SAP PP / PP-PI / QM Prozessberater

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
de  |  en
90‐160€/Stunde
93059 Regensburg
12.11.2018

Kurzvorstellung

SAP Prozessberater mit Schwerpunkt in den Modulen PP / PP-PI und QM. Zusätzlich Projekterfahrung im Modul WM.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • SAP PP
  • SAP PP-PI
  • SAP QM

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektmitarbeit (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Schenefeld
10/2016 – 2/2019 (2 Jahre, 5 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 2/2019

Tätigkeitsbeschreibung

SAP Neueinführung Großprojekt
- Modulbetreuung PP-PI
- Rollout Begleitung
- Schnittstellen SUB System Support
- CR Management

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP-PI


Teilprojektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Twistringen
9/2015 – 10/2016 (1 Jahr, 2 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 10/2016

Tätigkeitsbeschreibung

SAP Einführungsprojekt Teilprojektleitung Modul PP-PI mit angrenzender WM Schnittstelle

- Prozessanalyse, Soll-Prozess-Modellierung
- Customizing im Modul PP-PI
- Aufbau der Arbeitsplatzstruktur nach Fabriklayout
- Aufbau der Kostenstellen und Leistungsarten in Zusammenarbeit mit dem
CO
- Definition Produktionslagertyp
- Definition der Nachschubbewegungsart (BW319)
- Bewegungsart dem Produktionslagertyp zuordnen
- Fertigungssteuerungsprofil anpassen
- Aktivierung der PP/WM Schnittstelle
- Anlegen der Produktionsversorgungsbereiche
- Anlegen der Regelkreise zur Produktionsversorgung
- Versorgung der PP Arbeitsplätze mit den Produktionsversorgungsbereichen
- Planung und Durchführung der I-Test

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP-PI


Projektmitarbeit (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Rehburg-Loccum
9/2015 – 10/2015 (2 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 10/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Golive Betreuung beim Kunden WM Lager

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM


Projektmitarbeit (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Kleinheubach
7/2015 – 11/2015 (5 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung Einsatzuntersuchung für das SAP PP-PI Modul beim Kunden

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP-PI


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Gotha
5/2015 – 6/2015 (2 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2015 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Fachkonzept für PP-PI Einführung erstellt

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP-PI


Teilprojektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Ulm
5/2014 – 9/2014 (5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierung PP Prozesse Umstellung Kundeneinzelfertigung auf Lagerfertigung
- Materialstämme der vertriebsrelevanten Materialien mit Vorplanmaterialien
pflegen
- Anlegen der Planprimärbedarfe pro Vorplanmaterial
- Bedarfsklasse Kundenauftrag einstellen
- Bedarfsart Kundenbedarf einstellen
- Bedarfsklassen Vorplanung einstellen
- Bedarfsklassen für Kalkulation und Kontierung pflegen
- Materialstammpflege
- Strategie festlegen
- Strategiegruppe festlegen
- Reorganisation der Planprimärbedarfe über Job Transaktionen MD74,
MD75, MD76

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Teilprojektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Kaufbeuren
2/2014 – 4/2015 (1 Jahr, 3 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

SAP Rollout Spritzgusswerk

Tätigkeit Teilprojektleitung PP/WM Einführung
- Aufbau der Arbeitsplatzstruktur nach Fabriklayout und PPS Altsystem
- Aufbau Kostenstellen und Leistungsarten
- Definition Produktionslagertyp
- Anlegen der Produktionslagerplätze
- Definition der Nachschubbewegungsart (BW319)
- Bewegungsart dem Produktionslagertyp zuordnen
- Fertigungssteuerungsprofil anpassen
- Aktivierung der PP/WM Schnittstelle
- Anlegen der Produktionsversorgungsbereiche
- Anlegen der Regelkreise zur Produktionsversorgung
- Versorgung der PP Arbeitsplätze mit den Produktionsversorgungsbereichen
- Stücklistenmigration aus dem PPS Altsystem über LSMW
- Anlegen der Arbeitspläne, manuelle Tätigkeit
- Aufbau Planungsvormerkungen
- Einplanung MRP
- Entwicklung Rückmeldetransaktion mit MDE Funktionalität
- Entwicklung Rückmelde- und Einlagerungsablauf am I-Punkt vor dem APL
- Entwicklung der Fertigungsauftragspapiere als PDF
- Einführung SAP Add-on GIP Planingcockpit zur Einplanung der
Arbeitsvorgänge
- Änderungsstammsatz zur Nachverfolgung der Stücklistenänderungen
einstellen
- Grund-Customizing automatisches Paletten Lager
- Quereinlagerung über Sortiervariable Customizing
- Ein/-Auslagerstrategie Customizing
- Transportauftragspapiere erstellen, Barcode Anpassungen vornehmen
- Durchführung I- Test
- Abnahme der neuen Prozesse in SAP mit den Endanwendern

Realisierung
- Erstellung Schulungsunterlagen für die User
- Cut Over Planung (Feinterminierung Go Live)
- Transporte in das KPS (Customizing und Entwicklungen)
- Aufnahme und Aufbereitung der Bestandsdaten
- Anlegen Bestellungen, Kundenaufträge, Planaufträge und
Fertigungsaufträge
- Go Live
- Nachbetreuung und Schulung der User
- Optimierung der Prozesse

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Ulm
10/2013 – 1/2014 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 1/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung WM
- Festlegung Projektteam
- Erstellung Projektzeitplan
- Aufbau Berichtswesen

Realisierung

- Customizing Lagerstruktur Werk / Lagerort, Lagernummer, Lagertyp, Lagerbereich
- Aufbau der Lagerplatzstruktur
- Anlegen der Stammdaten mit Migrationstools LSMW (Legacy System Migration Workbench)
- Integrationstest in SAP
- Abnahme der Prozesse in SAP
- Dokumentation der Prozesse
- Schulung der Endanwender
- Go Live

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Freiburg
12/2012 – 8/2013 (9 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 8/2013

Tätigkeitsbeschreibung

SAP Rollout neues Werk

Tätigkeit Projektleitung
- Festlegung Projektteam
- Erstellung Projektzeitplan
- Aufbau Berichtswesen an Lenkungsausschuss

Realisierung
- Aufbau einer Struktur aus SAP Gruppierungselementen zur Steuerung der
Fertigung
- Deltaanalyse zur Bestimmung der abweichenden Prozesse für den
Außenstandort
- Anlegen ausgewählter Stammdaten
- Customizing im SAP Testsystem
- Entwicklungen im SAP Testsystem
- Anpassung von webbasierten Buchungsdialogen an die neuen Prozesse
- Testen der Migrationsprogramme
- Festlegung der SAP Benutzerrollen und Berechtigungen
- Transport in das SAP Qualitätssicherungssystem (Customizing und
Entwicklungen)
- Anlegen Stammdaten mit SAP Migrationstools LSMW (Legacy System
Migration Workbench)
- Testen der SAP Benutzerrollen und Berechtigungen
- Funktionstest und Modultest
- Testen von webbasierten Buchungsdialogen in der Produktion
- Testen der Waagen-Schnittstellen zur Übernahme der Gewichtsdaten an
SAP
- Testen EDI Nachrichten
- Integrationstest SAP
- Schulung Spediteur für den ausgelagerten Kommissionierungsprozess
- Nachbearbeitung und Integrationstest
- Abnahme der neuen Prozesse in SAP

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
9/2009 – 11/2009 (3 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 11/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Inventur über MDE Datenerfassung
- Erstellung Projektzeitplan
- Aufbau von Organisationsstrukturen in drei Standorten bestehend aus
Lagerortverantwortlichen, In-venturkoordinatoren
- Aufbau Wlan-Netzwerk, Organisation der dafür notwendigen
Funkausleuchtung
- Hardwareauswahl MDE´s
- Entwicklung der Inventurdialoge über SAP Console und Telnet Server
- Abbilden der MM Inventur und WM Inventur
- Entwicklung einer Fortschrittsanzeige in SAP zur Inventurüberwachung
durch die Koordinatoren
- Anlage der Inventurbelege MM / WM
- Nachbearbeitung MM Inventur und WM Inventur
- Aufbau einer Barcode gestützten Kennzeichnung
- Entwicklung von Etiketten für den internen Warenverkehr
- Schulung und Einweisung der Lagerortverantwortlichen,
Inventurkoordinatoren, Zählteams in den In-venturprozess

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Illmenau
2/2009 – 8/2009 (7 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2009 – 8/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Rollout SAP Bestehendes Werk

Projektvorbereitung
- Aufbau SAP Testsystem Mandant / Werk
- Aufbau Key User Schulung im Außenstandort
- Überprüfung der Standleitung Leitungskapazitäten
- Anbindung der IT im Außenstandort an das zentrale Rechenzentrum
- Überprüfung der Performance unserer SAP Test-, Produktivsysteme
- Planung der Infrastruktur bestehend aus IPC Drucker Scanner
Medienständer in der Fertigung
- Planung der Waagenanbindung an SAP System zur Übernahme der
Gewichtsdaten an den Meldepunk-ten sowie online-Buchung der
Wareneingänge und Fertigungsaufträge
- Aufbau neuer Netzinfrastruktur und Hardwareinfrastruktur

Realisierung
- Aufbau einer Struktur aus SAP Gruppierungselementen zur Steuerung der
Fertigung
- Deltaanalyse zur Bestimmung der abweichenden Prozesse für den
Außenstandort
- Anlegen ausgewählter Stammdaten
- Customizing im SAP Testsystem
- Entwicklungen im SAP Testsystem
- Anpassung von webbasierten Buchungsdialogen an die neuen Prozesse
- Testen der Migrationsprogramme
- Festlegung der SAP Benutzerrollen und Berechtigungen
- Transport in das SAP Qualitätssicherungssystem (Customizing und
Entwicklungen)
- Anlegen Stammdaten mit SAP Migrationstools LSMW (Legacy System
Migration Workbench)
- Testen der SAP Benutzerrollen und Berechtigungen
- Funktionstest und Modultest
- Testen von webbasierten Buchungsdialogen in der Produktion
- Testen der Waagen-Schnittstellen zur Übernahme der Gewichtsdaten an
SAP
- Testen EDI Nachrichten
- Integrationstest SAP
- Schulung Spediteur für den ausgelagerten Kommissionierungsprozess
- Nachbearbeitung und Integrationstest
- Abnahme der neuen Prozesse in SAP

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Teilprojektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
11/2007 – 9/2008 (11 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2007 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Integration Konfektionierung mit RFID Behältermanagement in APL
Aufbau von SAP WM Organisationsstrukturen
Konzeptionierung Wareneingangsprozesse
Konzeptionierung Wareneingang aus der Produktion mit HU`s

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Naumburg
9/2006 – 12/2006 (4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Anbindung Produktionsbetrieb über Werkvertrag
- Ablaufbeschreibung der Informationsflüsse zur Übergabe der
Produktionsdaten von SAP an ein Sub - System
- Erstellen der Verfahrensanweisungen, Arbeitsanweisungen für die
Übergabe der Produktionsdaten
- Festlegung der Fertigungsprozesse nach Fabriklayout
- Planung der Customizing Strukturen für die SAP Gruppierungsobjekte
- Disponent, Fertigungssteuerer, Auftragsarten, Fertigungssteuerungsprofil,
Planer Gruppen, Kapazität Planer Gruppen
- Schnittstellendefinition für den Datenaustausch vom Produktionsbetrieb mit
den Speditionen
- Customizing für das Werk in SAP
- Schnittstellenkonzeption zur Datenübernahme aus den
Fertigungsaufträgen, Bestellungen vom Sub - System an SAP
- Aufbau der Stammdaten in SAP

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
4/2006 – 8/2007 (1 Jahr, 5 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 8/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Integration neues Werk in bestehendes SAP System
- Erstellen des Projektzeitplans
- Organisation und Durchführung der Ausschreibung für die SAP
Systemhäuser
- Konzeptionierung und Pflichtenhefterstellung mit SAP Systemhaus
- Hardwareauswahl für die SAP Meldepunkte in der Produktion
- Mitwirkung bei der Netzwerkplanung, Konzeptionierung der Medien unter
Berücksichtigung der durch die Umgebungsbedingungen benötigten
Schutzklassen
- Konzeptionierung der Schnittstellen von Waagen in der Produktion an SAP
- Erstellen einer Gebinde Verwaltung zur Tarawertermittlung in SAP
- Konzeptionierung Fertigungsplanung mit Grafischer Plantafel im SAP
Standard
- Konzeptionierung der Fertigungsauftragsrückmeldungen und dem
Komponentenverbrauch über SAP Web Oberflächen
- Konzeptionierung Wareneingang zur Bestellung mit Waagenanbindung und
Scandialog über SAP Web Oberflächen

- Go live Planung
- Betreuung der Key User und Schulung der Endanwender

- Zeitaufwand 6 Monate

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
4/2006 – 8/2006 (5 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2006 – 8/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Auslagerung Konfektionierung an Dienstleister
- Materialflusskonzeptionierung
- Schnittstellenbeschreibung der idoc - Schnittstelle von SAP zur Spedition
- Organisation der Bestandsführung in SAP
- Erstellen der Ladelisten und Etikettierungskonzept für den Warenausgang
- Einweisung der Mitarbeiter in die SAP Transaktionen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
1/2006 – 4/2006 (4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 4/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Neukonzeptionierung Logistik Warenausgang
- Organisation der Ausschreibung für ein Logistikberatungshaus
- Datensammlung der Logistikdaten ist Stand
- Workshop zur Entwicklung der soll - Konzeption
- Abgleich soll / ist Daten
- Neuorganisation der Lagerabläufe

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM


Teilprojektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
9/2004 – 12/2004 (4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatzuntersuchung Chargeneinführung
- Organisation Workshop für die Feinspezifikation der Prozesse
- Konzeptionierung Chargenrückverfolgung in SAP
- Einführung einer Bestandsführung auf Basis entsprechender SAP
Chargennummern

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
5/2004 – 8/2008 (4 Jahre, 4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 8/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Anbindung automatische Silo Verwiegung an SAP PP via IDOC Schnittstelle
- Budgetierung in Abstimmung mit der Geschäftsleitung
- Ausschreibung an beteiligte Firmen
- Pflichtenhefterstellung Projektplanung
- Konzeptionierung der Bedienoberflächen zur Anlagensteuerung
- Schnittstellenbeschreibung für die Versorgung der Anlage mit
Fertigungsdaten aus SAP
- Hardwareauswahl, Netzwerkplanung, Raumplanung
- Erstellen des Schulungskonzepts zur Bedienung der Anlage
- Planung der Logistik zur Materialversorgung der Anlage
- Einführung von Sicherheitsbeständen, Produktionslagerorten und
Fertigungsmengeneinheiten in SAP

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Teilprojektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
11/2002 – 8/2003 (10 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2002 – 8/2003

Tätigkeitsbeschreibung

- Konzeption der Feinplanung von Fertigungsaufträgen mit grafischer
Plantafel in SAP
- Entwicklung einer optimierten Reihenfolgeplanung nach Rüstschlüssel der
Maschinenformate unter Berücksichtigung der Planwarenausgangszeiten in
den Lieferungen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Teilprojektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
11/2002 – 8/2003 (10 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2002 – 8/2003

Tätigkeitsbeschreibung

- Konzeption der Feinplanung von Fertigungsaufträgen mit grafischer
Plantafel in SAP
- Entwicklung einer optimierten Reihenfolgeplanung nach Rüstschlüssel der
Maschinenformate unter Berücksichtigung der Planwarenausgangszeiten in
den Lieferungen
- Anzeige Fertigungsaufträge Reihenfolge nach Feinplanungsterminierung
- Auswahlmöglichkeit Start Fertigungsauftrag Teilrückmeldung mit
Mengenvorschlag
- Endrückmeldung
- Unterbrechungslogik bei Auftragswechsel mit Zeiterfassung
- Integrierte Möglichkeit zur Umplanung der Arbeitsvorgänge im
Fertigungsauftrag auf alternative Ar-beitsplätze
- Unterbrechungsmöglichkeit der laufenden Fertigungsaufträge nach
geplanten Anlagen Stillständen durch Fertigungsaufträge mit eigener Auftragsart
- Störungserfassung mit Störgrund
- Etikettierung der fertiggestellten Paletten
- Reporting Leistung und Auftragszeiten soll / ist
- Reporting Störgrund Ausfallzeiten pro Equipment an der Linie
- Auftragsvergabe Pflichtenhefterstellung Projektplanerstellung
- Konzeption der Meldepunkte an den Verpackungslinien
- Hardware-Auswahl, Netzwerkplanung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PP


Projektleitung (Festanstellung)
Kundenname anonymisiert, Nürnberg
10/2001 – 2/2002 (5 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2001 – 2/2002

Tätigkeitsbeschreibung

- Ablösung der Tabellengestützten Bestandsführung in Excel auf Standard
SAP Werkzeuge
- Konzeption zur Ablösung der Kundeneinzel- nach Lagerfertigung
- Überarbeitung von Stücklisten, Arbeitsplänen und der Arbeitsplatzstruktur

- Einführung SAP MRP Planungslauf
- Bedarfszusammenfassung nach Sekundärbedarf Auftragsreservierung
- Sammelumsetzung Plan / Fertigungsaufträge
- Neukonzeption der Produktionspläne, Datenbasis aus SAP Download nach
Excel automatisierter Aufbereitung der Produktionspläne über VBA
Programmierung

Eingesetzte Qualifikationen

Logistik Beratung


Zertifikate

SAP PLM412 Qualitätsplanung und Prüfung
November 2017

SAP SCM601_10 Prozesse in Logistics Execution
Oktober 2016

SAP SCM630_95 Lagerverwaltung
März 2016

Ausbildung

Netzwerk und usersupport
(Ausbildung)
Jahr: 2001
Ort: Weißenburg

Betriebswirt (HWK)
(Ausbildung)
Jahr: 1990
Ort: Augsburg

Meisterprüfung im Fleischerhandwerk
(Ausbildung)
Jahr: 1985
Ort: Augsburg

Qualifikationen

SAP Prozessberater mit Erfahrung in den Modulen PP, PP-PI, QM, WM

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
81
Berufserfahrung
17 Jahre und 10 Monate (seit 01/2001)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »