Projektleiter & Business Analyst Governance, Risk, Compliance, IAM, Information Security, HR-Profi

freiberufler Projektleiter & Business Analyst Governance, Risk, Compliance, IAM, Information Security, HR-Profi auf freelance.de
Umkreis (bis 200 km)
de
auf Anfrage
61348 Bad Homburg
15.01.2021

Kurzvorstellung

Herr Dr. R. Z. ist ein erfahrener Projektleiter, HR-Profi sowie Berater im IAM sowie Governance, Risk und Compliance-Umfeld und hat durch seine Erfahrung viele Projekte im internationalen Umfeld erfolgreich umgesetzt.

Ich biete

  • Business Analyse
  • Business Process Reengineering (BPR)
  • Compliance management
  • CRM (Customer Relationship Management)
  • Finanzbuchhaltung
  • Finanzplanung
  • Identitätsmanagement (IDM)
  • Interim Management
  • IT-Governance
  • IT-Outsourcing-Konzepte
  • Personalberatung
  • Personalberatung - Personalentwicklung
  • Personalführung
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Recruiting
  • Risikomanagement
  • Vertragsmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Interim Manager Personalvermittlung
Avencera GmbH, Bad Homburg
3/2020 – offen (11 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/2020 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

• Finanzmanagement
• Vertragsmanagement mit internen und externen Dienstleistern sowie Kunden
• Personalmanagement / Personaleinsatzplanung
• Compliancemanagement
• Weiterentwicklung IT-Prozesse und CRM-System
• Sales
• Ressourcenmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Finanzbuchhaltung, Finanzplanung, Compliance management, Personalberatung, Personalberatung - Personalentwicklung, Personalführung, Recruiting, Vertragsmanagement, CRM (Customer Relationship Management)


Teilprojektleiter „Zielbild und Roadmap GRC Plattform“
DZ Bank AG, Frankfurt
10/2019 – 4/2020 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

• Erhebung der gesetzlichen und fachlichen Anforderungen im GRC-Umfeld (inkl. der Governance­ Anforderungen der Konzernmutter im Konzern)
• Erarbeitung eines fachlichen Zielbilds basierend auf den internen und externen Anforderungen
• Ermittlung und Bewertung der fachlichen Reifegrade der GSO 2nd LoD Funktionen (u.a. Business Continuity Management, Outsourcing / Zentrales Auslagerungsmanagement, ISM, b-lKS), sowie weiterer in RSA-Archer abgebildeten GRC Funktionen der Bank (Compliance, Datenschutz)
• Durchführung von Risikoanalyse-Workshops mit Fachbereichen der der GSO 2nd LoD Funktionen / GRC-Funktionen
• Standortbestimmung der fachlichen GRC-Prozesse im Konzern und Erhebung dedizierter Bedarfe der Gruppenunternehmen
• Ergebnisdokumentation und Erstellung von Protokollen
• Bewertung der aktuellen technischen Implementierungen in der GRC Plattform RSA Archer für GSO- 2nd LoD Funktionen und für weitere GRC Funktionen der Bank
• Erarbeitung einer technischen Zielarchitektur für die Gesamtplattform, die GSO 2nd LoD Kontrollfunktionen und weitere GRC Funktionen der Bank für den Einsatz in der DZ BANK AG und in der DZ BANK Gruppe
• Ergebnisdokumentation und Erstellung von Protokollen
• Auf Basis der fachlichen und technischen Zielbilder findet eine Erarbeitung von Roadmaps (inkl. benötigter Ressourcen/ Kosten in Linie und Projekten) zu GSO 2nd LoD Funktionen und GRC Plattform RSA Archer in der DZ BANK AG statt
• Ermittlung und Priorisierung der fachlichen und technischen Handlungsbedarfe und damit Ableitung der Demands für die Projektportfolioplanung

Eingesetzte Qualifikationen

Risikomanagement (Finan.), IT-Governance, Projektleitung / Teamleitung (IT), IT-Outsourcing-Konzepte, Business Process Reengineering (BPR), Compliance management, Projektmanagement - Risikomanagement


Anbindung kritischer SAP-Systeme an ein neues Berechtigungsmanagement-System
Postbank, Bonn
6/2019 – 10/2019 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2019 – 10/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau Fachliche Konzeption und Vorgaben für IT
• Entwicklung eines Reifegradmodells für die IAM Anbindung von
Prozessen und heterogenen IT-Systemlandschaften
• Account Management Prozesse für Mehrfach-Identitäten
• DSGVO Validierung der IAM Governance
• Abstimmung mit regulatorischen Einheiten zur DSGVO Konformität. Design der Fachprozesse und Fachseitigen Anforderungen
• GRC Betrachtung Shared Accounts
• GRC Betrachtung heterogene Systemlandschaften und Zugriffsprozesse
• Aufbau Zielmodell und Zielprozesse
• Design Monitoring und Governance multipler Identities und
Shared Accounts
• Design Use Cases für IAM Prozesse sowie Risk und Compliance
Prozesse incl. SIEM Integration im IAM Kontext
• Stakeholder Steuerung aus Fachbereichen, IT, Service Abteilungen
und Systemverantwortlichen
• Aufbau eines SLA und vertragliche Abstimmung und Verhandlung
mit Service Dienstleistern
• KPI Definition und Implementierung
• SLA Definition und Implementierung
• IKS Integration der IAM Prozesse
• Sicherstellung der regulatorischen Vorgaben zu MARisk, BAIT, EU
DSGVO, KRITIS

Eingesetzte Qualifikationen

Risikomanagement (Finan.), Regulatory Affairs Management, Identitätsmanagement (IDM), IT-Governance, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), SAP Berechtigung / User Verwaltung, Prozessoptimierung


Interim Manager "Aufbau und operative Betrieb eines Personaldienstleisters"
Avencera GmbH, Frankfurt
10/2018 – 6/2019 (9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2018 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Alle Aufgaben eines Gründers, Chief Operating Officers sowie operative Aufgaben im Sales und Ressourcenmanagement
• Gründung der Firma
• Setup Außenauftritt (Webseite, Social-Media-Kanäle etc.)
• Finanzmanagement
• Vertragsmanagement mit internen und externen Dienstleistern sowie Kunden
• Personalmanagement / Personaleinsatzplanung
• Compliancemanagement
• IT-Prozesse und Plattform Zielmodell
• Sales
• Ressourcenmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Finanzen (allg.), Compliance management, Recruiting, Projektmanagement - Personalmanagement, Unternehmensstrategie, Vertragsmanagement, Social Media Marketing, Vertrieb (allg.)


Teil-Projektleiter & Business Analyst Berechtigungsmanagement
Commerzbank AG, Frankfurt
1/2018 – 4/2019 (1 Jahr, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2018 – 4/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Teil-Projektleitung Berechtigungsmanagement (ca. 70%)
• Teil-Leitung des Berechtigungsmanagement-Teams von der Planung bis zur erfolgreichen Implementierung
• Zieldefinition, Setup und Koordination des Teams, Veranlassen von notwendigen Schulungsmaßnahmen
• Steuerung und Durchführung von lösungsorientierten Workshops
• Definition der Projektmeilensteine, Überwachung der Projektfortschritte, laufende Kontrolle der Einhaltung von Kostenrahmen und Terminen
• Durchführen von Anforderungs-, Machbarkeits- und Kosten-Nutzen-Analysen
• Projektstatusberichte, Projektdokumentation und Projektnachkalkulation
• Erkennen und Kommunizieren von Risiken, Issues und Optimierungsansätzen sowie Lösungen an Stakeholder und Entscheider
• Stakeholder Roadshows in IT-Sourcing

Weitere Aufgaben (ca. 30%)
• Business Analyst Tätigkeiten bei Projektspitzen und im Rahmen der Einarbeitung von neuen Consultants
• Durchführung von IT Security und Maturity Assessments nach ISO 27001/2
• Stakeholder Steuerung und Management in heterogenen Systemen und Providerlandschaften

Eingesetzte Qualifikationen

Regulatory Affairs Management, Datenschutz, Identitätsmanagement (IDM), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP GRC, IT-Outsourcing-Konzepte, Compliance management, Projektmanagement - Vorstudien / Machbarkeitsstudien, Business Analyse


Interim-Manager "Set-up und Management der Central Services Unit innerhalb des B
Deutsche Bank AG, Frankfurt
1/2017 – 12/2017 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

• Portfolio Management nach Deutsche Bank Standards
• Projektplanung, -steuerung und -controlling
• Budgetplanung und -verfolgung für Programme und verwandte Projekte
• Quality Assurance von Programm-, Projekt- und Audit Deliverables
• Budget- und Transition-Planung
• Maintenance und Program Governance von dbClarity
• Design und Monitoring von IA Compliance Management KPIs
• Aufbau und Umsetzung Change-Management Prozesse
• Design, Planung und Durchführung des Demand-Management-Prozesses
• Monitoring der IACM internal Key Operating Procedures (KOPs)
• Senior Management Reporting & Support
• ALM & Sharepoint Customization und Administration
• Organisation und Moderation von Workshops mit 2nd LoD Funktionen
• Ergebnisdokumentation & Erstellung von Protokollen
• Qualitätssicherung von Dokumentenlieferungen im Rahmen von Prüferanfragen
• Management eines Conversion Projects zur Auslagerung / Outsourcing wesentlicher Aufgaben der Abteilung Identity & Access Compliance Management:
- Überwachung / Kontrolle des Auslagerungsprozesses
- Durchführung und Aufbereitung von (Risiko-) Analysen (Excel-Auswertungen)
- Plausibilitätsüberprüfungen der Risikoanalysen und Vertragsfreigaben

Eingesetzte Qualifikationen

Budgetierung, Identitätsmanagement (IDM), IT Portfoliomanagement, IT-Governance, IT-Outsourcing-Konzepte, Change Management, Interim Management, Programm Management


Co-Stream Lead "Identity & Access Compliance Management"
Deutsche Bank AG, Frankfurt
1/2015 – 12/2016 (2 Jahre)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

• Remediation coordination & root cause analysis für definierte Key Compliance Indica-tors (KCIs)
• Verbesserung der Governance Prozesse und der Audit Koordination
• Evaluation & Abdeckung von IT Stack Layers
• Anpassungen der Control Matrix
• Produktion von Identity Access (IA) Compliance Reports und Scorecards
• Einführung neuer IT Stack Layers in das Reporting Portfolio
• • Design eines Prozesses, um sicherzustellen, dass alle Issues innerhalb von 30 Tagen identifiziert werden
• Dokumentierte und abgenommene IACM Control Matrix für IT Stack Layers in Scope
• Design und Produktion von Identity & Access Compliance Reports, die alle Access Control und IT Stack Layers in Scope enthalten
• Design und Produktion der CISO Chief BISO Balance Scorecard Governance über alle Access Controls and und IT Stack Layers in Scope
• Co-Management des Team mit 16 Consultants

Eingesetzte Qualifikationen

Identitätsmanagement (IDM), IT-Governance, Projektmanagement (IT), Business Process Reengineering (BPR), Compliance management, Prozessmanagement, Personalführung, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Auditor, Business Analyse


Stream Leas "Data Quality Management"
Deutsche Bank AG, Frankfurt
1/2013 – 12/2014 (2 Jahre)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

• Design eines Data Quality Control Approachs für alle “Identity Repositories” in Scope
• Projekttracking und -reporting
• Sicherstellung, dass alle Feeds entsprechend der Feed Quality Anforderungen bereit-gestellt werden (z.B. Vollständigkeit, tägliche Lieferung)
• Identifizierung von Feed Issues
• Erstellung und Dokumentation von Key Operating Procedures
• Signifikante Reduzierung von Orphan Accounts
• Erstellung von Key Compliance Indicators (KCIs) Reports
• Remediation von Incompliant Revocations (Secondary Access) und Feed Issues in Scope
• Tracking der nachhaltigen Remediation Solutions
• Customizing der HP Quality Center Application als Collaboration Tool and Repository für das gesamte Global Access Management Audit Remediation Programm
• Design und Dokumentation des Data Quality Management Vorgehensmodells
• Set-up Kommunikations-Matrix
• Documentation der Key Operating Procedures in Scope
• Design und Go-Live eines kompletten Sets von Reports und remediations-bezogenen Follow-up Aktivitäten
• Signifikante Reduzierung der Anzahl von Incompliant Revocations (Secondary Access) und Feed Issues in Scope
• Management eines Teams von 7 Consultants

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, Identitätsmanagement (IDM), IT-Governance, Projektmanagement (IT), Business Process Reengineering (BPR), Compliance management, Personalführung, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse, Application lifecycle management (ALM)


Projektmanager "Salesforce Customization"
Deutsche Telekom AG, Bonn
1/2012 – 12/2012 (1 Jahr)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

• Bedarfsanalyse: Analyse der Geschäftsprozesse und Ermittlung der Anforderungen des Managements und der Anwender an ein CRM-System für den Bereich Connected Public Media.
• Customizing: Anpassung eines gängigen CRM-Systems (Salesforce) an die spezifischen Bedürfnisse des Bereichs Connected Public Media & Dokumentation.
• Schnittstellenmanagement: Einrichtung automatisierter Schnittstellen zu existieren-den Systemen, die Datenübergabe und Synchronisation abwickeln.
• Datenübernahme: Homogenisierung des Datenbestands inklusive der Überprüfung doppelter Datensätze.
• Training & Coaching: Schulungen des CRM-Systems inkl. Vor- und Nachbereitungen.
• Support: Unterstützung der Systemadministratoren, bei Bedarf vor Ort.

Eingesetzte Qualifikationen

ERP Beratung (allg.), Salesforce, Projektmanagement (IT), IT-Support (allg.), Schulung / Training (IT), Prozessmanagement, CRM (Customer Relationship Management)


Projektmanager "Optimierung der Retail Services & Business Prozesse im t-online.
T-Online.de, Darmstadt
1/2009 – 12/2009 (1 Jahr)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

• Durchführung eines 360° Reviews zur ganzheitlichen Überprüfung aller relevanten Geschäftsbereiche des t-online.de Shops (unter anderem Einkauf, Neuausschreibung externe Dienstleistungen, Pricing, Vertriebsstrategie) und Identifizierung von Optimierungspotenzialen
• Analyse von Wachstumsmöglichkeiten durch Akquisitionen und Aufbau Multi-Channel Vertrieb
• Aufzeigen ganzheitlicher Business Case Impact t-online.de Shop
• Detailkonzeption und Umsetzungsvorbereitung der Wachstumsfelder Sortimentserweiterung, Internationalisierung (Grobkonzept erstellt) und White Label Shop fussball.de.

Eingesetzte Qualifikationen

E-Commerce, Prozessoptimierung, Business Process Reengineering (BPR), Marketing- / Vertriebsanalyse, Preis- / Konditionengestaltung, Vertriebsmanagement


Vertriebstrainer & Programm-Manager "Deutliche Steigerung der Verkäufe von Versi
Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG, Bundesweit
1/2008 – 12/2008 (1 Jahr)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Haupt-Aufgaben

• Konzeption und Umsetzung einer Erfolgssteigerungssystematik mit Erfolgsgarantie für den Vertrieb von Finanzdienstleistungsprodukten (individualisiert je nach Allianz-Vertriebsdirektionen)
• Konkretisierung Projektinhalte, Projektziele und Projektorganisation
• Detaildesign & Abstimmung der Instrumente (inkl. IT-Einsatz)
• Best-Practice-Interviews mit Top-Verkäufern einer Vertriebsregion und Aufbereitung der Verkäuferbeispiele
• Ableitung und Aufbereitung von etwa fünf Verkaufsansätzen mit hohem Potenzial und hoher Erfolgsquote; stellenweise Produktion von Trainingsvideos
• Erstellung Unterlagen für Kick-off-Veranstaltungen, Erfolgs-Workshops und 14-tägige Verbesserungszyklen
• Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Kick-off-Veranstaltungen und Erfolgs-Workshops je Teilnehmer-Gruppe
• Unterstützung/ Teilnahme an den 14 tägigen Verbesserungszyklen in den Gruppen
• Laufende Analysen zum Projektfortschritt & Handlungsbedarf
• Troubleshooting und Sonderanalysen bei Bedarf
• Laufende Projektplanung/ -Kommunikation
• Projektsteuerung & Projektdokumentation

Ergebnisse

• Erfolgssteigerung staatlich geförderte Altersversorgung: +150%
• Erfolgssteigerung persönliche Existenzsicherung: +140%
• Starke Breitenwirkung in den Projekten: Gesamte Mannschaft hin zu größeren Erfolgen bewegt
• Verbesserte Fähigkeiten der Verkäufer blieben auch über den Projektzeitraum hinaus erhalten

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Schulung / Training (IT), Projektsteuerung (Projektcontrolling), Marketing- / Vertriebsanalyse, Direktvertrieb, Organisation des Vertriebs, Vertrieb (allg.), Vertriebsgestaltung, Vertriebsmanagement


Ausbildung

Promotion in Betriebswirtschaftslehre
(Dr. rer. pol.)
Jahr: 1995
Ort: Göttingen

Wirtschaftswissenschaften
(Diplom-Ökonom)
Jahr: 1990
Ort: Hannover

Qualifikationen

 Projektleitung/ -steuerung
 Projektmanagement
 Stakeholdermanagement
 Vertragsmanagement
 Organisation / Moderation von Workshops
 Prozessoptimierung
 Auslagerungen/ Outsourcing
 IT-Strategie
 Management Methoden
 Internationale Roll Outs/ Inn
 Governance & Compliance
 Risiko-Management /-Controlling / -Analysen

Über mich

Herr Dr. R. Z. ist ein HR-Profi und erfahrener Berater im IAM sowie Governance, Risk und Compliance-Umfeld und hat durch seine Erfahrung viele Projekte im internationalen Umfeld erfolgreich umgesetzt. Seine Kommunikationsstärke und Fähigkeit komplexe Situationen zu erfassen, konzeptionell darzustellen sowie erfolgreich umzusetzen, machen ihn zu einem gefragten Berater auf Seiten des Managements und der betroffenen Stakeholder. Durch sein umfassendes Verständnis fachlicher Anforderungen sowie IT-Prozesse ist Herr Dr. R. Z. in der Lage ganzheitliche Projekte zu steuern und umzusetzen.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
692
Alter
56
Berufserfahrung
25 Jahre und 9 Monate (seit 04/1995)
Projektleitung
18 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »