung aus Gasspeichern (mit entsprechenden Konsequenzen für das Management/Hedgen dieser Positionen) in CZ
• Umgestaltung der Schnittstelle zu den Erzeugergesellschaften im Strom inklusive der Beschaffung der Brennmittel
• Risikoseitige Betreuung des bedeutendsten „prop trading desk“ der RWE Supply & Trading für Strom, CO2 und Wetterderivate
• Optimierung von Prozessen um z.B. Neuprodukte schnell zu implementieren und gleichzeitig eine standortübergreifende Gleichbehandlung von Sachverhalten zu gewährleisten
• Konzeptionierung des FX Hedgings für Commodity Positionen, welches an die Sachverhalte (zB outright, spread, asset hedging) angepasst, unterschiedlich ausgeprägt wurde

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, Prozessoptimierung, Risikomanagement, Organisation (allg.), Personalführung, Risikomanagement (Finan.)

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

• Aufbau eines MAH/MARisk-konformen Risikocontrollings
• Festlegung von „Spielregeln“ für den Handel zur Steuerung der Ölpreisrisiken aus dem Langfristgeschäft und des Eigenhandels über die Ausarbeitung von Richtlinien
• Konzeptionierung und Implementierung von Risikoberichten, die über die erzielten Ergebnisse, als auch die eingegangenen Risiken informierten
• Organisation des mit drei Vorständen besetzten Risikokomitees
• Herauslösung der Risk-Funktion der vollintegrierten Trading Einheit aus der E.ON Ruhrgas und deren Einbringung in die E.ON Energy Trading, paralleler Aufbau des Teams „Policies, Methods and Global Reporting“ in der E.ON Energy Trading

Eingesetzte Qualifikationen

Change Management, Risikomanagement, Organisationsentwicklung, Projektmanagement, Personalführung, Risikomanagement (Finan.), Controlling

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

• Entwicklung und Implementierung eines Ranking-Systems für die Vertriebspartner
• Kaufmännische Betreuung eines Projektes zur Umstellung der Abwicklung der Außenumsätze auf eine von TOBIT selbst entwickelte Internetplattform nebst angehängter Datenbank. Definition der Schnittstelle zum Finanzbuchhaltungs-system zur Sicherstellung der Integrität der aggregiert übergebenen Daten. Konzeptionierung diverser Erweiterungen für die Datenbank zur Schaffung von Analysemöglichkeiten der Außenumsätze nach Artikelumsätzen etc.
• Neuordnung des Vertragswesens
• Einführung einer kurz- und mittelfristigen Finanz- und Liquiditätsplanung
• Reorganisation der Prozesse des Zahlungsverkehrs und des Bestellwesens zur Gewährleistung eines durchgängigen Vier-Augen-Prinzips

Eingesetzte Qualifikationen

Risikomanagement, Organisation (allg.), Ablauforganisation, Organisationsentwicklung, Liquiditätsplanung

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

• Aufbau einer Planungssystematik für das VEBA-eigene Finanzcontrolling System VICTOR (währungsdifferenzierte Finanzplanung)
• Schaffung von Umsetzungsmöglichkeiten der VEBA OEL Teilkonzern Besonderheiten, insbesondere im Bereich der Devisenrisikopositionen in diesem System
• Erstellung EXCEL-basierter Reportingsysteme mit REUTERS-Verbindung zur Steuerung der Commoditypreisrisiken
• Einführung einer datenbankgestützten Software zur Steuerung der Commoditypreisrisiken
• Organisation des gesamten Prozesses der Derivateabbildung, bis hin zur Entwicklung einer Buchungssystematik mit Gültigkeit für HGB und US-GAAP inklusive „hedge accounting“ nach FAS 133

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, VBA (Visual Basic for Applications), Prozessmanagement, Risikomanagement (Finan.), Finanzplanung

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

• Aufbereitung, Analyse und Interpretation von IST- Zahlen (Jahresabschlüsse, BWAs)
• Untersuchung von Planungen und Konzepten auf Ihre Realisierbarkeit
• Markteinschätzungen und Beurteilung der zu finanzierenden Industrieobjekte


Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse, Leasingfinanzierungen, Finanzplanung, Cash-Flow-Analyse

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Zertifikate

Keine Zertifikate angegeben.

Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre (Diplom Kaufmann)
Jahr: 1992
Ort: Berlin

Qualifikationen

• Tiefgreifendes Verständnis der real- und finanzwirtschaftlichen Zusammenhänge. Inhaltlich getriebener, erfahrener Finanzmanager mit starken Wurzeln in der aktiven Steuerung von Finanzthemen aus der Sicht von Finanzen, Trading, Controlling und Bilanzen
• Profundes energiewirtschaftliches Wissen. Darüber hinaus umfassend vertraut mit allen Aspekten im Trading/Hedging, insbeson¬dere von Commodity- und Finanzpositionen - vom MARisk konformen Organisationsaufbau, über die Entwicklung von zielorientierten Hedgestrategien, das Reporting, bis hin zur Bilanzierung (inklusive Derivatebilanzierung nach IAS und US GAAP) und Einbettung in das Controlling, sowie tiefer Einblick in die Regulierung (EMIR, REMIT, MiFID)
• Hervorragende Leistungen bei der Konzeptionierung von Lösungen, auch IT-technischer Art; mit der Bereitschaft Themen auch fachlich zu durchdringen und diese dann zielorientiert umzusetzen
• Viel Spaß an der Aufbauarbeit, End-to-End Prozessdesign, Definition von sinnvollen Schnittstellen, widerspruchsfreie Anreizsysteme; breite Erfahrungen im Change Management
• Langjährige Führungserfahrung im Aufbau und der Entwicklung schlagkräftiger Teams

Über mich

Keine Beschreibung angegeben.

Persönliche Daten

Sprache
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (Fließend)
Spanisch (Grundkenntnisse)
Französisch (Grundkenntnisse)
Arbeitserlaubnis
Europäische Union
Schweiz
Vereinigte Staaten von Amerika
Berufserfahrung
24 Jahre und 5 Monate (seit 10/1992)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Home-Office
bei Bedarf möglich
Projektleitung
10 Jahre
Beruflicher Status
Ich bin auf eigene Rechnung in Projekten tätig (Freelancer)

Kontaktdaten

nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von Freelance.de können Kontaktdaten einsehen.