freiberufler Workstreamleiter Information Security auf freelance.de

Workstreamleiter Information Security

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • 125€/Stunde
  • 60316 Frankfurt am Main
  • auf Anfrage
  • de  |  en  |  sr
  • 14.06.2021

Kurzvorstellung

Ich bin IT-Berater für Unternehmen aus dem Finanzsektor in den Bereichen Identity & Access Management (IAM) sowie Privileged Access Management (PAM). Meine Stärken liegen im Projektmanagement, der Kommunikation und in der Durchführung von Trainings.

Auszug Referenzen (6)

"Hr. L. hat sowohl fachlich als auch sozial sehr gute Kompetenzen. Alle Aufgaben wurden mit sehr großem Erfolg abgeschlossen."
Information Security Berater im IAM-Projekt
Christian Talmon
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Modellieren von Berechtigungen fürs neue IAM-System Omada Identity Suite
- Berechtigungen auf Anwendungs- und Datenbankebene
- Fachliche Einschätzung privilegierter Rechte bei der Einführung des PAM-Tools CyberArk
- Konzipierung einer zentralen Ablage für Berechtigungskonzepte

Eingesetzte Qualifikationen

Cyber Security, Projektmanagement (IT), IT-Strategieberatung

"Die Zusammenarbeit mit Herrn [...] war einwandfrei. Er hat neben der Erfüllung der Projektaufgaben auch auf Effizienzen mit anderen Teams geachtet"
Privileged Access Management (PAM) Berater & Teilprojektleiter
Robert Kisner
Tätigkeitszeitraum

11/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projektziel:
Erstellung von Berechtigungskonzepten für kritische Betriebssysteme und Datenbanken

Meine Aufgaben:
- Überarbeitung eines Fragebogens, der alle relevanten Compliance-Fragen abbildet
- Gestalten eines Workshops inkl. Material und Schulung der IT-Ansprechpartner der Infrastrukturen und Applikationen auf Kundenseite zum Vorgehen und deren Aufgaben
- Durchsetzen der Deadlines, Hilfestellung und Qualitätssicherung der Ergebnisse
- Aufbereiten eines Endberichts pro Betriebssystem und Datenbank
- Je Berechtigungskonzept: Einholen von Sign-Offs von allen Beteiligten auf Kundenseite

Maßgeblich beteiligt:
- Einbindung aller Projekt-Entscheidungsträger und gemeinsame Bestimmung der Zielsysteme und -datenbanken
- Kooperation mit Schwesterprojekt in London und Zusammenlegung der Aktivitäten zum Projektabschluss

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Oracle Database, Sybase, Identitätsmanagement (IDM), Informationssicherheit, Linux (Kernel), Windows Server (allg.), Projektmanagement (IT)

"Ich kann Herrn [...] von ganzem Herzen empfehlen. Sein Wissen, Hilfsbereitschaft und Integrität werden viele Projekte zu einem guten Ende bringen."
Identity & Access Management (IAM) Berater & PMO
Olof Olofsen
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Projektziel:
Rollout von Business-Rollen im Rahmen der Einführung eines neuen, bankweiten IAM-Systems

Fachliche Aufgaben:
- Gestalten eines Workshops inkl. Material und Schulung der Fachbereichsvertreter zum Vorgehen und deren Aufgaben
- Überzeugen der Fachbereichsvertreter von der Erfordernis eines neuen IAM-Systems
- Role Mining und Vorschlag zur Bündelung von Berechtigungen in Business-Rollen
- Folgeworkshops mit Fachbereichsvertretern zur Besprechung der Rollenvorschläge und Nachbesserungen der Fachbereichsrollen
- Durchsetzen der Deadlines, Hilfestellung und Qualitätssicherung der Ergebnisse
- Je Fachbereich: Einholen von Sign-Offs von allen Entscheidungsträgern auf Kundenseite für die neue Berechtigungsstruktur

Projektmanagementaufgaben:
- Erstellen von Informationsslides für alle Stakeholder in der Projekt-Startphase
- Erstellen von Statusslides für Projektreportings
- Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Teilprojekten

Maßgeblich beteiligt:
- Einbindung aller CISO-Entscheidungsträger und gemeinsame Bestimmung des Vorgehens
- Erkennen von fachbereichsübergreifenden Berechtigungsclustern und Bündelung von bankweiten Business-Rollen
- Aufbereiten der neuen Strukturen fürs IAM-Onboarding-Team

Eingesetzte Qualifikationen

Identitätsmanagement (IDM), Informationssicherheit, PMO (IT), Projektmanagement (IT), Schulung / Training (IT), Projekt - Start-Up-Workshop

"Herr [...] hat das Unternehmen und den Bereich Business Consulting thematisch und organisatorisch stark weiterentwickelt."
Head of Business Consulting & Mitglied des Managements (Festanstellung)
Tobias Theelen
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 8/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Fachliche Aufgaben:
- Ansprechpartner und Eskalationsinstanz für alle Business-Berater der esatus AG
- Verantwortung für die Weiterbildungmaßnahmen im Business Consulting
- Führen von Zielvereinbarungsgesprächen und Leistungsüberprüfung
- Einstellung und Förderung von jungen Talenten

Managementaufgaben:
- Weiterentwicklung des Geschäfts der esatus AG
- Key Account Management bei Kunden und Kooperationspartnern
- Strategieentwicklung & -umsetzung für Employer Branding & Außenauftritt
- Führen von Personalauswahlgesprächen und Einstellungsentscheidung

Eingesetzte Qualifikationen

Content Management, Aus- / Weiterbildung, Management (allg.), Wissensmanagement, Personaleinsatz, Vertrieb (allg.)

"Herr [...] war unsere Schnittstelle zu den anderen Projektteams. Durch seine Kommunikationsskills lief die Zusammenarbeit zielführend & effizient."
Identity & Access Management (IAM) Berater & Project Management Officer (PMO)
Erik Mann
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektziel:
Beheben einer jahrelangen regulatorischen Non-Compliance im Bereich Berechtigungskonzepte & Vermeidung von Strafzahlungen an Regulator.

Projektmanagement-Aufgaben:
- Mitarbeit an Akquisition des Projektes
- Delegierung neuer Aufgaben ans Beraterteam
- Leitung des PMO

Fachliche Aufgaben:
- Gestalten eines Workshops inkl. Material und Schulung der IT-Ansprechpartner der Infrastrukturen und Applikationen auf Kundenseite
- Durchsetzen der Deadlines, Hilfestellung und Qualitätssicherung der Ergebnisse
- Aufbereiten eines an Regulatoren vorzeigbaren Endberichts pro Infrastruktur/Applikation
- Je Berechtigungskonzept: Einholen von Sign-Offs von allen Beteiligten auf Kundenseite
- Wöchentliche Projekt-Berichterstattung an den Kunden
- Bankweiter Ansprechpartner für Anfragen und Effizienzsteigerung durch Verzahnung mit anderen Projekten

Maßgebliche Beteiligung:
- Erarbeitung eines Fragebogens, der alle relevanten Compliance-Fragen abbildet
- Einführung einer zentralen Datenbank zur Ablage der Berechtigungskonzepte und Sign-Offs
- Setzen von Schnittstellen zu anderen Datenbanken für täglich aktuelle Ergebnisse
- Digitalisierung der Prozesse und Ermöglichen eines ganzheitlichen Handlings über die Datenbank

Eingesetzte Qualifikationen

Datenanalyse, Reporting, BSI-Standards, Datenschutz, Identitätsmanagement (IDM), Informationssicherheit, IT Sicherheit (allg.), Projektmanagement - Office

"Die Zusammenarbeit mit Herrn [...] habe ich stets als sehr angenehm, zielführend und effizient empfunden. Er ist eine Bereicherung für jedes Team"
1. Nationaler Vorsitzender
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Einjährige Amtszeit als haftender und im Vereinsregister eingetragener 1. Nationaler Vorsitzender in Deutschlands größter Marketinginitiative (3.500 Mitglieder in 19 Geschäftsstellen). Strategische und operative Führung sowie Ausrichtung des Vereins auf nationaler Ebene, Durchführung strategischer Projekte, Finanzverantwortung für ein Gesamtvolumen im siebenstelligen Bereich, Führen eines elfköpfigen nationalen Teams in direkter Zusammenarbeit der über 100 regionalen Vorstandsmitglieder


Aufgaben:
- Berufung Expertenteam zur Überarbeitung des Corporate Designs, Einbeziehung aller Entscheidungsebenen zur langfristigen Absicherung der Ergebnisse
- Individualisierung der Ansprache bestehender nationaler Förderer und Verzahnung mit relevanten regionalen Events in den 17 Standorten deutschlandweit
- Fokus auf Gewinnung neuer nationaler Förderunternehmen durch intensive Nutzung des Alumninetzwerks
- Einführung eines Aufsichtsrats in die Vereinsstruktur zur Sicherung mittel- und langfristiger Entwicklungsziele
- Striktes Ausgabenmanagement, Akquisition von ertragreichen Beratungsprojekten, Erhöhung des Puffers bei den Kalkulationen von Veranstaltungen
- Herbeiführung eines vereinsweiten Konsens zur Migration der internen IT auf eine Cloud-Lösung

Ergebnisse:
- Sicherung aller bestehenden Unternehmenskooperationen und Vergrößerung der Anzahl der nationalen Förderunternehmen von 12 auf 18
- Größter Jahresüberschuss in 35 Jahren Vereinsgeschichte als Investitionsvorstufe für die Umsetzung der internen IT-Projekte
- Einführung eines neuen Logos und Finanzierungsplan für Ersatz bestehenden Materials für finanzschwache Geschäftsstellen

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Personalführung, Strategische Unternehmensplanung, Unternehmensstrategie, Kommunikationsstrategie, Marketing- / Vertriebsanalyse, Virales Marketing, Vertrieb (allg.)

Ich biete

  • Cyber Security
  • Identitätsmanagement (IDM)
  • Informationssicherheit
  • IT-Beratung (allg.)
  • IT-Strategieberatung
  • Personalführung
  • PMO (IT)
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Projektmanagement (IT)
  • Training - Coaching-Kompetenzen

Projekt‐ & Berufserfahrung

Workstreamleiter im IAM-Projekt
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
1/2020 – 10/2020 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 10/2020

Tätigkeitsbeschreibung

- Workstreamleiter & SCRUM-Master
- Schließen von regulatorischen Meilensteinen
- Koordination mit und Übergabe in Fachabteilungen
- Modellieren von Berechtigungen fürs neue IAM-System Omada Identity Suite
- Berechtigungen auf Anwendungs-, Datenbank- und Betriebssystemebene
- Fachliche Einschätzung privilegierter Rechte bei der Einführung des PAM-Tools CyberArk

Eingesetzte Qualifikationen

Identitätsmanagement (IDM), IT Sicherheit (allg.), SCRUM, Projektleitung / Teamleitung

Information Security Berater im IAM-Projekt
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
3/2019 – 12/2019 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Modellieren von Berechtigungen fürs neue IAM-System Omada Identity Suite
- Berechtigungen auf Anwendungs- und Datenbankebene
- Fachliche Einschätzung privilegierter Rechte bei der Einführung des PAM-Tools CyberArk
- Konzipierung einer zentralen Ablage für Berechtigungskonzepte

Eingesetzte Qualifikationen

Cyber Security, Projektmanagement (IT), IT-Strategieberatung

Privileged Access Management (PAM) Berater & Teilprojektleiter
Internationale Großbank (Kundenname durch NDA gesc, Frankfurt am Main
11/2017 – 6/2018 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Projektziel:
Erstellung von Berechtigungskonzepten für kritische Betriebssysteme und Datenbanken

Meine Aufgaben:
- Überarbeitung eines Fragebogens, der alle relevanten Compliance-Fragen abbildet
- Gestalten eines Workshops inkl. Material und Schulung der IT-Ansprechpartner der Infrastrukturen und Applikationen auf Kundenseite zum Vorgehen und deren Aufgaben
- Durchsetzen der Deadlines, Hilfestellung und Qualitätssicherung der Ergebnisse
- Aufbereiten eines Endberichts pro Betriebssystem und Datenbank
- Je Berechtigungskonzept: Einholen von Sign-Offs von allen Beteiligten auf Kundenseite

Maßgeblich beteiligt:
- Einbindung aller Projekt-Entscheidungsträger und gemeinsame Bestimmung der Zielsysteme und -datenbanken
- Kooperation mit Schwesterprojekt in London und Zusammenlegung der Aktivitäten zum Projektabschluss

Eingesetzte Qualifikationen

Microsoft SQL-Server (MS SQL), Oracle Database, Sybase, Identitätsmanagement (IDM), Informationssicherheit, Linux (Kernel), Windows Server (allg.), Projektmanagement (IT)

Identity & Access Management (IAM) Berater & PMO
Zentralinstitut (Kundenname durch NDA geschützt), Frankfurt am Main
9/2016 – 3/2017 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Projektziel:
Rollout von Business-Rollen im Rahmen der Einführung eines neuen, bankweiten IAM-Systems

Fachliche Aufgaben:
- Gestalten eines Workshops inkl. Material und Schulung der Fachbereichsvertreter zum Vorgehen und deren Aufgaben
- Überzeugen der Fachbereichsvertreter von der Erfordernis eines neuen IAM-Systems
- Role Mining und Vorschlag zur Bündelung von Berechtigungen in Business-Rollen
- Folgeworkshops mit Fachbereichsvertretern zur Besprechung der Rollenvorschläge und Nachbesserungen der Fachbereichsrollen
- Durchsetzen der Deadlines, Hilfestellung und Qualitätssicherung der Ergebnisse
- Je Fachbereich: Einholen von Sign-Offs von allen Entscheidungsträgern auf Kundenseite für die neue Berechtigungsstruktur

Projektmanagementaufgaben:
- Erstellen von Informationsslides für alle Stakeholder in der Projekt-Startphase
- Erstellen von Statusslides für Projektreportings
- Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Teilprojekten

Maßgeblich beteiligt:
- Einbindung aller CISO-Entscheidungsträger und gemeinsame Bestimmung des Vorgehens
- Erkennen von fachbereichsübergreifenden Berechtigungsclustern und Bündelung von bankweiten Business-Rollen
- Aufbereiten der neuen Strukturen fürs IAM-Onboarding-Team

Eingesetzte Qualifikationen

Identitätsmanagement (IDM), Informationssicherheit, PMO (IT), Projektmanagement (IT), Schulung / Training (IT), Projekt - Start-Up-Workshop

Head of Business Consulting & Mitglied des Managements (Festanstellung)
esatus AG, Langen (Hessen)
4/2016 – 8/2018 (2 Jahre, 5 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 8/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Fachliche Aufgaben:
- Ansprechpartner und Eskalationsinstanz für alle Business-Berater der esatus AG
- Verantwortung für die Weiterbildungmaßnahmen im Business Consulting
- Führen von Zielvereinbarungsgesprächen und Leistungsüberprüfung
- Einstellung und Förderung von jungen Talenten

Managementaufgaben:
- Weiterentwicklung des Geschäfts der esatus AG
- Key Account Management bei Kunden und Kooperationspartnern
- Strategieentwicklung & -umsetzung für Employer Branding & Außenauftritt
- Führen von Personalauswahlgesprächen und Einstellungsentscheidung

Eingesetzte Qualifikationen

Content Management, Aus- / Weiterbildung, Management (allg.), Wissensmanagement, Personaleinsatz, Vertrieb (allg.)

Identity & Access Management (IAM) Berater & Project Management Officer (PMO)
Internationale Großbank (Kundenname durch NDA gesc, Frankfurt am Main
6/2015 – 8/2016 (1 Jahr, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektziel:
Beheben einer jahrelangen regulatorischen Non-Compliance im Bereich Berechtigungskonzepte & Vermeidung von Strafzahlungen an Regulator.

Projektmanagement-Aufgaben:
- Mitarbeit an Akquisition des Projektes
- Delegierung neuer Aufgaben ans Beraterteam
- Leitung des PMO

Fachliche Aufgaben:
- Gestalten eines Workshops inkl. Material und Schulung der IT-Ansprechpartner der Infrastrukturen und Applikationen auf Kundenseite
- Durchsetzen der Deadlines, Hilfestellung und Qualitätssicherung der Ergebnisse
- Aufbereiten eines an Regulatoren vorzeigbaren Endberichts pro Infrastruktur/Applikation
- Je Berechtigungskonzept: Einholen von Sign-Offs von allen Beteiligten auf Kundenseite
- Wöchentliche Projekt-Berichterstattung an den Kunden
- Bankweiter Ansprechpartner für Anfragen und Effizienzsteigerung durch Verzahnung mit anderen Projekten

Maßgebliche Beteiligung:
- Erarbeitung eines Fragebogens, der alle relevanten Compliance-Fragen abbildet
- Einführung einer zentralen Datenbank zur Ablage der Berechtigungskonzepte und Sign-Offs
- Setzen von Schnittstellen zu anderen Datenbanken für täglich aktuelle Ergebnisse
- Digitalisierung der Prozesse und Ermöglichen eines ganzheitlichen Handlings über die Datenbank

Eingesetzte Qualifikationen

Datenanalyse, Reporting, BSI-Standards, Datenschutz, Identitätsmanagement (IDM), Informationssicherheit, IT Sicherheit (allg.), Projektmanagement - Office

1. Nationaler Vorsitzender
MTP - Marketing zwischen Theorie & Praxis e. V., Frankfurt am Main
9/2011 – 8/2012 (1 Jahr)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Einjährige Amtszeit als haftender und im Vereinsregister eingetragener 1. Nationaler Vorsitzender in Deutschlands größter Marketinginitiative (3.500 Mitglieder in 19 Geschäftsstellen). Strategische und operative Führung sowie Ausrichtung des Vereins auf nationaler Ebene, Durchführung strategischer Projekte, Finanzverantwortung für ein Gesamtvolumen im siebenstelligen Bereich, Führen eines elfköpfigen nationalen Teams in direkter Zusammenarbeit der über 100 regionalen Vorstandsmitglieder


Aufgaben:
- Berufung Expertenteam zur Überarbeitung des Corporate Designs, Einbeziehung aller Entscheidungsebenen zur langfristigen Absicherung der Ergebnisse
- Individualisierung der Ansprache bestehender nationaler Förderer und Verzahnung mit relevanten regionalen Events in den 17 Standorten deutschlandweit
- Fokus auf Gewinnung neuer nationaler Förderunternehmen durch intensive Nutzung des Alumninetzwerks
- Einführung eines Aufsichtsrats in die Vereinsstruktur zur Sicherung mittel- und langfristiger Entwicklungsziele
- Striktes Ausgabenmanagement, Akquisition von ertragreichen Beratungsprojekten, Erhöhung des Puffers bei den Kalkulationen von Veranstaltungen
- Herbeiführung eines vereinsweiten Konsens zur Migration der internen IT auf eine Cloud-Lösung

Ergebnisse:
- Sicherung aller bestehenden Unternehmenskooperationen und Vergrößerung der Anzahl der nationalen Förderunternehmen von 12 auf 18
- Größter Jahresüberschuss in 35 Jahren Vereinsgeschichte als Investitionsvorstufe für die Umsetzung der internen IT-Projekte
- Einführung eines neuen Logos und Finanzierungsplan für Ersatz bestehenden Materials für finanzschwache Geschäftsstellen

Eingesetzte Qualifikationen

Moderation, Personalführung, Strategische Unternehmensplanung, Unternehmensstrategie, Kommunikationsstrategie, Marketing- / Vertriebsanalyse, Virales Marketing, Vertrieb (allg.)

Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre
(Master of Science)
Jahr: 2014
Ort: Gießen

Qualifikationen

Ich habe Spaß daran, meine kommunikative Stärke und mein zwischenmenschliches Gespür in die Teamarbeit zum Einsatz zu bringen. Seit über zwölf Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich und habe so gelernt, auch ohne Weisungsbefugnis gute Ergebnisse zu erzielen. Auf Nachfrage liefere ich gerne einen Track Record. Meine Aktivitäten reichen vom Trainieren einer Jugendfußballmannschaft in Frankfurt bis zur Organisation eines Marketingkongresses in Barcelona.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Serbisch (Fließend)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1553
Alter
34
Berufserfahrung
9 Jahre und 11 Monate (seit 09/2011)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden