Interim Manager Finance

freiberufler Interim Manager Finance auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
DACH-Region
de  |  en
auf Anfrage
51145 Köln
23.05.2020

Kurzvorstellung

- langjährige Erfahrung imFinanz- und Rechnungswesen (Einzel- ud Komzernabschlüsse)
- Expertenwissen Kapitalkonsolidierung
- tiefe Process- und Anwendungskenntnisse SAPR/3, BW, SAP SEM BCS
- Erfahrung als Projektleiter und Teamleiter

Auszug Referenzen (5)

"M. W. ist für mich in diversen accountingnahen Beratungsprojekten aktiv. Seine IFRS 16 und GLC Kenntnisse sind exzellent!"
Projektleiter Umsetzung IFRS 16 und Implementierungspartner für AMANA GlobalLeas
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

3/2018 – 7/2019

Tätigkeitsbeschreibung

• Planung, Konzeption
• Roll-Out AMANA GLC (Stammdaten, Berechtigungen, Prozessmanagement)
• Mandantentraining (DE / ENG)
• GLC Testing und end-2-end-Test Support
• Support Datenerfassung; Go-live Support; Daten-Analysen und
Qualitätssicherung
• IFRS 16 Prozessberatung, technischer und fachlicher Support i.R. von
Monats-/Quartalsabschlüssen

Eingesetzte Qualifikationen

Testing (IT)


"Wir haben für den Einsatz von Herrn W. von unserem Kunden sowohl fachlich auch als persönlich eine exzellente Referenz erhalten. Gerne wieder!"
Group Accounntant
Florian Wagner
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 2/2019

Tätigkeitsbeschreibung

IFRS Konzernabschlusserstellung mit SAP EC-CS
• Prozessmanagement
• Prüfung der IFRS Reporting Packages
• Aufwands-/Ertragseliminierung, Zwischenergebniseliminierung
• At-Equity Bewertung
• Erstellung Notes und Kapitalflussrechnung

Eingesetzte Qualifikationen

Konzernrechnungswesen


"Kompetent, zuverlässig und termintreu."
Projektleiter: Implementierung parallele Rechnungslegung HGB/KABG/IFRS
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

12/2017 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• Anforderungsanalyse
• Konzeption und Erstellung blue print
• Erarbeitung einer Matrix mit Geschäftsvorfällen
• Techn.unnd fachlicher Support bei Realisierung im Umfeld SAP R/3

Eingesetzte Qualifikationen

Rechnungswesen (allg.), SAP R/3, Einführung Projektmanagement


"Herr W. ist ein ausgesprochener Spezialist im Konzernrechnungswesen mit SEM BCS."
Process Owner Konzernabschlusserstellung (SAP SEM BCS)
Johannes Kirchhoff
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

• Konsolidierung/Konzernabschlusserstellung für das der Insolvenz folgende Rumpfgeschäftsjahr sowie der für die der Insolvenz folgende Periodenin SAP SEM BCS, Berichterstattung
• Erstellung der Notes (insbes. Konzerneigenkapitalveränderungs-rechnung, Gesamtergebnisrechnung, IFRS 5, IAS 40, IAS 17 Leasing und Segmentberichterstattung nach IFRS 8
• Ansprechpartner für den Abschlussprüfer
• Stammdaten- und Prozessmanagement
• Betreuung von Konzerngesellschaften im In- und Ausland, Unterstützung bei der Klärung von Datenqualitätsproblemen sowie Validierungsfehlern
• Beratung und Unterstützung der Fachabteilung bei Verschmelzungen zu Datenlieferung, Qualitätssicherung und Abbildung im Konzern-abschluss
• Fachliche und technische Durchführung der Kapitalkonsolidierung (u.a. Erst-, Übergangs- und Entkonsolidierungen)
• Beratung, Konzept und Realisierung zur Abbildung der konzerninternen Reorganisation von Geschäftsbereichen im Konzernabschluss
• Banken-Reporting: Beratung, Konzept und Realisierung, Prozess-management
• Customizing von Stammdaten, Massnahmen, Methoden in SAP SEM BCS, Umsetzung von Berichtsanforderungen / Erstellung von Arbeitsmappen mittels Query Designer
• Einrichten einer Speziellen Versionskombination als Delta-Version zur Umsetzung von nachträglichen Änderungen: Konzept und Realisierung
• Systemupgrade/Einspielung EHP: Planung der Aktivitäten und Aufwandschätzung
• Erstellung von REIT Teilkonzernabschlüssen incl. Notes
• Schnittstellenfunktion Accounting & Taxes / IT / Controlling
• Mandantenschulungen zu Reporting, Konsolidierungsprozess und know-how Transfer

Eingesetzte Qualifikationen

Konzernrechnungswesen, Rechnungswesen (allg.), SAP SEM-BCS


"Sehr angenehme und professionelle Zusammenarbeit."
Consolidation and System Specialist (Accounting & Taxes) (Festanstellung)
Klaus Klütsch
Tätigkeitszeitraum

2/2009 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

• Prozessmanager für die Erstellung von Konzernabschlüssen in SAP SEM BCS einschließlich Reporting
• Konsolidierung von Quartal- und Jahresabschlüssen nach IAS/IFRS in SAP SEM BCS, Erstellung der Notes (insbes. Konzerneigenkapital-veränderungsrechnung, Gesamtergebnisrechnung, IFRS 5, IAS 40, IAS 17 Leasing und Segmentberichterstattung nach IFRS 8)
• Quartalsweise Erstellung eines REIT Teilkonzernabschluss incl. Notes sowie Erstellung eines gesonderten Teilkonzernabschlusses für den steuerlichen Organkreis in SAP SEM BCS
• Ansprechpartner für die Geschäftsbereiche Real Estate und Funds, enge Zusammenarbeit mit Konzern-Controlling und IT
• Betreuung von Konzerngesellschaften im In- und Ausland, Unterstützung bei der Klärung von Datenqualitätsproblemen sowie Validierungsfehlern
• Bewertung von assoziierten - und Gemeinschaftsunternehmen
• Betreuung von Verschmelzungen sowie Hauswährungswechseln, Prüfung der Abbildung im Konzernabschluss
• Fachliche und technische Durchführung der Kapitalkonsolidierung (u.a. Erst-, Übergangs- und Entkonsolidierungen, Konsolidierung nach IAS 27/SIC-12)
• Beratung bei komplexen Transaktionen, im Zusammenhang mit der Abbildung bei Fondsplatzierungen im Konzernabschluss, Erstellung von Pro-Forma-/Szenario-Rechnungen
• Schnittstellenfunktion Accounting & Taxes / IT / Controlling
• Customizing von Stammdaten, Massnahmen, Methoden in SAP SEM BCS, Umsetzung von Berichtsanforderungen / Erstellung von Arbeitsmappen mittels Query Designer
• Laufende Optimierung des bestehenden SAP SEM BCS Systems hinsichtlich Prozesse, Abläufe und Reporting
• Konzeption und Implementierung mittels Customizing zur Abbildung der Anforderungen aus IFRS 5 und der geänderten Anforderungen aus der Erstanwendung von IAS 40 (revised 2008)
• Geschäftsjahreswechsel für einen Teilkonzern: Konzept und Realisierung (Projektleiter)
• Einführung von Monatsabschlüssen in SAP SEM BCS und Konsolidierungskonzept: Konzept, Realisierung im Customizing, Anwenderschulung (Teilprojektleiter)
• Konzeption und begleitende Beratung bei Implementierung eines Konsolidierungsvorbereitungsledgers auf Basis SAP R/3 FI-SL als feeder-System für SAP SEM BCS (Teilprojektleiter)
• Konzept und begleitende Beratung zur Implementierung einer parallelen Rechnungswesen- und Meldestruktur unter SAP R/3 FI-SL für die Insolvenzperioden (veröffentlichte Fallstudie im IT-Onlinemagazin -Hyperlink entfernt-)
• Referent im Rahmen von Inhouse-Schulungen

Eingesetzte Qualifikationen

Konzernrechnungswesen, SAP R/3, SAP SEM-BCS, Projekt-Dokumentation, Projektdurchführung, Projektmanagement


Ich biete

Finanzen, Versicherung, Recht
  • Konzernrechnungswesen
  • Rechnungswesen (allg.)
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektleitung / Teamleitung
  • Projektmanagement
  • Interim Management
IT, Entwicklung
  • SAP R/3
  • SAP BW

Fokus
  • SAP FI-CO
  • SAP BCS

Projekt‐ & Berufserfahrung

Carve out von zwei Regionalgesellschaften
Börsennotierter Energiekonzerns, München/Regensburg
8/2019 – offen (10 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

8/2019 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

• Beratung bei Erstellung des Migrationskonzepts
• Testing SAP R/3 FI
• Datenmigration SAP R/3
• Aufnahme und Dokumentation rechnungslegungsrelevanter Prozesse
• Übernahme der Primärbuchhaltung
• Erstellung HGB Abschluss 31.12.2019 und IFRS Konzernreporting bis zum EXIT

Eingesetzte Qualifikationen

Rechnungswesen (allg.), SAP R/3, Projekt-Dokumentation


Projektleiter Umsetzung IFRS 16 und Implementierungspartner für AMANA GlobalLeas
Kundenname anonymisiert, Darmstadt, Mannheim, Wolfsburg, Linz (A)
3/2018 – 7/2019 (1 Jahr, 5 Monate)
Technologie- und Industriegüter, Automibil, Mess- und Verfahrenstechnik
Tätigkeitszeitraum

3/2018 – 7/2019

Tätigkeitsbeschreibung

• Planung, Konzeption
• Roll-Out AMANA GLC (Stammdaten, Berechtigungen, Prozessmanagement)
• Mandantentraining (DE / ENG)
• GLC Testing und end-2-end-Test Support
• Support Datenerfassung; Go-live Support; Daten-Analysen und
Qualitätssicherung
• IFRS 16 Prozessberatung, technischer und fachlicher Support i.R. von
Monats-/Quartalsabschlüssen

Eingesetzte Qualifikationen

Testing (IT)


Group Accounntant
Internationaler Automobilzulieferer, Stuttgart
1/2018 – 2/2019 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 2/2019

Tätigkeitsbeschreibung

IFRS Konzernabschlusserstellung mit SAP EC-CS
• Prozessmanagement
• Prüfung der IFRS Reporting Packages
• Aufwands-/Ertragseliminierung, Zwischenergebniseliminierung
• At-Equity Bewertung
• Erstellung Notes und Kapitalflussrechnung

Eingesetzte Qualifikationen

Konzernrechnungswesen


Projektleiter: Implementierung parallele Rechnungslegung HGB/KABG/IFRS
Rechnungswesen-Dienstleister für Immobilienfonds u, Wiesbdaen
12/2017 – 1/2018 (2 Monate)
Immobilien
Tätigkeitszeitraum

12/2017 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

• Anforderungsanalyse
• Konzeption und Erstellung blue print
• Erarbeitung einer Matrix mit Geschäftsvorfällen
• Techn.unnd fachlicher Support bei Realisierung im Umfeld SAP R/3

Eingesetzte Qualifikationen

Rechnungswesen (allg.), SAP R/3, Einführung Projektmanagement


Head of Accounting
Internationaler Zahlungsdienstleister, Köln
8/2016 – 12/2018 (2 Jahre, 5 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

8/2016 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Fachliche und disziplinarische Führung von sechs Mitarbeitern
• Verantwortlich für die Primärbuchhaltung nach HGB und IFRS für vier
Gesellschaften in Deutschland sowie zwei ausländischen
Niederlassungen in Irland und UK in Navision/Microsoft Dynamics AX
2009/2012
• Erstellung und Reporting von Monatsabschlüssen nach US-GAAP an
die Muttergesellschaft in USA
• Erstellung eines (konsolidierten) Einzelabschlusses unter Einbeziehung
der rechtlich unselbständigen Niederlassungen für das Zahlungsinstitut
nach HGB/RechZahlV, quartalsweise Datenmeldung an BaFin,
Erstellung Jahresabschluss incl. Anhang und Lagebericht
• Erstellung/Konsolidierung des europäischen Konzernabschlusses nach
IFRS unter Einbeziehung der Gesellschaften in Deutschland, Polen und
Spanien in CaseWare, Erstellung von Notes und Lagebericht
• Weiterentwicklung und Dokumentation rechnungslegungsrelevanter
Prozesse
• Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer und Betriebsprüfer

Eingesetzte Qualifikationen

Finanzplanung, Konzernrechnungswesen, Rechnungswesen (allg.), Projektleitung / Teamleitung


Process Owner Konzernabschlusserstellung (SAP SEM BCS)
Börsennotierter Immobilienkonzern, Bonn
1/2015 – 7/2016 (1 Jahr, 7 Monate)
Immobilien
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

• Konsolidierung/Konzernabschlusserstellung für das der Insolvenz folgende Rumpfgeschäftsjahr sowie der für die der Insolvenz folgende Periodenin SAP SEM BCS, Berichterstattung
• Erstellung der Notes (insbes. Konzerneigenkapitalveränderungs-rechnung, Gesamtergebnisrechnung, IFRS 5, IAS 40, IAS 17 Leasing und Segmentberichterstattung nach IFRS 8
• Ansprechpartner für den Abschlussprüfer
• Stammdaten- und Prozessmanagement
• Betreuung von Konzerngesellschaften im In- und Ausland, Unterstützung bei der Klärung von Datenqualitätsproblemen sowie Validierungsfehlern
• Beratung und Unterstützung der Fachabteilung bei Verschmelzungen zu Datenlieferung, Qualitätssicherung und Abbildung im Konzern-abschluss
• Fachliche und technische Durchführung der Kapitalkonsolidierung (u.a. Erst-, Übergangs- und Entkonsolidierungen)
• Beratung, Konzept und Realisierung zur Abbildung der konzerninternen Reorganisation von Geschäftsbereichen im Konzernabschluss
• Banken-Reporting: Beratung, Konzept und Realisierung, Prozess-management
• Customizing von Stammdaten, Massnahmen, Methoden in SAP SEM BCS, Umsetzung von Berichtsanforderungen / Erstellung von Arbeitsmappen mittels Query Designer
• Einrichten einer Speziellen Versionskombination als Delta-Version zur Umsetzung von nachträglichen Änderungen: Konzept und Realisierung
• Systemupgrade/Einspielung EHP: Planung der Aktivitäten und Aufwandschätzung
• Erstellung von REIT Teilkonzernabschlüssen incl. Notes
• Schnittstellenfunktion Accounting & Taxes / IT / Controlling
• Mandantenschulungen zu Reporting, Konsolidierungsprozess und know-how Transfer

Eingesetzte Qualifikationen

Konzernrechnungswesen, Rechnungswesen (allg.), SAP SEM-BCS


Consolidation and System Specialist (Accounting & Taxes) (Festanstellung)
IVG Immobilien AG, Bonn
2/2009 – 12/2014 (5 Jahre, 11 Monate)
Immobilien
Tätigkeitszeitraum

2/2009 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

• Prozessmanager für die Erstellung von Konzernabschlüssen in SAP SEM BCS einschließlich Reporting
• Konsolidierung von Quartal- und Jahresabschlüssen nach IAS/IFRS in SAP SEM BCS, Erstellung der Notes (insbes. Konzerneigenkapital-veränderungsrechnung, Gesamtergebnisrechnung, IFRS 5, IAS 40, IAS 17 Leasing und Segmentberichterstattung nach IFRS 8)
• Quartalsweise Erstellung eines REIT Teilkonzernabschluss incl. Notes sowie Erstellung eines gesonderten Teilkonzernabschlusses für den steuerlichen Organkreis in SAP SEM BCS
• Ansprechpartner für die Geschäftsbereiche Real Estate und Funds, enge Zusammenarbeit mit Konzern-Controlling und IT
• Betreuung von Konzerngesellschaften im In- und Ausland, Unterstützung bei der Klärung von Datenqualitätsproblemen sowie Validierungsfehlern
• Bewertung von assoziierten - und Gemeinschaftsunternehmen
• Betreuung von Verschmelzungen sowie Hauswährungswechseln, Prüfung der Abbildung im Konzernabschluss
• Fachliche und technische Durchführung der Kapitalkonsolidierung (u.a. Erst-, Übergangs- und Entkonsolidierungen, Konsolidierung nach IAS 27/SIC-12)
• Beratung bei komplexen Transaktionen, im Zusammenhang mit der Abbildung bei Fondsplatzierungen im Konzernabschluss, Erstellung von Pro-Forma-/Szenario-Rechnungen
• Schnittstellenfunktion Accounting & Taxes / IT / Controlling
• Customizing von Stammdaten, Massnahmen, Methoden in SAP SEM BCS, Umsetzung von Berichtsanforderungen / Erstellung von Arbeitsmappen mittels Query Designer
• Laufende Optimierung des bestehenden SAP SEM BCS Systems hinsichtlich Prozesse, Abläufe und Reporting
• Konzeption und Implementierung mittels Customizing zur Abbildung der Anforderungen aus IFRS 5 und der geänderten Anforderungen aus der Erstanwendung von IAS 40 (revised 2008)
• Geschäftsjahreswechsel für einen Teilkonzern: Konzept und Realisierung (Projektleiter)
• Einführung von Monatsabschlüssen in SAP SEM BCS und Konsolidierungskonzept: Konzept, Realisierung im Customizing, Anwenderschulung (Teilprojektleiter)
• Konzeption und begleitende Beratung bei Implementierung eines Konsolidierungsvorbereitungsledgers auf Basis SAP R/3 FI-SL als feeder-System für SAP SEM BCS (Teilprojektleiter)
• Konzept und begleitende Beratung zur Implementierung einer parallelen Rechnungswesen- und Meldestruktur unter SAP R/3 FI-SL für die Insolvenzperioden (veröffentlichte Fallstudie im IT-Onlinemagazin -Hyperlink entfernt-)
• Referent im Rahmen von Inhouse-Schulungen

Eingesetzte Qualifikationen

Konzernrechnungswesen, SAP R/3, SAP SEM-BCS, Projekt-Dokumentation, Projektdurchführung, Projektmanagement


Senior Beteiligungscontroller (Festanstellung)
ALBA Management GmbH, Berlin
7/2008 – 12/2008 (6 Monate)
Entsorgung, Wertstoff-Management
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

• Betreuung der Beteiligungsgesellschaften International bei Planung, monatlichen Reporting
• Analyse von Ist-Plan Abweichungen und der finanziellen Lage der Gesellschaften, Reporting an Zentralbereichsleiter

Eingesetzte Qualifikationen

Controlling, Liquiditätsplanung


Referent Konzernbilanzierung/Konsolidierung (Festanstellung)
ARCANDOR AG, Essen
12/2006 – 6/2008 (1 Jahr, 7 Monate)
Handel & Touristik
Tätigkeitszeitraum

12/2006 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

• Erstellung von Konzernabschlüssen/Konsolidierung von Ist, Budget und Mittelfristplanung in SAP SEM BCS
• Intercompany-Eliminierung, Kapitalkonsolidierung (u.a. Erst-, Übergangs- und Entkonsolidierungen)
• Erstellung von Notes und Lagebericht, Segmentberichterstattung
• Fachkonzept und Realisierung der Anforderungen aus IFRS 5 im Konzernabschluss, Entwicklung eines Entkonsolidierungs-Templates für die Qualitätssicherung i.R.d. Desinvestitionsstrategie
• Einführung von Reporting Packages: Konzept, begleitende Beratung bei der Umsetzung, fachliche Abnahme, Anwenderschulung
• Implementierung eines Intercompany-Abstimmtools (Teilprojektleiter)

Eingesetzte Qualifikationen

Konzernrechnungswesen, Projekt-Dokumentation, Projektdurchführung


Senior Associate/Prüfungsleiter (Festanstellung)
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesel, Frankfurt, Düsseldorf
4/2000 – 11/2006 (6 Jahre, 8 Monate)
Wirtschaftsprüfung
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 11/2006

Tätigkeitsbeschreibung

• Prüfung von Konzernabschlüssen nach IAS/IFRS eines im DAX notierten Konzerns
• Prüfungsleiter bei der Prüfung von Jahres- und Zwischenabschlüssen von Tochtergesellschaften nach IAS/IFRS und HGB
• Prüfungsplanung, -durchführung und Dokumentation, Erstellen von Prüfungsberichten, Vorbereitung und Durchführung von Abschlussbesprechungen mit Mandanten
• Projektbegleitende Prüfungen/Sonderprüfungen, u.a. bei Umstellung auf ein konzerneinheitliches Reporting-Tool, im Rahmen von Börsengängen (Financial Due Dilligence, Prospektprüfungen), bei Implementierung eines konzernweiten IT-Controllings sowie eines Vendor-Managements
• betriebswirtschaftliche Beratung im Rahmen von Conversion Projekten, Fortentwicklung Bilanzierungsrichtlinien für Mandanten
• IKS-Prüfungen
• Referententätigkeiten im Rahmen der Aus- und Fortbildung

Eingesetzte Qualifikationen

Rechnungswesen (allg.), Wirtschaftsprüfung, Prozessmanagement, Projektleitung / Teamleitung


Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre
(Diplom Kaufmann)
Jahr: 2000
Ort: Halle/Saale

Qualifikationen

Diplom Kaufmann

Über mich

Über 20 Jahre Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, davon über zehn Jahre im Bereich Konzernabschlusserstellung / Konsolidierung und Reporting
__________________________
Seit 01/2015 Interim Manager Finance / Accounting
Breiter Erfahrungsschatz aus operativen und Führungsaufgaben im gesamten Rechnungswesen, in der Implementierung bzw. Aufnahme und Validierung rechnungslegungsrelevanter Prozesse sowie der Implementierung und Weiterentwicklung Installationen von Finanzbuchhaltungs-Systemen.
__________________________
Branchen: Immobilien, Handel, Touristik, Industrie, Logistik, Finanzinstitut, Zahlungsdienstleister, Dienstleistungen, Telekommunikation
__________________________
IT-Kenntnisse
• SAP R/3 (FI, CO), FI-SL
• Key-User SAP SEM BCS (mit weitreichenden Customizing-Kenntnissen)
• Key-User SAP BI / BW (Business Explorer Analyser und Query Designer)
• Hyperion/ORACLE HFM
• AMANA GlobalLeaseCenter (GLC)
• Navision/Microsoft Dynamics AX

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
106
Alter
48
Berufserfahrung
20 Jahre und 1 Monat (seit 04/2000)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »