freiberufler SAP IT Manager/Senior Internationaler Testmanager Scrum Master, Senior SAP Consultant Logistik (SCM & EWM) Senior Qualitätsmanager auf freelance.de

SAP IT Manager/Senior Internationaler Testmanager Scrum Master, Senior SAP Consultant Logistik (SCM & EWM) Senior Qualitätsmanager

zuletzt online vor 4 Tagen
  • auf Anfrage
  • 81245 München
  • auf Anfrage
  • de  |  en
  • 31.03.2021

Kurzvorstellung

Herr O. ist Berater im Bereich Gesamtprojektleitung Test Management und hat langjährige Erfahrung im Bereich SAP Beratung und Testmanagement.

Ich biete

  • Anforderungsmanagement
  • Lagerlogistik
  • Migration
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Projektmanagement (IT)
  • SAP CRM
  • SAP HANA
  • SAP R/3
  • SCRUM
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Testmanager
ADAC, München
1/2020 – 12/2021 (2 Jahre)
Versicherung
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

ADAC Einführung SAP (BSI) CRM/S4 HANA FSCD Migration (Host)
 Aktualisierung des übergreifenden Testkonzepts und Abstimmung
 Planung und Ausführung Migrationstest (Hostlandschaft) inkl. Prüfskripte
 Migration von bis zu 25 Millionen Mitglieder
 Optimierung des Testprozesses im Projekt Ausbau und Optimierung Testprozesslandschaft (Jira/Confluence/Xray)
 Optimierung der Testdatenanforderung und deren Beschaffung
 Festlegung von Testvoraussetzungen, Planung der Testaktivitäten
 Planung und Nachverfolgung der Bereitstellung der notwendigen Testinfrastruktur
 Planung der Testphasen & Steuerung der Feature-, Integrations-, Freigabetest
 Unterstützung der Fachbereiche bei der Festlegung der Abnahmekriterien Review aller FB Anforderungen bzgl. CRM-Thematik
 Bestimmen der Kriterien für eine ausreichende Testabdeckung
 Durchführen der Risikobewertungen
 Aufbau und Weiterentwicklung des Testreportings
 Reporting des Gesamt-Testfortschritt an die Projektleitung

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, BSI-Standards, Confluence (Atlassian), CRM Beratung (allg.), IT-Strategieberatung, Jira, Migration, Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP BW/4HANA, SAP Datenmigration, SCRUM, Testdesign (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Lead Testmanagement Unternehmensweit
GEMA, München, Berlin
1/2019 – 12/2019 (1 Jahr)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

GEMA Aufbau E2E (Lead) Testmanagement Unternehmensweit.

Evaluierung Testmethodik, Teststrategie und Einführung eines übergreifenden Testmanagement im Unternehmen (E2E) für die Standorte Berlin und München. Einführung von Jira XRAY als neue Teststandard (Evaluierung von Jira Testmanagement Tools zum Bsp. Aqua und MS Azure) für mehr als 2000 Lizenzen, Migration aus alt Systemen (HP-ALM) Einführung einer Testplanung in JIRA (Big Picture), Schulungen und Mitarbeitertraining. Aufbau einer E2E Teststrategie inkl. Umgebungsmanagement, Umgebungsanforderungsanalyse, Prozessmodellierung und Prozessanforderungsanalysen. Abstimmung mit den einzelnen Projekten bzgl. Methodik, Toolsetting, Testplanung (Übergreifend in Jira BigPicture), und Testfall/Szenario Gestaltung, Testdaten und Umgebungsdisposition.

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Anforderungsmanagement, Confluence (Atlassian), IT-Strategieberatung, Jira, Projektleitung / Teamleitung (IT), Prozessmanagement, Prozessoptimierung, SCRUM, Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Internationaler Testmanager
Rolls Royce Motorcars OtD@RR 16.1, München
3/2016 – 8/2016 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Testmanager
• Verantwortlich für die Testplanung (Abstimmung mit der IT in München und dem Fachbereich in Goodwood England)
• Reporting direkt an die Projektleitung (München/Goodwood)
• Erstellung/Pflege Testkonzept für das Release 16.1
• Aufnahme von Anforderungen im HP ALM (IT/Fachbereich)
• Aufnahme von Use Cases in HP ALM (Abdeckung mit Testfällen)
• Testdaten Management INT2 Umgebung
• HP ALM Training und Schulung der Mitarbeiter
• Übernahme Status/Stufe „Rot“ Projektes

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Lead Testmanagement
BMW, München
4/2013 – 11/2020 (7 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 11/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: BMW ATLAS Wartung und Projekte

Das System ATLAS ist eines der großen SAP Systeme bei BMW über das ein Großteil des weltweiten Aftersales Geschäft, insbesondere der Teilevertrieb abgewickelt wird. Die Standard-Geschäftsprozesse Materialwirtschaft, Materialplanung, Preisgestaltung, Auftragsverwaltung, Fakturierung und Lagerverwaltung basieren auf SAP R/3 und SAP APO (Advanced Planner & Optimizer). ATLAS hat mehrere zentrale Distributionssysteme und das internationale Teile-System (IPS) auf Großhandelsebene ersetzt.
Darüber hinaus wurde für die ZTA in Dingolfing SAP EWM implementiert.

ATLAS umfasst Funktionen sowohl für Supply Chain Planning (SAP APO) und Supply Chain Execution, als auch für Warehouse Management. Ein Schatten-Finanz-System ist auch Teil der ATLAS-Anwendung.

Internationaler Release-Test-Manager & SCRUM Master
(Übergreifend für 10 Projekte 8 Applikationen)

• Senior Testmanager für das Wartungsrelease 17.2 – 19.3 (EWM, FI, SCE, SCP, SCS, STAMM und WM) Japan und Süd Afrika (agiler Prozess – Funktion als Scrum Master)
• Verantwortlich für die gesamte Testplanung Funktionstest, Integrationstest (E2E und Streckentests) Regressionstest, UAT, MCT & Dry Run
• Anpassung Testkonzept. Aufsetzen Masterplan, Release-Management und Anforderungsmanagement in HP ALM, JIRA, CONFLUENCE und XRAY
• Beratung der PL und der Applikationsverantwortlichen (Landschaft siehe oben)
• Betreuung weitere Projekte mit eigenen Anforderungen und Testphasen (Atlas Umzüge, Japan Rollout, RDC, LOS und weitere)
• Vorbereitung und Transformation Methodenwechsel von Wasserfall auf Agil inkl. Toolwechsel von HP ALM auf Jira und Xray inkl. Migrtation
• Beratung in der agilen Vorgehensweise. Coaching Migration W-A
• Traceability in HP ALM dargestellt – Use Case, Risikomanagement (Entwicklungsaufwand, Testaufwand, Risikoanalyse)
• Aktive Testplanung mit detailliertem Task/Aufgabenverteilung
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken, Anforderungsmanagement und geeigneten Maßnahmen (Prozessoptimierung).
• Kontinuierliche Optimierung der Prozesse – effiziente Entwicklung und Qualitätsabsicherung
• Ab dem Release 17.3 auch in Funktion/Rolle als SCRUM Master aktiv








Projekt: BMW PFS (Preisfindung) inkl. Sst. COSMIC R.18.1
Lead Senior Testmanager Agil

Senior Testmanager für das Wartungsrelease 17.2 -18.3 (EWM, FI, SCE, SCP, SCS,
der Prozesse – effiziente Entwicklung und Qualitätsabsicherung




Projekt: BMW CARMEN (CRM Siebel) Release 17.1
Release-(Global) Testmanager für 8 Länder
• Global Testmanager für das Carmen Release 17.1
• Simultane Deployments (Ausplanung der Teststufen aller Länder) Verantwortlich für die gesamte Testplanung (Releaseplanung).
• Koordination und Absicherung der Partnersystem (MINI Digital, BMW Digital)
• Aufsetzen Anforderungsmanagement in HP ALM, Aufnahme von Anforderungen und Use-Case im HP ALM
• Traceability in HP ALM – Use Case,
• Aktive Testplanung mit detailliertem Task/Aufgabenverteilung
• Ressourcendisposition auf Abteilung und Personen (alle Testphasen)
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken, Anforderungsmanagement und geeigneten Maßnahmen (Prozessoptimierung).




Projekt: BMW FAAS 2.0 Releaseübergreifend 16.2 – 17.3 SAP BI/ERP
Im Projekt „FAAS 2.0“ (Fahrzeug Abrechnung- und Analyse-System) wird ein neues IT-System zur Abrechnung von Fahrzeugen, die bei Produktionspartnern gebaut werden, erstellt. Dieses IT-System wird zentral bei BMW sowie bei den Produktionspartnern (heute MSF/Österreich und Nedcar/Niederlande) genutzt.

Das Projekt FAAS 2.0 besteht im Wesentlichen aus dem individual zu entwickelnden JAVA Umfang (FAAS 2.0 ERP) mit umfangreicher Schnittstellenversorgung der tangierenden BMW internen Systemen (Produktions-, Einkauf- und Finanzsystemen) und Anbindung der Produktionspartner MSF und VDL Nedcar sowie einem Reporting-Teilprojekt SAP BI mit der Finanz-BI Zielplattform BuZ-BW.
Testmanager und Anforderungsmanager (ITPM V-Modell /AGIL)
• Senior Testmanager
• Steuerung des Entwicklungspartner (ACCENTURE/SULZER) mit ca. 10 Ressourcen
• Verantwortlich für die gesamte Testplanung (Releaseplanung).
• Aufsetzen Anforderungsmanagement in HP ALM, Aufnahme von Anforderungen und Use-Case im HP ALM
• Workshops mit Fachbereich und Entwicklungspartner zur Abstimmung/Priorisierung von Anforderungen
• Validierung (Format und Inhalt) von Use Cases  Überführung in HP ALM (Backlog)
• Extraktion der Anforderungen in Excel, weitere Workflow, Abstimmung mit PL und FB (Releasplanung)
• Traceability in HP ALM dargestellt – Use Case, Risikomanagement (Entwicklungsaufwand, Testaufwand, Risk Based Quality Management)
• Evaluierung von HP Octane und VSTS (MS Azure)
• Aktive Testplanung mit detailliertem Task/Aufgabenverteilung
• Ressourcendisposition auf Abteilung und Personen (alle Testphasen)
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken, Anforderungsmanagement und geeigneten Maßnahmen (Prozessoptimierung).






Projekt: Rolls Royce Motorcars OtD@RR 16.1
Product and Parts Master Data
Testmanager
• Verantwortlich für die Testplanung (Abstimmung mit der IT in München und dem Fachbereich in Goodwood England)
• Reporting direkt an die Projektleitung (München/Goodwood)
• Erstellung/Pflege Testkonzept für das Release 16.1
• Aufnahme von Anforderungen im HP ALM (IT/Fachbereich)
• Aufnahme von Use Cases in HP ALM (Abdeckung mit Testfällen)
• Testdaten Management INT2 Umgebung
• HP ALM Training und Schulung der Mitarbeiter
• Übernahme Status/Stufe „Rot“ Projektes


Projekt: BMW HUMAN RESOURCES INTERNATIONAL (HRI) ROLLOUT 2016
Weltweite IT Rollouts
Globaler Testmanager UK/IR, USA, CS (ITPM AGIL)
• Globaler Testmanager
• Steuerung und Beratung der lokalen Testmanager in allen Phasen
• Globale Planung und die Abnahme der lokalen Planung mit LTM
• Reporting direkt an PL (Programmleitung und IT)
• Ergänzungen GTA (Globales Testkonzept)
• Aufnahme von Anforderungen im HP ALM für alle Länder
• Kommunikationsschnittstelle zwischen BMW und Testfactory (Accenture)
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken und geeigneten Maßnahmen
• Übernahme Status/Stufe „Rot“ Projektes









Projekt: BMW VZ2 SPRINT
Optimierung der VZ2 Prozesse /Entwicklung)
Testmanager (ITPM AGIL)
• Agiler Testmanager
• Erstellung agiles Testkonzept
• Aufnahme von Anforderungen im HP ALM (Userstory)
• Testfallabdeckung der Anforderung (Zusammen mit FG und FB)
• Steuerung der Key User in DGF und MUC
• Abstimmung und Reporting an FG-870
• Machbarkeitsanalyse Performance/Last Test im VZ-2 Umfeld
• Defectmanagement und aktives Tracking
• Steuerung des Funktionstest und WAT
• Direkte Abstimmung mit PL und A-Team (FG/FB)
• Aktive Testplanung und Ressourcendisposition
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken und geeigneten Maßnahme




Projekt: BMW ProKKat
Einführung MIKA (Kapazitätsplanung Presswerk)
Testmanager (ITPM)
• Ergänzung Testkonzept
• Steuerung der Key User in Dingolfing, Regensburg und München
• Abstimmung und Reporting an FG-870
• Defectmanagement und aktives Tracking
• Steuerung des Funktionstest und WAT
• Direkte Abstimmung mit PL und FB
• Aktive Testplanung und Ressourcendisposition
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken und geeigneten Maßnahmen




Projekt: BMW VZ2 Pick by Light
Optimierung und Einführung einer neuen Pick-Funktion bzw. Strategie
Testmanager (ITPM)
• Erstellung Testkonzept
• Aufnahme von Anforderungen im HP ALM
• Aktives Anforderungsmanagment
• Steuerung der Key User in Dingolfing
• Abstimmung und Reporting an FG-870
• Defectmanagement und aktives Tracking
• Steuerung des Funktionstest und WAT
• Direkte Abstimmung mit PL und FB
• Aktive Testplanung und Ressourcendisposition
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken und geeigneten Maßnahmen


Projekt: BMW CROSS DOCK
Übernahme TM im Projekt Cross Dock
Testmanager (ITPM)
• Ergänzung und weitere Bearbeitung Testkonzept
• AdHoc – Testmanagement (2 Vorgänger im Projekt)
• Neuplanung der Testplanung und Teststrategie (Priorisierung Testszenarien)
• Abstimmung und Reporting an FG-870
• Defectmanagement und aktives Tracking
• Steuerung des Funktionstest und WAT
• Direkte Abstimmung mit PL und FB
• Aktive Testplanung und Ressourcendisposition (Erstellung Laufzettel)
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken und geeigneten Maßnahmen



Projekt: BMW VZ2 35up
Übernahme TM im Projekt VZ2 35up
Teilprojektleiter Bereich Testmanagement
• Ergänzung und weitere Bearbeitung Testkonzept
• AdHoc – Testmanagement (1 Vorgänger im Projekt)
• Neuplanung der Testplanung und Teststrategie (Priorisierung Testszenarien)
• Abstimmung und Reporting an FG-870
• Defectmanagement und aktives Tracking
• Steuerung des Funktionstest und WAT
• Direkte Abstimmung mit PL und FB (Anforderungsmanagement mit HP ALM)
• Aktive Testplanung und Ressourcendisposition (Erstellung Laufzettel)
• Performance Tests (auch Hardware)
• Beratung der PL in Bezug auf Testrisiken und geeigneten Maßnahmen


Projekt: BMW AG Neugestaltung automatisches Kleinteilelager AKL/NG_KLT-P STARD (VZ2) in den Werken DGF, LPZ ,RGB und USA Spartanburg SC.
Internationaler SAP Testmanager (ITPM) an 4 Standorten
• Optimierung der bestehenden Testmethodik und Test-Prozesse
• Testplanung (Template-Test, WAT (UAT) und Systemintegrationstest, QS Gates, Ziele, Milestones,
• Erstellung Testkonzept
• Beratung für eine gemeinsame Teststrategie, Planung und Durchführung.
• Testmethodik und Teststrategie festlegen
• Qualitätssicherung der Entwicklung durch ein Testfallmanagement
• SAP WM LE mit SAP EWM (Inbound, Outbound, Routenzug, Regelkreispflege, Stammdaten, Sonderauslagerung, NIO, Clearing, Notfälle, Massentests u.v.m)
• Performance Test (Lager und Emulation SAP eWM )
• Anforderungsmanagement
• Change Management
• U.v.m




Projekt: AUDI AG Academy
Schulung AUDI Mitarbeiter HPQC – ALM Testmanagement Methoden
• Schulung von AUDI Mitarbeitern in der AUDI Academy Ingolstadt
• Einführung in HP ALM, Überblick aller Module
• Anforderungsmanagement und Releasemanagement
• Anlegen und Auswertung der QS Matrix
• Auswertungen und Reports
• Alerts und Workfloweinrichtung
• Customizing und Rollen & Berechtigungen


Projekt: AUDI AG Q-Check (Qualitätssteigerung aller Werkstätten im in und Ausland durch die Einführung einer neuen QS Software)
Qualitätsmanager (Testmanagement & Anforderungsmanagement)
• Optimierung der bestehenden Test-Methodik und Test-Prozesse
• Aufsetzen von QS Standards
• Bewertung und QS aller Anforderungen aus dem FB
• Testplanung, QS Gates, Ziele, Milestones,
• Erstellung Testkonzept
• Steuerung externer IT Dienstleister
• Know How Transfer an Audi
• Testfallerstellung (Steuerung FB)
• Performance Kategorisierung aller Anforderungen
• Traceability in HPQC 11 herstellen und pflegen
• Customizing von HPQC 11
• U.v.m



Großprojekt: Volkswagen Financial Services Braunschweig / Allianz Versicherung München (KFZ BERLIN)
SAP Testmanager konzernübergreifend
• Optimierung der bestehenden Test-Methodik und Test-Prozesse (VWFS)
• Aufsetzen Anforderungsmanagement Volkswagen
• Anforderungsmanager Volkswagen in HPQC
• Testmanagement für die Teilprojekte Schaden, Vertrag und Finance
• Aufsetzen, Customizing und Inbetriebnahme von HPQC 10.0
• Konfigurationsmanagement SAP Solutionmanager als ALM, Testmanagement (Abgleich zu HPALM, Change Request Management)
• Regressionstest manuell und automatisiert
• Abstimmung der Testaktivitäten aller relevanten Schnittstellen (Releasemanagement, Programmmanagement)
• Beratung der Konzerne für eine gemeinsame Teststrategie, Planung und Durchführung.
• Permanenten Informations- und Wissensaustausch aller Beteiligten
• Aufzeigen und Verfolgen von Abhängigkeiten und Risiken der Testziele der einzelnen Teilprojekte untereinander (Risikoanalyse auf Planung und Testdurchführung)
• Aktives Problemmanagement projektübergreifender Konflikte und Problemstellungen
• Analysieren und Messen des projektübergreifenden Testfortschritts
• Steuern des programmspezifischen Testteams
• Testplanung, Ressourcenplanung, Testkonzeption (VWFS)
• Optimierung der Entwicklungsmethodik (Releaseplanung vs. Scrum)
• Defectmanagement, Reporting (VWFS)
• Einführung und Durchführung des Anforderungsmanagement im Projekt VVD
• Requirement-Assessment auf Grundlage der HPQC Matrix
• QS aller bestehender AF aus den Fachkonzepten
• Test- und QS- Strategie für gemeinsame Schnittstellen
• Konzeption zur Performancemessung (Performanceklassen)
• Beratung und Durchführung des UAT bzw. Abnahmetests



Projekt: AUDI AG K-PDM (Produktdatenmanagement CATIA) mit CONNECT
Anforderungsmanagement in ALM 11
K-PDM bei VW und Audi ist ein konzernübergreifendes Veränderungsprogramm der Volkswagen AG. Ziel des Projektes ist die Einführung neuer Arbeitsprozesse in der Produktentstehung auf Basis eines durchgängigen und konzernweiten Produktdaten-Managements. Zum Ende sollen im gesamten Volkswagen-Konzern rund 45 000 Mitarbeiter Zugriff auf einheitliche Datensätze haben.

• Übertragung und QS der Anforderungen nach HPQC 9.2
• Traceability in HPQC 9.2 herstellen und pflegen
• Templates für die verschiedenen AF erstellen
• Migration von HPQC 9.2 zu ALM 11
• Ansprechpartner für den gesamten Anforderungsprozess in ALM11

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement, Confluence (Atlassian), Jira, Kundenanalyse, Kundenberatung, Motivation Projektteams, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Projektteambildung / -entwicklung, Prozess- / Workflow, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), SAP EWM, SAP FI, SAP SCM, SCRUM, Testmanagement / Testkoordination (IT)

Ausbildung und Training Testmanager
AUDI AG, Ingolstadt
12/2012 – 3/2013 (4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

AUDI AG Q-Check (Qualitätssteigerung aller Werkstätten im in und Ausland durch die Einführung einer neuen QS Software)
Qualitätsmanager (Testmanagement & Anforderungsmanagement)
• Optimierung der bestehenden Test-Methodik und Test-Prozesse
• Aufsetzen von QS Standards
• Bewertung und QS aller Anforderungen aus dem FB
• Testplanung, QS Gates, Ziele, Milestones,
• Erstellung Testkonzept
• Steuerung externer IT Dienstleister
• Know How Transfer an Audi
• Testfallerstellung (Steuerung FB)
• Performance Kategorisierung aller Anforderungen
• Traceability in HPQC 11 herstellen und pflegen
• Customizing von HPQC 11
• U.v.m

Eingesetzte Qualifikationen

Anforderungsmanagement, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement, Testing (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)

Qualifikationen

BMW ITPM, Scrum Master, Agiler Couch, Agiler Trainer
Member of VIVIT Worldwide Board
Zertifizierter ISTQB Testmanager (Certified Tester Advanced Level)
Zertifizierter SAP SCM (MM und SD) Consultant
SAP PPDEF99 MRS (Multi Resource Scheduling) 610
SAP VISTEX Certification
SAP PLM 301 Kundenservice

Über mich

Projektmanagement, Teilprojektleitung, Testmanager (SAP & non SAP Environment); Anforderungsmanagement, SCRUM Master, Inbetriebnahme Management, Migration, Cut-Over-Planung, ERP Testszenario, Intern. Golive Erfahrungen. SAP Logistik mit ausgeprägten Projektmanagement Kenntnissen. Umfassende Applikations- und Systemkenntnisse im Bereich SAP MRS und SAP SCM. Basiswissen in CS, VISTEX, EWM, WM, SCS, SCP, FI, FSCD, CRM BSI

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
241
Alter
46
Berufserfahrung
20 Jahre und 3 Monate (seit 01/2001)
Projektleitung
15 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden