Technische Dokumentation, Illustration & Training

freiberufler Technische Dokumentation, Illustration & Training auf freelance.de
Referenzen
offline
National
de  |  en
auf Anfrage
74369 Löchgau
29.05.2017

Kurzvorstellung

Kfz-Meister Kfz-Nechanik & Elektrik
Technischer Fachwirt
Technischer Redakteur

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Fahrzeugtechnik
  • Anlagenbau
  • Fahrzeugbau
  • Maschinenbau
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Schulung / Coaching (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Technischer Redakteur
Felsomat, Königsbach-Stein
4/2013 – offen (7 Jahre, 8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen von Betriebsanleitungen für Großautomationen mit Logistikmodulen (Fördertechnik) zum Be- und Entladen von Bearbeitungsmaschinen zur Fertigung von Motor- und Getriebekomponenten.
Beinhaltet Anfordern von Lieferantendokumentationen und Überprüfung auf Kundenanforderungen, Einarbeitung von Risikoanalysen, Übersetzungsmanagement, Dokumenterstellung mit Bloxedia Redaktionssystem, Dokumenten- und Stücklistenverwaltung mit SAP, Bild und Grafikbearbeitung mit Solid Edge, Adobe Illustrator und Adobe PhotoShop.


Erstellung von Trainingskonzepten
Daimler AG, Stuttgart
2/2011 – offen (9 Jahre, 10 Monate)
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit bei der Erstellung des Trainingskonzeptes Markteinführung Actros 4 (ab 10-2011)
Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen Best of MBVD und Techmasters
Überarbeitung des Trainingsmoduls Getriebeschaltsysteme mit dem Schwerpunkt Mercedes PowerShift 3
Erstellen des Trainingskonzeptes Euro 6 für Nutzfahrzeuge
Überarbeitung des Trainingskonzeptes Atego Gesamtfahrzeug.
Mitarbeit bei der Erstellung des Online-Lernprogramms Niveauregelung
Erstellen des Trainingskonzeptes Zetros mit gepanzertem Fahrerhaus für die Bundeswehr
Fachliche Verantwortung bei der Erstellung des Online-Lernprogramms Pkw-Verdecksysteme.
Fachliche Verantwortung bei der Erstellung der Lernprogramme Grundlagen Kraftfahrzeuge, Pkw, Transporter und Nutzfahrzeuge.
Erstellung des Trainingskonzeptes Unfallreparatur & Ausstattung B-Klasse B246
Erstellung des Trainingskonzeptes Unfallreparatur & Ausstattung SL, R231 mit Aluminiumkarosserie
Mitarbeit bei der Erstellung verschiedener Trainingskonzepte für die Diagnosetechniker-Weiterbildung
Mitarbeit bei der Erstellung des Trainingskonzeptes Klimaanlagen mit dem Kältemittel R134yF
Erstellung von Trainingskonzepten für Sachverständige und HU-Prüfingenieure mit den Schwerpunkten Neue Baureihen und Technologien, Bremsen, Fahrwerk und Beleuchtung.
Erstellung von Trainingskonzepten für Sachverständige und HU-Prüfingenieure mit den Schwerpunkten Neue Baureihen und Technologien, Bremsen, Fahrwerk und Beleuchtung.
Ausarbeiten von Prüfungsaufgaben für die Wettbewerbsveranstaltungen Best of MBVD und Global TechMasters.
Ausarbeiten von Praxisaufgaben für zukünftige Trainings für Mitsubishi Canter. Beinhaltet Einbau von Fehlern, Beurteilung auf wahrscheinliches Auftreten, und Durchführbarkeit der Praxisaufgaben im Training


Technischer Redakteur
Astrium, Friedrichshafen
4/2010 – 5/2010 (2 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 5/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen von Fertigungsanweisungen für die Herstellung von Elektronikkomponenten für Weltraum-Satelliten.
Dokumenterstellung mit MS Word, Bild und Grafikbearbeitung mit Adobe Illustrator und Adobe PhotoShop.


Technischer Redakteur
Wicona, Ulm & HomeOffice
3/2010 – 12/2011 (1 Jahr, 10 Monate)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

3/2010 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen und Überarbeiten von Fenster- und Türeschlag-Einbauplänen für Industrie- und Geschäftsgebäude. Beinhaltet Erstellen von Formatvorlagen mit InDesign sowie Erstellen von Grafiken aus DWG-Dateien (AutoCAD).
Dokumenterstellung mit Adobe InDesign, Bild und Grafikbearbeitung mit Adobe Illustrator und Adobe PhotoShop.


Entwicklung und Erprobung
Daimler AG, Stuttgart
9/2009 – 5/2013 (3 Jahre, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

1. Wartung
Ausarbeitung der Wartungsstrategien für SFTP (Nachfolgemodell Actros 3) und Atego 3, beinhaltet:
- Erfassen der angestrebten Aggregate-Wartungsintervalle aus den Lastenheftvorgaben
- Abstimmen der technisch machbaren Wartungsintervalle mit den zuständigen
Entwicklungsabteilungen und aufzeigen von Abweichungen gegenüber den Lastenheftvorgaben
- Ausarbeiten der Wartungsstrategien für verschiedene Einsatzarten
- Teilnahme an entscheidungsrelevanten Besprechungen zu Wartungsstrategien
- Dokumenterstellung mit MS Word, PowerPoint, Bild und Grafikbearbeitung mit Adobe Illustrator
und Adobe PhotoShop.

2. Abgasnorm Euro 6, Reinigung von Diesel-Partikelfiltern (DPF)
- Beschaffung von DPFs für Reinigungsversuche
- Erstellen von Arbeitsanweisungen und Ablaufpläne für Beschaffung, Tausch & Reinigung von
DPFs der Erprobungsfahrzeuge
- Koordination und Durchführung von DPF-Reinigungsversuchen mit ausgewählten Herstellern von
Reinigungsanlagen, Reinigungsdienstleistern und verschiedenen Reinigungsmedien
- Vorbereitung von DPFs für aussagefähige und vergleichbare Reinigungsversuche
- Ermittlung und Vergleich der Reinigungsergebnisse hinsichtlich Reinigungseffizienz,
Reinigungsdauer, Wirtschaftlichkeit und Auswirkungen auf die Filterkeramik
- Dokumentation der einzelnen Reinigungsversuche (inkl. Bildbearbeitung und grafische
Tätigkeiten)
- Erstellung der Lastenhefte für eine DPF-Reinigungsanlage, Dokumentation Filterreinigung und
Reparaturverfahren Euro 6 Abgasaggregat
- Berechnen von Kennzahlen für zukünftige, jährliche Reinigungsaufkommen anhand bestehender
sowie zukünftig zu erwartender Fahrzeugzulassungen
- Teilnahme an entscheidungsrelevanten Besprechungen zur DPF-Reinigung, DPF-Substraten und
weitere Themen zur Euro 6 Abgasreinigung
- Untersuchung Service- und Reparaturverfahren des Euro 6 Abgasaggregates, beinhaltet
- Reparaturversuche, Dokumentation und Umsetzen von Änderungen zusammen mit der
Entwicklung
- Entwicklung eines Servicewerkzeugs zum Aus- & Einbau von DPFs zusammen mit Kollegen
(inkl. Patentanmeldung)

3. Getriebethemen
- DMU-Servicechecks von HD-Gruppengetriebe G211-12K, G230-12K, 280-16K, den MD-Getrieben
G70/6 - G90/6 sowie diverser Nebenabtriebe mit Hilfe von Virtual Reality und Rückmeldung bei
Änderungsbedarf zugunsten der Reparatur- & Servicefreundlichkeit an die Entwicklung.
- Dokumentation der DMU-Servicechecks mit Bilderstellung durch Visualisierung von
CAD-Getriebemodellen mit Cinema 4D sowie Teamcenter (Unigraphics)
- Hardware-Servicechecks von HD-Gruppengetriebe G211-12K, G230-12K, 280-16K, den
MD-Getrieben G70/6 - G90/6 sowie diverser Nebenabtriebe und Verteilergetriebe, beinhaltet
- zerlegen und zusammenbauen, Einstellungen,
- Verwendung bzw. Weiter- oder Neuentwicklung von bestehenden Sonderwerkzeugen
- Dokumentation der DMU-Servicechecks mit Photos der aktuellen Hardware.
- Unterstützung in technischen Fragen bei Themen zu den Gruppengetrieben G70-6 bis G330-12K

- PMU für die Einführung von MB-Getrieben im NAFTA-Raum in den Bereichen
- Technik,
- Diagnose,
- Training und Ersatzteilwesen. Beinhaltet Unterstützung zu folgen Themen:
- Koordination entsprechend GSP Aftersales Kernfeldstruktur
- Service Check Dokumentation DMU / Hardware SFTP + NGA
- Schadensschlüssel
- Bereitstellung von Informationen über frühe Fehlererkennung vor und während des Anlaufs
aus Kundenfahrerprobung (KFE)
- Diagnostizier- und Flashbarkeit auf Basis XENTRY
- Bereitstellung von Kunden- und Werkstattinformationen (WIS) in den festgelegten
Sprachen.
- Werkstattliteratur, Betriebsanleitung, Einführungsschriften, Sonderwerkzeuge,
Wartungsanleitung, Arbeitszeiten & Werkstatteinrichtung.
- Trainingskonzept
- Electronic Parts Catalogue, Ersatzteil Dokumentation in Bild und Schrift,
Änderungsmanagement.

4. Motorthemen
- Hardware Service Check NFZ- Motor OM 473, beinhaltet zerlegen und zusammenbauen,
Einstellungen sowie Verwendung bzw. Weiter- oder Neuentwicklung von bestehenden
Sonderwerkzeugen.
- Dokumenterstellung mit MS Word, PowerPoint, Bild und Grafikbearbeitung mit
Adobe Illustrator und Adobe PhotoShop.


Trainer
DaimlerAG, Global Training, Stuttgart-Vaihingen & Home-Office
5/2008 – 6/2009 (1 Jahr, 2 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

5/2008 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Überarbeiten mehrer Trainingskonzepte für schwere Nutzfahrzeuge, überwiegend in den Bereichen Fahrwerk und Antriebsstrang. Teilweise Lerninhalte mit Adobe Flash animiert.

Erstellen des Trainingsmoduls Neuerungen/Änderungen und Systemdiagnose Mercedes PowerShift 2, beinhaltet Modifikationen gegenüber Mercedes PowerShift 2, Schalt- und Fahrstrategien, Diagnose neuer Drehzahlsensoren, systematische Prüfungen von Komponenten und Fehlersuche, inkl. Pilottraining.

Mitarbeit beim CBT-Projekt Verteilergetriebe.

Wissens-Check: Aktualisierung sämtlichen Testfragen aller Themenbereiche (Pkw, Transporter & Nfz) rund um das Kfz.


Qualifikationen:
Kfz-Technik & Elektrik Nutzfahrzeuge, MS Office, Adobe Acrobat, Adobe PhotoShop, Adobe Illustrator


Technischer Redakteur
Porsche AG, Home-Office
4/2008 – 11/2008 (8 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

4/2008 – 11/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aktualisierung Handbuch Lack. Besteht aus Einarbeiten von Informationen aus Datenblättern von Lackherstellern in das bestehende Handbuch und entfernen nicht mehr verwendeter Lackmaterialien sowie deren Anwendung.

Anpassen bzw. neu erstellen verschiedener Dokumente für die Implementierung Dieselmotor Cayenne.


Qualifikationen:
Adobe FrameMaker, Epic, PIWIS-Redaktionssystem


Technischer Redakteur
Infineon, München, Home-Office
2/2008 – 5/2009 (1 Jahr, 4 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Unstrukturierte FrameMaker-Dokumente für Automotive ICs mit FrameMaker strukturieren und XML-Dateien generieren. Rechtschreibung prüfen, Dokumente ausschließlich in US-Englisch.

Qualifikationen:
Adobe FrameMaker strukturiert, Visio, Adobe Illustrator


Illustration, Visualisierung
Daimler AG, Sindelfingen
11/2007 – 12/2008 (1 Jahr, 2 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

11/2007 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Mitarbeit am Aufbau eines grafischen Systems zur Fehlererfassung mit Hilfe von Schadensschlüsseln für die Fahrzeugproduktion.

Qualifikationen:
Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator, Visualisierung von CAD-Modellen mit Cinema 4D.


Trainer
Ferrari, Massa
3/2007 – 3/2007 (1 Monat)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

3/2007 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Training Unfallreparatur Instandsetzung Aluminium-Karosserie Ferrari F 599.

Beinhaltet Karosserieaufbau, Reparaturmethoden und überwiegend Reparatur- und Instandsetzungsaufgaben am Fahrzeug mit sämtlichen Aluminium-Verbindungstechniken


Qualifikationen:
Reparatur von Aluminium-Karosserien, MS Office


Technischer Redakteur
GFT GmbH, Schenkenzell, Home-Office
1/2007 – 5/2009 (2 Jahre, 5 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Überprüfen von Dokumentationen hinsichtlich rechtlicher Anforderungen, Aussagekraft von Text und Illustration, Stil und Satzbau und Layout nach den Kriterien der Maschinenrichtlinie und der Norm IEC 62079.

Qualifikationen:
MS Word, GFT Redaktionssystem XML


Technischer Redakteur & Trainer
Daimler AG, Global Training, Stuttgart-Vainingen
11/2006 – 2/2008 (1 Jahr, 4 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

11/2006 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Akubis-Direkt: Filmaufnahmen zu Fehlersuche und Reparaturverfahren für schwere Nutzfahrzeuge. Beinhaltet Recherchen, Ausarbeiten von Reparaturverfahren, Drehbuch erstellen und Filmaufnahmen.

Erstellen eines Trainingskonzeptes Neuerungen & Änderungen für schwere Nutzfahrzeuge mit Schwerpunkt Abgasreinigung (NOX, Feinstaub, Diesel-Partikelfiltersysteme), inkl. Pilottraining.

Erstellen eines Trainingskonzeptes zur Instandsetzung von Gruppengetrieben für schwere Nutzfahrzeuge. Beinhaltet Grundlagen Getriebemechanik, Getriebe zerlegen, Diagnose, Getriebe zusammenbauen mit sämtlichen Mess- und Einstellarbeiten, inkl. Pilottraining.

Überarbeiten mehrer Trainingskonzepte für schwere Nutzfahrzeuge im Bereich Fahrwerk und Antriebsstrang.

Überarbeitung der Trainingsmodule für Wartungstechniker PKW und Neuerstellung der Trainingsmodule für Wartungstechniker Nutzfahrzeuge.


Qualifikationen:
MS Office, Adobe PhotoShop, Adobe Illustrator, Adobe Acrobat


Technischer Redakteur
Stopa Anlagenbau, Achern & Home-Office
10/2006 – 3/2007 (6 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

10/2006 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen einer Musterbetriebsanleitung für das Lagersystem STOPACOMPACT nach der Norm IEC 62079 inkl. Illustrationen.

Qualifikationen:
GFT XML Redaktionssystem, Adobe PhotoShop, Adobe Illustrator,


Technischer Redakteur
Harman-Becker/Daimler AG, Home-Office
8/2006 – 1/2007 (6 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

8/2006 – 1/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen der Kapitel Radio- CD/DVD und Systembedienung für die Bedienungsanleitung Audio 50 für W204.

Erstellen der Display-Bilder für die Bedienungsanleitung Audio 50 und Anpassung der Menüs für verschiedene Sprachen.


Qualifikationen:
Adobe FrameMaker, Adobe PhotoShop


Sachbearbeiter Service- & Wartungsverträge
Daimler AG, Stuttgart-Möhringen
8/2006 – 11/2006 (4 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

8/2006 – 11/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Auswerten von NFZ Service- und Wartungsvertragsrechnungen aus verschiedenen EU-Märkten. Ermitteln der Wartungs- & Servicekosten für verschiedene Fahrzeugtypen und anpassen der Tarife für zukünftige Service- und Wartungsverträge.
Beinhaltet die Datenerfassung in den Märkten, auswerten nach Lohn- und Ersatzteilkosten für Wartung, Reparaturen & gesetzliche Prüfungen, sowie die Ermittlung der tatsächlichen Intervalle von Wartung und Verschleißreparaturen.


Qualifikationen:
MS Access, Excel, MS Word


Technischer Redakteur
Porsche AG, Ludwigsburg
1/2006 – 3/2006 (3 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 3/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen einzelner Kapitel der Werkstattliteratur Porsche Cayenne, 996 & Boxster im Bereich Elektrik, Elektronik und Diagnose (beinhaltet durchführen der praktischen Arbeiten vom Redakteur, festlegen der Reparatur-Diagnosemethode sowie ausführliche Beschreibung des Aus- & und Einbaus, zerlegen & zusammenbauen etc.).

Qualifikationen:
Epic, PIWIS-Redaktionssystem, Adobe PhotoShop


Technischer Redakteur & Trainer
Daimler AG, Global Training, Stuttgart-Vaihingen
7/2005 – 12/2005 (6 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption von Trainingsmodulen im Bereich Antriebstrang schwere Nutzfahrzeuge für einen chinesischen Kunden, beinhaltet Aufbau und Funktion der verschiedenen Motoren und Getriebe, Motorelektrik- & Elektronikanbindung an den CAN-Bus, sowie praktische Wartungs- und Prüfarbeiten.

Wissens-Check - Überarbeitung, Korrektur und Aktualisierung sämtlicher Testfragen aller Themenbereiche (Pkw & Nfz).


Qualifikationen:
MS Office, Adobe PhotoShop, Adobe Illustrator, Adobe Acrobat


Technischer Redakteur
Daimler AG /Knöll GmbH, Nufringen
5/2004 – 5/2005 (1 Jahr, 1 Monat)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 5/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen und Aktualisieren der Elektrik-/Elektronikdokumentation für die Baureihen 203 240, beinhaltet Systembeschreibung, Systembedienung und Funktionsbeschreibung der einzelnen Systemkomponenten, Steuergeräte und Schaltpläne (z.B. Fahrerinformations-System ECE/USA/Japan, RDK-System, Motorsteuerung, Klimatisierung, ESP, ABS, ASR etc.).

Qualifikationen:
MS Word, Adobe Illustrator, Adobe PhotoShop


Technischer Redakteur
Mazda/KTI, Calw & Home-Office
1/2003 – 3/2003 (3 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 3/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Karosserie-Reparaturhandbuch Mazda 2 (Durchführung der Reparaturarbeiten von einem Karosseriefachmann, Beschreibung durch den Redakteur in Abstimmung mit dem Karosseriefachmann).

Qualifikationen:
XMetaL Odyssey-Redaktionssystem, Adobe PhotoShop


Technischer Redakteur
Porsche AG, Ludwigsburg
5/2002 – 3/2004 (1 Jahr, 11 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

5/2002 – 3/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen der Werkstattliteratur Porsche Cayenne, 996 & Boxster im Bereich Elektrik, Elektronik und Diagnose (beinhaltet durchführen der praktischen Arbeiten vom Redakteur, festlegen der Reparatur-Diagnosemethode sowie ausführliche Beschreibung des Aus- & und Einbaus, zerlegen & zusammenbauen etc.).

Erstellen von Prüfplänen zur Fehlersuche für elektrische & elektronische Systeme, die nicht im Umfang des Diagnosetestgeräts enthalten sind.

Verifikation der gesamten Werkstattliteratur Cayenne inkl. Diagnosethemen an einem Serienfahrzeug (alle beschriebenen Reparaturen wurden an einem Serienfahrzeug nachvollzogen, auf technische Änderungen überprüft und aktualisiert).


Qualifikationen:
Epic, Adobe FrameMaker, PhotoShop, CorelDraw LIVAS-Redaktionssystem, PIWIS-Redaktionssystem


Technischer Redakteur
Chiron Werke, Tuttlingen & Home-Office
2/2002 – 2/2002 (1 Monat)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

2/2002 – 2/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Neuerstellung und Überarbeitung von Trainings- und Wartungsliteratur für diverse Maschinen.

Qualifikationen:
MS Word


Technischer Redakteur
Neumaier/Fendt, Home-Office
1/2002 – 4/2002 (4 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

1/2002 – 4/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Bedienungsanleitung Elektronisches Lenk- und Rückfahrsystem - Fendt 711 716 Vario.

Qualifikationen:
MS Word, Adobe PhotoShop, Adobe Illustrator


Technischer Redakteur
Gassner GmbH, Aying, Home-Office
11/2001 – 1/2002 (3 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

11/2001 – 1/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Übersetzungskonforme Überarbeitung von Bedienungsanleitungen diverser Maschinen.

Qualifikationen:
Adobe PageMaker


Technischer Redakteur
Heckler & Koch, Oberndorf & Home-Office
8/2001 – 3/2002 (8 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

8/2001 – 3/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Fotografie und Bildbearbeitung für die Bedienungsanleitungen MP7 und MG 42.

Qualifikationen:
Digitalfotografie, Adobe PhotoShop


Technischer Redakteur
Ferrari / KTI, Altensteig, Maranello, Home-Office
8/2000 – 12/2000 (5 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

8/2000 – 12/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Reparaturhandbuch Aluminiumkarosserie F 360 Spider (Durchführung der Reparaturarbeiten von einem Karosseriefachmann, Beschreibung durch den Redakteur in Abstimmung mit dem Karosseriefachmann).

Zeitaufnahme und Leistungsgradbeurteilung von Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten an der Aluminiumkarosserie F 360 Spider mit Auswertung, nach Refa.

Qualifikationen:
Adobe PageMaker, Adobe PhotoShop, MS Office


Technischer Redakteur & Trainer
Ford-Werke Köln/KTD, Köln, Calw & Home-Office
1/2000 – 4/2006 (6 Jahre, 4 Monate)
nicht angegeben
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 4/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Karosserie-Reparaturhandbücher für diverse Modelle (Durchführung der Reparaturarbeiten von einem Karosseriefachmann, Beschreibung durch den Redakteur in Abstimmung mit dem Karosseriefachmann).

Konzeption verschiedener Karosserie-Trainingsmodule (z. B. Reparatur von Karosserie-Blechen inkl. Aluminiumbleche, Abschnittsreparaturen, NVH, W & W), bestehend aus Teilnehmer-Broschüre, Trainerleitfaden und OHP-Folien.

Konzeption, Vorbereitung und Durchführung verschiedener Train-the¬-Trainer-Seminare (TTT) für Ford Europa mit den Schwerpunkten Produkteinführung/Karosseriebereich.

Konzeption und Durchführung des Trainingsmoduls Umgang mit Sicherheits- und Komfortelektronik bei Karosseriereparaturen mit den Schwerpunkten einfache elektrische Grundlagen, Gefahren beim Umgang mit Airbags, Gefahren bei Trennarbeiten bezüglich elektrischer Leitungen, Gefahren bei Schweißarbeiten bezüglich Steuergeräte etc.




Qualifikationen:
Epic, Odyssey XML-Redaktionssystem, XMetaL, Adobe PgotoShop, Adobe Illustrator, Adobe Acrobat,

Sicherheits-Rückhaltesysteme, Karosserie-Reparaturverfahren


Qualifikationen

Technik & Ingenieursberufe

Dokumentation:
Technische Dokumentation nach IEC 82079, leicht verständlich und zielgruppengerecht, in den Bereichen
- Fahrzeugbau
- Anlagenbau
- Fahrzeugtechnik
- Maschinenbau

Illustrationen
- Strichzeichnungen
- Bildtafeln (Ersatzteilwesen, Schadensschlüssel)
- Graustufen- und Farbillustrationen
- Fotoretuschen, Fotomontagen

Training:
Ausarbeiten von Trainingskonzepten, beinhaltet Trainer- und Teilnehmerunterlagen,
Trainerleitfaden, Präsentationen, Checklisten, Lernziele und Testfragen

Durchführen von Grundlagen- und Systemtrainings, beinhaltet Fachtheorie, zum Teil unterstützt
durch animierte Medien, praktische Arbeiten, systematische Fehlersuche,
Diagnosemöglichkeiten am Objekt und Lernkontrolle (Abschlusstest) in den Sprachen Deutsch und Englisch

Zeitwirtschaft (REFA)
- Durchführen und Auswerten von Zeitaufnahmen
- Ermittlung von Zeitdaten
- Leistungsgradbeurteilung

Über mich

Leistungen:

Technische Dokumentation:
- System & Funktionsbeschreibungen
- Technische Service Informationen
- Betriebs- & Bedienungsanleitungen
- Wartungs- & Reparaturanleitungen
- Prüfpläne und Diagnosestrategien
- Überarbeitung und Aktualisierung bestehender Dokumentationen
- Bildbearbeitung und Illustrationen

Entwicklung und Erprobung:
Prüfen von Fahrzeugkomponenten und Baugruppen auf
- Reparatur- und Servicefreundlichkeit
- ersatzteilgerechte Produktgestaltung
- Mitwirkung bei der Entwicklung von Sonderwerkzeugen und Ersatzteilumfängen


Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2318
Alter
61
Berufserfahrung
41 Jahre und 4 Monate (seit 07/1979)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »